PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Traum: ich bin ein Eichhörnchen



Honey3011
09.08.2006, 11:18
So, jetzt habe ich auch mal was zum Thema "Skurile Träume" beizusteuern..... Ich habe neulich geträumt, ich sei ein Eichhörnchen. In diesem Traum hatte ich gaaanz ganz viele Spielzeug-Figuren Freunde (so ähnlich wie bei "Toy-Story"); eine von diesen Puppen war in grosser Gefahr - wir anderen haben sie dann gerettet. Anschliessend habe ich mich in ein weisses Pferd verwandelt... Hat das einen tieferen Sinn oder muss ich zum Psychiater...?
Verwirrte Grüße,
Honey

Inaktiver User
10.08.2006, 06:13
Honey, Gratulation !

Das ist hier wirklich ein einzigartiger Traum, der in die BriCom-Traumdeutungsabteilung gefunden hat :freches grinsen:

Also, traumdeutung.com sagt dazu, dass Eichhörnchen für "Familie" stehen und ein weißes Pferd für spirituelle Bewußtheit !


Also brauchst du nicht zum Psychiater :smirksmile:
Alles bestens in Ordnung.

Du wirst einem Angehörigen helfen können !
(oder hast es gar schön)

:smile:



Lavendelmond

Honey3011
10.08.2006, 13:01
Da bin ich aber froh....:cool: Ich mache mir ja immer so meine Gedanken... meine Träume sind immer seeeehr kreativ, ich war zum Beispiel auch schon mal "Buffy- im Bann der Dämonen"...was auch immer das heissen mag :smirksmile:
Auf alle Fälle: Danke für die Deutung!

Inaktiver User
10.08.2006, 15:37
:knicks: *knicks*

bitte schööön , du Eichhörnchen :smirksmile: