PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Vergesst es, es ist mir zu peinlich



Inaktiver User
09.10.2006, 18:48
Hallo, also ich habe mich heute angemeldet, weil ich unbedingt mein Problem schildern möchte.

Sadness
09.10.2006, 19:03
"Der größte Lump im ganzen Land das ist und bleibt der Denunziant"

Jemandem der das anonym macht würde ich mit allergrößtem Mißtrauen begegenen.

Allerdings hat er bei der Zweifel gesät. Hast du einen Grund anzunehmen, das dein Verlobter dich betrügt? Hast du schon mal irgendwas bemerkt? Und mal ehrlich, wieso sollte er das so dämlich anstellen, am nächsten Tag mittag nach Hause kommen?

Sprich doch nochmal in Ruhe mit ihm, oder mit Beiden...das wird sich schon klären :wangenkuss:

ReginaM
09.10.2006, 19:07
Hm.......... ein anonymer Anruf? Sowas liiiiiiiiiiebe ich....... Zwietracht säen, aber zu feige, dazu zu stehen!

Ansonsten sage ich dir nur eines, denn entscheiden musst du selber, was du tust, aber das Vertrauen ist die Basis einer Beziehung. Das ist hier nicht gegeben, ob nun zurecht oder nicht, es ist nicht da!

Tante_Karla
09.10.2006, 19:09
Grundsätzlich würde ich Sadness zustimmen, allerdings stimmt mich das hier misstrauisch:

Irgendwann so nach ner halben Stunde fragte mich eine Bekannte, ob ich bemerkt hätte, dass wiederum eine andere Freundin von mir kurz nach meinem Verlobten gegangen sei...

So etwas ist normalerweise nicht erwähnenswert. Auf einer Party gibt es immer Leute, die kurz vor oder kurz nach einem gehen.

Für mich hört sich das so an, als wüssten/vermuten einige, dass da was läuft und es würde versucht, lisa mit solchen Aussagen darauf aufmerksam zu machen.

Merkwürdig finde ich auch, dass es ihm zwar schlecht geht, er sich aber normal verabschieden kann und es dann plötzlich nicht mehr nach Hause geschafft hat?

Sadness
09.10.2006, 19:12
Hoppala, da ist ja die Überschrift geändert...was ist da passiert

Inaktiver User
09.10.2006, 19:12
Anonymer Anruf, das ist nicht toll.

Aber es gibt doch 2 Bekannte, die Du fragen koenntest.

Diejenige, die ihn angeblich mit zu sich genommen hat, und diejenige, die Dich auf der Party angesprochen hat.

Ich bin ja immer fuer harmlose Erklaerungen. Aber faellt mir das schwer - waere ein bisschen viel Zufall involviert, dass der Anruf genau dann kommt, wenn er unangekuendigt ueber Nacht wegbleibt, ohne sich zu melden.
Es koennte schon sein, dass es alle wissen ausser Dir.


toi toi toi

Gruss, Leonie

Sadness
09.10.2006, 19:15
Nun habe ich noch erfahren, dass er mich auch noch mit meiner Stiefmutter betrogen hat. Sie ist 52, er ist 37.

Das ist nicht wahr, bitte

Er gibt es zu und sagte, ich müsse lernen, Sex und Liebe zu trennen, sonst wird das nichts mit unserer Heirat.

Da hast du ja nochmal Glück gehabt, das er dir das vorher sagt

Prijon
09.10.2006, 19:18
Ah.

Die erste Version brachte nicht die gewünschten Antworten?

Dann wurde "nachgelegt"?

Und dann flugs alles gelöscht....

Fakeverdacht hat
Prijon

Kraaf
10.10.2006, 09:42
*g* Prijon,

gute Faker sitzen das lässig aus. :freches grinsen: