PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Farbiger Streifen zu blauen Fliesen



Uschi35
09.10.2006, 13:10
Hallo,

wir haben ein altes Bad, was wir beim Umbau unseres Hauses (erstmal) so gelassen haben, wie es war.
Das Bad ist recht lang und schmal, hat eine Wanne links, Waschbecken rechts und Klo geradeaus. ;-)
Geradeaus (also gegenüber der Tür) ist auch das Fenster.

Bis zur Hälfte ist es in (Königs-?)blau gefliest (die Farbe finde ich noch akzeptabel), der Boden hat dieses wunderbare schwarz-graue Mosaik, was man in den 60ern wohl häufig hatte.

Ich habe nun Decke und Wände weiss gestrichen (war vorher schmuddelig-gelb) und wollte dann mit etwas Abstand zu den Fliesen noch einen farbigen Streifen rundherum streichen.

Dazu mischte ich also am Wochenende ein schickes Mint an. Als ich mit Streichen fertig war, sah das Bad irgendwie nach OP/Krankenhaus aus.
Also habe ich den Streifen erstmal wieder mit weiss "weggezaubert".

Nun aber meine Frage: Welche Farbe würde besser dazu passen? Es soll ein bisschen frischer, aber nicht unbedingt kalt wirken.

Auch hatte ich schon überlegt, eine Art Bordüre aufzutupfen (evtl. auch komplett selbst zu entwerfen), aber irgendwie fehlen mir da die Ideen für passende Motive. Fische find ich langweilig.

Ja, und dann dachte ich schon daran, irgend einen Text ringsrum laufen zu lassen - aber auch da: Leere im Hirn. :knatsch:

Wer hat Tipps?

LG
Uschi

Inaktiver User
09.10.2006, 15:04
Nun aber meine Frage: Welche Farbe würde besser dazu passen? Es soll ein bisschen frischer, aber nicht unbedingt kalt wirken.


Orange?!

Ich stecke in ähnlichen Überlegungen und wälze alte Zeitschriften und stöbere auf Internetseiten. Wenn ich noch eine Idee finde setze ich sie dir hier rein.

ich

junia
10.10.2006, 08:56
Hallo,

wenn das Blau nicht so ein megaleuchte Blau ist, passt ein Terracotta Ton gut dazu - allerdings schluckt dieser auch eine Menge Licht, wärmt dafür aber das kühle Blau. Ist es tatsächlich ein richtiges Knallblau kann an warmen Farben nur Orange/Rot dagegenhalten.
Schrift finde ich selbst eine sehr schöne Idee, muss aber auch sehr sauber gearbeitet sein und sieht am besten auf einer ganz glatten Wand aus. Ganz schön finde ich die ägyptischen Schnecken, im Baumarkt findet man Rollen aus Gummi mit Muster. Die Rollen sind wie Stempel, werden mit Farbe bestrichen und über die Wand gezogeen - das entstandene Muster ist allerdings nicht perfekt, was aber sehr reizvoll sein kann.
Eine extravagante Idee habe ich mal in der Toilette eines Restaurants gesehen. Die haben eine art Farbverlauf von hellem beige unten nach ockerorange oben gezaubert. Das ganze war gewischt und der Farbverlauf auch nicht supersymetrisch. In dem Beige waren noch Stellen mit Goldpigmenten eingearbeitet. Das hatte den Vorteil, das die Decke optisch nicht ganz so hoch wirkte, wie das in kleinen Räumen manchmal der Fall ist und die Glanzpunkte haben ganz gut mit den kräftigen Fliessen mithalten können.

Gruß Junia

melanie
10.10.2006, 09:02
Wie wäre es, wenn du die Motivbordüre in Gold malst. Gold und Blau passen doch super zusammen und wirken sehr edel. Vielleicht was ägyptisches à la Cleopatra-Bad.
Ich habe eine Gecko-Bordüre an der Wand direkt unter der Decke im Bad.

bookie
10.10.2006, 09:44
Hi Uschi,

spontan fiel mir grade zu deinem derzeitigen Farbkonzept Griechenland ein!
Im Schablonenshop findest du z.B. blaue Mäanderbordüren. Um den Stil zu komplettieren würde ich griechische Amphoren, kleine Büsten und Ähnliches aufstellen ... evtl. noch ein in Blautönen gehaltenes Bild!

Gefällt dir diese Variante?

LG - Bookie

Roady
10.10.2006, 10:14
wie wäre es mit maritim? dann rot dazu

leuchttürme ,schiffe ,seesterne, evtl.fischernetz,muscheln usw.

lg roady

Uschi35
10.10.2006, 20:32
Hallo,

super, das sind ja schon ganz viele Ideen! Danke! :blumengabe:

Leider kann man aus dem alten Bad nix "edles" mehr zaubern :zauberer: , fürchte ich..... Schon gar nicht mehr, nachdem mein Vater in einer Nacht-und-Nebel-Aktion einen Spülkasten aufgehängt hat, den er "noch im Keller" hatte.... Der Kasten musste aus "technischen" Gründen auch noch sehr hoch aufgehängt werden - aus Jux haben wir dann noch ne gedrechselte Holzstange, wie man sie zum Vorhänge auf-und-zuziehen benutzt, drangehängt.
Beinahe hätte ich daraufhin den 60-er-Jahre-Stil aufgenommen und noch einen plüschigen Klodeckel-Bezug sowie Badematten gekauft.... Prilblumen an den Spülkasten etc pp.
Aber nee, das muss es denn ja doch nicht sein. :schild nein:

Darum überlege ich schon länger, wie ich diesen ollen Kasten (und das Rohr) verkleidet kriege. Aber das ist ein anderes Thema. :smirksmile:

Dass es einen Schablonenshop gibt, wusste ich gar nicht! Super Sachen haben die da - und beim Googeln hab ich auch ne Schablone für einen Gecko gefunden. (Seit Kreta liebe ich diese Tierchen! :freches grinsen: )

Gold finde ich auch klasse, war ich noch gar nicht drauf gekommen. Ist aber in diesem Bad vielleicht doch etwas fehl am Platze. Die Fliesen sind auch leider nicht richtig "knall"blau....

Ich werde es also erstmal weiterhin in mir arbeiten lassen, bevor dann die Arbeit im Bad weitergeht.

Für weiter Tipps bin ich dennoch dankbar!

LG
Uschi

Borealis
11.10.2006, 00:15
Wir haben gerade unser Gästeklo in Königsblau / orange gestaltet - war leider auch nicht mehr viel zu machen, Bermudabeige Armaturen :grmpf:. Jedenfalls haben wir die Wände mit Rauhfaser tapeziert, und die komplett - inklusive Decke mit knalligem Orange - glänzend - gestrichen (die Farbe nennt sich "Mango"). Dazu blaue Spiegelablage, Teppich, Accessoirs. Sieht wirklich klasse aus, und ich finde, das ist mal was anderes für ein Bad. Nur Mut!