PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hilfe! Kein Orgasmus



Inaktiver User
09.08.2006, 17:52
Hallo.

Ich bin jetzt 4 Monate mit meinem Freund zusammen und schlafe auch sehr gerne mit ihm. Nur leider hatte ich noch nie einen Orgasmus:knatsch: Das belastet uns beide sehr. Er denkt dass ich nicht auf ihn "anspringe" und ich fühle mich unter Druck gesetzt.

Ich habe in den letzten 2 Jahren knapp 30 kg abgenommen und fühle mich nun zum ersten mal als "Frau". Vorher war ich immer der Kumpel und hatte auch die entsprechenden Beziehungen. Rein raus und vorgetäuscht.

Aber jetzt ist es anders. Zum ersten mal wollte ich nichts vorspielen, weil ich fühle, dass dies der Mann für den Rest meines Lebens ist!!

Könnt ihr mir Tipps geben wie ich mich beim Sex besser entspannen kann.
Ich habe, glaube ich, noch nicht den richtigen Bezug zu meinem "neuen" Körper gefunden und finde mich noch immer nicht soo hübsch. Es hängt auf Grund der verlorenen Kilos auch noch etwas die Haut. Könnte das mit ein Grund sein?

Wie kann ich es am besten schaffen beim Sex abzuschalten?

HILFE!

Inaktiver User
09.08.2006, 18:03
20 - 30 Prozent der Frauen haben nie einen Orgasmus - das ist sozusagen "ganz normal".

Die Orgasmusfähigkeit nimmt mit dem Alter zu - das kann also immer noch kommen. Aber erzwingen lässt sich nichts.

Es gibt "Übungsprogramme" und Dinge, die frau probieren kann, um den Orgasmus zu entdecken. Meist beruht das auf Selbstbefriedung. Manchen hilft auch ein Vibrator. Auch Beckenbodentraining ist gut.
Bei manchen klappt das dann nach einigen Wochen, bei manchen gar nicht, bei manchen führt monatelanges konsequentes "Üben" zum Erfolg. Wäre es Dir das Wert?

Sex ist dazu da, einander gut zu tun. Nicht dazu, Normen zu erfüllen. Entspann' Dich. Und spiele nichts vor.

Gruß, Leonie

Tabea57
09.08.2006, 18:27
Onysha,

hast Du auch keinen Orgasmus, wenn Du Dich selbst berührst? Wenn nein, kannst du versuchen, Dich selbst zu entdecken und auszuprobieren, welche Berührungen Dir gut tun. Du kannst variieren, auch beim Druck, bei der Intensität. Vibrator ist wirklich hilfreich dabei. Möglicherweise bekommst Du einen O, und wenn nicht, weisst Du zumindest, was Du magst und was nicht so sehr.

Wenn Du Dir selbst einen Höhepunkt bescheren kannst, könntest Du mit dieser Erfahrung im Hinterkopf seine Hand, seine Finger führen beim Sex.

Das sind die Tipps, die ich Dir geben kann. Ganz wichtig: Der letzte Absatz in Leonie´s Posting!

Und noch was: ein Orgasmus und das Einschlafen haben so gut wie nichts gemeinsam, bis auf eine Sache: Beides passiert nicht, wenn Du drauf wartest und es willst! Gib Dir und Euch Zeit, Ihr seit noch ganz frisch zusammen. Nach vier Monaten ging bei mir auch noch gar nichts.

Ich glaube übrigens nicht, dass die an einigen Stellen noch lockere Haut damit zu tun hat. (Glückwunsch zu dieser Leistung, 30 Kilos, wow!).

Habt Spaß im Bett, entdeckt Euch, macht alles, was Euch gut tut, aber ohne ein "Ziel", ohne Verbissenheit und Anstrengung. Sex ist auch Spiel, genießt es! Aus meiner Erfahrung kann ich Dir sagen, irgendwann, völlig unerwartet, ist es soweit. Vermutlich aber eher nicht beim eigentlichen GV, die meisten Frauen kommen eher "manuell".

Viel Freude für Euch!

Tabea57

Inaktiver User
09.08.2006, 18:29
...
Nur leider hatte ich noch nie einen Orgasmus ...


Das ist bisschen wenig an Information. Heißt das: nie - also auch nicht bei Selbstbefriedigung, Oralverkehr, manueller Stimulation?

Oder heißt das: nie durch reine Penetration? Wenn "nur" letzteres, dann die erst genannten Sachen probieren.

Wenn alles nix, tja, dann weiß ich auch nicht! Abwarten und Tee trinken. Vielleicht stellt er sich irgendwann doch noch ein.

Inaktiver User
10.08.2006, 09:40
Wenn ich mich selbst befriedige bekomme ich einen Orgasmus.

Mit einem Virbrator habe ich es noch nie versucht, vielleicht sollte ich dies mal ausprobieren.

Mir geht auch im Bett immer viel im Kopf herum. Findet er mich nackt sexy? Mache ich alles richtig? Was erwartet er von mir?

Ich möchte auch nicht, dass er sich Vorwürfe macht. Jedoch auch wenn ich ihm versichere das ich unheimlich gerne mit ihm schlafe, glaubt er mir das nicht wirklich.

Bei der Penetration hatte ich - wie erwähnt - noch nie einen Orgasmus. Wenn ich mit meinem Freund schlafe, trifft er jedoch manchmal einen Punkt der mir ein sehr schönes Gefühl vermittelt. Manches Mal DENKE ich: "So ist es jetz super. Da müssen wir weitermachen". Aber da schließt sich der Teufelskreis, weil ich schon wieder denke und denke und denke. Dann bin ich nicht mehr entspannt.:knatsch:

Gibt es vielleicht Rituale die einen besser entspannen oder sollten wir uns einen Porno ansehen, damit wir vor Geilheit nicht weiterwissen und ich das Denken endlich mal sein lasse? :lachen:

Macho
10.08.2006, 09:49
... da schließt sich der Teufelskreis, weil ich schon wieder denke und denke und denke.
Jetzt weißt Du, warum "dumm" gut fickt ... die denken nicht !

Macho

Inaktiver User
10.08.2006, 10:10
Solltest Du mir dann nicht lieber die Adresse von dem Arzt geben der Dein Hirn minimiert hat, damit ich besseren Sex habe?

Macho
10.08.2006, 10:13
Solltest Du mir dann nicht lieber die Adresse von dem Arzt geben der Dein Hirn minimiert hat, damit ich besseren Sex habe?
War nicht nötig, ich bin mit so kleinem Hirn geboren ... nochdazu blond !

Macho

Inaktiver User
10.08.2006, 10:27
Leute gibts, die gibt es gar nicht. Kannst ja nix für.

Inaktiver User
10.08.2006, 10:36
Manches Mal DENKE ich: "So ist es jetz super. Da müssen wir weitermachen".

Onysha, dann sprich es aus!
Sag ihm ganz laut:

"He, so isses super! Mach weiter!"

und dann schnurre!
Männer brauchen feedback, dann werden sie tolle Liebhaber!:zauberer:

Viel Spaß beim Training :fg engel:

einfachschoen
10.08.2006, 13:38
Es ist schon oft schlimm in solch foren, wenn sich leute äüßern und sich lustig machen bei ernsthaften problemen.
were besser dann einfach den schnabel zuhalten und die frauen die hilfe suchen nicht noch mehr runter zu ziehn das muß einfach mal gesagt werden denn damit gibst nix zu scherzen.
mfg
mario





Hallo.

Ich bin jetzt 4 Monate mit meinem Freund zusammen und schlafe auch sehr gerne mit ihm. Nur leider hatte ich noch nie einen Orgasmus:knatsch: Das belastet uns beide sehr. Er denkt dass ich nicht auf ihn "anspringe" und ich fühle mich unter Druck gesetzt.

Ich habe in den letzten 2 Jahren knapp 30 kg abgenommen und fühle mich nun zum ersten mal als "Frau". Vorher war ich immer der Kumpel und hatte auch die entsprechenden Beziehungen. Rein raus und vorgetäuscht.

Aber jetzt ist es anders. Zum ersten mal wollte ich nichts vorspielen, weil ich fühle, dass dies der Mann für den Rest meines Lebens ist!!

Könnt ihr mir Tipps geben wie ich mich beim Sex besser entspannen kann.
Ich habe, glaube ich, noch nicht den richtigen Bezug zu meinem "neuen" Körper gefunden und finde mich noch immer nicht soo hübsch. Es hängt auf Grund der verlorenen Kilos auch noch etwas die Haut. Könnte das mit ein Grund sein?

Wie kann ich es am besten schaffen beim Sex abzuschalten?

HILFE!

Tabea
10.08.2006, 13:43
Es ist schon oft schlimm in solch foren, wenn sich leute äüßern und sich lustig machen bei ernsthaften problemen.
were besser dann einfach den schnabel zuhalten und die frauen die hilfe suchen nicht noch mehr runter zu ziehn das muß einfach mal gesagt werden denn damit gibst nix zu scherzen.
mfg
mario

Noch besser wäre es, sich zumindest die Rechtschreibung eines Viertklässlers zuzulegen, wenn man schon hier postet.
Liebe Kinners, es ist schön, wenn die Schule wieder anfängt...
Und passt in Deutsch etwas mehr auf!

Tabea

Zimtstange
16.12.2007, 22:20
Onysha, kannst Du es nicht dennoch genießen. Auch ohne Orgasmus. Wenn Dir stets Gedanken im Kopf herumschwirren, dann versuche es doch mal Tantrisch: mit einem Mantra.

Ich habe auch eine Anorgasmie (bin ein Mann), aber ich mache das nicht zum Problem. Ich muss nicht zwingend kommen. Mit einem Mantra wachse ich dabei über mich hinaus, das kann bis hin zu Kindalini führen und dann ist das ein hochenergetisches Phänomen für beide Partner.

Vielleicht ist das auch für Dich ein Lösungsansatz.

Gruß