PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wer hat Erfahrung mit Cluburlaub?



MaryB
30.03.2013, 14:43
Hallo,

ich möchte diesen Sommer eine Woche alleine in den Süden verreisen. Mein Mann ist nicht ganz so reisefreudig wie ich, außerdem muß er die Hunde hüten!! Um nicht gaaaanz so alleine zu sein, dachte ich an einen Cluburlaub. Ich fühle mich nicht als Single, bin ich ja auch nicht, und habe keine Lust auf Verkupplungs-Urlaub. Wie sieht das im Cluburlaub aus (Robinson, Aldiana usw.). Hat das Niveau oder ist das mehr zum anbaggern gedacht? Sorry für die blöde Frage, habe wirklich 0 Erfahrung. Bin bisher schön öfter alleine verreist, aber immer nur Städtereisen. Jetzt möchte ich gerne in die Sonne. Wer kann mir einen guten Tip geben? Interessieren würde mich die Algarve, Sardinien evtl. auch Marokko.

Noch was, bin 50 Jahren alt, bin ich evtl. zu alt für Cluburlaub? Sollte ich lieber bei den Seniorenreisen nachsehen:heul:?

Gruß Mary

Inaktiver User
30.03.2013, 17:46
Robinson bietet Clubs fuer, Familien, Paare und Singles an, diese Einteilung soltest Du beruecksichtigen. Die alleinreisenden Damen haben sich in unserem Familienclub nicht wohl gefuehlt. Du solltest Interesse an Sportlichen Aktivitaeten und einen gut gefuellten Geldbeutel fuer ein Mietauto oder die angebotenen Touren haben, sonst bleibt Dir nur der Liegestuhl am Pool. Zu den Singletreffs an der Bar musst Du nicht gehen, aber dann stell Dich auf einsame Mahlzeiten ein.

Die hohen Preise sorgen fuer eine gute Klientelmischung und ausgezeichnetes Essen, wenn Dir das als Mindestgaranie fuer einen gelungenen Urlaub genuegt, bist Du bei Robinson richtig.
Aldiana ist eindeutig guenstiger, allerdings ist mir im Speisesaal angesichts der Manieren einiger Miturlauber der Appetit vergangen.

Mir sind Cluburlaube zu steril und die Bespassung seitens der Animateure ist nach ein paar Tagen schwer zu ertragen, allerdings fand ich es erholsam, meinen Nachwuchs nur von weitem bei den Mahlzeiten zu sehen. :zwinker:

KHelga
30.03.2013, 18:01
Hallo Mary,

ich war zweimal alleine im




ROBINSON CLUB JANDIA PLAYA


Ort
Jandia Playa


Region
Fuerteventura













für 7 Tage 1.700 €, je nach Reisezeit.
War echt toll, aber da auf Fuerte immer der Wind weht, bekam ich eine Bronchitis. Blöd.
Auf alle Fälle solltest du Dir im Reisebüro den Prospekt von robinson für Single holen, NICHT für Familien und Paare.

Natürlich kannst du Dich alleine sowohl an die außen- als auch Innenbar setzen. Schließlich willst du ja Leute kennen lernen.
KEIN Mann zwingt Dich, mit ihm eine Affäre anzufangen.

Was meinst du?

jethrotullpe
30.03.2013, 20:41
Ich habe einmal allein mit 3 j. Sohn Urlaub im Robinson Club in der Tuerkei gemacht. Schon laenger her, aber mir hats super gut gefallen. Hatte kein Probleme, Kontakte zu finden, der Sohn schlief abends, es fanden Konzerte und Auffuehrungen statt, Ausfluege waren auch nicht schlecht.
Man muss unbedingt beachten, dass Familienclubs und Single clubs erheblich unterschiedlich ausgelegt sind.

Waehrend der Schulferien Zeiten sind Eltern da, auch Alleinreisende Alleinerziehende, die Kinder sind beschaeftigt, die Eltern haben Unterhaltung. Ausserhalb Schulferien sind Baby Eltern da, die sind zusammengeschweisst....

Alicia7
30.03.2013, 20:49
Ich war vor einigen Jahren mit einer Freundin in einem Robinson Club in der Türkei. Es war eine interessante Erfahrung, würde ich aber so nicht mehr machen. Da ich nicht sonderlich sportbegeistert bin war das für meine Bedürfnisse überteuert. Die Unterkünfte waren jetzt auch nicht so der Hit und ich kam mir vor wie auf einer "deutschen Insel in der Türkei". Das Essen ist mir sehr positiv in Erinnerung geblieben. Und unser Ausflug in die nächstgrößere Stadt mit dem normalen Linienbus war auch nett. Der Rest war nicht so ganz mein Ding. Zumal ich auch gerne eher mein eigener Herr bin und nicht so auf Bespaßung und Animation stehe.
Ist aber natürlich Geschmacksache.

