PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Novene zur Heiligen Klara



Jam
10.08.2006, 16:24
Zünde an neun aufeinanderfolgenden Tagen eine Kerze an und bete ein "Gegrüsset seist du, Maria". Bringe zwei Anliegen vor, die dir unmöglich erscheinen, und ein weiteres, welches dir ganz besonders am Herzen liegt. Am neunten Tag lass die Kerze ganz abbrennen und veröffentliche diese Nachricht und deine Anliegen werden erhört.
MH

Wolkenundsonne
03.09.2006, 12:00
Zünde an neun aufeinanderfolgenden Tagen eine Kerze an und bete ein "Gegrüsset seist du, Maria". Bringe zwei Anliegen vor, die dir unmöglich erscheinen, und ein weiteres, welches dir ganz besonders am Herzen liegt. Am neunten Tag lass die Kerze ganz abbrennen und veröffentliche diese Nachricht und deine Anliegen werden erhört.
SW

Inaktiver User
07.09.2006, 15:26
ich kann das gebet aber nicht!

:wie?:

milfontes

Eva2
07.09.2006, 15:38
http://www.heiligenlexikon.de/Glossar/Rosenkranz.html

Jam
07.09.2006, 18:45
Gegrüßt seist du, Maria, voll der Gnade,
der Herr ist mit Dir. Du bist gebenedeit unter den Frauen,
und gebenedeit ist die Frucht deines Leibes, Jesus.
Heilige Maria, Mutter Gottes, bitte für uns Sünder,
jetzt und in der Stunde unseres Todes.
Amen.

Inaktiver User
08.09.2006, 07:58
dankeschön

sagst du mir jetzt noch, was gebenedeit heißt? und meinst du, es würde auch helfen, wenn ich nicht an gott glaube? würde ich doch grad mal versuchen...

mil

Eva2
08.09.2006, 11:14
wusste ich jetzt auch nicht...bin ja nicht mal katholisch
aber google weiss ja fast alles :smirksmile:

Kopie aus *wer-weiss-was*

Das Wort "gebenedeit" kommt vom deutschen Verb "benedeien", das sich wiederum vom Lateinischen "benedicere" ableitet und "segnen, lobpreisen" bedeutet.

aber nicht mal wikipedia wusste das.
und milfontes an *etwas* glaubst du bestimmt, sonst wärst du wohl kaum in diesem forum :fg engel:

Inaktiver User
08.09.2006, 12:44
genau

:freches grinsen:

Jam
09.09.2006, 10:46
Liebe Mil,
du fragst, ob es etwas macht, dass du nicht an Gott glaubst.
Die Definition, was oder wer Gott ist, ist so vielfältig, dass man
das so gar nicht beantworten kann.
Viel wichtiger ist Vertrauen - vertraue darauf, dass dein Gebet
erhört wird. Du darfst nicht zweifeln. Vertraue darauf, dass du
beschützt und geführt wirst, dass für dich gesorgt wird.
LG Jam

Inaktiver User
09.09.2006, 12:07
wozu denn dieses "Tamtam" mit den neun Tagen usw.
????

einfach beten, aus ganzem Herzen, und darauf vertrauen, das Gottes Wille gut sei für uns, auch wenn wir es nicht immer gleich erkennen können




meine Meinung dazu !

Jam
09.09.2006, 12:42
@ Lavendelmond:
Klar, das sind Rituale, die man nicht unbedingt braucht.
Mir geht es so, dass ich manchmal im Alltag meine
Spiritualität "vergesse" - und da helfen mir solche Rituale,
mich zu konzentrieren.

Jam

Inaktiver User
09.09.2006, 15:49
unter dem Gesichtspunkt "Konzentration" kann ich´s verstehen
das ist was anderes

für mich klang das ganze so "magisch-zwingend".... tu ich dies und das, dann muss "das Universum/MutterMaria/der Herrgott" etc. etc.

mich hat´s einfach an einen der vielen unsäglichen Kettenbriefe mit falschen Versprechungen erinnert, die so im Net kursieren
darum auch mein Kommentar dazu, nichts für ungut ;-)


viele Grüße
Lavendelmond

Eva2
09.09.2006, 16:41
@lanvendlmond,
beim tam-tam musste ich eben lächeln.
bin ja evangelisch, hab aber schon miterlebt wenn *rosenkranz* gebetet wird, da sassen "bestellte frauen" in der kirche und murmelten vor sich hin... dazu noch das geschwenke von weihrauch.... und ich dachte echt: was brummeln die? ich hatte kein wort verstanden...

Inaktiver User
09.09.2006, 19:28
@ Eva2

bestellte Frauen ????


wie das?
so wie früher die Klageweiber ? *staun*

die Rosenkränze an sich sehen ja nett aus, und manchmal denke ich, wir Evangelischen haben ja so schmucklose Kirchen und überhaupt!
allerdings gibt es auch ev. Kirchen mit richtig schönen bunten alten Fenstern, das finde ich schön


aber das Wort gebenedeit fand ich schon als Kind so "geheimnisvoll" und ansprechend

"Du bist gebenedeit unter den Frauen...."
(hatte keine Ahnung, was es bedeutete, aber den Klang habe ich genossen)



ach ja, noch was zum "Tam-Tam"-Thema, wenn ich darf (ist ziemlich offtopic, sorry)

als ich konfirmiert wurde hatte ich, naiv wie ich damals noch war, tatsächlich erwartet, dass beim Segnen irgendwas Schönes oder Bemerkenswertes passieren würde, das ich etwas spüren würde, wenn der Pastor die Hand über meinen Kopf hält

aber nix war, gar nichts
und ich war sooooo enttäuscht


tja, so´n bisken Tamtam zur rechten Zeit wäre nicht von Übel ;-)))


Lavendelmond

Eva2
09.09.2006, 22:20
wenn schon off top... nicht schlimm, finde ich so kann sich auch was ent-wickeln ...
WIR haben hier eine traumhaftschöne, evangelische kirche.
und an klageweiber dachte ich damals auch, aber sind halt alte frauen die da beten.
mein mann ist katholisch (also katholisch getauft, heute geht er auch nicht mehr hin) der war *klapperbub*
das sind jungen aus der 8.klasse gewesen, die auf beerdigungen von menschen die keine angehörigen hatten, gesungen haben:
zum paradiese die engel geleiten dich

tja, und rosenkranz kennt auch die *jugend* seit fussballer beckham auch wieder, als schmuck.
mich hats halt irgendwann interessiert was da abgeht...

und bei konfirmation, beim knien, da dachte ich:
hoffentlich ist der *babber vom preis* nicht mehr auf den sohlen
über mich kam auch nix!
damals jedenfall nicht.

so.
jetzt warn wir ganz schön *off*:fg engel:

Inaktiver User
16.09.2006, 08:58
Zünde an neun aufeinanderfolgenden Tagen eine Kerze an und bete ein "Gegrüsset seist du, Maria". Bringe zwei Anliegen vor, die dir unmöglich erscheinen und ein weiteres, welches dir ganz besonders am Herzen liegt. Am neunten Tag lass die Kerze ganz abbrennen und veröffentliche diese Nachricht und deine Anliegen werden erhört.

Alice30
22.09.2006, 11:59
Ich vermisse die Rückmeldungen der Betroffenen, ob Ihre Gebete denn erhört worden sind?

Sorry, derartige Dinge halte ich für ziemlichen Quatsch, aber ich lasse mich gern eines Besseren belehren?

Ulili
28.10.2006, 17:16
Zünde an neun aufeinanderfolgenden Tagen eine Kerze an und bete ein "Gegrüsset seist du, Maria". Bringe zwei Anliegen vor, die dir unmöglich erscheinen, und ein weiteres, welches dir ganz besonders am Herzen liegt. Am neunten Tag lass die Kerze ganz abbrennen und veröffentliche diese Nachricht und deine Anliegen werden erhört.
GM


Denn die Hoffnung stirbt zuletzt.

Inaktiver User
02.11.2006, 18:55
In unserer Zeitung ist die Rubrik "Vermischtes" voll mit diesen Anzeigen.

Eine geniale Idee von jemand aus der Zeitungsbranche?

Alice30
24.11.2006, 15:46
In unserer Zeitung ist die Rubrik "Vermischtes" voll mit diesen Anzeigen.

Eine geniale Idee von jemand aus der Zeitungsbranche?

Oder von der Kerzenindustrie! :freches grinsen:

Inaktiver User
29.11.2006, 17:31
:freches grinsen: :freches grinsen:

Genau! Aber, jetzt traut sich hier niemand mehr veröffentlichen.... :ooooh:
Wo es jetzt hier sogar Kerzen gibt!
:kerze: :kerze: :kerze: :kerze: :kerze: :kerze: :kerze: :kerze: :kerze:

Oder es wurden alle Wünsche erfüllt.

Warte auf Erfahrungberichte. :entspann:

Mirtilla
03.09.2007, 17:23
Zünde an neun aufeinanderfolgenden Tagen eine Kerze an und bete ein "Gegrüsset seist du, Maria". Bringe zwei Anliegen vor, die dir unmöglich erscheinen, und ein weiteres, welches dir ganz besonders am Herzen liegt. Am neunten Tag lass die Kerze ganz abbrennen und veröffentliche diese Nachricht und deine Anliegen werden erhört


So, erstmal veröffentliche ich und dann schaue ich, ob was passiert. Und dann werde ich drüber berichten.
Interessant ist in der Tat, daß das noch niemand getan hat :wie?:

ganxterlady
06.09.2007, 20:14
Ich vermisse die Rückmeldungen der Betroffenen, ob Ihre Gebete denn erhört worden sind?

Sorry, derartige Dinge halte ich für ziemlichen Quatsch, aber ich lasse mich gern eines Besseren belehren?

Vielleicht ist es für Rückmeldungen einfach zu früh. Es gibt ja keinerlei Hinweise in welchem Zeitraum die Wünsche sich erfüllen werden.
Das können Tage, Wochen...oder im schlimmsten Fall Jahre sein.

Mariejo
25.09.2007, 07:46
Zünde an 9 aufeinanderfolgenden Tagen eine Kerze an und bete ein Gegrüßet seiest du Maria. Bringe drei Anliegen vor, von denen dir eins besonders am Herzen liegt. Am 9 ten Tag lasse die Kerze ganz ausbrennen und veröffentliche diese Nachricht.Es wird dir geholfen

corvus
25.09.2007, 07:48
Wenn Dir nicht geholfen wird, bist Du auf eine Werbung der Deutschen Kerzenhersteller reingefallen.

Islabonita
25.09.2007, 09:15
Zünde an 9 aufeinanderfolgenden Tagen eine Kerze an und bete ein Gegrüßet seiest du Maria. Bringe drei Anliegen vor, von denen dir eins besonders am Herzen liegt. Am 9 ten Tag lasse die Kerze ganz ausbrennen und veröffentliche diese Nachricht.Es wird dir geholfen

*aargh* Ja, und der Mond ist aus grünem Käse .....

helenak
17.07.2008, 18:32
Zünde an neun aufeinanderfolgenden Tagen eine Kerze an und bete ein "Gegrüsset seist du, Maria". Bringe zwei Anliegen vor, die dir unmöglich erscheinen und ein weiteres, welches dir ganz besonders am Herzen liegt. Am neunten Tag lass die Kerze ganz abbrennen und veröffentliche diese Nachricht und deine Anliegen werden erhört.
Ich liebe Peter M. so sehr und ich wünsche mir nix mehr in meinem Leben, dass er mir die Chance gibt ihm zu zeigen, dass ich nicht mehr dieselbe bin, wie vor einem Jahr. Zu dieser Zeit konnte ich keine Liebe und Zuneigung zulassen, da ich mich selber nicht geliebt habe. Dadurch habe ich den Mann meines Lebens weggestossen und sein Leben zur Hölle gemacht. Ich liebe dich und ich weiß, dass wir glücklich miteinander werden könnten. Ich hoffe dass ich die Frau bin, die du liebst und mit der du eine Zukunft zusammen aufbauen willst.Gib mir eine Chance. Bitte!

milchmilch
05.08.2008, 12:14
Zünde an neun aufeinanderfolgenden Tagen eine Kerze an und bete ein "Gegrüsset seist du, Maria". Bringe zwei Anliegen vor, die dir unmöglich erscheinen und ein weiteres, welches dir ganz besonders am Herzen liegt. Am neunten Tag lass die Kerze ganz abbrennen und veröffentliche diese Nachricht und deine Anliegen werden erhört.

Inaktiver User
03.10.2008, 20:58
Ich hab das mal vor einigen Jahren auch ausprobiert und dabei ging es - wie sollte es anders sein:knatsch: - um einen Mann. Ich hatte damals auch überall nach "Erfolgsberichten" geforscht aber nicht's dergleichen gefunden. Und was soll ich sagen? Nicht's von dem, was ich mir gewünscht hatte, ist in Erfüllung gegangen. Bei dem Typ muß ich heute sagen - Gottseidank:freches grinsen:

Einige Jahre zuvor gab es schon mal so etwas in der Richtung, wo man, wenn ich mich recht erinnere, 9x an 9 Tagen ein längeres Gebet aufsagen mußte - tja, was tun, wenn man einen dringenden Wunsch hat und gerade keinen Urlaub, da wurde dann eben so mansches Gebet auf der Toilette aufgesagt:ooooh: Aber auch hier - Fehlanzeige! Ich glaube an so etwas nicht (mehr). Und mit Gott kann man auch ohne so einen "Zauber" in Verbindung treten, wenn man möchte.

Grüße, PR

cipollina22
18.04.2009, 11:47
Novene zur Hl. Klara,

zünde an neun aufeinander folgenden Tagen eine Kerze an. Bete ein "Gegrüßet seist Du Maria" und bringe zwei Anliegen vor, die Dir undenkbar erscheinen und ein Anliegen welches Dir ganz besonders am Herzen liegt.

Am neunten Tag lasse die Kerze ganz abbrennen und veröffentliche diese Nachricht.

Deine Anliegen werden erhört!

Das Gebet lautet:

Gegrüset seist Du Maria, voll der Gnade, der Herr ist mir Dir, Du bist gebenedeit unter den Frauen und gebenedeit ist die Frucht eines Lebes Jesu. Heilig Maria, Mutter Gottes, bite für uns Sünder, jetzt und in der Stunde unseres Todes. Amen.

Schneckal
23.09.2009, 09:03
Novene zur Heiligen Klara: Zünden Sie an 9 aufeinander folgenden Tagen eine Kerze an und beten Sie einen Rosenkranz (gegrüßet seist du Maria). Bringen Sie zwei Anliegen vor, die Ihnen als unmöglich erscheinen und ein Anliegen das Ihnen besonders am Herzen liegt. Lassen Sie am 9. Tag die Kerzen ganz niederbrennen und veröffentlichen Sie diese Nachricht. Ihre Bitten werden erhört.
A.S.:Sonne:
Sie müssen fest daran glauben. Und wenn der Herrgott eine Tür zuschlägt macht er ein Fenster wieder auf. Ganz bestimmt.

020489
16.12.2009, 21:35
Zünde an neun aufeinanderfolgenden Tagen eine Kerze an und bete ein "Gegrüsset seist du, Maria". Bringe zwei Anliegen vor, die dir unmöglich erscheinen, und ein weiteres, welches dir ganz besonders am Herzen liegt. Am neunten Tag lass die Kerze ganz abbrennen und veröffentliche diese Nachricht und deine Anliegen werden erhört.
F.Z.

Ich hoffe fest, dass sich alle Türen öffnen!

Islabonita
17.12.2009, 07:03
Was für ein Schwachsinn! :gegen die wand:

tompete
23.12.2009, 21:17
...apropos - daran glauben... da gibt es eine gute Stelle dazu in der Bibel... Matthäus Kapitel 21, Vers 22 - "...und alles, was ihr bittet im Gebet, so ihr glaubet, werdet ihr's empfangen..."

maxlorenz
11.05.2010, 10:54
Zünde an neun aufeinanderfolgenden Tagen eine Kerze an und bete ein "Gegrüsset seist du, Maria". Bringe zwei Anliegen vor, die dir unmöglich erscheinen, und ein weiteres, welches dir ganz besonders am Herzen liegt. Am neunten Tag lass die Kerze ganz abbrennen und veröffentliche diese Nachricht und deine Anliegen werden erhört.

S.G.

Opelius
14.05.2010, 17:03
zum wievielten Male erscheint hier die Novene zur Heiligen Klara?
Mindestens schon 6 Mal.

niederrheiner
14.05.2010, 23:06
Zünde an neun aufeinanderfolgenden Tagen eine Kerze an und bete ein "Gegrüsset seist du, Maria". Bringe zwei Anliegen vor, die dir unmöglich erscheinen, und ein weiteres, welches dir ganz besonders am Herzen liegt. Am neunten Tag lass die Kerze ganz abbrennen und veröffentliche diese Nachricht und deine Anliegen werden erhört.
MHwas soll das ketten gespame?:knatsch:

Inaktiver User
15.05.2010, 11:48
Also, ich bin ja nur noch papierkatholisch,aber hier, in unserem Käseblatt, evangelische Gegend, "nebenan"jedoch überwiegend kath.,stehen fast jedes Wochenende locker 20-30 genau in diesem Text verfasste, offensichtlich bezahlte, Annoncen drin.
Mir erzählte mal eine gläubige Bekannte, das sei so eine Art Fürbitte und müsse genau in den Text veröffentlicht werden.Also immer gleich. Spam ist es so gesehen also nicht.
In anderen Kulturen gibt es dafür die "Wunschbäume", bei den Esos die "Universumsbestellungs-Hype" und da halt diese "Novene".
Da kommen bestimmt noch einige dazu:smirksmile:
Ja mei, wer halt dran glauben will.......

blondi2506
28.07.2010, 13:37
Zünden Sie an neun aufeinander folgenden Tagen eine Kerze an und beten Sie ein "Gegrüßet seist du Maria". Bringen Sie zwei Anliegen vor, die Ihnen unmöglich erscheinen und ein Anliegen, das Ihnen am Herzen liegt. Lassen Sie die Kerze am neunten Tag ganz abbrennen und veröffentlichen Sie diese Nachricht. Ihre Bitten werden erhört werden. s.st.

autofahrerin
12.10.2010, 11:46
Zünde an neun aufeinanderfolgenden Tagen eine Kerze an und bete ein " Gegrüßet seist Du, Maria " . Bringe zwei Anliegen vor, die Dir unmöglich ersccheinen, und ein weiteres, welches Dir ganz besonders am Herzen liegt. Am neunten Tag sass die Kerze ganz abbrennen und veröffentliche diese Nachricht und Deine Anliegen werden erhört.

Du mußt ganz fest daran glauben.

af

Minni--
15.10.2010, 19:02
Zünde an neun aufeinanderfolgenden Tagen eine Kerze an und bete ein "Gegrüsset seist du, Maria". Bringe zwei Anliegen vor, die dir unmöglich erscheinen, und ein weiteres, welches dir ganz besonders am Herzen liegt. Am neunten Tag lass die Kerze ganz abbrennen und veröffentliche diese Nachricht und deine Anliegen werden erhört.
HD

akib52
28.10.2010, 20:35
Novene zur Heiligen Klara

Zünde an neun aufeinander folgenden Tagen eine Kerze an und bete ein "Gegüßest seist Du Maria ". Bringe zwei Anliegen vor, die dir unmöglich erscheinen und ein weiteres, welches dir ganz besonders am Herzen liegt. Am neunten Tag lasse die Kerze ganz abbrennen und veröffentliche diese Nachricht und deine Anliegen werden erhört.

AB

Gitta777
01.11.2010, 13:16
Soll ich auch noch? Darf ich mir dann was wünschen? Einen Haufen Geld oder meinen Super-Super-Super-Traummann?

GSAGSa
27.03.2011, 11:39
Novene zur Heiligen Klara

Zünde an neun aufeinander folgenden Tagen eine Kerze an und bete ein "Gegüßest seist Du Maria ". Bringe zwei Anliegen vor, die dir unmöglich erscheinen und ein weiteres, welches dir ganz besonders am Herzen liegt. Am neunten Tag lasse die Kerze ganz abbrennen und veröffentliche diese Nachricht und deine Anliegen werden erhört.

gsa

Dorfmadl
27.03.2011, 12:28
Novene zur Heiligen Klara

Zünde an neun aufeinanderfolgenden Tagen eine Kerze an und bete ein "Gegrüsset seist du, Maria". Bringe zwei Anliegen vor, die dir unmöglich erscheinen und ein weiteres, welches dir ganz besonders am Herzen liegt. Am neunten Tag lass die Kerze ganz abbrennen und veröffentliche diese Nachricht und deine Anliegen werden erhört.

bonneya
27.03.2011, 12:36
WEnn ich mir nun wünsche, dass die Menschen in kriegerischen Gebieten sich alle liebend in den Armen liegen - tun sie das dann?

Wenn ich mir wünsche, dass die Radioaktivität in Japan in H²O zerfällt - passiert das auch? Oder hat die Heilige Klara da nicht die wirklichen Möglichkeiten in der Hand?

Inaktiver User
27.03.2011, 14:18
ich fürchte, da ist sie überfordert....:knatsch:

Heureka
28.03.2011, 14:39
Ist das nicht -so prinzipiell- das Gleiche wie "Bestellung beim Universum"? Nur mit mehr "Tam-Tam", Ritual und Hokuspokus? :zauberer:

Aber wahrscheinlich habe ich's -mal wieder- nicht kapiert... :knatsch:

laralotte
29.03.2011, 17:09
Zünde an neun aufeinanderfolgenden Tagen eine Kerze an und bete ein " Gegrüsset seist du Maria". Bringe zwei Anliegen vor, die dir unmöglich erscheinen und ein weiteres, welches dir ganz besonders am Herzen liegt. Am neunten Tag lass die Kerze ganz abbrennen und veröffentliche diese Nachricht und deine Anliegen werden erhört.

Die Kerze ist bald abgebrannt und ich werde berichten. Es bleibt jedem selbst überlassen, ob er dies für Quatsch hält. Aber wem schadet es. Mir gibt es Kraft und ich überlasse die Anliegen ja auch nicht nur der heiligen Klara,sondern arbeite so gut es geht mit an dem Gelingen.

mutter
30.03.2011, 11:41
Jetzt bin ich hier reingestolpert:knatsch:
Was ich gerne wissen wollen würde ist, hat denn jemand damit schon gute Erfahungen:engel: gemacht bzw. welcher Wunsch wurde denn erfüllt?:engel:

Bin Neugierig:blumengabe:

akib52
15.04.2011, 18:51
Novene zur heiligen Klara

Zünde an 9 aufeinander folgenden Tagen eine Kerze an und bete 3 Gegrüßet seist Du Maria - danach formuliere drei Wünsche.
Lasse am 9. Tag die Kerze abbrennen und veröffentliche diesen Text - Deine Wünsche werden Dir erfüllt.

akib52

Inaktiver User
19.04.2011, 09:35
Is klar.

gartenmaid
20.04.2011, 22:58
„Novene zur hl. Klara: Zünden Sie an 9 aufeinander folgenden Tagen eine Kerze An und beten ein „Gegrüßet seist du Maria“. Bringen Sie 2 Anliegen an, die Ihnen als unmöglich erscheinen und 1 Anliegen, das Ihnen besonders am Herzen liegt. Lassen Sie am 9.Tag die Kerze ganz abbrennen und veröffentlichen Sie diese Nachricht. Ihre Bitten werden erhört.“

Tiggerline_II
20.04.2011, 23:24
:freches grinsen: :freches grinsen: :freches grinsen:

:engel:

Dorfmadl
08.05.2011, 19:25
Novene zur Heiligen Klara

Zünde an neun aufeinanderfolgenden Tagen eine Kerze an und bete ein "Gegrüsset seist du, Maria". Bringe zwei Anliegen vor, die dir unmöglich erscheinen und ein weiteres, welches dir ganz besonders am Herzen liegt. Am neunten Tag lass die Kerze ganz abbrennen und veröffentliche diese Nachricht und deine Anliegen werden erhört.

akib52
11.05.2011, 07:50
Zünde an 9 aufeinanderfolgenden Tagen eine Kerze an und bete 3 Gegrüßet seist Du Maria, nach dem Geget formulierst Du 3 Bitten - auch wenn die Erhörung der Bitten Dir unmöglich erscheint - . Am 9. Tag läßt Du die Kerze vollständig abbrennen und veröffentlichst das Gebet. Deine Wünsche werden Dir erfüllt werden.

akib 52

stebir
03.06.2011, 12:58
Zünden Sie an 9 aufeinander folgenden Tagen eine Kerze an und beten Sie ein
"Gegrüßet seist du Maria", bringen Sie zwei Anliegen vor, die Ihnen unmöglich
erscheinen und ein Anliegen, das Ihnen am Herzen liegt. Lassen Sie die Kerze am 9. Tag
ganz abbrennen und veröffentlichen Sie diese Nachricht. Ihre Bitten werden erhört werden.
A.B.

Moosgummi
05.06.2011, 18:55
Novene zur heiligen Klara

Zünde an 9 aufeinander folgenden Tagen eine Kerze an und bete 3 Gegrüßet seist Du Maria - danach formuliere drei Wünsche.
Lasse am 9. Tag die Kerze abbrennen und veröffentliche diesen Text - Deine Wünsche werden Dir erfüllt.


Moosgummi

juhela
25.06.2011, 23:03
Zünde an neun aufeinanderfolgenden Tagen eine Kerze an und bete ein "Gegrüsset seist du, Maria". Bringe zwei Anliegen vor, die dir unmöglich erscheinen, und ein weiteres, welches dir ganz besonders am Herzen liegt. Am neunten Tag lass die Kerze ganz abbrennen und veröffentliche diese Nachricht und deine Anliegen werden erhört.

Halo
11.07.2011, 15:39
Hallöchen da draußen! Dieser Kettenbrief existiert seit 897. Das ist absolut unglaublich, weil es damals noch gar keine Emails gab. Und so funktioniert es: Schicke ihn innerhalb der nächsten 7 Minuten an 15.067 Leute weiter, von denen Du denkst, sie könnten ihn gebrauchen, sonst...:

Bizarres Horror-Szenario Nr. 1

Noch bizarreres Horror-Szenario Nr. 2

Noch seeehr bizarreres Horror-Szenario Nr. 3


Quelle: anti-kettenbrief.ch

Islabonita
11.07.2011, 15:42
Schreibe an neun nicht unbedingt aufeinanderfolgenden Tagen sinnfreie Beiträge in ein beliebiges Forum. Singe dabei "Maria" aus der Westsidestory. Schreibe an die Bundeskanzlerin, damit 2 besondere Anliegen erhört werden. Am neunten Tag höre auf zu singen und probiere, ob Du die Zwangsjacke ablegen kannst.

:pfeifend:

Halo
11.07.2011, 15:45
Chapeau! :blumengabe:

Islabonita
11.07.2011, 15:46
Chapeau! :blumengabe:

Merci! :smirksmile:

juhela
17.08.2011, 19:52
Zünde an neun aufeinanderfolgenden Tagen eine Kerze an und bete ein "Gegrüsset seist du, Maria". Bringe zwei Anliegen vor, die dir unmöglich erscheinen, und ein weiteres, welches dir ganz besonders am Herzen liegt. Am neunten Tag lass die Kerze ganz abbrennen und veröffentliche diese Nachricht und deine Anliegen werden erhört. JL

Halo
17.08.2011, 20:33
Schreibe an neun nicht unbedingt aufeinanderfolgenden Tagen sinnfreie Beiträge in ein beliebiges Forum. Singe dabei "Maria" aus der Westsidestory. Schreibe an die Bundeskanzlerin, damit 2 besondere Anliegen erhört werden. Am neunten Tag höre auf zu singen und probiere, ob Du die Zwangsjacke ablegen kannst.

:pfeifend:


Da muss ich doch direkt mal wieder Islabonita zitieren... :blumengabe:

Zimtfisch
17.08.2011, 23:06
Aber Halo, wenns doch Spaß macht :smirksmile:. Es gibt schlimmeres als einen solchen, harmlosen Text in einem einzelnen Strang - daher - wem es hilft, der darf das hier weiterposten, auch wenn ich selbst eher an selbstgewählte und ausgedachte Gebete glaube :blumengabe:.

Halo
17.08.2011, 23:13
Aber Halo, wenns doch Spaß macht :smirksmile:.

Aber es macht mir doch Spaß!

Ach so, du meintest mich gar nicht. :smirksmile:

:blumengabe:

Inaktiver User
20.08.2011, 23:44
die heilige Maria hat geholfen...vielen Dank!!!

Dorfmadl
22.08.2011, 15:37
Zünde an neun aufeinanderfolgenden Tagen eine Kerze an und bete ein "Gegrüsset seist du, Maria". Bringe zwei Anliegen vor, die dir unmöglich erscheinen, und ein weiteres, welches dir ganz besonders am Herzen liegt. Am neunten Tag lass die Kerze ganz abbrennen und veröffentliche diese Nachricht und deine Anliegen werden erhört. ha

juhela
23.08.2011, 19:28
Zünde an neun aufeinanderfolgenden Tagen eine Kerze an und bete ein "Gegrüsset seist du, Maria". Bringe zwei Anliegen vor, die dir unmöglich erscheinen, und ein weiteres, welches dir ganz besonders am Herzen liegt. Am neunten Tag lass die Kerze ganz abbrennen und veröffentliche diese Nachricht und deine Anliegen werden erhört.JL

Islabonita
24.08.2011, 20:11
Aber Halo, wenns doch Spaß macht :smirksmile:. Es gibt schlimmeres als einen solchen, harmlosen Text in einem einzelnen Strang - daher - wem es hilft, der darf das hier weiterposten, auch wenn ich selbst eher an selbstgewählte und ausgedachte Gebete glaube :blumengabe:.

Es ging einfach mit mir durch :pfeifend:

Und mal ganz ernsthaft: ich finde solche Sachen gar nicht unbedingt harmlos, eher volksverdummend, wie jeden Aberglauben.

Halo
24.08.2011, 22:26
Es ging einfach mit mir durch :pfeifend:

Ich könnte deinen Beitrag zum Thema immer wieder posten, aber ich will's mir ja nicht mit Zimtfisch verderben. :blumengabe:

Obwohl.... vielleicht hilft's ja... also, so neunmal jetzt... Nein, ich bin lieb! Versprochen! :engel:

Inaktiver User
27.08.2011, 21:55
Schreibe an neun nicht unbedingt aufeinanderfolgenden Tagen sinnfreie Beiträge in ein beliebiges Forum. Singe dabei "Maria" aus der Westsidestory. Schreibe an die Bundeskanzlerin, damit 2 besondere Anliegen erhört werden. Am neunten Tag höre auf zu singen und probiere, ob Du die Zwangsjacke ablegen kannst.

:pfeifend:

:lachen::lachen::lachen:

Arnica
11.10.2011, 12:59
Hallo Ihr Lieben,

bin nicht leichtgläubig, aber gläubig im Sinne von spirituell. Weil aber seit längerem immer wieder in meinen Gebeten - fast von ganz allein (bin alles andere als katholisch!)) - die Maria "erscheint", habe ich das jetzt mal mit der Kerze gemacht (mir scheint, schon ein paar Tage später traten Erfolge ein, mit denen ich überhaupt nicht gerechnet hatte) und veröffentliche deshalb auf diesem Wege nun die ausführliche Anweisung (es ist vielleicht wie bei allem, man muss dran glauben...):

"Zünden Sie an neun aufeinanderfolgenden Tagen eine Kerze an und bringen Sie zwei Anliegen vor, die Ihnen unmöglich erscheinen und ein Anliegen, das Ihnen am Herzen liegt. Beten Sie ein 'Gegrüßet seist Du Maria' und das Gebet 'Gütigster Gott, der Du die hl. Klara mit immerwährendem Glanz der Wunder verherrlichst, verleihe uns gnädigst dasjenige, was wir durch ihre Verdienste vertrauensvoll begehren, durch ihre Fürbitte sicher zu erlangen durch Christus unseren Herrn.' Lassen Sie die Kerze am 9. Tag ganz abbrennen und veröffentlichen Sie diese Nachricht. Ihre Bitten werden erhört."

Ich glaube nicht, dass ein Gebet etwas mit Volksverdummung zu tun hat. In einem Gebet liegt ja die stärkste Energieform, die man sich denken kann. Mir scheint es eher kein besonderer Ausdruck von Intelligenz zu sein, Dinge zu verwerfen oder lächerlich zu machen, die man nicht kennt. Das ist etwa so, wie der berühmte Frosch im Wasserglas, der meint, sein Glas sei die ganze Welt...

Allen viel Glück,
Arnica

Halo
11.10.2011, 13:20
(es ist vielleicht wie bei allem, man muss dran glauben...)

Eben.

Novene
14.10.2011, 14:58
Gegrüßt seist du, Maria, voll der Gnade,
der Herr ist mit Dir. Du bist gebenedeit unter den Frauen,
und gebenedeit ist die Frucht deines Leibes, Jesus.
Heilige Maria, Mutter Gottes, bitte für uns Sünder,
jetzt und in der Stunde unseres Todes.
Amen.

Es hatte sich bereits während der Novene ein Wunsch erfüllt und es tat einfach gut, dieses Ritual zu machen :-)

Dorfmadl
27.10.2011, 20:23
"Zünden Sie an neun aufeinanderfolgenden Tagen eine Kerze an und bringen Sie zwei Anliegen vor, die Ihnen unmöglich erscheinen und ein Anliegen, das Ihnen am Herzen liegt. Beten Sie ein 'Gegrüßet seist Du Maria' und das Gebet 'Gütigster Gott, der Du die hl. Klara mit immerwährendem Glanz der Wunder verherrlichst, verleihe uns gnädigst dasjenige, was wir durch ihre Verdienste vertrauensvoll begehren, durch ihre Fürbitte sicher zu erlangen durch Christus unseren Herrn.' Lassen Sie die Kerze am 9. Tag ganz abbrennen und veröffentlichen Sie diese Nachricht. Ihre Bitten werden erhört."

Friedafreundlich
21.01.2012, 17:27
Bitte so befolgen:Zünde an neun aufeinanderfolgenden Tagen eine Kerze an und bete ein "Gegrüsset seist du, Maria". Bringe zwei Anliegen vor, die dir unmöglich erscheinen, und ein weiteres, welches dir ganz besonders am Herzen liegt. Am neunten Tag lass die Kerze ganz abbrennen und veröffentliche diese Nachricht und deine Anliegen werden erhört.

Friedafreundlich
21.01.2012, 17:28
Ja, bitte so befolgen.."Zünden Sie an neun aufeinanderfolgenden Tagen eine Kerze an und bringen Sie zwei Anliegen vor, die Ihnen unmöglich erscheinen und ein Anliegen, das Ihnen am Herzen liegt. Beten Sie ein 'Gegrüßet seist Du Maria' und das Gebet 'Gütigster Gott, der Du die hl. Klara mit immerwährendem Glanz der Wunder verherrlichst, verleihe uns gnädigst dasjenige, was wir durch ihre Verdienste vertrauensvoll begehren, durch ihre Fürbitte sicher zu erlangen durch Christus unseren Herrn.' Lassen Sie die Kerze am 9. Tag ganz abbrennen und veröffentlichen Sie diese Nachricht. Ihre Bitten werden erhört."
Auf,dass viele Bitten erhört werden, bitte weitersagen

Halo
22.01.2012, 01:49
:smile:

Inaktiver User
22.01.2012, 11:55
Lassen Sie die Kerze am 9. Tag ganz abbrennen und veröffentlichen Sie diese Nachricht. Ihre Bitten werden erhört."
Arnica

Wer mag möge daran glauben und beten. Aber - wieso muss das veröffentlicht werden, um Erfolg zu haben????
Das ist doch gerade das was manche User hier nervt, mich eingeschlossen. Warum geht das nicht im stillen Kämmerlein? Und der Umstand, dass das Ganze an diese Bedingung geknüpft ist macht es doch alleine schon fragwürdig.

R-osa
22.01.2012, 12:01
:smile:

:engel:

Zimtfisch
22.01.2012, 14:26
Da es sich auf einen Strang beschränkt, verstehe ich den Nervfaktor nicht ganz. Man muss ihn ja nicht anklicken oder abonnieren...:smirksmile:.

Leben und Leben lassen.

Jane_13
22.01.2012, 20:00
Zünde an neun aufeinanderfolgenden Tagen eine Kerze an und bete ein "Gegrüsset seist du, Maria". Bringe zwei Anliegen vor, die dir unmöglich erscheinen, und ein weiteres, welches dir ganz besonders am Herzen liegt. Am neunten Tag lass die Kerze ganz abbrennen und veröffentliche diese Nachricht und deine Anliegen werden erhört.

sorry, falls sich jemand dadurch genervt fühlen sollte - das ist nicht die Absicht dahinter.

ananaseis23
22.02.2012, 12:53
Zünde an neun aufeinanerfolgenden Tagen eine Kerze an und bete ein "Gegrüßet seist du Maria". Bringe zwei Anliegen vor, die dir unmöglich erscheinen und ein Anliegen, das dir sehr am Herzen liegt. Lasse die Kerze am neunten Tag vollständig herunterbrennen und veröffentliche diese Anzeige. Deine Gebete werden erhört werden.


Man sollte nicht zu viel darüber nachdenken, wenn man Hilfe braucht einfach machen, voller Vertrauen und Liebe. Diese Dinge funktionieren nicht über unseren rationalen Verstand. Wir sind seelisch-geistige Wesen und alles ist Energie und positive Energie voller Liebe bringt positives.

LG ananaseis23


:blume:

Novene
05.03.2012, 17:45
Zünde an neun aufeinanerfolgenden Tagen eine Kerze an und bete ein "Gegrüßet seist du Maria". Bringe zwei Anliegen vor, die dir unmöglich erscheinen und ein Anliegen, das dir sehr am Herzen liegt. Lasse die Kerze am neunten Tag vollständig herunterbrennen und veröffentliche diese Anzeige. Deine Gebete werden erhört werden.

chiccoii
06.03.2012, 07:57
Zünde an neun aufeinanderfolgenden Tagen eine Kerze an und bete ein "Gegrüsset seist du, Maria". Bringe zwei Anliegen vor, die dir unmöglich erscheinen, und ein weiteres, welches dir ganz besonders am Herzen liegt. Am neunten Tag lass die Kerze ganz abbrennen und veröffentliche diese Nachricht und deine Anliegen werden erhört.
SW IE



Zünde an neun aufeinanderfolgenden Tagen eine Kerze an und bete ein "Gegrüsset seist du, Maria". Bringe zwei Anliegen vor, die dir unmöglich erscheinen, und ein weiteres, welches dir ganz besonders am Herzen liegt. Am neunten Tag lass die Kerze ganz abbrennen und veröffentliche diese Nachricht und deine Anliegen werden erhört.
MH

chiccoii
06.03.2012, 08:02
AW: Novene


zur Heiligen Klara

Zünde an neun aufeinanderfolgenden Tage eine Kerze an und bete ein Gegrüsset seist du, Maria. Bringe zwei Anliegen vor, die dir unmöglich erscheinen, und weiteres, welches dir ganz besonders am Herzen liegt. Am neunten Tag lass die Kerze ganz abbrennen und veröffentliche diese Nachricht und deine Anliegen werden erhört.
IE

Dorfmadl
06.04.2012, 16:19
"Zünden Sie an neun aufeinanderfolgenden Tagen eine Kerze an und bringen Sie zwei Anliegen vor, die Ihnen unmöglich erscheinen und ein Anliegen, das Ihnen am Herzen liegt. Beten Sie ein 'Gegrüßet seist Du Maria' und das Gebet 'Gütigster Gott, der Du die hl. Klara mit immerwährendem Glanz der Wunder verherrlichst, verleihe uns gnädigst dasjenige, was wir durch ihre Verdienste vertrauensvoll begehren, durch ihre Fürbitte sicher zu erlangen durch Christus unseren Herrn.' Lassen Sie die Kerze am 9. Tag ganz abbrennen und veröffentlichen Sie diese Nachricht. Ihre Bitten werden erhört

-ha-

LaEsmeralda
09.05.2012, 00:17
die heilige Klara hat geholfen, vielen Dank.
zünden Sie an neun aufeinderfolgenden Tagen eine Kerze an, beten Sie ein gegrüßet seiest du Maria und bringen sie zwei Anliegen vor die Ihnen unmöglich erscheinen und ein Anliegen das ihnen am Herzen liegt. Dann das Gebet gütigster Gott, der du die heilige Klara mit immerwährendem Glanz der Wunder verherrlichst verleih uns gnädig dasjenige, was wir durch ihre Verdienste vertrauensvoll begehren, durch ihre Fürbitte sicher zu erlangen. Durch Christus unsern Herrn.". Lassen sie die Kerze am neunten Tag ganz abbrennen und veröffentlichen Sie diese Nachricht. Ihre Bitten werden erhört werden.

Islabonita
09.05.2012, 20:39
Nein, ich sag nix, mehr.

*aufdiefingersetz*

Halo
09.05.2012, 20:41
*aufdiefingersetz*

Auf alle neun?

Novene
10.05.2012, 16:54
Zünde an neun aufeinanderfolgenden Tagen eine Kerze an und bete ein "Gegrüsset seist du, Maria". Bringe zwei Anliegen vor, die dir unmöglich erscheinen, und ein weiteres, welches dir ganz besonders am Herzen liegt. Am neunten Tag lass die Kerze ganz abbrennen und veröffentliche diese Nachricht und deine Anliegen werden erhört.

Immer wieder unglaublich, wie schnell die Erfolge kommen :-)

Lumming
10.05.2012, 16:59
Zünde an neun aufeinanderfolgenden Tagen eine Kerze an und bete ein "Gegrüsset seist du, Maria". Bringe zwei Anliegen vor, die dir unmöglich erscheinen, und ein weiteres, welches dir ganz besonders am Herzen liegt. Am neunten Tag lass die Kerze ganz abbrennen und veröffentliche diese Nachricht und deine Anliegen werden erhört.

Immer wieder unglaublich, wie schnell die Erfolge kommen :-)

Aha... Und was ist gekommen?

Und Islabonita, tun die Finger nicht weh? :zahnschmerzen: :fg engel:

Islabonita
10.05.2012, 20:19
Aha... Und was ist gekommen?

Und Islabonita, tun die Finger nicht weh? :zahnschmerzen: :fg engel:

Fürchterlich. Und jucken tut es auch noch, aber wieeeee!

In allen ZEHN Fingern übrigens (liebe Halo) :tassenkasper:

Lumming
11.05.2012, 08:33
Mir juckt es auch ein bisschen in den Fingern. Ich könnte das tatsächlich mal ausprobieren und dann berichten, ob die unmöglich erscheinenden Anliegen erfüllt werden. Aber wer weiß, hinterher poste ich auch nur ein kryptisches "erstaunlich, wie schnell die Erfolge kommen" und lösche mich. :freches grinsen:

Mipelaha
12.07.2012, 15:43
Novene
zur Hl. Klara. Zünden Sie an 9 aufeinanderfolgenden Tagen eine Kerze an und beten ein "Gegrüßest seist Du Maria". Bringen Sie 2 Anliegen vor, die Ihnen unmöglich erscheinen und 1 Anliegen, das Ihnen am Herzen liegt. Lassen Sie die Kerze am 9. Tag ganz abbrennen und veröffentlichen Sie diese Nachricht. Ihre Bitten werden erhört werden. P.S.

Halo
12.07.2012, 15:46
Ach, die Klara...

Dorfmadl
14.10.2012, 11:06
"Zünden Sie an neun aufeinanderfolgenden Tagen eine Kerze an und bringen Sie zwei Anliegen vor, die Ihnen unmöglich erscheinen und ein Anliegen, das Ihnen am Herzen liegt. Beten Sie ein 'Gegrüßet seist Du Maria' und das Gebet 'Gütigster Gott, der Du die hl. Klara mit immerwährendem Glanz der Wunder verherrlichst, verleihe uns gnädigst dasjenige, was wir durch ihre Verdienste vertrauensvoll begehren, durch ihre Fürbitte sicher zu erlangen durch Christus unseren Herrn.' Lassen Sie die Kerze am 9. Tag ganz abbrennen und veröffentlichen Sie diese Nachricht. Ihre Bitten werden erhört."

wici1971
24.04.2013, 20:28
Zünden Sie an neun aufeinanderfolgenden Tagen eine Kerze an und bringen Sie zwei Anliegen vor, die Ihnen unmöglich erscheinen und ein Anliegen, das Ihnen am Herzen liegt. Beten Sie ein 'Gegrüßet seist Du Maria' und das Gebet 'Gütigster Gott, der Du die hl. Klara mit immerwährendem Glanz der Wunder verherrlichst, verleihe uns gnädigst dasjenige, was wir durch ihre Verdienste vertrauensvoll begehren, durch ihre Fürbitte sicher zu erlangen durch Christus unseren Herrn.' Lassen Sie die Kerze am 9. Tag ganz abbrennen und veröffentlichen Sie diese Nachricht. Ihre Bitten werden erhört." .

Islabonita
25.04.2013, 07:12
ich darf nichts dazu schreiben, ich darf nichts dazu schreiben, ich darf nichts dazu schreiben,ich darf nichts dazu schreiben,ich darf nichts dazu schreiben,ich darf nichts dazu schreiben,ich darf nichts dazu schreiben,ich darf nichts dazu schreiben,ich darf nichts dazu schreiben,ich darf nichts dazu schreiben,ich darf nichts dazu schreiben,ich darf nichts dazu schreiben,ich darf nichts dazu schreiben,ich darf nichts dazu schreiben,ich darf nichts dazu schreiben,ich darf nichts dazu schreiben,ich darf nichts dazu schreiben,ich darf nichts dazu schreiben,ich darf nichts dazu schreiben,ich darf nichts dazu schreiben,ich darf nichts dazu schreiben,ich darf nichts dazu schreiben,ich darf nichts dazu schreiben,ich darf nichts dazu schreiben,ich darf nichts dazu schreiben,ich darf nichts dazu schreiben

:fg engel:

OK, nur ein ganz kleiner Kommentar: warum reicht es den Leuten nicht, diesen Hokus-Pokus still im eigenen Kämmerlein zu betreiben? Warum muss das Internet damit beglückt werden??

Lumming
25.04.2013, 07:48
OK, nur ein ganz kleiner Kommentar: warum reicht es den Leuten nicht, diesen Hokus-Pokus still im eigenen Kämmerlein zu betreiben? Warum muss das Internet damit beglückt werden??

Schreiben darfst du nicht, lesen kannst du nicht? :fg engel:


Lassen Sie die Kerze am 9. Tag ganz abbrennen und veröffentlichen Sie diese Nachricht.

Die Veröffentlichung hier ist nun mal kostenlos, im Gegensatz zum Kleinanzeigenteil.

dorothe64
25.04.2013, 23:06
hallo wici,liebe grüsse von jacky,du bist eine heilige.ich danke dir für diese nachricht.ich glaube dir aufs wort.ich lese gerade ein buch über das beten,das sehr interessant ist.ich bin ja auch katholisch erzogen,aber die meisten lebensjahre habe ich nicht wirklich versucht mit gott in verbindung zu treten,was ich jetzt erneut versuche.ich gehe aber seit jahren immer in unsere kleine kapelle im nachbarort und dort ist eine besondere energie und ich spüre irgendwie meine verstorbenen grosseltern dort ganz besonders.gott schütze dich.jacky

dorothe64
14.05.2013, 22:04
dorothe64 zünde eine kerze an und bringe vor gott 1 anliegen vor,dass dir am herzen liegt und 2 anliegen die dir unmöglich erscheinen,bete ein ,gegrüsset seist du maria´,und das gebet,gütigster gott,der du die heilige klara mit immerwährendem glanz der wunder verherrlichst,verleihe uns gnädigst dasjenige ,das wir durch ihre verdienste vertrauensvoll begehren,durch ihre fürbitte sicher zu erlangen,durch christus unseren herrn ,amen.bete die gebete 9 tage lang bei brennender kerze und veröffentliche diese nachricht!deine gebete werden erhört.dorothe64

Inaktiver User
14.05.2013, 22:10
dorothe64 zünde eine kerze an und bringe vor gott 1 anliegen vor,dass dir am herzen liegt und 2 anliegen die dir unmöglich erscheinen,bete ein ,gegrüsset seist du maria´,und das gebet,gütigster gott,der du die heilige klara mit immerwährendem glanz der wunder verherrlichst,verleihe uns gnädigst dasjenige ,das wir durch ihre verdienste vertrauensvoll begehren,durch ihre fürbitte sicher zu erlangen,durch christus unseren herrn ,amen.bete die gebete 9 tage lang bei brennender kerze und veröffentliche diese nachricht!deine gebete werden erhört.dorothe64

Aber sonst geht's dir gut?

dorothe64
14.05.2013, 22:16
zünde eine kerze an und bringe vor gott 2 anliegen vor, die dir unmöglich erscheinen,und 1 anliegen dass dir am herzen liegt.bete ein ,gegrüsset seist du maria´,und das gebet,gütigster gott,der du die heilige klara mit immerwährendem glanz der wunder verherrlichst,verleihe uns gnädigst dasjenige,das wir durch ihre verdienste vertrauensvoll begehren,durch ihre fürbitte sicher zu erlangen,durch jesus christus unseren herrn,amen.bete die gebete an 9 tagen nacheinander mit der brennenden kerze und veröffentliche diese nachricht!deine gebete werden erhört.dorothe64

pelzpfote
14.05.2013, 22:18
.

Leonie
15.05.2013, 02:45
Das ist eine Novene, diese betet man an neun Tagen hintereinander- so schlimm finde ich das nun auch nicht, dass es hier hereingeschrieben wurde. Es steht ja jedem frei, das anzuwenden oder auch nicht.

pelzpfote
15.05.2013, 08:13
Hat sich geklärt.

Halo
15.05.2013, 08:25
.

legrain
15.05.2013, 10:09
sagt, wo steht denn das, dass man in einem online forum veröffentlichen muss, wenn man eine klara novene betet?

darf ich bitte hinweis auf den text haben?
kommt das aus einem anderen forum, oder von einer drucksache?

Lumming
16.05.2013, 19:10
Man muss es bestimmt nicht in einem Online-Forum veröffentlichen. Das ist aber eine sehr einfache und kostenlose Möglichkeit.

xanidae
17.05.2013, 10:11
sagt, wo steht denn das, dass man in einem online forum veröffentlichen muss, wenn man eine klara novene betet?

darf ich bitte hinweis auf den text haben?
kommt das aus einem anderen forum, oder von einer drucksache?

das habe ich gefunden:
Novene zur Heiligen Klara (http://mobil.wochenblatt.de/nachrichten/regen/regionales/art785,78792)

und das ist die Novene (http://www.omega.it/n/no/novene.html)


wenn du in Suchmaschinen 'Novene' und 'Klara' eingibst finden sich viele Artikel und Forumsbeiträge.
Wenn Gläubige Glauben, dass die Veröffentlichung hilft, bitte. Ich persönlich glaube es hilft am meisten, wenn man glaubt.

alessandra22
27.05.2013, 22:44
Zünde an 9 aufeinander folgenden Tagen 1 Kerze an und bringe 2 Anliegen vor, die Dir unmöglich erscheinen und 1 Anliegen, das Dir am Herzen liegt. Bete ein "Gegrüßest seist Du Maria" und das Gebet "Gütigster Gott, der Du die Hl. Klara mit immerwährendem Glanz der Wunder verherrlichst, verleih uns gnädig dasjenige, was wir durch ihre Verdienste vertrauensvoll begehren, durch ihre Fürbitte sicher zu erlangen, durch Christus, unseren Herrn". Lass die Kerze am 9. Tag ganz abbrennen und veröffentliche diese Nachricht, Deine Bitte wird erhört werden. V.K.

catwalk01
03.06.2013, 22:31
Zünde an neun aufeinanderfolgenden Tagen eine Kerze an und bete ein "Gegrüsset seist du, Maria". Bringe zwei Anliegen vor, die dir unmöglich erscheinen, und ein weiteres, welches dir ganz besonders am Herzen liegt. Am neunten Tag lass die Kerze ganz abbrennen und veröffentliche diese Nachricht und deine Anliegen werden erhört. US

sonnige13
10.06.2013, 07:06
Zünden Sie an 9 aufeinanderfolgenden Tagen eine Kerze an und bringen zwei Anliegen vor die Ihnen unmöglich erscheinen und ein Anliegen, das Ihnen am Herzen liegt und beten das Gebet "Guter Gott, der du die hl. Klara im Glanz der immerwährenden Wunder verherrlichst, gewähre uns gnädigst dasjenige was wir hoffen durch ihre Führsprache sicher zu erlangen durch Christus unseren Herrn" sowie ein "Gegrüßet seist du Maria". Am neunten Tag lassen Sie die Kerze ganz abbrennen und veröffentlichen diese Nachricht.
Ihre Anliegen werden erhört werden.

gabor510
12.06.2013, 22:29
Zünden Sie an 9 aufeinanderfolgenden Tagen 1 Kerze an und beten Sie ein "Gegrüßet seist du Maria". Bringen Sie zwei Anliegen vor, die Ihnen unmöglich erscheinen und ein Anliegen, das Ihnen am Herzen liegt. Lassen Sie die Kerze an 9. Tag ganz abbrennen und veröffentlichen Sie diese Nachricht.
Ihre Bitten werden erhört weden.

Pinguin3
13.06.2013, 13:59
Zünden Sie an 9 aufeinanderfolgenden Tagen 1 Kerze an und beten Sie ein "Gegrüßet seist du Maria". Bringen Sie zwei Anliegen vor, die Ihnen unmöglich erscheinen und ein Anliegen, das Ihnen am Herzen liegt. Lassen Sie die Kerze an 9. Tag ganz abbrennen und veröffentlichen Sie diese Nachricht.
Ihre Bitten werden erhört weden.

call27
02.07.2013, 15:06
Zünde an 9 aufeinander folgenden Tagen 1 Kerze an und bringe 2 Anliegen vor, die Dir unmöglich erscheinen und 1 Anliegen, das Dir am Herzen liegt. Bete ein "Gegrüßest seist Du Maria" und das Gebet "Gütigster Gott, der Du die Hl. Klara mit immerwährendem Glanz der Wunder verherrlichst, verleih uns gnädig dasjenige, was wir durch ihre Verdienste vertrauensvoll begehren, durch ihre Fürbitte sicher zu erlangen, durch Christus, unseren Herrn". Lass die Kerze am 9. Tag ganz abbrennen und veröffentliche diese Nachricht, Deine Bitte wird erhört werden. A.W.

Blume19
21.11.2013, 16:44
AW: Novene zur Heiligen Klara
Zünde an 9 aufeinander folgenden Tagen 1 Kerze an und bringe 2 Anliegen vor, die Dir unmöglich erscheinen und 1 Anliegen, das Dir am Herzen liegt. Bete ein "Gegrüßest seist Du Maria" und das Gebet "Gütigster Gott, der Du die Hl. Klara mit immerwährendem Glanz der Wunder verherrlichst, verleih uns gnädig dasjenige, was wir durch ihre Verdienste vertrauensvoll begehren, durch ihre Fürbitte sicher zu erlangen, durch Christus, unseren Herrn". Lass die Kerze am 9. Tag ganz abbrennen und veröffentliche diese Nachricht, Deine Bitte wird erhört werden. M.S.

Dilly
03.12.2013, 12:17
Zünden Sie an 9 aufeinanderfolgenden Tagen eine Kerze an und beten Sie ein "Gegrüßet seist du Maria". Dann bringen Sie 2 Anliegen vor, die Ihnen unmöglich erscheinen und ein Anliegen, das Ihnen am Herzen liegt. Lassen Sie die kerze am 9.Tag ganz abbrennen und veröffentlichen Sie diese Nachricht. Ihre Bitten werden erhört werden.
DCM

bitternut
04.12.2013, 13:32
Zünde an neun aufeinanderfolgenden Tagen eine Kerze an und bete ein "Gegrüsset seist du, Maria". Bringe zwei Anliegen vor, die dir unmöglich erscheinen, und ein weiteres, welches dir ganz besonders am Herzen liegt. Am neunten Tag lass die Kerze ganz abbrennen und veröffentliche diese Nachricht und deine Anliegen werden erhört.
SG

ela0815
31.12.2013, 13:45
Novene zur heiligen Klara.Zünden Sie an 9 aufeinanderfolgenden Tagen eine Kerze an und beten Sie ein "Gegrüsset seist du Maria". Bringen Sie zwei Anliegen vor,die Ihnen als unmöglich erscheinen und ein Anliegen,das Ihnen besonders am Herzen liegt.Lassen Sie am 9. Tag die Kerze ganz abbrennen und veröffentlichen Sie diese Nachricht.Ihre Bitten werden erhört.
MD

ela0815
05.01.2014, 11:39
Zünden Sie an neun aufeinanderfolgenden Tagen eine Kerze an und beten Sie ein "Gegrüsset seist du Maria".Bringen Sie zwei Anliegen vor,die Ihnen als unmöglich erscheinen und ein Anliegen,dass Ihnen besonders am Herzen liegt.Lassen Sie am neunten Tag die Kerze ganz abbrennen und veröffentlichen Sie diese Nachricht.Ihre Bitten werden erhört.
MA

Dorfmadl
30.01.2014, 10:36
zünden Sie an neun aufeinderfolgenden Tagen eine Kerze an, beten Sie ein gegrüßet seiest du Maria und bringen sie zwei Anliegen vor die Ihnen unmöglich erscheinen und ein Anliegen das ihnen am Herzen liegt. Dann das Gebet gütigster Gott, der du die heilige Klara mit immerwährendem Glanz der Wunder verherrlichst verleih uns gnädig dasjenige, was wir durch ihre Verdienste vertrauensvoll begehren, durch ihre Fürbitte sicher zu erlangen. Durch Christus unsern Herrn.". Lassen sie die Kerze am neunten Tag ganz abbrennen und veröffentlichen Sie diese Nachricht. Ihre Bitten werden erhört werden.

ela0815
12.02.2014, 16:57
Zünden Sie an 9 aufeinanderfolgenden Tagen eine Kerze an und beten Sie ein "Gegrüsset seist du Maria". Bringen Sie zwei Anliegen vor, die Ihnen als unmöglich erscheinen und ein Anliegen, dass Ihnen besonders am Herzen liegt. Lassen Sie am 9. Tag die Kerze ganz abbrennen und veröffentlichen Sie diese Nachricht. Ihre Bitten werden erhört.
MA

TinusL
10.04.2014, 15:25
Zünde an neun aufeinanderfolgenden Tagen eine Kerze an und bete ein "Gegrüsset seist du, Maria". Bringe zwei Anliegen vor, die dir unmöglich erscheinen, und ein weiteres, welches dir ganz besonders am Herzen liegt. Am neunten Tag lass die Kerze ganz abbrennen und veröffentliche diese Nachricht und deine Anliegen werden erhört.
ML

ernesto_01
10.04.2014, 15:56
Zünde an neun aufeinanderfolgenden Tagen eine Kerze an und bete ein "Gegrüsset seist du, Maria". Bringe zwei Anliegen vor, die dir unmöglich erscheinen, und ein weiteres, welches dir ganz besonders am Herzen liegt. Am neunten Tag lass die Kerze ganz abbrennen und veröffentliche diese Nachricht und deine Anliegen werden erhört.
ML
funktioniert wahrscheinlich nur bei Vollmond!

Hillie
10.04.2014, 16:50
Das ist doch schon uralt Tobak!

Septima
11.04.2014, 07:47
Die Erfolgsquote der Prozedur würde mich mal interessieren.

supertrooper26
07.06.2014, 18:55
Novene zur heiligen Klara
Zünden Sie an 9 aufeinander folgenden Tagen eine Kerze an und bringen Sie zwei Anliegen vor, die Ihnen unmöglich erscheinen und ein Anliegen, das Ihnen am Herzen liegt. Beten Sie ein "Gegrüßet seist du, Maria" und das Gebet "Gütigster Gott, der DU die heilige Klara mit immerwährendem Glanz der Wunder verherrlichst, verleihe uns gnädig dasjenige, was wir durch ihre Verdienste vertrauensvoll begehren, durch Ihre Fürbitte sicher zu erlangen, durch Christus, unseren Herrn."Lassen Sie die Kerze am 9.Tag abbrennen und veröffentlichen Sie diese Nachricht. Ihre Bitten werden erhört.

Inaktiver User
07.06.2014, 23:18
Mist; bin - zumindest theoretisch - evangelisch. Nützt mir also nix..:cool:

Insane
08.06.2014, 08:07
... :ooooh:

jaws
10.06.2014, 09:18
Jetzt ist die Kerze abgebrannt, und Frau Merkel ist dennoch immer noch Kanzlerin.

Ich werde die nächsten neun Tage lieber im Schlafzimmer Kerzen anbrennen, und mir mit der Liebsten romantische Abende gönnen, da habe ich für die Liebe zwischen den Menschen mehr getan, als es alle Gebete jemals könnten.

lg jaws

ela0815
25.06.2014, 14:13
Zünden Sie an 9 aufeinanderfolgenden Tagen eine Kerze an und beten Sie ein "Gegrüßet seist du Maria".Bringen Sie zwei Anliegen vor,die Ihnen als unmöglich erscheinen und ein Anliegen,das Ihnen besonders am Herzen liegt.Lassen Sie am 9. Tag die Kerze ganz abbrennen und veröffentlichen Sie diese Nachricht.Ihre Bitten werden erhört.
MA

ela0815
25.06.2014, 14:18
Zünden Sie an 9 aufeinanderfolgenden Tagen eine Kerze an und beten Sie ein "Gegrüßet seist du Maria".Bringen Sie zwei Anliegen vor,die Ihnen als unmöglich erscheinen und ein Anliegen,dass Ihnen besonders am Herzen liegt.Lassen Sie am 9.Tag die Kerze ganz abbrennen und veröffentlichen Sie diese Nachricht.Ihre Bitten werden erhört.
MD

Islabonita
27.06.2014, 07:10
"Too stupid for science? Try religion!"

Kirsche111
27.06.2014, 14:46
Zünden Sie an 9 aufeinanderfolgenden Tagen eine Kerze an und beten Sie ein "Gegrüßet seist du Maria".Dann bringen Sie 2 Anliegen vor ,die Ihnen unmöglich erscheinen und ein Anliegen,das ihnen am Herzen liegt.Lassen Sie die Kerze am 9.Tag ganz abbrennen und veröffentlichen Sie diese Nachricht.Ihre Bitten werden erhört werden.N.B.

Daphnia
28.06.2014, 10:47
Als Nichtkatholik war ich neugierig,was sich unter Novene und hl. Klara verbirgt,und las den Strang quer.Klar ist das etwas schräg. Was mir aber auffiel ,waren z.T. überhebliche Kommentare.
Als naturwissenschaftlich orientierter Mensch würde ich selbst es nie wagen,andere mit dem Hinweis "blicken es nicht in science" in die Doofen-Ecke zu stellen.Denn ich sehe sehr wohl meine Defizite in "harter science" (i.e.Quantenphysik ...).Würde mir viel Mühe bereiten,mich da gut und nicht nur oberflächlich einzuarbeiten.
Ein verzweifelter Mensch erhofft sich halt außerwissenschaftliche Hilfe und Trost,wobei ich nicht weiß,ob das Klara-Gebet mit der kath. Kirche konform ist,das Mariengebet als Teil des Rosenkranz? sicher.
Glücklich ,wer noch nie in verzweifelter Situation war,statt an wissenschaft an religiöse Rituale zu glauben!
Grüße von der nachdenklichen Daphnia

Inaktiver User
29.06.2014, 10:03
"Too stupid for science? Try religion!"

Köstlich! :lachen: Danke dafür! :blumengabe:

W.

Islabonita
29.06.2014, 10:57
Als Nichtkatholik war ich neugierig,was sich unter Novene und hl. Klara verbirgt,und las den Strang quer.Klar ist das etwas schräg. Was mir aber auffiel ,waren z.T. überhebliche Kommentare.


Hallo Daphnia,

natürlich ist mein Spruch überheblich, bewusst provokant. Von mir ist er (leider) nicht, daher auch in Anführungsstrichen. Ich würde gerne meinen Standpunkt verdeutlichen:

Ich bin Atheistin. Religion toleriere ich insofern,als dass jemand an einen wie immer gearteten Gott glaubt, aber nicht den Standpunkt vertritt, dass er die einzig seligmachende Art des Glaubens praktiziert. Jegliche Art von Fundamentalismus ist mir zutiefst zuwider und hier sehe ich tatsächlich eine Berechtigung zur Gleichsetzung Religion = dumm. Es ist nämlich viel einfacher und bequemer an starren Glaubenssätzen festzuhalten als eigenständig zu denken.

Und was diese Novenen-Geschichte angeht: wenn jemand an so eine Ritual glaubt und das praktiziert, soll er das gerne tun. Aber warum bitte veröffentlicht man den Text in einem Internet-Forum? Was soll das? Und wenn man das tut, muss man eben auch in Kauf nehmen, dass Reaktionen wie meine kommen. In meinen Augen ist das nichts weiter als abergläubischer Hokuspokus und ich sehe nicht, warum ich mit der Meinung zurückhalten soll.

Septima
29.06.2014, 11:26
?..
Und was diese Novenen-Geschichte angeht: wenn jemand an so eine Ritual glaubt und das praktiziert, soll er das gerne tun. Aber warum bitte veröffentlicht man den Text in einem Internet-Forum? Was soll das? Und wenn man das tut, muss man eben auch in Kauf nehmen, dass Reaktionen wie meine kommen. In meinen Augen ist das nichts weiter als abergläubischer Hokuspokus und ich sehe nicht, warum ich mit der Meinung
zurückhalten soll.

Ich sehe das genauso wie du. Hinzu kommt, dass mit Informationen über Ergebnisse der Aktionen arg gegeizt wird. Das bestätigt nur meinen und deinen Eindruck vom " aberglaeubischen Hokuspokus".

Inaktiver User
29.06.2014, 18:15
Es ist nichts anderes als "Hokuspokus".
Im Nachbarort wohnt eine Frau, die sich mit sogenannten "Engelsseminaren", "Novenen", "geweihten Kerzen" etc. dumm und dusslig verdient!
Es tut MIR weh zu sehen, wie sie die oftmals sehr verzweifelten Leute, die zu ihr kommen, nach Strich und Faden ausnimmt.
Ja, ich habe sie des öfteren darauf angesprochen. Besonders nachdem eine Frau in meinem Ort Selbstmord begangen hatte, nachdem alle "Novenen", "Engel", etc. ihr nicht über ihre üble Depression und dem Weggang ihres Mannes hinweggeholfen haben...
Die Antworten waren so eiskalt, dass ich sie am liebsten auf offener Straße geohrfeigt hätte!
Und ich verabscheue Gewalt.

Dieses Schindluder, was für viel Geld mit verzweifelten Menschen getrieben wird, ist unglaublich!

Eine 15-minütige "Sitzung" mit der Dame kostet übrigens 50 Euro.
Das muss man sich mal vorstellen!!

Aber sie hat ja "einen persönlichen Engel", mit dem sie ständig in Verbindung steht. :gegen die wand:

Und nein, es sind keine "einfachen Bäuerinnen", die zu ihr gehen! GANZ im Gegenteil!
Die "einfachen" Leute lassen sich diesen Hokuspokus nicht andrehen.

Das Schlimme ist, man kann ihr das nicht einmal verbieten!

Daher meine tiefste Abneigung gegen diesen Novenen-Quatsch!

W.

Inaktiver User
30.06.2014, 20:10
"Too stupid for science? Try religion!"

Hm, also es gibt hier einen Religionsstrang im Forum und ja ich bin auch kein Anhänger dieser Novene und dem was hier im Strang geschrieben steht, dennoch muss man nicht so eine Respektlosigkeit reinschreiben, dann gilt auch, daß man hier nicht lesen muss wenn man das nicht möchte!

Islabonita
01.07.2014, 14:45
Hm, also es gibt hier einen Religionsstrang im Forum und ja ich bin auch kein Anhänger dieser Novene und dem was hier im Strang geschrieben steht, dennoch muss man nicht so eine Respektlosigkeit reinschreiben, dann gilt auch, daß man hier nicht lesen muss wenn man das nicht möchte!

Aber es gilt genauso, dass man lesen und auch antworten darf, wenn man es möchte. ich hoffe, du hast auch mein ausführliches Posting zur Erklärung meiner Äußerung gelesen.

Inaktiver User
02.07.2014, 05:30
Aber es gilt genauso, dass man lesen und auch antworten darf, wenn man es möchte. ich hoffe, du hast auch mein ausführliches Posting zur Erklärung meiner Äußerung gelesen.

Dein Posting spiegelt nur die Kehrseite der Medaille wieder. Vor allem der mittlere Absatz könnte genauso auf Dich zutreffen, Dein Fundamentalismus ist in diesem Fall die Wissenschaft. Und wie würde es Dir gehen wenn ich schreibe Wissenschaftler = dumm?

Und vor allem hätte ich die Erwartung, daß eben Wissenschaftler alle Seiten beleuchten und nicht per se eine Seite von vornherein ausblenden und negieren, denn das ist eben keine Wissenschaft.

Kurzum Deine Toleranz ist keine wirkliche, sie basiert auf einem gefühlsmässigem Gemengenlage, in dem Fall der Ablehnung ohne überhaupt in den Dialog zu treten, denn dann könntest Du ja Informationen von den Betreffenden erhalten, die Deine wissenschaftliche Sicht der Dinge durcheinander bringen könnte und das gilt es zu vermeiden.

Wissenschaftler, die nicht ergebnisoffen arbeiten sind keine Wissenschaftler.

oder um es mit einem Zitat von Alber Einstein zu sagen:


Wissenschaft ohne Religion ist lahm, Religion ohne Wissenschaft ist blind.

Inaktiver User
02.07.2014, 09:53
Kurzum Deine Toleranz ist keine wirkliche, sie basiert auf einem gefühlsmässigem Gemengenlage, in dem Fall der Ablehnung ohne überhaupt in den Dialog zu treten, denn dann könntest Du ja Informationen von den Betreffenden erhalten, die Deine wissenschaftliche Sicht der Dinge durcheinander bringen könnte und das gilt es zu vermeiden.




bist du dir da sicher?
also mit in den dialog treten derjenigen, die hier wie eine gesprungene schallplatte die novene der heiligen klara posten?
sich dazu extra neu anmelden?!
der gleiche text steht übrigens regelmässig in einer bestimmten zeitung, die ich lese.
nur, dort kostet das veröffentlichen geld.

das ganze hat system und ich denke, dass MUSS hinterfragt werden.
nicht sollte, sondern muss.
antwort kommt eh keine.
also nichts mit informationen.

Inaktiver User
02.07.2014, 13:08
das ganze hat system und ich denke, dass MUSS hinterfragt werden.
nicht sollte, sondern muss.
antwort kommt eh keine.
also nichts mit informationen.

Also angenommen das ist so ein Religionspam, meinst Du wirklich das bringt was wenn man hier darüber diskutiert? Wenn dem so ist dann ist dafür der richtige Ansprechpartner die Bri selbst, die ja hier moderiert. Solange das was hier geschrieben wird nicht AGBs verstößt wird auch nichts gemacht.

Mir gings aber nicht um die Novene an sich, die befremdet micht ebenfalls sondern der Spruch von Islabonita.

Islabonita
04.07.2014, 20:11
Dein Posting spiegelt nur die Kehrseite der Medaille wieder. Vor allem der mittlere Absatz könnte genauso auf Dich zutreffen, Dein Fundamentalismus ist in diesem Fall die Wissenschaft.

Nein, das ist ein Scheinargument. Ein Fundamentalist hält an seiner unumstößlichen Meinung fest ohne jeglichen Beleg für die Richtigkeit seiner Glaubensinhalte. Das Fundament sind dogmatische Aussagen, deren Wahrheit nicht bezweifelt werden darf. Gegenbeweise werden ignoriert oder mit der angeblich unumstößlichen Wahrheit bronzezeitlicher oder frühmittelalterlicher Schriften begründet.

In der Wissenschaft ist das Gegenteil der Fall. Alles darf bezweifelt werden und etwas gilt nur so lange als wahr, bis es widerlegt wurde. Ich finde es jedenfalls um einiges intelligenter skeptisch durch die Welt zu gehen als blind religiösen Dogmen zu folgen.

Und nochmal: es geht mir in meiner Kritik nicht um den Glauben an einen wie immer gearteten Gott. Den mag es geben oder auch nicht. Organisierte Religion mit dogmatischen Glaubensinhalten halte ich eher für schädlich als nützlich.

gezeitenfrau
04.07.2014, 20:38
Wenn dich die "Novene" so stört, überlies sie doch einfach, kümmere dich nicht darum:smile:!
Ich kenne mich nicht so damit aus, aber habe mal gehört so eine Fürbitte muss "öffentlich"
stattfinden,manche inserieren, andere schreiben in Foren oder sonstwo- na und ?!

Bisschen Toleranz schadet nie,andere nervet es wenn in einem Forum zum gefühlt 12 Millionsten Mal
der "zu kleine Penis" beritten wird, da grinst man, wird mal kurz sarkastisch und gut ist,
wenn es nervt.Oder noch besser : hält die virtuelle Klappe, so einfach kann das sein.

Und mit Verlaub: nur die Doofen sind "religiös", ist ein wenig "stupid", zudem überschätzt du
die Wissenschaft- die hat uns auch schon viel übelste Sch... eingebracht.
Und "stupide" Atheisten jibbett auch:schild genau:
Ich kenne sogar religiöse "richtige"Wissenschaftler- nicht kritiklos- können solche gar nicht
sein, aber gläubig.Manche Leute brauchen Rituale und sie tun ja niemandem wirklich damit
weh,führen keine Kreuzzüge mehr,Gott sei's gedankt, hierzulande jedenfalls.

Ich bin katholisch und habe auch agnostische Freunde, Bekannte, Verwandte, aber
nervige "Krawall-Atheisten" sind nicht darunter, wäre mir zu blöde.

gezeitenfrau
04.07.2014, 20:53
Es ist nichts anderes als "Hokuspokus".
Im Nachbarort wohnt eine Frau, die sich mit sogenannten "Engelsseminaren", "Novenen", "geweihten Kerzen" etc. dumm und dusslig verdient!
Es tut MIR weh zu sehen, wie sie die oftmals sehr verzweifelten Leute, die zu ihr kommen, nach Strich und Faden ausnimmt.
Ja, ich habe sie des öfteren darauf angesprochen. Besonders nachdem eine Frau in meinem Ort Selbstmord begangen hatte, nachdem alle "Novenen", "Engel", etc. ihr nicht über ihre üble Depression und dem Weggang ihres Mannes hinweggeholfen haben...
Die Antworten waren so eiskalt, dass ich sie am liebsten auf offener Straße geohrfeigt hätte!
Und ich verabscheue Gewalt.

Dieses Schindluder, was für viel Geld mit verzweifelten Menschen getrieben wird, ist unglaublich!

Eine 15-minütige "Sitzung" mit der Dame kostet übrigens 50 Euro.
Das muss man sich mal vorstellen!!

Aber sie hat ja "einen persönlichen Engel", mit dem sie ständig in Verbindung steht. :gegen die wand:

Und nein, es sind keine "einfachen Bäuerinnen", die zu ihr gehen! GANZ im Gegenteil!
Die "einfachen" Leute lassen sich diesen Hokuspokus nicht andrehen.

Das Schlimme ist, man kann ihr das nicht einmal verbieten!

Daher meine tiefste Abneigung gegen diesen Novenen-Quatsch!

W.

Ähm, ja und was hat das jetzt mit der Novene zu tun ?!:ooooh:

gezeitenfrau
04.07.2014, 20:57
P.S. Undogmatische, sich hinterfragende Atheisten sind auch seltsam selten....
Jeder ernsthaft Gläubige zweifelt immer mal wieder, ich hab aber niemals von zweifelnden
Atheisten gehört, gelesen.Wenn das nicht dogmatisch ist! Sorry, ist jetzt o/t

Islabonita
05.07.2014, 09:19
P.S. Undogmatische, sich hinterfragende Atheisten sind auch seltsam selten....
Jeder ernsthaft Gläubige zweifelt immer mal wieder, ich hab aber niemals von zweifelnden
Atheisten gehört, gelesen.Wenn das nicht dogmatisch ist! Sorry, ist jetzt o/t

Nun ja, in Hinsicht auf Religion ist Atheismus das Ergebnis des Zweifelns. Wobei der grundsätzliche Skeptizismus bleibt, keine Sorge.

Islabonita
05.07.2014, 09:25
Ähm, ja und was hat das jetzt mit der Novene zu tun ?!:ooooh:

? Wurlitzer bezieht sich doch darauf, nicht gelesen? Sie schrieb doch: Im Nachbarort wohnt eine Frau, die sich mit sogenannten "Engelsseminaren", "Novenen", "geweihten Kerzen" etc. dumm und dusslig verdient!

gezeitenfrau
05.07.2014, 14:36
? Wurlitzer bezieht sich doch darauf, nicht gelesen? Sie schrieb doch: Im Nachbarort wohnt eine Frau, die sich mit sogenannten "Engelsseminaren", "Novenen", "geweihten Kerzen" etc. dumm und dusslig verdient!

Ja klar, lesen kann ich.Aber sie schmeisst das alles in einen Topf, Novene ist grundsätzlich
ein religiöser Begriff, Gebet, Fürbitte, Ritual.Das kostet nix.
Wenn es irgendeine Betrügerin oder vermeintliche "Beraterin"- mit direkten Draht zu "ihrem Engel"
gibt die dafür Geld kassiert, hat das doch nichts mit dem Begriff als solchen zu tun- oder mit
dem was User/innen hier an die heilige Klara richten !?:ooooh:

Inaktiver User
06.07.2014, 14:33
@gezeitenfrau

Eben DOCH!

ICH werfe nicht alles in den großen "Wunder oh Wunder" Kessel, SIE aber!
Und ich habe mich nochmal erkundigt. Indem ich ihre Broschüre und ihre Webseite studiert habe.
Ich blabber hier kein dummes Zeug.
EINE Novenenkerze, von ihrem heiligen Engel höchstpersönlich gesegnet, kostet läppische 40 Euro (muss ja auch 9 Tagen halten :unterwerf:).

Gleichzeitig weist sie darauf hin, dass nicht alles "immer beim ersten Mal klappt"...

Und ja, es ist eine kunterbunte Mischung aus Esoterik, Katholizismus, Spiritualismus, etc. etc. etc.
Lies Dich mal durch das Thema "Marienkult". Betonung liegt auf Kult.
Ich habe mich in meinem Leben lang lang und breit mit organisierter Religion auseinandergesetzt, und nee! Sorry.
KEINE Kreuzzüge? Hier nicht, auf "europäischem Boden"?

Oooh...lesen hilft...
Oder Samstag morgens zu Hause sein :unterwerf:...das veranstaltet nicht nur die "Morgenlandfraktion"...

Der Rest ist Schweigen...(Hamlet)

W.

gezeitenfrau
06.07.2014, 14:40
Ja, aber was das mit den Beiträgen hier, Novenen, zu tun hat erschließt sich mir
immer noch nicht- sei es drum.:smile:
Lesen hilft, da bin ich ganz bei dir:knicks: in der Tat- meistens.
Ich lehne solchen Mist auch abgrundtief ab, das ist Betrug, nichts anderes.
Aber so lange diese Frau "Kunden" findet, wird sie weiter machen,leider
darf sie das wohl....

Islabonita
06.07.2014, 16:14
Ja, aber was das mit den Beiträgen hier, Novenen, zu tun hat erschließt sich mir
immer noch nicht- sei es drum.:smile:

Ich denke, dass jemand, der naiv genug ist zu glauben, dass die Veröffentlichung eines Gebetes im Internet etwas mit der Erfüllung der Bitte zu tun haben könnte, auch 40 Euro für eine engelsgeweihte Kerze bezahlen würde.

Daher darf man durch aus Gegenmeinungen hier posten, finde ich.

gezeitenfrau
07.07.2014, 14:29
Ich denke, dass jemand, der naiv genug ist zu glauben, dass die Veröffentlichung eines Gebetes im Internet etwas mit der Erfüllung der Bitte zu tun haben könnte, auch 40 Euro für eine engelsgeweihte Kerze bezahlen würde.

Daher darf man durch aus Gegenmeinungen hier posten, finde ich.

Das ist ja das Schöne: MEINUNGSFREIHEIT !
Und jeder muss entscheiden für was er sein Geld ausgibt- selbst wenn einem das unsinnig erscheint.:smile:

Inaktiver User
07.07.2014, 18:43
Das ist ja das Schöne: MEINUNGSFREIHEIT !
Und jeder muss entscheiden für was er sein Geld ausgibt- selbst wenn einem das unsinnig erscheint.:smile:


es geht nicht nur um meinungsfreiheit, sondern auch um AUFKLÄRUNG!

manche menschen muss man aufklären, um sie vor evtl. schaden zu bewahren.

Caramon
09.07.2014, 12:53
es geht nicht nur um meinungsfreiheit, sondern auch um AUFKLÄRUNG!

manche menschen muss man aufklären, um sie vor evtl. schaden zu bewahren.

...und niemand denkt an die Menschen denen ein Schaden entsteht weil andere aufgeklärt werden und somit nicht mehr so einfach manipulierbar sind...

nur_so
09.07.2014, 16:07
Ich denke, dass jemand, der naiv genug ist zu glauben, dass die Veröffentlichung eines Gebetes im Internet etwas mit der Erfüllung der Bitte zu tun haben könnte, auch 40 Euro für eine engelsgeweihte Kerze bezahlen würde.

Daher darf man durch aus Gegenmeinungen hier posten, finde ich.

Der richtige Weg an eine geweihte Kerze zu kommen, wäre sicher mit der eigenen Kerze zum Pfarrer der lokalen Kirchengemeinde zu gehen. Die Segnung und das Gespräche wäre dann Teil seiner Aufgabe als Seelsorger und würde mich nichts kosten.
Aber da fehlen dann die Show, die Engel und vor allem die Garantie, dass das ganze 100%ig hilft.

Pfarrer Fliege hat gezeigt, dass man für diese Masche nicht katholisch sein muss.

Inaktiver User
09.07.2014, 16:14
Pfarrer Fliege hat gezeigt, dass man für diese Masche nicht katholisch sein muss.

gut, dass du ihn erwähnst.
mit seinem angeblich "geweihten" wässerchen hat er sich eine goldene nase verdient.

ich habe mir jahre sehr gerne seine sendungen angeschaut und ihm fast alles geglaubt.
hier hört der spass auf.

Islabonita
09.07.2014, 22:01
gut, dass du ihn erwähnst.
mit seinem angeblich "geweihten" wässerchen hat er sich eine goldene nase verdient.

ich habe mir jahre sehr gerne seine sendungen angeschaut und ihm fast alles geglaubt.
hier hört der spass auf.

Das unterschreibe ich zu 100%. Fliege ist ein besonders abstoßendes Beispiel.

gezeitenfrau
11.07.2014, 21:44
Den fand ich auch immer nur zum:krank:
Und so viele "Fans"- unbegreiflich.Gott sei Dank ist er in der Versenkung verschwunden....:smile: !

Kirsche111
25.07.2014, 16:45
Zünden Sie an 9 aufeinanderfolgenden Tagen eine Kerze an und beten Sie ein gegrüßet seist du Maria.Dann bringen Sie 2 Anliegen vor,die ihnen unmöglich erscheinen und ein Anliegen,das Ihnen am Herzen liegt.Lassen Sie die Kerze am 9.Tag ganz abbrennen und veröffentlichen Sie diese Nachricht.Ihre Bitten werden erhört werden.N.B

Kirsche111
31.07.2014, 20:10
Zünde an neun aufeinander folgenden Tagen eine Kerze an und bete ein Gegrüsst seist du Maria.Dann bringe 2Anliegen vor die dir unmöglich erscheinen und
ein Anliegen,das dir am Herzen liegt.Lass die Kerze am 9.Tag ganz abbrennen und veröffentliche diese Nachricht.Deine Bitten werden erhört werden.M.A.

ela0815
09.08.2014, 04:50
Zünden Sie an 9 aufeinanderfolgenden Tagen eine Kerze an und beten Sie ein "Gegrüsset seist du Maria".Bringen Sie zwei Anliegen vor,die Ihnen als unmöglich erscheinen und ein Anliegen,das Ihnen besonders am Herzen liegt.Lassen Sie am 9.Tag die Kerze ganz abbrennen u veröffentlichen Sie diese Nachricht.Ihre Bitten werden erhört.
M.A.

Kirsche111
15.08.2014, 11:47
Zünden Sie an 9 aufeinanderfolgenden Tagen eine Kerze an und beten Sie ein "Gegrüsset seist du Maria".Bringen Sie zwei Anliegen vor,die Ihnen als unmöglich erscheinen und ein Anliegen,das Ihnen besonders am Herzen liegt.Lassen Sie am 9.Tag die Kerze ganz abbrennen u veröffentlichen Sie diese Nachricht.Ihre Bitten werden erhört.
N.B

bitternut
17.08.2014, 23:47
Zünden Sie an 9 aufeinanderfolgenden Tagen eine Kerze an und beten Sie ein "Gegrüsset seist du Maria".Bringen Sie zwei Anliegen vor,die Ihnen als unmöglich erscheinen und ein Anliegen,das Ihnen besonders am Herzen liegt.Lassen Sie am 9.Tag die Kerze ganz abbrennen u veröffentlichen Sie diese Nachricht.Ihre Bitten werden erhört. S.G.

Kirsche111
30.08.2014, 12:33
Zünde an neun aufeinanderfolgenden Tagen eine Kerze an und bete ein "Gegrüsset seist du, Maria". Bringe zwei Anliegen vor, die dir unmöglich erscheinen, und ein weiteres, welches dir ganz besonders am Herzen liegt. Am neunten Tag lass die Kerze ganz abbrennen und veröffentliche diese Nachricht und deine Anliegen werden erhört.
N.B

Inaktiver User
03.09.2014, 19:04
irgendwie ist es tröstlich, zu wissen, dass GOTT sich nicht bestechen lässt. auch nicht mit kerzen. :smile:

Kirsche111
13.09.2014, 13:19
Novene zur Heiligen Klara

Zünde an neun aufeinanderfolgenden Tagen eine Kerze an und bete ein "Gegrüsset seist du, Maria". Bringe zwei Anliegen vor, die dir unmöglich erscheinen, und ein weiteres, welches dir ganz besonders am Herzen liegt. Am neunten Tag lass die Kerze ganz abbrennen und veröffentliche diese Nachricht und deine Anliegen werden erhört.
M.A

Hillie
13.09.2014, 13:33
Wäre es nicht an der Zeit, diesen Strang endlich zu schließen?

Inaktiver User
13.09.2014, 13:44
Dafür!

Und Kirsche, sieh doch endlich ein, dass das nicht klappt!

W.

Halo
13.09.2014, 14:02
Wäre es nicht an der Zeit, diesen Strang endlich zu schließen?

Warum? Der tut nix, der will nur zündeln.

Septima
14.09.2014, 00:10
Warum? Der tut nix, der will nur zündeln.

Ganz gefährliche Spekulation....:smirksmile:

ela0815
02.10.2014, 11:37
Zünden Sie an neun aufeinanderfolgenden Tagen eine Kerze an und beten Sie ein "Gegrüsset seist du Maria".
Bringen Sie zwei Anliegen vor, die Ihnen als unmöglich erscheinen und ein Anliegen, dass Ihnen besonders am Herzen liegt. Lassen Sie am neunten Tag die Kerze ganz abbrennen und veröffentlichen Sie diese Nachricht.Ihre Bitten werden erhört.
MA

sonnige13
18.12.2014, 07:02
Zünden sie an neun aufeinander folgenden Tagen eine Kerze an und beten colgendes Gebet: Guter Gott, der du die hl Klara im Glanz der immerwährender Wunder verherrlichst, gewähre uns dasjenige was wir durch ihre Fürsprache vertrauensvoll begehren durch Christus unserem Herrn. Sowie ein Ave Maria. Bringen sie zwei Anliegen vor die ihnen unmögliche erscheinen, sowie ein Anliegen das ihnen am Herzen liegt. Am neunten Tag lassen sie die Kerze abbrennen. Ihre Anliegen werden erhöht werden.

Inaktiver User
21.12.2014, 03:27
Ich bin katholisch und habe keine Schwierigkeiten dabei, das "Ave Maria" zu beten.

Sogar auf Lateinisch, wenn es gewünscht wird.

Aber von dieser "Novene zur Heiligen Klara" habe ich noch nie was gehört.

Scheint mir eine Art Zauber zu sein - und zwar eher eine Art fauler Zauber.

silberklar
26.12.2014, 12:47
Ja, wenns so einfach wäre zur Erfüllung aller Wünsche zu kommen. Die Welt käme ordentlich durcheinander! Es würden sich mit Garantie die Wünsche des einen mit Wünschen des anderen überschneiden, sich in die Quere kommen .... aber alle beide haben ordentlich die Novene verrichtet. Was dann? Wessen Wunsch darf sein?

Das Schicksal nimmt seinen Lauf ... :pc kaputt:

Hillie
26.12.2014, 18:01
Scheint mir eine Art Zauber zu sein - und zwar eher eine Art fauler Zauber.
Genauso wie der Humbug mit den Raunächten und dem Heraushängen der Wäsche an Feiertagen! Auf welche Ideen die Menschen kommen, wenn sie nichts zu tun haben!

Inaktiver User
05.05.2015, 11:57
Novene zu Hl. Klara
Zünde an 9 aufeinanderfolgenden Tagen eine Kerze an und bete 3 „Gegrüßet seist Du Maria“. Bringe 2 Anliegen vor, die Dir unmöglich erscheinen und 1 Anliegen, das Dir am Herzen liegt. Lasse die Kerze am 9. Tag abbrennen und veröffentliche diesen Text. Deine Bitten werden erhört werden.

Ich ahne, dass einige jetzt genervt die Augen verdrehen, da wieder eine Novene auftaucht. Aber nachdem bei mir bei einer Kopftumoroperation eine Komplikation aufgetreten ist (das Risiko hierzu betrug 0,2%) und ich bereits seit Jahren an MS erkrankt bin, hat die Kombination von allem dazu geführt, dass ich nun frühverrentet bin und Zeit habe. Vielleicht ist die Chance, dass die Novene hilft bei weniger als bei 0,2%. So what. Ich bin verzweifelt und das ist ein Hilfegesuch an "oben".

little_miss_sun
21.05.2015, 21:09
Ich hoffe, dass es Dir bald wieder gut geht und wuensche Dir gute Besserung.

Und du musst dich nicht rechtfertigen - du kannst tun was dir gut tut und wer weiß schon, was hilft und was nicht.

Inaktiver User
28.05.2015, 21:23
Liebe little_miss_sun,
Danke für Deinen Zuspruch. Freundliche, liebe Worte - und noch dazu unbekannterweise- tun einfach gut.
Ich habe erst durch die ganze verzwickte Sache gelernt, das zu tun was mir gut tut. Und ich muss sagen, es ist ein schönes, aber noch ungewohntes, Gefühl....

strampelienchen111
01.08.2015, 09:29
Novena zur heiligen klara / wunscherfuellung

Zuendet an 9 aufeinanderfolgenden Tagen eine Kerze an und bringt 2 für euch unmöglich erscheinende Anliegen und eines das euch am Herzen liegt vor.

Betet ein gegrüßet seist du Maria und das Gebet ..

Gütigster Gott der du die hl.klara mit immerwährendem Glanz der Wunder verherrlichst.Verleih uns gnädig dasjenige was wir durch ihre Verdienste vertrauensvoll Begehren,durch ihre Fürbitte sicher zu erlangen,durch Jesus Christus unseren Herrn.
Amen

lasst die Kerze am 9.Tag abbrennen und veröffentlicht diese Nachricht .Eure Bitten werden erhört werden.

