PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : phantasien....



Methionina
01.08.2006, 14:16
hallo zusammen!
also,es gibt da in letzter zeit etwas das mich sehr beschäftigt:bin seit 8jahren mit meinem freund zusammen,ist eigentlich auch ne tolle beziehung.nur:er macht mich eben nicht mehr so an wie früher!sein styling hat sich geändert ("hab kein bock mehr wie ein gigolo rumzulaufen!!!")und auch seine sportlichkeit ist verschwunden und mit ihr das six-pack.mmh,dabei stehe ich schon auf den sehr sportlichen typ mann und da passiert es eben dass ich bestimmt phantasien habe in denen der mann eben sehr sportlich ist und auch ein wenig dominant.klar könnte ich meinem freund sagen ich will dass er stürmischer sein soll und mich härter anpackt,aber ob das dann an die phantasie ranreicht?versteht mich nicht falsch,der sex mit ihm ist schön,aber mir oft einfach zu "weich" wenn ihr versteht?wie ist das bei euch?habt ihr phantasien von denen euer partner nichts weiss?habt ihr ein schlechtes gewissen?wie deckt sich das dann mit eurem realen sexleben?
lg,methionina

Inaktiver User
01.08.2006, 15:09
habt ihr phantasien von denen euer partner nichts weiss?


Klar!


habt ihr ein schlechtes gewissen?


Nö, warum denn?


wie deckt sich das dann mit eurem realen sexleben?


Gut! :freches grinsen:


lg,methionina


Sei gegrüßt.

Und jetzt? Bringen Dir Informationen von anderen in Bezug auf DEINE Wahrnehmun und Fantasie etwas? Willst Du Dich gegebenenfalls angleichen, wenn sich eine tendentielle Meinung aus den Antworten ergibt?
Sag lieber mal, was Dein eigentliches Problem ist.

Inaktiver User
01.08.2006, 15:20
der sex mit ihm ist schön,aber mir oft einfach zu "weich" wenn ihr versteht?wie ist das bei euch?



ich mag's auch ab und an a bisserl fester - dann sag ich das halt, und gut ist's. Mein Liebster mag gelegentlich auch Dinge anders, als ich/wir sie (normalerweise) machen - und dann wird das ausprobiert.
ich glaube, ein Großteil der sexuellen Zufriedenheit speist sich daraus, dass man manche Phantasien/Wünsche verwirklicht, nur reden muss man halt drüber, weil's der andere in den seltensten Fällen erahnen kann.

Stutenbiss
01.08.2006, 15:30
Vielleicht solltest Du ihn überreden, mehr Sport zu machen, am besten mit Dir.
Zusammen schwitzen und stöhnen, bis die Schwarte kracht!
Das macht auch an und der Body wird langfristig auch besser.

Methionina
01.08.2006, 16:43
mein eigentliches problem?mein problem ist,dass mein sexleben nicht so ist wie ich es mir eigentlich wünsche.und nicht jeder ist so offen mit seiner sexualität gleich alles zu sagen oder zu tun was er will.es erschreckt mich ein wenig dass ich phantasien habe in denen mein freund nicht vorkommt,ist das so ungewöhnlich?
wollte einfach mal wissen wie es anderen mit so etwas geht und ob der partner all das für euch verkörpert was euch anmacht....
lg methionina

Inaktiver User
01.08.2006, 17:21
Aha, da ist der Hund begraben. Wäre es theoretisch mit ihm umzusetzen? Also stimmen die Parameter?
Fantasien, in denen er nicht vorkommt, wirst Du schwer mit ihm umsetzen können. Da hast Du nun die Wahl, es Träume sein zu lassen, oder ein gefährliches Spiel anzufangen.
Und welcher Partner ist schon perfekt, bzw. paßt perfekt zu einem? :blumengabe:

Kraaf
03.08.2006, 14:54
... und nicht jeder ist so offen mit seiner sexualität gleich alles zu sagen oder zu tun was er will.es erschreckt mich ein wenig dass ich phantasien habe in denen mein freund nicht vorkommt,ist das so ungewöhnlich?

Naja, aber wenn ich im Rahmen der gemeinsamen Sexualität gerne etwas ausprobieren möchte, muss ich das Deckelchen meiner Kopfkino-Schatzkiste ein wenig lupfen oder?

Soooo schwer ist das auch gar nicht. Zumindest nicht, zuerst einmal einen Versuchsballon zu starten.

"Duhuuu, in der Bricom (oder einem Frauen-Print-Magazin oder halt "irgendwo") habe ich das oder das aufgeschnappt. ..."

Und schon seid ihr im Gespräch. Noch ganz losgelöst von eigenen Wünschen.

Die kommen dann ins Spiel, wenn du eingestehst, es würde dich "beschäftigen" oder "anturnen" oder wasauchimmer.

Und dann, dann kann das auch ganz schnell mit ihm und mit eurer realen Beziehung etwas zu tun bekommen, auch wenn er im feuchten Träumle noch gar keine Rolle gespielt hat. *g*

Und unterstellt dem eigenen Partner nie zu viel Schamhaftigkeit, Keuschheit und Prüderie. Da erlebt man mitunter wahre Wunder. Selbst wenn er mit einer konkreten Idee so überhaupt nichts anzufangen vermag, traut er sich nun vielleicht, etwas ganz anderes aus seiner eigenen Wunschwelt herauszuholen.

nettes Grüssle
Kraaf

Methionina
04.08.2006, 17:01
oh,schamhaftigkeit,keuschheit und prüderie kann ich meinem freund nicht nachsagen,ich bin eher die,die mal über ihren schatten springen sollte.muss aber dazu sagen,dass meine libido sehr unter der pille gelitten hat und ich nach 1/2 jahren meine sexualität wieder erst entdecke.früher hatte ich solche kopfprobleme nicht,da war mir nix unangenehm.
habe es übrigens angesprochen und wir haben prompt eine sehr schöne nacht verlebt!man muss sich eben doch nur mal selber in den allerwertesten treten!
lg,methionina

Erotix
30.11.2014, 18:42
Erstaunlich: Seit 2006 hat niemand mehr "phantasien" hier. Das ist doch sehr schade, oder nicht?

Cygnus
30.11.2014, 23:59
Sag mal, Erotix, bist Du der neue Archivar hier? *hust*

Quirin
07.12.2014, 12:22
Erotix, jeder macht hier seinen eigenen Strang zu seinem Thema auf. Leichen auszubuddeln ist nicht üblich, vor allem dann, wenn man eigentlich nichts dazu beizutragen hat.