PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hilfe! Welche Couch? Welcher Stoff ist am besten geeignet?



erdbeereis
15.08.2006, 09:00
Wir brauchen dringend eine neue Couch. Da das schon die 4. innerhalb der letzten 20 Jahre ist, will ich diesmal was gutes.
Naja sollte sich preislich natürlich auch im Rahmen halten, aber es kommt meiner Meinung nach extrem auf den Oberstoff an.

Unsere letzte Couch ist jetzt ca. 8 Jahre alt und hat 6000 DM gekostet (ist auch 3x3m groß), aber sie sah nur am Anfang toll aus. Der Stoff ist total dünn auf der Oberfläche geworden und reisst jetzt überall ein. Die Sitzpolster sind durchgesessen und sauber wird sie auch nicht mehr, obwohl (fast) alles abziehbar
und waschbar ist. Es ist so ein gestreifter Stoff (old english style).
Will ich NIE mehr haben.

Welche Erfahrungen habt ihr bezüglich Farbe und Stoff?

Würdet ihr lieber eine helle oder dunkle nehmen?
Persönlich finde ich ja eine Cremefarbene am allerschönsten, habe aber Angst, dass die nach 1 Jahr überall dunkle Ränder hat?

swenja
15.08.2006, 12:33
Aus den gleichen Gründen wie du hab ich mich vor ein paar Jahren für eine Lederchouch entschieden. Ich hatte keine Lust mehr auf dünner werdende Bezüge, Flecken usw.

LG
swenja

Sunnyboy
15.08.2006, 13:04
Wir haben auch eine cremfarbene Leder couch ! Die sind super !:cool:

lG SB

erdbeereis
15.08.2006, 14:12
Hi ihr Lieben,
danke für eure Antworten. Mensch mit dem Leder ist ja ein prima Tipp! Wieso komme ICH nicht darauf?
Muss ich mal mit meinem Süßen bequatschen.

Mal sehen ob sich auch noch ein paar Stoffexperten melden?

Sunnyboy
15.08.2006, 14:41
Es gibt auch stoffe die schmutzunempfindlich sind aber da bezahltst du unverschämt viel geld für ! Ach ja , nimm eine couch aus Kunstleder , ist pflegeleichter und tut den Tieren nicht weh :-)

Pandemonium
15.08.2006, 15:03
Nachdem ich Tollpatsch auch schon ungefähr 5 unterschiedliche Flüssigkeiten auf meinem neuen Sofa vergossen habe, bin ich echt jedes einzige Mal froh gewesen, dass es eine Ledercouch ist, die ich problemlos abwischen konnte. :freches grinsen:

Leider hab ich mich für Glattleder entschieden, dass ist so ein BISSCHEN arg kalt am Po, ohne Decke drunter geht da gar nix. Gibt aber auch etwas angerauhtes Leder, das ist in dieser Hinsicht wohl angenehmer.

Viel Spaß beim Couch-Kauf...

Tina

erdbeereis
15.08.2006, 15:58
Es gibt auch stoffe die schmutzunempfindlich sind aber da bezahltst du unverschämt viel geld für ! Ach ja , nimm eine couch aus Kunstleder , ist pflegeleichter und tut den Tieren nicht weh :-)

...tut den Tieren nicht weh? Wie meinst du das denn? Also bei mir sitzen keine Tiere darauf, nur echte Menschen und ein kleines Kind:freches grinsen:

Aber vielleicht sprichst du aus Erfahrung mit Tieren? Wenn z.B. eine Katze darauf schläft oder so? Meinst du das? Tut da echtes Leder weh? Warum?

Und dann noch zu dem Unterschied Glattleder - angerauht? Heißt angerauht = ähnlich Wildleder? Dann gibts doch sicher mit der Zeit glänzende Stellen oder ist das nicht SO rauh? Sorry kenne mich ja nun überhaupt nicht aus.:unterwerf:

Sunnyboy
15.08.2006, 16:22
...tut den Tieren nicht weh? Wie meinst du das denn? Also bei mir sitzen keine Tiere darauf, nur echte Menschen und ein kleines Kind:freches grinsen:

Aber vielleicht sprichst du aus Erfahrung mit Tieren? Wenn z.B. eine Katze darauf schläft oder so? Meinst du das? Tut da echtes Leder weh? Warum?

Und dann noch zu dem Unterschied Glattleder - angerauht? Heißt angerauht = ähnlich Wildleder? Dann gibts doch sicher mit der Zeit glänzende Stellen oder ist das nicht SO rauh? Sorry kenne mich ja nun überhaupt nicht aus.:unterwerf:

Also dieses hier ist glattleder (http://www.schuhpfleger.at/db_images/bild_357.jpg) und angerautes leder
(http://www.hg-design.de/leder19.jpg) P4-21 auf dem bild .

Es hat eine eine andere Struktur .

und mit dem Tier meine ich , um das echte leder zu bekommen müssen extra tiere geschlachtet werden , und ich als Tierschützer mag sowas überhaupt nicht .

LG SB

erdbeereis
15.08.2006, 17:39
aaaaaaaaahhh ja:peinlich: :freches grinsen:
Da geb ich dir natürlich Recht.

Jetzt hab ich auch den Unterschied mit dem Glatt und angerauht kapiert. Ja, Glattledercouch kenne ich doch. Hat meine Schwiemu. Die ist aaalglatt, ziemlich hart und eklig dunkelbraun!!
Da rutscht man ständig ab mit dem Popo. Ne sowas will ich auf garkeinen Fall und auf der anderen Sorte hab ich mal bei bekannten gesessen (fiel mir wieder ein, als ich diese Strukturbildchen sah). Sie war grün und irgendwie ganz angenehm weich.

Man lernt doch irgendwie nie aus. Danke nochmal!

Sternguckerle
19.08.2006, 11:42
von kunstleder würde ich total abraten, es ist im winter saukalt und im sommer schwitzig.......wenn es kein echtes leder sein soll, dann nimm alcantara.
bei echtem leder würde ich dir büffelleder empfehlen, wird aber nach jahren "speckig" wie alle nicht glatten leder.
wenn du stoff willst der über jahrzehnte noch nach was aussieht, dann nimm kleingemusterten, bunten velour......ich weiß, sowas hat heute kein mensch, wäre aber am dankbarsten.......:freches grinsen:

Sunnyboy
19.08.2006, 12:59
hi ,

so kalt ist kunstleder nun wirklich nicht und im winter heizt man ja auch und reisst nicht die fenster auf damit es kalt wird .

Wenn der raum warm ist ist auch das leder warm !

LG SB

Inaktiver User
20.08.2006, 16:20
Aus den gleichen Gründen wie du hab ich mich vor ein paar Jahren für eine Lederchouch entschieden. Ich hatte keine Lust mehr auf dünner werdende Bezüge, Flecken usw.

LG
swenjaSo was haben wir vor Jahren mal sehr günstig gebraucht gekauft. Sie ist unverwüstlich.