PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wer möchte sich mir anschließen möchte 10kg abnehmen



Seiten : [1] 2

Mimi1983
08.09.2006, 09:00
Allöle

ich bin 23 1,68m groß wiege 66,5kg (habe letztes Jahr mit der Brigitte Diät schon mal 6 kg abgenommen) und würde gerne weiterkommen, da ich gerade in einer Zwickmühle stehe.

Ich weiß, dass ich nicht wirklich übergewicht habe, aber ich würde gerne wieder meine alte 56 kg wiegen (einfach für den Wohlgefühl) und wenn es ur 58kg sind, das ist ja dann auch wurst.

Mein problem ist nicht das Naschen von Süßigkeiten und auch nicht die fehlende Bewegung, aber ich koche einfach so wahnsinnig gerne und esse auch gerne, so ist es halt bei Franzosen...

Ich dachte man könnte sich ja zu 5 oder 10 zusammschließen, dann fällt es betimmt leichter, wenn man sich austauschen kann und man könnte dannja auch einmal die Woche ein Wiegetag machen z.bsp. So...also wer schließt sich mir an? (Alter, Gewicht ist doch wurst hauptsache man hat dasselbe Ziel)

Liebes Grüßle
marie

Oxymora
08.09.2006, 11:27
Hallo Mimi,
ich würde gerne mitmachen, ich schreibe zwar schon in einem anderen Strang, aber da tut sich zur zeit wenig bis gar nichts *g*
Ich bin auch 1,68 m und wiege 67 kg. Mein Ziel wären eigentlich auch die 56 kg, aber ich denke, das könnte doch zu viel sein, ich wäre schon froh, wieder die 5 vorne zu sehen :-)
Machst du jetzt wieder die Brigitte-Diät? Ich möchte eigentlich nur auf eine gesündere Ernährung achten und öfter mal nein sagen, z.B. zum einem weiteren Bier im Biergarten oder zu einem zweiten Stück Pizza, wenn man nur noch aus Geselligkeit isst.

Viele Grüße

Mimi1983
08.09.2006, 15:03
genau die 5 davor wäre sehr nett :-)

Also ich weiß noch nicht genau ob ich wieder die Brigitte Diät mache oder einfach versuche auf meine Ernährung zu achten, da ich am Mo erst anfange, habe ich ja noch ein bissle Zeit! Zwar war die Brigitte Diät schnell erfolgreich, aber auch sehr schnell langweilig, ich koche doch so gerne und immer dasselbe kochenw ird echt langweilig!

Freut mich, dass du dich angeschlossen hast!

Grüßle marie

Oxymora
08.09.2006, 18:54
Ich bin leider auch ein absoluter Genussmensch, was zur Folge hat, dass ich auch gerne mehrmals zugreife, wenn es gut schmeckt. Und da ich hauptsächlich Sachen koche, die mir schmecken....
Aber ich habe mir vorgenommen, mehr auf mein Hungergefühl zu achten und ggf. auch einfach mal leckere Sachen auf dem Teller zu lassen.
Das mit dem Wiegetag klingt gut. Ich melde dann Sonntag mal mein aktuelles Gewicht.
Davon sollte ich mir allerdings noch eine neue Waage kaufen, ich habe gerade festgestellt, dass meine Schwankungen von gut nem Kilo hat, was bei ner Diät ja absolut nervig ist. Ich möchte ja auch sehen, ob sich was tut, und mich nicht immer so oft wiegen, bis mir das Ergebnis gefällt *gg*

Ich hoffe mal auf noch mehr Abnehmwütige :-)

Mimi1983
10.09.2006, 19:57
.

Mimi1983
10.09.2006, 19:58
Also ich habe mich heute auf die Waage gestellt und es hat sich nichts getan trotz des vielen Schaffens, aber ich fang ja auch erst ab morgen richtig an...

mein Startgewicht ist somit 67kg

jewleya
11.09.2006, 20:21
Hallo Marie und Oxymora!

Ich wuerde gerne bei euch mitmachen! Ich finde, es hilft echt, wenn man sich gegenseitig motiviert beim Abnehmen!

Ich bin 26 Jahre alt, 1,61 gross und wiege 65 kg. Wuerde gerne 60 wiegen, alles drunter ist dann ein Plus! :yeah:

Esse seit einer Woche etwa so:
Morgens - Kaffee oder Tee mit fettarmer Milch, und entweder einen fettarmern Joghurt, oder eine Scheibe Vollkornbrot oder 2 Knaeckebrot mit fettarmen Kaese oder Marmelade (ohne Zucker).
Zwischendurch wenn ich Hunger habe: Obst (aber keine Banane, soll viel Zucker enthalten)
Mittags: Salat, Gemuese, manchmal mit manchmal ohne Fleisch, Fisch oder Huhn, Nachtisch Obst.
Nachmittags: Dasselbe wie Fruehstueck
Abends: Salat oder Gemuese (im Ofen mit Kaese, oder Auflauf)

Bisjetzt fuehle ich mich ein wenig leichter, es lauft auch ganz gut bisjetzt.

Wollen wir einen Wiegetag ausmachen? Wie waer es mit Freitags?

Erzaehlt mal, was ihr so isst.

Ach ja, und sonst versuche ich auch Sport zu machen, wenn ich die Zeit dafuer finde....

Bis denne,

Julia

Natasha72
12.09.2006, 08:12
Guten morgen zusammen,

wenn es okay ist, dann würde ich mich auch gern anschließen bei Euch.

Ich bin 1,72m groß und wiege (Stand heute morgen) 63,5 kg. So weit so ganz gut aber bei meinem Körperbau und meiner Fettverteilung müssen einige Kilo runter - keine Frage :-( Ich möchte es mir bewußter eiweißreicher Ernährung und Sport versuchen und perfekt wäre es, wenn sich bis zum Ende des Jahres schon was tun würde...

Mit dem Wiegetag am Freitag fände ich gut.

Liebe Grüsse
Natasha

Mimi1983
12.09.2006, 09:23
hi ihr zwei,

das find ich super, dass ihr euch anschließen möchte und das mit dem Wiegetag am fr it auch eine gute Idee, also dann spätestens bis Fr oder es gibt an manche Tage Rückschläge, dann meld ich mich...

Liebes Grüßle marie

lilie217
12.09.2006, 10:04
Hallo allerseits!

Bin neu hier und wenn s für euch ok ist, würde ich mich auch gern noch anschließen! Vielleicht klappt es ja wirklich besser, wenn man sich gegenseitig motivieren und austauschen kann!

Ich wiege momentan 64kg. so 6 Kilo runter wären klasse und ich möchte es mit Ernährungsumstellung probieren. Seitdem ich studiere, habe ich zugenommen und fühle mich sehr unwohl damit. Ich will wieder regelmäßig Sport machen (laufen) und nicht mehr so viel (Schoki) nebenher futtern wenn ich am Schreibtisch sitze! Hinzu kommt noch, dass ich sehr gern esse, wenn mein Freund da ist (Wochenendbeziehung), dann schlag ich schon gern mal ziemlich zu wenn s schmeckt!. Während der Woche hab ich eigentlich nicht so Probleme, mich zurück zu halten.
Mit dem Wiegetag find ich auch eine super Idee!

Liebe Grüße!
Iris

Oxymora
12.09.2006, 10:52
Hallo zusammen,
ist ja schön, dass es immer mehr werden :lachen:

@Jewleya:
ich habe kein bestimmtes Ernährungskonzept, d.h. ich beschränke mich bezüglich der Mahlzeiten nicht auf bestimmte Sachen. Wenn ich morgens mal wirklich gar keinen Hunger hab, und mich noch nichtmal zum Frühstück zwingen kann, dann fällt es halt aus, habe ich mal nen Bärenhunger (absolut selten, bin Frühstücksmuffel) essen ich entsprechend viel. Ebenso bei den anderen Malzeiten.
Ich versuche einfach nur, allgemein gesünder und fettärrmer zu essen. Z.B. wenn man schon mal an einer Dönerbude etwas isst, dann lieber ne türkische Pizza an Stelle des Döners, oder nur ne halbe Pizza an Stelle einer ganzen.... außerdem wesentlich mehr Gemüse. Und es werden auch mal Reste auf dem Teller gelassen, auch wenn es noch so lecker schmeckt, wenn ich satt bin (gar nicht so einfach, ist mir gestern mal wieder aufgefallen)

@Natasha:
von deinen Werten her klingt es wirklich nicht so, als müsstest du etwas abnehmen, aber da hat ja jeder sein persönliches Wohlfühlgewicht. Mir ist auch mal aufgefallen, wie unterschiedlich dick Leute mit demselben Gewicht bei derselben Größe aussehen können. Daher möchte ich jetzt auch etwas mehr zum Fettabbau und Muskelaufbau tun :smile:

@lilie:
Wie groß bist du denn?
Ich kenne es auch nur zu gut, dass das Studium nicht gerade figurfördernd ist (oder auch gerade, je nach Sichtweise :smirksmile: ) am Schlimmsten waren immer die Lernphasen, da habe ich grundsätzlich 3-4 Kilos zugenommen.
Und das Mensaessen tut ja meist sein übriges.

Ich bin übrigens auch für einen Wiegetag am Freitag, bis dahin kann man noch so schön die Sünden des Wochenendes davor ausmerzen :lachen:
An einem Tag am Wochenende werde ich mir nämlich trotzdem immer einiges gönnen. 1. kurbelt das den Stoffwechsel an und 2. werde ich nicht so schnell demotiviert. Es soll bei mir ja etwas längerfristiger angelegt sein.

Ach ja, ich hab die neue Waage, und zwar eine sehr freundliche, ich wiege jetzt 66,5 kg. Also, wenn es nicht voran geht, einfach mal ne neue Waage kaufen :erleuchtung:

Natasha72
12.09.2006, 11:30
@Oxymora

Du hast vollkommen Recht, meine Werte lesen sich schon ganz gut. Aber es sammelt sich bei mir an Hüfte, Po und Beinen. Und mit "es" meine ich vorrangig meinen Körperfettanteil, der absolut mies ist. Wenn alles was straffer und schöner wird, dann muss sich wegen mit auch nichts auf der Waage tun. Obwohl - ne 5 vorne sollte schon drin sein :-)

Ich mache es ähnlich wie Du, ich werde an einem Tag am WE mehr Essen. Nach dem refeed-Prinzip. Hoffe, dass so der Stoffwechsel nicht komplett schlapp macht :-)

@all

Prima, dann sind wir ja schon einige und am Freitag ist der erste Wiegetag. Wird spannend :-)

Liebe Grüsse
Natasha

Melissa29
12.09.2006, 12:41
Hallo, ich würde auch gern noch bei euch mitmachen, wenn es geht! Ich bin 29 Jahre alt, bin 1,75 m groß und wiege 62 Kilo. Ich möchte wieder auf mein Traumgewicht von 57 Kilo kommen. Aber mein größtes Ziel ist es, die 5 wieder vorne zu sehen! Auch wenn mein BMI völlig okay ist es auch sonst okay klingt, bei 1,75 m 62 Kilo zu wiegen, so ist es doch bei meiner persönlichen Fettverteilung ein Problem und ich fühle mich so nicht wohl. Es wird jedoch für mich ein knallharter Kampf, da ich schon 5 Kilo runter hab und jetzt stagniere ich. Ich hab bei 67 Kilo meine Diät begonnen und die ersten 2 Kilo gingen richtig leicht. Dann die nächsten 3 Kilo waren schon schwer und ehrlich gesagt habe ich es dann nur wegen einer Magen-Darm Grippe geschafft...ich habe aber immerhin das Gewicht gehalten, schon seit einem Monat! Doch jetzt noch weiter runter zu kommen wird echt schwer....hoffentlich schaffe ich es überhaupt!
Also:
Startgewicht: 62 Kilo
Erstes Ziel: 59,5 Kilo
Endziel: 57 Kilo

Liebe Grüße, Mel

jewleya
12.09.2006, 15:53
Hallo an alle!
Mensch, jetzt sind wir doch echt ne gute Gruppe! Freut mich!
Jetzt muessen wir nur tapfer bis Freitag durchhalten! Und dann berichten!
Meld mich auch zwischendurch mal!
Bis dann!
Julia

lilie217
12.09.2006, 21:01
@ Oxymora: ...ich bin 1,75. Eigentlich ist mein Gewicht auch ok so, hab bloß leider so arg an Hüfte,Po und Beinen zugelegt und will das gern wieder runter haben! Vielleicht sind 60 kg auch schon ok, aber die erstmal zu schaffen..wär klasse!

Bin gerade auch wieder in PRüfungsvorbereitungen und hab langsam Sorgen, dass das mit mir und dem Nebenher-essen und wachsenden Hüftpolstern so weiter geht! (Ich studier noch ne Weile!:smirksmile: )

Ich werds mir auch so einrichten, dass ich mir am Wochenende einen Tag nehme an dem ich mehr esse. Das motiviert vielleicht auch noch zusätzlich, abgesehen davon, dass der Stoffwechsel dann nicht ganz in den Keller rutscht!

Dann wünsch ich allen eine gute Woche!

Mimi1983
13.09.2006, 08:43
ja Uni ist echt ein graus, seit ich studiere, habe ich auch wieder zugenommen... ich weiß nciht bei mir ist es so, wenn ich voll den stressigen Tag hatte an der Uni, denk ich, ach komm göhne dir heute mal was wenn es heute schon so schlimm war... naja und da ich als Französin Käse über alles Liebe, geh ich zum Kühlschrank hole mir die Käseplatte raus eine Scheibe Brot und ein Glas Wein und schwupp die wupps bin ich am Genießen...

naja das muss ich abstellen, weil gerade sind wir mitten im Praktikum und das ist so stressig... ich muss da bissle mehr durchgreifen! Sonst schau ich auf gesunde Ernährung ersetze das Weißbrot gegen Vollkornbrot und versuch mehr Gemüse und Obst zu essen entstatt Pasta.

Bis Fr grüßle mimi

Natasha72
14.09.2006, 09:57
Guten Morgen Mädels,

wie läuft es bei euch? Also ich war die letzten 2 Tage was das Essen angeht echt diszipliniert...nur das mit dem Sport treiben ist bei mir eine wirklich zähe Sache. Da kann ich mich nicht zu aufraffen :-( Möchte noch einer von euch mehr Sport machen? Dann könnten wir vielleicht eine kleine interne Sport-Challenge eröffnen??

Euch einen wunderbaren Tag und morgen früh ist wiegen angesagt :-)

Liebe Grüsse
Natasha

nana1981
14.09.2006, 11:17
Hallo Zusammen,

ich bin Heute zufällig auf diese Seite gelangt und finde die Idee von Dir richtig gut. Würde mich freuen, wenn Ihr noch ein Plätzchen in Eurem Treff für mich frei hättet.

Ich bin 25 Jahre alt, 163 cm groß und wiege 66 Kg. Möchte auch 10 Kg abnehmen, krieg es aber alleine nicht hin. Ich ernähr mich vegetarisch und eigentlich sehr gesund, bin aber süchtig nach den
bösen Süssigkeiten. Versuch es jetzt mit der Brigitte Diät. Mal sehen....

Liebe Grüße

Nana

Raeubertochter
14.09.2006, 11:55
Hallo ihr!
surfe schon seit einigen Tagen hier herum und lese immer wieder interessiert eure Beiträge. bin ebenfalls studentin und kämpfe zwar (fast) nicht mit meinem Gewicht aber der Ernährung.
Seit einigen wochen versuche ich schon meine ernährungs umzustellen aber erleide häufig rückschläge die meinem selbstvertrauen nicht unbedingt förderlich sind.:niedergeschmettert: so wie nana bin ich auch vegetarierin aber dafür dem fetten käse und der süßen Ecke verfallen.
ach ja, bezüglich dem sport, bin öfters auf dem Rad unterwegs, würde das aber auch gerne ausbauen ;D
also wenn du platz für mich ist, würde ich mich sehr freuen!
viele liebe Grüße, die Räubertochter

Mimi1983
14.09.2006, 12:53
natürlich werdet ihr herzlichst aufgenommen, je mehr wir sind je einfacher wird es bestimmt :-)

Oxymora
14.09.2006, 15:04
Hier tut sich ja richtig was :lachen:

@Natasha
Ich möchte auch mehr Sport machen. Eigentlich mache ich auch gerne Sport, wenn ich mich dann erstmal aufgerafft habe.... ich denke, ich werde mich mal in meinem Bekanntenkreis umhören, ob nicht noch jemand öfter mal Schwimmen gehen möchte. Wenn ich verabredet bin, dann raff ich mich auch immer auf und freu mich nachher darüber.
Von der Figur her bin ich auch eher die Birne.

@nana, Räubertochter:
Schön, dass ihr euch auch angeschlossen habt :smile:
Ich war übrigens auch einige Jahre Vegetarierin, essen inzwischen aber gelegentlich mal Fleisch und alle 1-2 Wochen mal Fisch . Fühle mich seitdem fitter (hatte vorher Eisenmangel)

So, morgen melde ich mich dann wieder, ist dann ja Wiegetag.
Wie und wann wiegt ihr euch denn?
Ich mache das morgens noch in Schlafklamotten, die sind ja immer ähnlich schwer.
Bis morgen

nana1981
14.09.2006, 23:14
Ich werde mich an Eurem Freitag-Wiegetag anschliessen. Das ist dann auch mein Start-Gewicht. Hoffe, dass ich motiviert bleibe um auch mein Wunschgewicht zu erreichen.

Bis morgen dann.

Natasha72
15.09.2006, 08:04
Guten Morgen Mädels,

so, dann wollen wir mal der Wahrheit ins Auge sehen :-)

Habe mich heute morgen nach dem Aufstehen gewogen und hier nun mein endgültiges Startgewicht:

15.09.06 - 63,1 kg
Wunschgewicht - ca. 57kg
Größe - 1,72m

Für die nächste Woche wünsche ich mir endlich mal 100 Minuten Sport gemacht zu haben und eine 62 vor dem Komma :-) Mit euch zussammen schaffe ich das hoffentlich!!

Liebe Grüsse
Natasha

lilie217
15.09.2006, 09:39
Guten morgen liebe Leute!

Mensch klasse, jetzt sind wir ja schon ne richtig nette große Runde!
Die Woche hat ganz gut geklappt und ich hab es geschafft mich weitgehend von den süßen Sachen fern zu halten. Ich hoffe ich halte weiter durch! Jetzt fängt ja das Wochenende an...mal schauen!
Mit dem Sport ließ es bei mir die Woche allerdings auch zu wünschen übrig...:niedergeschmettert: Das möchte ich auch gern wieder regelmäßiger schaffen! Ich laufe und geh auch meistens zu nem Lauftreff, hab aber die letzten Wochen zu diesen Terminen immer Dienst gehabt und war seeeehr selten da!

So, ich hab mich heute morgen nach dem Aufstehen auch den Tatsachen gestellt:

Mein Stand 15.9.:
62,7
Wunschziel: ca. 58

Liebe Grüße!


D

Oxymora
15.09.2006, 12:16
Hi ihr!

ich melde jetzt auch mal schnell mein Gewicht:
65,9 kg bei 1,68 m
Ziel: 58 kg

Die Woche seit Montag war eigentlich absolut ok, immerhin 600 g weniger als am Montag :smile: , aber problematisch sind bei mir auch immer eher die Wochenenden. Ich muss das nein sagen echt noch üben... ein weiteres Ziel: 2 mal joggen nächste Woche

Mimi1983
15.09.2006, 18:27
oje oje mir wird ganz schlecht :-( ich ahbe mri heute morgen eine neue Waage gekauft, da ich wusste, dass unsere nciht genau ist, naja leider war sie sehr ungenau...

Gewicht: 15.9. 67,5kg
Ziel: 56kg

leider habe ich sehr wenig Zeit komm gerade von der Uni und muss auch gleich wieder los...muss wohl noch viel Disziplinierter werden...

Euch einen schönen Abend
liebes Grüßle
mimi

jewleya
15.09.2006, 18:52
Hallo an alle!
Komme jetzt erst dazu mich zu melden.
Also, ich bin ganz froh! Hab genau 1 kilo abgenommen!
Wiege jetzt 64 kilo bei 1,61 cm. Wunschgewicht: erstmal die 60 erreichen! :allesok: Wenn es so weitergeht, bin ich zufrieden! Musste mich aber ganz schoen zusammenreissen! Vor allen Dingen bei den suessen Sachen, nein zu sagen! Habt ihr tolle Tips, wie ich dem Suessen aus dem Weg gehen kann? :knatsch: Ich versuche schon viel zu trinken, und kaue Kaugummi oder kaufe mir eine Cola light oder so. Aber wenn ich viel Stress habe, greife ich dann auch immer zu Schocki... Diese Woche hatte ich aber Erfolg, mal sehen, wie lange das haelt... :lachen: Ok, ich freu mich von euch allen mehr zu lesen. Teu teu teu!
Bis dann!
Julia

Raeubertochter
15.09.2006, 21:02
hallo ihr!

uiuiui, also leider war ich nicht ganz so diszimpliniert wie die meisten hier, vielleicht liegt das auch daran, dass ich erst seit kurzem mit dem rauchen aufgehört habe (vor 17 tagen!) und mir viel zu oft einen "kleinen" snack zwischendurch gönne was dazu führt, dass ich meistens so 7-8´mahlzeiten am tag zu mir nehme. Wie macht ihr das, hab ihr vielleicht ein paar tips für mich?

ach, aber immer hin hab ich meinen hintern von der couch gekriegt und bin heute fast alle wege mit dem rad gefahren *stolzbin*

@jewleya :also cola light gegen süßigkeiten-hunger ist gaaaanz schlecht, da wirst die gier nach RICHTIGEM Zucker nur noch größer, aber ich leide mit dir, bin leider auch ein schokotiger. Was mir hilft ist kaffee, aber ich gönnr mir trotzdem fast jeden tag ein paar stückchen schoko oder kekse (ès gibt auch schokovollkornkekse, die stillen den heisshunger und tun dem gewissen gut!)

lg räubertochter

Mimi1983
16.09.2006, 10:11
Also ein kleiner Tipp meinerseits (auch wenn ich zum Glück gar nichts Süßes mag) aber eine gesündere Alternative zum Süßen, ist jeden tag ein kleines Stückchen schwarze Schokolade, die auch sehr gesund für den Herzkreislauf ist! Sonst vielleicht sich zurückhalten aber einmal die Woche eine kleine Ausnahme machen...hm mir geht es da eher mit salzigen Sachen ich stehe total auf Nüssen, Oliven Käse...

Naja euch noch ein schönes Wochenende

Grüßle mimi

Juliette
16.09.2006, 10:31
Darf ich mich wohl auch noch anschließen?
Bin gerade auf diesen Strang gestoßen und habe das Gefühl dass ich hier genau richtig bin.

Ich bin 1,63 und musste mit Schrecken feststellen dass ich inzwischen 65 Kilo wiege. Das geht wirklich ÜBERHAUPT nicht, 5 Kilo müssen das mindestens weg, schon alleine damit ich mal wieder in meine alten Klamotten passe und mich nicht komplett neu einkleiden muss.

Eine spezielle Diät habe ich nicht im Auge, ich will einfach ausgewogener udn vor allem weniger essen. In letzter Zeit habe ich wirklich hemmungslos zugeschlagen, gerne auch mal spät abends und sehr viele Süßigkeiten, und so in relativ kurzer Zeit zugelegt. Ich hoffe dass ich zumindest ein paar Kilos wieder los werde ohne allzu sehr zu hungern indem ich mich wieder an ein halbwegs normales Essverhalten gewöhne.

Vor einem Jahr habe ich noch etwa 10 Kilo weniger gewogen als jetzt, und es wäre natürlich optimal wenn ich das wieder hinbekommen könnte, aber für den Anfang ist wirklich jedes Kilo weniger ein Gewinn.
Wenn vorne wieder eine 5 stünde wäre ich schon sehr zufrieden!

Studentin bin ich übrigens auch, aber ich kann nicht behaupten dass ich durch Stress oder langes Sitzen am Schreibtisch zugenommen hätte. Ich kann einfach in jeder Lebenslage futtern.

Melissa29
16.09.2006, 11:31
Hallo an alle!
Also bei mir ist das mit dem gewicht extrem schwankend, ich verstehe das selbst nicht ganz. Ich schaffe es, an einem einzigen Tag bis zu 2 Kilo zu oder abzunehmen. Zum Beispiel am Donnerstag morgen war mein Gewicht auf 64 Kilo - ich bin vor Schreck fast tot umgefallen! Dann habe ich den ganzen Tag nur Obst gegessen und habe viel getrunken. Am Freitag morgen - also gestern - hatte ich dann nur noch 62 Kilo. Heute morgen waren es 62,5. Ich hatte am Mittwoch abend sehr sehr viel gegessen, ich war groß essen und habe eine Vorspeise, ein großes Hauptgericht - Nudeln mit Käse-Sahne Sauce und zum Nachtisch noch eine große Portion Tiramisu gegessen (war eingeladen). Kann es sein, dass ich darum am nächsten Morgen so schwer war? Mein Bauch war auch sehr aufgebläht. Hat das jemand von euch auch schon mal erlebt? Also generell wiege ich jetzt wohl 62 Kilo bei 1,75m. Mein Ziel sind 57 Kilo.

Liebe Grüße, Mel

Oxymora
17.09.2006, 12:20
@ Juliette:
Erstmal herzlich willkommen! :lachen:
Ich gehöre leider auch zu den Leuten, die irgendwie immer etwas essen können. Und das ich auch noch fast alles gerne mag, macht es auch nicht leichter. Daher möchte ich jetzt mal versuchen, mehr auf meinen Körper zu hören, wann ich wirklich Hunger habe und wann ich halt unnötiger Weise einfach so esse.

@ jewleya, Räubertochter
Ich habe auch schon öfter gehört, dass Lebensmittel mit Zuckerersatzstoffen den Hunger auf Süßes ankurbeln sollen, feststellen konnte ich das an mir bis jetzt (zum Glück :smile: ) nicht. Ich trinke gerne mal cola light oder andere zuckerfreie Limonaden, wenn ich Hunger auf Süßes habe.
Probleme habe ich das eher mit dem Kaugummikauen, das regt meinen Appetit wirklich an, und zwar auf alles.
Was ich auch gerne esse ist die dunkle Schokolade, die auch Mimi vorgeschlagen hat, meine hat 70% Kakao-Anteil, davon brauch ich dann auch wirklich nur ein Stückchen oder höchstens mal zwei, wenn es ganz schlimm ist.

@ Melissa
Der Körper lagert Wasser ein, nachdem man fettig gegessen hat, ich denke mal, er braucht es zum Fettabbau. Ich wiege am nächsten Tag auch öfter 1 Kg mehr, wenn ich am Abend davor fettig gegessen habe.


Weiterhin viel Erfolg euch allen

trevia
17.09.2006, 13:28
Hallo, ich hoffe mich Euch noch anschließen zu dürfen, ich bin 1,71 m und wiege (am Freitag) 66,7 kg und 10 kg weniger würden mich eher zur faltigen Ziege machen aber 6 kg wäre schon klasse!Mein Laster sind keine Süssigkeiten aber ich möchte ungern auf mein Glas Wein am Abend verzichten und esse unheimlich gerne!Die Rezepte hole ich mir aus 2 Brigitte Diätbüchern und schreibe mir alles auf was ich gegessen und getrunken habe das wirkt sehr gut!(Wenn man sich nicht selbst beschummelt!):krone auf:

Oxymora
18.09.2006, 14:00
Hallo trevia :lachen:

willkommen in diesem Thread.
Zur Zeit tut sich ja nicht viel, vielleicht alle mit Sport beschäftigt :smirksmile:
Ich habe für meinen Teil mein Sportpensum noch nichtmal angefangen, aber 2 mal joggen bis Freitag dürfte auch noch zu schaffen sein.

jewleya
18.09.2006, 16:22
Hallo an alle, auch an die Neuen!
Danke fuer Eure Tips! Naja, das mit der Cola Light ist selten, wenn es halt garnicht mehr geht... Sonst versuche ich natuerlich Tee oder Wasser zu trinken!
Hab diese Woche ein bisschen mehr Zeit, versuche deswegen ein wenig mehr Sport zu machen, laufen gehen...
Wie geht es Euch so mit der Motivation? Ich hab eecht Probleme beim Durchhalten... Naja, an alle: Wir schaffen das schon!!!! :jubel: :musiker:
Bis irgendwann diese Woche!
Julia

Mimi1983
18.09.2006, 18:42
Allole

mir geht es ähnlich ich muss mich ganz schön am Riemen reißen...vor allem was den lieben Sport angeht bin ich gerade richtig demotiviert, geh nicht mla mehr ins Fitnessstudio und das kostet schon was...ich wollte dann mit dem Joggen anfangen, aber naja das macht mir nicht wirklich Spaß...

das zweite was mir sehr schwer fällt, ist das viele Trinken ich komme nicht mal auf 2 Liter am Tag es ist eher gut für mich wenn ich den einen Liter packe :-(

wie läuft es bei euch?

liebes Grüßle mimi

Natasha72
19.09.2006, 08:02
Hallo zusammen,

hm, meine Motivation ist ja gut, ehrlich :-) Aber dieser Hintern will sich einfach nicht vom Sofa erheben und Sport machen. Es ist zum davon laufen. Gestern gab es dann auch noch Pizza satt, weil ich auf einer Geburtstagsfeier war.... Toll :-( Aber bis Freitag sollte es noch drin sein nochmal auf den Crosstrainer zu steigen. Hoffentlich :-)

Ich liebe Süßes ja extrem, habe aber aus eben diesem Grund nie was bei mir Zuhause. Da muss ich mich selber ausbremsen. Schlimmer sieht es da schon mit Käse aus - bin ein totaler Käsefan und habe immer eine bunte Mischung davon im Kühlschrank. Dachte auch, dass das zu meinem eiweißreichen Eßplan passen würde, bis ich mal bei fettrechner.de nachgeschaut habe, wieviel Kalorien so ein wunderbarer französischer Weichkäse hat.... Horror!! :-)

Doch ich bin guter Dinge. Möchte am Freitag eine 62 vor dem Komma haben und das sind nur 200g weniger als letzet Woche. Ich hoffe, dass das zu schaffen ist. Jawoll, ich lass mir doch von dieser blöden Waage nicht die Laune verderben :-)

Liebe Grüsse
Natasha

lilie217
19.09.2006, 12:40
Hallo liebe Leute!
...da kann ich mich nur anschließen, hab auch echt Probleme mit dem Durchhalten...:niedergeschmettert: Bis letzten Freitag gings ja, aber das Wochenende und gestern (auf ner Feier gewesen) waren nicht gerade sehr figurfreundlich..
Und zum Laufen konnte ich mich auch noch nicht aufraffen. So ein Mist. ICh versuche es wie Oxymora, bis Freitag noch 2 x laufen könnte noch klappen!
Oh je, und euch anderen "Süßschnäbel" kann ich nur allzu gut verstehen. Mir fällts so schwer dem Süßkram zu widerstehen (habs die letzten Tage auch nicht geschafft). Ich trinke auch gern mal colalight, aber die Schoki ersetzt es mir leider nicht..! Also da hätte ich ja auch gern noch einen Trick, wie ich meine Naschlust überwinden kann! Nun sitze ich auch noch viel zu Hause am Schreibtisch und muss für ne Prüfung lernen, und ich könnte ständig nebenher Schoko und co. essen..Furchtbar!
Ich hoffe ich kann die nächsten Tage noch ausbügeln, dass ich am Freitag zumindest nicht mehr drauf hab als letzte Woche!
Einen schönen Tag euch allen!

trevia
19.09.2006, 14:03
Hallo, ich bin seit Montag wirklich konsequent und habe schon 2 x Joggen und einmal Workout geschafft.Bei zu großem Frust ess ich einen Apfel.Auch Vanillepudding mit Süßstoff, warm essen ist wirklich lecker oder 0,1 % Quark mit Süßstoff und Heidelbeeren.Ich habe trinke aber auch viel zu wenig, weiß jemand einen Trick um sich selbst zu überlisten?Leider habe ich keine Laufpartner da wir erst seit kurzem hier wohnen.Jemand in der Nähe von Overath bei Köln der lust hat mit mir zu laufen? Zu Zweit ist der Schweinhund deutlich leichter zu überwinden. In der Absicht am Freitag das Haus durch den Briefkastenschlitz zu betreten!
Trevia:cool:

Natasha72
20.09.2006, 08:11
@trevia

Noch eine Kölnerin :-) Schön! Joggen ist nicht wirklich mein Ding, daher würde meine Begleitung Dir gar nicht helfen... Ausser natürlich Dein Puls wird hochgetrieben, weil Du Dich massiv über den Bremdklotz hinter Dir aufregst :-) Vielleicht solltest Du mal eine "Suche" in den Bereich "Sportpartner gesucht" eintragen? Es gibt doch bestimmt viele Kölner hier..

@all

Da muss ich doch auch mal berichten, dass ich bis auf den Pizza-Aussetzer konsequent war und gestern sogar eine Stunde auf dem Crosstrainer gestanden habe. Zusätzlich habe ich noch tägliche Sit-ups und einige Übungen für die Arm/Brust/Rückenmuskulatur mit ins Programm aufgenommen. Und gleich heute morgen auch gemacht - ich bin ein Held :-) Morgen geht es zum Nordic Walking und ich sehe dem Wiegen übermorgen recht gelassen entgegen...

Übrigens esse ich immer, wenn ich Lust auf Süßes habe, Honigmelone. Hat wenig Kalorien, stillt aber die Ich-muss-jetzt-unbedigt-Süßes-haben-Lust. vielleicht hilft das bei euch ja auch??

Ganz liebe Grüsse von einer bis in die Haarspitzen motivierten
Natasha

Oxymora
20.09.2006, 10:35
Hallo zusammen!

Ich bin ja begeistert zu lesen, wie viel Sport ihr alle macht. Echt super.
Ich wünschte manchmal, mein innerer Scheinehund hätte keinen so starken Dickkopf :smirksmile:
Aber die 2 mal Joggen bis Freitag schaff ich noch, einmal hab ich wenigstens schon.

Mit dem Trinken hatte ich eigentlich auch immer Probleme, was sich jetzt allerdings gebesser hat. Bei mir hat es geholfen, dass ich jetzt einfach größere Becher und Gläser benutze.
Morgens setz ich mir noch vor dem Gang ins Bad nen Tee (am liebsten mag ich Früchtetee mit Süßstoff) auf, den ich dann schon etwas abgekühlt zum Frühstück trinke. Das sind dann schon 400ml (ich hab nen Riesenbecher). Und so einen Becher gibt es dann, wenn ich wieder nach Hause komme und auch abends vor dem Fernseher. Klappt bei mir ganz gut :smile:

Am liebsten würde ich mal auf die Waage steigen, um zu gucken, ob sich schon was tut, aber bis jetzt kann ich mich noch beherrschen. Diese täglichen Schwankungen können einen auch schnell mal etwas frustrieren.
Wie macht ihr das? Wiegt ihr euch öfter als einmal die Woche?

Natasha72
20.09.2006, 11:05
Ich muss zugeben, dass ich mich öfter wiege als nur am Freitag. Das ist bei mir quasi ein Zwang, der noch von früher bei mir drin ist. Dabei ist das totaler Schwachsinn, denn wie Du schon sagst, das Gewicht schwankt munter rauf und runter. Aber das ich weiß, dass etwas Schwachsinn ist heißt bei mir noch lange nicht, dass es es dann nicht tue :-)

LG
Natasha

trevia
20.09.2006, 12:00
Moin,
habe gerade eine Stunde Gym hinter mir aber Spinning hatte ich keine Lust wird durch Rasenmähen und Gartenarbeit ersetzt!Die Versuchung auf die Waage zu steigen ist schon groß!Nordic Walking würde ich übrigens auch mitmachen!Ein Diagramm mit den Ergebnissen der wöchentlichen Wiegerei hängen ist übrigens (bei Erfolg!) auch eine gute MOtivation.
Als dann ab in den Dreck!
Trevia:yeah:

Mimi1983
20.09.2006, 13:35
nee ich wiege mich nur einmal die Woche, weil ich finde es eher demotivierend jeden tag sich zu wiegen und es ist danna uc so zwanghaft und man hat den gleich einen schlechten Gewissen wenn man mal mhr wiegt als am Vortag und auf ständige schlechte Laune habe ich keine Lust!

Raeubertochter
20.09.2006, 17:09
hallo!
so jetzt habe ich ja lange nichts von mir hören lassen, bin nämlich in eine andere stadt umgezogen und das hat meiner ernährung in den letzten tagen nicht gerade gut getan, bedeutet dass ich ständig schoko in mich reingestopft habe und kaum etwas warmes gegessen habe (die strafe dafür kam n form von bauchschmerzen gaaanz schnell)
ich bewundere eure disziplin bezüglich des sports, so werde mich jetzt auch aufs rad schwinge und einkaufen fahren!
lg räubertochter

Oxymora
21.09.2006, 13:11
So.... immerhin habe ich das Jogging-Ziel, dass ich mir gesteckt habe, erreicht. War gerade zum 2. mal los.

Was mir noch zum Trinken einfällt. Ne Freundin von mir würzt ihr Essen einfach stärker (nicht mehr Salz, sondern mir Chili oder Pfeffer), damit sie daraufhin Durst bekommt. Ist vielleicht etwas gewöhnungsbedürftig, aber vielleicht hilft es euch ja.

Bis morgen dann, bin schon gespannt, was meine Waage dann sagt :smile:

Christin234
22.09.2006, 07:21
Morgen Miami,

ich weiß ich bin etwas spät dran, aber ich würde gern bei euch mitmachen, nur weiß ich leider nicht nach welchen Prinzip ihr das macht, was genau ihr macht??
Könntet ihr mir da weiterhelfen?

Ich hab schon sämtliches versucht, aber wieder abgebrochen.
Aber ich warte jetzt erstmal auf Antworten von euch, dann erzähl ich mehr von mir.

Freue mich.

Liebe Grüße

Oxymora
22.09.2006, 08:39
Guten Morgen!

Hier schnell mein Gewicht: 65,3 kg
das wäre dann eine Abnahme von 600 g, nicht gerade berauschend viel, aber bestimmt gesund :cool:

Ich hoffe, bei euch tut sich auf was

lilie217
22.09.2006, 09:08
Guten morgen zusammen!

...Frust! BEi mir war heute morgen mehr drauf als letzten Freitag...Nun sind es 63,1. Meine Woche war auch nicht so toll was mein Abnehmverhalten betrifft..:grmpf: Immerhin war ich 2x laufen. Hoffe ich kriege nächste Woche besser hin. Mein Durchhalten lässt echt zu wünschen übrig!

Zum viel-trinken könnte es vielleicht auch helfen, immer eine Flasche Wasser bei sich zu haben bzw. vor sich auf dem Tisch stehen zu haben. Ich mach es eigentlich wenn es geht immer so und komme locker auf 2,5 bis 3 liter am Tag. Vielleicht hilft es jemand von euch ja auch!

Hoffe ihr hattet eine erfolgreiche Woche!

Christin234
22.09.2006, 09:52
hallo,

wollt ihr mich nicht dabei haben oder warum bekomme ich keine Antwort?

Juliette
22.09.2006, 10:53
Guten Morgen!

Bei mir heute: 65.3.
Aua.
Das ist ungefähr genauso viel wie letzte Woche, obwohl ich mich -zumindest für meine Verhältnisse- richtig am Riemen gerissen habe.
Zumindest scheint sich meine Gewicht jetzt bei ungefähr 65 Kilo eigepegelt zu haben und macht nicht mehr diese furchtbaren Ausreisser nach oben.
Ich wiege mich jeden Tag, muss einfach sein. Ich kenne mich, wenn ich ein paar Tage damit aufhöre fange ich auch gleich wieder an zu futtern und rede mir ein dass das überhaupt nicht ansetzt, und dann kommt irgendwann das böse Erwachen.

Na, egal, ich bleib dran, wäre doch gelacht wenn da bis nächste Woche nicht noch was runter zu kriegen wäre!

Oxymora
22.09.2006, 11:05
Hi Christin,

natürlich wollen wir dich dabei haben. :smile:
Ich persönlich habe nicht geantwortet, weil du mit deinem Postin Mimi direkt angesprochen hast.
Ich finde: je mehr desto besser :lachen:

So weit ich das überblicken kann, haben wir kein einheitliches Diätkonzept, nur Freitag als einheitlichen Wiegetag.
Insgesamt versuchen aber alle, sich gesünder zu ernähren und mehr Sport zu machen.

Wie möchtest du denn dein Wunschgewicht erreichen?

Mimi1983
22.09.2006, 11:28
allo Christin,

du kannst gerne mitmachen, tut mir leid, das sich nciht früher geantwortet habe,a ber ich hatte die letzten zwei Tage einfach keine zeit.
also tagsüber versuche ich mich nach den Brigitte rezepte zu ernähren und abends esse ich entweder einen salat, eine Suppe oder zwei Brote, achja und frühstück ist einfach sehr wichtig für einen gesunden Körper, da wechsle ich immer zwischen Vollkorn Brot und Früchteyoghurt (selbstgemacht ganz lecker kann ich nur empfehlen)...ja was mir noch schwer fällt ist regelmäßiger Sport, da ist mein Schweinehund einfach riesig! und das viele trinken...wie willst du vorgehen?

Ach übrigens ich wiege heute 67,0kg, immerhin 500gr wie du gesagt hast Oxymora, so ist es gesünder!

15.9: 67,5kg
22.9: 67,0kg
Ziel 56kg

trevia
22.09.2006, 11:50
Guten Mittag,
gestern Lieblingsrock angezogen und das "Rollenverhalten" war irgendwie schon ziemlich ähnlich wie vor dem Abnehmen, so hatte ich schon wenig Hoffnung und prompt nur 700 g abgenommen, habe aber auch gestern mit Muttern Speckpfannkuchen gefuttert.Hoffentlich bleibe ich jetzt stark. Ich versuche auch nach Brigitte Rezepten abzunehmen,sind auch gute Anregungen dabei.Naja
nur nicht verzagen.
Trevia

jewleya
22.09.2006, 19:08
Hallo!
Meld mich endlich mal wieder! Hatte eine super anstrengende Woche was Arbeit angeht. Naja...
Jetzt zum Wiegergebnis: 63,6, also 400g Abnahme. Ich bin gluecklich damit! Es war schwierig mit dem Durchhalten, gerade wenn man viel Stress hat, aber immerhin!
Zwecks Trinken: ich empfehle auch immer eine Flasche sichtbar vor sich zu haben. Bei der Arbeit trinke ich dann jede halbe Stunde (Uhr vom Computer) ein grosses Glas.
@ christin: Herzlich Wilkommen! The more, the merrier! Wir versuchen uns hier hauptsaechlich gegenseitig zu motivieren, jeder hat eine andere Strategie. Aber ja, gesund ernaehren und versuchen Sport zu machen ist so das Wichtigste von allem!
Schicke euch allen einen Motivationsschub!
Schoenes Wochenende!
Julia

illuminate
23.09.2006, 09:19
Guten Morgen,

ich würde mich gern, wenn auch etwas verspätet der Gruppe anschließen.

Ich bin Studentin, 151cm groß und im Moment leider 59kg schwer. Ich hab noch Semesterferien und mache Praktikum bis zum 15. Oktober, möchte danach aber dann mit dem Diät Coach mindestens 3 Monate arbeiten.

ich hab während der prüfungszeit dank schokolade, lakritz und weiterer nervennahrung 4kg zugelegt und hier beim Praktikum nochmal weitere 3kg ... und das in 3 Monaten.

Zur Zeit versuche ich einfach mich gesund zu ernähren, also zum Frühstück Obstsalat oder Müsli, wenn der kleine Hunger komm ein Joghurt oder Cracker, Mittags eher Gemüse oder Salat, nachmittags Obst und abends nach dem Sport irgendwas proteinreiches. ALso mal Rührei, Fleisch, Hähnchen etc. Ich geb aber auch dem Süßigkeitsdrang nach, also in Maßen... diese Wochen waren es ein Magnum, Mentos, ein Riegel Schokolade, 2 große Kigeln Nusseis, Butterkekse...
ich werde jetzt noch versuchen bis zum Oktober brav weiter jeden Abend Sport zu treiben. Die Woche hab ich es geschafft jeden Tag etwa 400kcal zusätzlich zu verbrennen :) entspricht knapp 35min joggen

Startgewicht: 61kg (Montag)
aktuelles Gewicht 59,5kg (Samstags)
Zielgewicht 52kg (im nächsten Vierteljahr)

sooo ich kann zunächst mal die sportreibenden von euch beruhigen, Muskelzellen sind schwerer als Fettzellen, wenn ihr jetzt also Sport treibt und Muskeln aufbaut, werdet ihr vielleicht eine Weile nicht so schnell abnehmen wie ihr es euch erhofft.

und um euch noch mit ein paar Zahlen zu schocken ... jedes kilo fett entspricht etwa 7000kcal...das was am anfang so schnell runtergeht .. ist leider wasser (vor den tagen lagerrt man davon übrigens gern ma ein bis zwei kilo mehr ein)

lilie217
23.09.2006, 09:55
guten morgen und willkommen christin und illuminate! schön, dass ihr auch noch dabei seid!

@illuminate: da gehts uns ja ähnlich..! bei mir macht studieren auch dick und beim lernen hab ich das problem mit dem nebenbei süßigkeiten etc zu essen. und weniger sport mach ich dann meist auch leider. und da ich auch keine 20 mehr bin, setzt alles so schnell an. :smirksmile:
nun bin ich gerade wieder am lernen für ne prüfung und es fällt mir seehr schwer mit dem nicht-naschen! wenn ich dann nichts im haus hab, ess ich statt dessen dauernd irgendwas anderes und finds nicht gerade "zufriedenstellend". weiß auch nicht, wie man sich das mal abgewöhnen kann...

schönes Wochenende euch allen!

Oxymora
25.09.2006, 07:52
Guten Morgen!

Wie läuft´s bei Euch denn so? Bei mir war das Wochenende absolut nicht diätlike: hatte Pizza, einen riesigen Eisbecher und Cocktails.... aber lecker war es.
Zum Glück habe ich bis nächsten Freitag ja noch ein wenig zeit *gg*. Bis dahin wird wieder 2mal gejoggt und gehofft, dass sie diese Ausrutscher nicht auf der Waage zeigen :lachen:

@ illuminate:
Willkommen :ahoi:
Mit dem Diät-Coach meinst du das Programm von Brigitte?

@lilie:
Die Zunahme ist dann bestimmt nur Wasser. Sowas passiert ja gerne mal, wenn man den abend vorher noch etwas mehr gegessen hat oder kurz vor der Mens ist.
Dafür sieht man dann nächste Woche bestimmt einen größeren Unterschied :smile:

@ trevia
700g ist doch gut... Ich persönlich hoffe auf ca. 500 g die Woche. Schließlich soll die Haut ja mitkommen *g*.
Was für Erwartungen hast du denn?

@ Mimi, jewleya
Glückwunsch zur Abnahme :lachen:

Mimi1983
25.09.2006, 11:22
allo

bei mir war das wochenende auch nicht wirklich glorreich...mein freund und ich waren gester mittag in tübingen in einem der lieblingsrestaurant meines freundes die wurstküche (typisch schwäbisch) schön und viiiiiel essen, naja wie du gesagt hast oxymoa wir haben ja noch bis fr und morgen habe ich bballtraining und ich will mal schaune ob ich es auch mal schaffe joggen zu gehen...

euch noch ganz viel glück für diese woche!

Grüßle
mimi

jewleya
25.09.2006, 15:57
Au weia, das Wochenende war bei mir auch nicht so doll. Ich finde es eh leichter unter der Woche mit dem Abnehmen. Da hat man eine Routine, man isst immer zur selben Zeit. Am Wochenende geraet dann alles aus den Fugen... naja. Bis Freitag also zum Wiedergutmachen!
@illuminate: Erzaehl mal ueber dieses Diät-Coach Programm, wenn du es ausprobierst!
@ALLE: Ein bisschen Sport machen diese Woche und tapfer durchhalten!
Ciao, ciao!
Julia

lilie217
25.09.2006, 19:14
...mein wochenende war auch nicht figurfreundlich. mein feund war da und ich habs mir schmecken lassen! wie jewleya finde ich es auch während der woche leichter als am wochenende. na ja, aber wenigstens hab ich nicht allzu doll über die stränge geschlagen! und gerade war ich ne runde laufen, trotz regen! hatte es mir so fest vorgenommen für heute und mein schweinehund oft stärker ist als ich--da wollte ich es mir vom regen nicht durchkreuzen lassen. (und im regen kanns ja auch spaß machen!) und nu freu ich mich, dass ich s tatsächlich gemacht hab!
hoffe bis freitag halt ich gut durch und ich wünsch euch auch eine gute figurfreundliche :smirksmile: woche!

Christin234
26.09.2006, 08:12
Morgen,

ok, das freut mich ja schon mal das ich mitmachen kann :-)
Also im Moment wiege ich viel zu viel, ich bin ca. 1,59 klein und bringe momentan 67 kg auf die Waage *ähhhh*.
Eigentlich hab ich keine spezielle Diät ich will nur nicht mehr so viel essen und aber gesünder, also nicht nach Rezepten oder so?!
Weiß nicht ob das wirklich funktioniert, aber ich werde es versuchen. Eigentlich fange ich erst heute so richtig an!
Wegen Sport, ich spiele Fußball, hab 2mal die Woche Training und Samstag immer ein Spiel.
Daheim steht ein Heimtrainer und ein Stepper, aber da bin ich zu bequem mich da noch draufzu hocken, wahrscheinlich weil beides im Keller steht :-(
Was meint ihr? -> könnte ich das so schaffen oder wird das schwierig?!
Ach noch was, in 4 Wochen bin ich auf einer Hochzeit, also MUSS ich zumindest soooo lange durchhalten!

Freu mich auf Antwort und Ratschläge, Danke,

Liebe Grüße

trevia
26.09.2006, 15:57
Hallo, früher habe ich mit 1000 kcal am Tag in der Woche schon mal 1,5-2 kg abgenommen.Ich denke ich war nicht konsequent genug aber so gehts auch.Das blöde oder schöne ist das mein Freund eine 4 Tage Woche hat und mit Leidenschaft das Mittagessen durch einen Eisbecher ersetzt ich habe aber leider nach 1 Stunde wieder Hunger und er bis Abend nicht.Sport geht gut wenig Essen leider nicht!
Aber nicht so hemmungslos ist ja auch schon was.
Trevia

illuminate
26.09.2006, 16:31
huhu ihr lieben :)

also nachdem ich die woche ja ganz diszipliniert war, hatte ich am samstag ein absolutes motivationstief. ich hatte aber auf gaaaar nichts lust.
zum abendessen waren wir dann auswärts eingeladen und da gabs dann halt erstmal bißchen alkohol, vorspeise hauptgericht und dessert *seufz* mousse au chocolat torte mit knusperboden *stöhn* ich hab immerhin ein halbes stück mit absolutem genuss gegessen *lächel* nein war sehr sehr schön, das essen war toll und ich denke so muss das auch sein.

da wir alle der meinung waren, zu viel gegessen zu haben war ich am morgen mit ner freundin schwimmen, allerdings eher planschen 60 bahnen in anderthalb stunden ... und am nachmittag sind wir hier noch zwei stunden am kap spazieren gegangen. landschaftlich wunderschön und das wetter war herrlich, so ein bißchen stürmisch aber warm :)

gestern war ich in so einem jazz tanz kurs beim fitness center. ich weiß nicht wie es euch geht, aber ich fühl mich da immer wie ein elefant unter lauter gazellen :( habs trotzdem irgendwie geschafft nicht zu verzweifeln und mitzumachen.

Sooo ich wünsch euch erstmal eine schöne woche, treibt viel sport und genießt das leben :)

Oxymora
27.09.2006, 14:25
Hallo Mädels?

Läuft es jetzt unter der Woche besser bei euch? Bei mir wenigstens essenstechnisch :smile: bezüglich es Sports musste ich allerdings Abstriche machen, da ich mir ne dicke Erkältung eingefangen habe. Mal sehen, ob Freitag trotzdem etwas auf der Waage tut.

@trevia
1,5 - 2 kg in einer Woche ist auch eine riesige Menge, dafür muss man ja über 10.000 kcal mehr verbrennen als verbrauchen...
Ich denke mit 700g bist du schon sehr gut dabei.

@ Christin,
mit weniger Essen und mehr Sport bekommst du das bestimmt hin. Du musst nur aufpassen, dass du nicht zu wenig isst, damit der Körper den Verbrauch nicht auf Sparflamme umstellt (das Problem hatte ich schon öfter, war dann plötzlich von einem Apfel und einem Brot am Tag satt)

@illuminate
Mousse au chocolat ist wirklich in jeder Form mehr als nur fies *gg* da hilft wirklich nur genießen



So, dann mal auf in den Endspurt bis Freitag

Christin234
27.09.2006, 16:14
Oxymora:
mein Problem ist nur, ich habe ständig Hunger, egal was ich esse! Ich bräuchte was das total sättigt aber man dabei trotzdem nicht zu nimmt.
Ich esse Abends hauptsächlich warm, das ich auch das nächste Problem weil ich abends am meisten Hunger habe und dann hau ich richtig rein und ne halbe Stunde später, wenn überhaupt hab ich schon wieder hunger, dann wird halt schoki oder chips gegessen so wie gestern *heul*

Ich bin ja gespannt wenn ich abnehme, ob ich es dann auch halte, weil da esse ich ja wieder mehr, oh man warum ist das nur so schwer?
Ich zähle nicht mal kalorien, sollte ich das vielleicht?

Bin ja gespannt was am Freitag die Waage sagt, ich denke bei 4 Tagen nicht viel weniger vor allem wegen den Süßigkeiten.

Schönen Tag noch :-)
bis morgen

Raeubertochter
27.09.2006, 22:24
Hilfe Hilfe Hilfe!!!! ach, ich könnte mich erschießen, da habe ich mich wochenlang abgemüht um endlich aus der schokosucht rauszukommen und jetzt bin ich wieder im alten dilemma und schwupps- ist die ganze packung merci weg :gegen die wand: !!! habt ihr vielleicht einen rat wie ich auf süßes verzichten könnte?

an die studierenden hier: esst ihr auch so unregelmäßig? hab am abend ständig fressattacken, weiß gar nicht mehr was ich tun soll! nehmt ihr euch was auf die uni mit?

lg räubertochter

illuminate
27.09.2006, 22:30
also ich hab heute auch gesündigt *schmunzel*

ich hatte heißhunger auf pommes und hab mir dann bei mcdoof eine mittlere pommes und ein mc flurry gegönnt. entspricht knapp 700 kalorien ...

bin allerdings auch 650 wieder im fitnesstudio los geworden :)

ääähm ... also das kommt drauf an wie diszipliniert ich bin. ich hab ständig hunger, ergo nehm ich mir was an die uni mit, oder versuch es zumindest.
wenn ich drauf achte ist es obst, trockenfrüchte, russisch brot oder eben kleinere packungen.

gegen den süßes heißhunger hab ich in erster linie süßigkeiten die sich gut portionieren lassen. kleine m&m tüten, gummibärchen, schokolade etc.

und davon kommen ein oder zwei teile auch in den uni pack, einfach weil ich weiß, dass ich sonst heißhunger auf ne ganze tafel kriege.

ansonsten kann ich nur raten wenn du jetzt abnehmen willst, beim hunger auf was süßes ... obst ... gewöhnungsbedürftig aber hilft ... und ab und an nachgeben und genießen ... schließlich ist glaub keiner scharf auf falten vom verkniffen gucken

noch zwei tage mädels ;) das wird schon

lilie217
28.09.2006, 09:04
räubertochter, das mit dem ewigen süßhunger kenne ich (leider) auch (und wüsste auch gern ein kraut, was dagegen gewachsen ist. das durch obst zu ersetzen hilft bei mir meist nicht so, vielleicht mal ein tag. aber meine lust auf schoki ist damit nicht gestillt...im moment versuche ich es auch mit portionierbaren süßigkeiten (sonst ist bei mir auch ne ganze tafel weg). aber es fällt mir sehr schwer, mich zurückzuhalten wenn ich weiß dass was im haus ist. vielleicht kennt das jemand, wenn man dann angefangen hat, kommt bei mir schnell der gedanke: ach, jetzt ist es auch schon egal. und ich esse weiter.
und diese abendlichen heißhungerattacken kenn ich auch! oft war das bei mir so, dass ich tagsüber in der uni kaum was gegessen hab, dann war abends der hunger umso größer. ich kriege es besser hin, wenn ich über den tag regelmäßig esse und hab mir nun angewöhnt zu frühdtücken und zwischen durch obst und joghurt oder mal n brot zu essen. das funktioniert bei mir eigentlcih ganz gut, dass ich dann abends nicht so reinhaue!

viel erfolg euch allen noch und bis freitag!

Oxymora
29.09.2006, 08:59
Gutern Morgen!

Das mit dem Heißhunger kenne ich auch, hab mal gelesen, dass es eine Reaktion des Körpers ist, wenn ihm irgendwas fehlt. Aber ob man nun sagen kann, dass man allgemein zu wenig Fett gegessen hat, wenn einem nach Pommes mit Majo ist, das wage ich dann doch zu bezweifeln
Ich mache das meist so, dass ich erstmal was trinke (manchmal fühlt sich Durst ja wie Hunger an) und dann, falls es sich noch nicht gegeben hat, dem Heißhunger nachgebe. Allerdings nur mit einer kleinen Portion.
Ich habe schon mehrfach versucht, dem nicht nachzugeben, was dann zur Folge hatte, dass ich erst lauter gesündere Sachen gegessen habe, um dann später doch bei den eigentlich begehrten zuzuschlagen, dann lieber nur den ungesunden Kram :erleuchtung:. Ich kaufe dafür aber auch kleine Portionen bzw kleine Riegel oder Tüten, angebrochene Sachen sind für mich eine zu große Versuchung. Mein innerer Schweinehund zwingt mich eher bis in die Küche als bis zum nächsten Kiosk *gg*

Meine Waage war heute recht freundlich zu mir: 64,6
also eine Abnahme von 700 g :lachen:

Wie sieht es bei euch aus?

lilie217
29.09.2006, 09:09
...glückwunsch oxymora! das hört sich ja gut an!

ich bin auch zufrieden, bei mir warens heute 62,6. also 500g weniger als letzte woche!
liebe grüße!

illuminate
29.09.2006, 09:32
guten morgen :)

gibt sogar ein buch "heißhunger ist gesund" man beobachtet auf was man ständig hungerm hat und kann dann nachschlagen welche stoffe einem fehlen könnten.

also meine waage hatte letzte woche 59,5kg
diese woche spinnt sie, wenn ich länger stehen drauf bleibe werd ich immer schwerer...
am anfang hat sie 58 angezeigt, nachher dann fast 59 ...
also tippe ich mal auf 58,5kg und damit ein knappes kilo... wofür mach ich eigentlich jeden tag zwei stunden sport??? obwohl 2,5 kg in zwei wochen ist viel oder???

noch zwei wochen dann geht es nach hause. ich hatte ja gesagt ich wollte dann mit dem diätcoach anfangen, hab aber jetzt noch alte bücher von der brigitte diät und den weight watchern von meiner mum bekommen... bzw. bekomme ich wenn ich nach hause fahre.

lasse euch dann meine erfahrungen wissen, werden uns ja noch gut zwei monate erhalten bleiben ;) bis wir unser ziel erreicht haben

Christin234
29.09.2006, 09:52
Hallo zusammen,

das freut mich für euch zu hören das bei euch im Moment alles gut läuft. Also heut morgen, hat sich bei mir nix getan, ich bin nicht schwerer geworden aber auch nicht leichter *heul*
naja wahrscheinlich sind´s bei mir doch die Süßigkeiten gewesen, das wo ich unterm Tag nicht gegessen habe, hab ich anscheinend mit den Süßigkeiten wieder reingeholt :-(
Ich bin ja erst seit Dienstag dabei, aber jetzt muss ich echt konsequent bleiben, dass nächste Problem, am Sonntag bin ich auf Taufe und am Montag auf Geburtstag und da sind wir beides mal in der Wirtschaft, also muss ich mich nächste Woche ins Zeug hängen das ich das wieder ausgleiche :-(.

Ich will das jetzt schaffen und die Woche mit Sport war sehr mau, ich war kein einziges mal auf Training, aber das ändert sich ab Montag wieder und am Samstag hab ich ein Spiel :-).

Freu mich von euch zu hören, bis bald und viel Erfolg .-)

Grüßchen Christin....

Mimi1983
29.09.2006, 16:13
Allo ihr lieben

es tut mir leid, dass ich mich diese Woche gar nicht bei euch gemeldet habe, aber ich habe gerade ganz viel stress, da ich auf grund meines neuen Studiums nach münchen umziehen muss...aber ich freue mich sooooooo...auch wenn es viel stress bedeutet...

so mein Wiegeergebnis: 66,1kg also -900gr

ein großes Lob an euch, dass ihr alle tapfer durchhaltet!

liebe Grüße
mimi

15.9: 67,5kg
22.9: 67,0kg
29.9: 66,1kg
Ziel 56kg

jewleya
29.09.2006, 18:54
Hallo!
Diese Woche lief es essenstechnisch ganz gut bei mir, nur Sport war = 0... Vielleicht am Wochenende... mal sehen. Also, mein Wiegeergebnis: von 63,6 auf 62,7, also 900g Abname. Bin total zufrieden! :jubel:
@christin: Das mit den Feiern (Taufe, usw.) ist immer doof, das bringt einen total aus dem Gleichgewicht. Und vor allen Dingen geniesst man dann nichts so richtig, wegem dem schlechten Gewissen. Total doof! Aber vielleicht hilft ein Obst&Gemuese Tag danach oder so.. Hat das jemand von Euch schon mal gemacht? Moechte ich mal versuchen zu machen, so ein Tag dazwischen. Erfahrungen?
@illuminate: Koenntest du uns, nachdem du das Buch von deiner Mutter hast, Tips geben bzg. Weight Watchers? Wuerde mich mal interessieren. Eine Bekannte von mir hat mit WW fast 11 kilo in 2 Monaten abgenommen!
@alle: Hey, lief doch ganz gut fuer alle diese Woche! Jede hat was geschafft! Auch wenn es Gewichthalten war! :yeah:
WEITER SO!
Julia

Raeubertochter
29.09.2006, 22:17
Schönen guten abend!
Vielen vielen dank für die raschen antworten, hab die letzten 2 Tage geschafft nicht mehr sooo viel schoko zu essem, dafür aber sonst reingehauen was nur geht :( (vor allem der käse). na vielleicht ist ja wirklich was dran an dieser geschichte mit dem heisshunger, hab darüber auch schon mal was gelesen. bei mir ist es wohl aber eher der stress, neige nämlich leider dazu bei stress und schlechter laune in mich reinzustopfen anstatt mich mit dem problem auseinanderzusetzen!...jaja, da gibts noch einiges zu lernen!
@ all: Gratulation an alle die durchhalten, ein schritt nach dem anderen, auch durch kleine schritte kommt man ans ziel!

Juliette
30.09.2006, 12:33
Hallo, und herzlichen Glückwunsch an alle die´s tatsächlich geschafft haben abzunehmen!

Ich habe leider eine ganz, ganz fiese Woche hinter mir. Drei Geburtstage mit reichlich Kuchen und noch eine leichte Krise die mich mal wieder zum Frustessen getrieben hat.
Das Ergebnis könnt ihr euch sicher alle vorstellen: zugenommen!
Ja, jetzt sind´s schon 66 Kilo und allerhöchste Zeit die Notbremse zu ziehen.
Im Moment bin ich auch supermotiviert und sehe dem Hunger furchtlos ins Auge, ich hoffe nur dass das auch mal länger als zwei Tage anhält.
Irgendwie habe ich ernsthafte Probleme mit der Motivation.
Obwohl ich wirklich, wirklich abnehmen will und mich gar nicht mehr wohl fühle kriege ich es nicht hin mich dauerhaft vernünftig zu ernähren.
Ich habe wirklich immer eine Ausrede parat, so nach dem Motto "das bisschen ist ja nicht so schlimm, dafür esse ich morgen weniger, jetzt habe ich schon so viel gefuttert jetzt kommt´s darauf auch nicht mehr an, und morgen fange ich dann aber wirklich an mit der Diät".
Furchtbar, so kann das einfach nicht weitergehen.
Ich habe ja nun in relativ kurzer Zeit ziemlich viel zugenommen und ich glaube mein Unterbewusstsein hat das noch nicht so richtig kapiert. Jedes Mal wenn ich mein Spiegelbild in einer Schaufensterscheibe oder so sehe zucke ich zurück und denke mir "ne, das kann doch gar nicht sein!".
Vielleicht sollte ich mir mal ein Foto an den Kühlschrank kleben, soll ja auch bei anderen schon funktioniert haben.

So, soviel also zu meiner Leidensgeschichte, die hoffentlich bald mal eine Wende zum Besseren erfahren wird.
Falls ihr ein paar gute Tips zum ernsthaft anfangen und dran bleiben habt, immer her damit, ich brauch sie dringend!

Oxymora
30.09.2006, 13:28
Hallo Juliette,
das kommt mir alles absolut bekannt vor. Ich hatte eigentlich im Januar bereits vor, gegen meine überflüssigen Pfunde anzukämpfen, da habe ich 64,5 kg gewogen und war absolut geschockt von den Zahlen.
Aber eine wirkliche Motivation hatte ich trotzdem nicht, selbst die enger werdenden Hosen fand ich nicht wirklich dramatisch. Kann ja nicht sein, dass ich voluminöser geworden bin... ich fand mich immer noch normal, irgendwie als hätte ich 5kg mehr einfach nicht bemerkt.
Auch die Tatsache, dass man Freund mich darauf aufmerksam gemacht hat, ich würde schon ein wenig wir Wurst in Pelle in meinen Klamotten aussehen (er hat es allerdings charmater ausgedrückt) konnte meine Meinung nicht ändern. Das Gewicht auf der Waage gefiel mir nicht, aber sonst war irgendwie alles ok, ich war doch nicht dicker geworden, konnte doch gar nicht sein, ein ganz kleines bisschen vielleicht, aber das konnte man doch unmöglich sehen...
Hört sich ganz schön dämlich an, muss ich feststellen *gg*
Klick gemacht hat es, als ich Urlaubsfotos von mir gesehen hab (schön wie Wurst in Pelle und Wurst am Strand). Das war nicht ich :knatsch: , so wollte ich nicht sein...
Und seitdem hab ich jetzt endlich die Motivation :lachen: , warum sie nicht früher kommen konnte, keine Ahnung, unterbewusster Schutz vor Konsequenzen vielleicht. Wer macht schon gerne eine Diät bzw. gibt zu, dass er eine nötig hätte.

Ich drück dir auf jeden Fall die Daumen, dass du die Kurve bekommst!
Oder vielleicht magst du dich so ja tatsächlich und lässt dich nur von der Waage verrückt machen? Dann wäre der Diät-Krampf ja absolut überflüssig.

Viele Grüße

und :allesok: für alle, die erfolgreich gegen die Pfunde gekämpft haben

Juliette
01.10.2006, 13:14
Hallo Oxymora!

Schön zu sehen dass ich hier nicht die einzige mit einer Wahrnehmunsstörung bin.
Wohl fühle ich mich mit meinem Gewicht wirklich nicht, da muss dringend was runter, aber das scheint noch nicht in allen Bereichen meines Gehirns angekommen zu sein.
Ab und zu habe ich diese Schockmomente, wenn ich z.B. Fotos von mir sehe oder feststellen muss dass fast alle meine Hosen sich in Folterinstrumente verwandelt haben, aber im Hinterkopf habe ich immernoch die Überzeugung dass das alles gar nicht stimmen kann.
Ich bin nämlich gar nicht dick, nö, ich doch nicht, da muss irgendwas ganz gewaltig schief gelaufen sein und wenn ich bloß lange genug abwarte geht das bestimmt auch wieder von alleine weg.

Naja, ich ärgere mich einfach dass ich so gar nicht in die Gänge komme. 10 Kilo abnehmen wäre schon ideal, aber auch 2 oder 3 wären schon ein echter Fortschritt, aber nicht mal dazu reicht´s.

Immerhin, heute mal wieder unter 66 Kilo, war schon ganz früh wach und mit dem Rad unterwegs (riesen Vorteil: sonntags morgens sind die Strassen wie ausgestorben und es sieht einen keiner schwitzend und schnaufend strampeln) und bis jetzt nur etwas Toast geknabbert (Vollkorn, versteht sich).

illuminate
02.10.2006, 20:48
ich bin grad am absolutne tiefpunkt... schokohunger pur :zahnschmerzen: und null bock auf sport oder sonstwas...

meine hose spannt zwar nicht mehr so sehr, also selbst dass muntert mich irgendwie nicht auf...

was tun gegen die ersten frustphasen???

lilie217
02.10.2006, 22:31
hallo illuminate! ...da gehts mir gerade genauso. bin schon den ganzen abend und nachmittag auf schokohunger. und hab ihm auch nachgegeben und ein paar stücke gegessen. (und mein wochenende ...na ja, war auch mal wieder nicht allzu figurfreundlich) jetzt versuch ich mich gerade zurückzuhalten und nicht noch mehr zu essen. echt mist.
und all die versuche, mich mit etwas anderem (schönen) abzulenken hilft mir gerade auch nicht. ich denke, ich mach mir am besten nun ein nicht allzu schlechtes gewissen, versuch nicht noch mehr zu essen (so nach dem motto: nun ist es auch schon egal--passiert mir auch öfter) und hoffe darauf, dass morgen und die nächsten tage wieder besser werden. ich denk, ab und zu mal nachgeben (der schokolade) ist auch nicht so schlimm. wenn ich sie mir ganz verbieten würde, würd ich s glaub ich noch schlechter aushalten.
aber so tolle tips gegen motivationsloch hab ich leider auch nicht..
trotzdem wünsch ich dir weiter durchhaltevermögen!!

illuminate
03.10.2006, 11:11
ich könnte ja auch einfach mein abendbrot durch eine tafel schokolade ersetzen *schmunzel*

wird wohl darauf hinauslaufen ...

Nana80
03.10.2006, 14:06
Hallo zusammen,
Wenn ich darf, würde ich mich Euch gerne noch anschliessen. Bin 26, 162cm groß,mache gerade Brigitte-Diät, allerdings in etwas freier Auslegung:smirksmile: Hab damit jetzt auch schon 4 Kilo runter, steh damit bei 76 kg, was immer noch verheerend ist. Auf 66 kg würd ich gerne min. runter.
Eurer Strang scheint sich echt gut gegenseitig zu motivieren, wäre nett, wenn Ihr noch ein Plätzchen für mich hättet.
LG, Nana

@Illuminate & Lilie: Bei dem Wetter ist es kein Wunder, das der Schoko-Lust kommt, oder? Ich hab einen Tee mit Schoko- geschmack, von Messmer, hilft manchmal als Ersatz, aber meistens nicht. Dann muß doch die echte her...
Viel Erfolg beim Durchhalten!!!

illuminate
03.10.2006, 22:27
ich hab heute irgendwas irgendwo von einem Aromapflaster gelesen, dass mit bestimmten Aromen u.a. Vanille den Heißhunger auf Süßes dämpfen soll ...

allerdings glaub ich da nich so dran...

ich gestehe ich hab heute gesündigt ... heute mittag gabs nen riesenteller pasta und jetzt vorhin zum abendbrot zwei croissants (ich konnte nich widerstehen) und zwei rippen schokolade *seufz* und sport hab ich auch noch ausfallen lassen ...

noch 8 tage an denen ich trainieren kann bevor ich wieder nach hause fahre ...

Christin234
04.10.2006, 08:24
Hallo zusammen,

naja wie ich befürchtet habe, war das verherende WE nicht so toll, die Taufe und der Geburtstag war echt mies, ich hab mich eigentlich zurückgehalten mit dem essen, aber ich merke das es trotzdem zuviel war :-(
ich hab mich zwar noch nicht auf die Waage gestellt, denn diesen Schock werde ich am Freitag ja merken :-(
Bin ja gespannt wann ich endlich mal konsequent alles durchziehen kann.
Naja, mit Sport, war nur am Samstag für 60 Minuten volles Programm (Fußball) das war´s dann die Woche.

Morgen gehts wieder weiter mit Training und Samstag spiel.

Wünsch euch allen noch viel Erfolg und freu mich was zu hören :-)

Mimi1983
04.10.2006, 15:00
allo ihr lieben,

bei mir geht es gerade auch nicht voranbin ständig auf Tour zwischen München und Tübingen in der Hoffnung in München noch ne wohnug zu finden...da bleibt das regelmäßige essen oft aus und meistens kommt man mit Heißhunger nach 3 std fahrt Heim und könnte alles aufessen...:-(

Sport treibe ich auch kaum, komme einfach nicht dazu und das Wetter ist gerade auch nicht ermunternd...

Naja ich fürchte mich schon vor den Wiegetag am Fr...

Liebe Grüßle
mimi

Oxymora
04.10.2006, 16:52
Huhu,

bei mir läuft es zur Zeit auch gar nicht... ich überlege schon, ob ich diese Woche einfach streiche, morgen und Freitag bin ich auch noch zu Geburtstagsfeiern eingeladen und möchte mir das ungern durch das Kalorienzählen vermiesen lassen.
Mal gucken, vielleicht kann ich mich dann wenigstens heute abend und am Wochenende beherrschen.

@ Nana
Willkommen in unserer Runde! Ich hoffe, bei dir läuft es besse :smile:

@ Mimi,
was studierst du denn jetzt? Ich drück dir die Daumen, dass du bald ne Wohnung findest, so ist das ja wirklich kein Zustand

@ all
Ob es wohl mit dem Wetterumschwung zu tun hat, dass man jetzt so einen Schokoheißhunger hat? Von Freundinnen höre ich zur Zeit auch nichts anderes. Schrecklich!
Aber immerhin hindert mich dieses Wetter gerade daran, mir Lebkuchen zu kaufen :smirksmile:

Nana80
04.10.2006, 21:00
Hallo zusammen,
noch so ein grauer, trüber Tag. Nicht gerade stimmungs-und damit Diät förderlich. Aus meinen Joggingplänen ist mal wieder nix geworden...
@Oxymora: Danke für das Willkommen, ja ich glaub auch, das die Schoko-Gier mit dem Wetter zusammenhängt, irgendwas erfreuliches
braucht man doch in dieser Jahreszeit...
@Mimi: Viel Glück bei der Wohnungssuche, ich glaub 3 Stunden pendeln, Stress und Heißhunger sind echt harte Rahmenbedingungen.
Und unterwegs gibt's immer nur Kalorienbomben zu kaufen, ich kenn das, echt gemein.
Wünsch Dir ganz viel Durchhaltevermögen und das es bald besser wird.
Viele liebe Grüße, Nana

illuminate
04.10.2006, 23:05
hallo ihr lieben
ihr tut mir gerade richtig leid mit dem wetter :( obwohl sich mit ner schönen tasse tee und nem buch in den sessel kuscheln kann doch auch gemütlich sein *lächel*
ich glaube sowieso das es in der kalten jahreszeit schwerer ist abzunehmen als im frühjahr und im sommer. erstens werden outdoor unternehmungen so schwer und zweitens hamstert körper wärmepolster :(
ich hab auf jeden fall vor mir entweder das trimmdchfahrrad meiner eltern unter den nagel zu reissen ... oder mich eben im fitnesscenter anzumelden... das klappt hier eigentlich noch ganz gut ... aber ich hab hier auch anders zeit und kann zu fuß hin ...

was meint ihr... lohnt sich fitnesscenter? also zumindest für winterhälfte?


@nana
huhu und herzlich willkommen :)

@mimi
ohje dur arme... kenn das. Was ist mit Obst als Snack zwischendurch? Aber sieh es mal so .. spätestens wenn du Möbel schleppst und Sachen packst verausgabst du dich besonders :) schade dass du umziehst, ich wohn nämlich in stuttgart

@oxy
anscheinend haben wir grad alle irgendwie einen tiefpunkt... aber freu dich auf die geburtstage, genieß es, dann hast nächste woche doppelt disziplin und nich heißhunger vor lauter verzicht üben :)

Christin234
05.10.2006, 07:55
Hallöchen zusammen :-)

nana@: hallo neue :-) willkommen !!!
ich hoffe bei dir läuft es besser als bei mir!?

Illu@: Also das mit dem Fitnesscenter, finde ich nicht schlecht, war ich auch schon ein halbes Jahr dort, aber ist halt echt teuer und du musst das dann regelmäßig machen, damit sich das auch vom Geld her rentiert. Aber schau doch mal bei deiner Krankenkasse, manche bieten da Prozente an wenn du in das bestimmte Fitnesscenter gehst. Frag doch einfach mal nach, dann kannste da schon mal Geld sparen .-)

Ich werde nächstes Jahr im Januar einen Aqua Fit Kurs belegen sind 12 Abende und das bietet auch meine Krankenkasse an, was meint ihr dazu, lohnt sich das?
Ich mache das nicht nur wegen der Figur, sonder weil ich auch Probleme mit meinem Rücken habe!

Wegen der Schoki, das ist 100%-ig das Wetter, was mach ich blöde Gans gestern beim einkaufen? -> Ja, ich kaufe Lebkuchen und hab sie natürlich gleich gefressen bis auf einen, ich hätt mir selbst eine reinhauen können!!!

Die Woche war für mich echt wieder für den Ar..... :-(

Naja wünsch euch mehr Glück wie mir,
bis bald :-)

lilie217
05.10.2006, 10:30
hallo alle zusammen und herzlich willkommen nana!
...da schließ ich mich doch glatt an bei der woche, die echt für die füße war! ich hab glaub ich nur einen einzigen diese woche einigermaßen durchgehalten, der rest war so schokolastig. gestern so viele kekse gegessen und hab mich natürlich total geärgert. aber mich tröstet ein bißchen dass es euch scheinbar ähnlich geht. hab nun beschlossen, diese woche einfach schonmal "abzuhaken", morgen ist ja schon wiegetag...oh je. und ich bezweifel, dass die nächste woche besser läuft, hab nächste woche prüfung und bin jetzt schon elend nervös und kann all der "nervennahrung" und ich-muss-mir-was-gutes-tun-sachen einfach nicht widerstehen.
danach muss es dann wieder besser werden.

@christin: fitnesscenter ist bestimmt gut, vielleicht motiviert einen das herbstwetter eher, dann dorthin zu gehen (und das geld, was man reinsteckt). hab ich auch schonmal ne zeitlang gemacht und mich haben die kosten immer recht gut bei der stange gehalten. (hab aber für mich festgestellt, dass ich lieber draußen durch n wald renne..:smirksmile: )

@oxymora: das mit den geburtstagen ist echt blöd! das blüht mir auch noch, ab ende oktober jagt einer den anderen und das geht über 3 wochen so...weiß noch gar nicht wie ich das hinkriegen soll mit dem "diätfreundlich-feiern"...!

schönen tag euch allen!

illuminate
05.10.2006, 11:55
hallo ihr lieben

@christin
aqua-fitness ist super ... sehr schonend und echt effektiv ... mir hats auch noch spaß gemacht

@lilie
diätfreundlichen kuchen mitbringen ;) zwei fliegen mit einer klappe geschlagen

ich hab hier ein fitness center mit nem monatsbeitrag von 30 euro gefunden. studententarif eben... ich geh eigentlich auch lieber draußen laufen ... nur im winter ist man dann so wetterabhängig ... außerdem gibts da ne sauna ...
und wenn ich versuche meinen süßigkeitenkonsum einzuschrenken spare ich mindestens 10-12 euro pro monat :)

Mimi1983
05.10.2006, 13:35
@all: danke für eure lieben Antworten

ich bin angenommen worden für Tiermedizin und das war schon immer ein Traum von mir, deshalb ziehe ich es jetzt auch durch!

das mit dem Obst ist eine gute Idee, ich werde versuchen es durchzuziehen!

Das einzige positive beim dem wetter, ist das ich es zum ersten Mal schaffe genug zu trinken, wegen den vielen leckeren Teesorten die es ja jetzt gibt...

also bis morgen

grüßle
mimi

Christin234
05.10.2006, 15:09
Ok, dann werde ich mich da jetzt mal anmelden für den Kurs im Januar, vielleicht zahlt mir ja meine KK auch den Kurs wegen meinen Rückenproblemen :-)
Danke für die meinung und bis morgen -> Wiegetag ohhhhh Graus, nach den Feiern die ich hatte :-(

Macht´s gut!

illuminate
05.10.2006, 22:49
Liebe Mitstreiterinnen :)

JAAAA ich weiß morgen ist Wiegetag ... aber ich habe noch ein paar sehr motivierenden Zeilen gefunden

dazu muss ich eins mal kurz loswerden. Ich habe vor Jahren mal nen Abnehmkurs im Sportstudio gemacht. Dort wars auch so in der Art wie bei WW. Und dort wurden wir nach ca. 3 Wochen GEZWUNGEN 1-2 FRESSTAGE einzulegen mit der Begründung. Der Körper benötigt diesen ANSCHUB mit der hohen Kalorienzufuhr um wieder seinen Ofen anzuschmeißen. Dann geht das Gewicht erstmal 0,5- 1 kg für 1-2 Tage evtl. hoch dannach sackt es aber um so mehr ab, weil der Stoffwechsel noch ca. 5 Tage "nachbrennt" und dann ja wieder nur reduzierte Koste erhält. erschien mir logisch und hat auch wirklich funktioniert. Und wenn mal liest, dass viele nach langem Stillstand mal nen Fresstag einlegen plötzlich abnehmen, dann bestätigt das doch diesen Tipp.

so lautete der beitrag in einem anderen forum. Und es erscheint mir absolut logisch ... denn jedes kind weißt, wenn man wenig isst, gewöhnt sich der körper an wenig nahrung.

in dem gleichen thread haben noch zwei frauen berichtet, dass sie wenn sie eingeladen sind (bis zu 2mal im monat) essen was sie wollen bzw unter der woche streng diät halten und am wochenende auch mal den gelüsten nachgeben nach schokolade und schinken.

mir ist auch aufgefallen, das mein gewicht von freitag bis mittwoch konsequent stagniert hat, mittwoch abend hab ich dann sport sport sein lassen und mich genussvoll mit zwei croissants aufs bett gelegt ... und am nächsten tag hatte ich plötzlich 500g weniger ... verstehe einer die welt...

Christin234
06.10.2006, 07:42
Morgen zusammen,

ich hab erstmal ne schlechte Nachricht, da ich heute Nacht nicht bei mir geschlafen habe und ich keine Waage zur Verfügung hatte, konnte ich mich nicht wiegen, ich werde es aber heute nach der Arbeit sofort nachholen und euch am Montag berichten, wenn das ok ist????

Illu@: also das klingt echt logisch, dann bräuchte ich mir eigentlich keine Gedanken machen, dass ich auf Taufe und Geburtstag war oder? :-)
Und wenn ich dann ende Oktober noch auf Hochzeit bin dann brauch ich da auch nicht soooo ein schlechtes Gewissen haben?? :-)

Also wenn das wirklich so ist, wie du gesagt hast, das wär nicht schlecht :-)

Naja, ich wünsch euch allen noch viel Erfolg und freu mich von euch zu hören und mein Ergebnis von dieser Woche, schreib ich euch am Montag, oki?!

Schönen Tag noch :-)

Christin

illuminate
06.10.2006, 08:59
guten morgen ihr lieben

anfangsgweicht 61,5
letzte woche: 58,0 - 58,5

aktuelles gewicht 58,0

in weiser vorraussicht hatte ich gestern abend einen göttlichen schokoladenkuchen gebacken, den es heute morgen zum frühstück gab.

ich mach mir weniger gedanken um mein gewicht, da ich einen optischen effekt sehe. ich hab gestern hosen anprobiert ... und wunderwas ... meine ursprüngliche größe war mir zu groß und ich hab gut in eine größe kleiner reingepasst. auch wenn manche sachen noch unmöglich aussahen ... es geht aufwärts *strahl*

@christin
das sollte jetzt kein freischuss zum fressen sein *zwinker* aber ich fand den beitrag echt interessant

mich würde interessieren ob das hier jemand bestätigen kann ... nach zwei drei wochen stagnierendem gewicht einen sündentag und plötzlich geht es weiter?

Christin234
06.10.2006, 09:20
illu@: Na so hab ich das nicht verstanden und gemeint :-) hab mich halt weng blöd ausgedrückt :-)

Aber das werde ich mal testen, hihi.....
(ich hab dir fei ne priv. Nachricht geschickt) :-)

Grüße an alle....

lilie217
06.10.2006, 09:23
guten morgen!

glückwunsch illuminate! bei dir klappt es ja super und du hast schon ganz schön was abgenommen! und dein tip mit dem sündentag hört sich gut an. hab keine erfahrung damit, aber hört sich logisch an! mal schauen!

ich hatte heute leider ein frustrierendes wiegeergebnis (und hätte die waage ganz gern aus dem fenster geworfen :smirksmile: )
es waren heute 63,3 (also 700g mehr als letzen freitag)
da waren es bei mir wohl allzu viele sündentage! *grins* und zu wenig bewegung wars die letzte woche auch.

@mimi: viel glück bei der wohnungssuche! hoffe du findest schnell was! und glückwunsch zum studienplatz! da fängt doch bestimmt auch in einer woche das semester an, oder?

@christin: ..kein problem mit dem nachholen! (ich wär heute mal besser auch nicht auf die waage gestiegen..!)

schönen tag euch allen!

illuminate
06.10.2006, 10:40
Mädels nicht verzagen!

auch wenn die waage mal nicht das erhoffte ergebnis anzeigt, hängt das nich immer mit der diät zusammmen. gerade bei frauen wird stimmungs und hormonabhängig viel wasser einlagert ... und das ist ja nicht gerade leicht *zwinker*

wir packen das schon gemeinsam *lächel* die wenigstens von uns haben schließlich zeitdruck und ... wie heißt es so schön ... mühsam ernährt sich das eichhörnchen ... aber am ende ist es satt. Ich hab mein Zwischenziel 58kg erreicht... mein nächstes Ettapenziel sind 55kg zu Weihnachten ;)

in kleinen schritt kommt ihr auch ans ziel, genußvoller und frustfreier. wünsche euch das beste

bis bald

Juliette
06.10.2006, 11:01
Guten Morgen!

Ach, ist das beruhigend dass hier so viele nicht richtig in die Gänge kommen, mir geht´s nämlich genauso.

Mal zusammengefasst:
Heute: 65.4
Letzte Woche: 66.0, immerhin 600 Gramm weniger
Allerdings vor drei Wochen: 65.0, damit 400 Gramm mehr
Abnahmeeffekt insgesamt: nix.

Ich schwanke so zwischen 65 und 66 Kilo hin und her, da tut sich überhaupt nichts. Aber vielleicht sollte ich einfach mal froh sein dass ich zumindest nichts zunehme.
Ich muss aber auch zugeben dass ich das Ganze wohl nicht ernst genug nehme, irgendwo schleicht sich doch immer wieder Schokolade ein, und mit Sport ist auch nichts.

Ich muss wohl wirklich mal mehr darauf achten was ich esse, andereseits will ich auch nicht zu wenig essen. Ich habe mehr als genug Erfahrung damit mir in zwei Wochen 5 Kilo runterzuhungern, nur um die dann genauso schnell wieder drauf zu haben, das muss nicht nochmal sein. Gar nicht so einfach den Mittelweg zu finden.

Gestern habe ich mir erstmal eine neue Hose gekauft, vielleicht funktioniert dieser Ansatz ja. Man kennt das schließlich: kaum hat man sich neue Sachen gekauft passen sie einem in nullkommanix nicht mehr.

Das mit den Fresstagen hört sich sehr verlockend an, ich muss allerdings aus eigener Erfahrung berichten: funktioniert nicht wenn man´s jeden Tag macht!

Mimi1983
06.10.2006, 11:02
so nun stand ich auf der Waage und bin doch ganz zufrieden, ichhabe 100gr abgenommen (besser als zugenommen :-9 ) ich hofe ihr wart alle bissle erfolgreicher, aber mit dem fresstag ist biologisch gesehen wirklich was dran, jedoch sollte es nicht öfters als einbis zwei Mal im Monat sein...

also euch einen schönen tag noch
grüßle
mimi

29.9: 66,1kg
6.10: 66,0kg
(Start 67,5kg Ziel 56kg)

p.s: ja das Studium geht sogar am Mo gleich los (erstsemesterwoche) und ich habe immer noch keine wohnung, jedoch kann ich bei einer ganz lieben freundin unterkommen bis ich was habe

Nana80
06.10.2006, 21:38
Hallo zusammen,
komme leider erst jetzt dazu, mich zu melden.
Wiegeergebnis:leider keine Veränderung, immer noch 76. Werd mir morgen gleich mal ne gescheite Waage besorgen, dann werden meine Angabe vielleicht auch genauer, & das Ding das ich hab genussvoll wegschmeißen.
Hatte leider auch 2 verheerende Tage, 1 x Familienfeier und 1x Esenseinladung. Kann euch also berichten, ob an der Fresstag-Theorie was dran ist, weil dann müßte es jetzt Berg auf gehen.
@alle: Danke für das Willkommen, schön dabei zu sein
@illuminate: Glückwunsch, das klingt doch sehr nach Erfolgserlebnis!!!
@mimi. Viel Erfolg beim Studienbeginn & Wohnungsuche. Die Idee mit Obst als Snack funktioniert bei mir ganz gut gegen Heißhungerattacken. Schlepp z.Z. immer n halben Obstkorb mit mir rum + ne Thermoskanne Tee
@Christin: mein Aquarobic-Kurs war echt ziemlich gut, vor allem gut gegen Verspannungen, ist aber schon ne ganze Weile her.
Mir hilft's immer wenn jemand mitkommt, dann bleib ich bei der Stange, ansonsten ist das mit dem Durchhalten so ne Sache...
Viel Spaß dabei
Einen schönen Abend und ein schönes Wochende euch allen, liebe Grüße, Nana

Luckycatty
06.10.2006, 22:42
Hallo zusammen!

Wie ich lesen kann, bin ich mit meinem Problem nicht alleine :smirksmile: .
Aber zuerst stell ich mich mal vor:
Ich bin 47, halbtags berufstätig, 158 cm groß und wiege 70 kg.:knatsch:
Keine Frage, dass ich da mindestens 10 kg los werden möchte. :unterwerf:
Ich war bisher mit der Brigitte-Diät eigentlich immer ganz erfolgreich (bis zu 14 kg abgenommen, letztes Jahr 9 kg), ich hab nur immer Probleme, das Gewicht dann zu halten.:niedergeschmettert: Deswegen hab ich es heuer mit einer Low Carb-Ernährung versucht, aber ganz ohne Kohlehydrate komm ich einfach nicht aus, da stellt sich regelmäßig die große Heißhungerattacke ein.
Drum will ich es nochmal mit Brigitte versuchen, aber mit zunehmendem Alter werden die Kilos immer hartnäckiger:heul:

Habt ihr auch schon Erfahrung mit Brigitte? Was für Diäten habt ihr bisher gemacht und wie sind euere Erfahrungen?

LG
Luckycatty

illuminate
06.10.2006, 23:28
hi lucky :) willkommen ... mal jemand in meiner größe ;)

an alle
kann sein das ich aussteige. so wie es aussieht werd ich single wenn ich nächste woche zurückkomm und hab jetzt schon aus lauter frust zwei tafeln schokolade und weitere unmöglichkeiten in mich hinein gestopft...
sorry hab grad genug probleme und glaub kaum die kraft zum durchhalten. hatte mich eigentlich auf zu hause gefreut

Luckycatty
07.10.2006, 11:09
Hallo illuminate,

tut mir leid, dass du solchen privaten Stress hast :-(. Das ist für jede Diät Gift, da braucht man Nervenahrung, das weiß ich nur zu gut.
Wünsche dir, dass du es packst und lass dich nicht unterkriegen! Kauf dir eine große Tafel Schokolade und hau sie ihm um die Ohren, bis sie pulverisiert ist, dann nimmst du wenigstens nicht zu ;-)
Alles Liebe für dich!

lilie217
07.10.2006, 13:21
willkommen luckycatty!

oh illuminate, das tut mir leid, wenn du gerade so n mist durchstehen musst. und es ist denk ich absolut nachvollziehbar, wenn man dann nicht noch fürs abnehmen die energie hat. ich hoffe du hast für den andern stress genug kraft und wünsch dir dass es dir nicht allzu schlecht geht.

luckycatty, ich habe noch keine diäterfahrungen mit der brigitte-diät. es erscheint mir immer recht aufwendig, all die zutaten usw. aber das ist wahrscheinlich eine persönliche kiste, ich koche nicht allzu gern. habe schon von vielen anderen gehört, dass sie mit der brigitte-diät auch sehr gut zurecht gekommen sind und gute erfolge hatten!
vor längerer zeit hab ich mal die fit-for-fun-diät probiert. damit ging es bei mir ganz gut. man isst dort relativ viel (je nach dem, wieviel sport man z.B. macht durchaus zwischen 1400 und 1700 kalorien am tag) und der gewichtsverlust wird ziemlich langsam erreicht (ca. 1-2kilo pro monat). was sich für mich ganz sinnvoll anhörte, auch in hinblick darauf dass dann der stoffwechsel nicht so weit runter gefahren wird und der jojo-effekt vermieden werden soll. und die verbindung mit bewegung in einem ausmaß, was machbar ist war dort auch wichtig. die brigitte-diät ist ja denk ich ähnlich, außer dass, soweit ich informiert bin täglich nur 1200 kcal aufgenommen werden.
im moment versuche ich und einige andere hier denk ich, durch ernährungsumstellung, bewusster, weniger fett + zucker usw. abzunehmen. hab aber gerade voll den durchhänger...:niedergeschmettert:
schönes wochenende euch allen!

Luckycatty
07.10.2006, 14:43
Hallo lilie,

ich hab schon einige Male mit Brigitte abgenommen, immer so den "Winterspeck" wieder entsorgt (dabei nimmt man ja zwischen Neujahr und Weihnachten zu, nicht umgekehrt :smirksmile: ).
Da ich Familie habe (Mann und 2 Töchter) und praktisch während der Diät-Zeit doppelt kochen muss, war ich von der Brigitte-Diät immer total begeistert, weil sich fast alle Gerichte in einem Topf oder in einer Pfanne machen lassen. Ich muss allerdings dazu sagen, dass ich nach dem Buch "Brigitte Diät/2" (von ca. 1990, glaub ich) und "Brigitte Ideal Diät" (2003) koche, da ist die Tageskalorienzahl 1000, ich ess aber zusätzlich Obst, da kommt kein Hunger auf. Die neuen Rezepte von den Rezeptkarten und den neueren Büchern, die es die letzten Jahre gibt, sind mir teilweise zu exotisch, die mag ich nicht. Aber mit den beiden Büchern hab ich schon einmal 14 kg und einmal 9 kg abgenommen, das geht echt gut. :smile:

Zwischendrin hab ich es mal mit WW probiert, das Essen ist auch gut, aber aufwändiger zu kochen, das ist nix für eine schnelle Mittagsmahlzeit, wenn man gleich wieder aus dem Haus muss. Außerdem nervt mich das Drumherum mit den Points und so, musst dich ja praktisch anmelden, sonst kannst ja nix mehr essen, was nicht in dem Buch steht, brauchst ja den Points-Rechner, usw. Da ist Brigitte schon besser.

Ich nehm die Brigitte-Vorlagen jetzt auch nur als Gerüst, denn die Ernährung ist ausgewogen und ich fühle mich gut damit. Beim Fett wird eh aufgepasst und abends werde ich die Kohlehydrate ziemlich vermeiden, denn nach den neuesten Erkenntnissen stören die ja die Fettverbrennung während der Nacht.

Ich möchte zwar die 10 kg bis zum Jahresende schaffen, aber mit Ernährungsumstellung auf Dauer, nicht nur Diät. Bin aber sicher, dass es nicht ganz so glatt gehen wird, kenn mich ja inzwischen ganz gut :smirksmile: Rückfälle in das alte Essverhalten gehören einfach dazu, da mach ich mir nix vor. :knatsch:

Christin234
09.10.2006, 07:07
Morgen zusammen,

Illu@: Das tut mir wahnsinnig leid, ist das deswegen das du mir bei prv. Nachrichten noch keine Antwort gegeben hast?!

lucky@: Wilkommen! :-)

Also zu den anderen, ich hab euch ja gesagt das ich erst heute mein erreichtes schreiben kann. Ich weiß gar nicht ob ich euch letzte Woche geschrieben hab, das ich ein Kilo zugenommen hab und dann auf 68 kg war??!!
Jedenfalls am Sa und heute morgen war ich wieder auf 67.....
...d.h. jetzt kann ich wieder von vorn anfangen und konsequenter bleiben / sein :-)
ich hoffe es funktioniert diesmal besser ?!

Ich weiß nur nicht ob das klappt, weil ich ja nicht nach Rezepten vorgehe??
Was meint ihr?

Luckycatty
09.10.2006, 20:31
Hallo Christin,

danke für den Willkommensgruß :freches grinsen: .
Ich kann mir schon vorstellen, dass es auch klappt, wenn man nicht nach Rezept kocht, wenn man die paar Eckdaten einhält: wenig Fett, viel Obst und Gemüse, mageres Fleisch und viel trinken. Daran würde ich mich halten, wenn ich jetzt nicht nach der Brigitte-Diät kochen würde. Ich mach das eigentlich auch aus "Faulheit": muss mir nicht täglich überlegen, was ich koche, brauch mich nur nach den gegebenen Einkaufslisten zu richten (bis auf die Extras für die Familie) und es funktioniert!:allesok:

Ich hab heute meinem inneren Schweinehund gleich mal gezeigt, wo's die nächste Zeit lang geht: bin zu Fuß ins Büro marschiert (halbe Stunde hin und mittags wieder zurück) und nachmittags noch eine dreiviertel Stunde gelaufen. Da muss doch endlich was passieren! :erleuchtung:
Die Waage hat heute früh 69,5 kg angezeigt, die Richtung stimmt!:yeah:
Gemeinsam schaffen wir es sicher!!

Christin234
10.10.2006, 07:15
Morgen,

lucky@: Kein Thema, gern geschehen :-)

Naja schwer ist das schon mit dem Essen, weil ich auch net genau weiß ob des jetzt extrem fetthaltig ist oder nicht :-(
aber ich esse ja jetzt weniger und mehr Obst, vl. funktioniert das so ja auch?!

Ich hab gestern was im Internet gefunden, dass ist ein Buch und heißt "Die Vielfraß Diät" hat schon mal jemand was davon gehört? Ich bin am überlegen ob ich mir das bestelle, kostet 20 €??!!
Was meint ihr?

