PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Eure Ostermenüs und Osterbrunches!



Sugarnova
25.03.2013, 23:45
Hallo ihr Lieben,

habt ihr schon was in Planung?

Bei uns gibt es wahrscheinlich Wild und Spätzle, eventuell selbstgemachten Apfelrotkohl.

Eventuell denn noch Käsespätzle mit gerösteten Zwiebeln und leckere Salate.

Und ihr so?

Ich suche übrigens noch nach einem Gericht, das VIEL EI drin hat - mir fällt nur Omelett ein. Habt ihr Ideen? Kann auch gerne vegetarisch sein.

wildwusel
26.03.2013, 00:38
Ich suche übrigens noch nach einem Gericht, das VIEL EI drin hat - mir fällt nur Omelett ein. Habt ihr Ideen? Kann auch gerne vegetarisch sein.

Es gibt Kuchen mit richtig viel Eiern, du kannst ein Bisquit aus 8-10 Eiern machen, dann brauchst du die nicht mal zu trennen, nur gut zu schlagen. Hefeteig kannst du mit Butter und Eigelb schwer und gelb machen. Mürbeteig kann das Eigelb kriegen, und aus dem weißen gibt es eine Baiserhaube.

Russische Eier, Soleier, verlorene Eier, Eier im Glas. Rührei mit Speck. Schaumomelette in süß.

Salat mit Ei, Riesenbohnen, ein paar eingelegten Paprika, eine Soße mit Senf, Zitrone, Olivenöl, Kapern.

Selbstgemachter Eierlikör. Weinschaumcreme.

Brot mit eingebackenen Eiern. Falscher Hase mit eingebackenen Eiern.

Spinatküchlein vom Muffinblech mit Spiegelei (Küchlein fast gar backen, Ei draufschlagen, zum Stocken nochmal in den Ofen.)

Sugarnova
26.03.2013, 00:54
Woah, wildwusel, wie cool!

Ich dachte eventuell an ein einfaches Pfannkuchenbuffet mit salzigen und süßen Zutaten?

Käseraspel, Schinken, Tomaten, Basilikum, Mozzarellekugeln

und selbstgemachter Himbeermarmelade und Bananen ...

und gab es nicht mal so einen spanischen Omelett-Kuchen?! Wie hieß der? Ich komm nicht drauf ...

wildwusel
26.03.2013, 08:25
Ich dachte eventuell an ein einfaches Pfannkuchenbuffet mit salzigen und süßen Zutaten?

Hmmm, ich liebe Pfannkuchen. Ich würde noch Schokocreme auf den Tisch stellen, entweder gekauft, oder selbergemacht aus Schokolade, Gewürzen und Sahne. (Bei mir kommen immer enthusiastische Schokoladennasen).

Und vielleicht ein Wurstkompott für das andere Ende des Geschmacksspektrums: Mettenden oder ähnliches kleinschneiden und mit Zwiebeln gut durchschmoren.

Omelette-Kuchen fällt mir gerade nichts ein...

Ich habe dieses Jahr schon einige ziemlich aufwendige Sachen gemacht, deswegen werde ich mich dieses Jahr auf einen Kuchen oder eine Form voller Buchteln, eine Suppe, bunte Eier und "den üblichen Frühstückskram" beschränken.

Inger
26.03.2013, 11:19
und gab es nicht mal so einen spanischen Omelett-Kuchen?! Wie hieß der? Ich komm nicht drauf ...
Hallo,
ich glaube ihr meint "Tortilla", ein Kartoffel- Eier- "Pfannkuchen".
Ich überlege auch gerade was wir machen könnten.. Pfannkuchen und Käsespätzle hatten wir letztens erst (nicht zusammen;), obwohl selbstgemachte Schokoladencreme echt gut klingt.. mal schauen, ich gehe die Tage mal auf den Markt und lass mich "inspirieren":)

Inaktiver User
26.03.2013, 11:29
Wir haben eine Einladung zum Osterbrunch am Ostermontag von Schwiegis *g* sind alle da etwa 12 Personen.... und wir müssen nichts machen außer futtern :freches grinsen:

Sugarnova
26.03.2013, 13:12
wildwuselchen, vielen Dank für deine Tipps.

Wenig Aufwand wollen wir auch. Herr und Frau Sugar waren/sind noch rest-erkältet - eine gute Brühe gibt es bestimmt. Eventuell noch Wirsinggemüse dazu?

Falls ihr nach was Warmem und Wärmenden sucht - Shepherd's Pie, mit Lammhack (gibbet bei uns im Feinkost in der Tiefkühltruhe).

Ja, den spanischen Omelett-Kuchen hatte ich schon mal gesehen.

Meatloaf
26.03.2013, 13:42
...Ich suche übrigens noch nach einem Gericht, das VIEL EI drin hat - mir fällt nur Omelett ein. Habt ihr Ideen? Kann auch gerne vegetarisch sein.
Nordhessische Grüne Soße (http://de.academic.ru/pictures/dewiki/71/Grune_Sosse_%28Nordhessisch%29.JPG) :knicks:

wildwusel
26.03.2013, 14:49
Lammhack (gibbet bei uns im Feinkost in der Tiefkühltruhe).

Oft auch beim Türken.

Ich könnte mir gerade eine Omelette-Lasagne vorstellen. Muß ich mal drüber nachdenken.

Sugarnova
26.03.2013, 15:46
Ich könnte mir gerade eine Omelette-Lasagne vorstellen. Muß ich mal drüber nachdenken.

Hatte ich mal probiert - eine Lamm-Lasagne mit frischem Hack - aber der Geschmack war VIEL zu intensiv (kann es nicht besser beschreiben, war wie ein Vorschlaghammer). Ich würde die Fleischmenge reduzieren, wenn ich es nochmal machen würde.

Im Shepherd's Pie verbindet sich das schön mit der Sellerie und den Karotten.