PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Regelmäßiger Besuch bei Huren



Inaktiver User
25.08.2006, 07:18
...

Inaktiver User
25.08.2006, 08:56
Wenn Du damit nicht leben kannst, solltest Du Dich trennen - er wird sich mit Sicherheit nicht ändern.

Er erpresst Dich gerade emotional. Ich würde mir gut überlegen, ob ich das so haben will.

Ich würde auch mal wetten, dass er Dir seinen Lebensentwurf nicht nur in erotischen Angelegenheiten mit miesen Mitteln auf´s Auge drückt.

Inaktiver User
25.08.2006, 10:47
...

Inaktiver User
25.08.2006, 10:53
Ich kann nicht hellsehen - das war reine Empathie beim Lesen Deines Postings. Vielleicht mit einer Portion Schubladendenken.
Fang an darüber nachzudenken ob Du ihn wirklich liebst, oder abhängig von ihm bist.


Denk immer daran:
Wenn er ganz allgemein über Leichen geht - dann vielleicht auch irgendwann über Deine.

So "schlecht" denke ich über meine Mitmenschen allgemein. Ich hätte also generell ein Problem damit, mit einem solchen Menschen eine Beziehung einzugehen.

Mechthild
25.08.2006, 10:59
Vielleicht gehören die schwierigen Anfangsbedingungen Eurer Beziehung ja doch hierher.

Hast Du da auch vieles um seinetwillen erduldet?

Wenn Du das mit den Club- und Bordellbesuchen nicht haben kannst (könnte ich auch nicht), dann wirst Du über eine Trennung nachdenken müssen, so hart es klingt. Denn er wird damit nicht aufhören.

Wie Du ohne ihn leben sollst? Das ist sicher schwer. Und er wird Dir sicher noch sehr lange sehr fehlen. Aber so wirst Du zum seelischen Wrack.

Shalima
25.08.2006, 11:06
Hallo Kornetba,

ich schreib dir eine PN

Shalima

Lolalo
25.08.2006, 11:24
Hallo,

danke für Deine Antwort. Kannst Du hellsehen? Woher ahnst Du, dass ich mich meistens danach richte, ob es ihm gut geht. Er kann ein herzensguter Mensch sein, aber auch das größte Arschloch auf Erden und geht über Leichen. Hinterher tut es ihm leid. Ich habe so viel für ihn aufgegeben. Auf der einen Seite auch viel Liebe gewonnen. Aber der Preis ist so hoch. Er würde mich nicht ohne Probleme freigeben. Ich weiß auch nicht, wie ich ohne ihn leben soll.
Ich weiß, das klingt verrückt.:niedergeschmettert:

Wie kann man zu einem Menschen halten, der das größte Arschloch auf Erden sein kann und über Leichen geht ?

Inaktiver User
25.08.2006, 11:52
Wie kann man zu einem Menschen halten, der das größte Arschloch auf Erden sein kann und über Leichen geht ?
Das habe ich auch gedacht, aber etwas sanfter formuliert :niedergeschmettert:.

Inaktiver User
25.08.2006, 11:53
ICh wäre weg. Das hätte er bei mir einmal getan und dann nicht mehr.
Ich finde, das hat auch einfach mit Respekt zu tun. Was hält dich bei ihm? Gruß und alles Gute Annette

Lolalo
25.08.2006, 13:46
Das habe ich auch gedacht, aber etwas sanfter formuliert :niedergeschmettert:.

Ich weiss es ist hart formuliert, aber ich finde manchmal muss man hart sein. Ich fühle aber sehr viel Empathie und kann mir vorstellen in was für eine Zwickmühle man sich da sieht (in der Situation).

Jedoch, jemandem treu zu sein der untreu ist und auch über Leichen geht ... hat man da nicht seine Werte irgendwie hintenan gestellt ?