PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Pränataldiagnostik und ihre Folgen



Hummerzeit
25.09.2012, 10:42
Bericht in Brigitte Nr. 20

Ich lebe seit 47 Jahren mit einem behinderten Kind und stelle nur die Frage:

Warum denken alle Frauen nur an sich, ihre Gefühle, Sorgen, Ängste.
Wichtig ist: Wie lebt diese Kind? Welche Schwierigkeiten hat dieser behinderte Mensch?
Wie traurig ist er, wenn er ständig an seine Grenzen stößt? Wie lebt er im Alter, wenn ich
nicht mehr da sein sollte? Wer hilft?

BRIGITTE Community-Team
25.09.2012, 17:30
Bericht in Brigitte Nr. 20

Ich lebe seit 47 Jahren mit einem behinderten Kind und stelle nur die Frage:

Warum denken alle Frauen nur an sich, ihre Gefühle, Sorgen, Ängste.
Wichtig ist: Wie lebt diese Kind? Welche Schwierigkeiten hat dieser behinderte Mensch?
Wie traurig ist er, wenn er ständig an seine Grenzen stößt? Wie lebt er im Alter, wenn ich
nicht mehr da sein sollte? Wer hilft?

Hallo Hummerzeit,

zu dem Thema Pränataldiagnostik gibt es bereits sehr lebendige Diskussionen. Vielleicht möchten Sie hier (http://bfriends.brigitte.de/foren/was-bringt-sie-aus-der-fassung/353806-praenataldiagnostik-ganz-aktuell.html) auch einmal lesen bzw. diskutieren?

Freundliche Grüße
das BRIGITTE Community-Team