PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Penis beschnitten



Mixtwix
31.07.2006, 16:50
Hallo,

kann mir jemand sagen, was es für Vor- und/oder Nachteile beim Sex gibt, wenn der Mann beschnitten ist?

merci
mixtwix

-HohesZeh-
31.07.2006, 17:05
Er kann gewoehnlich laenger und es ist sauberer und soll ein klein wenig sicherer sein (letzteres kann ich nicht beurteilen).

Michael
Ps siehe auch eine folge mit Sex & the City.

Tabea
31.07.2006, 17:06
und soll ein klein wenig sicherer sein




:wie?: :wie?: :wie?: :wie?: :wie?:
Als wer oder was ?????????????

Inaktiver User
31.07.2006, 17:07
Sicherer? Geht es hier um Schußwaffengebrauch?
Nee, was meinst genau damit?

Inaktiver User
31.07.2006, 17:09
Mein Freund ist beschnitten und er hat eine sehr lange ausdauer, er ist der erste mann in meinem leben welcher einen beschnittenen penis hat!

aber was das mit sicherer zu tun hat weiss ich nicht!!!

grüsse
lara

-HohesZeh-
31.07.2006, 17:11
ich habe eine medizinsche studie gelesen, wonach einige krankheiten seltener uebertragen werden koennen mit beschnittenen Penisen als mit unbeschnittenen. Das hat man festgestellt, weil in Nordamerika sehr viele Maenner beschnitten sind und in Europa eher weniger. Die Studie fuehrte dies auf diese Moeglichkeit zurueck. Ich kann es aber trotzdem nicht beurteilen.

Michael

Kraaf
31.07.2006, 17:14
*smile* dachte ich mir fast, dass du das meinst.

Die Wahrscheinlichkeit, einen Gebärmutterkrebs zu bekommen, soll z.B. für frau geringer sein.


nettes Grüssle
Kraaf

Stepphuhn
01.08.2006, 02:26
Die Wahrscheinlichkeit, einen Gebärmutterkrebs zu bekommen, soll z.B. für frau geringer sein.




Fast! - die Wahrscheinlichkeit, dass der Mann das HPV-Virus überträgt, ist geringer. Auch bekannt als Papillomavirus. Dieses wiederum kann vornehmlich am Muttermund Wucherungen verursachen, die ihrerseits entarten können und - nachdem sie ein gewisses Stadium erreicht haben (PAP3)- als Krebs zu klassifizieren sind.
Einzig wirksamer Schutz: Kondome! Und zwar bereits dann, wenn sich einer der beiden Geschlechtspartner nicht sicher ist, ob es zu einer Infektion gekommen sein kann.
Problematisch ist bei der Untersuchung, dass sich das Virus beim Mann gut "verstecken" kann (einzig die Untersuchung mit - ich glaube - Essigsäure gibt sicheren Aufschluss). Bei der Frau ist es durch einen Abstrich gut zu identifizieren. Doch eine Behandlung der Frau allein hilft nix. Und solange der Urologe den Mann nicht eingehend (siehe oben) untersucht, gibt es keine Garantie für ein Nichtvorhandensein des Virus!
Ein beschnittener Mann bringt lediglich den Vorteil mit, dass er sich bei einer infizierten Frau mit geringerer Wahrscheinlichkeit das Virus zuzieht und weiter beherbergt. Aber das ist auch schon alles!
:schild uups:

Mixtwix
01.08.2006, 14:10
Hallo liebe Schreiber/innen,

danke für Eure hilfreichen Informationen! :blumengabe:

mixtwix

Inaktiver User
01.08.2006, 15:15
Aber das ist auch schon alles!




na, na, na. Den erhebliche längeren Spaßfaktor wollen wir schon auch erwähnen :smirksmile:

danke für die ausführliche Erklärung, Stepphuhn!

Inaktiver User
03.08.2006, 14:58
Nette Dinge sind einfach gut verpackt.:kuss:
Und ich wüßte keinen Grund, warum Mann der Natur ins Handwerk pfuschen sollte. :smile: Es sei denn, es gibt religiöse Gründe.
Probleme hatte ich jedenfalls noch nie. Und Frau(en) auch nicht.

