PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Einnistungsblutung???



Natzke
29.09.2006, 07:53
Hallo Ihr,

hab mal eine Frage an euch.

Ich bekomme meine Periode sehr unterschiedlich und habe daher keinen Überblick über meinen Zyklus.

Ziehen im Bauch wie vor der Mens habe ich schon zwei Wochen, nur meine Brüste sind nicht so empfindlich wie sonst und haben auch nur vor zwei Wochen für zwei Tage gespannt.

Am Dienstag morgen dann hatte ich Blut am Klopapier, also dachte ich mir, dass meine Mens kommt. Normalerweise laufe ich in den ersten beiden Tagen richtig aus, sodass ich spätestens alle zwei Stunden den Tampon wechseln muss. Das war dieses Mal aber nicht so. Die Schmerzen waren auch viel schlimmer als sonst, sodass ich es kaum ausgehalten habe. Jetzt, am 3. Tag ist alles vorbei, obwohl meine Mens normalerweise 3 Tage dauert.

Jetzt meine Frage, kann das eine Einnistungsblutung gewesen sein? Oder waren dafür die Schmerzen zu heftig? Ein Ziehen im Unterleib spüre ich immer noch ab und zu.

Was soll ich machen?

Gruss

Nadine

Tigerente
29.09.2006, 09:38
Hallo Nadine,

ich hielt die Einnistungsblutung für ein Märchen, bis ich genau das von Dir beschriebene hatte und es eine war. Allerdings hatte ich keine Schmerzen. Warte noch 2-3 Tage und mach dann einen Schwangerschaftstest.

Viele Grüße, Tigerente

Beatus
01.10.2006, 09:24
Hallo Nadine

ich hatte in dieser Woche ein ganz ähnliches Erlebneis. Meine Tage hätte ich am Mittwoch bekommen sollen. Ich bekomme sie auch ziemlich regelmäßig. Als die Blutung begann habe ich gleich ein o.b rein und gedacht das sind jetzt meine Tage.
Da wir während des Eisprungs keinen Geschlechtsverkehr hatten, sondern 4 Tage vorher, habe ich nicht im Traum daran gedacht, dass ich schwanger sein könnte.
Ich war deshalb sehr erstaunt, dass die Blutung kaum einen Tag angehalten hat und habe gestern einen Test gemacht...
...POSITIV!!

Mein Mann und ich haben uns riesig gefreut.

Liebe Nadine, ich weiß nicht ob du überhaupt schwanger sein möchtest, mach einfach einen Test dann weißt du mehr!

Gruß Beatus

Timipu
01.10.2006, 09:31
hallo Beatus,

herzlichen Glückwunsch. Dann müsste es ja eigentlich ziemlich sicher ein Mädel werden, nicht?

Grüßle von Timipu

Tigerente
01.10.2006, 18:16
Na, Timipu, das dachte ich auch. Das Gleiche wie bei Beatus - und es ist ein Junge geworden.

Viele Grüße, Tigerente

Natzke
02.10.2006, 10:40
Hallo,

ich möchte sehr gerne schwanger werden, aber leider ist es wieder mal nicht so. Die Blutung hat sich nochmal verstärkt und war daher meine normale Periode.
Das Problem ist, dass ich einen sehr unregelmäßigen Zyklus habe und daher weiß ich nie genau, wann mein ES ist.

Irgendwie sind in meiner Umgebung alle schwanger. Meine Freundin kam auch am Samstag und meinte, dass sie wieder schwanger ist und dass es gleich im 1. ÜZ geklappt hat. Dann kam natürlich wieder die Frage, wie es bei uns aussieht. Tja, wenn es nicht einschlägt, dann schlägt es halt nicht ein. Sie meinte dann nur, dass sie bis jetzt immer am 13. Tag im Zyklus schwanger geworden ist. Wenn ich einen regelmäßigen Zyklus hätte, wäre auch alles einfacher.

Kanns bald nicht mehr hören.

