PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Farbe mischen



Ila
08.09.2006, 16:39
würd ich gerne selber, weil ich noch jede Menge übrig hab und ich mich eigentlich eh nur in den kellerräumen (bewohnbar) austoben will. lindgrün schwebt mir vor - aber kriegt man das selber hin? was muss da wohl rein? grün = blau+gelb, soweit klar, aber weiter nicht. beim maler hab ich nämlich mal gesehen, dass der schattierungen dann mit ganz "fremden" farben gemacht hat: braun, schwarz, ocker, rot....

Over_board
10.09.2006, 20:00
Ila,

als es bei mir letztens ans Renovieren ging hatte ich auch noch Farbe vom vorletzen Mal streichen übrig - aber ich habe festgestellt: es kommt meistens wirklich billiger, sich gleich ganz neue Farbe mischen zu lassen. Die Menge an Abtönfarbe, die du brauchst, kostet auch nicht weniger.

Ausserdem werde ich mich in Zukunft hüten, Farbe selbst zu mischen. Das endet jedes Mal darin, dass ich doch nochmal zum Baumarkt fahre, weil weiß und terrakotta-orange nicht hellorange sondern rosa ergibt :gegen die wand:
Von insgesamt sechs Mischaktionen waren gerade mal zwei zufriedenstellend, und in einer türkisen Küche zu wohnen kotzt einen ziemlich schnell an. Die Küche sollte übrigens auch lindgrün werden.

Ansonsten würde ich mir in deinem Fall direkt grüne Abtönfarbe kaufen und die mit viel weiß mischen... *räusper* aber ich wills nacher nicht gewesen sein! :freches grinsen:

Ila
10.09.2006, 20:22
Hast schon Recht... ich dachte, es käme nciht so sehr drauf an, weils ja nur ein kellerzimmer ist. Aber andererseits: wenn ich mir schon die Arbeit mache, dann solls doch richtig sein. Danke für die Denkhilfe + die vermeidung unnötiger fahrten+ausgaben.

swenja
10.09.2006, 20:30
Ich misch auch nicht mehr selber.
Mein Problem war ewiges mischen und ausprobieren und dann langt die Farbe nicht. Diesen Mischton hätt ich nie wieder hinbekommen.

...aus irgendwelchen Farbmischgründen hatte ich in füheren Jahren auch mal ne schweinchenrosa Küche. war so nicht geplant:freches grinsen:

Inaktiver User
10.09.2006, 20:38
würd ich gerne selber, weil ich noch jede Menge übrig hab und ich mich eigentlich eh nur in den kellerräumen (bewohnbar) austoben will. lindgrün schwebt mir vor - aber kriegt man das selber hin? was muss da wohl rein? grün = blau+gelb, soweit klar, aber weiter nicht. beim maler hab ich nämlich mal gesehen, dass der schattierungen dann mit ganz "fremden" farben gemacht hat: braun, schwarz, ocker, rot....
Hallo Ila,

die "fremden" Farben werden beigemischt, weil durch die Aufhellung mit Weiß der Farbton sich in eine unerwünsche Kalt-Warm-Richtung entwickeln kann.

Wenn du ein Lindgrün möchtest, würde ich ein relativ helles Gelb nehmen - nichts Sonnengelbes oder gar in Richtung Orange - und vorsichtig mit etwas Blau und Weiß mischen. Du kannst auch ein vorhandenes Grün nehmen, allerdings entwickeln sich viele Grüntöne beim Abmischen mit Weiß in Richtung Türkis.

Am besten, du machst einfach ein paar Versuche auf Holz oder Karton - die endgültige Farbe ist erst nach dem Trocknen zu erkennen.

Zu Berücksichtigen ist auch die derzeitige Wandfarbe. Bei Weiß ist das kein Problem, aber andere Farben wirken als "Grundierung", die das Ergebnis verfälschen kann.

Ila
10.09.2006, 20:51
Danke Pia...die Wand ist weiß. und ich möchte auch nur eine Wand streichen, allenfalls zwei (übereck). So wie du das beschreibst könnte ich vielleicht doch einen versuch starten (reste von abtönfarben hab ich ja auch noch); wenn ichs nicht hinkriege, muss es doch der profi machen.
ein problem bleibt so oder so: wie die wirkung auf der großen fläche wird, zeigt sich (mir) eh erst, wenn gestrichen ist. zumal ja auch der licht-einfall eine rolle spielt...

Borealis
10.09.2006, 22:03
Och, wir haben jetzt auch für ein paar Räume selbst gemischt.
Und letztlich ist es auch ziemlich gut geworden. Was ich allerdings gelernt habe ist, daß die Farben viel heller auftrocknen, als sie angemischt aussehen, von daher lieber etwas mehr Abtönfarbe dazu mischen. Ich hatte mir die Abtönfarben aber zum Teil auch nach der abgebildeten Farbskala gekauft (natürlich nicht auf das Mischungsverhältnis geachtet), und dann eben auch noch ein bißchen von den Grundfarben dazugekippt - was dann ganz gut wurde.
Fehler war auch, für die farbigen Wände die teure Faust-Farbe zum Mischen zu nehmen, das wäre nicht nötig gewesen, da hätte es auch die 8-Euro-Billig-Farbe getan.
Ich denke mal, Lindgrün bekommt man auch hin - dann eben etwas mehr blau nehmen. Und wenn man dann noch die Billig-Wandfarbe zum Mischen nimmt, sind Fehler ja auch nicht so schlimm.

Narnia
11.09.2006, 07:45
ein problem bleibt so oder so: wie die wirkung auf der großen fläche wird, zeigt sich (mir) eh erst, wenn gestrichen ist. zumal ja auch der licht-einfall eine rolle spielt...

Hallo Ila,

am besten eine alte Rauhfasertapete oder halt einen großen weißen Papierbogen streichen, trocknen lassen und mit Reißnägeln an die Wand. Dann kannst du dir das bei jedem Licht gut anschaun obs auch gefällt.

Narnia

*die nie mehr Farbe mischt*

Ila
11.09.2006, 09:15
ja schon. aber wie eine ganze wand - erst recht zwei wände - wirkt/wirken stell ich mir zwar irgendwie vor, das deckt sich aber nicht unbedingt mit der wirklichkeit. irgendwie ist diese fähigkeit bei mir nicht so richtig entwickelt:niedergeschmettert: :niedergeschmettert: :niedergeschmettert:

Narnia
11.09.2006, 09:51
Hallo Ila,

das kenn ich doch!

Aus dieser Sorge heraus habe ich mir hier bei den farbigen Wänden links rechts und oben einen weißen Streifen stehen lassen, dann "knallt" die Farbe nicht so.
Inzwischen würde ich nur noch oben einen Streifen lassen.

Bei mir ist es so dass ich warme, weiche Farbtöne bevorzuge wenn das passt ists gut.

Narnia

P.S. ich hab hier im Essbereich ein "Blattgrün" in matt. Das sieht echt klasse aus! Schau mal ob du irgenwo eine "Farbvorlage" findest die dir gefällt.

Ila
11.09.2006, 10:23
Super Idee! Darauf wäre ich nie gekommen, ich kanns mir aber gut vorstellen:smile: ! Wie breit/schmal ist der streifen bei dir? ich denke so an handbreit....

(blattgrün matt werde ich mal suchen)

Narnia
11.09.2006, 10:58
Hej du,

ich müßte im Auto suchen, da hätte ich dann vielleicht die Farbnummer, den Farbenhersteller weiß ich noch.

Mein Streifen hat Klebebandbreite, fast zu wenig! In meiner alten Wohnung habe ich selbst gewischt, da hab ich Kontokartenbreite genommen, gefiel mir besser.

Was ich hier habe: Eine Wand in eben "voll" und mit der restlichen Farbe die ich bekommen habe, habe ich die gegenüberliegende Wand bis zur Mitte gewischt, sieht gut aus - sagen alle.

Hab viel Spass beim gestalten und trau dich ruhig! Man kann auch mit dem Waschel verdünnte Farbe streichen, geht flott und sieht auch gut aus!

Narnia

Ila
11.09.2006, 14:59
ist das bei einem kleinen, eher dunklen Raum nicht zu unruhig?

Narnia
11.09.2006, 17:20
Hmmmm, das mußt du für dich überlegen. Wenn du wischt oder gergleichen und die Farbe vorher mit Wasser verdünnst wird sie intensiver je öfter du drüber gehst, da kannst du steuern.

Das ich hier gewischt habe ist durchs wischen heller wie die voll gestrichene Wand. Aber wenn du sagst es ist ein kleiner dunkler Raum, warum dann nicht eine sonnige Farbe?

Mein Sohn hat sich für sein Zimmer gelb ausgesucht, fast Zitronenähnlich das wirkt hell und freundlich.

Misch dir eine Farbe, schau dass du große weiße Bögen bekommst und probiers aus, damit bist du auf der sicheren Seite.

Narnia
11.09.2006, 17:24
Vergessen:

Mein Schlafzimmer z.B. ist recht klein und eher dunkel. Da hab ich an eine weiße Wand 4 Mohnblumen vom Schweden aufgeklebt - das sieht aus! Jeder ist hin und weg. Kuck dir sowas mal an?
Ich hatte auch erst Sorge ob das was ist, stelle aber immer wieder fest dass man durchaus mal mutiger sein darf!

LG
Narnia

Ila
11.09.2006, 17:27
Gelb ist das was jedem (auch mir) als erstes einfällt - aber ich kanns nicht mehr sehen! Außerdem steht da ein schönes altes Kirschholzbett, da würde mir gelb(lich) als Hintergrund nicht gefallen.
Der Raum ist auch nicht wirklich dunkel (geht ebenerdig auf eine überdachte Terrasse), aber auch nicht hell und lichtdurchflutet. Kalk- oder Cremeweiß ist mir inzwischen auch zu langweilig. Kann schon sein, dass ich mich etwas verrant habe...

Narnia
11.09.2006, 17:49
Ich glaub nicht dass du dich verrant hast, du weißt nur was du willst

Schau dochmal ob du verschiedene Farbproben findest und halte sie an das Brett und kuck wies dir gefällt? Kirsche ist warm, rötlich. Da kann ich mir warme Grüntöne gut vorstellen! Denk mal an alte Räume mit viel Holz und grünen Wänden, sieht immer schön aus.

Versuch mal, ja?

Narnia

Ila
11.09.2006, 17:58
:smirksmile: ja, ich will. ich dachte mir eben auch, dass das schön aussehen könnte

Narnia
11.09.2006, 22:16
wird es! Leg los, ja?

Ila
11.09.2006, 22:26
wahrscheinlich am wochenende. ich werde berichten:freches grinsen:

Roady
12.09.2006, 16:08
bin auch gespannt:schild genau: viellll spaß!!!!

lg roady

Lolalo
15.09.2006, 13:28
Grün anmischen (mehr gelb als blau) und braun anmischen (aus rot und grün). Grün schritt für schritt zum weiss hinzugeben und ein wenig braun dazugeben, um das grün eine gedämpftere Wirkung zu geben. Viel weiss hält die Farbe hell (natürlich).

Ila
15.09.2006, 13:29
Wow!:blumengabe:

Narnia
20.09.2006, 09:44
Uuuund? Hast du?

Wie siehts aus?

Narnia

Ila
20.09.2006, 10:09
wie bisher:lachen: - es gab Dringenderes. ich berichte dann...

Narnia
25.09.2006, 14:36
*neugierigkuckundnerve*

Hast du? Würde mich ja nun interessieren, aber ich glaub ich muss noch ein bisschen warten. :unterwerf:

Ila
25.09.2006, 15:28
j-j-jjjjja, weil nein. dazu brauch ich doch ruhe. und inschbirazion

Narnia
25.09.2006, 20:56
Gaaanz große Tüte inschbirazion rüberschieben tu!

also ich hab in etwa so ein grün wie auf dem Bild die Blätter und finde es genial!

LG
*die nun brav wartende*
Narnia

Ila
25.09.2006, 21:04
Au - danke! hab sie schon halb vernascht

Roady
09.10.2006, 13:37
und ????:wie?: :freches grinsen:

Ila
09.10.2006, 14:42
ich möcht ja....:niedergeschmettert:

aber nicht bei diesem wetter

Lolalo
10.10.2006, 23:14
also ich hab in etwa so ein grün wie auf dem Bild die Blätter und finde es genial!

Das würde ich gerne sehen ...
Hast Du evtl. Bilder ? *frech frag*

Narnia
11.10.2006, 09:47
Hallo Lolalo,

ich hab keine Digicam :zahnschmerzen: aber wenn du magst kannst du mir per PN deine email geben und wenn ich jemand überreden kann mir da zu helfen schick ich dir Bilder.

