PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wie erkennt man, dass jemand schwul/lesbisch ist?



woodwitch
29.09.2006, 09:23
Neugierig, wie ich bin, stell´ich mir eine Frage:
"wie erkennt man, dass jemand schwul/lesbisch ist".
ich will jetzt niemanden provozieren, es interessiert mich wirklich.
mein chef ist homosexuell, von ihm hab ich es vom ersten Tag an gewußt (es lebe das gooooogeln :smirksmile: ) - wir verstehen uns bestens.
ein kollege von mir ist es ebenfalls - hier war sein come-out mir gegenüber sehr interessant: ich habe für ihn die karten gelegt und raus kam: mehrere Männer, keine frau aber jede menge beziehungsknatsch - daraufhin hat er mir gesagt, dass er schwul ist.
nun hab ich jemanden kennengelernt. wir verstehen uns ganz gut, können reden, lachen etc. und doch ist da irgendetwas, was ich nicht genau deuten kann. ich vermute, dass er schwul ist - möglicherweise ist er sich nicht sicher, aber so gut kennen wir uns noch nicht, dass ich ihn direkt ansprechen kann.
gibt´s so was?:wie?:

Inaktiver User
29.09.2006, 15:25
warum legst du nicht auch hier die karten(ist ehrlich gemeint und keineswegs ironisch !!).....wobei ich in so einer sache vom kartenlegen nichts halte, sorry.ansonsten ist meine grundsätzliche ansicht, daß es niemanden was angeht, welche ausrichtung der mensch hat....außer dem wahren freund gegenüber natürlich ;-)
gruß von nemesis/dunkle-mondin.de

Joanna-Maire
29.09.2006, 17:09
Tja, also an mir ist es wohl nicht zu erkennen, dass ich Frauen liebe - manchmal finde ich das schade(zb bei der partnerinnensuche), aber oftmals bin ich darüber froh.

ich möchte es gern selbst in der Hand haben, wer "es" von mir weiss . es gibt ja durchaus Leute, die mit so einer Info nicht adäquat umgehen können z.B. sich dann in "feuchten"Träumen mein ach so "sündiges" Privatleben vorzustellen versuchen.

Du wirst die sexuelle Orientierung bei ganz vielen nicht auf den ersten Blick erkennen, doch bei näheren kennenlernen wird es wohl spürbar sein.

Bezogen auf deinen Bekannten: Macht euch doch mal ein gemütlichen Videoabend, leih dafür einen Film aus,in dem Schwule positiv dargestellt sind.
Absolut ideal ist folgender
Film: "Goldfish Memory"
In diesem film geht es ums Kennenlernen. Er ist amüsant, geht nicht allzusehr in die Tiefe ohne jedoch nur oberflächlich zu sein. Und - in deinem Fall- wichtig: Es geht um heterosexuelle, schwule und lesbische Paare und einige der dargestellten personen sind sich seiner/ihrer Orientierung(noch)nicht sicher.


Bezogen auf dich: Klär für dich, warum du es denn wissen willst.
Und ob du denn auch den Umgang mit ihm geniessen kannst, wenn er seine Orientierung nicht preisgeben will oder kann.


Gruss,
Joanna