PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Holzdecke weiß streichen - aber wie???



Biene.01
20.08.2006, 09:37
Hallo Zusammen,
ich brauche Hilfe!!!:wie?:

Ich muss in unserem Haus (ca. 80 Jahre alt) in der Küche eine Holzdecke weiß oder creme streichen.

Da stellen sich mir viiiele Fragen: :wie?: :wie?:
Muss ich die Decke vorher reinigen/abwaschen? Wenn ja, wie?
Muss ich evtl. vorstreichen?
Wie vermeide ich Streifen?
Arbeitet die Holzdecke, so dass evtl. die Farbschicht reißt und unschöne Risse entstehen? Wie vermeide ich das?
Welche Farbe benutze ich am besten?

Ich bekomme eine neue Einbauküche und möchte natürlich den Raum komplett renovieren. Der alte Holzton (Eiche, ziemlich dunkel) passt nicht und ich möchte alles heller gestalten, daher auch der Anstrich.
Vielleicht gibt es hier handwerklich gegabte, wissende Menschen, die mir ein paar gute Tipps geben können.

LG und danke
Biene :blumengabe:

Sunnyboy
20.08.2006, 10:21
Hallo Zusammen,
ich brauche Hilfe!!!:wie?:

Ich muss in unserem Haus (ca. 80 Jahre alt) in der Küche eine Holzdecke weiß oder creme streichen.

Da stellen sich mir viiiele Fragen: :wie?: :wie?:
Muss ich die Decke vorher reinigen/abwaschen? Wenn ja, wie?
Muss ich evtl. vorstreichen?
Wie vermeide ich Streifen?
Arbeitet die Holzdecke, so dass evtl. die Farbschicht reißt und unschöne Risse entstehen? Wie vermeide ich das?
Welche Farbe benutze ich am besten?

Ich bekomme eine neue Einbauküche und möchte natürlich den Raum komplett renovieren. Der alte Holzton (Eiche, ziemlich dunkel) passt nicht und ich möchte alles heller gestalten, daher auch der Anstrich.
Vielleicht gibt es hier handwerklich gegabte, wissende Menschen, die mir ein paar gute Tipps geben können.

LG und danke
Biene :blumengabe:

Hallo ,

Ersteinmal leicht abschleifen , dann staubfrei machen und dann streichen .

Ich würde auf jeden Fall 2x streichen .

Und eine Hochwertige farbe nehmen . Frag mal im BM .

LG SB

TARA53
20.08.2006, 10:54
Genau vor dieser Frage bzw. diesem Problem steh ich auch. In unserem Wohnzimmer haben wir ebenfalls eine Holzdecke und dazu ein Eicheparkett. Nun wurde ich gerne das Wohnzimmer in Terracotta oder ähnlich streichen und habe die Befürchtung dass dann alles ziemlich duster wird. Daher auch meine Überlegung , die Decke weiß zu strechen.
Vielleicht hat ja irgendjemand das schon mal ausprobiert.
L.G.
Tara

Ravina
20.08.2006, 12:06
liebe biene

ICH!
habs mehrfach gemacht...

es ist nicht einfach und im nachhinein (für mich) pfusch! (hab jetzt in der küche lieber eine neue weiße montiert. ging fix)
du hast genau recht, wenn es paneele sind, die bewegen sich und es sieht dann im sommer mit kleinen dunklen spalten witzig aus.

der anstrich ist sehr anstrengend. je nach dem wie dunkel das holz ist.
ich hatte zeder nur 18 jahre alt...dann mind. 4 mal gestrichen, bis es schön dicht war.
vorstrich mit verdünnter endfarbe!
hauptanstrich dann mit holz-spezialfarbe...

wenn du noch fragen hast, du weißt ja wo ich zu finden bin *lach

meine pn ist wohl nicht angekommen von letzter woche..seufz* ein hoch auf die technik !

ps.
reinigung und schleifen vorher ...klar klar...sonst geht schon mal gar nix...

Naomi
25.08.2006, 13:01
*Ich muss in unserem Haus (ca. 80 Jahre alt) in der Küche eine Holzdecke weiß oder creme streichen.*


Hallo Bine,

es geht wesentlich einfacher: Du wäschst die Decke mit etwas Fettlöse-Spülmittel ganz normal ab und lässt sie trocknen.

Im Baumarkt gibt es kleine Päckchen Anlauger. Nach Vorschrift in Wasser auflösen, die Decke damit einpinseln und trocknen lassen. Sie wird durch diesen Vorgang etwas aufgerauht und Du musst nichts abschmirgeln. Dann nimmst Du die Originalfarbe und streichst zweimal die Holzdecke, bei mir hat das gereicht. Momentan dürfte sie so trocken sein, dass im Winter KEINE Riefen bzw. Farbunterschiede zu sehen sind.

Ich würde sie in weiß streichen, cremefarben wird sie bei Rauchern eh! Viel Erfolg!!!

Inaktiver User
13.09.2006, 04:42
Hallo liebe Bine!

Wie Naomi schon geschrieben hat, wasch die Waende erst mit ein bischen Spuelseife und sehe zu, dass keine Spinngewebe in den Ecken haengen. Dann streiche die ganze Wand mit einem Primer an. Der Primer ist grau und sorgt dafuer, dass die neue Farbe auch gut an der Wand bleibt. Ausserdem, wenn man eine hellere Farbe auf eine dunkle Wand gibt, ist es besonders nuetzlich, einen Primer (der ueberdeckt die alte Farbe) zu benutzen. Nachdem der Primer trocken ist, male die Wand mit der weissen oder beigen Farbe an. Manchmal reicht es die Wand nur einmal zu bemalen, speziell wenn man einen Primer benutzt, aber zweimal ist halt doch besser. Ich bin mir sicher, dass das zumindest ein paar Jahre haelt. Hier in Amerika haben viele Farben zumindest 5 Jahre Guarantie und man kann die Waende auch mit milder Seife abwaschen. Du solltest Dir vielleicht auch ueberlegen, Deine Decke zu streichen, weil sonst Alles neu aussieht und die Decke vielleicht nicht.

Viel Erfolg und liebe Gruesse, Amerle