PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Pelzfarmen sollte man verbieten



Sunnyboy
15.09.2006, 16:44
Hi,

Die von vier Pfoten machen auch was bezüglich Pelzfarmen einfach mal anschauen und mitmachen :smirksmile:

~~~~~~~~~~

VIER PFOTEN - Newsletter

Lieber ****** *********,

Heute startet VIER PFOTEN eine bundesweite Kampagne gegen Pelztierfarmen. Machen Sie mit und werden Sie Online-Aktivist! Entscheidendes Zwischenziel ist die Einigung auf strengere Schutzvorschriften am 25. September 2006 im Agrarausschuss des Bundesrates!

Mobilisieren Sie jetzt mit unseren E-Cards in 10 Tagen 10 weitere Online-Aktivisten und beteiligen Sie sich an unserer Protestaktion unter www.pelzfrei.de.

Noch immer werden Millionen Nerze, Füchse und andere Wildtiere unter grausamen Bedingungen gezüchtet. Nach einer kurzen, trostlosen Existenz im Gitterkäfig enden die Tiere als Pelzmantel oder als „schickes Pelz-Accessoire“. Auch in rund 30 deutschen Nerzfarmen lassen Jahr für Jahr 300.000 Nerze ihr Leben.

Im Jahr 2005 berieten die Bundesländer erstmals über einen Vorschlag, der das Leiden der Tiere in Zukunft mindern soll und die Wirtschaftlichkeit der Farmen in Deutschland verschlechtern würde. Die Mehrheit der Länder stimmte damals jedoch gegen den Vorstoß. Schon am 25. September 2006 wird der Entwurf erneut im Bundesrat diskutiert.

Deshalb brauchen wir jetzt Ihre Hilfe! Gemeinsam können wir die Länder davon überzeugen, Pelztiere endlich besser zu schützen. Dies kann nur mit einer Verabschiedung strengerer Schutzvorschriften und einer deutlichen Verkürzung der bisher geplanten Übergangsfristen von bis zu zehn Jahren geschehen.

Die Zeit drängt, denn in einigen Bundesländern sind neue Pelzfarmen mit mehreren 10.000 Tieren geplant! Mit einer massiven Protestwelle kann es uns gelingen, die Länder zu überzeugen. Bitte verschicken Sie in den verbleibenden 10 Tagen mindestens 10 E-Cards (http://www.pelzfrei.de/ecard/index.php) an Freunde, Bekannte und Kollegen und bitten Sie diese dasselbe zu tun und den Protest weiter zu tragen!

Unsere E-Cards (http://www.pelzfrei.de/ecard/index.php) können Sie direkt verschicken oder auch ganz einfach downloaden (Motiv öffnen und mit der Maus auf das Bild gehen. Dann die rechte Maustaste drücken und „Grafik speichern unter“ wählen). Die gespeicherte E-Card können Sie so bequem über Ihr E-Mail Programm an zehn oder mehr Adressaten versenden.

Herzliche Grüße sendet Ihnen
Ihre Beate Schüler
VIER PFOTEN - Stiftung für Tierschutz

~~~~~~~~~~~~

Liebe Grüße

SB

Muna
15.09.2006, 17:03
Gut gemacht,
Sunnyboy!

Liebe Grüße

Muna

VelvetPaw
16.09.2006, 18:44
Die Initiative ist damals von der CDU/CSU + FDP blockiert worden! (www.schoenepelze.de) Die hatten die Mehrheit im Bundesrat und haben dagegen gestimmt, während SPD und Grüne die Resolution verabschieden wollten. Sollte man schon klar diffenzieren. Diese Parteien haben wirtschaftliche Einbußen befürchtet, wenn Pelztierfarmen in Deutschland verboten werden. Aber die sind ja eh gegen jede Form von Tierschutz bzw. Rücksichtnahme auf unsere Mitgeschöpfe. Schleswig-Holstein ist zur reinsten Tierhölle verkommen, seitdem die CDU dort das Umweltministerium von den Grünen übernommen hat... Ob die überhaupt nur besseren Bedingungen auf diesen Folterfarmen zustimmen würden (Verbot geht nie), ist fraglich, denn das kostet die Farmbetreiber ja auch zusätzlich Geld und macht den Standort Deutschland für solche Berufskiller unattraktiv.

Dieser Link hier ist besser, leitet direkt zur News-Seite: http://www.schoenepelze.de/news.htm

Mausilikatze
17.09.2006, 09:36
Hallo, zusammen,

auch wenn die Chancen zur Abschaffung der Orte des Grauens gering sind, duerfen wir niemals nachlassen, bei diesem scheusslichen Thema den Finger in die Wunde zu legen :ooooh:

Die Brutalitaet und Herzlosigkeit der "Berufskiller" (gut betitelt, Velvet), darf niemals toleriert oder gar akzeptiert werden :heul:

Bitte macht alle mit bei den Aktionen gegen Pelze :allesok:

Liebe Gruesse - Mausi :wangenkuss: ++