Kraaf
03.08.2006, 15:00
Probleme hatte ich jedenfalls noch nie. Und Frau(en) auch nicht.

Na, dann ist es auch einfach. :freches grinsen:

:blumengabe:

grinzt Kraaf

Mitleser
03.08.2006, 16:29
Ich will ja schon unbeschnitten meist länger als die meine. Was sollte ich dann beschnitten machen? Zwei mit ins Bett nehmen damit ich dann auch was davon habe?

Andreas41
04.08.2006, 20:38
Nette Dinge sind einfach gut verpackt.:kuss:
Und ich wüßte keinen Grund, warum Mann der Natur ins Handwerk pfuschen sollte. :smile: Es sei denn, es gibt religiöse Gründe.
Probleme hatte ich jedenfalls noch nie. Und Frau(en) auch nicht.

Außer reiligiösen Gründen gibt es auch noch medizinische! Auch genannt Phimose oder Vorhautverengung.

Aber bitte sprich nicht so laut!

Und zur Ursprungsfrage: Es gab hier schon heftige Diskussion darüber. Offensichtlich gibt es auch beschnittene Männer, die seeehr lange brauchen, zu lange. Ich hatte als kleiner Kerl o.g. medizinischen Grund und habe heute keine Probleme mit zu schnell oder zu langsam.

Andreas

Schnucki1691
04.08.2006, 20:44
Ich kann aus eigener Erfahrung mit Männern sagen,das "Er" besser schmeckt.

Alles wird gut !?

Mary.poppins
06.08.2006, 01:29
Ich kann aus eigener Erfahrung mit Männern sagen,das "Er" besser schmeckt.


....tja und besser schaut's auch aus!
find ich zumindest.

lg. die Mary

Cook3
06.08.2006, 02:06
.................................................. .

Probleme hatte ich jedenfalls noch nie. Und Frau(en) auch nicht.

So weit Dir das bekannt ist! :smirksmile:

Cook3

Sandra71
08.08.2006, 14:17
Mir hat mal ein beschnittener Mann gesagt, dass die Empfindung sehr eingeschränkt ist (vermutlich, weil die Eichel durch den ständigen "unverpackten Zustand" mit der Zeit unempfindlicher wird) und dass er mit Kondomen so gut wie gar nix merkt. Na denn...

Inaktiver User
08.08.2006, 15:45
Mir hat mal ein beschnittener Mann gesagt, dass die Empfindung sehr eingeschränkt ist (vermutlich, weil die Eichel durch den ständigen "unverpackten Zustand" mit der Zeit unempfindlicher wird) und dass er mit Kondomen so gut wie gar nix merkt.

Kann ich nicht bestätigen ... :smirksmile:

Inaktiver User
08.08.2006, 15:54
Kann ich nicht bestätigen ... :smirksmile:

Ich auch nicht.

Sadness
08.08.2006, 16:05
Hab mir heute das beschnittenen Exemplar mal wieder genauer angeschaut...und muss sagen sieht einfach wirklich besser aus und liegt gut ın der Hand :-)

Andreas41
08.08.2006, 17:07
...und muss sagen sieht einfach wirklich besser aus und liegt gut ın der Hand :-)

Find ich auch *g* Wobei er mir in anderer Hand lieber wäre ;-)

Inaktiver User
08.08.2006, 19:45
Mir hat mal ein beschnittener Mann gesagt, dass die Empfindung sehr eingeschränkt ist (vermutlich, weil die Eichel durch den ständigen "unverpackten Zustand" mit der Zeit unempfindlicher wird) und dass er mit Kondomen so gut wie gar nix merkt. Na denn...

die empfindung etwas anders, das stimmt, darum vermutlich auch die längere ausdauer. aber ob mit oder ohne kondom ist kein unterschied, sagt mein freund :-)!!
ich kanns bestätigen!

grüsse
lara

Andreas41
09.08.2006, 20:42
die empfindung etwas anders, das stimmt, darum vermutlich auch die längere ausdauer. aber ob mit oder ohne kondom ist kein unterschied, sagt mein freund :-)!!
ich kanns bestätigen!

grüsse
lara

Ich würde nur gerne wissen, woher man das als betroffener Mann wissen soll? Ich dachte, die meisten Männer werden im Kindesalter beschnitten?!? Also ich hab jedenfalls keine Ahnung, ob bei mir die Empfindung anders ist, aber ich kann mich weder über Intensität noch über die Fähigkeit "zeitnah" zu kommen beschweren ;-)

Andreas

Inaktiver User
09.08.2006, 20:52
Ich würde nur gerne wissen, woher man das als betroffener Mann wissen soll?
Ich musste im Alter von 21 nach einem Sportunfall am Schwanz operiert werden. Bei der Gelegenheit bat ich die Ärzte, mir,
wenn sie eh schon "da unten" rumbasteln, direkt auch die Mütze abzunehmen. Daher kann zumindest ich durchaus vergleichen ... :smirksmile:

Inaktiver User
10.08.2006, 19:56
abgesehen von religiösen Gründen... es gibt auch Länder (USA, teilweise auch Canada), in denen die Beschneidung einfach üblich ist, und sofort nach der Geburt gemacht wird.

Inaktiver User
11.08.2006, 08:12
Ich würde nur gerne wissen, woher man das als betroffener Mann wissen soll? Ich dachte, die meisten Männer werden im Kindesalter beschnitten?!? Also ich hab jedenfalls keine Ahnung, ob bei mir die Empfindung anders ist, aber ich kann mich weder über Intensität noch über die Fähigkeit "zeitnah" zu kommen beschweren ;-)

Andreas

@andreas
mein freund wurde im höheren alter beschnitten ;-)

grüsse
lara

Sigrid_U
14.08.2006, 10:44
Hab mir heute das beschnittenen Exemplar mal wieder genauer angeschaut...und muss sagen sieht einfach wirklich besser aus und liegt gut ın der Hand :-)

und nicht nur da...

like ice in the sunshine,da di da da di da... (wird Zeit dass die Smileys wieder da sind, kann nicht so gut singen...)

Inaktiver User
15.08.2006, 00:23
Andreas - Find ich auch *g* Wobei er mir in anderer Hand lieber wäre

.... dann wechsel mal die Hand *g*

gelb39
15.08.2006, 14:21
kann ich überhaupt nicht bestätigen.
bin sehr empfindsam komme echt schnell
das hat mit der beschneidung nichts zu tun.
sieht aber schöner und geiler aus.

innaspace
16.08.2006, 00:31
Das is mir ja sowas von Egal und überhaut ist das nicht kalt soganz ohne Mütze?Und wenn Mann sich nicht wäscht bekommt Mann auch ohne Vorhaut Kuppenkäse... Mfg innaspace

dagisunshine
17.08.2006, 19:17
....tja und besser schaut's auch aus!
find ich zumindest.

lg. die Mary

kann ich absolut bestätigen :)

Inaktiver User
18.08.2006, 19:03
es scheint sogar so zu sein, dass sich beschnittene Männer mit einer verringerten Wahrscheinlichkeit mit AIDS infizieren ! und wenn sich weniger männer mit aids anstecken, tun das als folge davon auch weniger frauen

hier der link: http://www.stern.de/wissenschaft/medizin/:WHO-Beschneidung-HIV/567973.html

shaverxxx
19.08.2006, 14:24
Dazu muss meiner ja nicht beschitten sein, ich kann ja meine Vorhaut auch einfach zurückziehen, dann siehts ja auch aus wie beschnitten.
shaverxxx

Inaktiver User
19.08.2006, 16:59
Hab mir heute das beschnittenen Exemplar mal wieder genauer angeschaut...und muss sagen sieht einfach wirklich besser aus und liegt gut ın der Hand :-)

Ich stimme Dir zu.

Wenn ich beschnittener Penis sehe, hat mich immer sehr erregt, da es einfach geil und schön aussieht. Unbeschnitten... na ja. Sorry!

Inaktiver User
20.08.2006, 11:38
Ich stimme Dir zu.

Wenn ich beschnittener Penis sehe, hat mich immer sehr erregt, da es einfach geil und schön aussieht. Unbeschnitten... na ja. Sorry!

Genau! Ein beschnittener Penis sieht direkt schon so einsatzbereit aus :freches grinsen:

Sisma
21.08.2006, 12:51
ich hatte 2 beschnittene, und fands geil! bei einem unbeschnittenen habe ich immer so das gefühl, daß da tagsüber immer was drin hängen bleibt, und hier gabs schon die ekeligsten Stränge über jahrelange vorhautverengung. da wird mit immer noch übel davon. sicher kann man das nicht verallgemeinern, aber trotzdem, oralverkehr macht mir mit einem beschnittenene man viel mehr spaß!

innaspace
26.08.2006, 11:58
So ein Schwachsinn...
Genau wie beschnitte Männer können länger!!!
Sind sauberer!!! und Bla,bla,bla...
Das würde ich auch sagen wenn ich keine mehr hätte!!!*lach*
Geanu so lächerlich wie Mäner mit Glatze die von sich behaupten sie sind die besseren liebhaber!!! Um sich dann wenn ihnen ihre Haare ausgehn eine glatze zu rasieren.
Sieht doch klasse aus so´ne Fleischfarbene Badekappe!!!
Und überhaupt finde ich beschnittene Frauen auch gut!!!
Und da Frauen ja umbedingt gleichberechtigt sein wollen
ab damit.

JEFF
13.05.2007, 00:17
So ein Schwachsinn...
Genau wie beschnitte Männer können länger!!!
Sind sauberer!!! und Bla,bla,bla...
Das würde ich auch sagen wenn ich keine mehr hätte!!!*lach*
Geanu so lächerlich wie Mäner mit Glatze die von sich behaupten sie sind die besseren liebhaber!!! Um sich dann wenn ihnen ihre Haare ausgehn eine glatze zu rasieren.
Sieht doch klasse aus so´ne Fleischfarbene Badekappe!!!
Und überhaupt finde ich beschnittene Frauen auch gut!!!
Und da Frauen ja umbedingt gleichberechtigt sein wollen
ab damit.

Genau so kann man auch sagen, dass du (der die Kappe an hat) eiversüchtig ist. Let's be serious.

Studie mit 3300 Männern
Dass der Eingriff das Risiko heterosexueller Männer verringern kann, hatte sich Ende 2005 bei einer Studie in der Region Orange Farm bei Johannesburg gezeigt. Daran hatten rund 3300 Männer in zwei Gruppen teilgenommen. Bei einer wurde die Vorhaut entfernt, bei der zweiten nicht. Die Untersuchung wurde nach 18 Monaten abgebrochen: Die Beschneidung hatte das Infektionsrisiko der Männer beim Geschlechtsverkehr offensichtlich um 60 Prozent reduziert. Nach 18 Monaten hatten sich nur 20 beschnittene, aber 49 unbeschnittene Männer angesteckt.
Wahrheiten lassen sich nicht vertuschen. Ich bin seit ich klein bin selbst beschnitten, und hatte noch nie Probleme damit. Habe selber schon über diese Themen gelesen, und mit Frauen darüber geredet, die meisten finden, beschnittene Penise vorteilhafter, oder Ihnen ist es egal.
Zu deiner Frage: Vorteile sind, Hygiene, meistens "länger können", Geruch,... steht irgendwo alles bei Wikipedia.

Am Schluss kommts ja eigentlich nicht drauf an, Beschnitten, Grösse, Farbe etc. kommt doch nicht draufan? Tun alle das selbe :zwinker:

Inaktiver User
13.05.2007, 10:50
Am Schluss kommts ja eigentlich nicht drauf an, Beschnitten, Grösse, Farbe etc. kommt doch nicht draufan? Tun alle das selbe :zwinker:

Da is ein eigentlich drin. Was heißt: doch, es kommt drauf an :freches grinsen:

hier die "Experten": http://www.bild.t-online.de/BTO/tipps-trends/gesund-fit/topthemen/2006/gesundheit/vorhaut/vorhaut.html

Andreas41
13.05.2007, 21:26
Ich bin auch beschnitten. Ist schon passiert, als ich noch ein Winzling war wg. Vorhautverengung. Da ich keine Vergleichsmöglichkeiten habe zwischen "vorher" und "nachher" kann ich nur sagen, dass ich zufrieden bin.

