PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fantasien beim Sex??



Inaktiver User
16.09.2006, 21:58
Mal an die Männer: Habt ihr Fantasien "dabei"? :smirksmile:
Und wenn ja, welche.
Der eine meine, sagte mir auf meine Frage, dass er sie bei mir nicht hat. Er könne es auch gar nicht. Weil er dann beim Sex nicht mehr bei mir wäre. Höchstens dann, wenn er mal selbst (ohne mich) Hand anlegt. Und dann wären es auch mehr Bilder oder Handlungen, die er mal im Film gesehen hat.

Alinaluna
16.09.2006, 22:03
Mal an die Männer: Habt ihr Fantasien "dabei"? :smirksmile:
Und wenn ja, welche.
Der eine meine, sagte mir auf meine Frage, dass er sie bei mir nicht hat. Er könne es auch gar nicht. Weil er dann beim Sex nicht mehr bei mir wäre. Höchstens dann, wenn er mal selbst (ohne mich) Hand anlegt. Und dann wären es auch mehr Bilder oder Handlungen, die er mal im Film gesehen hat.

männer sind halt nicht multitasking-fähig :freches grinsen:

dieterx111
17.09.2006, 14:57
Ich kann das nur bestätigen, wenn ich Sex mache mit meiner Frau kann ich keine Fantasien haben, dann konzentriere ich mich auf dem Sex. Ich habe aber Fantasien wenn ich alleine bin und selbst Hand anlege bei mir. Dann stelle ich mich vor ich mache Sex mit ein Paar. Ich hatte mal ein besonderes Erlebnis. Ich hatte vor mir eine Musik CD zukaufen in ein gemischten Billigmarkt. Um zu meiner gewünschten CD zugelangen mußte quer durch den Markt. In der Mitte war ein Grabbeltisch mit Damenslips. An diesen stand eine Dame und sie betrachtete die Slips und wühlte auch darin. Ich mußte an sie vorbei und beobachtete sie dabei wie sie die Slips aussuchte. Da setzte bei mir die Fantasie ein. Ich stellte mir vor, die Dame wäre da nackt und probierte die Slips an. Bei der Fantasie bekam ich eine starke Ereckion und mein bestes Stück wuchs mächtig an. Ich konnte dadurch nicht mehr meine CD kaufen sondern ich mußte mich Erleichterung verschaffen. Ich suchte darum in den Markt eine Kunden WC auf und machte dann SB.

JanaFreese
17.09.2006, 15:17
Der eine meine, sagte mir auf meine Frage, dass er sie bei mir nicht hat. Er könne es auch gar nicht.
Ich hingegen sage zum meinen einen schon mal: "Stell Dir vor ..." und dann spielen wir's durch, biis... naja, Ihr wisst schon.


All the Best
Jana

Kraaf
17.09.2006, 15:36
Ich kann das nur bestätigen, wenn ich Sex mache mit meiner Frau kann ich keine Fantasien haben, dann konzentriere ich mich auf dem Sex. Ich habe aber Fantasien wenn ich alleine bin und selbst Hand anlege bei mir. Dann stelle ich mich vor ich mache Sex mit ein Paar. Ich hatte mal ein besonderes Erlebnis. Ich hatte vor mir eine Musik CD zukaufen in ein gemischten Billigmarkt. Um zu meiner gewünschten CD zugelangen mußte quer durch den Markt. In der Mitte war ein Grabbeltisch mit Damenslips. An diesen stand eine Dame und sie betrachtete die Slips und wühlte auch darin. Ich mußte an sie vorbei und beobachtete sie dabei wie sie die Slips aussuchte. Da setzte bei mir die Fantasie ein. Ich stellte mir vor, die Dame wäre da nackt und probierte die Slips an. Bei der Fantasie bekam ich eine starke Ereckion und mein bestes Stück wuchs mächtig an. Ich konnte dadurch nicht mehr meine CD kaufen sondern ich mußte mich Erleichterung verschaffen. Ich suchte darum in den Markt eine Kunden WC auf und machte dann SB.