Gruss

Nadine

Marshmallow
02.10.2006, 11:49
Hallo Nadine,

bei uns im Strang der Neuübenden gibts das Problem mit unregelmäßigem Zyklus häufiger. Manche benutzen Ovulationstests zur besseren Bestimmung der fruchtbaren Tage.
Wenn du magst schau doch einfach mal bei uns vorbei.

LG marshmallow

Chifuru
16.10.2006, 20:54
Hallo,

es gibt sowas wie ne Einnistungsblutung? Wie äußert sich die denn normalerweise?

Ich habe, seit meine fruchtbaren Tage vorbei sind (und wir es versucht haben), einen gaaaaanz leicht rötlich gefärbten Ausfluß. Heute abend scheint es sich etwas zu verstärken. Kann das sowas sein? Oder muß ich wohl doch mit meiner Mens rechnen? :knatsch:

Liebe Grüße

Chifuru

Smelly
16.10.2006, 21:35
Hallo Chifuru,

ich hatte in dem Zyklus bei dem es bei uns geklappt hat am 4/5 Tag nach meinem Eisprung genau solchen gaaaaanz hellrosa Ausfluss, aber nur fuer maximum einen halben Tag.
Meiner Ansicht nach muesste das die Einnistungsblutung gewesen sein, denn solchen Ausfluss hatte ich vorher noch nie.

Gruss,
Smelly

Chifuru
17.10.2006, 08:49
Huhu Smelly,

naja, gestern abend sah es nach beginnender Schmierblutung aus, heute hab ich noch nix entdeckt. Ist ja aber auch noch früh. Also warte ich einfach mal weiter ab. :cool:

LG Chifuru

Mondschein56
12.08.2007, 15:50
hallo,

ich weiss nicht mehr was ich machen soll! ich habe meine periode am 03.08.2007 bekommen und nächsten tag war sie schon wieder weg und ich habe sie sonst immer 5-6 tage.

Kann ich schwanger sein??

habe gestern einen schwangerschaftstest gemacht und er war negativ. war das vielleicht zu früh für ein test?

Wir wünschen uns so gerne ein baby!!

Ich freue mich über jede Antwort und bin euch auch dankbar!!

8princess8
27.08.2007, 16:23
hallo an alle!
ich habe ein ähnliches problem, oder was heisst problem, ich bin einfach nur n bisschn verwirrt: meine letzte periode hatte ich am 24.07.07, also mehr als ein monat her, ich hätte sie vor 4tagen bekommen solln, sie kamen nicht, ich habe aber schon seit ca. einer woche(oder sogar schon länger) extremes ziehen im unterleib, was ich sonst nie hatte(!), musste extrem oft auf toilette un war ständig müde...jetzt habe ich heute, 4tage nach dem eigentlichen tag, an dem die blutung hätte kommen sollen, eine art schmierblutung bekommen un habe weiterhin starkes ziehen un ziepen im unterleib!
kann mir bitte jemand sagen, was das zu bedueten hat? kann ich schwanger sein?!?!
ps: ich hatte kurz vor und direkt nach der letzten periode ungeschützten geschlechtsverkehr
hoffe auf aufschlussreiche antworten!
danke shconmal;)

Inaktiver User
27.08.2007, 16:59
Mmmh, also wenn du sowieso schon vier Tage drüber bist, dann kauf dir am besten einen Test - Ferndiagnosen sind ansonsten schwierig...

Wenn der Test negaitv ausfällt, dann würde ich mal zum Arzt gehen. Ist er positiv, dann weißt du ja bescheid :zwinker:

LG, Bine

8princess8
27.08.2007, 20:13
du meinst einen test machen, auch wenn ich jetzt diese blutungen hab?
die shcmerzen sind echt icht normal, hatte ich vorher noch nie, ich has nichmal vorher bemerkt, wenn ich meine tage bekomme, absolut kein problem...
oder soll ich warten, bis sie vll vorbei gehen??? ich brauche dringend einen rat!!!

