PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Pornos im Internet



Chila
06.08.2006, 10:54
Hab da mal ne Frage.
Hab grad entdeckt das mein Freund Pornos im Net anschaut.Habe ein paar adressen im Banner oben endeckt.Wir sind seit 2 Jahren zusammen und er meinte immer er finde solche Pornos grässlich.Ich weiss aber das er mal ne ganze sammlung hatte die er nem Freund weiter gegeben hatt weil der grade Single war.Hatt er erzählt.Wir haben zur Zeit ca 1 mal pro Woche Sex weil ich oft bis spät Arbeite.Manchmal ists auch mehr oder weniger.Wir sind glücklich aber der Altag hatt sich eingeschlichen.
Naja eigendlich find ich sowas nicht schlimm aber ich hab die seiten gesehen und es sind ein paar harte sachen drauf.
Soll ich Ihn drauf ansprechen?Irgendwie wurmt es mich jetzt doch.
Grüsschen Chila

Jolanda1
06.08.2006, 11:56
Ja, mein Thema!
(Siehe:Pornos wo ist die Grenze).
Lies mal.
Ich z.B. weiss es auch nicht einzuordnen. Finde es nicht (mehr) schlimm, trotzdem ist für mich eine Welt zusammengebrochen. Das erlebe ich aber erst jetzt so allmählich. Na weil ich jetzt z.B. während dem Sex dran denke, welches Bild er sich wohl gerade abruft.
Das hatte ich vorher nicht. Und es bringt nix. Trotzdem ist es da.
Leider muss man da als Frau alleine mit fertig werden glaube ich.
Abgesehen davon, dass wir als "emanzipierte" Frauen denken: "Wo ist das Problem", stört es mich z. B. bezüglich unserer Intimität, die zuvor so heil war und nun Risse hat, weil die Filme ja alle auch das Kopfkino ankurbeln.
Also habe ich mir gesagt, ich schau jetzt auch so Filme... Machen anscheinend sehr viele.
Ich sage dir: Ein sehr langer Prozeß, ich stecke voll drin, bin hin und her gerissen, denke heute so, morgen anders, und weiss selbst nicht, ob es gut ist wenn ich mir jetzt quasi aufgezwungenermassen als Reaktion diese Filme auch anschaue.
Interessiert hat es mich schon immer. Aber ich hätte es lieber aus eigenem Antrieb getan statt als Reaktion.
Na ich wünsche dir dass du besser mit klarkommst. Letztlich haben viele geschrieben, Intimsphäre muss gewährt sein und das Schlimmste ist eigentlich, da einzudringen.
Jetzt ist man wie der begossene Pudel, und gebracht hat es nur, dass man die Gedanken nicht mehr abschalten kann.
Reden hat bei uns nicht viel gebracht, ausser dass er (wahrscheinlich mir zuliebe) gesagt hat, er fänd einen bestimmten Film auch nicht gut...Vorallem war er natürlich geschockt dass ich bei ihm am Schreibtisch war...Mach das, was für dich stimmt, aber ich kann dir sagen, den Pornokonsum der Männer müssen Frauen denke ich sehr individuell einschätzen und da hat wohl jede ihre eigene Art mit umzugehen.

Chila
06.08.2006, 15:20
Hallo Jolanda1.

Ich hab mich etwas beruhigt und mit ner Freundin geredet.
Sie meint alle Männer kucken Pornos.Wo sie bestimmt zt recht hatt.Ich hab meim Freund angerufen er ist aber nicht ran gegangen(Arbeit) und aus Wut hab ich Ihm ne böse SMS geschrieben.
Ich muss aber sagen es hatt mich schon geschockt das er grade so Schweinisches Zeugs sich anschaut.
Ich hab auch schon mal nen Porno gesehn und finds nicht schlimm solang es sich in massen hällt und nix zu krasses ist.
Ich frage mich halt einfach warum er sowas tut und mir immer versichert er fände Pornos Grässlich.Ich hab Ihm ja sogar,bevor ich das wusste,mal angeboten zusammen einen zu sehen aber er fand das gar nicht toll???!
Und seine Intimsphäre hab ich ja nicht gestört.Die Adressen hab ich auf unsrem Rechner im Banner oben gesehen.Soll er das doch wenigstens besser verstecken!
Und heut Abend geh ich Tanzen und hau so richtig auf den Putz ;-) Ich denke bis zu einem Gewissen grad ist es normal wenn Männer Pornos anschaun aber ich möchts liebe nicht wissen.
Ich hab mal gelesen Männer wollen zuhause nen Engel und im Bett nen Teufel aber solche Schweinereien wie in diesen Filmen können sie nicht mit ner Frau tun die sie Lieben.

Grüsschen Chila

cat
06.08.2006, 17:30
Ich hab mal gelesen Männer wollen zuhause nen Engel und im Bett nen Teufel aber solche Schweinereien wie in diesen Filmen können sie nicht mit ner Frau tun die sie Lieben.

steht das bett etwa nicht zuhause ?? :ooooh: :fg engel: ich glaube schon, dass männer damit klar kommen, wenn eine frau etwas facettenreicher ist :smirksmile:
und wieso meinst du, männer/frauen machen keine
schweinereien mit denen, die sie lieben ?

