PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : giftig für die katz?



pinao
17.09.2006, 21:22
musste soeben die fenster schließen, weil die engelstrompete, die jetzt zum 2. male blüht und das wie wild (habe mehr als 50 blüten gezählt) dermaßen intensiv duftet, dass es einem den atem nimmt.
und habe bei meiner katz seit einiger zeit tränende augen festgestellt; ob das von diesem giftigen trompetenbaum kommen könnte?


danke für eure antworten!

Noodie
17.09.2006, 22:48
Ja, die sind giftig fuer Katzen, und zwar alle Teile der Pflanze.

"Engelstrompete: Sehr stark giftige Gartenpflanze. Ganze Pflanze ist für Hunde, Katzen, Kleinsäuger und Pferde giftig. Symptome: Erbrechen, Durchfall, Erweiterung der Augenpupille, Herzrhythmusstörungen, trockene Schleimhaut, Erregung, Depression, Schluckbeschwerden."

Quelle (http://www.tierschutz.ch/gift/Vergiftungsursachen/Giftpflanzen/Gartenpflanzen/)

Skipperin
17.09.2006, 23:05
Aber dann müsste sie die Pflanze fressen,
wenn ich Pinao recht verstanden habe meint sie so ne Art Allergie wie beim Menschen mit Pflanzen oder?

Noodie
18.09.2006, 10:00
Wollte das nur reinstellen weil die Pflanze ja anscheinend in Reichweite der Katze ist, wenn's Fenster auf ist.

Und ja, ich denke schon dass so eine Pflanze allergische Reaktionen ausloesen kann.

Die traenenden Augen koennen natuerlich auch eine andere Ursache haben.

Inaktiver User
18.09.2006, 10:36
musste soeben die fenster schließen, weil die engelstrompete, die jetzt zum 2. male blüht und das wie wild (habe mehr als 50 blüten gezählt) dermaßen intensiv duftet, dass es einem den atem nimmt.
und habe bei meiner katz seit einiger zeit tränende augen festgestellt; ob das von diesem giftigen trompetenbaum kommen könnte?


danke für eure antworten!


@Pinao, der Grund für tränende Augen (vor allem wenn es schon eine Zeitlang besteht) sollte erst einmal beim TA abgeklärt werden. Es können z.B. Herpes-Viren der Grund sein oder auch eine Bindehautentzündung (die ansteckend ist).

Wenn feststeht, dass keine Infekte vorliegen, kannst du die Augen mit einem nicht flusenden Lappen und lauwarmem Wasser säubern.

LG Delenn

pinao
18.09.2006, 12:02
ja, ich hatte so die idee, dass die katze, wenn sie durch den garten strolcht und auch mal gras frißt, doch auch mit herabgefallenen blättern und blüten in kontakt kommt....
und die tränenden augen hat sie nur, wenn sie aus dem garten kommt. bleibt sie ein paar im haus, tränt nix...

danke für eure beiträge!!