Ach, du warst das kleine Ferkel?

Ich wollte in dem Laden nur kurz aufs Klo, um die Diebstahlsicherung bei einigen CDs zu entfernen. Die Kabine war aber endlos besetzt und wegen dem Stöhnen dachte ich zunächst, naja, ein armer Kerl mit heftiger Verstopfung. Aber endlich frei, war die Kabine total versaut und deinen tragbaren CD-Player hast du auch vergessen.

Du kannst dich ja deswegen gerne bei mir melden.

:cool: Kraaf

Macho
17.09.2006, 18:27
wenn ich Sex mache mit meiner Frau, ... dann konzentriere ich mich auf dem Sex.
Das klingt vernünftig ... echt.

Und wenn Du künftig wieder schreibst, konzentriere Dich mal auf unsere Sprache ...

Macho

Lukulla
17.09.2006, 20:30
Danke Kraaf, :lachen: , jaja Herr Dieter hat so seine Probleme mit der Wienerei und der Sprache und der Schimpferei.

Noch schöner wär die Story, wenn er sich im Klo vorgestellt hätte, seine Mutti hätte ihn dabei ausgeschimpft.

Aber jeder kriegt hier seine 2. Chance. :buch lesen:

Kraaf
18.09.2006, 09:13
Mal an die Männer: Habt ihr Fantasien "dabei"? :smirksmile:
Und wenn ja, welche.
Der eine meine, sagte mir auf meine Frage, dass er sie bei mir nicht hat. Er könne es auch gar nicht. Weil er dann beim Sex nicht mehr bei mir wäre. Höchstens dann, wenn er mal selbst (ohne mich) Hand anlegt. Und dann wären es auch mehr Bilder oder Handlungen, die er mal im Film gesehen hat.

Der dritte Themenstrang heute, bei dem ich denke, "Ach Jungs, wo ist eigentlich die männliche Bewusstseinsentwicklung der letzten Jahrzehnte geblieben?" Zugegeben, hier nicht so dramatisch, aber trotzdem:

Er hat also keine Fantasien? Okeee, er wird es wissen und dann ist es so.

Aber - wenn er doch gelegentlich welche haben sollte, dann HAT er ein Problem und wird über seine eigene, moralische Denke stolpern. Weil er die dann nämlich mit schlechtem Gewissen leugnen muss oder aber, nach seiner Logik, dir gestehen muss, manchmal nicht richtig bei dir zu sein.

Ob er "bei dir ist", dafür braucht es keine (Lippen-)Bekenntnisse. Das geht und entscheidet sich viel einfacher: Frau kann das merken.

nettes Grüssle
Kraaf

Andreas41
18.09.2006, 09:17
Mal an die Männer: Habt ihr Fantasien "dabei"? :smirksmile:
Und wenn ja, welche.
Der eine meine, sagte mir auf meine Frage, dass er sie bei mir nicht hat. Er könne es auch gar nicht. Weil er dann beim Sex nicht mehr bei mir wäre. Höchstens dann, wenn er mal selbst (ohne mich) Hand anlegt. Und dann wären es auch mehr Bilder oder Handlungen, die er mal im Film gesehen hat.

Ich denke mal, dass viele Männer, die sagen, sie hätten keine Fantasien dabei, schwindeln, weil sie glauben, sie würden die Partnerin kränken.

Ich hab dann Fantasien beim Sex, wenn ich - aufgrund welcher Gründe auch immer - Probleme habe, zu kommen und mich "kicken" möchte. Dann denke ich an Dinge, die mich besonders anmachen - Details verschweige ich jetzt aber ;-)

Andreas

Inaktiver User
18.09.2006, 09:32
Sorry, Kraaf :smile: Was du sagst, mag ja auf einige zutreffen, aber eine 100ige Offenheit bringt es auch mit sich, dass man sich alles sagen kann. Und wenn der eine meine, dabei keine Fantasien hat, dann ist es auch so. Ich frage mich auch, was dass mit Selbstbewußtsein zu tun haben soll? Ich glaube es ihm, wenn er es mir so sagt. Und gerade weil ich es merken würde, weiß ich, dass es stimmt. Und wenn er dann doch einmal welche haben sollte, bin ich mir sicher, dass er es auch sagt. Moral wäre da auch völlig falsch am Platz. Vielleicht braucht er ja auch keine Fantasien? Weil wir sie ausleben? :smirksmile: :smile: Jedenfalls hat er mit Sicherheit noch niemals ein Kopfkino gebraucht, um sich einen Kick zu geben. :smile:

Andreas41
18.09.2006, 10:03
Und gerade weil ich es merken würde, weiß ich, dass es stimmt
Endlich kann ich den Ball mal zurückspielen: Das merkst Du genauso, wie ein Mann merkt, wenn eine Frau ihm einen Orgasmus vortäuscht :freches grinsen: :freches grinsen:

Nein, im Ernst .... wie solltest Du es merken? Aber ist es nicht auch ziemlich egal??? Ich finde, man muss nicht über alles sprechen. Sicher kann es schön sein, sich so vertraut zu sein oder sich auch mit Fantasien gegenseitig scharf zu machen, aber man kann auch Gedanken haben, ohne sie dem Partner sagen zu müssen :-)

Andreas

Inaktiver User
18.09.2006, 10:17
Ein Mann mit Erfahrung und Sensibilität, merkt ganz sicher, wenn eine Frau ihm einen Orgasmus vorspielt. Vielleicht nicht gleich beim ersten Mal, aber ganz sicher, wenn sie es öfters macht. :smile:

Macho
18.09.2006, 10:58
Ein Mann mit Erfahrung und Sensibilität, merkt ganz sicher, wenn eine Frau ihm einen Orgasmus vorspielt.
Putzig, so eine naive Vorstellung ... Du unterschätzt Deine Genossinnen.

Manche Männer merken noch nicht einmal, daß sie gar nicht "drin" sind ... Prostituierte nennen das "Falle stellen" (Der Schwanz steckt dann zwischen den Schenkeln und einer Hand.

Macho

Andreas41
18.09.2006, 11:04
Ein Mann mit Erfahrung und Sensibilität, merkt ganz sicher, wenn eine Frau ihm einen Orgasmus vorspielt. Vielleicht nicht gleich beim ersten Mal, aber ganz sicher, wenn sie es öfters macht. :smile:

Ich bin 100% Deiner Meinung ;-) MIR hat ja auch noch Keine was vorgespielt ;-)

Inaktiver User
18.09.2006, 11:07
Was andere Männer merken oder auch nicht, Macho, weiß ich nicht.
Aber sei dir sicher, die Männer, die ich kenne, (kannte), die merkten sehr viel.
Die notgeilen natürlich nicht. Aber die treffen dann wohl auch nur auf die, von dir genannten. :smile:

Kraaf
18.09.2006, 11:11
Poppt ihr wirklich alle immer noch ohne euch zuvor an Lügendetektoren anzuschliessen???

Man gewöhnt sich doch schnell an das Kabelwirrwarr und auch das laute Alarmfiepen der Geräte stört nur anfangs ein wenig.


:erleuchtung: Kraaf

Macho
18.09.2006, 11:16
...die Männer, die ich kenne, (kannte), die merkten sehr viel.
Ja Kind ... wieviele waren das ?
Und wieviele Frauen hast Du schon im Bett erlebt ?

Auch Männer spielen Orgasmen vor ...

Macho

Bevor eine(r) schreit: Nach einer Prostata-OP kommen Männer "trocken"

Inaktiver User
18.09.2006, 11:29
Ach Macho - Dein Name = nomen est omen! :freches grinsen:

Inaktiver User
18.09.2006, 11:31
Ach Kraaf - schon mal was vor Drahtlos gehört??!! :smile:

scorpion69
18.09.2006, 12:02
ja nicht bei allen Frauen merkt man dieses manche sind so heftik da braucht man nicht aufzupassen bei anderen ist es echt schwierig ja das Leben ist halt so kompliziert grins

Macho
18.09.2006, 12:07
ja nicht bei allen Frauen merkt man dieses manche sind so heftik da braucht man nicht aufzupassen bei anderen ist es echt schwierig ja das Leben ist halt so kompliziert grins

Baumschuldeutsch ?

Tabea
18.09.2006, 12:13
Lieber Scorpion,
ich schenke Dir hier mal ein Paar Punkte:.............................. und ein paar Kommas (Kommata):,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,, ,,,,. Du darfst sie gerne verwenden - es würde deine Beiträge einfach lesbarer machen!
Lieben Gruß
Tabea

Kraaf
18.09.2006, 12:14
Wer beim Sex versuchen sollte, die sogenannten Orgasmusmerkmale abzuhaken, dürfte damit dann derart beschäftigt und abgelenkt sein - der ist dann garantiert nicht mehr wirklich "bei der eigentlichen Sache".

Ich jedenfalls kann nicht gleichzeitig z.B. ihre Halsrötung quantifizieren und hingebungsvoll poppen. Schlimmer noch: ich will das nicht.

:freches grinsen: Kraaf

Inaktiver User
18.09.2006, 12:23
Wieso Kraaf???? Derartige Erscheinungen und Reaktionen sind doch hinterher. :smirksmile: Und für meinen Orgasmus bin immer noch ich selbst verantwortlich. :smile:

Inaktiver User
18.09.2006, 12:49
die hauptsache ist doch, dass die frau noch erkennt, ob sie faked oder nicht.

Inaktiver User
18.09.2006, 13:17
die hauptsache ist doch, dass die frau noch erkennt, ob sie faked oder nicht.
Word, sister!
:blumengabe:

Kraaf
18.09.2006, 13:21
Und er sieht danach immerhin, ob sie die Kerbe in den linken oder rechten Bettpfosten schlägt.

:smirksmile: Kraaf

Laureen
18.09.2006, 17:06
die hauptsache ist doch, dass die frau noch erkennt, ob sie faked oder nicht.

:schild genau:


Außerdem kann auch ein Fake sehr befriedigend sein...
:smirksmile:

JanaFreese
18.09.2006, 17:10
Sozusagen besser als nichts?

Inaktiver User
19.09.2006, 08:31
Wozu brauchen ich andere Fantasien wenn beim Sex mit meiner Partnerin meine Fantasie Realität wird? :smirksmile:

Ich konzentriere mich auf sie, das ist "scharf" genug!!

Kraaf
19.09.2006, 12:12
Wozu brauchen ich andere Fantasien wenn beim Sex mit meiner Partnerin meine Fantasie Realität wird? :smirksmile:

Ich konzentriere mich auf sie, das ist "scharf" genug!!

Schön so, unproblematisch so und deine Liebeserklärung in allen Ehren.

Aber nie vergessen, mit solchen "Wozu brauche ich/ er/ sie..." baut man sich beziehungsideologische Fallen, über die man dann prächtig stolpern kann, über die man dann nicht einmal miteinander reden kann und dann natürlich auch Missverständnisse oder Probleme nicht bzw. nur sehr schwer zu lösen vermag:

Wozu macht er es sich selbst, ist ihm unser Sex nicht genug?
Wozu braucht sie einen Vibrator? ist ihr mein Schwanz zu klein?
Wozu braucht er Wichsbildchen, reiche ich ihm nicht?
Wozu.... usw...usw...?

Es ist immer das gleiche Schema. Nur mal so zum Nachdenken.

nettes Grüssle
Kraaf

Inaktiver User
19.09.2006, 12:18
Schön so, unproblematisch so und deine Liebeserklärung in allen Ehren.

Aber nie vergessen, mit solchen "Wozu brauche ich/ er/ sie..." baut man sich beziehungsideologische Fallen, über die man dann prächtig stolpern kann, über die man dann nicht einmal miteinander reden kann und dann natürlich auch Missverständnisse oder Probleme nicht bzw. nur sehr schwer zu lösen vermag:

Wozu macht er es sich selbst, ist ihm unser Sex nicht genug?
Wozu braucht sie einen Vibrator? ist ihr mein Schwanz zu klein?
Wozu braucht er Wichsbildchen, reiche ich ihm nicht?
Wozu.... usw...usw...?

Es ist immer das gleiche Schema. Nur mal so zum Nachdenken.

nettes Grüssle
Kraaf

Ja! Du hast Recht! Das war wirklich etwas simple von mir! :erleuchtung:

Inaktiver User
19.09.2006, 12:28
"Wozu macht er es sich selbst, ist ihm unser Sex nicht genug"?
Weil es ihm Spaß macht - genau wie mir. Auch gegenseitig.
"Wozu braucht sie einen Vibrator? ist ihr mein Schwanz zu klein"?
Auch weil es beiden Spaß macht.
"Wozu braucht er Wichsbildchen, reiche ich ihm nicht"?
Weil einige Männer zu wenig Fantasie haben? :smirksmile:

Nein, Kraaf, so einfach ist es nicht. Und vor allem nicht so problematisch. Aber du schreibst ja selbst von miteinander reden.
Wer es kann, der hat die von dir geschilderten Probleme nicht.
Bin ich froh, dass ich es mit ihm kann. :smile:

Wolfgang60
19.09.2006, 17:35
... aber eine 100ige Offenheit bringt es auch mit sich, dass man sich alles sagen kann. Und wenn der eine meine, dabei keine Fantasien hat, dann ist es auch so. Ich frage mich auch, was dass mit Selbstbewußtsein zu tun haben soll? Ich glaube es ihm, wenn er es mir so sagt. Und gerade weil ich es merken würde, weiß ich, dass es stimmt. Und wenn er dann doch einmal welche haben sollte, bin ich mir sicher, dass er es auch sagt. Moral wäre da auch völlig falsch am Platz. Vielleicht braucht er ja auch keine Fantasien? Weil wir sie ausleben?
So einfach ist das alles nicht. Kommt mir ein bißchen wie Schwarzweißdenken vor. " Wir sind ja alle so offen, 100 Prozent ehrlich, wir teilen alle unsere Gefühle mit......" Nein, so ist es nicht:
Versuch ich mal mich ganz langsam vorzutasten: Mein Denken funktioniert immer, ich denke eigentlich immer, ob bei der Arbeit, beim Essen, oder auch mal beim Sex. Und sich zu 100 Prozent auf die Partnerin einstellen, kein anderer Gedanke, nur die Partnerin: Das ist Utopie, das geht nicht. Und was ist, wenn deinem Partner ganz plötzlich die Blonde aus dem Nachbarhaus einfällt. Hört er dann auf mit dir und sagt: "Moment, jetzt ist SB angesagt, ich denke gerade an die Nachbarin, und hab da so meine Phantasien, und das will ich dir nicht zumuten". Das glaube ich nicht. Auch beim Sex setzt das Denken nicht aus, und das ist ein weites Feld.
Wenn jemand beim Sex gar keine Phantasien hat, kann er mir leid tun.
Grüße
Wolfgang

Kekole
20.09.2006, 13:01
Moin Wolfgang

Hört er dann auf mit dir und sagt: "Moment, jetzt ist SB angesagt, ich denke gerade an die Nachbarin, und hab da so meine Phantasien, und das will ich dir nicht zumuten".
köstlich, du hast echt Phantasie ;)


von Kraaf
... beziehungsideologische Fallen...
au point!

@Tabea + Macho
Was stört euch in diesem Strang an Orthographie- und Grammatikfehlern?
Ihr habt Dieter verschreckt, wolltet ihr dies?
Und wo steckt der kommatalose Skorpion? Da könnte ich doch üben die Verfluchten zu setzen und meiner Phantasie freien Lauf lassen.

Tabea
20.09.2006, 13:08
Moin Wolfgang

köstlich, du hast echt Phantasie ;)


au point!

@Tabea + Macho
Was stört euch in diesem Strang an Orthographie- und Grammatikfehlern?
Ihr habt Dieter verschreckt, wolltet ihr dies?
Und wo steckt der kommatalose Skorpion? Da könnte ich doch üben die Verfluchten zu setzen und meiner Phantasie freien Lauf lassen.
:peinlich: selbstverständlich nicht und wenn es ihm hilft schreibe ich jetzt in zukunft auch nur noch so falls er das braucht um wieder zu kommen ach je das ist aber anstrengend

Kekole
20.09.2006, 13:31
@Tabea ;)))
Ich konnte dein Geschriebenes sofort lesen ;)
Schon mal Gertrude Stein verzehrt, die schreibt alles ohne Kommata.

Also Jungs kommt wieder raus, man kann noch was lernen, Dalila möchte vielleicht noch eine kleine letzte Sommerphantasie.

für Kraaf
Um Eure Kraafschaft in seiner friedlichen, kontunierlichen, geduldigen Mission zu unterstützen, biete ich folgendes:
Für mich ist Offenheit ist einer Beziehung wichtig (auch in Sex-Fragen), ebenso das einräumen einer Privatsphäre, Phantasien können, müssen aber nicht geteilt werden, und jeder Mensch/jedes Paar kann und darf dieses unterschiedlich handhaben.

So, liebe Tabea-Kommata-Direktorin, bitte walten sie ihres Amtes, ich meine es ernst ;)

Tabea
20.09.2006, 13:35
Everything all right!

Wolfgang60
20.09.2006, 14:01
Schon mal Gertrude Stein verzehrt, die schreibt alles ohne Kommata.

Hi Kekole,
Gertrude Stein? Das war doch die: Eine Rose ist eine Rose ist eine Rose.??? Aber: Ich hab sie weder verzehrt noch verehrt.

Liebe Grüße
Wolfgang

Inaktiver User
20.09.2006, 14:25
Hi Kekole,
Gertrude Stein? Das war doch die: Eine Rose ist eine Rose ist eine Rose.??? Aber: Ich hab sie weder verzehrt noch verehrt.



Mir ging noch ein markanteres Beispiel durch den Kopf: Der Stream of Consciousness der Molly Bloom in Joyces Ulysses. Seitenweise Gedanken ohne Satzzeichen...

Inaktiver User
20.09.2006, 14:27
Fantasien beim Sex?

Ja!

Kekole
20.09.2006, 15:24
@Tabea, merci madame ;)


von Wolfgang
Gertrude Stein? Das war doch die: Eine Rose ist eine Rose ist eine Rose.???
Aber: Ich hab sie weder verzehrt noch verehrt.
Japp, oder von Helge Schneider?
Wen Trudchen oder die Rose?
Lassen wir der Phantasie freien lauft, mein Tip wäre die Rose,
aber Trude passte besser in diesen Fred.

von FruehStyx (oh man what a name)
Mir ging noch ein markanteres Beispiel durch den Kopf: Der Stream of Consciousness der Molly Bloom in Joyces Ulysses. Seitenweise Gedanken ohne Satzzeichen...
Uff, da muss man sich Gedanken zu den Gedankensträngen machen, klingt anstrengend gut.

Tabea
20.09.2006, 15:26
Ist ja alles o.T. aber wo wir schon dabei sind: wahrscheinlich bin ich einfach ein bissel blöd! Weil ich das echt anstrengend finde, ohne Satzzeichen. Da müsste man ja MITDENKEN beim Lesen!

Wolfgang60
20.09.2006, 15:39
Lassen wir der Phantasie freien lauft....

Au wei,
hoffentlich denke ich heute Abend beim Sex nicht an Gertrude Stein, oder an Rosen, oder ganz schlimm: an beides.

Was hab ich jetzt gesagt? Vielleicht gibts ja gar kein Sex.... ich glaube, ich sollte doch heute noch ein paar Rosen mitbringen.

Kekole
20.09.2006, 16:18
von Wolfgang
Au wei,
hoffentlich denke ich heute Abend beim Sex nicht an Gertrude Stein, oder an Rosen, oder ganz schlimm: an beides.

Was hab ich jetzt gesagt? Vielleicht gibts ja gar kein Sex.... ich glaube, ich sollte doch heute noch ein paar Rosen mitbringen.
Sehr schön, immer gut aufpassen, dass Mann nur an die Eine denkt, die Anklage könnte ja: Betrug lauten ;)

Rosen hätte ich auch gerne. Heute Abend Sex? Ob meine Phantasie so weit reichen könnte? Ein Gespräch über Werte, Ästhetik oder den Rückwurf auf sich selbst, bis die Schädel qualmen, scheint mir realistischer. Doch sollte man/frau seinen Partner und sich nie unterschätzen.

Lukulla
28.09.2006, 16:10
@Tabea + Macho
Was stört euch in diesem Strang an Orthographie- und Grammatikfehlern? Ihr habt Dieter verschreckt, wolltet ihr dies?.

Nö, den haben Kraaf und ich verschreckt. Der ist einer dieser Wichser, die sich in den Erotikforen rumtreiben zur Anheizung, weil das Surfen auf der Pornoseite zu teuer kommt.

Wüsste im Übrigen keinen Grund auf der Welt, warum man, wenn man über Sex redet, Basis Regeln für Orthographie, Rechtschreibung und Interpunktion aussen vor lassen sollte.

Auch wenn man bein Schreiben gerade einen Steifen hat. :ooooh:

Kraaf
28.09.2006, 16:30
Nö, den haben Kraaf und ich verschreckt.

Lukulla, sind wir jetzt bereits eine kriminelle Vereinigung oder so? :kuss:

Der vergessene CD-Player jedenfalls liegt immer noch bei mir herum. :freches grinsen:

Inaktiver User
29.09.2006, 16:50
Ich habe mal unter Tipps in einem Männermagazin gelesen, dass Männer, um ihren Orgasmus rauszuzögern, möglichst dabei an Fussball denken sollten.

Hat mir einige Zeit zu denken gegeben... beim Sex.

Inaktiver User
29.09.2006, 18:26
Oder lieber an die letzte Eiszeit??:smile: Wenn er nämlich an Fußball denkt, könnte es vielleicht sein, dass er auf Männer steht? :freches grinsen:

Inaktiver User
29.09.2006, 19:03
An den Baumarkt wäre auch sinnvoll.

Wir Frauen denken dabei ja immer nur an die Bügelwäsche :freches grinsen:

Inaktiver User
29.09.2006, 19:09
Ich nicht. Ich mache im Kopf meinen Einkaufszettel. :smirksmile:

Inaktiver User
29.09.2006, 21:39
jung und unerfahren (also vor gaaanz langer zeit;-) )hab ich die fliegen an der decke gezählt und beim beinchen putzen beobachtet.
heut hab ich keine fantasien dabei.(okay, davor schon..aber dabei?, nee geht nicht:smile:



aber allein, naja- "spiel ohne grenzen":freches grinsen:

SnoopyFan
03.10.2006, 21:11
Ja vor dem Sex haben wir Fantasien, teilweise erzählen wir uns dabei auch noch die Story weiter, die uns zuvor so tierisch angeheizt hat. Während wir miteinander schlafen kann das manchmal auch weitergeführt werden aber Fantasien währenddessen habe ich meist nicht. Wenn ich jedoch verwöhnt werde und entspannt bin, denke ich manchmal an ganz abstruse Orte und fühle mich wohl und bin entspannt so dass es ein schöner Orgasmus wird.

Inaktiver User
04.10.2006, 01:49
Ich habe auch während des Sexes "Fantasien". Fantasien dergestalt, dass sie nun dieses oder jenes machen könnte. Oder ich mit / bei ihr dieses oder jenes. Das sind also sehr "habhafte" und nahe liegende Fantasien.

Diplomat
04.10.2006, 08:58
Beim Sex muss man doch bei der Sache sein, im Hier und Jetzt. Das Kopfkino anwerfen und sich in irgendwelche Fantasien verlieren? Nö, geht gar nicht.

Inaktiver User
04.10.2006, 13:20
und sich in irgendwelche Fantasien verlieren? Nö, geht gar nicht.

spezielle blunadun pimpen da eh besser.