PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Vollmacht - was gehört darauf?



Inaktiver User
19.08.2006, 16:15
Ich habe für meine Mutter die Verantwortung übernommen.
Um ihre Geschäfte zu regeln etc. habe ich eine Vollmacht getippt und von ihr unterschreiben lassen.

Im Text sind unsere Namen und Adressen und in welchen Bereichen sie mir Vollmacht übergibt
(Vermögenssorge; Post- u. Fernmeldewesen; Behördengänge; Gesundheitssorge und Pflege)

Ort, Datum, Unterschrift


Reicht das, oder muss da noch unsere/meine Personalausweisnummer drauf?
Oder was noch?

Beglaubigen lassen??


bin für jeden Hinweis dankbar




Lavendelmond


P.S.: Patientenverfügung liegt auch vor
:erleuchtung:da fällt mir ein, dort muss ich ja die Adresse aktualisieren

Asphaltblume
19.08.2006, 19:57
Die Geburtsdaten, soweit ich weiß.

Jedenfalls war das auf den Vollmachten, die meine Eltern und Geschwister mir im Laufe der Zeit für verschiedene Zwecke gegeben haben, immer so.

Ich, Name, geboren am Datum, wohnhaft Adresse, bevollmächtige meine Tochter/Schwester, Name, geboren am Datum, wohnhaft Adresse, meinen Reisepass von der Meldestelle abzuholen.

Ort, Datum, Unterschrift

(Ja, im Ausland studierende Geschwister können erstaunlich anstrengend sein... :freches grinsen: )

Inaktiver User
19.08.2006, 21:50
Die Vollmacht ist so o.K. Für Bankgeschäfte brauchst Du aber eine separate Bankvollmacht!

Prado :blumengabe:

Asphaltblume
19.08.2006, 23:10
Diese Bankvollmacht: Ist das ein Formular der Bank, oder setzt man da auch einfach so ein Schreiben auf?

Inaktiver User
19.08.2006, 23:37
Diese Bankvollmacht: Ist das ein Formular der Bank, oder setzt man da auch einfach so ein Schreiben auf?

Am Besten mit der Bank absprechen. Ich habs schon mal mit einem formlosen Schreiben probiert. Das ging zwar, aber die Bank hat sich ganz schön geziert. Die Banken haben da Formulare, auf denen der Kontoinhaber und der Bevollmächtige unterschreibt (Unterschriftsprobe).

Prado :blumengabe:

Inaktiver User
20.08.2006, 07:52
Die Vollmacht ist so o.K. Für Bankgeschäfte brauchst Du aber eine separate Bankvollmacht!

Prado :blumengabe:


Die habe ich, das wurde so eingetragen, als wir das neue Konto eröffnet haben.
Eine Patientenverfügung gibt es auch, muss ich nur noch finden :smirksmile: