PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Krankheit/Schädlinge an Tomaten und Lauch



Alice30
28.09.2006, 14:42
Hallo,
hat jemand einen Tipp was man (ohne Chemie) gegen Braunfleckenkrankheit an Tomaten machen kann? Ist echt zu schade, wenn die Tomaten so vergammeln...

Ich habe mal gehört man soll einen Kupferdraht durch den Stengel ziehen? Funktioniert das? Wenn ja, an welcher Stelle? Über/in der Erde? Habe echt keinen Plan.

Dann macht mir mein Lauch noch Sorgen, da sitzen überall so eklige Maden in den Stängeln... was ist das? Was kann man dagegen tun? Die Maden sind so ca. 6-8 mm lang und weiß bis bräunlich. Sie sitzen zwischen den einzelnen "Blattlagen" im weißen Teil des Stängels, von außen sieht man nichts, keine Löcher oder so. Der Lauch steht zusammen mit Karotten im Beet, die Karotten haben nix, auch nicht angefressen oder so. Tipps?

Yeti
28.09.2006, 16:32
Scheinbar ist das eine Bakterienkrankheit. Da kannst du eh nix machen. Keinen Samen von dieser Pflanze nehmen!

Im nächsten Jahr würde ich die Tomaten geschützter stellen und vor Regen schützen. Den Standort solltest du sowieso wechseln.