saarvivre
30.03.2013, 20:59
Hallo Mary!#
Hab schon verschiedene Cluburlaube gemacht,Anschluss finden geht da ganz leicht,es gibt immer irgendein Programm an dem du teilnehmen kannst und Abends Animation.Wenn du während der Schulferien verreist, stell dich auf Familien ein.Ich bin schon oft allein verreist,wenn du dich traust,dir dein Programm allein zu gestalten,z. Bsp. Mietwagen und auf Tour gehen ist das auch eine prima Sache, Madeira war toll!Marokko und Tunesien hab ich bisher gelassen, als Frau allein war mir das zu riskant,Spanien, Portugal sind gut zu machen.Viel Spass saarvivre

MaryB
01.04.2013, 12:10
Wenn ich das so lese hier, ist es wohl doch nicht das richtige für mich. Ich möchte eigentlich meine Ruhe haben, alleine am Strand spazieren gehen, einen halben Tag am Pool faulenzen, den Rest auf eigene Faust machen. Anschluss suche ich eigentlich gar nicht. Ich werde mir ein gehobeneres Hotel suchen, wenn es geht kinderfrei (Trubel habe ich zu Hause genug). Das ich zu den Mahlzeiten alleine esse, das nehme ich in Kauf und habe kein Problem damit. Wenn es abends noch gepflegte Unterhaltung im Hotel gibt, umso besser. Alleine an der Bar rumhängen ist nicht meins. Dann lieber am Zimmer etwas Fernsehen.

DrKohl
02.04.2013, 11:57
Hallo Mary, ich fahre diesmal auch alleine fuer eine Woche in den Sueden. Ich habe ein sehr nett klingendes Hotel ueber einen Veranstalter gebucht, der auf Frauenreisen spezialisiert ist. Google doch einfach mal oder schicke mir eine PM, dann kann ich Dir die Webseite schicken.

MaryB
02.04.2013, 12:18
Ich habe jetzt 2 Ziele im Visier: Costa de la Luz oder Sardinien. Falls es Spanien wird, habe ich mir Conil de la Frontera ausgesucht. In Sardinien würde ich die Südküste bevorzugen, wegen den langen Stränden. Reisezeit wird wohl September werden. Buchen werde ich eher kurzfristig, im September ist ja keine Hochsaison mehr.

Capbreton
03.04.2013, 18:43
Hallo Mary,

ich habe im vergangenen Jahr meinen ersten und letzten Cluburlaub auf Fuerteventura verbracht: NIE WIEDER kann ich nur sagen... remmidemmi rund um die Uhr, bingo am Pool, Talentwettbewerbe etc.. und alles dank einer megastarken Lautsprecheranlage ÜBERALL zu hören.
Katastrophale Massenabfertigung im Speisesaal, das Essen allerdings sehr vielseitig und immer was dabei.
Und das Ganze nicht billig!
Am Strand gab es Ruhe, die Preise für Liegestühle waren allerdings gepfeffert. Und der Wind, huihui, da hatte ich leider nicht genug Fleecejacken dabei....

LG Capbreton

LadyMagbet
10.04.2013, 17:30
Ich glaub wenn es um Clubs geht, ist der Robinson Club einer der besten und was deine Frage betrifft, ob du nicht zu alt für sowas bist, kann ich dich beruhigen..Die meisten Clubs haben Angebote für jede Altersgruppe. Meine Eltern waren letzes Jahr in Griechenland in einem Club und die waren voll begeistert also mach dir keine Gedanken!

guggi
11.04.2013, 19:17
Wir kennen sowohl die Magic Life Clubs als auch die Robinson Clubs... und bei beiden Urlauben sind wir sehr zufrieden gewesen.

Bei Ersteren geht es eher um Unterhaltung und sehr viel Sport, da waren wir auch mit den Kindern. Zweitere bieten zwar auch sportliche Aktivitäten an, gehören aber zur gehobeneren Klasse und daher geht es etwas ruhiger zu. Das ist zumindest mein Erfahrungswert.

Wo waren denn deine Eltern LadyMagbet?

Gut bei All-Inclusive-Urlauben finde ich generell, dass man da keine zusätzliche Kosten hat. Man weiß von Beginn an, was man ausgibt und so. Dann gibt es natürlich Club und Club, und Anlage und Anlage...aber es gibt mittlerweile soviel Auswahl, das für jeden was dabei ist. :smile:

LadyMagbet
12.04.2013, 15:42
Gute Frage..So genau weiß ich nicht, ich kann sie aber fragen wenn du magst :)

guggi
14.04.2013, 18:43
Ja danke, das würde mich interessieren. :smile: Weil uns wurde einmal der Club auf Kos empfohlen, da soll man gut Mountainbiken und Tennisspielen können... und Erfahrungswerte sind da immer interessant. :smile: