PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Geschenke für die Mama!



Inaktiver User
28.08.2006, 22:21
hallo ihr lieben (mamas und zukünftige :smile:)

ich hoffe, ich bin in diesem forum richtig. wusste nicht genau, wo ich es posten sollte.

eine gute freundin von mir erwartet ein baby. diese woche wird es wohl soweit sein :lachen:. da sie die erste mama in meinem umfeld sein wird, habe ich noch keine erfahrung im schenken. natürlich möchte ich ihr zur geburt eine freude machen, aber so tolle ideen habe ich irgendwie nicht. babyklamotten hat sie genug und die hätte ich auch nur ungern verschenkt (es sei denn es wäre wirklich mal etwas besonderes, was auch immer).

nun hatte ich darüber nachgedacht, vll lieber IHR etwas zu schenken. denn die meisten kaufen doch bestimmt eher etwas für das baby? dabei soll doch die mutter eigentlich auch nicht zu kurz kommen! ich dachte erst an einen gutschein für massage (zur entspannung) oder kosmetische behandlung oder so. die frage ist nur, was will sie damit? sie wird doch erstmal nur mit dem baby beschäftigt sein und eh kaum zeit für sich selbst haben (zumal ihr mann noch für die nächsten monate aus beruflichen gründen nur am we zu hause sein wird).

tja, habt ihr vll ein paar schöne ideen? ich muss es relativ schnell irgendwo kaufen können und ich werde nicht die zeit für große basteleien haben. ich bin nämlich etwas abergläubisch und bastel bzw kaufe nichts VOR der geburt.

preislich sollte es so bei ca. 50-70 euro liegen.

für tipps vorab schon mal vielen dank :erleuchtung:

liebe grüße
luci

AnnaK
29.08.2006, 09:09
Huhu Luci,

es ehrt Dich, dass Du an Deine Freundin denkst und ihr etwas schenken möchtest! :freches grinsen: :blumengabe:

Ich habe mich sehr über Körperpflege gefreut, d.h. ich habe eine ganz tolle Bodylotion bekommen. Die kann frau nach einer Schwangerschaft und Entbindung wirklich gut gebrauchen.

Einen Massagegutschein hätte ich auch toll gefunden. Allerdings wäre es dann super, auch gleich den Babysitter zur Verfügung zu stellen - vielleicht kannst Du Deine Freundin dann inkl. Baby zur Massage begleiten und währenddessen in der Nähe des Ladens ein bisschen Kinderwageschieben?

Nicht so toll fand ich Badezusätze, da Baden einige Wochen nach der Geburt evt. noch nicht so angesagt ist.

LG, Anna

xanidae
29.08.2006, 09:24
ich dachte erst an einen gutschein für massage (zur entspannung) oder kosmetische behandlung oder so.

super!
aber wie anna schon schrieb, nicht den babysitterdienst vergessen.

meine freundin hat in der anfangszeit immer den kleinen spazierengefahren, wenn ich beim frisör war. das fand ich einen sehr schönen freundschaftsdienst.

Inaktiver User
29.08.2006, 09:28
Guten Morgen,
wirklich eine liebe Idee von Dir! Ich habe zur Geburt meines ersten Sohnes nebst Unmengen Babysachen auch ein Geschenk für mich bekommen und habe mich extrem darüber gefreut. Meine Mutter hat mir sehr schöne, edle und zarte Unterwäsche gekauft. Hört sich jetzt vielleicht etwas befremdlich an, aber ich fands toll.
Seit dem Beginn der Schwangerschaft drehte sich alles nur noch um das Thema Baby, ist ja auch normal. Die Schwangerschaftskleidung ist meist auch eher praktisch als schön, von so Sachen wie Still-BHs mal ganz zu schweigen...Das Geschenk meiner Mutter fand ich so klasse, weil es irgendwie ein Symbol für mich war, dass ich in Zukunft nicht nur Mama bin, sondern auch alles das , was ich vorher war.
Liebe Grüße

Emmmma
29.08.2006, 14:59
ein gutschein fuer eine massage ist doch eine tolle idee! vom vielen baby tragen kriegt man leicht mal eine verspannung, da ist eine massage sicher mehr als willkommen. vor allem, wenn du (wie oben schon vorgeschlagen) gleich den babysitter mit einplanst.

uns haben nach den geburten (ich habe zwei kinder) mehrere freunde jeweils ein komplettes abendessen fuer die ganze familie vorbei gebracht (mit salat, brot etc., alles was dazu gehoerte). das war super. so mussten wir die erste woche fast nie abendessen vorbereiten.

ich hab das inzwischen auch mal gemacht und denke, das ist gut angekommen.

Brautprinzessin
30.08.2006, 17:57
Hallo,

die Vorschläge finde ich alle gut. Die Idee mit der Wäsche könnte man noch weiterspinnen, also irgendetwas schenken, was die Frau als Frau ernst nimmt und sie nicht nur über die Mutterrolle definiert. Vielleicht gibt es sogar etwas, was euch beide verbindet? Wenn du es dann noch mit Babysitting ermöglichst, ist das ein klasse Geschenk.

Ich habe auch mal mit einer Freundin zusammen Essen für eine Woche vorgekocht. Also lauter stillfreundliches Gemüse etc, so dass nur noch ein paar Nudeln dazu gemacht werden mussten oder ein Kochbeutel Reis. Das war ein wahrer Freundschaftsdienst. Es war allerdings nicht leicht, das so hinzubekommen, weil das Paar keine Tiefkühlgelegenheit hatte. Jedenfalls waren die müden Eltern sehr erfreut, dass sie sich um das Thema nicht kümmern brauchten.

Viele Grüße
Brautprinzessin