Ich denke wenn wir uns gegenseitig ermutigen und aufmuntern, schaffen wir das bestimmt?! Der eine länger, der andere eben schneller :-)

Viel Glück weiterhin und liebe Grüße

illuminate
10.10.2006, 14:22
hallo zusammen :)

nach etlichen tafeln schokolade, etwas frust und viel sport melde ich mich zurück :) meine waage spielt zur zeit verrückt und springt zwischen 56kg (nach dem schokodrama) und 58kg (heute morgen) hin und her ... bin also mal gespannt was sie am freitag sagt :)

@lucky
10km bis zum jahresende, das sind noch gut 2,5 monate etwas mehr als 10 wochen. hoch gestecktes ziel :) wünsche dir auf jeden fall viel erfolg dabei

der rest der woche wird bei mir auch schwierig, da heute abend mein mitbewohner kochen will, meine arbeitskollegen morgen mittag mit mir ins restaurant wollen, meine familie mit mir am donnerstagabend abschied feiert inklusive zwiebelkuchen und ein blech voller brownies und genau dasselbe wird es dann freitag nochmal in der firma geben ...

und zwischen der ganzen packerei keine zeit für sport.... aber ich hab für nächste woche schon ein probetraining im fitnesstudio ausgemacht.


übrigens hab ich was interessantes zum fettabbau im sport gelesen:

bei diäten wird eher das muskelgewebe als das fettgewebe abgebaut. deswegen sinkt auf dauer der grundumsatz. sportprogramm sollte daher pflicht sein um muskelabbau entegegen zu wirken.

krafttraining ist für den fettabbau fast besser als ausdauertraining. der kalorienverbrauch eines intensiven krafttrainings ist etwa gleich hoch wie ausdauer, allerdings werden beim krafttraining effektiv neue muskeln gebildet die den grundumsatz steigern (schlank im schlaf) und außedem wird der nachbrenneffekt länger aufrecht erhalten und der stoffwechsel so zusätzlich angeregt.

der mediziner empfiehlt nun 2 bis 3 mal die woche ausdauer, da cardio eben einfach allgemein gesund ist - aber eben auch 1 bis 2 mal die woche ein intensives krafttraining

wirklich tolle seite ... http://gin.uibk.ac.at/thema/sportundernaehrung/abspecken.html

fühlt euch gedrückt und hoffentlich mehr motiviert als ich ;)

Luckycatty
10.10.2006, 16:23
... Ich hab gestern was im Internet gefunden, dass ist ein Buch und heißt "Die Vielfraß Diät" hat schon mal jemand was davon gehört? Ich bin am überlegen ob ich mir das bestelle, kostet 20 €??!!
Was meint ihr?

Ich denke wenn wir uns gegenseitig ermutigen und aufmuntern, schaffen wir das bestimmt?! Der eine länger, der andere eben schneller :-)

Viel Glück weiterhin und liebe Grüße

Hallo Christin,
ich kenne das Buch nicht, hab nur mal irgendwo den Titel gelesen. Aber schau doch erst mal in deine Bücherei nach dem Buch (sofern vorhanden), denn was da versprochen wird (siehe Buchbeschreibung Amazon) klingt schon abenteuerlich:

... Wie auch Sie ohne Sport, ohne Verzicht auf Heissgeliebtes und vor allem ohne grosse Disziplin wirksam und gesund Gewicht verlieren kann, beschreibt dieser ungewöhnliche Ratgeber in einer Form, die von jedermann und jeder Frau sofort durchgeführt werden kann – und zwar mit viel Vergnügen!
Ich frage mich, warum es dann überhaupt noch Übergewicht gibt, wenn's so einfach ist. :wie?: Aber interessieren würde es mich auch ... :smirksmile:
Ich kann mir schon vorstellen, dass was dran ist, ich hab ja anfang des Jahres nach LOGI gegessen, das ist eine Low Carb-Ernährung (ich vermeide bewusst das Wort "Diät"), das funktioniert auch, hab damit schon abgenommen. Es ist auch vielseitig, man isst halt nur (fast) keine Kohlehydrate, sondern eiweißreich und viel Gemüse und Obst. Ich konnte nur irgendwann beispielsweise keine Eier mehr sehen (jeden Tag Fleisch oder Fisch ist mir einfach zu teuer) und hatte mich auch z.B. an Beerenquark abgegessen. Aber viele leben schon Jahre mit dieser Ernährung und haben auch super abgenommen, ohne irgendwas zu zählen oder zu wiegen, das klappt tatsächlich trotz Sahnesoße und Butter zum Kochen.
Jetzt hab ich mir das Buch "Schlank im Schlaf" gekauft, da gibts wieder mehr Kohlehydrate, aber abends eben überwiegend (oder nur) eiweißreiche Nahrung, das kurbelt die Fettverbrennung über Nacht an. Ich koche also im Moment tagsüber nach der Brigitte und das Abendessen gestalte ich entsprechend eiweißreich.

Denn eins ist mir inzwischen ganz klar geworden: es gibt nicht DIE Diät oder DIE Ernährung, jeder muss seinen eigenen Weg finden, um sein Wohlfühlgewicht zu erreichen.
Und wenn du schreibst, du isst viel Obst und Gemüse, dann ist das sicher richtig, noch bissi mageres Fleisch oder Schinken oder so dazu und bei Kohlehydraten auf Vollkorn zurückgreifen, dann muss das schon hinhauen. Nur nicht aufgeben!

Ich hab trotz Sport von gestern auf heute nix abgenommen (immer noch 69,5 kg), aber das Körperfett ist von 35,4% auf 34,8% gesunken, das ist ja schon mal was.:freches grinsen: Bei mir geht das auch immer so ruckweise, das bin ich schon gewöhnt.



10km bis zum jahresende, das sind noch gut 2,5 monate etwas mehr als 10 wochen. hoch gestecktes ziel :) wünsche dir auf jeden fall viel erfolg dabei ...

... übrigens hab ich was interessantes zum fettabbau im sport gelesen:

bei diäten wird eher das muskelgewebe als das fettgewebe abgebaut. deswegen sinkt auf dauer der grundumsatz. sportprogramm sollte daher pflicht sein um muskelabbau entegegen zu wirken.

krafttraining ist für den fettabbau fast besser als ausdauertraining. der kalorienverbrauch eines intensiven krafttrainings ist etwa gleich hoch wie ausdauer, allerdings werden beim krafttraining effektiv neue muskeln gebildet die den grundumsatz steigern (schlank im schlaf) und außedem wird der nachbrenneffekt länger aufrecht erhalten und der stoffwechsel so zusätzlich angeregt.

der mediziner empfiehlt nun 2 bis 3 mal die woche ausdauer, da cardio eben einfach allgemein gesund ist - aber eben auch 1 bis 2 mal die woche ein intensives krafttraining

Illu, das mit den 10 kilo ist mal so ein rundes Ziel, wenn ich nur 8 abnehme, ist das genauso OK. Aber man muss sich ja fordern :smirksmile:
Beim Essen-Gehen würde ich auf Fleisch und Salat ausweichen, das setzt erfahrungsgemäß nicht so an, wie wenn man noch Beilagen dazu isst. Die Woche kriegst du schon rum!:zwinker:

Das mit edm Sport hab ich auch schon mal so gelesen und da ist auch was dran! Ich versuch es so zu machen: Montag und Mittwoch bin ich mit Tochter im Sportclub, wo sie trainiert und ich laufe in dieser Zeit (entweder draußen oder Laufband oder Crosstrainer). Am Freitag mach ich Nordic-Walking oder laufe, je nach Laune und die restlichen Tage mach ich Gymnastik (Bauchgymnastik, Hanteln). Für's Erste muss das reichen.

Wenn ich das so lese, sollten wir vielleicht doch mal sehen, was an der Vielfraß-Diät dran ist :smirksmile: :freches grinsen:
Aber wenn wir uns gegenseitig motivieren, schaffen wir das, egal wie!! *knuddel* :krone auf:

Nana80
10.10.2006, 19:58
Hallo zusammen,
Hab mir ne neue Waage gekauft und das Mistding zeigt erstmal 1,7 kg mehr an als meine alte (hab beide getestet, echt 1,7 kg unterschied!)Hätt das Ding am liebsten an die Wand geklatscht!!!
Ansonsten geht's einigermaßen bei mir, ich schluder etwas, aber hält sich im Rahmen, mal gespannt was Fr. dabei rauskommt...
@Illuminate:Tut mir furchtbar leid, das Du grad so ne schwere Zeit durchmachen mußt, wünsch Dir viel Kraft. Um so schöner das Du noch dabei bist...
Die Sündentagtheorie scheint übrigens zu stimmen, das schlechte Gewissen macht mich danach richtig diszipliniert...
Das mit den Essenseinladungen ist ja fies, geht mir auch so, hab aber auch noch keine brauchbare Taktik dazu entwickelt, klar im Restaurant Salat, aber immer nur Salat ist langweilig und wenn einen jemand bekocht is eh schwierig.
Meine Mutter war letzte Woche zu Besuch, sehr Diätschädlich.
Ich denke an der Sporttheorie is auch was dran, mehr Muskeln = mehr Grundumsatz und straffer wird man auch, ein netter Nebeneffekt
@lucky: Schön das Du dabei bist, noch ein Neuzugang, so wie ich:smirksmile:
ich mach auch Brigitte-Diät, das erste Mal, kommt aber bisher ganz gut meinen Essgewohnheiten entgegen...
10 Kilo in 10 Wochen ist natürlich ein sehr ehrgeiziges Ziel, wünsch Dir aber viel Erfolg dabei!!!
@Christin: Irgendwas Neues zur "Vielfraß-Diät"? Würde mich brennend interessieren:smile: Klingt irgendwie zu gut um wahr zu sein....
Liebe Grüße, Nana

Luckycatty
10.10.2006, 21:02
... Irgendwas Neues zur "Vielfraß-Diät"? Würde mich brennend interessieren:smile: Klingt irgendwie zu gut um wahr zu sein....
Liebe Grüße, Nana
:schild genau:
Hallo Nana,

das mit der Waage kenn ich auch :grmpf: ! Ist mir vor 2 Jahren, als ich meine analoge gegen eine digitale Waage ausgetauscht habe, auch so gegangen. Und jetzt hab ich mir wieder eine neue gekauft, weil ich einfach nicht glauben konnte, dass mein Körperfettanteil 45 % betragen soll :schild nein:, so schlimm ist's ja auch wieder nicht mit meiner Figur :grmpf: . Und siehe da, auf meiner nagelneuen Waage sind's nur noch ca. 35 %, das ist doch schon mal was :yeah: !!

Die Brigitte-Diät kenn ich schon sehr lange, hat meine Mutter schon regelmäßig gemacht, damals gab es noch jedes Frühjahr die Diätpläne für 14 Tage (mit Einkaufsliste) in der Brigitte und ich hab das erste Mal nach meiner ersten Schwangerschaft 14 kg damit abgenommen.
Ich habs nur nicht geschafft, diese Art der Ernährung beizubehalten :heul: Wenn ich das diesmal schaffen könnte, wär's klasse, aber Chips, Gummibärchen und Schokolade sind meine natürlichen Feinde :gegen die wand: :nudelholz:

Hast du Freitag deinen Wiegetag? Ich kann nicht widerstehen, jeden Tag auf meine Waage zu steigen, bin viel zu neugierig!

LG
Luckycatty

Christin234
11.10.2006, 08:19
Morgen zusammen,

also ich hab mir jetzt einfach gedacht, das ich mir dieses Buch in der Buchhandlung mal anschaue drin stöber und mich dann entscheide ob ich es nehme :-)
Das kann aber noch etwas dauern, weil ich wahrscheinlich erst nächsten Samstag in die Stadt komme und es da erst kaufen kann (ich hoffe doch es gibt das dort) ?!, bei mir gibt es nämlich keine Buchhandlung, ich müsste es bestellen lassen und dann nehmen!!!
Aber ich werde ich sofort berichten, wenn ich mehr darüber weiß :-) *neugier*

lucky@: wegen dem Wiegetag, wir haben hier einen gemeinsamen Wiegetag und das ist der Freitag, wo jeder dann seine Erfolge berichtet, wenn es denn welche gibt :-) *ich hoffe bei mir diesmal schon*
und wie ist dein neues Buch "Schlank im Schlaf"?! Was steht da denn so drin? Rezepte oder nur Text?

ich merke schon ihr habt alle so tolle Waagen, mit Fettanzeige usw., also sowas modernes steht bei mir nicht daheim, ich hab ne ganz normale Waage (die zeigt net die Kilos an sonder die muss ich selber gucken und da is es schwer zu erkennen ob es jetzt z.B. 66,5 oder 66,8 kg sind :-(


ich merke schon, die meisten hier machen das mit Brigitte-Diät, ich hoff ja mal so wie ich das mache, klappt das auch oder sollte ich mir auch mal ein Buch zulegen?

Bis bald,

Christin

Luckycatty
11.10.2006, 09:32
Morgen zusammen,

also ich hab mir jetzt einfach gedacht, das ich mir dieses Buch in der Buchhandlung mal anschaue drin stöber und mich dann entscheide ob ich es nehme :-)
Das kann aber noch etwas dauern, weil ich wahrscheinlich erst nächsten Samstag in die Stadt komme und es da erst kaufen kann (ich hoffe doch es gibt das dort) ?!, bei mir gibt es nämlich keine Buchhandlung, ich müsste es bestellen lassen und dann nehmen!!!
Aber ich werde ich sofort berichten, wenn ich mehr darüber weiß :-) *neugier*

Hallo Christin,

ja, da bin ich auch schon neugierig! Man hört ja immer gern Neues!



lucky@: wegen dem Wiegetag, wir haben hier einen gemeinsamen Wiegetag und das ist der Freitag, wo jeder dann seine Erfolge berichtet, wenn es denn welche gibt :-) *ich hoffe bei mir diesmal schon*
Danke für die Info, hoffe, dass ich dann auch so ein richtiges Erfolgserlebnis habe :smirksmile:



und wie ist dein neues Buch "Schlank im Schlaf"?! Was steht da denn so drin? Rezepte oder nur Text?
Ich bin noch nicht zum Weiterlesen gekommen, es ist vorne sehr viel interessante Information zum Stoffwechsel und den Hormonen, also wie das alles im Körper funktioniert und die zweite Hälfte des Buches ist der Rezeptteil, damit man "reinkommt". Wenn man aber das Funktionsprinzip (morgens viele Kohlehydrate, mittags gesunde Mischkost, also von allem etwas und abends viel Eiweiß und nach Möglichkeit keine Kohlehydrate, weil die die Fettverbrennung hemmen) verstanden hat, kann man auch selbst kochen, ohne vorgaben.


ich merke schon ihr habt alle so tolle Waagen, mit Fettanzeige usw., also sowas modernes steht bei mir nicht daheim, ich hab ne ganz normale Waage (die zeigt net die Kilos an sonder die muss ich selber gucken und da is es schwer zu erkennen ob es jetzt z.B. 66,5 oder 66,8 kg sind :-(
Ja, die hab ich mir jetzt gegönnt, brauchte einen Motivationschub :freches grinsen: Gibts bei Tchibo.


ich merke schon, die meisten hier machen das mit Brigitte-Diät, ich hoff ja mal so wie ich das mache, klappt das auch oder sollte ich mir auch mal ein Buch zulegen?
Ich finde die Brigitte-Diät halt sehr bequem durch die Tages- und Wochenpläne, musst nur noch das tun, was da steht :freches grinsen:

Ich würde aber jetzt erst mal sehen, wie das Buch ist, das du dir eh anschauen willst, ansonsten sind bei Ebay jede Menge Brigitte- (und andere) Diät-Bücher angeboten! :smirksmile:

illuminate
11.10.2006, 09:48
uuui ... ich brauch auch ganz dringend ne neue waage... was kostet die bei tschibo? besitz nämlich gar keine und hab auch schon bei ebay geschaut. und dann muss ich ja hoffen das am samstag noch eine da ist :)

die frage ist ja was wir anstreben, eine diät - oder eine langfristige ernährungsumstellung :)

@christin
ich weiß nich ob du direkt ein buch brauchst, ab und an sind die rezepte ja auch in der brigitte zeitung und hier auf der homepage gíbts kostenlos welche für mindestens 2 monate. muss man halt runterladen etc. aber ich dachte du wohnst eh noch zu hause???

ansonsten hab ich euch ja diese sportmediziner seite verlinkt und da sind noch ein paar andere interessante themen über die startseite unter sport und ernährung zu finden. unter anderem wie eben energiegewinnung im körper funktioniert etc...
sorry wenn ich nerv, aber ich hab das gelesen, es ist logisch und lässt sich mit meinem bio und chemiewissen vereinbaren und es sind keine wunderversprechen dabei ... sondern diät und abnehmen werden als das dargestellt was sie wirklich sind - harte arbeit.

ich glaube erst wenn man das akzeptiert kann man auf dauer abnehmen und schlank bleiben

Christin234
11.10.2006, 10:05
Ja und ich bin auch schon ganz gespannt auf das Buch, muss aber *leider* noch eine Woche warten. :-(

Kein Thema, dachte mir du weißt das noch nicht, (mit dem Wiegetag) drum hab ich es erwähnt, bin ja echt mal gespannt ob sich bei mir was getan hat, ich hoffe ja schon!!! Sonst werd ich noch verrückt :-(
aber immer diese blöde Schoki und Chips *heul*

Naja, wenn du es fertig hast, kannst ja nochmal drüber berichten wie du das im allg. so findest (das Buch).

Apropo Tchibo :-) die ham immer schöne sachen dabei hä? (ab und an)

Ich hab nix von Brigitte-Diät zu Hause, deswegen kann ich das gar net machen :-(
bei mir is auch des Problem, dass ich net alles esse und dann fängts scho an bei nem Gericht wo ich net mag, hm super.....

Bis bald,

illuminate
11.10.2006, 10:48
ich bin ein mensch der ziele braucht ... und ich überleg jetzt was ich mir als sportliches ziel nehmen könnte ...

http://www.swr.de/lauftreff/

ich überleg ob ich mir die trainingspläne besorge aber anstatt einen monat zwei monate damit trainiere ... hab halt angst dass ich wegen prüfungen etc wieder in ein loch falle :)

ist das größenwahnsinnig zu sagen, ich würde gerne halbmarathon laufen? ich brauch ein ziel *snief*

was ich vergessen hatte zu sagen ... ich hab zur zeit meist ein laufpensum von zwischen 3 und 5km plus 5 km auf dem crosstrainer

Christin234
11.10.2006, 11:34
illu@: du das weiß ich selber nicht so genau was ich brauche/möchte/will. Ich werd am Freitag ja sehn wie ich bis jetzt klar gekommen bin so wie ich das bisher gemacht habe, wenn sich was an der waage zeigt, dann ok, wenn nicht muss ich was ändern.
Mein Problem is halt nur das Abends essen, weil da ja meine Mum kocht und da esse ich schon immer fleißig mit :-(

du nervst nicht ich finde das gut das du uns so aufklärst und mir persönlich sehr dabei hilfst :-)
so verstehe ich vielleicht dies alles besser :-)

ich denke, wenn du fleißig traininerst aber nicht übertreibst könntest du das mit dem halbmarathon natürlich schaffen, wieso denn nicht?

Liebe Grüße

Luckycatty
11.10.2006, 21:23
Hallo Christin, hallo illu,

hab jetzt auch wieder einen sportlichen Nachmittag hinter mir, bin 45 min am Inn entlang gelaufen, war super bei dem Wetter! Anschließend war ich noch in der Sauna, hat mir gut getan. Der Halbmarathon wäre auch mein Traum, vor einem Jahr hatte ich auch schon mal so richtig Kondition, bin eine Zeit lang wirklich jeden Tag gelaufen. Aber dann kam eine Lungenentzündung und da schlich sich der innere Schweinehund wieder ein :gegen die wand: :grmpf:
Aber schaffen kannst du das sicher, Illu! Vielleicht, wenn ich fest weiter trainiere, ... *träum*
Euere Links find ich übrigens klasse, beim Lauftreff bin ich auch registriert, war aber schon lang nicht mehr drin.

Illu, hier (http://www.tchibo.de/is-bin/INTERSHOP.enfinity/eCS/Store/de/-/EUR/TdTchDisplayProductInformation-Start?ProductSKU=0007720)kannst die Waage von Tchibo sehen, bin echt zufrieden damit. Sie kostet 24,99.

Das mit der Ernährungsumstellung sehe ich auch so, das ist es, was man anstreben sollte. Aber eine Diät, noch dazu die Brigitte-Diät ist ein guter Einstieg, um die Essgewohnheiten zu ändern und das gesunde Kochen (wieder?!) zu lernen.

Ich finde das eh toll, dass hier nicht so verbissen "diätet" wird, denn dann klappt das meistens sowieso nicht mit dem Abnehmen. Ich freu mich, dass ich euch hier gefunden hab :kuss:
Das Problem, wenn Muttern kocht, kenn ich auch, Christin! Meine wohnt zwar 50 km weit weg, aber man sieht sich ja immer ... Allerdings, wenn ich mir vorstelle, wir würden im selben Haus wohnen ... *platz*

Ich schreib mal einfach mal so zur Info auf, was ich heute alles gegessen hab:

Frühstück: Tee, ein Vollkornbrot mit Joghurtbutter und Honig

Vormittags (im Büro): eine Banane, eine Tasse Cappuccino, Mineralwasser

Mittags: Vollkornnudeln mit Schinken, Champignons und Käse, Gurkensalat, Mineralwasser

Nachmittags: 2 Mandarinen, Mineralwasser.

Abends: ein Vollkornbrot mit Gourmetschinken (von Aldi, nur 3% Fett) und Camambert, Tomaten und Salatgurke, Mineralwasser.

Vielleicht gönn ich mir jetzt dann noch ein paar Nüsse, wegen der gesunden Fettsäuren, dürfen halt nicht zu viele sein, wegen der Kalorien. :smirksmile:

So, jetzt guck ich noch Fußball fertig, dann geh ich in die Federn, denn wer schläft isst nicht :freches grinsen:

Bis morgen!!

Christin234
12.10.2006, 07:54
Morgen,

oh man, so kann das NIE was werden. Gestern Nachmittag hat mich mein Freund in der Arbeit angerufen, (ich die letzte 1,5 Std. total im stress) genervt hingegangen, er ist schon auf dem Heimweg und möchte noch was mit mir unternehmen. Super dachte ich mir... :-)

naja, dann bin ich heimgefahren, hab meine Sachen gepackt und bin zu ihm gefahren, da hat er noch Auto geputzt, naja dann meinte er das er jetzt gerne mit mir Essen gehen möchte zum Italiener :-(, ich hab mich schon gefreut und hatte auch echt Hunger. Naja dann sind wir gegangen und dann hau ich mir auch noch so ne fettige Pizza rein *heul*
Heut gibts nicht viel, dass muss ich wieder ausgleichen, naja und dann wars natürlich mit Sport gestern auch nichts mehr, dann heim und vorn TV und Fußball geguckt :-(

Lucky@: ich hab mir auch mal die Waage angeschaut *lach* die sieht gut aus und für den Preis was alles mit drin ist (also was sie so kann) hm, bin am überlegen ob ich sie bestelle, dann hau ich unsere vom Bad raus, das alte Ding :-)
Ja so geht es jeden Abend, weil ich wohn ja noch zu Hause und sie meint es ja nur gut und dann gibts halt immer warm Abends und echt leckere Sachen, da kann ich dann auch ne einfach NEIN sagen :-(

Aber ne gute Nachricht, in der 43. KW bin ich ganz allein zu Hause, da könnte ich nach Diätplan z.B. von Brigittte kochen, hihi und für mein Freund mach ich halt was andres, is ja kein Thema. Wo bekomm ich denn noch Rezepte her (die mir auch schmecken)?

Na gut ich muss mal wieder an die Arbeit :-)

bis bald...

Mimi1983
12.10.2006, 09:09
allo ihr lieben

endlich finde ich mal wieder Zeit hier vorbei zu schauen und wie ich merke hat sich viel getan in dieser Woche, heute komme ich mal wieder nach Hause...mit dem Obst hat es sehr gut funktioniert übrigens und auch das trinken fast täglich 2,5 liter. Da ihr so fleißig wart, komme ich jetzt leider nicht dazu alle beiträge zu lesen, aber das werde ich heute mittag dann in aller Ruhe nachholen.
Bin auf das Wiegen gespannt, ich habe diese woche gar nicht nach den Rezeptengekocht sondern mich einfacdh gesund ernährt und auf mein Hungergefühl gehört, ich habe sogar gestern für die mädels hier in München mousse au chocolat gemacht und mir auch ein wenig davon gegöhnt :-)

grüßle mimi

illuminate
12.10.2006, 10:20
so ihr lieben ... ich bin auf auf das wiegen gespannt ... mein gewicht hat diese woche praktisch jeden tag um 1kg geschwankt von unten nach oben und wieder runter :(

könnte auch damit zusammen hängen dass vorgestern abend mein mitbewohner gekocht hat ... 2kg kartoffeln, 1kg Käse (45% Fett), vier Zwiebeln, Weißwein und zwei Pakete Speck als Auflauf... für sechs Personen ...

Trotz meiner Miniportion macht das immer noch gut 70-80g Fett in einer Mahlzeit ... davor hab ich max. 30 - 40g pro Tag gegessen. Auf jeden Fall gibs mir gestern nacht total übel, den ganzen Tag schlecht und üble Bauchschmerzen und Krämpfe ... arme Galle war mit der Fettmenge einfach überfordert und deswegn gabs gestern nur Tee und einen kleinen Salat ... und bis jetzt bin ich auch wieder bei Tee und einem kleinen Apfel ... allerdings lassen Krämpfe langsam nach und ich krieg wieder Hunger. Heute abend ist auch noch meine Abschiedsparty aber ich bin ja wohl gezwungen mich zusammenzureißen :)

Gestern war ich hier noch im Sportgeschäft und hab mir eine Pulsuhr ausgesucht, werde sie aber in D kaufen. Außerdem hab ich mir eine neue Sporkombi gegönnt, die alte ist einfach zu groß.
Seeeehr schick. Lange schwarze Jazzpant mit Tanktop in Schwarz und beides mit türkisgrau abgesetzt und ein türkises Tshirt zum Wechseln
Erste mal dass ich mir Sportklamotten gekauft hab, sonst hab ich alte von Schwester und Mutter aufgeschlappt...
Auf jeden Fall bin ich jetzt motiviert und will definitiv noch ein paar Pfunde purzeln sehen, die Hose ist nämlich sehr eng *grinst* Naja einen Monat wird es die alte auch noch tun :)

Luckycatty
12.10.2006, 10:55
Guten Morgen Mädels,

ihr seid ja schon wieder fleißig.
Christin, ich würde mir jetzt wegen dem einen "Über-die-Stränge-hauen" nicht die Laune vermiesen lassen. Ich würde dann heut mittag z.B. Kartoffeln mit Quarkdip essen, Salat dazu und abends Vollkornbrot mit magerem Schinken und Tomate oder so, dann siehts morgen auf der Waage sicher gut aus. Und viel trinken! :allesok:
Wegen der Rezepte: hatte Illu nicht was geschrieben, dass man sich hier welche downloaden kann?

Bei mir hat sich heute gewichtsmäßig nichts getan, aber es kann ja auch nicht jeden Tag was purzeln. :smirksmile:

Illu, das ist super Selbstmotivation, ich zieh auch immer los und kauf mir neue Sportklamotten, wenn mein Schweinehund wieder anfängt, sich zu melden. Zum Glück ist das meistens in der Zeit, wenn Aldi, Lidl oder Tchibo grad ihre entsprechenden Angebote haben, sonst würde ich da eine Menge Geld ausgeben :freches grinsen:

Muss jetzt auch a bissl was tun, schau aber später nochmal rein!
Bis dann ihr lieben! :blumengabe:

illuminate
12.10.2006, 11:05
Sooo ihr lieben :) ich hab jetzt mal ne wunderschäne exel tabelle erstellt, alle namen eingetragen und sonstigen informationen. Chronologische Teilnehmer wären

Wobei sich die erste Nana nicht mehr gemeldet hat und von Räubertochter auch jegliche Daten fehlen :)

Mimi
Oxymora
Jeyleya
Natasha
Lilie
Melissa
Nana
Räubertochter
Juliette
Trevia
Christin
illuminate
Nana80
Luckycatty

Am letzten Wiegetag haben sich nur beteiligt

Mimi
Melissa
Juliette
Nana80
Luckycatty
Chrsitin (montags)

Falls ich jemand übersehen habe tut es mir leid

Christin234
12.10.2006, 11:46
Hallo,

Lucky@: ja mach ich auch nicht und außerdem kann ich es ja jetzt eh nicht mehr ändern is ja schon drin :-)
bis jetzt habe ich nur 1 Mandarine gegessen, später gibts Roggenbrot.
Ich kann mir Mittags nichts warmes machen bzw. mitnehmen, weil ich hier keine Möglichkeiten habe es warm zu machen.
Drum muss ich immer von zu Hause was mitnehmen und das ist meistens Brot.

Illu@: ich war beim letzten Wiegetag auch dabei, ich konnte es nur erst am Montag berichten, weil ich doch nicht zu Hause geschlafen habe und dort keine waage zur verfügung hatte :-(

Mich graust es vor morgen, das kann ich euch sagen.
Muss heute fleißig trainineren, damit sich da noch was tut :-(

Schönen Tag noch :-)

Oxymora
12.10.2006, 12:53
Hallo Mädels!

Mich gibt es auch noch, allerdings lag ich die letzten Tage mit ner Grippe flach und war daher nicht online.

Illuminate,
die Idee mit der Tabelle finde ich klasse, morgen gibt es dann von mir auch mein aktuelles Gewicht. Vielleicht hat so eine Grippe ja auch nen positiven Effekt :erleuchtung:

Ich werde mir jetzt mal eure ganzen Beiträgte durchlesen, super, wie viel sich hier getan hat :lachen:

Bis morgen dann

illuminate
12.10.2006, 13:12
@oxy ...
ohje du arme. hoffe dir gehts bald besser. hatte mich schon ein wenig gewundert weil du doch sonst so oft zu lesen bist

allgemein bin ich froh dass sich hier jetzt wieder etwas mehr tut ... motiviert auch mehr.

ich würde die exeltabelle dann morgen abend rumschicken, bzw samstag ... morgen ist bei mir ja reisetag *jubel*
also bitte einfach eine PN schicken mit emailadresse :)

Im Moment exisitieren folgende kategorien

BMI, beginn, aktuell und Ziel sowie eine Übersicht übers Gewicht, ebenfalls beginn, ziel und übersicht über die wiegetage. Wenn wir jetzt alle super tolle Waagen haben können wir ja noch den Fettanteil mitreinbringen.

sonst noch relevante vorschläge?

Christin234
12.10.2006, 13:32
Hallo

oxy@: das tut mir ja leid, hoffe dir geht es wieder besser?! und bist wieder fit?! Das wirst du bzw. wir ja morgen sehen/lesen ob sich das positiv auf deine Waage gezeigt hat :-)

illu@: als mit der Tabelle find ich super und danke nochmal :-)
find ich echt intressant :-)
meine kann ich dir erst sagen wenn ich die waage habe, hab sie nämlich grade eben bei tchibo bestellt.
Im mom fällt mir kein wert mehr ein wo noch dazu könnte, falls ich noch was weiß, lass ich es Dir wissen :-)

Also, bis bald,

Liebe Grüße

jewleya
12.10.2006, 15:53
Hallo an alle!
Mensch, hier ist ja viel los! Super!! Ich musste mich leider fuer eine Woche ausklingen, hatte viel Arbeit, viele Veraenderungen, usw. Aber jetzt bin ich wieder zurueck! Und voller Elan!
Morgen berichte ich dann wieder mein Gewicht, ok?
@illuminate: Das mit der Tabelle finde ich super! Morgen versuche ich Dir moeglichst alle Daten zu geben. Vielen Dank fuer die Arbeit!
@alle: Schicke Euch alle eine riesig grosse Motivationsumarmung! :yeah:
Gruss,
Julia

Luckycatty
12.10.2006, 23:15
Hallo alle,

wie läuft das mit der Gewichtsangabe für die Liste, einfach hier posten? Na, ich seh's ja morgen früh und mach's dann einfach nach :smirksmile: .
Illu, ist ja einfach super, dass du dir die Arbeit gemacht hast, wobei ich natürlich erst mal geschluckt habe, weil ich gesehen habe, dass die meisten von euch schon da sind, wo ich (für's Erste) hin will. :knatsch:
Aaaaaber das motiviert mich natürlich erst recht :freches grinsen: . Ich denke mal, dass ich hier auch die meisten Jährchen auf dem Buckel habe, es wird mit zunehmenden Jahren immer schwerer, seine Pölsterchen los zu werden, der Körper klammert sich an jede einzelne Zelle :grmpf: (man lasse mir meine Illusionen :zwinker: ). Naja, Model will ich eh nicht mehr werden ...
Bin auch gespannt, wie's morgen früh gewichtsmäßig aussieht, bis jetzt sind es 0,8 kg seit Sonntag, das passt für den Anfang.

Find ich ja klasse, Christin, dass du dir die Waage auch bestellt hast, ich bin echt zufrieden damit!
Übrigens: für deine Situation (Lunchpaket für den Arbeitsplatz) ist die Brigitte-Diät auch super, denn die Mahlzeiten sind so gemacht, dass du einfach das Abendessen als Lunch mitnehmen und das Mittagessen abends machen kannst. Ich hab das früher auch so gemacht, als ich noch ganztags gearbeitet habe.

Ihr habt recht, es motiviert total, dass wir uns hier treffen.

Werde jetzt ins Bett hüpfen, damit ich nicht noch schwach werde und an den Schrank mit den Süßigkeiten gehe, heute ist so ein Tag, wo ich wieder mal Lust drauf hätte ...:niedergeschmettert: Noch hab ich's geschafft.

Gute Nacht, ihr Lieben!

Christin234
13.10.2006, 07:03
Morgen,

also ich mach mal den Anfang. Ich bin total gefrustet und ich kanns mir einfach nicht erklären. Ich hab mich die Woche so angestrengt und wirklich auf VIEL verzichtet, dann geh ich heute morgen auf die Waage und was zeigt mir das scheiß Ding an?!
68 kg, ich dachte echt ich spinne, fast hätt ich auch noch geheult!? :-(
kann das an der waage auch liegen?

lucky@: ja, ich freu mich auch schon wenn ich sie habe, vielleicht zeigt sie mir ja dann was ganz anderes an wie heute morgen?! Ich hoffe sie kommt bald.
wegen diesem (lunchpaket für den Arbeitsplatz) die Rezepte dazu finde ich die hier?!

Also ich wünsche euch mehr Erfolg wie mir (auch wenn mich das jetzt ziemlich mitnimmt), bis bald!!!

Liebe Grüße

Luckycatty
13.10.2006, 09:18
Guten Morgen!!!

Schau her, Christin, du bist traurig über deine 68 kg und ich freu mich wie ein Schneekönig über 68,8 kg. Es kommt eben immer drauf an, wo man startet!:smirksmile:
Also bei mir hat der Trick mit der neuen Waage funktioniert, hatte auf einen Schlag 1,4 kg weniger :freches grinsen: , aber ich hatte die ganze Zeit schon den Verdacht, dass die alte spinnt. Hab ja schon gesagt, der alten Waage nach hätte ich zu 45 % aus Fett bestanden und so schlimm isses nu ja auch wieder nicht :grmpf: und nachdem ein Batteriewechsel auch nix geholfen hat, hab ich sie ausgetauscht. Jetzt sinds 34,4 % KF, das scheint mir ein realistischer Wert zu sein.
Die Rezepte von denen ich geschrieben habe, sind in den Brigitte-Büchern. Allerdings weiß ich nicht, ob es in den neuen Büchern noch genauso praktisch ist. Das neueste, das ich habe, ist von 2003, "Brigitte Ideal Diät" (ISBN 3442390397, 16,90 €). Das sind leckere Rezepte und die Imbisse (so wird die Abendmahlzeit genannt) sind so, dass man sie mit an den Arbeitsplatz nehmen kann und die Mittagsmahlzeit dann abends kocht. Soll keine Werbung sein, nur ein Tipp. Mein Lieblings-Brigitte-Diätbuch ist eh dieses (http://cgi.ebay.de/Brigitte-Diaet-2-von-Helga-Koester_W0QQitemZ140039813948QQihZ004QQcategoryZ21 690QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem)hier (aus dem koche ich jetzt grad wieder). Das ist aber schon aus den 80er Jahren. Ist eine (bzw. 3) 1000-Kalorien-Diät und gute, fettarme Mischkost. Gibts aber im Buchhandel nicht mehr.

So und jetzt sei nicht mehr geknickt, Christin, es wird schon noch, nur nicht aufgeben und vielleicht schaffst du dir wirklich ein Diätbuch an, welches auch immer, da lernt man mit der Zeit, wie und was man am besten kocht.

Ich schreib außerdem immer auf, was ich den Tag über so hatte, hab mir dazu ein nettes kleines Programm (kostenlos natürlich) aus dem www downgeloadet: Diät-Tagebuch (http://www.diet-daybook.de/DTB2002Info.html). Mir hilft das, weil ich dann Farbe bekennen muss, ob ich mich gut gehalten habe. Auch die sportlichen Aktivitäten kann man festhalten und die Energiebilanz so gleich berichtigen :smirksmile:

Christin234
13.10.2006, 09:38
Morgen,

lucky@: ja das freut mich auch echt für dich, aber bei mir kanns das net sein, ich hab mit 67 angefangen und jetzt geht es rauf, obwohl ich drauf achte was ich esse!!??
Da kann doch was nicht stimmen??!!

Ich fahr übrigens schon morgen in die Stadt (wahrscheinlich) und schau mir das Buch mal an wovon ich erzählt habe :-)
Aber danke für deinen Tipp, ich werde mir das mal anschaun!!

Vielleicht sagt die neue waage dann bei mir auch was anderes?!
-> das wäre ja wahnsinn :-)

Liebe Grüße,

Luckycatty
13.10.2006, 09:52
Hallo Christin,

ist schon klar, jeder ist frustriert, wenn er sich zusammenreißt und dann der Zeiger der Waage trotzdem in die falsche Richtung marschiert. Und wir Frauen haben da ja ein zusätzliches Problem und sind frustgeprüft: Tante Rosa! Wenn die im Anmarsch ist, geh ich schon gar nicht auf die Waage, weil ich weiß, dass mich das Ergebnis dann frustriert :grmpf: . Aber die verschwindet ja gsd wieder.
Genau, schau dir mal ein paar Bücher an und dann geh nach Plan vor, du wirst sehen, dann klappt's!

Alles Liebe für dich!:blumengabe:

Oxymora
13.10.2006, 11:19
Hallo zusammen!

Ich weiß jetzt endlich, was der Idealekilokiller ist, eine fiese Grippe... heute morgen habe ich nur 63,6 kg gewogen. Aber ich denke, das liegt daran, dass ich die letzten Tage einfach keinen großen Appetit hatte und dass der Körper die Enerdie zum Bekämpfen der Grippe gebraucht hat, aber immerhin :smile:
Also, ihr könnt gerne vorbeikommen und euch anstecken lassen :smirksmile: Ihr müsstet euch allerdings beeilen, ich bin schon fast wieder fit :lachen:

@ Christin,
ich verstehe das oftmals auch nicht, warum das Gewicht so sehr schwankt, ich hatte mich vor 2 oder 3 Tage mal auf meine Waage gestellt, da hatte ich über 65 kg, und es kann mir keine erzählen, dass mein Körper in der Zeit 10.000 kcal verbraucht hat, und wieso er Wasser hätte einlagern sollen..... keine Ahnung.
Vielleicht wiegst du ja morgen schon weniger? Oder deine Waage spinnt einfach.
Auf jeden Fall: Kopf hoch :schild genau:

@illuminate,
es kann gut sein, dass ich es überlesen habe, aber du bist zur Zeit bei deinen Eltern und fährst jetzt am Wochenende wieder nach D zu deinem Freund? Oder wohnt der dort, wo auch deine Eltern wohnen?
Bin ich wirr? (Falls ja, dann schieb ich das auf die Restausläufer der Grippe :smirksmile: )
Wo wohnen denn deine Eltern?
Ich hoffe übrigens, du hast das Chaos mit deinem Freund gut regeln können.

Viele Grüße

Christin234
13.10.2006, 11:26
Hallo,

oxy@: na meinen Glückwunsch, sei doch froh das du so gut abgenommen hast. Aber nicht das du jetzt wo du wieder appetit hast, wieder zuschlägst :-) dann haste das wieder drauf.

ich weiß auch net was da los ist. Ich kauf mir jetzt echt ein Buch und ess was da drin steht, geschweige denn mir schmeckt es :-) weil das kann es einfach nicht sein. Da hock ich ja in nem Jahr noch da und bin dann vielleicht mal bei 66 angekommen *heul*
wahrscheinlich überholen mich alle und ich wiege immer mehr!
Ich bin echt jetzt mal gespannt wenn meine waage kommt, des teste ich gleich aus! Und wenn die was anderes sagt, dann schmeiß ich die alte aus dem Fenter!!!
ich hoffe ja ise sagt was anderes?!

Viel Glück euch allen :-)

Juliette
13.10.2006, 12:20
Guten Morgen zusammen!

Heute bei mir: 65 Kilo, glatt.
Damit 400 Gramm weniger als letzte Woche. Immerhin, besser als zugenommen. Man muss sich auch über die kleinen Erfolge freuen, oder wie war das gleich nochmal?

Ich habe mir mal ausgerechnet dass ich wenn ich jede Woche 500 Gramm abnehme Ende des Jahres endlich wieder unter 60 Kilo wäre, und ich hoffe mal dass das auch klappt. Mehr wäre natürlich besser, aber ich nehme mir im Moment lieber kleine Ziele vor, da ist die Wahrscheinlichkeit sie auch zu erreichen einfach höher.

Mit Diäten wie Brigitte habe ich es leider gar nicht (upps, kann es sein dass ich hier in falschen Forum bin?), ich versuche einfach weniger zu essen. Klappt im Moment auch ganz gut, allerdings kann von gesunder Ernährung bei mir leider keine Rede sein.

Luckycatty
13.10.2006, 13:10
... ich hoffe ja ise sagt was anderes?!

Ich drück dir die Daumen!!:kuss: Bin schon geapannt, welches Buch du kaufst!

@oxy: Das ist natürlich ein Nebeneffekt, über den niemand böse ist :freches grinsen: . Aber ich glaub, wenn ich mich entscheiden kann, versuch ich's doch lieber weiter mit dem richtigen Essen :smirksmile:
Weiterhin gute Besserung!!

jewleya
13.10.2006, 14:54
Hallo!
Also, ich berichte jetzt auch mein Gewicht:
Start: 65
nach 4 Wochen (ungefaehr glaube ich): 62,4.
Also bis jetzt insgesamt: 2,6 kilo abgenommen.
Am Anfang lief es gut, aber die letzten 2 Wochen hatte ich wieder ein paar Anfaelle, oh Mann. Naja, aber wenigstens hab ich es solala gehalten, jetzt muss ich wieder einen Schub nach unten machen! Moechte auf 60 kommen!
Eine Frage: habt ihr irgendwelche tolle Rezepte zum Austauschen? Irgendwie wird es bei mir immer monotoner... langweilig einfach. Wie waers wenn jeder kurz sein Lieblingsrezept hier postet?
Viel Glueck an alle!
Julia

jewleya
13.10.2006, 15:11
Nachtrag fuer die Tabelle:
mein aktueller BMI betraegt: 24,1 (http://tools.fettrechner.de/bmi/bmi.html)
Bin zwar im gruenen Bereich (bin 26 jahre alt), waere aber froh wenn ich eher noch weiter unter der Grenze waere. :zwinker:
Ciao!
Julia

Luckycatty
13.10.2006, 16:57
... Eine Frage: habt ihr irgendwelche tolle Rezepte zum Austauschen? Irgendwie wird es bei mir immer monotoner... langweilig einfach. Wie waers wenn jeder kurz sein Lieblingsrezept hier postet?
Viel Glueck an alle!
Julia
Hallo Julia,
das halte ich für eine ausgezeichnete Idee!! Evtl. könnte man sogar einen Thread mit Rezepten zum Abnehmen aufmachen! Aber ich fang jetzt einfach hier mal mit meinen Lieblingsrezepten an.

Warme Mahlzeiten, für eine Person, 400 kcal

Zucchini-Schinkennudeln

40 g Bandnudeln (ich nehm immer Vollkorn, wenn vorhanden)
1 kleine Zucchini
1 kleine Zwiebel
1/2 rote Paptikaschote
1 Scheibe gekochter Schinken
1 TL Mehl
1 Ecke Schmelzkäse
1 Tasse Gemüsebrühe

Thymian
etwas Cayennepfeffer

Die Nudeln in Salzwasser bissfest kochen.
Eine antihaftbeschichtete Pfanne erhitzen, Zucchini, Zwiebel und Paprika in Würfel schneiden und in die Pfanne geben. Kurz anrösten und mit 1 TL Mehl bestäuben. Unter ständigem Rühren Gemüsebrühe langsam zugießen und aufkochen. Den Schmelzkäse, Schinken, Thymian und etwas Cayennepfeffer (vorsicht, scharf!!) zufügen. Alles etwa 4 Minuten köcheln lassen, bis das Gemüse bissfest ist.
Die gekochten und abgegossenen Nudeln unterheben und kurz nochmal warm werden lassen.

Ich schnibbel meistens die ganze Paprika rein, aber so stehts halt im Rezept.

Fischfilet mit Senfsoße

200 g Fischfilet (Schellfisch, Seelachs, Kabeljau, was ich grad im TK habe)
2 gekochte Kartoffeln (ca. 150 g zusammen)
50 g Blattspinat (TK)
4 TL scharfer Senf
5 TL Crème fraîche
1/2 Tasse Brühe
1 Lorbeerblatt
1 Schuss Essig

Fischfilet mit Zitronensaft beträufeln und eine Weile ziehen lassen. Eine halbe Tasse Brühe mit einem Lorbeerblatt und einem Schuss Essig in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Den Fisch in mundgerechte Stücke schneiden und zugeben. Zugedeckt bei schwacher Hitze 10 Minuten kochen. Die gekochten Kartoffeln in Scheiben schneiden, Blattspinat grob hacken, zugeben und kurz mit erhitzen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit einer Schaumkelle auf einen vorgewärmten Teller legen. Senf und
Crème fraîche mit dem Fischsud verrühren, sämig einköcheln und über den Fisch gießen.
Dazu eine Portion Kopfsalat mit einer Soße aus Essig, Salz, Pfeffer und Süßstoff. Ich geb immer noch einen TL Öl dazu, das schadet mir nicht und der Salat schmeckt besser.

Käsenudeln

50 g Nudeln
1 Scheibe gekochter Schinken
1 kleine Zwiebel
50 g Champignons
40 g geriebener Käse 45%

Nudeln in Salzwasser bissfest kochen. Schinken und Zwiebel würfeln. Champignons in Scheiben schneiden.
Zwiebelwürfel in einer beschichteten Pfanne glasig werden lassen, Schinken und Champignons zugeben und alles zusammen noch drei Minuten braten. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft (1 - 2 Spritzer) würzen und Nuedln unterheben. Mit geriebenem Käse bestruen und zudegeckt bei schwacher Hitze erwärmen, bis der Käse geschmolzen ist.
Dazu eine Portion Kopfsalat (oder auch Gurkensalat) mit einer Soße aus Essig, Salz, Pfeffer und Süßstoff. Ich geb immer noch einen TL Öl dazu, das schadet mir nicht und der Salat schmeckt besser.

Möhreneintopf mit Schweinefleisch

ca. 75 g Schweineschnitzel (geht auch mit Putenschnitzel)
2 rohe Kartoffeln (ca. 150 g)
2 große Möhren (ca. 250 g)
1 Tasse Brühe
1/2 TL Öl

Kartoffeln schälen und würfeln, Möhren putzen und ebenfalls würfeln.
Öl in einem Topf erhitzen. Schweineschnitzel in kleine Würfel schneiden und rundherum braun braten. Mit der Brühe aufgießen, Kartoffel- und Möhrenwürfel zugeben und 10 Minuten zugedeckt kochen. Mit Salz, Pfeffer und etwas Süßstoff würzen.

Imbiss (Abendessen oder Lunch), für eine Person, 200 kcal

Wurstsalat (gut zum Mitnehmen)

1 kleines kalorienreduziertes Würstchen (ca. 50 g)
1/2 Bund Radieschen
1 kleine Gewürzgurke
1 kleine Zwiebel
50 g gekochte Nudeln (ca. 20 g Rohgewicht)
Salz, Pfeffer
1 TL-Spitze Majoran

Würstchen, Radieschen und Gewürzgurke klein schneiden, Zwiebel fein hacken. Gekochte Nudeln, etwas Gurkenwasser von den Gewürzgurken, Salz, Pfeffer und Majoran zufügen, mischen und etwas durchziehen lassen.

Ich nehm immer normale Wiener, weil ich die kalorienreduzierten Würstchen nicht mag.

Brötchen mit Sülze

1 TL Butter oder Margarine
1 TL Senf
1 Roggenbrötchen
Kresse
1 Scheibe Rindfleischsülze (ca. 20 g)
1 Mandarine

Butter oder Margarine und Senf verkneten und dünn auf die Brötchenhälften streichen. Kresse draufstreuen und mit Sülze belegen, Brötchen zuklappen.
Mandarine dazu essen.
Ich nehm immer die Joghurtbutter von Meggle (auch für mein Frühstücksbrot), schmeckt klasse und hat 1/3 weniger Fett.

Käse-Putenbrust-Sandwich

1 Scheibe Vollkornbrot
2 TL Tomatenmark
20 g geräucherte Putenbrust
20 g Schnittkäse
ca. 50 g Salatgurke
Salz (evtl. Kräutersalz)

Brot mit Tomatenmark bestreichen und mit Putenbrust und Käse belegen.
Gurke in Scheiben schneiden, leicht salzen (Kräutersalz schmeckt da gut!) und dazu essen.

Das war's für's Erste. Bin auf euere Rezepte gespannt!:freches grinsen:

lilie217
13.10.2006, 18:38
...wow, hier ist ja viel passiert!!

hallo alle zusammen!

..bin auch mal wieder dabei! gestern prüfung gehabt, und deshalb hab ich die letzten tage nicht hier vorbei geschaut. schön dass sich so viel tut!
oxymora, schön dass es bei dir so runter geht mit den pfunden! und bei dir, lucky läuft es ja wohl auch ganz gut! und natürlich dass du wieder gesund und fit bist!! (also bei mir kannst du gern vorbei kommen und mich anstecken, dann gehts bei mir vielleicht auch mal runter:smirksmile: )
christin, ich kann dich sehr gut verstehen. bei mir gehts auch eher bergauf (kilomäßig) als bergab. ich hab mich heute noch nicht mal auf die waage getraut...in den letzten tagen vor der prüfung hab ich nur auf meinem hintern gesessen und gelernt und gegessen (war nix mit maß-halten) und null sport gemacht. und mindestens gefühlte 5 kilo zugenommen.. dann kommt auch noch tante rosa (hihi, lucky!) und mein bauch sieht aus als hätte ich einen fußball verschluckt. (ich trau mich nicht auf die waage und werd nächsten freitag wieder mit einstteigen beim wiegetag, wenns ok ist??)
juliette, ich koche auch nicht nach den brigitte-rezepten! versuch es auch mit weniger und gesünder essen.

liebe grüße an alle!

Luckycatty
13.10.2006, 19:04
Hallo lilie,

ich kenn das auch, wenn man sitzen und lernen muss anstatt bei diesem tollen Wetter raus zu gehen und sich die Pfunde einfach runterzulaufen:grmpf: Bin auch immer im Zwiespalt, ob ich raus geh oder lerne oder bügle oder putze oder ... Irgendwie sind die Tage immer zu kurz.
Dass du in deinem Prüfungsstress nicht ans Abnehmen denken kannst, ist völlig normal, ich bin auch ein Stressesser :niedergeschmettert:
War das schon deine letzte Prüfung oder gehts noch weiter? Was machst du, wenn man fragen darf?

Bei uns gibts jetzt Essen, ein feines Brigitte-Abendessen.:hunger:
Bis dann!

jewleya
13.10.2006, 19:48
Wow! VIELEN DANK Luckycatty fuer die tollen Rezepte! da versuche ich gleich mal dieses Wochenende welche aus! Yumy Yumy!
Bis dann!

Luckycatty
13.10.2006, 21:17
Gern geschehen, Julia!:blumengabe:
Ich wünsche jetzt schon einen guten Appetit!!

lilie217
14.10.2006, 09:49
hallo lucky,
(klaro darfst du fragen!) das wars zum glück mit dieser prüfung erstmal (und ist auch gut gelaufen)! jetzt gehts mit dem "normalen semester" wieder los (studiere psychologie). bei mir ist es wirklich furchtbar, seit ich studiere hab ich so zugenommen (im vgl zu vorher als ich noch gearbeitet hab...)! und wenn man so viel drin sitzen muss wg. lernen oder so--das mag ich überhaupt nicht gern! und bei so prüfungsanspannung bin ich nur am essen...:knatsch: na ja. (und ich glaub ich nehm auch nicht mehr so locker flockig was ab wie mit 20! (bin 31))
na, ich hoffe ich gewinne gegen den schweinehund und schaff es wieder regelmäßig zu laufen.
liebe grüße und ein schönes wochenende euch allen!

Luckycatty
14.10.2006, 14:29
... (und ich glaub ich nehm auch nicht mehr so locker flockig was ab wie mit 20! (bin 31))
na, ich hoffe ich gewinne gegen den schweinehund und schaff es wieder regelmäßig zu laufen.
liebe grüße und ein schönes wochenende euch allen!

Hallo Lilie,

da kannst dich drauf verlassen, dass das mit dem Abnhemen mit zunehmendem Alter immer schwieriger wird! Als ich das erste Mal Diät gemacht habe (so mit 30), gingen pro Woche 2 - 3 Kilo weg, ohne Sport, nur mit dem normalen Alltag (Haushalt, ist ja auch Bewegung). Das geht heute nicht mehr. Nach ein paar Kilo steh ich oft mal (trotz Sport) bis zu 3 Wochen, wo ich wirklich hart bleiben muss, damit ich die Diät nicht abbreche :niedergeschmettert: .

Aber wir wollen uns ja hier motivieren und nicht jammern :freches grinsen:
Also, weiter geht's!
Ein halbes Stündchen Laufen bringt ja schon was!
Ich verbrenne meine Kalos heute beim Bügeln, 2 Körbe voll, iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiich hasse Bügeln!:heul:

Mimi1983
14.10.2006, 18:30
es tut mir leid, dass ich mich nicht früher gemeldet habe, aber ich war unterwegs, habe leider zugenommen wiege wieder 67kg (+900gr.), naja ab nächste Woche will ich wieder regelmäßig Sport machen und hoffe, dass es dann bisschen besser klappt hier...ich komme langsam echt nicht mehr hinterher mit dem Lesen ihr seid alle so fleißig!

liebe Grüße
mimi

15.9: 67,5kg
14.10: 67,0kg

Luckycatty
16.10.2006, 10:47
Hallo Mädels,

na, wie ist die neue Woche gestartet?
Ein paar von oxys Viren haben wohl den Weg durchs www zu mir gefunden, ich friere und hab Kopfweh, irgendwie nicht so mein Tag heute. Gönn mir jetzt grad 5 Minuten Kaffeepause ("Was Warmes braucht der Mensch" :smile: ), bevor ich schau, dass ich so viel wie möglich von meinem Schreibtisch kriege, falls es mich in den nächsten Tagen zerbröselt :knatsch:.

Übers Wochenende haben leider 300 g den Weg zurück auf meine Hüften gefunden, am WE ist es immer besonders schwer. Da back ich Kuchen für die Family und meistens kann ich da auch nicht widerstehen *schäm*. Aber das korrigieren wir heute wieder :smirksmile:.

So, Kaffee ist alle, werde nun weiter fleißig sein.
Bis nachmittags, ihr Lieben!

Christin234
16.10.2006, 13:33
Hallo zusammen,

freue mich ja das es bei den meisten besser läuft als bei mir. Naja! Ich muss einfach hart bleiben.
Übrigens, meine neue Waage ist heute gekommen (hab daheim angerufen, heute wurde sie geliefert :-) *freu*
ich werde sie gleich heute Abend noch probieren, hihi.

Lucky@: so, ich war ja am Samstag in der Stadt, ja ich hab alles geschafft nur den Buchladen hab ich nicht geschafft, super ne.
Ich glaube ich werde mir das jetzt einfach mal über Amazon.de bestellen, dann hab ich es wenigstens und wenn ichs nicht gut finde kann ich es ja wieder zurückschicken, oder?!

Deine Rezepte hab ich mir übrigens ausgedruckt :-)

Uhi, tut mir alles weh vom WE, und heute wieder Training, oh man, quäl.....

schönen Tag noch, bis bald

falls ich jetzt irgendeinen vergessen haben sollte mit beantworten SORRRRYYYYYYYYYYYYy, fragt mich einfach nochmal, bin nur im Moment in der Arbeit ziemlich im stress und hab nicht sooo viel Zeit heute!
ich melde mich später nocheinmal :-)

bis denn, tschüssi

Luckycatty
16.10.2006, 13:52
... Lucky@: so, ich war ja am Samstag in der Stadt, ja ich hab alles geschafft nur den Buchladen hab ich nicht geschafft, super ne.
Hallo Christin,

das kenn ich nur zu gut :zwinker:!!


Ich glaube ich werde mir das jetzt einfach mal über Amazon.de bestellen, dann hab ich es wenigstens und wenn ichs nicht gut finde kann ich es ja wieder zurückschicken, oder?!
Ich denke schon, man hat doch immer ein Rückgaberecht, oder?


Deine Rezepte hab ich mir übrigens ausgedruckt :-)
...
Sobald ich mehr Zeit habe, stell ich wieder welche ein. Aber heute bin ich den ganzen Tag außer Haus, da bin ich abends fix und alle, vielleicht morgen Nachmittag :freches grinsen:

Christin234
16.10.2006, 14:02
Hallo,

Lucky@: ja, aber grad das was wirklich wichtig war hab ich nicht mehr geschafft. Naja muss ich einfach bestellen! Da warte ich jetzt aber erst noch etwas.

Normalerweise kann man das schon innerhalb von 14 Tagen wieder zurückgeben. Ich hoffe nur das es keine Folie rum hat, sonst glaub ich geht das nicht mehr, aber ich will ja vorher wissen was da in etwa drin steht, oder?!

Kein Thema, mach dir keinen stress wegen den Rezepten, ich hab leider noch keine die ich schicken kann :-)

bis bald,

illuminate
16.10.2006, 19:37
hallo ihr lieben :)

ich hab es freitag recht gut nach deutschland geschafft, allerdings vorerst keine waage (hab auch die tschibo bestellt)...

allerdings lieg ich dank der kalten temperaturen hier mit ner grippe flach und meine meine kleine magenverstimmung hat sich zu einer ausgewachsenen entzündung gemausert ... dementsprechend ist mein essenskonsum nicht sonderlich ausgeprägt ... sport ist allerdings auch nicht drin...

werd morgen mal in aller ruhe durchlesen was ihr geschrieben habt und die tabelle rumschicken :)

Luckycatty
16.10.2006, 20:20
Hallo Illu,

da haben wir was gemeinsam, muss wohl doch von oxy übers Netz gekommen sein :zwinker: (neiiiiiin, war nur Spaß, oxy!!).

Hab auch jetzt noch Halsweh dazu bekommen :knatsch:. Leg mich jetzt dann hin, bin heute zu nix mehr zu gebrauchen.

Bis morgen dann, ihr Lieben! Wünsche noch einen schönen Abend!

Oxymora
16.10.2006, 20:33
Gute Besserung euch beiden :blumengabe: !

Ich liege übrigens auch wieder flach, ich hab am letzten Tag der Antibiotikumseinnahme noch eine Allergie gegen das Mistzeugs bekommen. Jetzt bin ich ganz pustelig und fiebrig, noch weniger empfehlenswert als die Grippe davor. Naja.

Aber jetzt habe ich wenigstens Zeit, mit die WW-Sachen, die ich von einer Freundin ausgeliehen habe, durchzulesen :lachen:
Ich weiß jetzt immerhin schon, wieviele Punkte ich essen darf, ich muss ich nur noch gucken, was wieviele Punkte hat
:erleuchtung:

Bis bald

Christin234
17.10.2006, 15:40
Hallo zusammen,

na ihr kranken Leute wie gehts euch denn so?!
Seid ja alle so schweigsam, was is denn los?

Und musstet ihr heute morgen auch schon das 1. mal für heuer kratzen? War ja echt bitterkalt. Mädels, ich glaub jetzt kommt langsam der Winter, ähhhhh ein graus :-(

ich glaub mit meiner Diät diese Woche hab ich wieder nicht viel erreicht. ich hab gestern wieder gesündigt mit Süßigkeiten und am Samstag hab ich Alkohol getrunken und davon reichlich :-)

Freu mich von euch zu hören.
Macht es gut und gute Besserung :allesok:

Eure Christin:freches grinsen:

Luckycatty
17.10.2006, 16:42
Hallo Christin,

ist ja lieb, dass du an uns denkst. Oxy scheints ja noch mal heftig erwischt zu haben, da bin ich mit meinem Frösteln und bissi Halsweh ja noch gut dran, es lässt sich schon aushalten. Auf jeden Fall hab ich meine 300 g vom Wochenende wieder weg, bin wieder bei 68,8 kg und arbeite fest am Weiterpurzeln.
Heute Mittag hatte ich Kartoffelgratin à la Brigitte (Rezept für 1 Person, 400 kcal):

Kartoffelgratin mit Salat

3 gekochte Kartoffeln (à ca. 75 g)
2 Scheiben gekochten Schinken
1/2 Tasse Gemüsebrühe
40 g geriebenen Käse (oder 2 Scheiben à ca. 20 g gewürfelt)

Die Kartoffeln in Scheiben und den Schinken in Würfel schneiden, in eine ofenfeste Form schichten. Mit Majoran bestreuen.
Eine halbe Tasse Brühe über die Kartoffeln gießen und den Käse drüber streuen.
Im Backofen 15 - 20 Minuten bei 200°C überbacken.

Dazu einen Kopf- oder Gurkensalat, wie weiter oben schon mal beschrieben.

Ich mach es meistens aus rohen Kartoffeln, weil ich selten gekochte übrig habe. Das ändert nix am Rezept, außer dass ich das Gratin ca. 30 Minuten im Rohr lasse. Außerdem gebe ich
immer noch 2 Teelöffel Kaffeesahne (10 - 12 % Fett) über das Gratin, tut der Bilanz nicht weh und schmeckt sehr gut :freches grinsen: !

Heute Abend gibts eine Scheibe Vollkornbrot, bestrichen mit einem TL Salatcreme, ein paar Salatblätter und eine Scheibe gekochten Schinken drauf. Dazu 2 Tomaten (ca. 200 kcal).

Du packst das auch, Christin! Wenn du erst mal einen Plan hast (bzw. ein Buch), dann funktioniert das auch. Ich brauch das auch. Nur nicht aufgeben :smirksmile:

Heute morgen war es echt A....kalt *brrrr*! Aber zum Glück muss ich nicht kratzen, mein Auto steht im Carport, da muss es schon so um die - 30° haben, damit ich kratzen muss. Ich hoffe, dass das diesen Winter nicht eintritt.

Und jetzt wirds auch grad wieder kalt, sitze im Moment noch hier auf der Terrasse (gut eingepackt) in der Sonne, aber langsam macht sich Schatten breit und das wird mir jetzt definitiv zu kalt.
Also pack ich jetzt zusammen und geh rein *brrrrr*.

Gute Besserung für alle, die auch nicht ganz fit sind!!!

illuminate
17.10.2006, 16:57
hallo ihr lieben :)

@oxy
oh gott das kenne ich. musste deswegen ne woche in die hautklinik weil sich das so übel ausbebreitet hatte. fenistil tropfen helfen ungemein gegen das jucken machen aber total müde :) ansonsten gibt es juckreizmildernde badezusätze und haut fettig bzw feucht halten. gibt extra so antiallergie zeugs ... eucerin ist auch nicht schlecht

meine erkältung ist dank geballter bauer von vitamin c, zink, wärmflasche viel tee und schlafen schon wieder am abklingen.
mein eigentliches problem ist meine "kleine magenverstimmung" die sich entzwischen scheinbar zu ner netten entzündung gemausert hat. krieg morgen die ergebnisse ... allerdings ess ich auch kaum was und hab kaum hunger .... heute ein brot zum frühstück, eine brezel, zwei scheiben zwieback und jetzt ne suppe...


@christin
jetzt warte erstmal auf deine neue waage. ich werde meine morgen abholen, hab den postboten heute verpasst


ich schick jetzt gleich mal die aktuelle fassung der tabelle rum :) wenn ich meine waage habe, gibts auch von mir gewicht ... ansonsten wie gewohnt am freitag

Luckycatty
17.10.2006, 17:06
Hi Illu,

na dich hats ja auch ganz schön erwischt! :ooooh:
Ich mein, deine neue Waage wird sich fragen, was sie bei dir überhaupt soll, wenn das so weiter geht! Ist das eine Magenschleimhautentzündung, die du dir da eingefangen hast? Sowas ist äußerst unangenehm, ich hatte jahrelang damit zu tun, seit ein paar Jahren ist damit endlich Ruhe. Wünsch dir gute Besserung! :blumengabe:

Luckycatty
17.10.2006, 17:23
Hallo Illu,

hab grad gesehen, dass meine 68,8 vom Freitag gar nicht in der Liste sind, hab sie jetzt einfach nachgetragen. :smirksmile:

maikeline
17.10.2006, 18:27
Hallo... ich habe mir euren Thread durchgelesen, kann man noch einsteigen? Bin 1.69 m und wiege 73.2 Kilogramm, möchte auch gerne wieder auf meine 60-65 zurück... seit ich meine Pille nehme (ca. 2 Jahre) habe ich fast 15 Kilos zugenommen!! Ich habe auch schon meinen Arzt gefragt ob das alles so seine Richtigkeit hat...jaja meint er, die Belara ist nur äußerst "appetitanregend"... OHJA! Ich bin nun auch auf dem Weg der Einsicht, möchte mein Essverhalten ändern und es packen! Also, was sagt ihr, ist noch ein Platz im Boot frei? :krone auf:

Luckycatty
17.10.2006, 20:16
Hallo Maikeline,

ich bin zwar selbst erst ein paar Tage hier, aber so nett, wie ich aufgenommen worden bin, kann ich mir nicht vorstellen, dass du nicht hier einsteigen könntest :smile: . Schließlich haben wir alle ein gemeinsames Interesse, nämlich wieder in Form zu kommen, figürlich und konditionell :smirksmile: .
Also, von mir schon mal ein herzliches Willkommen bei den Kilopurzlern!! :freches grinsen:
Ähm, wegen der Pille - hast schon mal ans Wechseln gedacht? Hatte früher auch mal so ein Monster, wenn ich die noch nehmen würde, wäre ich vermutlich schon geplatzt!:knatsch:

illuminate
17.10.2006, 22:51
hi maikeline und willkommen :)

ich nehm zum beispiel ne micropille ... die valette ... und hab seit jahren supererfahrung mit der ... sowohl was zyklus verschieben, optik und hunger angeht...

ich hab wie gesagt keine ahnung was es sein soll mit bauch ... ich geh morgen früh zum doc und werds wohl dann erfahren. aber ich hab irgendwie das gefühl das es gerade schon besser ist als die letzten tagen ... zumindest bewegen geht halbwegs schmerzfrei :) morgen hol ich meine tschibo waage *freu*

Christin234
18.10.2006, 07:35
Morgen,

maike@: Herzlich wilkommen und viel Glück mit/bei uns :-)
und wegen der Pille, als ich damals angefangen habe sie zu nehmen, ging das mit meiner Figur auch so dahin, hab extrem zugenommen. Nach paar Jahren hab ich dann so ne fettige Haut und kleine Pickelchen an der Stirn bekommen, hab ich mal die Ärztin gefragt, dann hab ich auch die valette bekommen und es ging wieder weg, hab jetzt nichts mehr!

illu@: ja, kannst dir vorstellen, die waage steht seit Samstag noch im Karton, ich bin noch nicht dazu gekommen sie auszupacken und zu testen. Heute MUSS ich das aber mal machen, weil ich ja auch wissen will ob die alte Waage mich nur angelogen hat *hoffe* *hoffe* *hoffe*
Wie gehts dir denn grad im Moment mit deinem Magen?
Was macht die Uni? :-)

Ach, hab ich euch schon erzählt, am Sa beim Spiel hatte ich wieder das Problem mit meinem Kreuz, unser Doc (von meiner Freundin der Vater) hat mir da wieder irgendwas eingerenkt, jetzt war ich am Mo noch beim Arzt, jetzt hat sich rausgestellt dass ich einen minimalen Beckenschiefstand habe und jetzt Krankengymnastik machen muss, damit das wieder aufgebaut wird und ich keine Schmerzen (zumindest nicht so schlimm wie sie im Moment sind und ich kaum sitzen kann) habe.

Naja, dann, freu mich von euch zu hören.

Schönen Tag noch,

Christin

Luckycatty
18.10.2006, 08:53
Guten Morgen zusammen,

scheint ja keine gute Zeit für die allgemeine Fitness und Gesundheit zu sein! Bei jedem zwickts und schmerzts (nicht nur hier im Forum), mein Kopf meldet sich auch seit heute morgen wieder, mal sehen, ob Aspirin seine Dienste verrichtet :knatsch: .

Illu und Christin, bin schon gespannt, wie euch die Waage gefällt, ich bin echt zufrieden damit. Und vielleicht zeigt sie zum Einstand ja wirklich etwas weniger an, als die alten Waagen ... :smirksmile:

Gestern hat mich zum ersten Mal der Heißhunger überfallen, hab Gummibärchen gefuttert. Bin heute früh lieber nicht auf meine Waage gestiegen ... Wenn ich fit wäre, würde ich mir auferlegen, diese Kalorien heute runterzulaufen, aber mit Kopfweh laufen, der Gedanke ist nicht besonders prickelnd :unterwerf: .

@Christin: was spielst du? Handball, Tennis, Squash, Volleyball, ... ? Hoffe, dass die Krankengymnastik bald anschlägt und du wieder schmerzfrei bist, das ist ja wirklich unangenehm, wenn man sich kaum bewegen kann.

@Illu: drücke dir auch die Daumen, dass es "nur" eine harmlose Verdauungsstörung ist!

Wünsche euch allen noch einen schönen Tag!

Christin234
18.10.2006, 09:04
Hallo,

lucky@: ich bin auch mal gespannt auf die Waage und heute packe ich sie auch wirklich aus :-) bin echt schon gespannt!
Ich spiele Fußball (Damenmannschaft) aber das schon seit ich klein bin also ich war ca. 10/12 wie ich angefangen habe.

Du was anderes, ich hab mir eine Teekanne gekauft (mit Sieb drinnen weil ich losen Tee hier habe) dazu so ein Metallgestell (ich denke ein Glump = nix gescheites) wo ein Teelicht drin ist, jetzt hab ich das draufgestellt, aber der Boden von der Kanne wird schon ganz schwarz, meinst du da kann was passieren? Ich bin jetzt etwas unsicher, obwohl auf der Teekanne stand, das sie bis zu 120° aushält?!
Was meinst du?

Ach das macht nichts, dass du gesündigt hast, das muss doch auch mal sein und Gummibären sind ja nicht sooo schlimm wie Schoki oder Chips, die ich gestern wieder gegessen habe *böses Mädchen*.

Oh, Kopfschmerzen, wenn ich nur dran denke *heul*, ich hab das auch immer, aber bei mir ist das schon Migräne und da gehts mir echt so richtig übel und es helfen teilweise keine Tabletten mehr, echt ätzend ist das!!!
Gute Besserung!!!

Bis denn,

Luckycatty
18.10.2006, 11:02
Hallo Christin,

Fußball hab ich doch glatt vergessen, obwohl ich ein totaler Fan bin (heute abend wieder Champions League!)! Find ich ja klasse! Bei uns im Sportverein gabs eine Mädchenmannschaft und als dann meine Jüngere so weit war, haben sie sie grade aufgelöst, sonst würde sie heute auch Fußball spielen. Na, jetzt spielt sie halt Squash.

Also wegen der Teekanne würde ich mich jetzt nicht sorgen, ich denke, da setzt sich einfach Ruß vom Teelicht ab, oder verfärbt sich das Glas selbst? In dem Fall würde ich reklamieren. Aber normal passiert da nix.
Das gefällt mir, wir sind auch Teetrinker, zum Frühstück gibts grundsätzlich Tee. Welche Sorten magst du gern? Unser Lieblingstee ist Schwarzer Tee mit Vanille-Aroma oder Darjeeling. Hab auch eine ganze Menge anderer Sorten daheim und jetzt kommt dann wieder die Nachmittags-Tee-Zeit, freu mich schon drauf.


Ach das macht nichts, dass du gesündigt hast, das muss doch auch mal sein und Gummibären sind ja nicht sooo schlimm wie Schoki oder Chips, die ich gestern wieder gegessen habe *böses Mädchen*.

Ja, da hast Recht! Schoki und Chips hatte ich gestern zum Glück nicht da, wer weiß, was sonst passiert wäre *mampf* ... :knatsch:

Schreibst gleich, wenn du die Waage ausgepackt hast, ob sie mit deiner alten Waage einer Meinung ist oder was anderes sagt *neugierigbin*!?

Meine Kopfschmerzen halten sich gsd auf einem erträglichen Level, aber ich kenn das auch, wenn man am liebsten sagen möchte: OK, mach POFF, damit es endlich vorbei ist :niedergeschmettert: War deswegen heuer auch schon beim Orthopäden, der hat mich dann eingerenkt (Gott, hat das gekracht! :ooooh: ) und ich bekam Spritzen in Nacken und Hinterkopf, seitdem geht es etwas besser. Man wird halt nicht jünger :smirksmile:

Christin234
18.10.2006, 11:18
Hallo Lucky,

keine Thema :-) (das dus vergessen hast das ich Fußb. spiele). Ja, ich finde es ne schöne Abwechslung und ich find´s einfach toll und es macht mega Spaß, vor allem dann wenn wir Weiber wieder mal nen Ausflug mit unsere 3 Trainer machen *lach*

Ne, das war glaub ich wirklich nur Ruß, ganz am Anfang, weil dann hat sich nichts mehr verfärbt, aber das werde ich heute Nachmittag nochmal testen, wenn ich mir noch eine Kanne mache.
Hm, also im Moment hab ich Roibusch (geschr. Rotbuschtee) in versch. Varianten, aber lose (also keine Beutel), sonst trinke ich Standard, fast alles (außer Pfefferminz, schwarzen und grünen :-)

Naja, in der früh brauche ich schon meine Tasse Kaffee, aber sonst nicht, da trink ich dann lieber Tee.

Wegen meinem Gewicht, kann ich dir / euch erst morgen berichten, weil ich daheim kein Internet habe bzw. gar keinen PC mehr habe. Ich hoffe du kannst dich solange zurückhalten .-) ??

Ja, das ist bei mir auch oft, eigentlich immer das mein Halswirbel außen ist und der dann wieder eingerenkt werden muss, war ich auch erst neulich wieder beim Orthopäden, das Geräusch allein ist schon naja, eklig?!

Das stimmt, aber ich bin ja noch gar nicht alt :-) aber ich hab die gleichen Probleme wie mein Dad!

Bis denn,

tschüssi

illuminate
18.10.2006, 14:11
guten mittag :)

also ich hab die waage ausgepackt und ausprobiert und sie zeigt mehr an als die alte ... aber die hat wie gesagt gesponnen :)

damit wiege ich im moment 57,8kg und körperfett von 24,8% :)

also hat sich im grunde trotz magendingsda nix getan.

Luckycatty
18.10.2006, 15:15
Oooooch, Illu, das tut mir leid, dass die neue Waage mehr anzeigt! Aber wenn du erst wieder gesund bist, läufst das einfach weg :smirksmile:

@Christin: Ich mag auch Roibuschtee sehr gerne, allein schon die Farbe in der Kanne, einfach schööööön :freches grinsen: ICh hab auch nur losen Tee hier, werde immer ein Vermögen los in unserem Teeladen. Muss mich jedes mal bremsen, um nicht den halben Laden leer zu kaufen. Hab kürzlich einen Roibisch "Karamel-Sahne" gekauft. Ist das nicht herrlich? Super Geschmack und nicht eine Kalorie *schwärm*!
So, muss jetzt los, Tochter hat Squash-Training. Ich guck heute Abend noch mal rein. Bis dann!

Christin234
18.10.2006, 16:03
Hallo,

und illu biste jetzt arg enttäuscht, dass die Waage mehr anzeigt? Tut ma echt leid!? Ich bin ja scho gespannt was sie bei mir später anzeigt!

lucky@: ja die sind echt lecker, grad bei dem kalten Wetter einfach suppi, da trink ich den ganzen Tag nur Tee, kein wasser, das ist mir zu kalt :-)
schmeckt dieser karamel-sahne wohl recht süß, dass man da keinen Zucker braucht?
Zum Glück haben wir hier bei mir keinen Teeladen sonst würde ich auch ständig einkaufen, aber ich will jetzt erst mal meine 2 gar leer machen bevor ich nen neuen kaufe, vor allem hab ich noch Teebeutel auch rumliegen :-)

wegen meiner Diät, ich muss mir jetzt dringend ein Buch kaufen, sonst geht da nichts voran. Jeder holt mich ein da fühl ich mich auch nicht besser dabei .-( *heul*

naja, dann bis morgen,
tschüssi, schönen Abend!

illuminate
18.10.2006, 16:28
@lucky
ich glaub das ich aber ein typisches frauenphänomen. ich hab knapp 20 sorten tee rumstehen für alle möglichen stimmungen, wehwechen und geschmacksrichtungen.
letztendlich bevozuge ich doch echten pfefferminz (selbst angebaut) heiß mit viel zucker und einem frischen stengel drin... also auf die orientalische art.

ich hab noch ne frage zu der waage, man speichert ja die eigenen daten ab und wie ruft man die wieder auf wenn man sich erneut wiegen will?

und zu gewichtszunahme am sonntagabend steht bei mir tante rosa vor der tür, ich bin zur zeit super gestresst ... mach mir also weniger gedanken übers gewicht ... war mir auch egal so lang ne fünf davor war ... optisch hab ich eh nich zugenommen

@christin
bin mal gespannt wie du mit der waage zurecht kommst, vielleicht zeigt sie bei dir weniger, deine alte hat ja immer dasselbe angezeigt. die war bestimmt kaputt.

maikeline
19.10.2006, 14:49
@ Alle: Vielen Dank für eure lieben Antworten! :kuss:

Dann bin ich nun auch mit dabei. Dieses Pillenproblem habe ich bei meinem Arzt auch schonmal angesprochen, ich komme sonst super mit der Belara klar was Verschiebung und Haut und Haar so angeht, mein Doc meinte diese Pille ist nunmal appetitanregend.. so kriegt man Heißhunger und nimmt wahrschienlich auch öfter kleine Zwischenmahlzeiten ein. Sport mache ich nicht sehr viel, aber ich fahre mit dem Fahrrad zur Schule und bin halt sonst fast immer in Bewegung durch das normale Laufen durch die Stadt bei Besorgungen etc. Ich bin nun seit ein paar Tagen hierbei, aber mache schon seit ca. einer Woche meine "Diät". Ich hab mir dabei ein paar gute Vorsätze gemacht:

- Anstatt dem morgendlichen Kakao Früchtetee trinken (Bin absolut kein Kaffeetrinker*würg*)

- KEINE Zwischenmahlzeiten mehr, außer Obst.

- Für die Zeit in der Schule nehme ich 3 Äpfel mit (jammmmm!) und Knäckebrot mit Käse

- Als Mittagessen esse ich ganz normal mit meiner Familie mit, lasse aber fetthaltige Dinge wie Sahnesaucen bei den Nudeln weg, denn ein großes Problem bei mir ist/war, dass ich oft eigentlich mehr gegessen habe als es nötig gewesen wäre, denn meist ist man schon eher satt aber das Gefühl stellt sich ja erst später ein.

- Da ich außer bei besonderen Anlässen oder am Wochenende beim Weggehen sowieso nur Wasser trinke, brauchte ich bei meinen Trinkgewohnheiten nicht viel ändern, aber ich achte verstärkt darauf das ich GENUG trinke (min 2 l am Tag!)

- Als Abendbrot mache ich mir eine leckere Rohgemüseplatte mit einer Scheibe Schwarzbrot und z.B. Kochschinken

Das reicht mir auch.. bis jetzt hat sich nicht einmal ein heftiges Hungergefühl eingestellt! Manches mal soll man ja auhc Durst mit Hunger verwechseln und ich denke das war bei mir oft genug der Fall, ab und zu genügt dann ein Glas Wasser.

Es zeigt erste Erfolge, ich bringe 400 g weniger auf die Waage...!

Ich hoffe, ich kann in der kommenden süßen Weihnachtszeit den Nikoläusen widerstehen....mhhhhhhhhhh!


Ein leckeres Rezept von mir für einen leckeren, einfachen aber superfeinen Möhren-Salat! Der dämpft super das kleine Hungergefühl!

Je nach Portion und Belieben würde ich spontan sagen...

100 g Möhren
100 g Äpfel
1-3 EL Zitronensaft
1-3 EL Öl, am besten Öl, das reichlich ungesättigte Fettsäuren enthält (Distelöl, Kürbiskernöl...)

Die Möhren und Äpfel reiben, Möhren in kleinster Schnittform (so geht der Saft am besten mit raus) und Äpfel in etwas größerer.
Dazu den Zitronensaft geben, damit die Äpfelraspel auch nach längerer Stehzeit in der Schale nicht so braun anlaufen. Anschließend das Öl unterheben, ganz wichtig, damit sich die guten Vitamine der Möhre auch freisetzen! Ideal als Vorspeise, Beilage, oder eben auch als kleiner Snack.

Kann man auhc gut direkt für zwei Tage vorbereiten und im Kühlschrank eine Nacht stehen lassen.

Juliette
19.10.2006, 16:31
Oh Gott, oh Gott, bei mir geht gerade alles total den Bach runter.
Diättechnisch zumindest.

Ich habe wirklich überhaupt keine Disziplin, ÜBERHAUPT keine.
Ich strenge mich immer ein paar Tage an um weniger und gesünder zu essen, und wenn dann nicht direkt was an Gewicht runter ist (und das ist es nie) denke ich mir gleich, was soll der Mist, wenn ich so oder so nicht abnehme kann ich genauso gut auch futtern. Und das mache ich dann auch.

Mysteriöserweise nehme ich dann aber auch nicht weiter zu.
Im Moment habe ich wirklich das Gefühl dass ich essen (oder nicht essen) kann was ich will, das Gewicht bleibt immer dasselbe.
Ich habe mich ja nun in den Wochen die dieser Thread schon läuft täglich gewogen und meistens auch aufgeschrieben was ich gegessen habe, und wenn ich mir das so ansehe muss ich sagen dass da überhaupt kein Zusammenhang zu erkennen ist.

Ach, ich weiss auch nicht, alles doof einfach.

Naja, kleiner Themenwechsel: was diese Pillengeschichte angeht durfte ich auch schon einschlägige Erfahrungen machen.
Habe vor 2 Jahren die Pille abgesetzt und innerhalb von 3 Monaten 7 Kilo abgenommen, einfach so ohne auf´s Essen zu achten.
Leider fing dann meine Haut an total verrückt zu spielen.
Naja, inzwischen überlege ich trotzdem das Experiment nochmal zu wiederholen, wenn das denn die einzige Möglichkeit ist ein paar Kilo loszuwerden.

Oxymora
19.10.2006, 18:23
Hallo Juliette,

hast du mal darüber nachgedacht, ob für dich dann vielleicht ein strikteres Diätprogramm passender wäre?
Ich habe mich in den letzten Tagen in die Weight-Watcher-Unterlagen einer Freundin eingelesen :buch lesen: , und muss jetzt nach anfänglicher Skepsis sagen, dass es sich tatsächlich gut anhört.
Vielleicht wäre das ja etwas für dich? :erleuchtung:
Der Vorteil ist ja, dass man täglich eine gewisse Punkteanzahl zur Verfügung hat und diese im Laufe des Tages oder zum Teil auch im Laufe der Woche aufessen muss (man kann auch für Folgetage sparen etc)
Ab Freitag werde ich das auf jeden Fall mal ausprobieren, den Vorteil sehe ich darin, dass man nicht nur alles aufschreibt, sondern auch gleichzeitig bewertet und sich aus sicher sein kann, dass man weder zu viel noch zu wenig gegessen hat.

@maikeline:
Den Möhren-Apfel-Salat habe ich mir auch gerade gemacht, allerdings nicht mit Öl, sondern mit geriebenen Nüssen... lecker!

Bis morgen dann, ich drück euch die Daumen für eine gnädige Waage!

Luckycatty
19.10.2006, 18:42
Hallo ihr Lieben,

die Stimmung ist ja etwas gedrückt hier, aber tröstet euch, ihr seid nicht alleine! Hatte auch wieder eine Fressattacke und gestern abend Chips gefuttert, wenigstens waren es die Fettreduzierten von ALDI. :heul:
Aber heute morgen bin ich mit einem blauen Auge davon gekommen: "nur" 100 g mehr auf der Waage, puuuh! Dachte es würde mehr sein. Dann ärgere ich mich wieder, weil ich mir sage: hättest dich zusammengerissen, hättest heute weniger auf der Waage :gegen die wand: Naja, wir kennen das ja alle.

@Christin: ja, der Sahne-Caramel-Tee schmeckt schon ein wenig süß, ich nehm anstatt normalerweise 2 nur 1 Süßstoff dazu. Und im Winter brauch ich auch weniger Mineralwasser, trinke da auch lieber Tee :allesok: .

@Illu: *lach* das kann gut sein, dass wir Weiblein da einen Sammeltrieb ausleben. Aber ich steh wirklich manchmal da und such mir in aller Ruhe aus, welche Geschmacksrichtung Tee ich jetzt gerade möchte. Ich mag auch Pfefferminztee total gerne, seit wir ihn in Tunesien und Marokko getrunken haben, hab auch welchen im Garten. Einfach lecker! Und so wie jetzt, wenn ich leicht erkältet bin, mag ich ihn noch lieber!

Wegen der Waage: wenn du dich wiegen und Körperfett messen willst, drückst du ganz links den Knopf (weiß grad nicht, was da drüber steht), dann "Set" und dann "Start". Dann erscheint in der Anzeige "Start" und wenn das weg geht und lauter Nullen erscheinen, steigst du drauf und bleibst ruhig stehen, bis der Wiege- und Messvorgang abgeschlossen ist. War das das, was du wissen wolltest?

@Maike: das hört sich super an und klingt nach Kilopurzeln! So ein ähnliches Rezept (Möhrensalat) hab ich auch im Brigitte-Kochbuch drin. Hat recht gut geschmeckt. Am meisten Omega-3-Fettsäuren hat übrigens Rapsöl, das nehm ich inzwischen für Salate immer her. Zum Kochen nehm ich Olivenöl, weil das die Hitze am besten verträgt.

@Juliette: das kenn ich auch, siehe oben, Thema Chips :niedergeschmettert: . Aber ich versuche einfach jeden neuen Tag als neuen Anfang zu sehen, ist es ja auch irgendwo. Zur Pille: ich nehm die Laios und hab damit überhaupt keine Probleme, auch appetitmäßig nicht. Hatte da schon andere Monster.

Also, Mädels, wir schaffen das!! :fluestertuete: :yeah: :schild genau:
Ich muss heute noch zu einer Vorstandssitzung des Sportvereins, da werd ich im Restaurant nix essen, mach mir zu Hause noch ein belegtes Vollkornbrötchen und dann is gut. Tja, möchte morgen mal wieder ein Erfolgserlebnis auf der Waage haben :freches grinsen:

Mimi1983
19.10.2006, 22:56
oje oje ich komme hier ja überhaupt nicht mehr mit, habe mir mal die letzten Beiträge gelesen...also ich habe mich langsam hier eingelebt in München und wohne jetzt in einer Mädels WG...die Mädels sind fast alle täzerinen in der Ausbildung und achten darauf, dass sie gerne gut und vor allem gesund essen, dabei werde ich einfach mit reingezogen, hoffentlich macht es sich bald bemerkbar...

und da mein Studium so zeitaufwendig ist und kaum Zeit für Sport habe, fahre ich jeden Tag mit dem Fahrrad zur Uni was hin und zurück ca. 16km sind...vielleicht bringt es auch ein bisschen was.

so ich bin hundemüde von dem vielen lernen, ich wünsche euch eine schöne Restwoche und bis morgen! grusel grusel!

lg
mimi

Luckycatty
20.10.2006, 08:08
Guten Morgen Mädels!

Also meine Waage wird mir immer sympatischer *gggg*. Trotz meines kleinen Ausrutschers diese Woche zeigt sie mir heute: 67,9 kg!! :yeah: :musiker: :jubel:
Das motiviert zum Weitermachen!!

illuminate
20.10.2006, 08:48
Guten Morgen ihr lieben,

ich hab immer noch meine magenverstimmung und mein freund und ich trennen uns. folglich leide ich unter aktutem appetitmangel *seufz*
mein gestriges esserlebnis setzt sich aus einem ei mit zwei scheiben weißbrot, zwei stück einabck und nochmal zwei scheiben weißbrot und 4 esslöffeln frischen kartoffelmöhrenpüree zusammen. abgesehen von irgendwelchen medikamenten. weiß selber dass das viel zu wenig ist, wenn ich nur nach hunger gegangen wäre, wärs vermutlich weniger als die hälfte geworden.

meine mum versteckt gerade schon alle diätbücher und versucht mich zum essen zu zwingen ... haha ...

@lucky
na das ist ja mal ein super erfolg :)

@mimi
geht mir zur zeit auch so ... komm irgendwie nicht richtig mit. gefällt dir denn dein neues studium? mit der wg hast du ja echt glück gehabt. übrignes bin ich im november mal ne woche da, allerdings arbeiten

@oxy
ich hab mir immerhin noch den weight watchers 4 wochen powerplan geschnappt.

ich kann euch das buch in der hinsicht empfehlen, als das sie knapp 30 seiten mal über diäten aufklären, über energiebilanz, stoffwechsel, psyche
etc. und es ist das ein oder andere leckere rezept dabei. also was sich zumindest aus bio und logischer sicht alles recht vernünftig anhört. es werden auch keine wunder versprochen sondern diät und abnhemen sind eben ernährungsumstellung und harte arbeit.
mich stört allerdings, dass die rezepte ein wenig zusammenhanglos sind, also montags eine kartoffel und donnerstags die nächste. man kann also schwer zusammenhängend kochen. allerdings sind alle rezepte schon für eine person berechnet.

@juliette
naja dann schau doch mal in dich hinein und frag woran es noch liegen könnte, ob du kummer hast oder stress. nen anderen grund warum du an den pfunden festhälst

@maike
ich denk du bist auf dem richtigen weg :) hört sich ja alles recht vernünftig an auch wenn mir bei 3 äpfeln :ooooh: doch das staunen gekommen ist.

Luckycatty
20.10.2006, 09:02
Guten Morgen Illu,

das tut mir leid, dass du solchen Stress hast! *dichfestdrücke*

Sag deiner Mom, dass es besser ist, nach ernährungstechnisch ausgewogenen Rezepten zu essen, als das, was du zur Zeit machst, soll dir deine Diätbücher wieder geben!:zwinker:

Den WW-Powerplan hab ich auch, die meisten Rezepte sind echt fein (z.B. die Hähnchenbrust mit Pfirsich und Brokkoli!) aber mich hat auch gestört, dass man nicht schon für den nächsten Tag beispielsweise Kartoffeln oder Reis mitkochen kann (wie bei der Brigitte-Diät), weil die Rezepte Tag für Tag ausgelegt sind. Aber einzelne Rezepte koch ich immer noch aus diesem Buch.

Was hat eigentlich Doc zu deiner Magenverstimmung gesagt? Hängt sicher mit deinem Stress zusammen, oder?
Schick dir ein paar gute Schwingungen rüber! Du packst das!

illuminate
20.10.2006, 09:40
@luckycatty
nix ... ich bin am mittwoch in den zweifelhaften genuss einer magenspiegelung gekommen. mit dem resultat dass ich danach psychisch völlig im eimer war "irgendwer hat mit nem schlauch im meinem innersten rumgestochert" und ich jetzt seit mittwochabend bei meinen eltern bin und mich hier auskuriere. insgesamt haben sie den spaß als virusinfektion bezeichnet, wissen es im grunde aber nich so genau. sprich tee und wasser, schonkost und am montag blutwerte nochmal checken. sollte sich von alleine bessern.

ich denke meine eltern machen sich sorgen dass ich da in irgendeinen diätwahn abrutschen könnte... und sie sagen - womit sie ja nich ganz unrecht haben - ich muss erst wieder zu kräften kommen und mein immunsystem wieder aufpeppeln, das ist nämlich selbst im gesunden und glücklichen zustand schon ziemlich mies - bevor ich weiter abnehmen darf ...

Christin234
20.10.2006, 10:53
Hallo ihr lieben,

ich kann mich nur kurz melden, da ich heute ziemlich im Stress bin! ich wollte nur sagen, dass ich euch mein Gewicht am Montag berichten werde, wenn euch das nichts ausmacht?!
dann werde ich heute mal die Waage richtig einstellen!

Sorry, dass den einzelnen noch keine Antwort auf die Berichte geben konnt, seit mir nicht böse!!

Fragt einfach nach, falls ich was vergessen haben sollte?!

Schönen Tag und super schönes Wochenende,

bis bald

Christin

Oxymora
20.10.2006, 11:59
Hallo zusammen!

@ illuminate,
eine Magenspiegelung hatte ich vor ein paar Monaten auch, auch ohne Ergebnis, irgendwie frustrierend, wenn man sich sowas antut, und dann noch nichtmal was gescheitest dabei raus kommt. Gut nichts ist besser als was schlimmes, aber man hofft doch irgendwie auf etwas unkompliziertes, das man am besten durch Einnahme einer tollen Tablette wieder in den Griff bekommt :smirksmile: Danach habe ich mich auch ein paar Tage absolut maddelig gefühlt.
Und dazu noch dein Stress wegen der Trennung, ich möchte echt nicht in deinr Haut stecken.
Wie wäre es, wenn du dir echt für ein paar Wochen eine Auszeit von deinem Abnehmversuch nimmst und dir in dieser Phase jetzt das gönnst, was gut für dich ist?
Ob ausgehen, Lebkuchen, Schokolade, stundenlange Telefonate mit Freundinnen etc.
Ich drück auf jeden Fall die Daumen, dass es dir bald wieder besser geht. Kopf hoch :blumengabe:

@ Mimi:
Ist doch gut, wenn die anderen Mädels auch auf ihre Ernährung achten. Dann fällt es einem selbst auch nicht so schwer. Ich hab Freundinnen, die gertenschlank sind und dabei futtern können wie die Scheunendrescher *Neid* daneben ist eine Diät dann kaum durchhaltbar.

@ Luckycatty:
Glückwunsch zur Abnahme.


Ich hatte auch ein freundiges Ergebnis auf der Waage: 63 kg , also eine Abnahme von 600 g :lachen:

illuminate
20.10.2006, 12:21
@oxy
ui prima das freut mich für dich :)

hmm ich bin dann nich so der typ der sich was gönnt. bin eher der typ der in ein tiefes loch fällt und eh nix isst. muss halt nur aufpassen das stoffwechsel keinen kollaps kriegt. aber meine mum tritt mich hier gerade schon schön in den hintern dass ich esse ...

ich denk schon das ich es weiter durch ziehe sobald ich wieder fit bin. bin ja auch nich mehr so weit von meinem ziel entfernt :) das motiviert ... an irgendwas konstantem muss ich mich ja jetzt festklammern *lacht*

Oxymora
20.10.2006, 12:39
Hi Illuminate,

ich bin leider auch nicht der Typ, der sich von sich aus etwas gönnt, wenn es ihm nicht so gut geht, aber umso wichtiger ist es :smile: man muss sich aus dem Loch ja wieder rausziehen.

Das ist doch lieb von deiner Mutter, dass sie jetzt so ein Auge auf dich hat, macht sie dir denn jetzt leckere Sachen?

illuminate
20.10.2006, 15:55
schonkost ... wegen magen ... so weit schonkost lecker sein kann ... *grinst*

jewleya
20.10.2006, 19:19
Hallo!
Melde mich selten hier, aber Freitags schaue ich immer rein! Wegen Wiegetag! Hab leider zugenommen diese Woche, 700 g! So ein Mist. Bin jetzt also auf 63,1. Naja... war ja auch nicht soooo diszipliniert.
Ansonsten lese ich mit, soweit ich kann! Alles super interessant! Sorry, wenn ich nicht sooo aktiv bin hier, will aber trotzdem dabei bleiben, einfach um sich ab und zu auszutauschen, ok? :)
Schoenes Wochenende,
Julia

Mimi1983
21.10.2006, 14:57
etwas spät aber besser als gar nicht: ich habe wie ge jetzt 65,2kg ; münchen scheint zu fruchten :-) , somit habe ich -1,8kg! Juhu, auch wenn es mir fast zuviel auf einmal ist.

liebe grüße
mimi

p.s: muss mal unbedingt di eganze Beiträge lesen, hole ich morgen nach versprochen

Oxymora
22.10.2006, 11:01
Guten Morgen!

@ mimi
1,8 kg sind ja krass :lachen: Das ist jetzt bestimmt der kumulierte Lohn der letzten Wochen. Vielleicht hattest du letzte Woche einfach irgendwelche Wassereinlagerungen, was dann diese Woche zu dieser große Abnahme führt.
Auf jeden Fall: Glückwunsch!

@jewleya
Schön, dass du uns erhalten bleibst :smile:

Luckycatty
22.10.2006, 14:44
Hallo ihr lieben,

meine versteckte Grippe hat mich gestern den größten Teil des Tages auf die Couch gezwungen, war einfach zu nix in der Lage.:niedergeschmettert:

@Illu: was kriegst du denn da genau, was sich "Schonkost" nennt, doch nicht etwa Haferbrei und so Sachen :knatsch: ?
Mensch, Mädel. halte dir die Daumen, dass das ganz schnell wieder verschwindet.

@Mimi: so schnell, 1,8 Kilo, ein Traum! Wie war noch gleich das Rezept :smirksmile: ? Nein, ich bin ja mit meiner Abnahme durchaus zufrieden, obwohl ich gestern, nachdem ich erst gar keinen Hunger hatte, später dann so vor mich hingefuttert hab, nix gscheites, jaja, war ein Fehler. Aber das kompensieren wir schon wieder.

@Christin: ich hoffe, dein Stress geht schnell wieder vorbei! Für mich ist Stress während einer Diät Gift, ich bin ein alter Stressesser :unterwerf: .

@Oxy: bei dir läufts ja auch toll mit dem Abnehmen! Der stete kleine Erfolg ist ja eigentlich das, was uns auf Dauer schlank halten wird! Wir haben ja auch nicht 10 Kilo in 10 Wochen zugenommen, sondern langsam schleichend, oder?
Das sag ich mir immer wieder, wenn ich mal wieder meine, es müssste schneller gehen!:smirksmile: So als Selbstmotivation!

Wünsche euch und allen, die ich jetzt nicht direkt angesprochen habe, einen schönen Sonntag, falls wir uns nicht mehr lesen! :kuss:

illuminate
22.10.2006, 17:55
so ihr lieben :)

ich bin wieder in stuttgart ... im grunde bis auf einen blöden husten wieder fit und 1,3kg und 1,5% körperfett leichter.
damit ist mein aktuelles gewicht gerade 56,5kg und 23,5% körperfett :)

allerdings denke ich wird das jetzt sobald ich wieder andere dinge als suppe zwieback etc esse nach oben schnellen :(

illuminate
23.10.2006, 13:12
ich bin grad ausnahmsweise gut gelaunt ... hab ne tolle cd aufgelegt und mist gerade meinen kleiderschrank aus *lächel*

und hab da das ein oder andere *hüstel* schlampenstück wieder gefunden. ich hatte noch ein paar tolle corsagen in schwarz, asia style türkis und ein echtes korsett ... habe ich allerdings vor knapp anderthalb jahren in die hintere ecke meines schrankes verband weil ich darin unmöglich aussah ... naja ... jetzt würde ich sagen ... hossa :) passt wieder und macht auch optisch was her :)

ich glaube nicht dass ich bis auf die 50kg runter muss ... mit den 56,5 jetzt gefall ich mir schon fast wieder recht gut ... aber nächstes ettapenziel waren ja eh die 55kg und danach wird neu entschieden :)

mädels es bringt was... und so ein erfolg motiviert ungemein :) stöbert doch auch mal in euren schränken ...

ach ja im fitness studio war ich heute auch ... hab nächste woche nen termin zum probetraining und trainingsplan ausarbeiten :)

Luckycatty
23.10.2006, 15:56
Hallo Mädels,

ruhig ist es geworden hier in den letzten Tagen!
Ich komm grad vom Arzt und bin krank geschrieben, nachdem es mir das ganze Wochenende besch... ging.
Resultat: Magen-Darm-Grippe mit einer leichten Entzündung des 12-Finger-Darms :knatsch:
Und genau so fühl ich mich auch :unterwerf: .
Also, viel Tee und leichtes Gebäck die nächsten Tage. Na, wenn sich's auch auf der Waage niederschlägt, dann geht's ja (mann soll ja alles positiv sehen).


ich bin grad ausnahmsweise gut gelaunt ... hab ne tolle cd aufgelegt und mist gerade meinen kleiderschrank aus *lächel*
Na das sind doch tolle Nachrichten! Schön, dass es dir wieder gut geht!


mädels es bringt was... und so ein erfolg motiviert ungemein :) stöbert doch auch mal in euren schränken ...
Hab ich erst - und dabei sind 5 Müllsäcke voll für den Container herausgekommen!

Bis dann ihr Lieben!

illuminate
23.10.2006, 23:16
@lucky
ich meinte eigentlich das wiederentdecken verlorener schätze ... du arme ... anscheinend geht so ein scheiß grad echt rum ... hört sich ja fast so an wie das was ich hatte :( wünsch dir gute besserung!

ich war heute das erste mal wieder "laufen" obwohls eher ein spazieren war. aber fast eine stunde an der frischen luft und laut pulsuhr auch 300cal los geworden...

dafür war jetzt ne freundin zum essen da und wir haben geschlemmt ...

Luckycatty
24.10.2006, 11:30
Hallo Illu,


ich meinte eigentlich das wiederentdecken verlorener schätze ...
*lach* ist schon klar! Ein paar Schätze sind dabei schon auch wieder aufgetaucht, da pass ich nur jetzt noch nicht wieder rein :smirksmile: Aber sie dienen als Ziel für's Abnehmen.:freches grinsen:


ich war heute das erste mal wieder "laufen" obwohls eher ein spazieren war. aber fast eine stunde an der frischen luft und laut pulsuhr auch 300cal los geworden...

Das ist doch super! Hauptsache Bewegung, du steigerst das schon wieder! Morgen hast deinen Termin im Fitness-Center, oder? Erzählst mal drüber? Wie der Trainingsplan so aussieht und (wenn's nicht zu neugierig ist) was das bei euch so kostet? :zwinker:

Heute geht's schon etwas besser als gestern, hab zum Frühstück ein kleines Vollkornbrot mit ganz magerem rohen Schinken gegessen (den Gourmet-Schinken von Aldi, hmmmmmm lecker!) und eine Kanne Tee dazu getrunken. Aber damit reichts auch schon wieder mit Essen. Mal sehen, vielleicht heute Mittag eine leichte Suppe, dann wird's schon wieder.
Endlich hatte ich jetzt mal Zeit, meine Gewichts- und KF-Tabelle auszufüllen. Ist ja auch was. Immer positiv denken! :freches grinsen:

Wie geht's euch denn so? Da waren doch noch mehr, wo der Bazillus zugeschlagen hatte?
Na, ich hoffe, ihr seid alle wieder fit! Freu mich auf jeden Fall für dich, Illu, dass du wieder ganz gesund bist! :kuss:

maikeline
24.10.2006, 11:33
Halloooooooooo

'tschuldigung, dass ich mich solange nicht gemeldet habe... mich hats total erwischt. Magen-Darm-Grippe... böhhh... lag das ganze Weekend flach, bin gestern und heute nicht in der Schule gewesen...das ganze begleitet von Fieber. Also mir gehts richtig zum *piep*, im wahrsten Sinne des Wortes. :knatsch:

Ich nehme nur Tee in mich auf, alles feste rutscht entweder oben oder unten wieder raus. In unserer Stadt geht wohl die berüchtigte Grippe-Welle wieder um, meine Mum hatte es vor ca. 4 Wochen schon erwischt und nun bin ich an der Reihe:niedergeschmettert:

Nunja, nichtsdestotrotz gibt es Grund zur Freude...durch mein fast schon "Heilfasten" gibt es seit letzter Woche Donnerstag 1,100 KG weniger auf meinen Hüftis......Juhuuuuuuuuu...naja so richtig Freude stellt sich nicht ein, ich hoffe das ist nicht nur Wasser was ich da verloren habe.

Jetzt mache ich mir gleich einen Bananenjoghi mit Vollkorn und hoffe das der drin und ihr gesund bleibt.

Aber wie ich hier sehe, es klappt alles in allem ganz gut bei euch?
Eine wirklich klasse Truppe, die ich hier gefunden habe

Hmmm... 3 Monate Pille abgesetzen und dann 7 Kilos abnehmen? :ooooh:
Das hört sich verlockend an, aber da gehe ich bei einer gut funktionierenden Beziehung mit gutem Liebesleben wohl ein zu hohes Risiko ein und sage mir: Das schaffe ich auch so! Jaja!

Mein lieber Freund übrigens macht es mir nicht einfach, während ich meinen lieben Salat oder Joghurt futtere, bringt er sich von der Bude eine dicke Pommes Currywurst mit und spült mit Cola nach... aber wenn ich da an den Fett und Zuckergehalt denke wird mir schon wieder übel! ;)

Nunja, ich werde mich nun aufbegeben, meine Haare föhnen, aufs Auto warten und dann zur Apotheke fahren und meine homöopathischen Mittelchen abholen, auf das es mir bald wieder besser geht!

Viel Erfolg beim Weitermachen!

Sollen wir nicht einen Tag in der Woche als Rezept-Tag erklären, so dass wir eine gute Abwechslung haben? Ich wäre für den Dienstag, dann ist die Hälfte der Woche rum bis wieder Freitag, also Wiegetag ist! Was meint ihr dazu?

Luckycatty
24.10.2006, 14:13
Hallo Maike,

willkommen im Klub! Ich denke, wir werden alle am Freitag ein erfreuliches Wiegeergebnis haben, bedingt durch den unfreiwilligen Nahrungsverzicht! :knatsch:

Das mit dem Rezepttag ist keine schlechte Idee, aber bis jetzt ist die Resonanz im Hinblick auf Rezeptpostings eher gering ausgefallen, eigentlich 0.

Aber mal sehen :smirksmile:

Mein Rezept für heute: Tee und Salzstangerl. Wenn man da nicht abnimmt ...
Leg mich jetzt wieder hin.

Gute Besserung für die einen und einen wunderschönen Tag noch für die anderen :freches grinsen: !

illuminate
24.10.2006, 15:49
ich glaube wir müssen unseren thread umbenennen in "die gruppe der magenkranken" :) wünsche euch auf jeden fall gute besserung!

@lucky
ich war gestern da, hab aber husten bedingt noch nicht trainiert. mir nur das ding angeschaut und nen vertrag abgeschlossen. angemeldet bin ich ab 1.11 und am montag um 14 uhr hab ich dieses dings wegen dem trainingsplan :)

ich werde ab nächste woche dann auch mit dem weight watchers 4 wochen power plan anfangen, allerdings leicht abgewandelt da ich kein sea food oder fisch esse :) werd dann posten was es da so gibt :) außerdem mit zwei points weniger ... der power plan ist auf 20 points ausgerichtet ... ich bräuchte aber nur 18 :) obwohl wenn ich wieder sport mache ist das wohl auch egal

sooo bis bald :) freu mich von euch zu lesen

Juliette
24.10.2006, 16:34
Hallo zusammen!

Ich musste den letzten Freitag leider auslassen, weil ich das genaue Ausmaß des Grauens lieber nicht so genau kennen wollte.

Irgendwie läuft das Abnehmen bei mir nicht so besonders (um nicht zu sagen: gar nicht), und ich fürchte ich ziehe den Schnitt hier ziemlich nach unten. Sogar ohne die ganzen krankheitsbedingten Radikaldiäten einzurechnen.
Was ist eigentlich los mit euch Mädels? Kann man sich neuerdings übers Internet anstecken? Das wird ja langsam unheimlich, ich hab das Gefühl ich bin die einzige hier die immernoch putzmunter ist.
Und die nichts abgenommen hat, natürlich.

Aber so soll das nicht bleiben!

Ich muss gestehen dass ich schon ziemlich lange in dem typischen hungern/futtern-Kreislauf festhänge und eigentlich gar kein Gefühl mehr dafür habe was so eine angemessene Menge an Essen am Tag wäre.
Ich brauche wohl wirklich mal was handfestes das mir sagt was ich essen soll und was nicht, einfach nur der gute Vorsatz sich mal gesünder zu ernähren funktioniert bei mir anscheinend nicht.

Also habe ich mich mal mit Weight Watchers auseinandergesetzt, und ich glaube ich probiere das mal.
Irgendwie hatte ich eine ziemlich große Hemmschwelle überhaupt mal zu googeln was es damit genau auf sich hat. Ist vielleicht albern, aber ich gesteh mir halt nicht gern ein dass ich wirklich ein Gewichtsproblem habe.

Na, egal, einen Versuch ist es sicher wert, man hört ja eigentlich nur Gutes drüber.
Mit etwas Glück kann ich mich auch bald wieder wiegen.

Oxymora
24.10.2006, 18:43
Hallo zusammen :lachen:

@illuminate:
Corsagen und Korsetts finde ich auch sehr schick, gerade bei etwas weiblicheren Figuren. Bei so Knochengerüsten sieht es ja eher etwas seltsam aus.
Hast du von den Teilen schon etwas ausführen können?

@luckycatty:
Gute Besserung!
Immerhin bin ich jetzt ja von dem Verdacht befreit, euch anzustecken, ich hab weiterhin Probleme mit Kopfschmerzen, Schnupfen etc... :zahnschmerzen:

@juliette:
ich zähl seit Freitag jetzt auch fleißig Punkte. Wie möchtest du das machen. Gehst du zu den Treffen? Meldest du dich online an? oder nutzt du einfach irgendwelche Unterlagen und machst es in Eigenregie?
Ich habe so auf jeden Fall festgestellt, dass ich an manchen Tagen einfach zu wenig gegessen habe :erleuchtung: was ja auch nicht gerade förderlich ist.

Viele Grüße

Luckycatty
24.10.2006, 19:25
... ich werde ab nächste woche dann auch mit dem weight watchers 4 wochen power plan anfangen, allerdings leicht abgewandelt da ich kein sea food oder fisch esse :) werd dann posten was es da so gibt :) außerdem mit zwei points weniger ... der power plan ist auf 20 points ausgerichtet ... ich bräuchte aber nur 18 :)
Hallo Illu,

den WW-Power-Plan hab ich auch schon gemacht, war echt lecker und ich hatte auch das Problem, dass ich nur 18 Punkte haben durfte, nach der Formel. Aber irgendwie konnte ich mich mit WW nicht so recht anfreunden, aus den Gründen, die ich weiter oben schon mal geschrieben hab.
Aber gut schmecken tut's und abnehmen tut man auch, das ist sicher.
Wünsch dir viel Erfolg damit!:kuss:

@Juliette: Das ist doch super, dass du jetzt WW probieren willst! Hast dich schon für den Newsletter angemeldet? Da kommen immer Rezepte mit und auch ohne gebührenpflichtige Anmeldung hat man auf der Homepage nach kostenloser Registrierung Zugriff auf jede Menge Rezepte!! Hast den Link? Hier (http://www.weightwatchers.de/index_v.aspx)ist er vorsichtshalber. Ich bin da auch registriert und schmökere immer wieder nach feinen Rezepten.

@Oxy: Nein, Liebe, du stehst nicht unter Verdacht, es scheint eine deutschlandweite Epidemie zu sein :smirksmile:
Bist ja selber noch so schlecht beieinander, du Arme!
Hast auch auf nix Appetit, so wie ich? Wir essen jetzt zu Abend, aber wenn ich den gedeckten Tisch sehe, wird's mir eher schlecht *würg*. Naja, wird schon wieder!

Bis dann, ihr Lieben, alles Gute!

Christin234
25.10.2006, 08:57
Hallo Mädels :-)

ja, mich gibt es auch noch. Sorry, dass ich mich so lange nicht gemeldet habe, aber ich hab immernoch *stöhn* stress und auch noch andere Probleme die mir alles nicht einfacher machen, aber ich schaue, dass ich jetzt wieder regelmäßig vorbei schaue!!!
Ich hab es letzte Wo bis heute noch nicht mal geschafft auf die neue Waage geschweige denn sie ausgepackt! *uff*

Juli@: Du bist nicht die einzige die keine Erfolge hat, ich glaube bei mir hat sich seitdem ich hier dabei bin, nix getan! Ich mach auch nichts nach Plan, aber das sollte ich wahrscheinlich auch mal tun! Ich merke zwar, dass meine eine Jeans sehr locker sitzt und ich schon einen Gürtel brauche, sonst rutscht sie mir und man kann bis ....reinschauen :-)
Und wegen unseren Kranken hier :-), mich hat es bisher auch "noch" nicht erwischt *freu* also bist auch nicht die einzige hier!

So muss auch schon wieder weiter. Sorry, dass ich nicht mehr Zeit habe, hoffe ihr seit mir nicht böse?!

Liebe Grüße, viel Erfolg und bis bald

Luckycatty
25.10.2006, 10:04
Hallo Christin,

brauchst dich doch nicht zu entschuldigen, manchmal ist halt einfach keine Zeit für Forum, das geht uns allen immer wieder mal so. Ich wünsche dir ganz fest, dass dein Stress endlich ein Ende nimmt, damit du wieder etwas Ruhe hast :smirksmile:
Und wenn die Jeans so locker sitzt, dann hat sich ja gewichtsmäßig offensichtlich schon was getan, man muss das ja nicht immer an Zahlen festmachen! :smile:

Bei mir schwinden die Pfunde auch, aber so hatte ich mir das nicht vorgestellt. War heute mal auf der Waage und hab jetzt 67 kg. Das ist seit Freitag knapp 1 kg, aber das merke ich auch kreislaufmäßig. Ich hoffe, dass mir bald wieder was schmeckt. :unterwerf:

Alles Liebe für euch! :kuss:

Juliette
25.10.2006, 10:29
Guten Morgen!

Schön zu sehen dass ich nicht die einzige bin die hier fleißig Punkte zählt.
Naja, ich bin seit heute dabei, da kann man wohl nicht gerade von fleißig reden. Gerade knabbere ich ein Knäckebrot (0,5 Punkte). Zumindest fängt der Tag gut an.

Habe mich heute zur Feier des Tages doch mal wieder gewogen.
Autsch.
65,9.
Aber eigentlich ist das etwa das was ich erwartet hatte, irgendwo bin ich schon froh dass es nicht noch mehr ist.

Also, zu den Treffen will ich eigentlich nicht gehen.
Ich mache das in Eigenregie, habe mich nur im Weight-Watchers-Forum angemeldet, da bekommt man ja schon einiges an Rezepten und Tipps GANZ UMSONST! Ja, wenn das mal nicht toll ist!

Den Rest habe ich mir auch zusammengegoogelt, weil ich echt zu knauserig bin dafür Geld auszugeben. Ist ja auch schon ganz schön happig, 15 Euro im Monat um online Mitglied zu werden, wenn man zu den Treffen geht wird´s noch teurer.
Ich hoffe dass es auch ohne klappen wird und der virtuelle Arschtritt in diversen Foren für mich reicht.

Und darüber dass ich eventuell zu wenig essen könnte muss ich mir wohl keine Gedanken machen!
Wollt ihr mal was lustiges hören?
Ich darf 21 Punkte essen und habe mir mal nur zum Spaß ausgerechnet was ich in den letzten Tagen gegessen habe, da komme ich locker auf 60 Punkte.
Und das war nicht übermäßig geschlemmt, sondern so mein normales Programm bei dem ich mein Gewicht im Moment zumindest halte. Erstaunlich, oder? Man sollte doch denken dass ich dabei schon längst geplatzt wäre.

illuminate
25.10.2006, 22:48
@christin
du arme ... hoffentlich wirds bald besser :) lass dich nich verwirren. und eine locker sitzende hose ist doch schon ein erfolg ;)

@lucky
ich wünsch dir gute besserung. gesund ist das sicherlich nicht, aber wird bestimmt bald :)

@juliette
das ist lustig ... heute ist auch mein erster tag. ich hab mir auch zunächst einiges zusammengegoogelt, hatte aber noch drei bücher von meiner ma. jetzt hab ich mir doch die flex points cd besorgt weil ich gesehen habe, dass ich mit den büchern nicht so viel ankommen kann, weil ich doch eben eingeschränkt esse.
ich hab am tag 18 punkte, hab aber heute schon 18,5 verbraucht. dabei hab ich nicht sooo viel gegessen

2 scheiben vollkorntoast mit exquisa quark 0,2 fett, marmelade und honig
ein fruit2day
eine portion kartoffelpüree mit bratensoße (mensa) und feldsalat mit karotten und einem esslöffel joghurtdressing
ein apfel
eine yogurette (das scheiß teil hat 1,5 points und kam von nem kumpel)
eine halbe gurke, sechs datteltomaten und ein hähnchenbrustfilet kleingeschnitten zum dippen in joghurt mit honig und senf
20g Kellogs Chocos gegen den Süßhunger

Morgen bin ich den ganzen Tag an der anderern Uni und da geht die Mensa gar nicht. Sprich wir werden bei macces landen :)

Christin234
26.10.2006, 07:54
Morgen zusammen,

ich glaub ich habs verschrieen gestern, heut morgen bin ich mit halsschmerzen aufgewacht nen Brummschädel und ner verstopften Nase, die im Moment aber frei ist.
:-(
wahrscheinlich hat es mich jetzt auch noch erwischt, so ein Mist und das immer kurz vor dem WE, *schweinerei*

Wie gehts euch mittlerweile?, ich hoffe doch besser?!

illu@: zu streng darf man auch nicht sein, es gibt Tage an denen hast du halt nicht so viel Hunger oder Geluss auf etwas, oder du gleichst es mit Sport wieder aus, das ist doch kein Thema, zu krass darf man auch nicht sein, das wird schon :-)
schau mich an, ich bin schon ein paar Wo dabei und ich denke mal an meinen Gewicht hat sich nicht viel gemacht, nur an der rutschenden Hose merke ich das (die ich im Mom gern anziehe, weil mcih das irgendwie aufbaut)!
Aber ich denke wenn ich nach Plan oder Buch gegessen hätte, dann wäre bei mir auch mehr Erfolg da gewesen, als so. Oder?

juli@: wenn du ww jetzt ein paar Wo lang machst, kannst mir sagen wie du damit klar kommst? weil ich glaube wir haben ja das selbe Problem, dass wir nicht nach Plan gegessen haben sondern einfach das was wir dachten und gesünder ist?!
Würde mich intressiern, vielleicht steige ich auch um.
Ist das alles in Büchern erklärt oder wie funktioniert das ganze?

Schönen Tag noch, bis demnächst,
liebe Grüße

Luckycatty
26.10.2006, 09:29
Morgen zusammen,

ich glaub ich habs verschrieen gestern, heut morgen bin ich mit halsschmerzen aufgewacht nen Brummschädel und ner verstopften Nase, die im Moment aber frei ist.
:-(
wahrscheinlich hat es mich jetzt auch noch erwischt, so ein Mist und das immer kurz vor dem WE, *schweinerei*

Wie gehts euch mittlerweile?, ich hoffe doch besser?!

Hallo Christin,

du Arme! :zahnschmerzen: Es scheint wirklich was quer durchs Land zu gehen! Hoffentlich erwischt es dich nicht zu sehr! :wangenkuss: Ich denke, der Stress hat seinen Teil dazu getan, dass es dich jetzt doch noch erwischen konnte. Ich hoffe, du kurierst dich ein bisschen aus *knuddel*!

Danke, Illu, für deine lieben Wünsche! Bei mir gehts gottseidank wieder bergauf, mein Mittag- und Abendessen sind gestern schon mal drin geblieben und es wurde mir nicht mehr schlecht.
Jetzt werd ich mir ein Vollkornbrot mit Megglebutter und Honig zu meinem Tee gönnen.


Ich mache das in Eigenregie, habe mich nur im Weight-Watchers-Forum angemeldet, da bekommt man ja schon einiges an Rezepten und Tipps GANZ UMSONST! Ja, wenn das mal nicht toll ist!

Den Rest habe ich mir auch zusammengegoogelt, weil ich echt zu knauserig bin dafür Geld auszugeben. Ist ja auch schon ganz schön happig, 15 Euro im Monat um online Mitglied zu werden, wenn man zu den Treffen geht wird´s noch teurer.
Ich hoffe dass es auch ohne klappen wird und der virtuelle Arschtritt in diversen Foren für mich reicht.


Das seh ich auch so, Juliette! Zwar könnte man jetzt sagen, die 15 Euro wären eine zusätzliche Motivation, aber ich werd auch nicht gern über den Geldbeutel motiviert :smirksmile: . Und die Infos, die man über die kostenlose Registrierung erhält sind ja wirklich sehr gut!
Und auf den virtuellen Arschtritt kannst dich verlassen, dazu sind wir ja hier zusammen! :smirksmile:
Apropos Arschtritt: morgen ist wieder Wiegetag! :cool:

Alles Gute für euch! :blumengabe:

Christin234
26.10.2006, 09:47
Hallo,

lucky@: naja man wird sehen wie weit es ausbricht, ich fühl mich nur müde, aber das kann auch davon sein, weil ich gestern ziemlich spät ins Bett bin :-), ich hoffe nicht das es mich jetzt voll erwischt hat. Immer vorm WE.
Mich täte das wirklich mal interessieren, wie das mit WW funktioniert und was man dazu alles braucht und wie und was????

Oh gott, morgen Wiegetag und die Waage steht immernoch schön verpackt im Karton, super! Kann ich mich da nicht einfach morgen schnell drauf stellen sondern muss erst richtig alles einstellen???!!!
Dauert das lange, bzw. is das recht kompliziert? Ich hab heut Abend schon wieder sooooo ewig viel zu tun und ich will unbedingt auf Training und danach muss ich noch putzen gehen, dann ist es 10 Uhr bis ich heim komme, dann muss ich noch was fertig für die Post machen, uff....
und in unsere Kneipe wollte ich eigentlich auch einen Sprung, das werde ich wohl nicht mehr alles schaffen *heul*

Luckycatty
26.10.2006, 13:12
Oh gott, morgen Wiegetag und die Waage steht immernoch schön verpackt im Karton, super! Kann ich mich da nicht einfach morgen schnell drauf stellen sondern muss erst richtig alles einstellen???!!!

Hallo Christin,

nur keine Panik, du packst die Waage aus, ziehst auf der Rückseite den Plastikstreifen aus dem Batteriefach heraus, führst den Reset durch, der in der sehr ausführlichen und gut geschriebenen Bedienungsanleitung erklärt ist (soweit ich noch weiß, einfach lang auf eine bestimmte Taste drücken), dann kannst dich schon wiegen. Die Speicherprogrammierung brauchst du nur zur Körperfettermittlung, aber auch da wirst du durch die Beschreibung gut angeleitet, ist also kein Problem.

WW ist nicht sehr kompliziert, Rezepte findest du auf der Homepage, von der ich weiter oben schon mal den Link hinterlegt habe. Du musst dich dort nur kostenlos registrieren.
Ansonsten gibts 2 WW-Kochbücher mit leckeren Rezepten und den 4 Wochen Power Plan.

Aber werd jetzt erst mal wieder gesund, dann hast auch wieder die nötige Energie für das alles. Und stress dich nicht so, Stress ist nur bis zu einem gewissen Maß föderlich für's Abnhemen!!:blumengabe:

Oxymora
26.10.2006, 13:34
Hallo zusammen!

Erstmal: Gute Besserung für alle Kränkelnden :blumengabe: Ich hoffe, ihr werdet schnell wieder fit. Und gerade so eine Magen- und Darmgrippe kann sich auf der Waage ja sehr positiv auswirken, um jetzt mal den einzigen Vorteil zu nennen :smirksmile:

@ illuminate:
ich habe auch die CD und habe gestern gleich mal locker doppelt so viele Punkte verdrückt. Aber das war auch ein Ausnahmetag. Ansonsten komme ich damit gut zurecht.

@ Christin:
Ich würde sagen, was man wirklich braucht ist eine Pointsliste, auf der man die ganzen Pointsangaben zu den Lebensmitteln findet. Die sind sowohl auf der CD. Oder man holt sich den Einkaufsführer, den kann man bei den treffen kaufen oder auch bei e-bay. Die Repete halte ich nicht für sonderlich wichtig, mit den Pointsangaben kann man sich dann ja auch den Wert für die Rezepte, die man verwendet, ausrechnen.

Bin mal gespannt, was die Waage morgen so sagt.

Viele Grüße

Christin234
26.10.2006, 14:56
Hallo,

lucky@: danke .-) na das hoffe ich auch mal, grad morgen wo wir doch auf Hochzeit eingeladen sind, oh man das nervt mich alles das kann ich euch sagen. Wenn nicht muss ich morgen in die Apotheke fahren und mir dort was holen wenn es nicht besser wird. Heute schaffe ich es nicht mehr :-(
Ok, einfach nur den Zettel rausziehen, Reset drücken, drauf stellen und mein Gewicht kommt, das müsste ja dann auch ICH schaffen in meiner Eile *hoffe* *hoffe*
Meinst ich soll erst warten bis ich fit oder krank bin und mich dann darauf konzentrieren vl. mal WW zu versuchen?

Oxy@: Danke, ich weiß nur nicht ob ich mich zu den Kranken oder Halbwegs Gesunden dazu zählen soll?! :-) Man wird sehen.
Das klingt ja schon mal interessant! Und was ist auf dieser CD noch alles drauf?
Wo gibt es die und was kostet die?

Ich bin gar icht gespannt was die Waage sagt, ich hoffe sie enttäuscht mich nicht, aber ich war auch nicht wirklich fleißig, weiß nicht hab das immer so nebenbei hergezogen und dann dann schau ich blöd auf der Waage wenns nicht weniger wird .-(

stephie
26.10.2006, 15:51
hallo zusammen,
ich würde mich gerne anschliessen. ich wiege 73 bei 1,70m. dass heisst es wäre schön wenn so 10-15 kilo runter gehen.
viele grüße
stephie

Oxymora
26.10.2006, 20:01
Huhu

Hallo stephie!
Herzlich Willkommen in unserer Gruppe! :lachen: Hälst du dich an ein bestimmtes Konzept?

@ Christin:
auf der CD sind der Einkaufsführer, der Restaurantführer und Rezepte zusammengefasst. Man kann dort auch gleich ein Punktetagebuch führen und bekommt Auswertungen. Guck am besten mal bei ebay.

Viel Erfolg morgen auf der Waage!
Ich werde vermutlich nur nen geringen haben, geh gleich Pommes essen :cool:

illuminate
27.10.2006, 08:51
@christin
wobei ich das punktetagebuch und die lebensmittelliste noch am hilfreichsten finde. ich ess eher mal schnell ne kleinigkeit als dass ich mir ein rezept koche und es hilft wirklich einfach nen überblick zu behalten.
ui morgen ist die hochzeit? ich hoffe du verlierst danach nicht die motivation :)

@stephie
hallo und herzlich willkommen ... bei uns ist freitags wiegetag :) wobei 55kg bei 170 schon heftig sind oder?

@oxy
jepp ging mir auch so. donnerstags ist stadttag ... da hab ich den ganzen tag an ner anderen uni vorlesung und dann gibts halt mittags immer fast food. und wir sind kurzfristig von mc donalds auf döner umgeschwenkt und der hat ja gnadenlos 13 punkte. plus frühstück plus abendessen plus süßigkeit (ja ich bin süchtig) und schwupps die wupps sieht das pointskonto echt böse aus. werd dafür halt heute ein bißchen schauen ... viel gemüse etc :)

axooo WIEGETAG
56,1kg und 23,5% Körperfett - damit 0,4kg abgenommen aber körperfett anteil gleichgeblieben. aber war ja klar wegen kein sport etc :(

Christin234
27.10.2006, 08:59
Wunderschönen guten Morgen,

stephi@: Hallo, schön das du jetzt auch mitmachst! Freut mich :-)
viel glück!

illu@: das glaube werde ich dann einfach mal versuchen mit den punkten, wann genau ich damit anfange, liegt noch in den Sternen :-)
Ja heute ist die Hochzeit, bin ja gespannt wie die Braut aussieht .-) Jetzt muss ich mich in der Arbeit umziehen und mich fertig machen, echt blöd, aber es ging nicht anders und ich wollte nicht extra nen Tag Urlaub herschenken wo ich ja eh nur nen halben Tag heute hätte :-)

Stellt euch mal vor, heut morgen bin ich (wieder mal ganz gestresst schon in aller hergotts früh) zu der neuen Waage, hab den Karton aufgerissen, raus das Ding, nichts eingestellt drum kann ich noch euch mein Körperfett noch nicht ermitteln, ich war allerding schon komplett angezogen so im vorbeigehehn, schnell drauf, und was zeigt mir das Ding an :-) ????
Jaaaaaaaaaaaaa: 66,65 kg hahaha.
ich hab mich frei trotzdem gefreut, letzte Wo waren es noch 68
:-)
jetzt muss es doch aufwärts gehen?!

Schönen Tag noch euch lieben, freu mich von euch zu hören.

Tschüssile

Luckycatty
27.10.2006, 11:11
Hallo Mädels,

es geht wieder bergauf! Neiiiiiin, nicht mit dem Gewicht, da vermelde ich 66,5 Kilo und 33,2% Körperfett. Letzten Freitag waren es 67,9 Kilo und 34,1% Körperfett. Ich freu mich :yeah: :jubel:
Aber mit der Gesundheit gehts wieder gut, meine Verdauung tut wieder das, was ich will :freches grinsen:

@stephi: schön, dass du auch mitmachst! Die Motivation ist hier echt super, lauter liebe Mädels!

@Christin: Mensch, das ist ja klasse! Ist doch eine gute Waage, nichtwahr :zwinker::freches grinsen:

@Illu: bei dir läufts ja auch super! Bist auch wieder ganz fit?

Ich freu mich mit euch allen über jedes Gramm! Machen wir weiter so!:yeah:

illuminate
27.10.2006, 11:51
@christin
siehtst du, es lag eh nur an deiner waage ;) wünsch dir auf jeden fall viel spaß auf der hochzeit :)

@lucky
hey wow das sind 1,4kg und fast 1% körperfett :) das ist doch mal ein richtiger erfolg :)
ich bin vor allem froh dass es jetzt wo ich normal esse nich direkt wieder hoch gegangen ist. ganz fit noch nicht, aber zumindest mal wieder etwas fitter :)

so ihr lieben bin zwar immer noch ein bißchen am schwächeln aber habe heute morgen doch schon eine runde walking/joggen mischmasch hinter mir und erfreuliche 350cal extra verbrannt :)
wie viele bonus points das auch immer sein mögen :)

Juliette
27.10.2006, 18:34
Hallo!

Wow, dieses Weight Watchers Zeug scheint tatsächlich zu fruchten!
Eigentlich wollte ich mich heute noch gar nicht wiegen, aber dann konnte ich mich doch nicht mehr zurückhalten, und was soll ich sagen: 65,3.
Noch kein Grund vor Freude an die Decke zu springen, aber immerhin, 600 weniger als noch vor zwei Tagen.
Könnte natürlich auch Zufall sein, aber das motiviert zumindest zum Weitermachen.

Ich bin irgendwie total überfordert davon dass ich auf einmal eine bestimmte Menge essen muss. Bis jetzt lautete das Prinzip immer "je weniger umso besser", und das kriege ich nicht so ganz aus dem Hinterkopf.

Bizarrerweise esse ich den Tag über immer relativ wenig, teils weil ich einfach ziemlich viel unterwegs bin und nicht dazu komme, teils aber auch weil ich Angst habe meine ganzen Punkte schon mittags zu verfuttern und danach hungern zu müssen. Und dann muss ich mir abends noch richtig was einfallen lassen um überhaupt auf die Punkte zu kommen. Vorgestern habe ich noch Weingummi gegessen, gestern habe ich dann mit 17 Punkten abgeschlossen, weil einfach nichts mehr reinging.
Die übriggebliebenen Punkte wollte ich dann heute zusätzlich essen, und was ist passiert? Ich bin jetzt bei 10 Punkten, und pappsatt.
Ich weiss echt nicht was mit mir los ist.

@ christin: ich werde hier natürlich berichten wie´s so läuft, sofern ich denn noch ein paar Wochen durchhalte, was ich aber doch sehr hoffe. Aber ich habe mir halt auch alles selber zusammengestückelt, kann ganz gut sein dass sich da ein paar Irrtümer eingeschlichen haben.

@ illu: 18 Punkte? Ehrlich? Nicht verrechnet? Das ist wirklich verflucht wenig, ich darf ja schon 21, und ich bin ganz klein und bewege mich nicht allzu viel.

So, und jetzt mache ich mir erstmal noch´n Brötchen.

illuminate
28.10.2006, 21:29
@juliette
frau (7 punkte), 56kg (5 punkte), 161cm groß (2 Punkte) und hauptsächlich sitzende Tätigkeit ... was hab ich vergessen?

naja den einen tag bin ich hinten und vorne nicht ausgekommen mit meinen punkten. aber lag auch daran dass wie an dem tag zweimal in der stadt gegessen hatten...

gestern hatte ich auch probleme (mittagessen 4,5 punkte, abendessen 3 punkte) hab dann noch schokolade gegessen und am ende trotzdem nur 15 punkte ... gleich aber die ausrutscher von vorher aus

@christin
wie war denn deine hochzeit?

Juliette
28.10.2006, 21:47
So, heute habe ich meine Punkte endlich mal überzogen.
Ich hatte einfach den ganzen Tag so´n Hunger, ich hätte in einer Tour nur essen können, da war´s ganz gut dass ich noch ein paar Punkte in Reserve hatte.

@ illu: ich hätte da noch
2. Wie alt sind Sie?

15-20 Jahre 5

21-35 Jahre 4

36-50 Jahre 3

51-65 Jahre 2

über 65 Jahre 1

Da kommen doch gleich ein paar erfreuliche Points dazu.

illuminate
29.10.2006, 07:36
wusste doch dass ich etwas vergessen hatte bei der aufzählung. ich bin 21 :) (4 punkte) und damit kommen wir auf die genannten 18 :)

ja das hatte ich mir auch gedacht ... war freitag eben noch ein bißchen walken / laufen (kondition weg *snief*) und ein bißchen gespart weil ich wusste dass ich hier am we mit meinen eltern eh nich dazu komm sie einzuhalten...

eltern wollten mich dann freitag nacht als ich angekommen bin noch vollstopfen, gestern hier frische brötchen zum frühstück, steak mit nudeln zu mittag und zum abendessen käsefondue *augen verdreh* und laut meiner ma bin ich viiiiiiiel zu dünn und dürfe nich weiter abnehmen :) da ich die cd habe kann ich ihr ja jetzt zumindest die bücher abgeben. meine ma hatte bevor sie krank geworden ist eine 36, ich strebe im moment eine 38 in den hosen an ... frage mich wo das problem ist :)

ich hoffe auf jeden fall, dass ihr alle ein schönes wochenende habt, euch über die geschenkte stunde freut und wir uns bald alle wieder lesen :)

Luckycatty
29.10.2006, 15:43
Hallo Mädels,

die geschenkte Stunde war schon klasse heute, wo ich doch sonntags so gerne ausschlafe :freches grinsen:

@Illu: du hast einen BMI von 22, das ist doch super! Ich finde es gut, dass du auf deine Ernährung achtest, aber echte Sorgen musst du dir glaub ich nicht machen, wegen des Auswärts-Essens mein ich jetzt. Das kompensierst du doch locker!:smirksmile: Wäre glücklich, wenn ich schon so weit wäre wie du! Allerdings hält der Körper mit den Jahren seine Kilos fester und fester ...:unterwerf:

Bin jetzt grad beim Stöbern im www auf eine Seite gestoßen, wo Diätpläne mit Einkaufslisten heruntergeladen werden können - kostenlos. Vielleicht für diejenigen interessant, die noch nicht nach einem festen Programm kochen oder was anderes ausprobieren möchten, auch für Familien-Kocher ist was dabei, das werde ich mir genauer ansehen. Es gibt auch Tipps zur Bewegung, usw.:
http://www.gesundheitpro.de/Abnehmen

Viel Spaß beim Schmökern und noch einen schönen Sonntag! :freches grinsen:

Christin234
30.10.2006, 07:24
Guten morgen Ihr lieben,

na da hat sich ja einiges getan seit Fr, musste ja früher gehen wegen der Hochzeit. Also war echt super schön, dass Essen super lecker, natürlich geschlemmt, obwohl ich mich schon gezwungen habe etwas darauf zu achten, aber naja ich glaub es hat fast nichts gebracht. Dann noch Bier und Wein getrunken :-( das lässt sich nicht gut sehen auf der Waage!
Ich werde mich die Wo mal unter der Wo wiegen (hoffentlich hauts mich net um)

Heute kommen meine Eltern wieder vom Urlaub zurück, dann hab ich wieder mehr Zeit für mich! Aber ich glaube die Kilos hab ich echt durch den Stress verloren, weil ich teilweise nach der Arbeit keine Zeit zum Essen hatte und bin dann erst nach 10 heim gekommen und das war mir dann zu spät!

Ich hoffe ich komme trotzdem an mein Ziel, auch wenn ich noch länger brauche, obwohl ihr mich ja schon fast alle eingeholt habt :-(

Oxymora
30.10.2006, 08:12
Guten Morgen!

Endlich komm ich wieder ins Internet, keine Ahnung, was da bei mir über das Wochenende gesponnen hat.... solange es jetzt erstmal wieder funktioniert, bin ich ja schon zufrieden :smile: da erwarte ich gar nicht, dass ich es auch verstehe :smirksmile:

Hier auf jeden Fall erstmal mein Freitagsgewicht: 62,5 kg :lachen:

Euch allen Glückwünsche zu der Abnahme, schön, dass sich bei allen etwas tut :smile:

Ich habe meine Punktewochenbilanz zum Glück auch nur mit 15 Punkten überzogen.
Und heute Nachmittag geht es ab zum Probetraining in ein Fitnesstudio mit Trainerstunde. Bin schon ganz gespannt.

Bis bald

Luckycatty
30.10.2006, 11:07
Hallo Mädels,

ist bei euch auch so tolles Wetter? Hier strahlt die Sonne, dass es eine wahre Freude ist, da fängt die Woche schon mal gut an, vor allem, wenn man bei diesem Wetter auch noch Urlaub hat :freches grinsen: .

Christin, mach dir kein zu großen Sorgen wegen der Schlemmerei bei der Hochzeit. Solche Sachen soll man genießen und dann einfach im Programm weiter machen. Ansonsten macht das Leben ja keinen Spaß mehr. Du machst das ja nicht jede Woche, bist halt ein paar Tage später am Ziel, auf die kommt es nicht an. :kuss:

@Oxy: Bin auch gespannt, ob's dir Spaß macht, so richtig merken wirst es ja wahrscheinlich dann erst morgen bzw. übermorgen :knatsch: Aber gut ist es auf jeden Fall!

Ich geh heut Nachmittag mit Tochter Squash spielen und anschließend, wenn sie noch Training hat, werd ich noch eine kleine Runde am Inn entlang walken, bei dem Wetter muss man einfach raus! Mal sehen, ob ich da die paar Hundert Gramm, die mir Tante Rosa mitgebracht hat, weg kriege *grrrrr*. Sind heute 67,1 gewesen, ich weiß nicht, ob Tante Rosa 600 g ausmacht?!
Egal, heute wird gepowert!

Wünsch euch einen schönen Tag!

Christin234
31.10.2006, 08:40
Hallo zusammen,

so jetzt hat alles wieder seine Ordnung und seinen geregelten Gang, meine Eltern sind vom Urlaub zurück und es bleibt nicht wieder alles an mir hängen, sondern wieder aufgeteilt :-)
Sogar meine Mum und mein Dad haben gemerkt das ich abgenommen habe, sie meinten ich hab ganz schmale Backen bekommen! Freu freu :-)
ich hoffe durch das WE und das gefresse sind sie nicht wieder drauf und gestern ist auch noch das Training ausgefallen :-(
Muss ich ne extra Stunde dafür einlegen.

lucky@: bei dir klappt die Diät aber auch gut, nicht wahr?! Du nimmst immer ganz schön ab. Ich würde auch gern nach Plan machen, aber wenn man nicht selber kocht ist das ziemlich blöd! und das funktioniert nicht :-(

illuminate
31.10.2006, 11:06
@christin
warum redest du nicht einfach mal mit deiner ma und erklärst ihr was du vor hast und bittest sie dich zu unterstützen? und ich meine auf ein ausgewogenes frühstück und snacks etc zwischendurch kannst du ja selber achten.

frühstück reicht ja im grunde ein brötchen mit fettarmer wurst oder mit quark und marmelade oder honig oder eben ein großes fruchtmüsli ...

und mittags kannst du dir gemüse und dips oder sonstiges mitnehmen :) dann ist es auch nicht so "schlimm" wenn du abends zuschlägst.


so ich war heute im fitnesstudio hab ein bißchen an den geräten rumgeturnt und morgen kann ich mir meinen trainingsplan abholen :)

außerdem probiere ich jetzt mal dieses essen von weight watchers aus ... pute süß sauer mit reis für sagenhafte 4 points :)

Christin234
31.10.2006, 11:34
Hallo,

illu@: hab ich auch schon überlegt, aber dann sagt sie wieder, ach komm brauchste doch net! Plapla, des hab ich ja schonmal gemacht. Ich ess im mom nicht so viel in der Arbeit und gleiche das dann mit Abends aus, so hat es im Moment funktioniert, anscheinend dauert es länger wie bei euch, aber es geht auch.
Da ist wieder der Punkt, wennst ne eigene Wohnung hättest!!!

Und wie läufts bei dir sonst so?
Das mit dem weight watchers klingt ja echt voll super und auch lecker die sachen. Des täte gar nicht auffallen wenn ich das meinen Freund mitkochen würde .-)
Und die Rezepte sind auf der INternetseite und wenn man sich registriert hat dann kommen die einem zu oder muss man trotzdem reinschauen?

Schönen Tag noch und viel Spaß!

Luckycatty
31.10.2006, 11:34
Hi zusammen!

Christin, Illu hat recht, so würde ich es machen! Es reicht ja schon aus, wenn man beim Kochen darauf achtet, dass es eine ausgewogene Mischkost ist, also immer Gemüse oder Salat dabei (so ist das ja auch bei den Diätrezepten) und man drauf achtet, dass wenig aber dafür gutes Fett (mit möglichst ungesättigten Fettsäuren) zum Kochen verwendet wird. Also z.B. Olivenöl und für Salat Rapsöl. Das ist absolut geschmacksneutral und enthält Omega-3-Fettsäure. Wenn deine Mom das macht, hast schon eine ganze Menge gewonnen. Es gab doch auf RTL2 diese Sendungen ("Du bist was du isst", usw.), da war auch nie von Diät die Rede, sondern eben von einer ausgewogenen Kost und Bewegung. Ich denke, das ist es.

@Illu: Boah, das hört sich lecker an! Würdest du das Rezept hier posten? Ich mag süßsaure Sachen, geh auch total gern zum Chinesen! *ganzliebbettel*!

Bei mir geht grad nix runter, trotz 1,5 Stunden Sport gestern, Tante Rosa hält alles fest *hmpf*. Aber dann halt nächste Woche wieder. Es ist schon OK, so wie's ist.

Christin234
31.10.2006, 11:52
Hallo,

lucky@: meine mum kocht ja so eigentlich schon gesund, also nicht total fettig und sind oder nur fettsachen. Und es gibt auch jeden Tag Salat, wo ich ne Portion voll esse!!! Das gibts bei uns schon immer. Also ich denke, sooo fettig wird das nicht immer sein, wenns mal schnell gehn muss dann gibt es halt Schinkennudeln oder so die werden auch nicht zu viel kcl haben oder?!

Ja, lecker jam jam, das wär echt cool, wenn das Rezept hier wäre :-) ich mag auch total gern chinesisch, das schmeckt echt super! Und deren Gemüse dazu,hmmmmmm :-)

Meinst du mit runter die Kilos oder hast du keinen Hunger?
Warte nur ab, das kommt schon noch wenn sie wieder weg ist :-)

Luckycatty
31.10.2006, 12:17
Meinst du mit runter die Kilos oder hast du keinen Hunger?
Warte nur ab, das kommt schon noch wenn sie wieder weg ist :-)
Ja, ich meinte die Kilos! Aber ich denk auch, das gibt sich wieder. Ich mach auf jeden Fall weiter im Programm.

Hab mir jetzt grad bei ebay die Flex-Points-CD gekauft, Brigitte und WW sind ja ziemlich ähnlich, hab seinerzeit auch schon Brigitte-Rezepte in Points umgerechnet, das passt absolut. Mir gehts eigentlich auch mehr drum, nicht immer groß nachdenken zu müssen, was ich kochen könnte, da kommen mir die Tagespläne sehr entgegen *gggg*.

Ich hätte gegen Schinkennudeln auch nix einzuwenden, würde nur aufpassen, weil Kohlehydrate am Abend die nächtliche Fettverbrennung stoppen. Aber wenn man am Tag schon aufgepasst hat, und die Portion Salat genauso groß ist wie die Nudelportion (Salat sättigt nämlich ganz schön), dann ist das OK. Weißt du, es ist ja doch schon immer ein Erfolg, nicht zuzunehmen!

Christin234
31.10.2006, 12:44
Hallo,

was ist das genau für eine CD? was ist da alles drauf?

Ja, is schon ähnlich groß wie die normale Portion essen .-) ja aber meist, gibts Nudeln, Reis Kartoffeln oder Klöße.
Mal Gulasch, mal Chinesisch, je nachdem halt.
das stimmt wenn ich die Wo nicht wieder zugenommen habe, bin ich auch schonmal zufrieden, was ich am WE alles gegessen habe, uhhhh, aber ich woltle halt nicht auf alles verzichten. Und es war soooo lecker :-)
jetzt muss ich mich halt wieder ranhalten. Hab schon überlegt ob ich mir für Donnerstag mittag einen Obstsalat mache. Nur möcht ich den schon daheim machen, weil in der Arbeit hab ich mittags dann keinen nerv für. Was meinste? Träufle ich halt Zitronensaft drüber, dann wird´s nicht schwarz?!

Und der Alk is auch immer schlimm :-)

Luckycatty
31.10.2006, 14:47
Hallo,

was ist das genau für eine CD? was ist da alles drauf?
Hier der Inhalt der CD:

*Die aktuellen POINTS Werte von über 21.000 Lebensmitteln und Restaurantgerichten
* Über 1.200 Weight Watchers Rezepte zum Ausdrucken
* Mehr als 750 Mahlzeiten für Frühstück, Mittag- und Abendessen sowie Snacks
* Die POINTS Analyse sowie die automatische Berechnung und Anpassung der täglichen POINTS Zahl
* Eine komfortable Tagebuchfunktion mit individueller Übersicht über die verbrauchten und gesparten POINTS Werte sowie den durch Bewegung verdienten POINTS Bonus
* Viele übersichtliche Erfolgsdiagramme für BMI, Taille, Hüfte, Gewicht etc., basierend auf den persönlichen Details
* Calculatoren für BMI, POINTS Wert und POINTS Bonus
* Weiterführende Programmfunktion speziell für die Erhaltungsphase mit allen wichtigen Informationen
* 250 Tipps zu Fragen rund ums Abnehmen
* Alle wichtigen Infos zu Weight Watchers und FlexPoints
* Nutzungsmöglichkeit für bis zu 3 Anwendern gleichzeitig an einem PC.

Ich denke, da kann man ganz gut damit arbeiten!


Hab schon überlegt ob ich mir für Donnerstag mittag einen Obstsalat mache. Nur möcht ich den schon daheim machen, weil in der Arbeit hab ich mittags dann keinen nerv für. Was meinste? Träufle ich halt Zitronensaft drüber, dann wird´s nicht schwarz?!

Und der Alk is auch immer schlimm :-)
Ich hab das auch schon mal gemacht und hab dann am nächsten Tag noch einen Becher Joghurt untergehoben, dann hast auch noch ein wenig sättigendes Eiweiß dabei.
Alk würde ich eh meiden, der verhindert die Fettverbrennung noch besser als Kohlehydrate! Wobei ich mir mein Gläschen Sekt an Silvester ganz sicher nicht verkneifen werde!:smirksmile:

Christin234
31.10.2006, 14:55
Hallo,

wow also die CD finde ich echt nicht schlecht, die würde mich auch interessieren!!!
Ich denke damit kann man sehr wohl gut damit arbeiten.
Find ich ja echt interessant :-)
Wo gibts die z.B?

ich glaub das mach ich mir auch, in meiner alten Fa. damals, haben wir uns öfters so leckereien gemacht, Fetakäse mit Tomaten mit Zwiebeln dann drauf Balsamico-Essig, Salz, Pfeffer (kein Öl), oder Tomaten-Mozzarella-Salat.
Und eben den ganz super leckeren Obstsalat, der war echt total fruchtig und super.
Da geh ich heut gleich noch einkaufen und hol mir ganz frisches Obst :-)
hm, lecker lecker!!
Aber da ich ja jetzt ganz allein bin, is das immer blöd, da kann ich nicht während der Arbeit mal schnell alles vorbereiten muss ja immer da sein wenn was ist :-(

Mozzarella-Tomaten soll ja gesund sein, aber zum abnehmen ist das auch nicht ganz das wahre ne?!
Und wie ist das mit Feta-Käse?
Das würde mir nämlich auch mal wieder schmecken.

Naja, also am WE da trink ich schon Sekt oder Wein, auf der Hochzeit, hab ich Sekt, Bier UND Wein getrunken :-( *schäm*
und letztes WE hab ich sogar schnaps getrunken.

Luckycatty
31.10.2006, 15:44
Also ich hab die CD bei Ebay gekauft (Sofortkauf) für 36 € komplett. Bei WW kostet sie 69 € + Versand. Es lohnt sich also, bei Ebay nachzuschauen, allerdings, die letzten Versteigerungen, die ich beobachtet habe, gingen alle über 40 €, ist aber immer noch günstiger als bei WW. Entweder hatte ich also Riesenglück oder ich hab Schrott gekauft, das wird sich in Kürze rausstellen :smirksmile: .

Mozzarella und Tomaten ist z.B. als Abendessen total OK, wenn man nicht noch Kohlehydrate dazu isst. Das ist z.B. ein Abendessen-Vorschlag in dem "Schlank im Schlaf"-Buch, wo es ja um diese Insulin-Trennkost geht. Für mittags würde ich dann sogar noch ein Vollkornbrot dazu essen. Außerdem gibts ja bei ALDI inzwischen den fettarmen Mozzarella, den kann man ja auch nehmen. Feta ist sowieso OK, wird in den neueren Brigitte-Rezepten oft verwendet. Z.B. Knäckebrot mit Tomatenmark bestreichen, Feta in Scheiben drauf, paar Kräuter drüber, schmeckt echt gut, hätte ich nicht gedacht!

Du machst das so schon richtig, Christin! Und ganz verzichte ich auch nicht auf Alkohol, mag gerne mal ein Glas Wein (auch noch lieblichen), das genieße ich dann in vollen Zügen und das solltest du auch tun!! :kuss: Wir wollen ja auch noch was vom Leben haben, nicht wahr? :smirksmile:

illuminate
31.10.2006, 15:52
@christin
also ich hab die cd ja auch ... und arbeite jetzt genau eine woche damit und hab in der zeit auch 600g abgenommen, aber eben auch über 3,5h sport zusätzlich getrieben. hab aber auch das ein oder andere mal über die strenge geschlagen.

rezepte hab ich noch so gut wie gar keine gekocht, ich finde das tagebuch halt praktisch, weil du nen guten überblick hast was du gegessen hast und wie viel noch drin ist. außerdem bekommt man durch das eintragen ein gefühl für "gute" und für "schlechte" lebensmittel. wenn du nur 18 punkte hast, überlegst du dir halt 2mal ob du dir für 5 punkte nen schokoriegel reinziehst und so spaß :)
trotzdem ist definitiv genügen spielraum für leckereien und auch für alkohol.

naja mozzarella und fetakäse enthalten recht viel fett. kommt wahrscheinlich auf den anteil käse und den anteil gemüse an *zwinker* kann dich aber verstehen, ich liebe fetakäse :) und käse an sich sowieso

wie viel kalorien hat alkohol? 6cal pro gramm? ein bier hat 5% macht bei nem halben liter 25ml macht 20g macht 120cal ... kann das sein? naja internet sagt 100g bier haben 41cal :) wein dagegen mindestens 70cal und schnaps knapp 250 :)

ich glaube ich werde meinen alkschrank vernichten *grübel*



@lucky
im grunde ist das quatsch mit hemmt die fettverbrennung etc. solang du mehr verbrauchst als du zuführst nimmst du ab ... egal in welcher form du die nahrung zuführst.
dass man sich abends um elf nicht noch ein fettes käsefondue reinhauen sollte ist meine ich logisch.
aber dieses nach so und so viel uhr nicht mehr das und das essen lässt sich einfach mit der theorie der energiebilanz nicht vereinbaren.
du kannst bei weight watchers doch auch vier schokoriegel oder von mir aus 1,5kg nudeln am tag essen ...was vielleicht nicht logisch wäre ... und auch nicht der ausgewogenen ernährung entspricht, aber rein mathematisch ist es möglich :)

wegen dem china süßsauer ... das ist so ein fertiggericht von weight watchers gewesen für die micro. und es hat zwar nicht schlecht geschmeckt, ich hatte nur wahnsinns durst danach und zwei stunden später wieder riesenkohldampf und mir ein brötchen in der mensa geholt... also werd mir das sicher nicht nochmal besorgen :)

Christin234
31.10.2006, 16:10
Hallo,

illu@: schön von dir wieder mal was zu hören !!!
Hm, was jetzt, kann ich Tomaten-Mozarellu oder Feta und Tomaten mittags essen oder eher nicht?!
Wenn ich am Tag schon wüsste was es Abends zu essen gäbe, dann könnte ich mir das auf die Punkte aufteilen und soviel unterm Tag essen, wie ich darf, damit ich das auch nicht überschreite! Oder?
Na da hast du aber schon einen ganz schöne Vortschritt gemacht bisher was?! Wie weit hast du es denn noch bis zu deinem Traumgewicht? Dürfte ja nicht mehr allzu lange sein!?
Was ist dann, danach? Bleibst du hier oder gehst du dann?
Wie gehts dir denn sonst so?

lucky@: tomatenmark = und das schmeckt?! Kann ich mir irgendwie nicht vorstellen?! Und das ist nicht fettig also ist ne normale Mahlzeit die ok wär?
Die CD würde mich auch intressieren :-)
Wegen dem Alk, ja klar nicht ganz drauf verzichten, aber auch nicht jedes WE was trinken, auch wenn es "nur" ein Glas Wein ist, aber die letzten 3 Wo war ich Sa immer auf WEinfeste und da hab ich halt dann was getrunken, ging nicht anders und ich wollte auch nicht anderst!

Aber Illu, dass ist jede Menge, was du da ausgerechnet hast, puhhhh! Na wahrscheinlich hab ich am Freitag meine Kilos wieder drauf, jetzt hab ich mich soooo gefreut, ich hab mir erst ne neue Hose gekauft, die ist mir jetzt übrigens auch zu groß! :-(

Luckycatty
31.10.2006, 16:32
Hallo Christin,

wenn du Kalorienangaben brauchst, musst nicht groß rumrechnen, kannst einfach hier nachschauen (hier mal die Seite von Alk):
http://www.index-essen.de/cgi-bin/tabelle.cgi?cat=alkohol-bier&action=&menge=&sort=abc

Dass das mit der Fettverbrennung kein Quatsch ist, Illu, haben die neuesten Stoffwechselstudien bewiesen, es geht eben beim Abnehmen nicht nur ausschließlich um Kalorien, sondern welche Kalorien man wann zu sich nimmt. Dass eine negative Energiebilanz dazu gehört hat nie jemand bestritten. Aber warum nicht die hormonell gesteuerten Stoffwechselvorgäne im Körper zusätzlich nutzen? Das macht einem das Abnehmen leichter!

Kann hier nachgelesen werden: http://www.fitforfun.de/food/schlank-schlafen?page=1

Schönen Tag noch!

illuminate
01.11.2006, 08:49
@christin
essen kannst du alles *lacht* tut mir leid ich kann dir wirklich nicht sagen wie gesund oder ungesund das ist. also bei weight watchers hat mozzarella 3,5 punkte (pro 100g) und mozzarella light 2,5... feta pro 100g 6 Punkte und feta light 2,5 punkte - da tomaten null punkte haben wäre dass dann mit einem brötchen (2 punkte) ein mittagessen zwischen 4,5 und 8 punkten... für ein mittagessen echt gut, knappes viertel des punktebedarfs, aber für nen kalten salat find ichs wiederum fast viel :) ... aber lecker ... werd ich mir glaub auch die tage machen

@lucky
sollte kein persönlicher angriff sein, nur ständig beweist eine studie das und das. *seufz* glaube nie einer statistik die du nicht selber gefälscht hast, aber ich werd mir den artikel gleich durchlesen. neugierig bin ich ja doch schon :)

ich hab übrigens das gefühl dass es zur zeit bei mir irgendwie stagniert ... oder zumindest seit ich aus frankreich zurückbin. was im grunde gar nicht stimmt, da ich laut waage 1,2kg abgenommen habe, aber so rein gefühlsmäßig und optisch tut sich nix mehr. oder ich seh das nicht mehr.

hoffe das ändert sich wenn ich jetzt wieder etwas mehr sport treibe :)

illuminate
01.11.2006, 09:10
soo ich habe mir gerade luckycattys artikel durchgelesen und kann ihn euch nur weiterempfehlen. für mein empfinden schreibt er nichts bahnbrechendes neues, aber er fast nochmal gut die dinge zusammen auf die es ankommt ... ausgewogen ernähren, viel sport treiben und ausreichend schlafen :)

Luckycatty
01.11.2006, 11:21
Hallo Illu,

ich fühl mich nicht persönlich angegriffen. Ich hatte auch nicht behauptet, hier die großen Neuigkeiten zu verkünden. Dass es aber sinnvoll sein kann, die Stoffwechselvorgänge im Körper zu kennen und sie für sich arbeiten zu lassen, indem man bestimmte Dinge tut oder sie eben zu bestimmten Zeiten unterlässt, haben die Mediziner Dr. Pape und Dr. Schwarz in einem Langzeitversuch über 12 Jahre mit 4000 Teilnehmern erprobt und darüber ausführlich berichtet.
Aber ich denke, es muss eh jeder selbst die für sich richtige Methode finden um abzunehmen.

@Christin: Die Tomaten mit Mozzarella haben nach folgendem Rezept (1 Person) 200 kcal:
500 g Tomaten
1 Kugel Mozzarella light (9% Fett)
1 EL Olivenöl
1 EL Balsamico
Basilikumblättchen

Nährstoffe: 200 kcal, 11 g Fett, 13 g KH, 35 g Eiweiß

Ich denke, das ist für eine Abendmahlzeit durchaus OK, die Nährstoffmengen entsprechen auch denen in der Brigitte-Diät.

illuminate
01.11.2006, 16:51
soooo ich hab jetzt das zweite weight watchers fertigessen getestet - spaghetti bolognese für 5,5 punkte und ich muss sagen ich bin ehrlich begeistert.

die pasta ist nicht zu lasch, die soße lecker fruchtig mit fleisch und gemüse und die portion erscheint mir besser bemessen als dieses putenfleisch süß sauer dings.
einzig mit pfeffer und chilli hab ich nachgewürzt, da ich scharf liebe :)

wie gesagt, als mahlzeit zwischen durch definitiv besser als ein döner oder eine pizza ;)

Juliette
01.11.2006, 17:27
hmmm... sind diese Weight-Watchers-Fertiggerichte sind doch ganz schön teuer oder?
Und wenn ich mir Spaghetti mit Tomatensoße mache sind das auch nur 5,5 Punkte, Bolognese ist sowieso nicht so mein Fall, da bleibe ich wohl lieber bei meinem Klassiker.
Sonst sind diese Fertiggerichte sicher ganz praktisch, zumindest muss man nicht ewig rumrechnen bis man drauf kommt dass es doch viel zu viele Punkte hat.
Naja, bei mir gibt´s gleich mexikanisch angehauchte Reispfanne mit Gemüse, nach meinen Berechnungen haue ich mir damit satte 7 Punkte rein, dann ist auch Schluß für heute.
Ich hab´s wirklich noch nie geschafft genau meine Punkte zu essen, es waren immer ein paar mehr oder weniger, aber auf die Woche gerechnet kommt´s wieder hin.
Bis jetzt habe ich auch der Versuchung mich zwischendurch zu wiegen erfolgreich widerstanden, obwohl ich schon etwas Angst vor Freitag habe. Ich glaube wenn da nichts weniger auf der Waage ist laufe ich Amok.

Oxymora
01.11.2006, 18:44
Huhu,

ist ja witzig, dass wir jetzt schon zu viert fröhliche Punkte zählen.
Ich glaube, man muss seine Punkte auch nicht täglich vergleichen, zu beachten ist nur, dass die Wochenbilanz ausgeglichen ist, zumindest meine ich, das in den Unterlagen meiner Freundin gelesen zu haben :buch lesen:

Ich bin mal gespannt, ob die Waage uns dann Freitag belohnt.

Ach ja, ich glaube, man darf hier im Forum die einzelnen Punktewerte leider nicht posten :niedergeschmettert:

illuminate
01.11.2006, 23:44
@jul
wo du recht hast, hast du recht. war auch eher als notlösung gedacht weil keine zeit zum kochen :)

ist ja lustig ... ich hab dann probleme sobald ich außer haus esse :) zu hause komm ich nie drüber :) gibt dann meistens noch ne süße belohnung

@oxy
jepp ... da hast du recht :) auf der cd schließt du auch immer eine woche ab und dann rechnet es dir deine bilanz hoch. außerdem verfallen die bonus und gesparten punkte.

bestimmt ;) also zur waage ... wie meinst du das mit den punktwerten? weil wir hier bei brigitte sind? ich hab gesehen dass in anderen beiträgen genau aufgeschlüsselt worden ist wie man den eigenen punktebedarf berechnet etc.

Christin234
02.11.2006, 08:37
Morgen zusammen,

na habt ihr den Feiertag gut überstanden und wart brav?
Ich, hm, naja, bei mir gabs mittags nen Karpfen hmmmm war der lecker und Abends Chinesisch :-) wieder geschlemmt, meine Waage wird mich morgen nicht erfreuen :-( *heul*

Nächste Woche werde ich mir Tomaten-Mozarella machen, da gelusstet es mich drauf .-) und den Obstsalat gibt es auch nächste Woche.
Muss erst noch einkaufen gehen und morgen ist ja schon Freitag und wieder Wochenende *hujuuuuuu* :-)

Stellt euch vor, noch 7 Wochen, dann ist Weihnachten, ich kann es noch gar nicht glauben!

Bis denn,

Juliette
03.11.2006, 11:22
Guten Morgen!

Der Moment der Wahrheit ist endlich da, und die Wahrheit sieht folgerndermaßen aus:
64,7
600 Gramm weniger als letzte Woche

Also eigentlich gar nicht mal so übel, besonders wenn man bedenkt dass ich in der letzten Woche nicht großartig gehungert habe, sondern mich eigentlich immer satt essen konnte.
Ich hab sogar ab und zu Schokolade gegessen, wenn auch nicht in den Mengen wie sonst bei mir üblich.
Und WeightWatchers sagt ja dass man etwa 1/2 bis 1 Kilo pro Woche abnehmen sollte, da liege ich ganz gut im Schnitt.

Ja, eigentlich sollte ich zufrieden sein, aber, ach, es funktioniert einfach nicht!
In anderen Foren habe ich von Leuten gelesen die in der ersten Woche 2-3 Kilo abgenommen haben, und das hatte ich die ganze Zeit doch irgendwo im Hinterkopf. Na gut, mir fehlen jetzt auch die Vergleichswerte, vielleicht waren das so 130-Kilo-Portionen, da gehen 3 Kilo auch mal schneller runter.
Argh.
Also ehrlich, als ich heute morgen auf der Waage stand hätte ich schreien können.

Aber ich muss mich einfach zusammenreißen.
Ich habe abgenommen, und das ohne Hunger, großartig Sport habe ich auch nicht gemacht, das ist gut, gut, gut.
Jawoll.