Hl.klara,hl.Martha,hl.Herz Jesu,hl.Judas thaddaeus haben mir geholfen.von Herzen danke!

Grapefruit4711
11.10.2015, 20:02
Novene zu Hl. Klara
Zünde an 9 aufeinanderfolgenden Tagen eine Kerze an und bete 3 „Gegrüßet seist Du Maria“. Bringe 2 Anliegen vor, die Dir unmöglich erscheinen und 1 Anliegen, das Dir am Herzen liegt. Lasse die Kerze am 9. Tag abbrennen und veröffentliche diesen Text. Deine Bitten werden erhört werden.

sonnige13
31.10.2015, 11:00
Zünde an 9 aufeinander folgenden Tagen eine Kerze an und bringe zwei Anliegen vor die dir unmöglich erscheinen, sowie ein Anliegen das dir unmöglich erscheint und bete folgendes Gebet: Guter Gott der du die hl. Klara im Glanz der immerwährender Wunder verherrlichst, gewähre unsgnädigst dasjenige das wir hoffen durch ihre Fürsprache sicher zu erlangen durch Christus unseres Herrn, sowie ein Ave Maria. Am 9. Tag lasst die Kerze ganz abbrennen und veröffentlicht diese Nachricht, eure Bitten werden erhört werden
Kommentiert das Ganze nicht, sondern glaubt einfach. Mir hat die hl. Klara schon geholfen.

Septima
31.10.2015, 11:14
Kommentiert das Ganze nicht, sondern glaubt einfach.

Das kannst du keinem vorschreiben.


Mir hat die hl. Klara schon geholfen.

Und wie genau?

sonnige13
02.04.2016, 08:35
Zünden sie an 9 aufeinander vollenden Tagen eine Kerze an und bringen zwei Anliegen vor die ihnen unmöglich erscheinen, sowie ein Anliegen das ihnen am Herzen liegt und beten folgendes Gebet: Gütigster Gott, der du die hl. Klara im Glanz der immerwährenden Wunder verherrlichst, gewähre uns gnädigst dasjenige was wir hoffen durch ihre Fürsprache sicher zu erlangen, durch Christus unsern Herrn, sowie ein Ave Maria. Am 9 Tag lassen sie die Kerze ganz abbrennen. Ihre Bitten werden erhört werden.

Fabijena
24.04.2016, 20:51
Novene zur Heiligen Klara

Zünden Sie an neun aufeinander folgenden Tagen eine Kerze an und beten Sie ein Gegrüsset seist du Maria.
Bringen Sie zwei Anliegen vor, die Ihnen als unmöglich erscheinen und ein Anliegen, das Ihnen besonders am Herzen liegt.
Lassen Sie am neunten Tag die Kerze ganz abbrennen und veröffentlichen Sie diese Nachricht. Ihre Bitten werder erhört.

Inaktiver User
24.04.2016, 22:15
warum meldet sich ständig jemand neu an, um solchen Schwachsinn hier zu verbreiten??

Inaktiver User
24.04.2016, 22:40
Kann mir gut vorstellen, dass das schlicht Gläubige sind, die den letzten Teil mit dem Veröffentlichen erfüllen wollen.

Ich halte das zwar für Aberglauben - aber wenn es die Leut glücklich macht und hier nur in einem Strang vor kommt, kann ich persönlich damit gut leben. Gibt schlimmere Verirrungen.

wuestenblume-sabine
14.06.2016, 21:13
Zünde an neun aufeinanderfolgenden Tagen eine Kerze an und bete ein "Gegrüsset seist du, Maria". Bringe zwei Anliegen vor, die dir unmöglich erscheinen und ein weiteres, welches dir ganz besonders am Herzen liegt. Am neunten Tag lass die Kerze ganz abbrennen und veröffentliche diese Nachricht und deine Anliegen werden erhört.

fairemode
18.08.2016, 18:30
Zünde an neun aufeinanderfolgenden Tagen eine Kerze an und bete ein "Gegrüsset seist du, Maria". Bringe zwei Anliegen vor, die dir unmöglich erscheinen und ein weiteres, welches dir ganz besonders am Herzen liegt. Am neunten Tag lass die Kerze ganz abbrennen und veröffentliche diese Nachricht und deine Anliegen werden erhört.
Das ist eine wunderschöne Art Hoffnung und Gutes zu verbreiten in diesen schwierigen Zeiten

DieBiBa
20.09.2016, 09:36
Zünden Sie an 9 aufeinanderfolgenden Tagen eine Kerze an und beten Sie ein “Gegrüßet seist du Maria“. Bringen Sie 2 Anliegen vor, die Ihnen unmöglich scheinen und 1 Anliegen, das Ihnen am Herzen liegt. Lassen Sie die Kerze am 9.Tag ganz abbrennen und veröffentlichen Sie diese Nachricht. Ihre Bitten werden erhört.

Hallo zusammen, habe das Gebet nun auch 9 Tage gebetet und veröffentliche hiermit die Novene.
Mal sehen, was passiert. :-)
Ich bin der Meinung, dass man nur fest an etwas glauben muss, dann schafft man etwas auch bzw. bekommt man etwas auch. Die Kraft der Gedanken ist stärker als alles andere.

Ganz liebe Grüße. :-)

silverkroko
20.09.2016, 10:34
Ist das DAS neunte Buch Moses?

el-mausour
06.10.2016, 20:55
Zünde an neun aufeinanderfolgenden Tagen eine Kerze an und bete ein "Gegrüsset seist du, Maria". Bringe zwei Anliegen vor, die dir unmöglich erscheinen und ein weiteres, welches dir ganz besonders am Herzen liegt. Am neunten Tag lass die Kerze ganz abbrennen und veröffentliche diese Nachricht und deine Anliegen werden erhört.

el-mausour
18.10.2016, 08:47
Novene zur Hl. Klara,

zünde an neun aufeinander folgenden Tagen eine Kerze an. Bete ein "Gegrüßet seist Du Maria" und bringe zwei Anliegen vor, die Dir undenkbar erscheinen und ein Anliegen welches Dir ganz besonders am Herzen liegt.

Am neunten Tag lasse die Kerze ganz abbrennen und veröffentliche diese Nachricht.

Deine Anliegen werden erhört!

Das Gebet lautet:

Gegrüßet seist Du Maria, voll der Gnade, der Herr ist mir Dir, Du bist gebenedeit unter den Frauen und gebenedeit ist die Frucht eines Lebens Jesu. Heilig Maria, Mutter Gottes, bitte für uns Sünder, jetzt und in der Stunde unseres Todes. Amen.

Dorfmadl
20.11.2016, 12:15
Novene zur Heiligen Klara

Zünden Sie an neun aufeinander folgenden Tagen eine Kerze an und beten Sie ein Gegrüsset seist du Maria.
Bringen Sie zwei Anliegen vor, die Ihnen als unmöglich erscheinen und ein Anliegen, das Ihnen besonders am Herzen liegt.
Lassen Sie am neunten Tag die Kerze ganz abbrennen und veröffentlichen Sie diese Nachricht. Ihre Bitten werder erhört.

ilazumgeier
20.11.2016, 12:27
und milfontes an *etwas* glaubst du bestimmt, sonst wärst du wohl kaum in diesem forum :fg engel:nich

also ich bin in dieses Forum gestolpert, weil ich neugierig war, was das soll. und was ich da lese, kommt mir vor wie die Erzählung vom Kalb mit den fünf Köpfen.
[editiert]

Inaktiver User
20.11.2016, 13:59
also ich bin in dieses Forum gestolpert, weil ich neugierig war, was das soll.

Echt, Du bist schon so lange hier und hast noch nie in diesen Strang reingeschaut? Eines der Faszinosen (heißt der Plural so?) in der Bri, kommt direkt hinter "Nur Zitate und Losungen für heute".

ilazumgeier
20.11.2016, 14:16
:lachen:
davon kenn ich auch nur den Titel.

Dorfmadl
04.12.2016, 16:05
Novene zur Heiligen Klara

Zünden Sie an neun aufeinander folgenden Tagen eine Kerze an und beten Sie ein Gegrüsset seist du Maria.
Bringen Sie zwei Anliegen vor, die Ihnen als unmöglich erscheinen und ein Anliegen, das Ihnen besonders am Herzen liegt.
Lassen Sie am neunten Tag die Kerze ganz abbrennen und veröffentlichen Sie diese Nachricht. Ihre Bitten werder erhört.

Speranda
24.05.2017, 15:04
Zünden Sie an 9 aufeinanderfolgenden Tagen eine Kerze an und beten ein "Gegrüßet seist Du, Maria". Bringen Sie zwei Anliegen, die Ihnen unmöglich erscheinen und ein Anliegen, das Ihnen am Herzen liegt. Lassen Sie am 9. Tag die Kerze ganz abbrennen und veröffentlichen Sie diese Nachricht. Ihre Bitten werden erhört werden.

ilazumgeier
24.05.2017, 15:19
ist die Kerze zwingend nötig? warum?
warum gerade neun Tage?
Macht ein Pausentag den Zauber zunichte?
Darf man auch was Anderes beten oder sind Klara+Maria beste Freundinnen/Geschäftspartnerinnen?

Ailen2
24.05.2017, 16:04
Wurden denn nun die jeweiligen Bitten erhört oder nicht?

Septima
24.05.2017, 18:22
Wurden denn nun die jeweiligen Bitten erhört oder nicht?

Wir werden es nie erfahren und es bleibt uns überlassen, zu überlegen, warum es ein Geheimnis bleiben muss. :smirksmile:

Inaktiver User
24.05.2017, 18:29
@ Hallo ila :smile:

Neun Tage sind gleichbedeutend mit Novene (aus dem Lateinischen). 3 ist die Zahl der Dreifaltigkeit. 3 x 3 eine Steigerung.

Die Idee ist die besonders intensive Anrufung eines oder einer Heiligen, Schutzpatronin, je nach "Themengebiet" oder persönlicher "Zuneigung"

Es gibt z. B. vorformulierte Gebete für Novenen, an die dann ein "Gegrüßet seist Du, Maria", das "Vater unser" und "Ehre sei Gott, dem Vater..." angeschlossen werden.

Sicherlich darf man auch frei beten oder ein neues Gebet erfinden.

Dass eine Kerze zwingend erforderlich ist, kann ich mir nicht vorstellen.

Ich habe noch nie eine Novene gebetet, aber wenn ich in tiefer Verzweiflung zu Jesus / Gott geschrien habe, bin ich schon öfters erhört worden.

Liebe Grüße,

Melancholia

Inaktiver User
24.05.2017, 18:38
Noch etwas:

das "und veröffentlichen Sie es" hört sich für mich an wie ein Element aus einem Kettenbrief. Die hier genannte Novene zur Heiligen Klara halte ich in dieser Form für Murks.

Bei einem katholischen Novenengebet ist _nie_ von einer Veröffentlichung die Rede. Sollte ein erhofftes Wunder eintreten, würde man es wenn schon eher im Umkreis weiter erzählen.

LG Melancholia

ilazumgeier
24.05.2017, 23:36
@ Hallo ila :smile:

Neun Tage sind gleichbedeutend mit Novene (aus dem Lateinischen). 3 ist die Zahl der Dreifaltigkeit. 3 x 3 eine Steigerung.

Die Idee ist die besonders intensive Anrufung eines oder einer Heiligen, Schutzpatronin, je nach "Themengebiet" oder persönlicher "Zuneigung"



christliche Kabbala? Trotzdem: danke für deine Antwort, mir fehlt das Wichtigste dafür: der Glaube

Jana57
10.10.2017, 19:38
Zünden Sie an neun aufeinanderfolgenden Tagen eine Kerze an und bringen Sie zwei Anliegen vor, die Ihnen unmöglich erscheinen und ein Anliegend das Ihnen am Herzen liegt. Beten Sie ein “Gegrüsset seist du Maria ” und das Gebet “Gütigster Gott, der du die hl. Klara mit immer währendem Glanz der Wunder verherrlichst, verleih uns gnädig dasjenige was wir durch Ihre Verdienste vertrauensvoll begehren, durch Ihre Fürbitte sicher zu erlangen durch Christus unseren Herren”.Lassen Sie die Kerze am neunten Tag ganz abbrennen und veröffentlichen Sie diese Nachricht. Ihre Bitten werden erhört werden. In Dankbarkeit I.M.W.

ilazumgeier
10.10.2017, 21:59
Kerzen anzünden: das geht. Aber ein Mariengebet? Unmöglich! Unvorstellbar. ich müsste beten, um überhaupt beten zu können. logisch, dass das nix wird.

Sarah2106
14.11.2017, 12:24
Novene zur heiligen Klara
Zünden sie an neun aufeinander folgenden Tagen eine Kerze an und bringen sie zwei Anliegen und eines das ihnen am Herzen liegt vor.
Beten sie ein Gegrüßet seist Du Maria und das Gebet Gütigster Gott der du die heiligen Klara mit immer währendem Glanz der Wunder verherrlichst, verleih uns gnädig das jenige was wir durch ihre Verdienste vertrauensvoll begehren, durch ihre Fürbitte sicher zu erlangen, durch Christus unseren Herrn amen.
Lassen Sie am neunten Tag abbrennen und veröffentlichen Sie diese Nachricht.
Ihre Bitten werden erhört werden.
In Dankbarkeit sarah2106