PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wie werde ich meine Schmetterlinge los?



Schnecke64
15.09.2006, 09:40
gelöscht

Lena1234
15.09.2006, 09:46
Hallo Schnecke!
Ich bin zwar nicht betroffen aber ich könnte mir denken dass dieses Gefühl ähnlich zu bekämpfen ist wie der Griff nach der Zigarette wenn man eigentlich aufgehört hat zu rauchen.
Ich denke mal da hilft nur ein harter Wille gegen diese Gefühle, sonst wird nur großer Schaden angerichtet ... Rauchen ist auch sehr, sehr schädlich ;-)

Liebe Grüße,
Lena

Schnecke64
15.09.2006, 09:51
Hallo Lena,
der Begriff Sucht ging auch schon mal in meinem Kopf herum! Der Vergleich ist schon nicht schlecht, aber es macht es halt sooooo schwierig!!
LG Schnecke

Lena1234
15.09.2006, 09:58
Ja, kann ich mir schon vorstellen. Ich versuche auch dauernd aufzuhören mit dem Rauchen. Wenn ichs mir recht überlege will ich auch gar nicht damit aufhören weils so schön ist ;-)

Aber vielleicht solltest du mal die Schmetterlinge beiseite schieben damit du einen besseren Blick auf deinen Mann und deine Kinder bekommst. Sie geben dir alles was man zum Leben brauchst und ich denke mal dass du ihnen nicht weh tun willst. Kopfkino und Tagträume sind schön und gut, dass ist deine Privatsphäre. Aber jeder weitere Schritt wäre ein Verrat an deiner Familie. Sorry, aber das ist meine Meinung.

Inaktiver User
15.09.2006, 10:33
mach doch mal ein fest..und lade ihn ein..

versuche ihn oft familär einzubinden..

lach..

sei sicher..das kribbeln bleibt..die sympathie..aber du bist dann so verfangen..

das nur dabei bleibt..

ist die beste medizin..

leo

Inaktiver User
15.09.2006, 10:44
Hallo Schnecke,

ich denke es gibt da viele Möglichkeiten.
Entweder du wechselt den Klavierlehrer oder du schiebst deine Schmetterlingsgefühle zur Seite? Vielleicht hast Du die ganze Sache ja falsch eingeschätzt und Ben ist wieder jeder Lehrer einfühlsam und geht auf seine Schülerin ein.
Um Dich zu nicht zu blamieren solltest Du lieber nichts sagen und wenn es bei ihm funken sollte, dann wird er ein Weg fidnen um es Dir zu sagen. *zw*

Liebe Grüße,
Hurricane

Hoppetosse
15.09.2006, 12:32
hallo schnecke,

ich finde, du klingst eigentlich sehr klar, du weisst was du willst, das ist schon mal gut.

da es meist schwierig ist, die schmetterlinge mit purer willenskraft zu verscheuchen, solltest du dir dabei vielleicht ein bisschen hilfestellung gönnen.

1. investiere aufmerksamkeit und energie in deinen partner, tu was dafür, dass auch bei euch, wieder schmetterlinge flattern. ich weiss, nicht ganz einfach, in einerv langen partnerschaft, aber ich glaube diese investition ist eine sehr profitable, da du dir deiner liebe zu ihm sehr sicher klingst - da wären doch auch schmetterlinge mal wieder schön. und vielleicht vertreiben sie ja auch das andere getier, in deinem bauch ... :smirksmile:

2. wenn dich deine verliebtheit in deinen klavierlehrer zu unsicher macht und verwirrt, würde ich mir an deiner stelle zumindest für die übergangszeit einen anderen lehrer suchen.

alles gute!
hop.

Inaktiver User
15.09.2006, 14:25
Hallo Schnecke

Doch, so was ist mir auch schon passiert mit einem Freund meines Ex-Mannes. Ich habe leider den Fehler gemacht zu quatschen: beim Freund des Mannes, bei der Schwiegermutter (und diese dann beim Schwiegervater und der beim damaligen Ehemann). Bei nährer Betrachtung hat sich der Freund meines Ex-Mannes dann als ziemilcher Weichbecher herausgestellt, nach wenigen Wochen waren die Schmetterlinge verflogen. Trotzdem ist daran meine Ehe zerbrochen.

Anyway: solches kommt wohl mal vor in einer Ehe, vor allem, wenn man lange verheiratet ist. Ich würde deinem Mann nichts davon sagen (du weiss nie, welche Lawine du lostrittst) und vielleicht den Unterricht mal für eine kurze Zeit absagen. Normalerweise vergehen solche Gefühle ja schnell, wenn schon der Verstand sagt, dass da nichts laufen soll. Solange nichts läuft zwischen dir und deinem Lehrer und solange du deinen Mann, wie du schreibst, nicht "eintauschen" möchtest, brauchst du auch kein schlechtes Gewissen zu haben.

Grüsse

LaTraviata

Schnecke64
15.09.2006, 16:36
Hallo ihr alle,

vielen Dank für die netten Antworten. Wenn ich ganz ehrlich bin, würde ich ja am liebsten eine Antwort hören, wie: Genieße die Zeit, alles wird wieder, etc.,

Es geht mir sooo gut, dieses Dauergrinsen ist einfach schön!!!! Trotzdem leidet man.....

Ist so eine Geschichte bei jemanden schon mal gut gegangen? Einfach genießen und es legt sich schon wieder?
Wäre schön!!!

LG Schnecke

tine35
15.09.2006, 22:41
hallo schnecke!
laß es, das ist mein rat...

sicher kannst du genießen... eine tolle zeit haben...
was ist nach einem kuss?
wie wirst du dich fühlen neben deinem mann im bett?
bei heimlichen treffen, wie gehst du mit den lügen um?
hast du alibis?

glaubst du, daß alles gut wird, wenn ihr jetzt eine glückliche beziehung habt????

ich hatte auch eine... habe alles mit einer affäre aufs spiel gesetzt... sicher die momente mit ihm waren wunderschön, aber nur bruchstücke, alles andere war der blanke horror und als es immer ernster wurde...........

nein, nicht noch einmal - es lohnt sich nicht

ich habe fast unsere beziehung zerstört

frag dich lieber warum die schmetterlinge kommen können, meiner meinung nach können sie nicht in einer perfekten beziehung kommen.

eine langjährige beziehung, wenn auch ohne schmetterlinge ist so viel wert, man hat viel durchgemacht und erlebt.......

was ist das gegen ein paar schmetterlingen?

Sabbi
16.09.2006, 08:38
Hallo Du,
aus eigener Erfahrung weiss ich, dass Musiker sowieso auf alle Frauen oft sehr erotisierend wirken. Ihnen wird wg. der Musik Sensibilität zugeordnet.
War selbst mit einem 6 J. verheiratet, er flirtete auch immer mit seinen Schülerinnen. In der Ehe war er weder sensibel noch irgendwie rücksichtsvoll.
Auch heute kenne ich noch sehr viele Musiker und v.a. Sänger und es ist immer dasselbe....
die Frauen fliegen nur so auf sie.
Lerne ihn kenne. ob er überhaupt hält, was er verspricht, hat meiner überhaupt nicht....

Sabbi

Laufrad
16.09.2006, 08:57
Schnecke, wenn ich dich richtig verstehe, möchtest du gar keine Affäre mit deinem Klavierlehrer sondern einfach nur das Gefühl genießen, verliebt zu sein.

Und dazu kann ich sagen: Genieße es, das dauert nicht ewig.

Schnecke64
16.09.2006, 10:06
Hallo Sabbi,
dein Kommentar hat mich irgentwie getroffen, habe ihn schon mal mit seiner Frau erlebt - und das so gar nicht feinfühlig!!!! Vielleicht hast du recht?! Vielleicht gefällt mir einfach die Rolle Lehrer/Schüler, zuhause ist es eher gleichberechtigt, bzw. werde ich halt oft als Mutter um Rat gefragt.
Aber ich genieße, glaube ich, erstmal weiter!!! Dienstag sehe ich ihn wieder - und kann es kaum erwarten!!!
LG Schnecke

Schnecke64
16.09.2006, 16:09
Hallo Laufrad,
ich finde mein Gefühl hält schon viel zu lang an. Kannst du mir mal deine Erfahrungen schildern?! Ich finde sogar, es wird immer schlimmer. Ich platze bald, wenn ich nicht mal drüber sprechen kann. Deswegen dieser Chat, möchte mich einfach keinem sonst anvertrauen.
LG Schnecke

Laufrad
16.09.2006, 17:26
Bei mir hat das "so verliebt" Gefühl nur maximal 1,5 oder 2 Jahre angehalten. Danach hatten in Beziehungen andere Qualitäten der Liebe die Überhand.

In "Schwärmereien", ein besserer Ausdruck fällt mir nicht ein, war dann halt wieder Schluss mit schwärmen. Plötzlich fielen mir am ODB ernüchternde Dinge auf, die ich vorher nicht bemerkt hatte oder ich fand "ihn" einfach nur noch nett, aber er verursachte kein Herzklopfen mehr.

Ich fand es aber immer leichter, einen realistischen Blick auf einen Mann zu kriegen, wenn ich eine Weile mit ihm zusammen war. Eine Option, die man als Ehefrau und Mutter aber normalerweise nicht hat, nicht zu haben hat oder nicht will.

Einmal küssen und der Zauber ist vorbei? Puh, darauf würde ich mich nicht verlassen! Bei mir hätte das höchstwahrscheinlich den gegenteiligen Effekt. Es sei denn, er küsst wie manche Leute einem die Hand drücken, Modell "toter Fisch" :freches grinsen: