PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ich will nicht mehr (wollen)



Inaktiver User
08.09.2006, 09:28
hallo zusammen,

:freches grinsen: so muss man sich also in der vorstellungsrunde bei den anonymen alkoholikern fühlen...:freches grinsen:

also: ich bin betty, 25 jahre alt und rauche seit über 10 jahren. :ooooh: :peinlich:

meine qualmerei stört mich schon seit ca. 2 - 3 jahren. ich stinke wie ne kneipe, meine wohnung sah aus als ob ich die wände geteert hätte, habe keine kondition, schade meiner gesundheit und blase jedes jahr einen 3-wöchigen-5-sterne-karibik-urlaub in die luft. :wie?: :zahnschmerzen: (mei, bin ich blöd!)

ich habe bisher zweimal ernsthaft versucht aufzuhören. in beiden fällen hielt ich nicht länger als eine woche durch. :niedergeschmettert: :nudelholz:
in beiden fällen habe ich mich tierisch über etwas aufgeregt. das hat mich in die knie gezwungen. ausserdem habe ich in der früh beim kaffee und abends bei einem gläschen wein oder sekt auch besonders gelitten. darauf kann man klar ne zeit verzichten, aber ganz? irgendwas möcht ich schon noch "dürfen". :smirksmile:

wie bei den letzten malen hat es mich schon wochen vor dem "letzten tag" wieder ganz massiv gestört. ich hatte immer ein paar tage an denen ich wenig geraucht habe. dachte bei jeder schachtel "das ist jetzt aber die letzte". ärgerte mich tierisch über mich selber wenn ich dann doch noch eine gekauft habe. :unterwerf: zumal wir erst umgezogen sind und ich in der neuen wohnung sowieso nur auf der terrasse rauche.

auch diesmal ist es wieder so. tja. und nun habe ich gestern abend meine letzte zigarette geraucht. der termin war nicht geplant. wir hatten besuch und haben gestern gefeiert, geraucht und getrunken. bis meine zigis alle waren. ich wollte noch welche kaufen, war aber schon spät und ich dachte "nö, machste morgen".
und heute früh habe ich einfach keine neuen zigis gekauft. :smile:
bis jetzt gehts mir gut.
ich hoffe, ich schaffe es diesmal.

soo..das wollte ich euch nur erzählen...:blumengabe:

viele grüße
bb

Waldmeisterin
08.09.2006, 10:37
Hallo Betty -

das hast Du gut gemacht.

Und Du schaffst es auch durchzuhalten: Häng Dir ein schönes Karibik-Poster auf und steck Dir auch ein kleines Traum-Strand-Foto ins Portemonnaie - damit Du Dir immer ein lohnendes Ziel vor Augen hast wenn Du meinst Dir jetzt unbedingt ne Fluppe schnorren zu müssen.

Ich drück Dir ganz fest die Daumen. Halt die Ohren steif.

Dicker Knutscher von der Waldmeisterin

Inaktiver User
08.09.2006, 13:57
hallo waldmeisterin,

danke für deine worte. hab mir schon ein besonders schönes bild ausgesucht.

hatte bis jetzt keinen schmachter...dachte eher nur kurz "jetzt gehst eine rauchen - oh nö, du rauchst ja nimmer". :freches grinsen:

mal schaun wie lange ich durchhalte.

viele grüße
bb

Wellenspiel
13.09.2006, 12:19
Hallo Betty,

na, wie läuft's mit dem Wollen, noch dabei?

Ich glaube, solange Du glaubst, auf etwas zu verzichten, also durch das Nicht-Rauchen etwas zu verlieren, ist das 'Durchhalten' natürlich sehr schwer. Denn dann leidest Du ja, und dass Du diesen Zustand nach 2 Wochen bislang immer wieder beenden wolltest, finde ich nur allzu verständlich.

In Wirklichkeit ist das Rauchen kein Gewinn. Und kein Genuß. Dir fehlt in Wirklichkeit gar nichts. Das ist nur die Sucht, die Dir das weismachen will.
Wenn bei mir der Schmachter kam, das Verlustgefühl, habe ich dem einfach nicht geglaubt. Ich habe mir gesagt: das bin nicht ich. Dieses Gefühl kommt nicht von mir, sondern von diesem Nikotin-Schweinehund, den ich 17 Jahre lang gefüttert habe. Kein Wunder, dass der nach so langer Zeit ziemlich überzeugend ist - aber recht hat er nicht. Ich zucke innerlich mit den Schultern und sagte ihm: du kannst mich mal, ich brauch dich nicht mehr.
Das fällt mir nach mittlerweile gut 6 Wochen schon richtig leicht, und der Schmacht-Hund kommt viel, viel seltener.

Ich wünsche Dir viel Erfolg!

LG, Wellenspiel

pia-zadorraa
15.09.2006, 09:38
Müssen nur wollen
Wir müssen nur wollen
wir müssen nur wollen
Wir müssen nur
müssen nur wollen...

Wir Sind Helden, Die Reklamation (2003):lachen:

Inaktiver User
15.09.2006, 23:45
Müssen nur wollen
Wir müssen nur wollen
wir müssen nur wollen
Wir müssen nur
müssen nur wollen...

Wir Sind Helden, Die Reklamation (2003):lachen:

hm, also ich will:

-im lotto gewinnen
-etwas so tolles erfinden, dass die menschheit gar nicht mehr weiß, wie sie ohne meine erfindung überhaupt leben konnte
-in 80 tagen um die welt reisen
-sex mit robbie williams haben (oder zumindest haben können :freches grinsen:)
-...

reicht "nur wollen" aus? ich denke nicht. um ein nichtrauch-"held" zu werden, müssen wir es nicht nur wollen, sondern wir müssen auch bereit sein, gewisse dinge hinter uns zu lassen und veränderungen in unser leben zu lassen.

Waldmeisterin
19.09.2006, 15:59
Hallo Betty - bist Du jetzt 12 Tage rauchfrei? Lass von Dir lesen.

Inaktiver User
27.09.2006, 12:34
:knatsch: mädels,

ich hab versagt. :niedergeschmettert:
ich rauche! :gegen die wand: es ist so zum ko**en.

nach wie vor ärgere ich mich über jede schachtel die ich kaufe. wenn ich keine zigis habe könnte ich die wände hoch gehen. ich lauf wie ein tieger im käfig in der wohnung auf und ab, mein teufel streitet mit meinen engel ob betty jetzt doch noch ne schachtel kaufen sollte oder nicht und schließlich kauf ich mir dann doch wieder eine. :unterwerf:
da ich aber nach wie vor aufhören will muss ich mir einen plan machen WIE ich es endlich schaffe.
da dieses wochenende ein paar große feste anstehen brauch ich es vorher gar nicht erst versuchen.

ich werde mich also nächste woche bei euch melden und dann sehen wir weiter...:niedergeschmettert:

viele grüße euch allen

bb