PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Reiki



Katl
31.08.2006, 07:53
Hallo,

kann mir irgendjemand was zu "Reiki" sagen, was verbirgt sich dahninter bzw. hat jemand Erfahrung damit?

Gruß Katl

Inaktiver User
31.08.2006, 08:17
hi katl

guggsch du http://de.wikipedia.org/wiki/Reiki

ich selbst habe bis jetzt den ersten grad - und es ist was wunderbares!

:smirksmile:

milfontes

Keela
01.09.2006, 07:45
Der Link von milfontes ist gut. Aber: ""Laut Praktizierenden verhilft es dem Empfangenden zu einer tiefen Entspannung."" Damit bin ich nicht einverstanden. Reiki ist eine Heilmethode. Und der Weg zur Heilung (auch mit Reiki) ist nicht immer nur "entspannend" - auch wenn viele Menschen sich in der Behandlung entspannen können.
Auch die angegebenen Preise sind bei freien (keiner Vereinigung angeschlossenen) Reiki-Meistern deutlich!! niedriger als in dem Link angegeben.
Reiki hat mein Leben verändert. Mittlerweile bin ich Reiki-Lehrerin.
Ich empfehle jedem Interessierten selbst eine Behandlung zu buchen und eigene Erfahrungen damit zu machen. Auch für Reiki gilt: nicht jede Methode ist für jeden Menschen zu jedem Zeitpunkt die Richtige.
:smile: Keela

Bonita33
01.09.2006, 08:00
Der Link von milfontes ist gut. Aber: ""Laut Praktizierenden verhilft es dem Empfangenden zu einer tiefen Entspannung."" Damit bin ich nicht einverstanden. Reiki ist eine Heilmethode. Und der Weg zur Heilung (auch mit Reiki) ist nicht immer nur "entspannend" - auch wenn viele Menschen sich in der Behandlung entspannen können.
Auch die angegebenen Preise sind bei freien (keiner Vereinigung angeschlossenen) Reiki-Meistern deutlich!! niedriger als in dem Link angegeben.
Reiki hat mein Leben verändert. Mittlerweile bin ich Reiki-Lehrerin.
Ich empfehle jedem Interessierten selbst eine Behandlung zu buchen und eigene Erfahrungen damit zu machen. Auch für Reiki gilt: nicht jede Methode ist für jeden Menschen zu jedem Zeitpunkt die Richtige.
:smile: Keela

Hallo Keela,
ich habe den ersten Grad im Reiki gemacht, ist jetzt schon eine Weile her. Wegen der Preise... kannst du mir sagen, was ich ungefähr für den 2. Grad rechnen muß? Ich würde den gern auch noch machen, aber zu meiner Lehrerin habe ich leider keine Kontakt mehr und kann sie so nicht fragen....

Lieben Gruß
Bonita

Siri1
01.09.2006, 09:27
Hallo Katl!

Ich kenne mich zwar auch noch nicht mit Reiki aus, aber ich werde mich bald für ein Seminar anmelden, bei dem man den 1. Grad erwerben kann.

Wie ich dazu gekommen bin? Ich habe selbst einen Beitrag hier ins Forum gestellt (siehe "starke Unterleibsschmerzen - weiß nicht mehr weiter") und daraufhin haben mir einige liebe Menschen geraten, doch mal einen Reiki-Kurs zu machen. Daraufhin hab ich relativ schnell in Bücherläden und im Internet gestöbert, aber der Kurs, so denke ich, bringt mir viel mehr (findet voraussichtlich erst Anfang Okt. statt, aber wenn, dann kann ich Dir gerne davon berichten).

Wie Du in den Beiträgen zu meinen Hilferuf lesen kannst, scheinen nicht gerade wenig Menschen von Reiki begeistert zu sein und ich kann nur sagen, dass ich mich auf den bevorstehenden Kurs sehr freue.

Alles Gute!
Siri :-)

Keela
01.09.2006, 16:52
Hallo Bonita,

ich kenne mich mit den Preisen nicht gut aus, da ich kaum Kurse gebe. Vermutlich variieren sie sehr stark. Ich hörte schon von einem Preis von 39€ für einen Samstag an der VHS. Keine Ahnung was davon zu halten ist.

Ich könnte mir einen Preis von 350€ für den 2. Grad vorstellen. Das ist mein Preis für ein Wochenende von Freitag Abend bis Sonntag Abend. Evtl. Übernachtung und Verpflegung kämen noch dazu. Darin enthalten ist auch eine telefonische - und wenn nötig auch persönliche - Nachbetreuung solange es nötig ist.Bei einer anderen Reikimeisterin kann das wieder anders aussehen.
Wichtiger als den Preis finde ich, dass du dich bei deiner/m LehrerIn gut aufgehoben fühlst und für dich weißt, dass du dort zu diesem Zeitpunkt richtig bist.

Liebe Grüße
Keela

Bonita33
01.09.2006, 18:18
Hallo Keela,

lieben Dank für deine Antwort :blumengabe:
Ja so eine grobe Richtung reicht mir ja eigentlich auch, nur das man weiß was so ungefähr auf einen zukommt. Der Sympathiefaktor muß auf jeden Fall stimmen, finde es auch auf jeden Fall wichtig, das man sich gut aufgehoben fühlt :smile:

Liebe Grüße

Bonita

Leo-lustig
03.09.2006, 00:02
Hallo,

ich habe den 1. und den 2. Grad - beides waren Wochenendseminare über die VHS.
Der 1. kostete 70,00 Euro, der 2. Grad lag bei 100,00 Euro. Nur mal so als Info - ich weiß, die Preise variieren deutschlandweit recht stark. Lasst Euch nicht finanziell über den Tisch ziehen!

Liebe und Licht von mir zu Euch...

Gruß,

Leo-lustig

Bonita33
03.09.2006, 19:31
Hallo,

ich habe den 1. und den 2. Grad - beides waren Wochenendseminare über die VHS.
Der 1. kostete 70,00 Euro, der 2. Grad lag bei 100,00 Euro. Nur mal so als Info - ich weiß, die Preise variieren deutschlandweit recht stark. Lasst Euch nicht finanziell über den Tisch ziehen!

Liebe und Licht von mir zu Euch...

Gruß,

Leo-lustig

Gute Idee, aber leider muß ich nach intensivem Googeln feststellen in meiner VHS und auch in Nachbarorten wird das leider nicht angeboten :knatsch: Schaaaadeeee...

walterstern
10.09.2006, 08:59
Hallo, bin gerade über Deinen Beitrag gefallen. Ich benutze Reiki seit einigen Jahren und habe den 2. Grad im diesem Jahr nochmals bei Walter Lübeck in Hameln wiederholt.
Das Problem bei Reiki ist, dass das Gefälle der Vermittlung der Technik sehr unterschiedlich ist. Generell ist es eine wunderbare Methode Dinge, die unerledigt tief in einem schlummern, anzugehen z.B. über Affirmationen. Meine Empfehlung, schau Dir doch mal die Internetseite von Walter Lübeck an, dort werden auch die Seminare angeboten. Und auch eine persönliche Buchung für eine Stunde Beratung ist dort möglich. Wenn Du noch Fragen hat, einfach melden.....