Chila
06.08.2006, 18:05
nun das hört man ja oft: Fürs Bett ist sie gut aber für mehr braucht er ne anständige?!
Meist bestehen solche Fantasien ja nur in den Köpfen und viele Männer würden diese Fantasien nie mit Ihren Frauen ausprobieren.Ich muss das wohl meinem Freund mal anbieten?!
Chila

cat
06.08.2006, 18:47
Ich muss das wohl meinem Freund mal anbieten?!
Chila
müssen musst du in dem fall gar nix. aber wenn du so ganz im geheimen selber lust drauf hast oder neugierig drauf bist, sag's ihm. vielleicht entsteht für euch beide ja was schönes, neues, spannendes.
manchmal scheint mir, dass diese spaltung in 'braves mädchen - böses mädchen' oder meinetwegen auch in 'heilige und hure' , also das abspalten von als 'schmutzig' empfundenen (ich schreib das jetzt mal absichtlich in anführungszeichen) phantasien od. wünschen grundsätzliches problem ist.

Jolanda1
08.08.2006, 13:28
Hallo Chila,
wie geht es bei euch weiter?
Hast dus ihm gesagt?
Ich muss sagen, dass ich zur Zeit Probleme mit dem Sex habe, weil ich weiss, welche Bilder ihm dabei im Kopf rumschwirren.
Ich bin so ernüchtert und geniessen den Sex gerade kein bisschen mehr. Meine Psyche spielt da gerade verrückt. Frage mich:
Wen oder was stellt er sich gerade vor?
Mich würde mal interessieren, wie es euch geht, ob du da auch Probleme mit hast.
Einen schönen Tag noch wünscht Jolanda

Inaktiver User
08.08.2006, 14:22
Hi Jolanda1

Hast du mit deinem Freund geredet, dass du weisst, welche Bilder bei ihm im Kopf rumschwirren? Oder denkst du das nur? Und wen er oder was er sich gerade vorstellt?

Du hast Probleme mit dem Sex, aber hast ihn trotzdem noch mit ihm? Weiss er davon?

Ich würde mal mit ihm reden und ihm sagen, dass du Probleme deswegen hast. Wenn er ein toller Mann ist, dann könnt ihr das Problem miteinander aus der Welt schaffen. Wenn er nicht will oder nicht auf dich eingeht, dann schiesst du ihn am Besten ab. Meiner Meinung nach. So würde ich das machen. :-)

Grüsse

Soleilw

Inaktiver User
08.08.2006, 14:26
Na was sind denn das für Schweinereien, die Männer nie mit den Frauen machen würden, die sie lieben?

Jetzt bin ich aber gespannt!

Ich bin auch nicht für alle Schweinereien zu haben, aber gucken darf er trotzdem.

Inaktiver User
08.08.2006, 14:36
@bellavita

Ja das würde mich auch interessieren. :-)

Wahrscheinlich wissen sie es selber nicht.

Chila
08.08.2006, 15:04
Ja ich habs Ihm gesagt und Ihm war es sehr peinlich :-) ich meinte er soll ruhig weiterhin schaun aber auch ehrlich sein.Er meinte nähmlich zuerst er habe keine Pornos angeschaut!!!
Solang er nicht andauernd im Net ist,find ichs nicht so tragisch obwohl es mich erst ziemlich geschockt hatt;-) Mit Schweinereien meine ich: zb Anal Extrem usw kann ich hier ja nicht so detailiert beschreiben....
Mein Freund meinte er würde nie mehr ins Net gehn.Was ich ja nicht glauben kann :-)
Das hab ich Ihm auch gesagt.

Na mal sehn wie sich das so entwickelt.
Grüsse Chila

Inaktiver User
08.08.2006, 16:25
Was isn "anal extrem"? Anal kommt doch heutzutage in jedem Porno vor. Und rot werden muss man deswegen echt nicht.

Du willst also sagen, dein Jüngling schaut sich ganz normale Pornos an, wo volljährige Frauen und Männer es pornomäßig "ganz normal" miteinander treiben?

Mann, mann, und ich dachte, die Jugend von heute könnte nichts mehr schockieren.

Inaktiver User
08.08.2006, 16:29
Übrigens, einen Mann, der nach eigener Aussage Pornos "grässlich" findet, könnte ich nicht ganz ernst nehmen. Entweder er lügt, weil er glaubt, Frau will das hören, oder er hat ein schwerwiegendes Problem mit seiner Einstellung zum Sex.

Ein normaler Mann guckt Pornos. Und zwar gern.

Wenn ich unrecht habe, habe ich im Leben nix über Männer gelernt.

Inaktiver User
08.08.2006, 16:57
Dann bin ich eben unnormal. Püh, kann ich auch mit leben.

Inaktiver User
08.08.2006, 17:07
@Chila

Hast du ihm die Hölle heiss gemacht, dass er gesagt hat, dass er nie mehr ins Netz gehen wird? Hat er jetzt plötzlich keinen Gefallen mehr an Pornos? Und warum findet er das so schlimm? Verstehe ich ehrlich gesagt nicht, dass er nicht ehrlich in dieser Sache ist.

Was ist an Pornos schauen so schlimm? Ich verstehe das echt nicht?!

Tabea
09.08.2006, 10:05
Ein normaler Mann guckt Pornos. Und zwar gern.



Oh je. Ich bin mit einem unnormalen Mann verheiratet. :heul: Warum hat mich keiner gewarnt?:wie?:

fragt sich
Tabea

Inaktiver User
09.08.2006, 12:44
Nee. Ein "normaler" Mann macht es gleich live anstatt "nur" einen Porno anzuschauen.

amore-dessous
02.01.2009, 05:38
Hallo,
wer kennt es nicht wenn man über Pornos redet sagen alle nie solche schweinerei kommt mir nicht ins Haus. Würde ich mir nie ansehen. Aber die meisten haben ein Film mindesten oft zu Hause. Frauen lehne oft solche Filme ab, aber wenn Sie dann mal so einem Film zusammen ansehen, bekkommt auch die Frau eine nassen Schritt. Komisch, der Porno wir abgelehnt aber die Frau wir nass im Schritt. Das passt doch eigentlich nicht oder??


Gruße
christine

***