PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Lorbeer - Sternrußtau ??



Otahuhu
01.10.2006, 10:49
Mein kleines Lorbeerbäumchen (steht auf dem Balkon) hat ganz kleine schwarze Sprenkel auf den Blättern. Daneben steht eine Olive, die - bis jetzt noch nichts - hat.
Ist das der Sternruß ?? Kann ich jetzt noch sprühen, oder soll ich zurückschneiden.
Kann das auch auf das Olivenbäumchen übergehen??
Beide Pflanzen stehen geschützt, werden also nicht vollgeregnet.
Ich habe von Neudorff ein Pilzschutzmittel für Rosen. Kann ich das auch für andere Pflanzen verwenden.

DANKE FÜR JEGLICHE TIPPS.
Otahuhu

Yeti
01.10.2006, 17:39
http://www.derkleinegarten.de/800_lexikon/804_hecken/kirschlorbeer_krankheiten_pilzkrankheiten.htm

Schau mal unten auf das Foto mit den Blättern! Ist deine "Krankheit" mit dabei?

Du kannst beim Lorbeer Sommeröl anwenden - mit der 2%igen Lösung benetzt du alle oberirdischen Pflanzenteile. Damit hast du schon gegen Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse usw. alles getan.
Diese sind für den klebrigen Belag zuständig, der später schwarz wird. Nach der Behandlung unbedingt trocknen lassen!
Der Honigtau trocknet mit ein und die Pflanze läßt sich dann leicht säubern.

Otahuhu
03.10.2006, 10:19
Hallo Yeti,
nach genauerer Inspektion habe ich jetzt festgestellt, dass er Schildläuse hat!! Die habe ich vor zwei Jahren schon mal erfolgreich (dachte ich) bekämpft. Also das ganze nochmal. Aber was bitte ist Sommeröl ??
Gruß
Otahuhu

Yeti
03.10.2006, 10:41
Sommeröl ist ein sehr altes Mineralölprodukt, das du im Gartenfachmarkt bzw. in Blumengeschäften mit Grünpflanzenbteilung bekommst.
Es ist extra gegen Schildläuse, Wolläuse und Schmierläuse entwickelt worden. Die Tiere ersticken unter dem Film. Daher ist es wichtig, daß du wirklich alle oberirdischen Pflanzenteile benetzt.
Trocknen lassen und nach zwei Wochen blättert der angetrocknete Honigtau der Läuse fast von allein ab. Du kannst die Pflanze auch mit einen starken Wasserstrahl säubern (nur nie mit Hochdruckreiniger!). Dein Lorbeer etc. erscheint in frischem Glanz. Du kannst Sommeröl auch zwischendurch als Blattglanzmittel einsetzen.
Die Spritzung solltest du in deinem Fall nach 3 Wochen wiederholen.

Nicht auf Blüten spritzen! Nur hartlaubige Pflanzen behandeln!
Keine Farne behandeln!