nepomuk76
27.08.2007, 20:29
Weißt Du, das ist einfach ganz schwer zu sagen. Es gibt drei Möglichkeiten: entweder Du warst nie schwanger und Dein Hormonhaushalt ist aus dem Lot, oder Du warst ganz kurz schwanger und der Körper stößt es demnächst wieder ab, weil es nichts geworden ist, oder Du bist und bleibst schwanger und hast Einnistungsblutungen. Hol Dir zwei Tests, mach einen heute, das Ergebnis sollte ganz stark sein, weil Du ja schon "lange" drüber bist. Morgens schlagen die Tests übrigens noch besser an. Und in drei Tagen machst Du nochmal einen und schaust, ob der immer noch positiv ist- falls die Blutungen nicht eindeutig stärker geworden sind.
Oder Du gehst zum Arzt....
so ne Frühschwangerschaft ist eine ganz blöde Geschichte, und so doof wie es sich anhört, im Prinzip hilft nur abwarten. Der Körper ist toll und regelt alles super alleine. Manchmal ist es direkt schade, dass ein nachdenkender Kopf dranhängt, der gerne wüsste woran er ist.
Ich wünsche Dir viel Glück für Möglichkeit Nr. 3!!!
Nepomuk

Inaktiver User
27.08.2007, 20:45
so ne Frühschwangerschaft ist eine ganz blöde Geschichte, und so doof wie es sich anhört, im Prinzip hilft nur abwarten. Der Körper ist toll und regelt alles super alleine. Manchmal ist es direkt schade, dass ein nachdenkender Kopf dranhängt, der gerne wüsste woran er ist.
Ich wünsche Dir viel Glück für Möglichkeit Nr. 3!!!
Nepomuk
Das hast Du sehr schön geschrieben.

Das wollte ich nur mal los werden.

Grüße
Ninni

8princess8
27.08.2007, 23:39
können es denn nach so langer zeit (5wochen fast) überhaupt einnistungsblutungen sein???
ich hab sehr viel gelesen, dass manche frauen schwanger sind/waren und trotzdem noch 2 oder mehr monate normal ihre mens hatten...aber dann müssten ein test trotzdem "schwanger" anzeigen oder???
danke shconmal für die antwort!

Chifuru
28.08.2007, 07:12
Also, soweit ich weiß, ist die Einnistung ca. 6-10 Tage nach der Befruchtung, das kann es dann wohl eher nicht sein. Ich würde jetzt auf jeden Fall einen Test machen und dann auch zum Arzt gehen, nicht, daß es vielleicht eine Eileiter-SS ist und Du deswegen solche Schmerzen hast.

Also teste jetzt und dann sieh weiter. Alles Liebe für Dich! :blumengabe:

nepomuk76
28.08.2007, 08:06
Das hast Du sehr schön geschrieben.

Das wollte ich nur mal los werden.

Grüße
Ninni

Ich danke Dir für die :blume: !
Was ich fragen wollte: hattest Du auch mal so ne Erfahrung? Ich nämlich schon zweimal, einmal kamen meine Tage 3 Tage und einmal 8 Tage zu spät. Man könnte auch sagen: 2 frühe FGs.
Allen Untersuchungen zufolge hab ich nichts, aber diese Häufung beunruhigt mich selbst manchmal. Es würde mich daher beruhigen zu wissen, dass es anderen Frauen auch so geht...
Liebe Grüße von
Nepomuk, an der leider auch ein Kopf dranhängt

Inaktiver User
15.02.2008, 18:19
Hallo,
ich hoffe das ihr mir vielleicht weiterhelfen könntet,
ich habe ein regelmäßigen Zyklus von 37-39Tagen, allerdings habe ich letzten Monat am 29.Zyklustag für 5Tage eine Schmierblutung bekommen. Also habe ich mich über Einnistungsblutungen informiert, und konnte so eine rechnung machen. Lt. rechnung könnte es wirklich sein das ich eine einnistungsblutung hatte, bin mir da aber nicht so sicher. Kann es vielleicht sein das ich schwanger sein könnte?

