PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Apfelbaum für Minigarten - was beachten??



spatz
30.08.2006, 16:31
Halloli,

wenn das Wetter endlich mal Neu-Gartengraben zulässt, würden wir gern einen Apfelbaum in unseren nagelneuen Minigarten pflanzen. Eine kleinwüchsige Sorte - das ist klar.

Was muß ich sonst noch so bedenken??? Selbstfruchtend müßte er wohl sein, weil die Nachbarn lieber Kirschen und Pfirsiche wollen :ooooh: .

Ahnungslose Grüße

Spatz (in gespannter Erwartung :ooooh: :freches grinsen: )

spatz
01.09.2006, 08:06
Hat keine(r) eine Ahnung?????? :knatsch: :ooooh: :freches grinsen:

Mausilikatze
01.09.2006, 16:32
Hi, Spatz,

fuer einen kleinen Garten eignen sich super die Apfelbaeumchen "Ballerina". Diese wachsen sehr schlank und sind nicht ausladend. Gibt's in verschiedenen Sorten. :erleuchtung:

Zitat:

Die BALLERINA, die kompaktesten Säulenapfelbäume der Welt!
Durch die Attraktivität und Vielseitigkeit der Ballerina-Apfelbäume bekommt Ihr Garten ein neues Gesicht.

Im Frühling zieren zahlreiche Blüten girlandenartig die Ballerina-Bäume. Während des Sommers wachsen Trauben von Äpfeln für die herbstliche Ernte heran. Die Apfelpracht auf engstem Raum wird nur ca. 30 cm breit. Ballerina tragen so reichlich wie die wesentlich größeren traditionellen Apfelbäume.
Der schwierige, fachgerechte Rückschnitt des Apfelbaumes wird überflüssig. An Ballerina-Bäumen werden nur vereinzelt auftretende, zu lange Seitentriebe auf drei Augen zurückgeschnitten. Der aufrechte Wuchs wurde gezüchtet, damit die Früchte direkt am Stamm wachsen.

Alle Ballerina-Bäume sind im Gesundheitstopf, das heißt jederzeit pflanzbereit. Ob im Frühjahr voll mit Blüten oder im Sommer voll mit Früchten. Sie sehen bereits jetzt, welch großartige Früchte Sie in Zukunft ernten.

Zitat Ende

Am Besten, Du laesst Dich mal in einer Baumschule beraten :knicks:

LG - Mausi :wangenkuss:
(die gerade einen schoenen Apfelkuchen im Ofen hat) :Sonne:

spatz
01.09.2006, 20:27
Hört sich interessant an, vielen Dank für die Info, Mausi :erleuchtung: .

Hast Du selbst welche im Garten oder von welchen Bäumen kommen Deine Äpfel??? :freches grinsen:

Winke

Spatz

Narnia
01.09.2006, 23:46
Spatz,

probier aber die Äpfel vorher ob sie dir schmecken!

Wir haben Relinda weil seeeehr unempfindlich und lagerfähig und Elster.

Kornapfel ist im August reif aber hat leich Krebs und Co. ausserdem ist er nur zum frischen Verzehr geeignet uuund wie mir gesagt wurde befruchten sich Äpfel selbst. Du könnetest nur um einen höheren Ertrag zu bekommen 2 sich gegensietig befruchtende besorgen.

Kauf dir kein Spalierbaum - sündteuer! - Spalier kannst selbst ggf. "züchten"

narnia

*noch mit Garten*

spatz
02.09.2006, 07:56
Spatz,

probier aber die Äpfel vorher ob sie dir schmecken!

Wir haben Relinda weil seeeehr unempfindlich und lagerfähig und Elster.

Kornapfel ist im August reif aber hat leich Krebs und Co. ausserdem ist er nur zum frischen Verzehr geeignet uuund wie mir gesagt wurde befruchten sich Äpfel selbst. Du könnetest nur um einen höheren Ertrag zu bekommen 2 sich gegensietig befruchtende besorgen.

Kauf dir kein Spalierbaum - sündteuer! - Spalier kannst selbst ggf. "züchten"

narnia

*noch mit Garten*

Huhu Narnia,

der Tipp mit dem Probieren ist gut, ich mag eigentlich gern Cox-Orange, Elstar und Jonathan - so die grobe Richtung.

Da der Gatte krank ist, müssen wir den Besuch in der Baumschule nochmal verschieben, aber das lässt mir Zeit für weitere Überlegungen :freches grinsen: :freches grinsen: .

Wie ist denn jetzt der Stand mit Eurem Garten/Ziergarten/ohne Gingko-Baum/mit Ginkgo-Baum??? So einen Schwachsinn habe ich ja im Traum noch nicht gehört wie er bei Euch abgeht .....

Lieben Gruß,

Spatz

Mausilikatze
02.09.2006, 08:48
Hallo, Spatz,

meine Mutti hat zum Geburtstag vor ein paar Jahren zwei Baeumchen geschenkt bekommen. Weiss leider nicht, welche Sorte. Muss mal nachsehen :erleuchtung:

LG - Mausi :wangenkuss:++

Narnia
02.09.2006, 10:20
der Tipp mit dem Probieren ist gut, ich mag eigentlich gern Cox-Orange, Elstar und Jonathan - so die grobe Richtung.

Hallo Spatz,

dann goggle dochmal wie resistent diese Sorten sind und welcher Untergrund da für eueren Garten am besten wäre. Und wenn alle gleich gut geiegnet sind dann nimm den der am frühesten reif ist.

Ich bin da (wohl leider) recht spontan :smirksmile: . Aber der relinda wahr gleube ich ein guter rat im Fachgeschäft!


Wie ist denn jetzt der Stand mit Eurem Garten/Ziergarten/ohne Gingko-Baum/mit Ginkgo-Baum??? So einen Schwachsinn habe ich ja im Traum noch nicht gehört wie er bei Euch abgeht .....

Tja, das ist es: Schwachsinn. Die Verkäuferin hat keine Baugenehmigung für die Gartentreppen oder Gärten. Nun sucht man nach einer tragbaren Lösung. Vor Ende Sept wird sich nix tun aber die Stadt hat signalisiert dass sie nicht direkt gegen uns ist, drum auch kein kostenpflichtiger Bescheid.
Wenn ich Glück hab darf das was schon ist bleiben?!? Ich werde euch schrieben wenn was raus ist, das bibbern ist aber unangenehm!

Lieben Gruß zurück

"Glückskind" Narnia

Lieben Gruß,

Spatz[/QUOTE]

Ila
02.09.2006, 11:29
Wenn ich nochmal dazwischenquatschen darf: spatz, lass dich doch in einer guten baumschule beraten! (und kauf auch dort!!!).
Ballerina ist keine sorte, sondern eine züchtung in bezug auf die wuchsform (bleibt schmal - übrigens begrenzte lebensdauer)

es gibt wunderbare sorten; wichtig sind aber - wie schon erwähnt - standort/bodenbeschaffenheit; relative resistenz gegen schorf und monilia ersparen dir später arbeit+ärger.

dumm nachfrag: ich dachte, ihr wolltet unter dem baum kaffee trinken??? dann müsstet ihr aber ganz anders vorgehen.

Mausilikatze
02.09.2006, 13:25
Hi,

ich komme eben von meinen Eltern. Sie haben seit vielen Jahre ein (das andere ist leider abgestorben) Ballerina-Apfelbaeumchen. Mittlerweile ist es fast vier Meter hoch, sehr schoen schlank gewachsen und traegt sehr reichlich Fruechte. Meine Mutti nimmt sie fuer Apfelkompott, Apfelgelee und Apfelkuchen. Leider weiss sie nicht mehr, wie die Sorte heisst. Die Aepfel sind rot-gelb :knicks:

Ich meine auch, dass Du in einer Baumschule gut beraten wirst, da man dort ja auch die oertlichen Begebenheiten besser kennt :erleuchtung:

Liebe Gruesse - Mausi :wangenkuss:++

DerKochlehrling
02.09.2006, 13:30
Moin,

unsere Nachbarn haben einen Apfel-"baum" -eher eine Apfelhecke. Ist nett zu Abgrenzung und wächst halt wie ein Zaun und die Äpfel sehen lecker aus. Ist vieleicht was für einen kleinen Minigarten.

Beste Grüße
Der Lehrling
Koch1970@gmx.net

spatz
02.09.2006, 20:11
Wenn ich nochmal dazwischenquatschen darf: spatz, lass dich doch in einer guten baumschule beraten! (und kauf auch dort!!!).
Ballerina ist keine sorte, sondern eine züchtung in bezug auf die wuchsform (bleibt schmal - übrigens begrenzte lebensdauer)

es gibt wunderbare sorten; wichtig sind aber - wie schon erwähnt - standort/bodenbeschaffenheit; relative resistenz gegen schorf und monilia ersparen dir später arbeit+ärger.

dumm nachfrag: ich dachte, ihr wolltet unter dem baum kaffee trinken??? dann müsstet ihr aber ganz anders vorgehen.

Du darfst dazwischen quatschen:erleuchtung: , Ila, ich will ja in die Baumschule :freches grinsen: und ich will auch einen "Unter-dem-Baum-sitzen-und-Kaffee-trinken-können-Apfelbaum":freches grinsen: , aber so schlanke Bäumchen zusätzlich wären immer noch drin, denn das Spatzenkind bekommt ja sein eigenes (Hoch)-Beet und wünscht nun auch noch zusätzlich einen Baum dafür - der Bedarf ändert sich mit der Anzahl der hingehaltenen Finger :ooooh: :freches grinsen: . Nunja, der Gatte war noch nicht fit für die Baumschule, so dass wir es noch um ein paar Tage verschieben .....

@narnia: bin mal gespannt, was da raus kommt bei Euch, erzähl wieder .....

Winke,

Spatz

spatz
05.09.2006, 07:46
So, wir haben es getan :freches grinsen: :freches grinsen: . Sohnemann und ich waren gestern mal "zum Gucken" in der Baumschule und haben unseren neuen Apfelbaum gleich mitgenommen :freches grinsen: :freches grinsen: .

Ein Elstar, der kleinwüchsig ist und nicht sehr hoch und nicht sehr breit wird und genau zu unseren Boden- und Lichtverhältnissen im Garten passt.

Probegestanden hat er schon - allerdings müssen die Handwerker erst noch an der Zisterne etwas richten, so dass der Baum die nächsten paar Tage (???) noch im Topf auf der Terrasse bleibt. Er hat auch schon 7 Äpfel dran :freches grinsen: :freches grinsen: - sehr zum Entzücken von Sohnemann, der direkt ernten wollte :lachen: :lachen: .

Winke,

Spatz

Narnia
05.09.2006, 08:39
Er hat auch schon 7 Äpfel dran :freches grinsen: :freches grinsen: - sehr zum Entzücken von Sohnemann, der direkt ernten wollte :lachen: :lachen: .


:lachen: meiner hat schon einen geerntet :smirksmile: und beim einkaufen auf dem Bauernmarkt welche gekauft, er liebt jetzt Elstar :freches grinsen:

Mir wurde gesagt: Wenn die Kerne braun sind, sind sie reif, bzw. wenn sie sich leicht lösen lassen. Kannst ihn ja mal vorsichtig versuchen lassen wenn er zu ungeduldig wird.

Liebe Grüße und hohen Ertrag

Narnia

spatz
10.09.2006, 08:40
Mir wurde gesagt: Wenn die Kerne braun sind, sind sie reif

Das ist ja mal ein toller Tipp gewesen - soll man jeden Apfel aufschneiden und gucken, ob die Kerne braun sind :freches grinsen: :freches grinsen: :freches grinsen: .

Ich kenn auch den Drehtest - wenn sich der Apfel beim vorsichtigen Drehen löst, ist er reif ....


UNSER BAUM STEHT ÜBRIGENS SEIT GESTERN IM GARTEN !!!!! :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :musiker: :musiker: :musiker:

Ila
10.09.2006, 09:53
soll man jeden Apfel aufschneiden und gucken, ob die Kerne braun sind

Ja natürlich. Oder sind deine Äpfel durchsichtig? Du erntest alle ab und fängst mit dem ersten an. Bis du durch bist, ists dir eh wurscht. Was du mit den durchgeschnittenen halben unreifen äpfeln anfängst, steht im kochstrang.
Ich freu mich, dass ich dir weiterhelfen konnte.:smile:

spatz
10.09.2006, 13:34
Ja natürlich. Oder sind deine Äpfel durchsichtig? Du erntest alle ab und fängst mit dem ersten an. Bis du durch bist, ists dir eh wurscht. Was du mit den durchgeschnittenen halben unreifen äpfeln anfängst, steht im kochstrang.
Ich freu mich, dass ich dir weiterhelfen konnte.:smile:



Du bist echt unmöglich, Ila :freches grinsen: :freches grinsen: :freches grinsen: :freches grinsen: - ich merk es mir :smile: :lachen: :lachen: :lachen:

Narnia
10.09.2006, 22:47
Das ist ja mal ein toller Tipp gewesen - soll man jeden Apfel aufschneiden und gucken, ob die Kerne braun sind :freches grinsen: :freches grinsen: :freches grinsen: .


Na guuut, der Elstar sollte rote Backen haben. Wir essen ihn aber auch grün *zugeb*


UNSER BAUM STEHT ÜBRIGENS SEIT GESTERN IM GARTEN !!!!! :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :musiker: :musiker: :musiker:

Schöööööööööööööön

Mal schaun wies nächsten Herbst aussieht. Übrigens hab ich Weintrauben gepflanzt. Meine Nachbarin hat mich ausgelacht und jetzt am WE hat Sohni geerntent! Lecker sind se.

Narnia