PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Engel



Zaubererin
18.08.2006, 10:40
Hallo Ihr Lieben,
ich beschäftige mich seit etwas mehr als einem Jahr mit Engeln, vor allem mit den Veröffentlichungen von Doreen Virtue. Nun sind diese Bücher etc. sehr nachgefragt, was wohl heißt, daß sich viele Menschen dafür interessieren, jedoch kenne ich leider niemanden.
Sind hier Menschen, die sich gerne mit dem Thema Engel befassen?

Inaktiver User
19.08.2006, 08:38
melde mich zur Stelle ;-)

Carolchen
23.08.2006, 12:09
Hallo Zauberin,

hier ist auch noch jemand!!!!

Ich habe auch schon viele Bücher über Engel gelesen.
Sie sind meine ständigen Begleiter, und es sind schon so viele interessante Dinge passiert, seit ich mit ihnen "arbeite".

Hast Du denn auch schon Deine eigenen Erfahrungen mit ihnen gemacht?

Liebe Grüße,
Carolchen

Zaubererin
23.08.2006, 21:45
Hallo, Lavendelmond und Carolchen,

wie schön, daß Ihr Euch gemeldet habt.

Ich bin vor ca. 1 Jahr "per Zufall" bei der Suche nach Literatur zum Thema ADHS-Kinder auf Doreens Buch über Indigo-Kinder gestoßen. Nachdem ich vorher schon viel zum Thema 'die Gedanken bestimmen Dein Leben' gelesen hatte und nicht viel damit anfangen konnten, war dieses Buch für mich wie eine Tür.

Ich fand es so gut, daß ich mir nach und nach auch die anderen Bücher zugelegt habe und sich mein Leben und vor allem auch die Einstellung dazu und der Umgang mit anderen Menschen total verändert hat.

Am gravierendsten ist wohl, daß ich mich, seitdem ich die Engel in mein Leben eingeladen habe, nie wieder richtig allein gefühlt habe. Objektiv gesehen bin ich es wohl für andere (alleinerziehende Mutter mit chronisch krankem, hochbegabten und ADHS-Symptomatik-Kind), aber ich fühle mich nicht mehr so.
Das Leben ist leichter geworden, reicher, bunter und es passieren zunehmend Dinge, die es auch objektiv erleichtern.

Ich bin so dankbar dafür, daß sich für mich diese Tür geöffnet hat.

Was hat sich bei Euch verändert durch die Engel?

Liebe Grüße

Gela50
25.08.2006, 00:43
Hallo zauberin und auch ihr anderen,

als meine, inzwischen verstorbene, mutter im krankenhaus lag, auf meine frage, ob sie weiß, wer ich sei, mir anwortete, ich sei der nachtengel, hat mich das thema engel nie mehr verlassen.....

Liebe Grüße

Cheru
25.08.2006, 00:54
Ich habe auch Kontakt zu Engeln und kann Energien fühlen. ich bin aber noch ganz am Anfang. :)

Misty13
27.08.2006, 22:20
Hallo ihr Lieben,
ich hatte meinen ersten Kontakt zu Engel im letzten Jahr. So um diese Zeit. Und es war ja, wie ein "Ankommen". Sie haben mir sehr geholfen und ich habe einen Kurs gemacht um Ihnen näher zu kommen. Es geht mir viel besser mit Ihnen und auch ich fühle mich nicht mehr allein.
Auch ich habe ein Buch gelesen "Frag deine Engel" und dort bekomme ich die Bestätigung das es "Sie" wirklich gibt.
Jeden Tag merke ich es aufs Neue.
Viele Grüße
Misty13

Inaktiver User
31.08.2006, 18:38
Eines meiner Lieblings-Engel-Bücher ist:

Naturgeister und Engel von White Eagle

(Aquamarin Verlag)

Das von Rupert Sheldrake (Engel/kosmische Kraft) geht das Thema mehr von der physikalischen Seite her an, unter Einbeziehung der alten Mystiker.
Auch lesenswert.

by the way:
wie komme ich an den Text von Annie Lennox´Lied :
"There must be an angel, playing with my heart"

googeln hat nicht geholfen


Lavendelmondgrüße

Elisabeth
02.09.2006, 22:14
du musst lyrics (http://www.azlyrics.com/lyrics/noangels/theremustbeanangel.html) dazusetzen, dann hilft googlen auch in diesem falle! :krone auf:

Inaktiver User
03.09.2006, 11:43
du musst lyrics (http://www.azlyrics.com/lyrics/noangels/theremustbeanangel.html) dazusetzen, dann hilft googlen auch in diesem falle! :krone auf:



nun, in diesem Fall hat Elisabeth geholfen ! (http://www.garten-literatur.de/weltrose/advgraph/engel_rose_sw.jpg)

danke schön !

Inaktiver User
03.09.2006, 12:13
hm.. bitte um Übersetzungshilfe, habe den Text verstanden bis auf dieses hier:


Could this be reactivating
All my senses dislocating?

This must be a strange deception
By celestial intervention

Leavin' me the recollection
Of your heavenly connection

Inaktiver User
05.09.2006, 23:54
Hallo,

bin ein Neuling auf dem Gebiet und möchte gerne wissen, was es bedeutet, wenn für mich die Engelkarte "Segnung" gezogen wurde?

LG Drama

Gela50
07.09.2006, 11:17
...noch ein Buchtipp zum Thema Engel:

"50 Engel für das ganze Jahr"

ein Inspirationsbuch von Anselm Grün

Feuerrot
07.09.2006, 17:00
Habt ihr zufällig die Bücher von Bärbel Mohr zu diesem Thema gelesen? Besonders Bestellungen beim Universum hat es mir angetan, ich finde das Buch sehr schön.

Amely
08.09.2006, 14:02
Das Buch von Anselm Grün habe ich auch. Ich habe es noch nicht ganz gelesen, da ich es lange Zeit ausgeliehen hatte.
@zauberin: Deine Name gefällt mir gut. Mein Kind ist ein Indigo-Kind.

circe
22.09.2006, 00:32
Hallo, ich bin ganz neu hier im Forum.

Ich bin schon sehr lange ein grosse Engelfreundin. Die Engel sind meine Herzenfreunde und begleiten mich immer.

Wenn ihr Engelbücher-Empfehlungen möchtet, schreibt mir ruhig eine PN. Vielleicht kann ich euch helfen.

Sucht auch mal bei Amazonund Esoterische Buchhandlungen, da gibt es viele und gute Engelbücher, Engelkarten, Engelspiele ect.
Ausserdem gibt es gute Engelseiten im Internet, da kann man sich mit Engelfreunden gut austauschen und Rat/Hilfe bekommen.

Liebe Grüsse
circe

Zaubererin
23.09.2006, 12:48
@zauberin: Deine Name gefällt mir gut. Mein Kind ist ein Indigo-Kind.

Hallo Amely, vielen Dank :blumengabe: . Deinen Namen finde ich auch sehr schön. Ich habe den Film "Die fabelhafte Welt der Amely" bisher noch nicht gesehen, ich hoffe aber, daß ich das bald einmal nachholen kann.

Der Name Zaubererin hat eine ganz konkrete Geschichte. Nachdem ich "per Zufall" :-) auf die Bücher von Doreen Virtue (mein erstes was "Handbuch für Indigo-Eltern") gestoßen bin, habe ich auch das Buch "Engel dieser Erde" gelesen. Darin geht es darum, warum wir auf dieser Erde sind und was möglicherweise vorher war. In diesem Buch habe ich mich dann komplett wiedergefunden, es paßte wirklich alles, sogar meine Vorliebe für besondere Kleider, die völlig außerhalb jeglichen Modetrends liegen.

Ich habe auch ein Indigo-Kind, meins ist 4,5 Jahre alt. Wie alt ist Deins?

Ganz liebe Grüße

Inaktiver User
23.09.2006, 13:04
Hallo, ich bin ganz neu hier im Forum.

Ich bin schon sehr lange ein grosse Engelfreundin. Die Engel sind meine Herzenfreunde und begleiten mich immer.

Wenn ihr Engelbücher-Empfehlungen möchtet, schreibt mir ruhig eine PN. Vielleicht kann ich euch helfen.