Ich danke euch schon mal im vorraus

nepomuk76
16.02.2008, 09:06
Hallo Babymulle,
warum machst Du keinen Schwangerschaftstest? Orakeln bringt weniger!
Viel Glück wünscht
nepomuk

Inaktiver User
16.02.2008, 10:59
Hallo,
ich habe ja eine woche später einen gemacht, allerdings war das ein frühtest ( hab mich vergriffen ), der war negativ. will jetzt noch einen machen. bin echt gespannt ob es wirklich geklappt hat.

8princess8
21.02.2008, 17:24
halihalo!
ich hätte mal ne frage: mein zyklus dauert normalerweise immer so 31-35 tage, es schwankt also ziemlich. am 10., 14. und 18. Zyklustag hatte ich Geschlechtsverkehr und seit ca eineinhalb wochen hab ich extremes ziehen im Unterleib und auch sehr empfindliche Brüste...heute hatte ich einen leicht rot/braunen ausfluss, also keine normale blutung...was ist da los??? wäre ganz arg lieb, wenn mir jemand weiterhelfen könnte.
lg

---Susi---
28.03.2008, 09:27
hallo liebe leute,

ich hätt jetz auch gern mal ne frage zum loswerden:
so, ich nehm seit nem guten halben jahr keine pille mehr.
bekomm strikt alle 28- 31 tage meine periode.
bis auf letzten monat. normal bekomm ich sie mitte eines monats. im märz jedoch am 05.märz. der erste tag total schwach. am zweiten tag stärker und so hielt es sich die 5 tage. gut, meine freundin hat alles berechnet und mich erstmal unterrichtet dass ich sex hatte, an meinen fruchtbaren tagen und dass der 05.märz genau die einnistung sein müsste. aber so eine blutung dauert keine fünf tage, geschweige denn von einer normalen blutung, oder?
somit geh ich aus, entweder war ich´s kurz, oder es war wie ich es auch als erstes eingeschätzt habe, nur ne "zwischenblutung". aber was heißt das? müsst ich dann ganz normal wieder mitte des monats meine tage kriegen oder wie rechnet man da?wir haben heute den 28. märz, und ich habe keine ahnung wann ich denn mal wieder meine ob´s sicherheitshalber wieder in die handtasche packen sollte für alle fälle. ich hatte gestern und heut nämlich schon das gefühl als ob ich gleich meine tage krieg (eine frau merkt das doch anhand des bauchgefühls wann´s los geht mit der sauerei ;)). aber es kam nix. und kopfweh hab ich und bin seit ner guten woche sehr launisch und sensibel. wenn mein freund zwei minuten zu spät anruft könnt ich heulen wie ein schloßhund.als beispiel was ich grad eben wieder erleben musste ;).

nicht dass ich jetz denke ich sei schwanger, die wahrscheinlichkeit is ja doch eher gering denk ich. aber mein problem is ich weiß nicht wann ich meine tage kriegen soll. muss ich jetz ab dem 05. rechenen oder wie gehabt, alle 31tage?? auf baldige antwort würd ich mich riesig freuen...

cybercats
28.03.2008, 10:39
Hallo Susi!
Was spricht dagegen, sicherheitshalber einfach immer o.bs in der Handtasche zu haben?
Nehmen doch keinen Platz weg... :blumengabe:
Allerdings hören sich deine Symptome für mich schon ziemlich schwanger an.
Kauf dir doch heute am Besten noch einen Schwangerschaftstest und morgen früh weißt du vielleicht schon ein wenig mehr.
Wenn er positiv ist, dann herzlichen Glückwunsch (für den Fall, dass ihr euch ein Baby wünscht).
Falls er negativ ist, kann sich deine Mens auch aus anderen Gründen verschoben haben.
Streß oder auch eine Zyste können ähnliche Symptome hervorrufen!
Im Zweifelsfall mußt du wohl nochmal beim Frauenarzt deines Vertrauens vorbeigehen...

