PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Was für ein Katzenstreu kauft Ihr??



Love77
24.08.2006, 10:56
Das ewige Thema Katzenstreu!!

Ich glaube die Frage ist schon einmal gestellt worden, finde den Strang aber nicht mehr. :niedergeschmettert:

Ich habe schon unzählig viele Marken ausprobiert. Von teuer bis billig. Auch so durchsichtige Kügelchen, die fand ich klasse aber auf dauer zu teuer.

Momentan benütz ich das Thomas-Katzenstreu und mach sehr gute erfahrung damit.

Welches benützt Ihr?? :smile: Ich meine natürlich Eure Katzen? :smile:

Sunnyboy
24.08.2006, 13:36
Hi,

Endweder das billige von Lidl oder Katzenstreu aus Hanf , jenachdem wie der Darm meiner katze sich fühlt:freches grinsen:

LG SB

Inaktiver User
24.08.2006, 13:51
Das ewige Thema Katzenstreu!!

...........
Welches benützt Ihr?? :smile: Ich meine natürlich Eure Katzen? :smile:

Wir nehmen seit Jahren nichts anderes als "Extreme Classic", weil unsere Katzen und wir damit einfach hochzufrieden sind.

Sally1974
24.08.2006, 14:34
Extreme Classic hab ich auch mal ausprobiert. Im Prinzip nicht schlecht, aber ist mir zu fein gewesen. Überall in der Whg. die kleinen Streuselchen, trotz Matte vor'm Klo.
Thomas (nicht das Klumpstreu, sondern das "normale") habe ich jahrelang benutzt, aber irgendwie hat es immer so ein bisschen gerochen.
Jetzt kaufe ich "Natura" (oder so). Grüne Verpackung und nur im Fachhandel. Nicht zuuu teuer und gute Erfahrungen bisher. Bei dem bleib ich erstmal...

lg
Sally

lona
24.08.2006, 15:04
thomas kaufen wir auch, miez ist da sehr wählerisch, die teuren marken, die lt. werbung die besten sind, veschmäht sie toal und nimmt dann lieber frisch gewaschene handtücher fürs kleine geschäft.
also bleiben wir beim bewährten, finde auch den preis ganz okay.

lg lona

Love77
24.08.2006, 15:32
Sally, dass Thomas richt bei mir auch, wenn ichs erst nach 3 Tage sauber mach:krone auf: *spaß* ich finds bis jetzt am besten!!

Sally1974
25.08.2006, 09:39
ich hab mal geschaut:
es heißt Natusan und kostet 7,99 für 20L und riecht auch erst nach drei Tagen ;-)))

semiramis
25.08.2006, 10:49
Seit ca. einem Jahr
*BioKat's Premium* von Gimpet oder im Notfall Lidl's Katzenstreu. Das erstgenannte Streu riecht angenehm und läßt den Duftmarken meiner 4 Samtpfoten kaum eine Chance. Meine Viererbande akzeptiert es, das ist die Hauptsache.:schild genau:
LG
semi

Inaktiver User
25.08.2006, 11:01
Ich finde Catclin ideal, es ist geruchsneutral, hält lange vor, man sieht an den Kristallen, wann es ausgetauscht werden muss und vor allem: die weissen Kristalle sind auf den weissen Fliesen in Bad und Toilette nicht zu sehen.

Sunnyboy
25.08.2006, 11:51
Hi ,

Bei meiner einen Katze Loona hilft selbst das beste Katzenstreu nicht , wenn die auf dem Klo war braucht man schon ne gasmaske um sich in den raum wo ihr katzen klo steht zu trauen .

LG SB

Inaktiver User
25.08.2006, 12:09
Hey,
also ich nehme z.Zt. das Pitty vom Schlecker. Super handlich (5 l) zu transportieren, tolle Klumpenbildung, sparsam im Verbrauch, geruchsarm und preislich - wenn ich hochrechne - auch nicht teurer als das was ich bisher genommen habe (Klumpstreu von Multifit). Mit letzterem war ich auch hochzufrieden, ist mir aber auf die Dauer zu schwer geworden (20 l) es durchs Treppenhaus in meine Wohnung hoch zu wuchten.
Der Nachteil von beiden ist, dass das Streu sehr fein ist und wirklich überall die Körnchen zu finden sind.

*Sunnyboy, ich werde immer ganz wehmütig wenn ich Deinen Namen sehe (nichts gegen Dich). Aber so hieß mein Kater, den ich im Juni habe einschläfern lassen und den ich ganz arg vermisse :-(
LG
Leah

Inaktiver User
25.08.2006, 12:32
Das klingt interessant, Leah!

Aber Monsieur hasst Veränderungen!
Deshalb nehme ich seit Jahren Biokats Classic von Gimpet. Funzt erstklassig, ist sparsam und riecht neutral. Aber eben im 10l Gebinde. Kostet 4,99€. Gibts im Futterhaus.

Monsieur braucht aber 2 Katzenklos, da ist er eigen. Ein großes fürs Gepiesel und das andere für, na, ihr wisst schon.

Da er üppig mit dem Zeug rumstreut beim Kratzen und alles auf anthrazitgrauen Fliesen landet und falls nicht sofort weggefegt unter den Schuhsohlen, die dann unschöne Menschentapsen hinterlassen, habe ich einen kleinen Vorleger gekauft. Der lag wenige Stunden am Fuss der Treppe NEBEN einem seiner Klos, damit wir die "Steinchen" jedenfalls abstreifen können. Das war ein Sonderformat, teuer hoch 3 und auch noch aus Sisal, man hätte also Krallen schärfen können.
Nein, das Ding wurde SOFORT angepinkelt, stank sofort wie Hölle, flog sofort in den Müll.

Aber ich schaffe es noch nicht einmal, ihm böse zu sein.

Ich brauche für die beiden Klos, eine Katze so 20l im Monat. Er ist allerdings auch Freigänger, da bleibt das eine oder andere schon mal draußen. Was verbraucht ihr?

Love77
25.08.2006, 12:43
Ja Sunnboy, dass ist wahnsinnig was so kleine tierchen für
einen gestank hinterlassen könne, der pure wahn. ;-)

Sunnyboy
25.08.2006, 13:51
Hi ,

Mein TH sagt das ist normal mit dem geruch *nasezuhalt*

sie hat eben eine Biogasanlage im Darm :freches grinsen:

Vierleicht sollte ich sie an die heizung anschlissen ...

LG SB

Tszimisce
25.08.2006, 14:38
Meine Katze akzeptiert nur das billige Rossmann-Streu, Winston Klumpstreu. Keine Einwände dagegen, 10 Kilo für 5 Euro sind nicht zu verachten.

Nici09
25.08.2006, 21:53
Hallöchen,

also wir kaufen feine Trockenschüttung aus dem Baumarkt, ich glaube der Sack fast 50liter und kostet etwa 10euro.
In den drei Jahren wo Tommy bei uns ist haben wir noch nie Katzenstreu gekauft.

Schwarzesphantom
26.08.2006, 14:19
Von den zahlreichen Streus die ich bisher probiert hab find ich auch das von Thomas am besten. Riecht nicht und ist nicht so teuer. Ganz schlecht fand ich das von Multi Fit, das roch fast schon bevor die Katzen drin waren, und dann in der ganzen Wohnung, pfui!