PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Glasmosaik Gartendeko



Uschi35
17.09.2006, 15:45
Hallo,

neulich habe ich auf einem Markt Kugeln gesehen, die mit Glasmosaik verziert waren.
Glasmosaik habe ich noch nie ausprobiert, würde mich aber gern mal an so eine Kugel (die man danach dekorativ ins Beet oder auf den Rasen legen könnte) wagen.

Jetzt meine Fragen:
Wer hat Erfahrungen mit dem Herstellen eines solchen Mosaiks?
Kann man für die Kugel als Grundlage diese Styropor-Bastelkugeln verwenden?
Was muss ich beachten, damit das Ganze im Winter nicht reisst?

Viele Grüße
Uschi

Ahitte
17.09.2006, 16:20
Hallo Uschi,

habe dir mal einen Beitrag hochgeschoben dazu....Mosaik auf Tischen


Liebe Grüße

Ahitte:smirksmile:

Habnur2haende
19.09.2006, 21:25
wenn du die Styropor Kugeln nimmst, dann fülle eine Hälfte mit Gips. Sonst gibt das bei Wind eine endlose Lauferei...*fg

Habe meine mit Silikon beklebt, und normale Fugenmasse (baumarkt) genommen. liegen jetzt seit einem Jahr unbeweglich auf der Stelle und sind wie neu !!
LG 2 Hände

Uschi35
19.09.2006, 22:42
wenn du die Styropor Kugeln nimmst, dann fülle eine Hälfte mit Gips. Sonst gibt das bei Wind eine endlose Lauferei...*fg


LG 2 Hände

Das ist ein super Tipp. Aber man könnte doch auch vorm Bekleben einen Erdspieß in die Kugel stecken.....

LG
Uschi, die Dir für den Kinderkurs selbstverständlich alle Daumen drückt!

Habnur2haende
20.09.2006, 12:55
Das ist ein super Tipp. Aber man könnte doch auch vorm Bekleben einen Erdspieß in die Kugel stecken.....

LG
Uschi, die Dir für den Kinderkurs selbstverständlich alle Daumen drückt!


Hy uschi
mit dem erdspieß hab ich probiert. das Stytopor bricht komisch auseinander (kann man mit kleber wieder passend machen-wenn Stab drin ist) und wenn man den in den Boden drückt-kann (bei mir war es so) es passieren, dass der Stab oben wieder raus will. Also der Mosaikteil dir entgegenkommt. es gibt aber Kunststoffkugeln mit passendem "Stieleinsteckloch" (wie heißt das richtig??) zu kaufen.

Liebe grüsse 2 hände

Bagy
21.09.2006, 18:08
Ich kleb die Mosaiksteine mit Heißkleber auf Styroporkugeln. Und fuge mit normaler Fugenmasse. Die Kugel wird dann durch das aufgebrachte Material schwer genug. Über Winter habe ich meine immer rein getan.
Übrigens wenn man alte verwitterte Tontöpfe zerschlägt lassen sich mit den Scherben auch Styroporkugeln bekleben. Ich mach dann noch die eine oder andere farbige Mosaikkachel dazwischen. Sieht richtig antik aus.

Habnur2haende
21.09.2006, 20:48
Ich kleb die Mosaiksteine mit Heißkleber auf Styroporkugeln

dann ist der Heisskleber aber Lösungsmittelfrei???? sonst löst sich das Styropor doch auf !?!

Ansonsten---danke für den Tip, werd ihn mir merken.


meine Kugeln bleiben zwecks Farbspiel immer liegen, und bei FERTIGMOSAIKSTEINCHEN ist das einfach bei Wind zu leicht... .
LG 2 Hände