Wir können dir hier nur die Daumen drücken, aber leider noch nicht Hellsehen...! :zwinker:


nicht dass ich jetz denke ich sei schwanger, die wahrscheinlichkeit is ja doch eher gering denk ich. aber mein problem is ich weiß nicht wann ich meine tage kriegen soll. muss ich jetz ab dem 05. rechenen oder wie gehabt, alle 31tage?? auf baldige antwort würd ich mich riesig freuen...Zu der Frage:
Ich persönlich würde nun ab dem 5. März rechnen, aber mach zur Sicherheit lieber erstmal einen Test, ok? :smile:

LG und halte uns auf dem Laufenden,
Cyber

---Susi---
02.04.2008, 14:07
hallo cybercats,

man, vielen lieben dank. ich hatte schon angst ich bekomme keine antwort. ich kenn mich leider mit dem ganzen überhaupt nicht aus.
auch kenn ich meinen körper nicht. und das mit 24 jahren :knatsch: meine freundin z.b. meint sie merkt ihren eisprung, ich hingegen glaub ich hab den noch nie gespürt.
ich hab mich auch nie dafür interessiert, denn ich dachte immer ich könne gar net schwanger werden bei dem chaos was ich mit meiner pille immer hatte (vergessen, mal a monat aufgehört, für zwei monat wieder genommen, und dann eben ganz aufgehört).

ich hatte nen ziemlich starken ausfluss die letzten wochen. ich wasch mich teilweise wirklich zweimal täglich, aber ich finde der ausfluss hat einen seltsamen geruch. anders wie ein normaler den man halt mal hat. an was kann das liegen?:ooooh:

und hat man eine einnistungsblutung nicht nur einen tag? ich hatte sie, wenn´s eine war, ja zwei tage sehr schwach und die restliche zeit wie normale regel.

ich stell hier fragen über fragen, ich weiß. aber mir scheint´s als kennt ihr alle euren körper und rund um die frau besser aus wie ich. und da ich nicht ein großer fan meiner FA bin, versuch ich erstmal hier paar infos zu erhalten. also heute is tag 30, immer noch nix...

vielen lieben dank schon mal,
susi

---Susi---
02.04.2008, 14:22
würde denn ein test überhaupt schon was anzeigen?

Halbnomadin
02.04.2008, 14:33
Hallo Susi,

wenn der Eisprung an Zyklustag 14 war, Du schwanger sein solltest und Deine Nieren durchschnittlich arbeiten, sollte ein Test mit Morgenurin inzwischen positiv sein.

Mulschiges Bauchgefühl, Ausfluss, seltsamer Geruch und Zyklusunregelmäßigkeiten können aber auch von einer Infektion kommen, und möglicherweise ist beides gleichzeitig der Fall. Bitte mache einen Frauenarzttermin!

Lieben Gruß - Halbnomadin

---Susi---
02.04.2008, 14:39
oh je, wenn der gang zur apotheke und der satz "einen ss-test bitte" net so schwer fallen würde...

was heißt eisprung am 14. zyklustag? diesen monat ?
woher weiß ich das denn :engel: ?

Halbnomadin
02.04.2008, 14:48
Wissen kannst Du nicht, wann der Eisprung war, aber bei den meisten Frauen liegt er um den 14. Tag nach Beginn der Periodenblutung und ca. 14 Tage vor Beginn der nächsten Blutung.
14 Tage nach Eisprung werden die normalen Schwangerschafts-Frühtests positiv, wenn mit konzentriertem Morgenurin getestet wird. Miit anderen Worten, kommt die Periode zu spät, dann lohnt sich der Test. Und Du musst keinen Apotheker fragen: in Drogerien gibt es die Tests auch, sie hängen meist neben den Kondomen so als Fragezeichen, ob die Gummis auch was taugten...

Du machst Dich im Moment nervös, also kaufe einen Test und sieh nach. Das hilft gegen die Nervosität. Wegen Deines Unterleibs solltest Du Dich aber auf jeden Fall untersuchen lassen, unbehandelte Infektionen können Dich dauerhaft unfruchtbar machen.