Sucht auch mal bei Amazonund Esoterische Buchhandlungen, da gibt es viele und gute Engelbücher, Engelkarten, Engelspiele ect.
Ausserdem gibt es gute Engelseiten im Internet, da kann man sich mit Engelfreunden gut austauschen und Rat/Hilfe bekommen.

Liebe Grüsse
circe



Hallo Circe :smile:

Wie wäre es, wenn du die Liste hier ins Forum stellst ?
Ohne eine direkte Verlinkung ist das keine Werbung.


Zuletzt habe ich die 3 Bücher von Karina Silberweg gelesen, ihr Leben mit "Engel Antaares"
Die alte Dame war beim letzten Buch schon fast 70 J. und ich frage mich, ob sie noch auf Erden ist.
Ich würde ihr gerne schreiben, die Bücher sind sehr gut.
Gleichermaßen witzig wie ernst !



Lavendelmond

circe
25.09.2006, 01:05
Hallo Lavendelmond,

das werde ich in den nächsten Tagen gerne machen.

Grüsse
circe

Inaktiver User
25.09.2006, 06:49
Hallo Lavendelmond,

das werde ich in den nächsten Tagen gerne machen.

Grüsse
circe


:blumengabe::blumengabe::blumengabe: freut mich !

circe
08.10.2006, 00:53
Nicht das ihr denkt, das ich euch vergessen habe!

Ich habe im Moment nur so viel um die Ohren. Sobald ich wieder etwas mehr Ruhe habe, suche ich alle meine Engelbücher zusammen und schreibe hier die Titel/Verfasser ins Forum.

Grüsse

Inaktiver User
08.10.2006, 11:37
:allesok: :buch lesen:

Inaktiver User
08.10.2006, 12:51
An Engel im Herkömmlichen Sinne glaube ich nicht! Also nicht an blonde Wesen mit Flügeln! Sondern eher an eine andere Macht im Universum!

LG von der miss

schenni
11.10.2006, 01:48
Hallo, ich bin ganz neu hier im Forum.

Ich bin schon sehr lange ein grosse Engelfreundin. Die Engel sind meine Herzenfreunde und begleiten mich immer.

Wenn ihr Engelbücher-Empfehlungen möchtet, schreibt mir ruhig eine PN. Vielleicht kann ich euch helfen.

Sucht auch mal bei Amazonund Esoterische Buchhandlungen, da gibt es viele und gute Engelbücher, Engelkarten, Engelspiele ect.
Ausserdem gibt es gute Engelseiten im Internet, da kann man sich mit Engelfreunden gut austauschen und Rat/Hilfe bekommen.

Liebe Grüsse
circe
Hallo Circe,

habe keine Erfahrungen mit Engel und lerne langsam erst so was wie eine ev. eigene Spiritualität kennen. Ich kenne meinen Geburtsengel und jemand hat mir empfohlen die Hilfe der Engel in Anspruch zu nehmen. Hahahael ist wohl mein Geburtsengel...welche Lektüre kannst du für Frischling empfehlen, bin wirklich dankbar über jede Hilfe...wer weiß...

LG

Eva39
12.10.2006, 16:20
Hallo Circe,

habe keine Erfahrungen mit Engel und lerne langsam erst so was wie eine ev. eigene Spiritualität kennen. Ich kenne meinen Geburtsengel und jemand hat mir empfohlen die Hilfe der Engel in Anspruch zu nehmen. Hahahael ist wohl mein Geburtsengel...welche Lektüre kannst du für Frischling empfehlen, bin wirklich dankbar über jede Hilfe...wer weiß...

LG

Ich durfte als Kind meinen Schutzengel kennenlernen, aber was ist denn bitte der Geburtsengel und wie findet man heraus wie er heißt?

Liebe Grüße

Eva

Inaktiver User
12.10.2006, 16:30
Ich durfte als Kind meinen Schutzengel kennenlernen, aber was ist denn bitte der Geburtsengel und wie findet man heraus wie er heißt?

