PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Staubsauer, Bügelbrett - wo bewahrt Ihr diese Dinge auf?



Inaktiver User
22.08.2006, 11:40
Hallo!
Am liebsetn würde ich auch einen Preis für die beste Idee aussetzen, aber mir bleibt nur für jeden hilfreichen Beitrag ein :blumengabe: zu überreichen.

Wo bewahrt Ihr Putzzeug, Bügelbrett und Staubsauger auf? Bisher hatten wir in der Küche einen Schrank, in dem ich alle diese Dinge wunderbar verstauen konnte. Dieser musste nun jedoch der Verwirklung eines Wunschtraumes weichen: Einem 2 m langen Tisch.

Die Sachen wanderten in einen Schrank im Flur, aber dieser steht dort nicht wirklich gut. Er ist zu tief und stört, auch optisch - schon immer. Alle Schränke, die in Frage kommen würden, z. B. ein Schwebetürenschrank mit Glasfronten weisen die gleiche Problematik auf, sie sind zu tief.

Habt Ihr Ideen, Vorschläge etc.? Wie handhabt Ihr das?

Inaktiver User
22.08.2006, 13:27
Putzzeug bewahre ich einerseits im Bad, andererseits in einem Küchenschrank (unterhalb der Spüle) auf. Staubsauger und Bügelbrett stelle ich in unseren begehbaren Kleiderschrank, einem kleinen Raum, der durch eine Schiebetür vom Schlafzimmer getrennt ist. Das ist wirklich praktisch, hat aber kaum jemand, man muss den Platz dafür ja erstmal haben.

Eine Freundin hat sich für Staubsauger und Bügelbrett einen hübschen Paravent gekauft, hinter dem sie das Zeug optisch hübsch verstecken kann. Steht im Schlafzimmer in einer freien Ecke.

Zuza

Inaktiver User
22.08.2006, 13:39
Platz haben wir ohne Ende - aber leider auch sehr hohe Wände. Ich wollte im Flur einen begehbaren Schrank anbringen lassen - aber es geht nicht wegen der Deckenhöhe...

Kappuziner
22.08.2006, 13:52
Ich hab auch total hohe Wände, aber dennoch den hinteren Teil des Flurs durch einen begehbaren Schrank abgetrennt. Und zwar nach dem Hochbett-Prinzip - ca. 1,50 unter der Decke eine Zwischendecke angebracht, da drunter ist der begehbare Kleiderschrank, darüber eine praktische Ablagefläche (einfach per Vorhang abtrennbar).

Inaktiver User
22.08.2006, 14:02
Ich habe es zwar zuerst nicht verstanden, aber ich glaube, ich weiß, wie Du es meinst. Ich frage mich nur, warum der Herr von der Firma bei der ich angefragt habe, nicht auf diese Idee gekommen ist...

Inaktiver User
22.08.2006, 15:24
Ecken, Ecken...
Putzzeug in der Küche im Schrank. Bügelbrett im Schlafzimmer in der Nische zwischen Wand und Schrank. Staubsauger in der Nische neben dem Kühlschrank!

Inaktiver User
22.08.2006, 16:43
Ohje nee, das wäre nix für mich. Das wäre mir zu "kruschtelig" mit den Ecken und Nischen...

Inaktiver User
23.08.2006, 15:28
Wenn Du keinen anderen Platz hast...

Sieht doch keiner...
Vorhang vor !

Inaktiver User
23.08.2006, 15:44
Das ist es ja. Wir haben so viel Platz und mir will einfach nicht einleuchten, dass wir keine vernünftige Lösung finden, die praktisch und schön ist.

Der begehbare Schrank scheidet auch aus, wir haben gestern rumgemessen, hin- und herüberlegt. Zu viele Türen... noch dazu versetzt...

Hat noch jemand Ideen? Ich erhöhe auch auf :blumengabe: :blumengabe: :blumengabe:

Inaktiver User
23.08.2006, 15:49
Ich habe beim Einzug meinen Kleiderschrank gleich so gestellt, daß zwischen Wand und Kleiderschrank eine Ecke frei ist, wo ich Staubsauger, Bügelbrett und Wäscheständer hinstellen kann. Diese Ecke ist gleich neben dem Fenster und wird durch Übergardinen verdeckt.

Over_board
23.08.2006, 16:06
Morcheeba, für dich ist das wahrscheinlich nicht so interessant, wenn du sowieso viel Platz hast - aber bei mir ist alles eng aufeinander, und daher habe ich mein Sofa etwas vorgerückt und ein Regalbrett bündig mit der Oberkante angebracht. Darauf stehen jetzt zwei Leselampen, ab und an eine Kaffeetasse (sehr praktisch, bis zum Tisch reicht mein Arm nicht ;) ) und jede Menge Bücher.
Und worums dabei eigentlich geht: hinter dem Sofa und gleichzeitig unter dem Regal verschwindet der Wäscheständer und das Bügelbrett.
Im Prinzip kann man das auch ohne Sofa und nur mit einem Vorhang machen.

Elfengruss
24.08.2006, 17:13
@over-board,
die idee ist super! bei uns könnte man das am kopfende des betts machen (ich schätze, im wohnzimmer wär mein mann nicht einverstanden)...! :erleuchtung:
wir haben zwar nur ein niedriges bett, aber eine art konsole kann man ja auch hinbauen...
danke für den tipp!!!

Inaktiver User
24.08.2006, 18:04
Ich habe das Bügelbrett jetzt hinter einem Schrank platziert, an einer unauffälligen Stelle, musste den Schrank nur ein klein wenig vorziehen, das geht.

Den Staubsauger zerlege ich in zwei Teile, indem ich einfach den Schlauch abmache. Der "Rumpf" ist dann recht klein und steht an verschiedenen Orten, ohne dass er sonderlich stört (meist im Gäste-WC), und den Schlauch hänge ich in einen Putzschrank.

Im Schlafzimmer hinter irgendwelchen Türen, das gibt ganz negative Energieströme :cool:

Inaktiver User
27.08.2006, 00:55
Platz haben wir ohne Ende - aber leider auch sehr hohe Wände. Ich wollte im Flur einen begehbaren Schrank anbringen lassen - aber es geht nicht wegen der Deckenhöhe...
Du könntest doch eine Decke auf den niedrigeren Schrank machen und gegen die Sichtseite mit Schiebetüren verkleiden, sozusagen einen Schrank auf den Schrank. Ich habe 3,20 hohe Decken und habe es so gemacht.