PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Alles nur auf Lügen aufgebaut?



bonni34
12.09.2006, 15:59
Hllo ich glaube ich komm alleine nicht weiter.
Ich lebe seit 16 jahren , mit meinen Freund zusammen.
ESgab höhen und tiefen.
Aber in letzter zeit , geht nur noch alles drunter und drüber.
Da wir auch finanzille schwierigkeiten haben ,Streiten wir sehr offt .
dieses kam durch einer Seblstständigkeit unsere Schulden.
Mein Freund hatte ein kleinen 1 mann betrieb.
Aber neuerdings , belügt er mich in manchen sachen.
Was mir sehr oft sehr weh tut , wen es raus kommt.
manchmal sind es nur kleinigkeiten , wo er eigenlich die Wahrheit sagen könnte.
Aber da es mich ärgert ,wen er mich belügt , kommt es sehr offt zum grossen krach.
Ich habe schon an trennung gedacht , aber ich liebe diesen Scheisskerl was soll ich machen .
Und auserdem haben wir zwei gemeinsamme Kinder.
Die nahtürlich auch sehr darunterleiden.
Heute habe ich gelogen, habe Ihm gesagt das ich beim Anwalt war und das ich mich von Ihm trennen werde.
Ich weiss einfach nicht mehr weiter.
Ich habe auch niehmanden mit dem ich darüber reden kann.
WASsoll ich bloss machen, kann mir jemand ein rat geben.
Es bezieht sich auch auf die Kinder die unsere gemeinsammen sind.
Erhat keinen bezug zu ihnen.
Ich weiss nicht ob ER es nicht will , oder ob er es nicht kann .
Keine unarmun kein liebes wort , wenn Sie etwas für Ihm bastelln oder ähnliches um Ihm eine freude zubereiten .
Dann kommt von Ihn nur "gut " oder legt es weg und sagt garnichts.
Wenn ich das bemerke platzt mir der Kragen ,aber eine antwort von Ihm was das soll bekomm ich auch nicht.
VOR WUT UND eNTTÄUSCHUNG WEINE ICH DANN SEHR OFT:
oder zu beispiel hatten wir vor kurzen besuch von bekannten .
Wen ich mich dann mit den unterhalte , mischt er sich ein und verbessert mich ständig, z.b. nein so war das nicht , er stellt mich vor anderen leuten als blöd da, was ich bei gott nicht bin .
Naja, ich könnt noch ewig so weiter schreiben, dafür reicht die zeit nicht.
Neuerdings verhält Er sich komisch ,sonst haben wir öfter mal geschmust oder sex gehabt , aber irgend wie geht ER mir aus dem weg.
Ich glaube ihm ist es unangenehm wen ich ihm anfasse.
Er hat mir zwar gesagt das er nie Fremd gehen würde , aber durch seine lügen glaube ich ihm das nicht.
Was ich ihm auch gesagt habe.
Ich muss dazu sagen ich bin seine 1. freundin , ob es stimmt , weiss ich nicht genau .
sagt er jedenfalls .
Gestern hatten wir mal wieder streit und ich habe ihn gesagt ,wen er mich in anderen dingen belügt lügt er mich auch an , das er nie Fremdgehen würde .
eine genaue antwort von ihm habe ich nicht bekommen.
Nur "na wen du meinst , must du es glauben , "
und dazu immer dieses dumme grinsen .
Meine kinder gehen miterweile ihren vateraus dem weg , viel unterhaltung zwischen ihm findet nicht statt.
WEnn ich das tehma anspreche bekomme ich von Ihm garkeine antwort mehr.
Ich weiss einfach nicht mehr weiter .
Und immer gibt er mir an allen die schuld, er gibt mir das gefühl das ich alles verkehrt mache.
Ich war schon soweit mir das leben zu nehmen.
Aber da sind noch meine beiden zwerge , und die brauchen ihre mama.
also muss ich stark sein und weiter.
Er wuste davon , aber reden darüber warum und weshalb es soweit kommen musste , tut er mit mir nicht.
Er tut so als wenn nichts gewesen ist.
ich fühl mich so scheisse, wenn ich an das alles wieder denke
wie solls bloss weiter gehen , ich kann nicht mehr
kann mir jemand helfen?

Inaktiver User
13.09.2006, 14:41
Hallo Bonni,
da Dir bis jetzt noch niemand hier geantwortet hat, will ich mich mal versuchen.

Du kommst jetzt mit ihm in eine Spirale hinein. Er hat begonnen, Dich anzulügen - Du warst traurig etc - und jetzt beginnst du auch selbst zu lügen... Das ist ein Machtkampf und eine Spirale, die nach unten geht. Es ist sehr schwer in solch einer Situation bei sich selbst zu bleiben und nicht das Spiel des anderen mitzuspielen, sondern ehrlich zu bleiben und immer wieder seinen Schmerz auszudrücken oder sonstwie konsequent zu handeln und sich selbst zu bleiben, zu fordern, in die Wahrheit zu treten.

Ich drücke Euch die Daumen, dass Ihr einen anderen Weg finden werdet.

Liebe grüße
nathaliethor

VerwirrtesWesen
13.09.2006, 21:34
Hallo bonni...

was ich nicht herauslesen kann ist, in welchen Situationen er Dich anlügt?!
Leider weiss ich auch aus Erfahrung das finanzielle Probleme zu viel Streit und Unzufriedenheit führen können. Wenn sich die Notlage ändert, also verbessert, kann man oft auch wieder über anderes reden als nur über dieses Problem. Aber solange steht es ganz weit vorn in der Priorität und überlagert alles andere.
Es hilft sicher, wenn man sich wieder bewusst wird das Gesundheit und unser Leben das wesentlich grössere Gut sind! Und das das auch mit Geld nicht bezahlen kann.

Wahrscheinlich hilft Dir das jetzt wenig weiter. Hm..

Verwirrte Grüsse...

Lolalo
14.09.2006, 15:07
.