Alles Gute!
Halbnomadin

---Susi---
02.04.2008, 14:55
mach mir keine angst :ooooh: ...

gut, werde den test gleich nach der arbeit besorgen, sollte
ich bis dahin net mein klump haben.

aber so wie ich mich kenne wird´s tatsächlich ne infektion sein :knatsch:

Halbnomadin
02.04.2008, 15:05
mach mir keine angst
:in den arm nehmen: nur ein bisschen, damit Du tatsächlich was für Dich tust. Die meisten Infektionen sind harmlos, aber den Rest muss man verhindern.
:blumengabe:
Halbnomadin

---Susi---
02.04.2008, 15:08
es gibt doch auch tests die man zu jeder tageszeit machen kann oder? ich glaub so einen hatte ich auch mal in den fingern. dann
wende ich mich heut noch zur apotheke.

und du meinst es hört sich für dich eher wie ne infektion an?

werde morgen dann dich informieren, dann abwarten, und spätestens nächste woche zum FA gehen.

Halbnomadin
02.04.2008, 15:14
Guter Plan!

und du meinst es hört sich für dich eher wie ne infektion an?

Halbe - halbe. Oder, wie meine Mutter immer sagt, man kann auch Läuse und Flöhe haben. Jedenfalls ist Deine Körperbeschreibung etwas, was sich per Internet nicht eindeutig analysieren lässt.

Lieben Gruß - Halbnomadin

Gisella
02.04.2008, 15:56
oh je, wenn der gang zur apotheke und der satz "einen ss-test bitte" net so schwer fallen würde...


Du kannst auch einen aus der Drogerie holen. Da muß man dann gar nichts sagen sondern einfach wortlos an der Kasse bezahlen. :smirksmile: Meiner war von Schlecker und hat am 33sten Tag klar positiv angezeigt.

Der Morgenurin ist am besten weil am eindeutigsten durch seine hohe Konzentration (man hat noch nix getrunken usw).

---Susi---
03.04.2008, 14:09
hallo gisella,

33tage nach was? nach dem eisprung oder nach dem ersten tag der periode?

vlg, die susi

Gisella
03.04.2008, 14:15
Oh sorry, nach dem ersten Tag der Periode natürlich. :smile: Evtl hätte der Test bei mir auch schon früher was angezeigt aber früher hatte ich nicht probiert.

Hast du schon getestet ? :smile:

---Susi---
03.04.2008, 15:04
jep,heut morgen...negativ.
wird wohl ziemlich sicheres ergebnis sein, oder?

ich weiß ja selbst net was ich denken/hoffen soll.
ich hab halt einfach normal seit nem halben jahr immer fast taggenau meine periode bekommen, und das letzte mal eben zwei wochen zu früh.
dann eben seit zwei wochen schon dieses gefühlschaos, emmens liebesbedürftig, dann dieser ausfluss, alle halbe stund wasser lassen, leichte kopfschmerzen seit ner woche, von müdigkeit ganz zu schweigen (kann aber auch vom sport herkommen).
ich steiger mich vielleicht auch zu sehr rein.
mein busen spannt jetz nicht grad. nur beim treppensteigen is etwas empfindlich. aber sowas hat man (sagt meine freundin) ja auch kurz vor der regel. ich während meiner tag ausser unterleibskrämpfe und schlechter laune keine frauentypischen schmerzen wie brustspannen oder kopfweh.

---Susi---
03.04.2008, 15:06
An gisella:

im übrigen danke für tipps, ratschläge und info´s :blumengabe:

Gisella
03.04.2008, 15:09
Also falsch positive Tests gibt es nicht glaube ich, falsch negative meiner Meinung nach schon.

Was es auch sein könnte (ohne dir jetzt Angst machen zu wollen) ist das es sich um eine Zyste handelt. Aber bitte jetzt nicht verrückt machen, das ist eher selten. Ansonsten tippe ich einfach auf normale Zyklusstörungen. Auf jeden Fall wirst du um einen FA-Termin nicht herumkommen denke ich.

---Susi---
03.04.2008, 15:10
was bedeutet zyste? is sowas schlimm????

Gisella
03.04.2008, 15:12
An gisella:

im übrigen danke für tipps, ratschläge und info´s :blumengabe:

Nix zu danken, gerne. :smile:

Gisella
03.04.2008, 15:13
was bedeutet zyste? is sowas schlimm????

Was heisst schlimm... es muss verursacht halt gerne mal Zyklusstörungen und muss entfernt werden. Geht oft auch schon medikamentös ohne Schnippelei.

---Susi---
03.04.2008, 15:17
und woran erkennt man selbst dass man die hat?

es is nur so, ich bin absolut kein fan vom frauenarzt, und wenn´s
net sein muss, dann geh ich auch net.

fragt sich nur, soll ich noch warten bis meine tage kommen, wenn ja wie lange warten, oder soll ich am besten heut noch beim fa anrufen?

Gisella
03.04.2008, 15:21
Also zuerst mal: An den Frauenarzt wirst du dich gewöhnen müssen, wenn du schwanger bist mußt du da ja auch ständig hin. :smirksmile: Und zur Vorsorge sollte man mindestens 1x im Jahr, eben auch um solche Sachen wie Zysten usw. auszuschliessen. Vorsorge ist echt wichtig.

Kannst ruhig heute schon anrufen, denke vor nächster Woche wird sowieso kein Termin frei sein. Selbst wenn deine Tage noch kommen sollten die Unregelmäßigkeiten dennoch abgeklärt werden. Wenn man vor hat schwanger zu werden sollte man sich sowieso mal durchchecken lassen. Nimmst du schon Folsäure ? wenn nicht dann darfst du die dir auch gleich holen in der Apotheke. :smirksmile:

Zysten merkt man selbst meistens gar nicht weil die manchmal gar nichts machen oder es kommt halt zu unregelmäßigen Zyklen (wie bei dir) oder Unterleibsschmerzen.

---Susi---
03.04.2008, 15:29
nö, ich hab´s nicht auf ne schwangerschaft drauf angelegt. bin mit meinem freund drei monate zusammen, wär bissl früh dafür. nur wollt ich nicht mit der pille anfangen weil ich auch nicht wusste wie wir uns entwickeln und ausserdem bin ich ein mandelentzündungsproblemfall. und dadurch mit antibiotika monatlich versorgt. deshalb hab ich auch noch nicht mit der pille anfangen können. werde übernächstewoche eh an den mandeln operiert.
wir waren im urlaub, hatten einen schönen abend und eben gv, und dabei meinte er, er is sich nicht 100% sicher dass nix "drin blieb".
ich hab´s abgewunken weil ich dachte wenn bis jetz nix passiert is, dann is es auch jetz nicht passiert.

jedenfalls zuhause angekommen bekam ich tagsdrauf eben leichte blutung. beim gespräch mit meiner freundin ( die übrigens sw werden will) wollte sofort mein letztenperiodentag und meine zyklusabstände wissen. sie kam zum ergebnis dass der "unfall" in der zeit meiner fruchtbarentage passierte und meine voreilige blutung genau der tag der einnistung sein musste. ich wusste das alles vorher nicht. seitdem bin ich leicht verwirrt :peinlich:

Gisella
03.04.2008, 15:36
Ach herjeh wie kompliziert. :smile: Also eine Einnistungsblutung ist eine einmalige Blutung und haben auch nur wenige Frauen. Denke nicht daß es eine war. Also ist es quasi dein erster pillenfreier Zyklus ? Dann ist es normal das der jetzt unregelmäßig ist. Kann gut sein das deine Periode die nächsten Tage kommt. Die mußt du sowieso abwarten um die Pille neu anzufangen aber weißt du ja.