Was mir halt sooo gut gefällt es ist kein dunkles grün das einen erschlägt aber auch nicht blass. Die Farbe ist matt und wirkt daher "pudrig" und warm hat jedoch den Nachteil recht emfindlich zu sein. Das mit dem Schwamm gewischte ist da schon praktischer (vor allem für Kinder).

Übrigens, wenn man in einem Laden die Farbe mischen läßt und ein bisschen was streicht, trocknen läßt und feststellt iss doch nicht der Hit kann man wieder hin und nachbessern lassen.

Liebe Grüße

Narnia

Immer noch auf Ila wartend

Lolalo
11.10.2006, 11:40
Hallo Lolalo,

ich hab keine Digicam :zahnschmerzen: aber wenn du magst kannst du mir per PN deine email geben und wenn ich jemand überreden kann mir da zu helfen schick ich dir Bilder.

Was mir halt sooo gut gefällt es ist kein dunkles grün das einen erschlägt aber auch nicht blass. Die Farbe ist matt und wirkt daher "pudrig" und warm hat jedoch den Nachteil recht emfindlich zu sein. Das mit dem Schwamm gewischte ist da schon praktischer (vor allem für Kinder).

Übrigens, wenn man in einem Laden die Farbe mischen läßt und ein bisschen was streicht, trocknen läßt und feststellt iss doch nicht der Hit kann man wieder hin und nachbessern lassen.

Liebe Grüße

Narnia

Immer noch auf Ila wartend

Schicke Dir eine PN :)

VanessaB
20.10.2006, 13:34
Vergessen:

Mein Schlafzimmer z.B. ist recht klein und eher dunkel. Da hab ich an eine weiße Wand 4 Mohnblumen vom Schweden aufgeklebt - das sieht aus!
LG
Narnia

????4 Mohnblumen???Wie kann ich mir das vorstellen???Welche Größe haben die???Waren das Poster????fragen über Fragen....hoffe, du schaust hier immer rein...:freches grinsen:

Vannigrüße

Narnia
21.10.2006, 10:38
Hallo Vanessa,

du kannst mal beim Schweden schaun. Die Blüten sind ca. 30 cm breit und 20 hoch. Dazu gibts Stängel. Also kannst du dir überlegen in welcher Höhe die Blüte sein soll 8ist wie ein Klebebild) da das oberste Teil des Stängels ansetzen, den Stängel nach unten verlängern - so lang wie nötig. Als letztes klebst du oben die Blüte schief oder gerade auf, wies dir gefällt. Am besten unterschiedlich Höhen.

Es gibt da auch Bambus zum aufkleben, der gefällt mir persönlich aber nicht so gut.


hoffe, du schaust hier immer rein...:freches grinsen:


Ja, mach ich, schon allein wegen der tollen Ideen/Anrgeungen die man hier sammeln kann :allesok:

Narnia

*zu Ila blinzelnd* uuuuuuund?

Ila
21.10.2006, 10:53
*zu Ila blinzelnd* uuuuuuund?

liegt auf eis, weil vielleicht i-punkt in das zimmer zieht. der hat natürlich andere vorstellungen

Narnia
21.10.2006, 21:05
O.k. I-Punkt sollte sich natürlich die Farbe selbst wählen.

Ila
21.10.2006, 21:17
Entscheidung = heute gefallen - für ipunkt. Er weiß aber selber noch nicht, was er will. Vorschlag für teenie, m., Zimmer eher dunkel?

Narnia
22.10.2006, 09:17
Hmmm welche Farben liebt er denn? Was hat er denn für Möbel?

Der eine Nachbarsjunge hat ein knalliges Rot, der andere ein sehr helles, kühles Gelb.

Narnia

Ila
22.10.2006, 09:50
neue möbel kriegt er auch (:smirksmile: wir sind doch die jackpotabräumer) - naja: neues bett, schreibtisch (geöltes irgendwas) wird er schon mitnehmen müssen. Und Regale (obwohl da doch noch die gut erhaltenen ivars stehen - erst zwanzig oder dreißig jahre alt)

Narnia
22.10.2006, 21:47
Was sagt denn der junge Mann welche Farbe er gerne hätte? Da liegt für mich der Kernpunkt.

Lass ihn mal selber aussuchen, ja?

Narnia

Ila
22.10.2006, 21:48
klar-o

Narnia
22.10.2006, 21:54
klar-o

Er muss es ja aushalten :smirksmile: na, da bin ich man gespannt.

Narnia