PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : "Sie war unsere kleine Schwester ..." - Könnt ihr bitte helfen?!



Madame_butterfly
12.08.2006, 12:45
:heul:

»Sie war unsere kleine Schwester …«, so beginnen die Zeilen der Kinder Sabrine, Talip und Zeliha, die ihr entzückendes kleines Schwesterchen Rima im Alter von nur sechs Monaten verloren haben und deren liebende Worte mich so tief in meinem Herzen berührt haben.

Da ist eine ganze Familie unendlich traurig und trägt ihre tiefste Sehnsucht und große, große Not in den Himmel, und ich wünschte mir mit meinem ganzen Herzen, dass wir alle gemeinsam diese gebrochenen Herzen ein klein wenig stützen könnten.

Die Mama Samira hat eine »Erinnerungsseite« für ihr kleines Englein Rima eingerichtet:

http://www.samira1974.beeplog.de

So möchte ich euch heute alle bitten, ob ihr ein klein wenig eurer Zeit dieser zärtlichen Gedenkseite widmen könnt und einen kleinen Beitrag hinzufügt, vielleicht mit einer virtuellen Kerze, die das Herz dieser tief traurigen Familie erhellt …

:Sonne: Ich danke euch aus ganzem Herzen,

Inaktiver User
12.08.2006, 14:24
Du Liebe,

da haben Dich ja wieder ganz entsetzliche Zeilen erreicht....
Wie furchtbar, was muß diese arme Familie durchmachen.
(Maxis Mama zu verlieren, darf ich mir auch nichtmal ansatzweise vorstellen....:heul:)

Heute bin ich selber nicht so ganz fit und hab deshalb den Kopf nicht frei, um den Eltern und Geschwistern von Rima ein paar mitfühlende Zeilen zu hinterlassen, aber ich mache es gleich morgen früh - versprochen !


Dir aber hinterlasse ich hier eine rieeeeeesengroße Umarmung
und viele liebe :wangenkuss: und :kuss: und wünsche Dir trotz aller trauriger Post

ein wunderschönes Wochenende mit Deinen 4 Lieben

L.

Madame_butterfly
12.08.2006, 16:11
:blumengabe: Liebe Chapeau,

hab ganz lieben Dank für deine liebevollen Zeilen.

Natürlich hat es mich ganz tief in meinem Innern berührt, von diesem unermesslichen Leid und der unendlichen Not der Kinder und ihrer Eltern zu lesen, und ja, insbesondere diese berührenden Zeilen der Kinder haben mein Herz gefesselt.

Aber dann kam die Zuversicht, denn ich weiß, dass sich in der Bri.Com viele liebende Herzen der traurigen Familie zuwenden und ihre Herzen stützen werden, da war ich mir so sicher ... und das hat mich zuversichtlich lächeln lassen! Und somit ist heute ein "Lächeltag"!

Und hier kommt ein Lächeln :lachen: - nur für DICH. Ich danke Dir!

Inaktiver User
04.09.2006, 01:57
Eine Kerze und ein stilles Gebet für die kleine Rima.