Wenn du lange nicht mehr zur Vorsorge warst solltest du trotzdem mal zum Frauenarzt gehen. Man hat nur eine Gesundheit. :smirksmile:

---Susi---
03.04.2008, 15:41
nö, war zuvor ein halbes jahr lang single, und hab somit auch keine pille genommen! drum meinte ich ja dass eine zyklusstörung eher ungewöhnlich is für mich. und aus angst hab ich mich jetzt durch meine freundin wohl völlig irre machen lassen :zwinker: .

dennoch nochmal ein riesen dankeschön für das offene auge:zwinker: und den ratschlägen!

da hast du recht, hätte am 29.04 eh einen FA-Termin zur Vorsorge.
und übernächste woche bin ich eh im krankenhaus. wenn mich was zwickt da unten, kann ich dort ja ne gynäkologin kommen lassen :allesok:

Gisella
03.04.2008, 15:50
Also ich tippe einfach mal darauf das deine Tage noch kommen. Sollte sich bis sagen wir *grübel* Dienstag nix getan haben dann mach nochmal einen Test. Ist der negativ dann solltest du früher zum Frauenarzt gehen weil ohne Tage kein neuer Anfang mit der Pille, ist ja klar. :smile:

---Susi---
03.04.2008, 15:54
des is klar, sogar mir ;).
ich werd hier mal wieder bescheid geben, evtl liest man sich hier wieder mal :)

Gisella
03.04.2008, 16:00
Ja sag Bescheid was rauskam. :smile: Klar lesen wir uns, spätestens wenn du zu den Übenden oder Schwangeren gehörst sowieso dann wieder. :zwinker: :freches grinsen: :blumengabe:

---Susi---
08.04.2008, 15:42
so liebe leut,

heut war´s soweit, FA-Termin - um zu erfahren was mit mir los is.
wie befürchtet, kaum einen fuss in deren praxistür, hab ich auch shcon mit einer woche verspätung meine periode bekommen.
nichts destotrotz wurden meine schmerzen schlimmer, wurde untersucht und das end vom lied is eine eierstockentzündung.:heul: . gepaart mit regelschmerzen...ich sag euch leute, sowas wünsch ich niemandem!

So, ich freue mich für alle werdenen mama´s hier. viel glück und gesundheit und eine schöne zeit! bei mir wird´s wohl noch dauern...

Gisella
08.04.2008, 15:57
Oh Susi, das hört sich gar nicht gut an, :knatsch: lass dich mal drücken. :in den arm nehmen:

Das einzig positive ist, das du nun wenigstens weißt woran du bist und man kann es entsprechend behandeln. Bekommst du nun Tabletten oder wie läuft das ?

Wünsch Dir auf alle Fälle, daß es dir ganz bald wieder besser geht! :blumengabe:

Luziw27
16.03.2010, 09:17
:ooooh: halloo


endlich hab ich maln thema und thread dazu gefunden ..

ich denke ich hab auch einnistungsblutungen. weil meine pero erst in 12 tagen kommen sollte ..und vor 10 tagen hatte ich gv -_- und jetzt is ne braunliche rot rosa ne blutung da seid gestern abend o.O

:ooooh:was heißt das jetzt :knatsch: ich weiß nu echt nich was los is..da ich das so das erste mal hab:ooooh:

Zada
16.03.2010, 09:56
gehen wir mal von einem durchschnittlichen 28-tage-zyklus aus: du bekommst in ca. 12 tagen deine periode, dann wärst du jetzt bei ca. ZT 16. vor 10 tagen hattest du geschlechtsverkehr, also bei ZT 6.
ich würde an deiner stelle zum frauenarzt gehen und abklären lassen, ob du vielleicht ne infektion hast. aber einnistungsblutungen sind es bei den daten eher nicht.

Luziw27
16.03.2010, 11:56
hi


vorm frauenarzt komm ich grad ..die konnte keine endzündung oder der gleichen feststellen ..sie meinte ich sollte nochma wieder kommen wenn die eigentliche pero kommen soll :ooooh: oda nicht kommt ..mmhhmmmm.. ziehn im unterleib is jetzt bei der blutung auch da -_- die is nur ganz leicht ..ich bin verwirrt :ooooh:

Shanaloui
17.03.2010, 13:45
Wenn GV an ZT 6 zu einer Befruchtung gekommen wäre, dann müsstest du einen sehr kurzen Zyklus haben oder nicht?
Soviel ich weiß finden die Einnistungsblutungen etwa 5 - 6 Tage nach Befruchtung statt da so lange das Ei im Eileiter unterwegs ist.
Glaube eher nicht dass da was passiert ist


:blumengabe: