PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Dance and Strip ("Tanzkurs")



Candy01
04.09.2006, 19:53
Hallo ihr Lieben, vielleicht sollte ich meinen Beitrag auch lieber ins Gesundheits-Forum stellen, aber ich probiere es erstmal hier...Ist ja nicht ganz abwegig:
Ich habe eventuell vor einen Tanzkurs zu besuchen, der sich Dance and Strip nennt. Ist eine Kombi aus Fitness- und Tanzkurs. Hier lernt man, wie man sich sexy bewegt, man macht Strip-Bewegungen (ohne sich auszuziehen natürlich...das kann man dann zu Haus machen) .
Meine Frage ist einfach, ob jemand von Euch bei sowas schon mal mitgemacht hat und welche Erfahrungen sie gesammelt hat. Ich habe keine supersexy Figur und habe auch ab und an ein paar Rundungen und würde mir vielleicht blöd vorkommen und Hemmungen haben, wenn dort lauter superschlanke sexy Frauen wären...Ob es eine Art "Schnupperstunde" gibt weiß ich nicht, ich kann es mir aber nicht vorstellen...

Danke schonmal!!

Newinswitzerland
05.09.2006, 12:53
Hall Candy,

ich habe den Kurs im Januar gemacht - er war klasse. Im Prinzip ging es zu wie in einem normalen Fitness-Kurs und die Teilnehmer waren absolut gemischt. Klar hast du auch immer wieder Frauen dabei, wo du echt neidisch wirst, weil sie so perfekt wirken.... und klar denkst du am Anfang, "oh mein Gott, wie sieht dass denn bei mir aus" ich glaube aber, dass das nur Übung ist. Fakt ist: ich habe im normalen Leben immer mal wieder einen oder mehrere der Moves gemacht - beim Tanzen oder auch zu Hause wenn Musik läuft .... und die Wirkung war jedesmal ziemlich gut *lach*. Kurz gesagt: Es ist ein Supertraining und du lernst Bewegungen, die definitiv sexy sind und auch eine gewisse Wirkung haben.... besonders letzteres ist ein tolles Gefühl ..... und mit der Zeit fühlst du dich gut dabei ...(ich gehöre übrigens auch zu den Frauen mit den Rundungen). Mach einfach mit - und erzähle, wie es dir gefallen hat.

Gruß
NIS

Candy01
08.09.2006, 14:35
Danke Newinswitzerland!!
Wäre der Kurs nicht so teuer, würde ich ihn jetzt nach langer Überlegung schon machen. Aber er kostet hier 59 euro im monat...und für eine studentin wie mich :-( ist das viel geld. außerdem hab ich schon meine fitnessstudiogebühren von 16 euro im monat.....*seufz*...ich werd wohl weiterüberlegen! ;-)

danke

Inaktiver User
10.09.2006, 10:21
Candy, das bringt's auf jeden Fall - hab ähnliches in Paris gemacht (die Lehrerin war ne professionelle Go-go-Tänzerin) und profitiere heute noch davon ;-)