PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Tischdecken



Schnauzi
21.08.2006, 12:39
Hallo!

Am Wochenende haben wir Geburtstag gefeiert. Also weiße Tischdecken und blaue Mitteldecken auf den Tisch. Mich nerven mittlerweile die weißen Tischdecken. Ich möchte diese aber nicht einfärben. Welche Ideen habt ihr für alternative Decken? Es soll natürlich nicht soviel kosten. Wie kann ich nächstes Mal meinen Tisch decken?

LG Schnauzi

Inaktiver User
22.08.2006, 10:27
1.Neben den Mitteldecken gibt es die Möglichkeit farbige Tischläufer zu legen. Diese sind etwa 50cm breit und sollten mindestens so lang sein wie die Schmalseite der unterliegenden Tischdecke. Für einen rechteckigen Vierertisch benötige ich zwei, die ich quer lege, sodass sich die gegenüber sitzenden den Läufer teilen (habe ich mich klar ausgedrückt?) Möglich ist auch den Läufer längs zu legen, dann muss er entsprechend länger sein, man braucht aber auch nur einen.

2.Wenn die Tischplatte nicht so schön ist, wirst du wohl kaum auf eine Tischdecke verzichten können. Näh dir doch selber eine! Der Stoff müsste in Länge und Breite mindestens 50-60 cm überstehen. Biespiel: Tisch 80x120cm Decke 130x170 cm.
Die gängigen deutschen Stoffe sind 140cm-150cm breit, kommt also hin. Ich säume meine Tischdecken übrigens meistens nicht ,sondern setze einen ca. 10 breiten farblich passenden meist einfarbigen Streifen oben an die Kannte der (gemusterten) Decke, sodass das Versäubern entfällt.

Wichtig ist das man die Stoffe vorher einlaufen lässt - so man hat - im Trockner. Sonst wellen sich die unterschiedlich Stoffstücke und das Büglen bereitet keine Freude.

Vom Färben würde ich dir auch abraten. Benutzte weiße Tischdecken haben meist mit bloßem Auge nicht erkennbare Flecken, die beim Färben deutlich hervortreten. Da sollte man lieber Neue nähen.

Gruß

ischi

Inaktiver User
23.08.2006, 18:44
Hier wußte doch eine andere Userin nicht, was sie mit ihren Organza-Stoffbahnen machen sollte. Legt man farbigen Organza über die weißen Decken, sieht das sofort ganz anders aus.

Schnauzi
23.08.2006, 22:16
Danke Ischi und Starfish. Kann ich jeden Stoff nehmen zum Selbernähen? Muß ich sonst noch etwas beachten beim Nähen? Organza hab ich auch schon mal aufgelegt und es sieht toll aus.

LG Schnauzi

Inaktiver User
24.08.2006, 18:30
Theoretisch kannst du tatsächlich jeden Stoff nehmen. Wenn du Ischis Idee mit den farblichen Streifen am Rand realisieren möchtest, solltest du darauf achten, Stoffe aus gleichem Material zu nehmen.

Ich würde Baumwolle, Leinen, ein Gemisch aus beidem oder vielleicht noch Baumwolle/Viskose nehmen und schauen, daß der Stoff nicht insgesamt zu dick ist. Vielleicht findest du Restposten im Dekobereich.

Ich habe fertig gekaufte Tischdecken aus Polyester - ist nicht so der Hit, die rutschen leicht vom Tisch. :knatsch:

Inaktiver User
26.08.2006, 12:36
Also ich ziehe für Tischendecken Baumwolle und Leinen vor. Die bügeln sich angenehmer, bei den Kunstfasern bleibt mir immer das Bügeleisen am Stoff hängen. Außerdem kann man sie sehr heiß waschen, was bei Fettflcken praktisch ist.

Achte auf die Stoffbreite. Viele hübsche Patchwörkstoffe gibt's leider nur in 115 Breite und sind daher nicht geeignet.

Gruß

ischi

Schnauzi
27.08.2006, 15:56
Eigentlich ein Grund zu Ikea zu fahren. Mal schauen dort find ich bestimmt etwas passendes.
Noch einen schönen Sonntag wünscht

Schauzi