Liebe Grüße

Eva



ach, da gibt es einige Bücher, die Engelnamen den einzelnen Tagen des Jahres zugeordnet haben


ich weiß nicht, was ich davon halten soll ! :wie?:




LG Lavendelmond

Eva39
12.10.2006, 16:33
ach, da gibt es einige Bücher, die Engelnamen den einzelnen Tagen des Jahres zugeordnet haben


ich weiß nicht, was ich davon halten soll ! :wie?:




LG Lavendelmond

Wenn's einen beruhigt und man sich gut dabei fühlt, wieso nicht ... ?

Inaktiver User
13.10.2006, 07:18
Wenn's einen beruhigt und man sich gut dabei fühlt, wieso nicht ... ?

nun, es spricht ja auch nichts wirklich dagegen, ich frage mich nur ob das dann auch der Realität entspricht ?

auf jeden Fall ist es m.E. immer gut und heilsam, wenn man sich dem Himmel und seinen Bewohner zuwendet :smirksmile:, was sind schon Namen ?

Wäre es nicht schön, wenn bei jeder Geburt kurz der Engel des Neugeborenen erscheinen würde?
"Mein Name ist ........ und ich bin der Schutzengel eures Kindes"


:fg engel::schild genau:


Lavendelmond

Eva39
18.10.2006, 11:37
nun, es spricht ja auch nichts wirklich dagegen, ich frage mich nur ob das dann auch der Realität entspricht ?

auf jeden Fall ist es m.E. immer gut und heilsam, wenn man sich dem Himmel und seinen Bewohner zuwendet :smirksmile:, was sind schon Namen ?

Wäre es nicht schön, wenn bei jeder Geburt kurz der Engel des Neugeborenen erscheinen würde?
"Mein Name ist ........ und ich bin der Schutzengel eures Kindes"


:fg engel::schild genau:


Lavendelmond


Ich habe mal nachgesehen auf
das-gibt-es.info/html/geburtsengel_.html.
Meiner heißt HAHASIAH (kein Wunder, dass ich mir den Namen nicht merken konnte, als er ihn mir sagte ...).

Liebe Grüße

Eva

Kleinerpelz
28.11.2006, 08:57
was ist denn ein indigo-kind?

Chaoshexe
28.11.2006, 09:22
Hallo Kleinerpelz

Da antworte ich mal schnell wenns geht:
Da meine Tochter früher enorme Schulprobleme hatte, war sie in der Ergotherapie (was ihr geholfen hat) und der Therapeut nannte sie ein "Indigo Kind".
Es sind Kinder die die Welt mit anderen Augen sehen, die vielleicht zuviel auf einmal wahrnehmen und deswegen manchmal etwas "verpeilt" wirken´, nein nicht behindert oder dumm, sondern "anders" , mal zu wild, mal zu verträumt wirken.
Normalerweise nennen die Menschen dieses "ADS" oder auch Hyperaktivität.
Viele dieser Kids (oder alle???) haben dafür andere wunderbare Eigenschaften die eine Bereicherung für die Erde und die Menschen sind.
Apropos : Meine Tochter ist nun mit 14 Jahren eine gute Schülerin (mit dem üblichen pubertären Macken halt:smirksmile: ) aber sie sieht immer noch hier und da "mit anderen Augen" und darüber bin ich froh.

Hoffe ein bissel geholfen zu haben

Chaoshexe (auf dem Weg zur Arbeit deswegen tschüss erstmal)

Eva39
28.11.2006, 09:50
was ist denn ein indigo-kind?


Diese Kinder sind alles andere als dumm. Sie tragen sogar mehr Weisheit in sich als andere, wirken seltsam "erwachsen". Ich empfehle Dir dazu anthroposophische Literatur und/oder diesen Link:

http://www.indigokind.de/das_indigo_kind_kapitel_1.htm

Viel Spaß!

Eva

Inaktiver User
29.11.2006, 00:43
Hallo Chaoshexe,

ich halte die Bezeichnung Indigo oder auch Kristallkinder für eine Erfindung aus der Esoszene.

Ich stelle mir vor das Eltern deren Kinder vorher als Problemkinder angesehen wurden, sich nun gebauchpinselt fühlen. Ich habe ein Indigokind zu Hause - Toll! Dem Kind wird es helfen da es von nun an positiv gesehen wird, soweit so gut.
Dieses Hervorheben von Eigenschaften, die es schon immer gab, nur kam damals keiner drauf sie zu vermarkten, geht mir ziemlich auf den Keks.

Du schreibst: "Viele dieser Kid's (oder alle???) haben dafür andere wunderbare Eigenschaften die eine Bereicherung für die Erde und die Menschheit sind."

"Das" sind alle Kinder/Menschen dieser Welt!

Grüße Ghost

Chaoshexe
29.11.2006, 13:57
Hallo Ghost

Alle Kinder sind eine Bereicherung für die Erde, da hast du recht.
Aber ich bin nicht der Meinung das "Indigokinder " einer Erfindung der Esoszene sind, bzw. der Anthroposophischen Szene.
Denn schon immer gab es Menschen auf dieser Welt die ein bissel "anders" waren als der Rest, die Visionen hatten meinetwegen (damit meine ich jetzt nicht Haluzinationen ect., sondern solche Menschen wie Leonardo Da´Vinci zum Beispiel).
Schon immer gab es Menschen die ausserhalb des Dorfes lebten und von den anderen Bewohnern aufgesucht wurden umd RAt und Hilfe zu geben, nenne sie meinetwegen Schamanen oder Heiler.
Schon immer gab es Menschen die "uns" die Menschheit durch ihr "Sehen" und "Wissen" einen guten Schritt :smirksmile: oder auch zwei , weiter gebracht haben (Einstein , der ein Genie war , aber in Mathematik in der Schule ein Totalversager war meines Wissenes).
Will jetzt nicht behaupten und tu es auch nicht , das ALLE Kids (behaupte das auch nicht von meiner Tochter, nur so im Vorfeld erwähnt) mit Aufmerksamkeitsdeifizitsyndrom oder auch Hyperaktivität nun Genies sind, aber sie haben Fähigkeiten die herausragen und zwar jedes von ihnen.
Der Begriff "Indigokind" hängt mit der Farbe der Aura dieser Kids zusammen und ich verstehe es das nicht alle Menschen dies als gegeben akzeptieren, ich tu es, würde aber niemanden meine Denkweise aufdoktrinieren .
Eine Erfindung der Esoszene ist vielleicht der Begriff "Indigokind" o.k. aber die Kinder an sich und ihre Fähigkeiten sind "ALT" und wie es genannt wird ist zweitrangig.

Gruss

Chaoshexe

Sweety
03.12.2006, 14:35
Hallo ihr Lieben!

Ich beschäftige mich schon seit 2 Jahren mit Engel.Und arbeite mit dem Engels Deck von Doreen Virtue das "Heil-Orakel der Engel". Diese sind meine Lieblingskarten und treffen immer zu.
Dazu habe ich schon sehr viele Bücher über Engel gelesen.
Ich habe einmal von meinen Schutzengel geträumt.Ein total toller Traum und sogleich eine Bestätigung für mich,das ich auf dem richtigen Weg bin.

Liebe Grüße
Sweety

amaruschka
05.12.2006, 20:36
Hallo,
ich mache selber immer wieder einige sehr schöne Engelmeditationen und habe Engelkarten. Vor der Geburt meiner Tochter sah ich in einer Atemübung einen Engel am Ende eines Tunnels stehen. Das nahm mir viel Angst. Immer wieder habe ich das Gefühl, dass mein persönlicher Engel in meiner Nähe ist und mich führt.
Jetzt habe ich noch eine Frage. Eine liebe Freundin von mir hatte neulich bei ihrem Homöopathen eine geführte Engelmeditation. Danach ging es ihr ein paar Tage sehr gut, aber dann kam eine negative Energie. Es war wie ein Engel, der ihr Angst machte. Sie hatte in sich auch einen Namen für ihn: Saphira. Sie ist jetzt sehr verunsichert und weiß nicht, was da passiert ist.
Hat eine von euch eine Erklärung dafür? Gibt es so etwas wie negative Energien im Engelbereich überhaupt oder hat sich da vielleicht eine andere Energie reingemischt?
Danke und liebe Grüße
Amaruschka