PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Brauche dringend Hilfe: orientalisch gestalten



garuda
11.08.2006, 18:17
Hallo,

würde mein Zimmer, dass zugleich Schlaf- und Wohnzimmer ist, gern orientalisch gestalten.
Habe bereits ein bisschen angefangen, d.h. orientalische Masken, Statuen aufgestellt, orientalische Vorhänge und Kissen besorgt aber es fehlt das gewisse Etwas!
Habt ihr vielleicht noch ein paar tolle Ideen zur orientalischen Gestaltung eines Zimmers??(Farben, Deko zum Selbermachen...usw)
Oder weiss jemand Tipps oder Seiten wo ich orientalische Ornamente (Schablonen) bzw Bordüren für die Wände bekomme??


Es wäre wirklich sehr wichtig und suuper nett, vielen Dank schon mal

Sunnyboy
11.08.2006, 19:59
Mach doch mal Fotos von dem Zimmern , und von dem was du schon orientalisch gemacht hast . Dann kann man dir besser helfen weil man dann ein bild vom raum hat :smirksmile:

lg sb

garuda
12.08.2006, 13:21
ok...wenn mir noch jemand sagt wie des geht, mach ich des gerne!

Sunnyboy
12.08.2006, 16:05
Hi ,

Du machst ein Foto , lädst es auf deinen PC und lädst es insnetz hoch , z.B mit dem hier (http://www.bilder-hochladen.net/) , dann den URL zum bild kopieren und den per URL funktion hier einfügen .

Verstanden ?

Ansonsten beschreibe deine Zimmer doch mal näher ...

LG SB

garuda
13.08.2006, 18:17
Hier sind die Bilder:

http://www.bilder-hochladen.net/files/xj4-1-jpg.html

http://www.bilder-hochladen.net/files/xj4-2-jpg.html

http://www.bilder-hochladen.net/files/xj4-3-jpg.html

http://www.bilder-hochladen.net/files/xj4-4-jpg.html

Es wäre wirklich sehr wichtig und suuper nett, vielen Dank schon mal

Karla-K.
14.08.2006, 01:27
mhm...mir fällt sofort so ein Baldachin ein, so eine Art Mückennnetz, das übers Bett gespannt wird. Gibts auch in vielen tollen Stoffen und Farben. Macht meiner Meinung nach sehr viel her und wirkt typisch orientalisch.

Almarian
14.08.2006, 12:24
Hi Garuda. Bei Deinen Fotos fällt mir auf, dass Du im Raum viel blau und silber/Chrom hast. Das passt nicht zum Orientalischen. Beschränk Dich auf warme Farben, vor allem rot und orange, dazu viel gold. Viele Kissen in den selben Farben, aber nicht so viel Nippes, das macht nur eine unruhige Stimmung. Grüße von Almarian (Innenarchitektin). P.S. wenn Du konkretere Fragen hast, sag Bescheid.

SaraLouise
14.08.2006, 16:31
Hi Garuda,
ja, das sehe ich genauso wie Almarian.
Das Zimmer wirkt auf mich viel zu unruhig...also wenn schon orientalisch - dann ganz - ich würde das Bücherregal mit einem netten Vorhang verdecken (vielleicht einfarbig wg. zu bunt), die Bilder rechts daneben auf jeden Fall weg von der Wand;

Die Idee mit dem Baldachin finde ich auch gut.

Ich würde auch erst mal versuchen, eine ruhigere Stimmung zu erzeugen, d.h. alles, was nicht zum Orientalischen passt, aus dem Zimmer verbannen - du musst die Sachen ja nicht gleich wegwerfen...

Ich habe gerade nochmal die Fotos angesehen....es steht definitiv vieeeel zu vieeel herum.....Der Traumfänger gehört übers Bett, die Flaschensammlung (auch die auf der anderen Seite) würde ich auf jeden Fall verbannen, ebenso die blauen Rosen, die Stofftiere und die Familienfotos (lieber an die Wand und vielleicht in einem anderen Rahmen...)
Einheitliche Kerzen (alle blauen weg!)

Mein Tipp: Rezuzieren, reduzieren, reduzieren - vieeeeel zu viel Nippes....:ooooh:

Viel Erfolg!
sara

garuda
15.08.2006, 13:23
hallo,

erst mal schon mal vielen Dank für eure Tipps.
Hab jetzt mal reduziert aber hab nun des Problem das alles ziemlich leer aussieht...
Aber was nun anstelle des vielen Nippes??

@Almarian, Zitat: dass Du im Raum viel blau und silber/Chrom hast.Mit dem Silber/Chrom ist des so ein Problem, da einfach meine Möbel aus Chrom sind, kann ich sie nicht verbannen, aber sind mir auch zu kühl.
Was könnte man da machen ohne gleich neue zu kaufen??

@Karla-K. : Baldachin werd ich auf jeden Fall machen, Danke!

SaraLouise
15.08.2006, 14:57
Liebe Garunda,
ich kann mir vorstellen, dass Dir alles im ersten Moment etwas kahl oder leer vorkommt...laß´Dir einfach ein bißchen Zeit, um es wirken zu lassen...und wenn Du es nach, ich weiß nicht, vielleicht 2 oder 3 Wochen immer noch kahl findest, kannst Du immer noch einschreiten und etwas verändern. Mir hat das Reduzieren sehr gut getan, mir hilft es, mich aufs Wesentliche zu konzentrieren...

@chrom
vielleicht könntest Du die Chromregale mit Chiffon/etc umwickeln, umhängen - zumindest einen Teil der Stangen. Ich würde dafür auf jeden Fall einfarbigen Stoff nehmen.
Vielleicht schaffst Du es, alles, was nicht orientalisch ausschaut (wie Rollcontainer, CD/Bücherregal, etc) ,zumindest ein bißchen, zu "verstecken", also verhängen oder zu umwickeln...das wäre mein Rat, um es noch orientalischer zu bekommen...

Stell doch irgendwann in den nächsten Tagen einfach nochmal ein paar Fotos von den Veränderungennins Netz, dann können wir weiter beratschlagen, wenn Du magst...

Liebe Grüße
sara

PS Vielleicht findest Du in der Bücherei Einrichtungsbücher, die Du für weitere Deko-Vorschläge ausleihen kannst, oder die Buchhandlung hat welche da....außerdem gibt es vieeeele Wohnzeitschriften, die sich vielleicht gerade mit diesem Thema befassen...

Almarian
16.08.2006, 15:48
Du kannst z.B. versuchen, deine Chrom-Regale mit Bambus-Rollos zu kaschieren. Gibts für ganz wenig Geld bei Ikea oder so und passt gut zum Orient-Stil.

SaraLouise
21.08.2006, 14:35
@garuda
Heute fand ich im Bastelladen ein (kostenloses) Heftchen, in dem eine Sitzecke orientalisch gestaltet ist. Es gibt auch Dekotipps zum Selbermachen...Nette Kissen, einen Baldachin, Wandbild,etc...
Das Heft heißt "Alles für Kreative" 2/2006 und in Kunst-und-Kreativ findest Du ja vielleicht mehr ...

Gruß
sara

sommerwein
21.08.2006, 14:40
hallo guarda,
du wärst ein typischer Fall für meine Mosaik-Workshops!!!
Spiegel-und Bilderrahmen, Tischchen, Bilder etc. da lernst Du wie es geht! Und sieht garantiert gut aus. Schau mal in Deiner Gegend nach so was!!! oder schau mal bei lemarrakech rein!
und lass mich mal wissen, was daraus geworden ist....

sommerwein
21.08.2006, 14:41
sorry, habe Deinen Namen falsch geschrieben

Sandrose
23.08.2006, 14:22
Ein orientalische eingerichtetes Zimmer? Wenn ich mal so nachdenke, wie die Familie meines Freundes sich in Damaskus eingerichtet hat *grübel* Da muß man sich glaube ich als erstes von einigen typisch deutschen Wohnideen verabschieden. Schränken zum Beispiel. Nee echt, die Leute haben fast keine Schränke, Regale gleich gar nicht. Würde alles viel zu sehr einstauben dort. Insgesamt sind die Zimmer dort eher sparsam möbliert.
Aber der Reihe nach.

1. die dominierendsten Möbelstücke eines Wohnzimmers sind die Sofas. Mehrere, am besten ringsherum ums Zimmer. Die Sofas sind so gebaut, daß man unter den Polstern die Wäsche unterbringen kann. (Das erklärt, warum die Leute keine Schränke haben - Holz ist dort TEUER!) Auf die Sofas gehören jede Menge Kissen, auf denen man es sich bequem machen kann.
2. einen Eßtisch gibt’s nicht. Gegessen wird auf dem Fußboden. Dazu wird zur Mittagszeit ein großes Tischtuch auf dem Teppich ausgebreitet, um das sich alle herumsetzen
3. was man aber braucht, sind mehrere kleine Tischchen, die man wahlweise vor die Sofas platzieren kann, um darauf Kaffee, Süßigkeiten und Obst zu servieren
4. Natürlich braucht man einen oder mehrere dicke Teppiche, denn es wird auch gern auf dem Fußboden gesessen. Im Sommer bei 40° werden diese dicken Teppiche allerdings entfernt und es ist eine Wohltat, auf dem nackten kühlen Steinfußboden zu sitzen
5. Gardinen dürfen ruhig üppig sein, also viel Stoff, Rüschen und Troddeln
6. mir persönlich gefallen diese Deckenlampen aus Messing mit den langen Perlenschnüren dran, andere mögen sie kitschig finden…
7. Wasserpfeifen als Deko kommen immer gut….
8. Außerdem mögen die Leute im Orient alles, was wir hierzulande "kitschig" finden *seufz*, also wenn schon Schränke, dann bitte mit richtig fetten Schnitzereien dran, wenn schon Gardinen, dann aber richtig plüschig….

Dieses Bild hab ich im Web aufgegabelt, ich hoffe, man darf hier Links zu Bildern setzen? Es zeigt mal eine etwas rustikalere Variante des orientalischen Stils
http://www.amanidance.de/img/ali1.jpg

Ich bin dabei, mein Gästezimmer in dieser Art einzurichten und verwende den Wollstoff auch als Wandbespannung. Auch im Wohnzimmer habe ich es orientalisch. Dabei habe ich einen Kopmromiß gemacht zwischen "deutscher" und "orientalischer" Lebensart. Also Bücherregal muß sein, und den Kitsch des Orients kann ich dank ererbter "Pseudo-Chippendale"-Möbel aus den 60ern (die ich sonst einfach nur gräßlich gefunden hätte) auch ganz gut nachempfinden. Entschärft wird das Ganze durch Messing- und Silber Geschirr von Damaskuser Flohmarkt als Deko.
Orange Raffgardinen mit orientalischen Mustern (ausm Katalog)sorgen für schönes Licht.

Ich sehe schon ein, daß Du jetzt nicht Deine ganzen Möbel rausschmeißen kannst. Aber versuche mal zu reduzieren. Die Dekogegenstände gezielt setzen, nicht so in Reih und Glied. Großzügigkeit schaffen, einen großen Platz im Zimmer. Wenns geht, Schränke in ein anderes Zimmer räumen. Wände leer machen, keine Regale an den Wänden. Laß diese schönen Masken für sich wirken.

*wink*
sandrose

pitpit
30.08.2006, 09:05
Hallo,
schau doch mal hier unter Rubrik Afrika oder Asien. Da gibt es nette Accessoires.


Toll sind immer große Vasen und Gardinen bzw. Deko-Schals in warmen Farben, die machen es schön wohnlich. Bilder mit orientalischen Motiven sind auch nicht schlecht oder Kerzen und-halter, die ein bisschen rustikal sind.
Gruß
Pitpit