PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Zu alt fuer BU?



LaFleur
15.09.2006, 22:22
Mein bisheriger Arbeitgeber hatte mich gegen BU versichert. Diese Versicherung kann ich nicht mitnehmen. So stehe ich jetzt vor der Situation, mich mit Mitte 30 neu versichern zu muessen. Da ich reiner Schreibtischtaeter bin, ueberlege ich, eine Unfallversicherung kombiniert mit einer *schlimme-Krankheiten*-Versicherung abzuschliessen.

Oder komme ich um die BU nicht herum?

Danke!

La Fleur

Inaktiver User
16.09.2006, 10:50
Naja, eine Unfallversicherung gehört für den reinen Schreibtischtäter auch bei der BU zum Programm.

Stellt sich nur die Frage ob BU oder DD. Ich würde mir beide genau ansehen und für's jeweilige Berufsbild entscheiden, welches Risiko für mich höher ist. Du solltest bei Abschluss einer DD darauf achten, dass die Versicherungssumme ausreichend hoch ist. Zahlt die nämlich nur 100.000€ aus, ist eine daraus zahlbare monatliche Rente sehr niedrig oder nicht sehr lange.

Man sollte zumindest über diese Alternative nachdenken.

Und es gibt Leute hier, die von vornherein sagen, dass jeder eine BU haben muss.

Sie werden bald da sein

Sie kommen.




Sie kommen ....




Sie kommen, dich zu holen :freches grinsen: :freches grinsen: :freches grinsen:

Inaktiver User
16.09.2006, 12:28
hahahaha.... schokosahne, du bist einfach gut :-)

sicherlich kommt es auf den beruf an und den persönlichen versicherungsbedarf ob zu einer BU zusätzlich eine DD notwendig ist. bei der UV sind wir einer meinung, daß diese unverzichtbar ist. nach meiner meinung ist das auch bei der BU so...

nur die DD (zusätzlich zu den beiden anderen) ist überlegungssache.

im übrigen bin ich nicht der meinung, daß man mit mitte30 schon zu alt für eine BU ist. auch der beitrag sollte mit mitte30 noch kein problem sein. allenfalls die gesundheit kann einem einen strich durch die rechnung machen ("zu krank für die BU...")

ein schönes wochenende euch beiden.

lg. justii

Inaktiver User
16.09.2006, 19:04
:ooooh: :ooooh: :ooooh:

Da ist schon einer.

Inaktiver User
16.09.2006, 23:14
lalala.... vielen Dank.... für die Blumen.....
lalala.... vielen Dank.... wie lieb von Dir.... :-)

Schön, wie Du Dich freuen kannst.
Da macht das Widersprechen doch gleich auch noch Spass.
Aber wir wissen ja, daß wir hier nicht gleicher Meinung sind.
Dafür hab ich Dir aber heute auch schon mal 100%ig zugestimmt...

Schönen Abend

justii

Inaktiver User
17.09.2006, 00:18
Na so ganz uneins sind wir nicht. BU ist schon wichtig, aber ich seh eben manchmal Alternativen. Selten, aber es gibt ab und zu welche.

LaFleur
18.09.2006, 20:37
Dankeschoen *knicks*

La Fleur