PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Langer, breiter Flur - Designideen gesucht!



x7kino
10.10.2006, 15:28
Hallo, wir haben in unserer neuen Wohnung (Altbau, mehr als 3,20 m Deckenhöhe) einen langen und auch recht breiten Flur, den wir als Abstellfläche nicht weiter nutzen müssen. Trotzdem würde ich ihn gern schön gestalten, gern auch etwas ausgefallen. Mir fehlen aber die Ideen. Der Bodenbelag ist ein heller Bastteppich, der auch bleiben muss. Die Wände sind bislang weiß. Wer hat eine tolle Idee für die Wandgestaltung und die Möbel? Danke im Voraus!

Borealis
11.10.2006, 00:09
etwas ausgefallen:

ein Bekannter hat das mal in seiner Wohnung gemacht, auch in so einem langen Altbauflur. Also, weisse Nylonstrumpfhosen auseinandergeschnitten und Löcher reingeschnitten, die dann aufgespannt (in Ecken, zwischen Möbelstücke, von Wand zu Flur usw.), dahinter je einen farbigen Spot angebracht. Hatte auch ein bisschen was von Spinnweben.

Eine andere Bekannte, die auch so einen Flur hatte, hat sich einen Sternenhimmel daraus gemacht. Die Wände hellblau gestrichen, dann hat sie sich aus dickem Karton Mond und Sterne ausgeschnitten, die als Schablonen auf die Wände gelegt, und mit Gips ausgespachtelt, so, daß sie ein Relief bekam. Als Beleuchtung hat sie an der kompletten Decke eine Rigipsplatte angebracht, Löcher reingemacht und Weihnachtskettenlampen durchgesteckt (natürlich mit Lüsterklemmen am Lampenkabel befestigt).

alanis
12.10.2006, 17:18
Da man sich in diesem Raum ja nicht aufhält, kannst Du hier doch Farben und Materialien einsetzen, die anderswo zu aufdringlich wären oder an denen man sich zu schnell satt sehen würde - pink oder türkis z.B. oder Fellimitat. Wenn Du hier Möbel hinstellen willst, kauf ganz neutrale, und die Deko-Elemente kannst Du dann ganz leicht austauschen und so immer wieder einen "neuen" Flur designen.
Oder Du könntes eine extra Kuschel-Landschaft bauen. Ein Sofa, viele Kissen, einen alten Plattenspieler, ein kleines Tischchen, und dann zum Lesen zurückziehen, wenn im Wohnzimmer der Fernseher läuft.
Oder Du machst eine Foto-Galerie. Bilder von Freunden und Familie, Feten, Reisen, usw. in verschiedenen Größen aufhängen. Alle unterschiedlich gerahmt, manche auch ohne Rahmen. Dazwischen Flächen, auf denen Dein Besuch sich "verewigen" kann.
So, dass war ein kurzer kreativer Erguss. Vielleicht fällt mir später noch was ein.:knicks:

Inaktiver User
17.10.2006, 08:10
...kenne die Aufteilung der Zugangstüren ja nicht, aber ich habe in meiner neuen Wohnung einen langen Flur hinter der letzten Zimmertür unterteilt mit einem quer gesetzen Bücherregal, habe im vorderen Bereich meinen Bürobereich und hinter dem Bücherregal wieder direkt mit der Rückseite an die Wand ran meine Schuh- und Garderobenschränke untergebracht, schöne Stoffe vorgehängt und mit viel Stauraum und Gemütlichkeit zwei wohnliche Räume geschaffen...

Chicis
17.10.2006, 20:34
Klingt nach einem sensationellen Platz für einen riesigen Spiegel!! Das würde ich wohl als erstes anschaffen bei einem Riesenflur. Die Beleuchtung (vor allem auch indirekt) muß finde ich stimmen, damit der Eingang einladend wirkt. Bei genug Platz kann man sich auch eine großzügige Garderobe zulegen, am besten eine elegante die an die Wand geschraubt wird. Ja und dann fehlen nur noch ein paar schöne gerahmte Poster oder Fotos - das wars!

Soweit von mir
:-) chicis

Herbstkind
26.10.2006, 14:42
wir haben unseren flur knallrot gestrichen, einen großen spiegel mit lichterkette drum und garderobenmöbel in weiß - sieht sehr edel aus.

auch schön finde ich bei einem großen flur die hollywood-idee: langer roter teppich und an den wänden entlang tolle (alte) filmplakate in bilderrahmen, dazu dann vielleicht an der decke jeweils über den plakaten einen spot, als deko irgendwo eine regieklappe oder eine filmrolle.
das ganze würde ja auch fantastisch zu deinem nick passen :-)

x7kino
15.11.2006, 15:19
Vielen Dank für die vielen tollen Ideen! Ich konnte mich leider nicht früher bedanken, da ich im Urlaub war.
Die Ideen zur Wandgestaltung habe ich schon aufgenommen, ich werde wahrscheinlich eine dieser neuen modernen Dekortapeten verwenden, zumindest für eine Wand. Ich weiß noch nicht, ob ich diese deckenhoch tapeziere (3,20!) oder nur bis zu einer bestimmten Höhe ... Das sollte dem Ganzen ein wenig mehr Struktur geben. Die Fotowandidee werde ich sicher auch umsetzen. Also vielen Dank!

Inaktiver User
16.11.2006, 14:12
Hallo!
ich habe mir für eine große, weiße wand eine riesiges bild "gezimmert": großes stück stoff (mit blumenmuster von einem finnischen desiger) gekauft, einen rahmen gezimmert und stoff draufgespannt (getackert).
sieht richtig stylish aus!
Lillan