PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Mein Mann kennt mich nicht



Miki2
04.09.2006, 11:06
Ich würde so gerne mit meinem Mann etwas mehr als Blümchensex machen. Stadtdessen sitzt der lieber vom Fernsehn und guckt Pornos. Der guckt sich alles ganz genau , der sieht andere Frauen..., wenn ich das gleiche machen will oder haben will oder zeigen will , dann will der mich nicht sehen. Immer nur in dunkeln. Das ist doch nicht normal..als ich dann mit dem reden will dann erzählt der etwas von Tieren,,,,und das da keine Gefühle sind.
Ich weiss nicht was ich denken soll, bin ich schlechter als die andere Frauen ,? die will der sehen , mich nicht .!!! warum

Bitte um hilfe.

Miki2

Inaktiver User
04.09.2006, 13:27
Na, wenn keiner will, mach ich mal den Anfang.
Hmm, Orakel mal einschalten: Er war schon von Beginn Eurer Beziehung an so?

lust-engel
04.09.2006, 13:29
wollte ich grad fragen...
und wie alt seid ihr ??

Inaktiver User
04.09.2006, 15:09
Miki ich tippe mal auf Mutter bzw Venuskomplex . Die eigene Frau ( die Heilige ) die bestens Heim , Hof und Kinder versorgt ähnelt oft sehr der Mutter und mit der lebt man(n) nicht seine schmutzige Fantasie aus das ist ein Tabu . Dafür muß eine andere Frau herhalten ( die Hure ) .

Miki2
05.09.2006, 16:03
Hallo . Danke für eure Antworten.
Ich bin 30 mein Mann ist 40.

Gestern habe ich mit dem noch mal darüber gesprochen.
Der ist der Meinung , dass ich als seine Ehefrau was besonderes bin, mich muss man respektrieren . Das was der sich im Filmen anguckt ist nur für entspannung.( Der guckt sich ein film nur ein mal dann interessiert ihn der nicht mehr . )
Ich komme damit irgendwie nicht klar, dass der sich andere Frauen in Film ansieht ,und mich kennt der noch nicht mal richtig.

Mein Mann sagte, der wird kein Porno mehr gucken wenn ich damit Probleme habe. Ich sagte dann , mit dem Porno gucken selbst habe ich keine Probleme, sondern nur weil der mich wie ein Mauerblümchen im Bett behandelt und selbst sich genau das gegenteil im Film ansieht.
Ich glaube der hat Mutter komplexe.

Miki2
05.09.2006, 16:07
Hallo Gallo .
So ähnlich denke ich auch. Der vergöttert seine Mutter ...Die ist auch sehr lieb muss ich sagen.
Das ist aber nicht normal , oder ? ich will wie eine Frau behandelt werden nicht wie eine alte Mama die sich um alles kümmert.

Wie könnte ich das ändern ?
Hast du da eine Idee ?

Miki2

Melony
05.09.2006, 16:47
ich will wie eine Frau behandelt werden nicht wie eine alte Mama die sich um alles kümmert.

Wie könnte ich das ändern ?
Hast du da eine Idee ?

Miki2

dann sei eine FRAU! schalt den fernseher aus oder setz dich dazu auch wenn es ihm nicht passt und dann sorge dafür, dass er dich kennenlernt. wie du das machen sollst? keine ahnung, zeig ihm wer du bist und was du möchtest, falls du weißt wer du bist und was du möchtest...
und schalt das licht an, wenn es dir so lieber ist! es muss ja nicht alles nach seinem kopf gehen, oder?

Inaktiver User
06.09.2006, 13:35
Hi,
genau dieses Thema wird im Film "Wie im Himmel" auch gezeigt. 20 Jahre Ehe zwischen Pfarrer und seiner Frau... Sie hat irgendwann die Nase voll, verführt ihn leidenschaftlich ist endlich mal zufrieden und am nächsten Tag, sitzt er vor der Muttergottes und beichtet und leidet und als sie reinkommt meint er: "Das gestern ist nie passiert!"

Vielleicht hat Deine örtliche Videothek den film. Das kann man auch vorbereitend ganz sachlich diskutieren :freches grinsen:
nathaliethor

Miki2
06.09.2006, 18:04
Hallo.
Danke für die Idee, morgen kaufe ich mir diesen Film.

Manchmal denke ich ob ich noch normal bin. Vielleicht erwarte ich zu viel. Seine Eltern sind beispiel für das Glückliche Eheleben, nie streit, alles harmonisch . Meine Schwiegermutter hat sich für die Familie aufgegeben und so ist bis heute.
Das ist schön wenn man sowas kann, ich kann es aber nicht. Ich will auch nicht so behandelt werden als wäre ich schon 60 Jahre alt.
Wahrscheinlich muss ich meine Phantasien vergessen, wenn ich die eussere gibt es nur diskussionen.

Es gibt viele Männer die sich so eine Frau wünschen, leider gehört mein Mann nicht dazu.

Schöne Grüße
Miki2

scorpion69
03.10.2006, 20:44
Ich habe zufällig die Beiträge gelesen ich kann dir nur eines sagen verzichte nicht auf zuviel es wird sich dann rächen wenn due merkst das was du hast ist weniger als das was du suchst zur not muß er damit leben das du dir etwas für nebenher suchst

Gollum
03.10.2006, 20:54
Phu, schwierig.... denkst Du es wäre möglichj ihn im Bett einfach mehr zu "fordern"- vielleicht kann man langsam dran arbeiten...
Verstehen kann ich Deinen Mann allerdings auch nicht... muss ein ziemlicher Frust für Dich sein

VanessaB
04.10.2006, 01:35
Irgendwie ist das doch schon eine feine Sache, dass man inzwischen alle Beiträge einer Person sehr leicht finden kann:freches grinsen:

Sag mal Miki bist du nun 33 oder 30????

sööööhr seltsam das....:freches grinsen:

Lolalo
04.10.2006, 10:22
dann sei eine FRAU! schalt den fernseher aus oder setz dich dazu auch wenn es ihm nicht passt und dann sorge dafür, dass er dich kennenlernt. wie du das machen sollst? keine ahnung, zeig ihm wer du bist und was du möchtest, falls du weißt wer du bist und was du möchtest...
und schalt das licht an, wenn es dir so lieber ist! es muss ja nicht alles nach seinem kopf gehen, oder?

:schild genau: :schild genau:

Stefanie82
04.10.2006, 19:56
Du lebst nur einmal, lass Dich nicht unterkriegen. Versuch in die Offensive zu gehen und sieh Dir den Porno mit ihm an. Bei einer heissen Szene nimmst Du einfach ohne Worte seinen Penis und fängst an ihn zu massieren. Wenn er darauf nicht anspringt, such Dir einen Mann der Deine Bedürfnisse befriedigt, davon gibt es mehr als Du denkst.

Gollum
05.10.2006, 22:51
Nachdem ich gelesen habe, das Miki ausländischer Herkunft ist, könnte es auch einen kulturellen Hintergrund geben.
Jedenfalls hat eine Türkische Freundin von uns das gleiche Problem, aber ehrlich gesagt sehe ich da als Mann natürlich nicht so rein...

Lolalo
06.10.2006, 11:28
Nachdem ich gelesen habe, das Miki ausländischer Herkunft ist, könnte es auch einen kulturellen Hintergrund geben.
Jedenfalls hat eine Türkische Freundin von uns das gleiche Problem, aber ehrlich gesagt sehe ich da als Mann natürlich nicht so rein...

Wo siehst Du "da als Mann natürlich nicht so rein..." ?

Lolalo
06.10.2006, 11:29
..

Gollum
06.10.2006, 20:09
:unterwerf: Die Türkische Freundin wird nicht ausgerechnet MIR (als Mann) alles Details anvertrauen