PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Treue zur Heimat



Aladin
17.08.2006, 19:41
Der Begriff "Heimat" ist z.Z. nicht sonderlich populär und vieles, für was er stand, ist verschwunden. Baustile etwa, die von den natürlich vorhandenen Baustoffen einer Region geprägt waren; regionale Gerichte, die längst von weltweit operierenden Fast-Food-Ketten so angeboten werden, dass sie jedem schmecken; Dialekte sind weitgehend der Sprache der "tagesschau" oder der Boulevardmedien gewichen, handwerkliche Fachsprachen durch künstliche Werbe-Terminologie ersetzt worden.

Daran, dass wir uns gerne heimisch fühlen, hat sich nichts geändert. Seit ich über 50 bin merke ich, wie erstaunlich oft sich Menschen, die mir sofort sympathisch waren, als Sauerländer oder zumindest Westfalen herausstellen - dort (in Olpe und Münster) bin ich aufgewachsen. Manchmal packt mich Wehmut bei der Vorstellung, im Alter mit meinen Sandkastenfreunden auf vergangene Zeiten zurück zu blicken - obgleich ich Berlin mit keinem anderen Ort in Deutschland tauschen würde.

Welche Gefühle stellen sich bei Euch ein, wenn Ihr "Heimat" hört?