Ich frage mich nur: Welche Funktion hat eigentlich die Vorhaut, wenn es so ganz locker und vielleicht sogar besser auch ohne geht? Ist sie noch ein Relikt aus Zeiten, als wir noch nackisch durch die Steppe hüpften, um Schmutz und Insekten abzuhalten?

Maeuselchen
13.05.2007, 21:48
Ich kann aus eigener Erfahrung mit Männern sagen,das "Er" besser schmeckt.

Alles wird gut !?
Na das kann dann aber wohl nur an der schon angesprochenen Hygiene liegen.

select_tank
30.01.2009, 23:23
Also nach dem ich hier zufällig die duskussion mitbekommen habe, muss ich unbedingt ein paar Sachen los werden...

(27 J. seit einem Jahr beschnitten)


Es ist mir aufgefallen, dass viele Leute etwas verurteilen oder schönreden was die garnicht nachvolziehen bzw. vergleichen können.


Diejenigen die schon mit Kindesalter beschnitten worden sind können ja garnicht wissen wie es ist mit Vorhaut zu sein und dementsprechend auch keine Objektive Meinung dazu abgeben. Genau so wie die, die nicht beschnitten sind und die beschnittenen verurteilen und ihre meinung quasi aufzwingen.

..zum Thema..

Das die Mehrheit der Frauen einen Beschnittenen Penis aus Ästhetischen Gründen bevorzugen steht ja wohl ausser Frage. (da gibt es ja genug Umfragen)


Als Grund für eine Beschneidung geben die Männer ,,Hygiene" an. Das ist nur zum Teil nachvollziehbar. Wer rägelmässig duscht hat da auch keine Probleme. Die meisten lassen sich wegen der Ästhetik zur einer Beschneidug verleiten. (wie auch ich)


Beim Akt ist es der Frau wie auch dem Mann ziemlich egal ob "Er" beschnitten ist oder nicht denn die Vorhaut bei einem nichtbeschnittenem Mann bleibt beim Akt hinter der Eichel so gesehen hat das keine Große Bedeutung ob beschnitten oder nicht.


Die "Ausdauer" ist bei einem beschnittenem Mann 100%ig, aus rein technischen Gründen größer! Logisch. Wenn die eichel nicht geschützt ist und an der Hose ständig reibt, dass es mit der Zeit an Empfinden abnimmt. Ob das nun vom Vorteil ist oder nicht soll jeder fü sich entscheiden.


Fazit:

Ich bin viel zufriedener mit meinem beschnittenem Penis.


Ich bin mir auch sicher, dass viel mehr Männer sich für die Beschneidung entscheiden würden wenn sie sich trauen würden!
Diejenigen die IHN "geschützt" haben möchten sollten aber ebenfalls nicht verurteilt werden.
Immerhin hat die Natur sich was dabei gedacht.

Jeder sollte sich Dieser Sachen bewusst sein. Das was ab ist, lässt sich nicht rückgängig machen.

kurzum..

Jedem das Seine!


Ich hoffe ich konnte mit ein Paar Missverständnissen aufräumen und eine obejektive und hilfreiche Meinung abgeben.

Inaktiver User
02.02.2009, 19:18
Diejenigen die schon mit Kindesalter beschnitten worden sind können ja garnicht wissen wie es ist mit Vorhaut zu sein und dementsprechend auch keine Objektive Meinung dazu abgeben. Genau so wie die, die nicht beschnitten sind und die beschnittenen verurteilen und ihre meinung quasi aufzwingen.
Also Dein Deutsch, aber gut. Das was Du schreibst ist jedem klar!


Das die Mehrheit der Frauen einen Beschnittenen Penis aus Ästhetischen Gründen bevorzugen steht ja wohl ausser Frage.
Das ist Deine Meinung, die will Dir keiner nehmen, aber glauben muß es auch keiner.


Die meisten lassen sich wegen der Ästhetik zur einer Beschneidug verleiten[/B]. (wie auch ich)
Eben! Du! Ist sonst noch einer hier?


die Vorhaut bei einem nichtbeschnittenem Mann bleibt beim Akt hinter der Eichel so gesehen hat das keine Große Bedeutung ob beschnitten oder nicht.
Das dürfte für die "Auswärtsbewegung" so nicht stimmen.


Wenn die eichel nicht geschützt ist und an der Hose ständig reibt, dass es mit der Zeit an Empfinden abnimmt.
Welch interessanter Vortrag. Wir kommen aus dem Staunen nicht heraus.



Fazit:
Ich bin viel zufriedener mit meinem beschnittenem Penis.
Wie schon erwähnt: Du!


Ich bin mir auch sicher, dass viel mehr Männer sich für die Beschneidung entscheiden würden wenn sie sich trauen würden!
Nur weil Du Deinen Schwanz schöner findest, sollten sich mehr Männer trauen?


Diejenigen die IHN "geschützt" haben möchten sollten aber ebenfalls nicht verurteilt werden.
Wer tut das denn?


Immerhin hat die Natur sich was dabei gedacht.
Und Du pfuscht der Natur ins Handwerk?


Jeder sollte sich Dieser Sachen bewusst sein. Das was ab ist, lässt sich nicht rückgängig machen.
Nää - echt jetzt?


Ich hoffe ich konnte mit ein Paar Missverständnissen aufräumen und eine obejektive und hilfreiche Meinung abgeben.
Nun, ich glaube kaum, daß eine/r hier derartige Mißverständnisse hatte. Objektiv kannst Du, aufgrund Deines Vortrags, ja schlecht sein, und ob das hilfreich war, bin mal gespannt!

Pasco

Inaktiver User
02.02.2009, 23:18
Ich finde es komisch, sich aus rein ästhetischen Gründen etwas vom Penis abschneiden zu lassen. Das ist für mich nichts anderes, als wenn Frauen sich (ohne sonstige Indikation) die Schamlippen kürzen und die Vagina normieren lassen. Mit einem Mann, der sich über die Optimierung der Ästhetik seines Schwanzes Gedanken macht, die zu solchen Schritten führen, könnte ich nicht viel anfangen. Das ist mir zu schräg.

Mich wundert es auch ein bisschen, dass der beschnittene Penis in einigen Beiträgen dieses Strangs so frei als ästhetischer und hygienischer bezeichnet wird (man stelle sich vor, die Männer würden ähnliches über operierte Vaginen zum Besten geben). Ich fand bisher immer beides sehr nett anzuschauen. Ob mit oder ohne Zipfel, ist mir ganz egal.

Die Erfahrung, dass beschnittene Männer grundsätzlich länger können, kann ich auch nicht bestätigen. Den Umkehrschluss, dass die nicht beschnittenen ständig „zu früh“ kommen, ebenso wenig. Für mich war bisher kein Zusammenhang feststellbar.

Inaktiver User
05.02.2009, 15:14
Die Vorhaut hat sehr wohl einen Zweck (Übrigens den gleichen wie die Vorhaut der Frauen!)!
Sie schütz die empfindliche Eichel.

Allgemein findet auch in dem Bereich in den USA ein Umdenken statt den Körper so zu lassen wie ihn die Natur gemacht hat was die rückläufigen Zahlen an Beschneidungen belegen!

Ausserdem hat Hygiene nix mit Beschneidung zu tun.
Wenn man sich anständig wäscht, sich den Spatz nach dem pinkeln abwischt und regelmäßig die Wäsche wechselt (Was alles eigentlich selbstverständlich sein sollte) gibt es da keinerelei Unterschiede.

Natürlich muss man da nicht soooo drauf achten wenn man beschnitten ist. Das ist halt bequemer aber ob es wirklich hygienischer ist?
Ich denke mal ein unbeschnittener Mann der sich reglmäßig pflegt ist sauberer als ein beschnittener der da nicht so drauf achtet.

Letztendlich wohl alles eine Sache der Einstellung.

Übrigens halte ich von Frauen die auf beschnittene Männer stehen genausowenig wie von Männern die auf das Aussehen der Schamlippen Wert legen.....

Madiba
05.02.2009, 15:23
Übrigens halte ich von Frauen die auf beschnittene Männer stehen genausowenig wie von Männern die auf das Aussehen der Schamlippen Wert legen.....

Huch!
Also für mich mich ist es mit Sicherheit kein Kriterium, nach dem ich mir meine Männer auswählen würde.
Aber erwähnen, dass man findet, dass es gut aussieht, darf man doch, oder?

Kraaf
05.02.2009, 17:43
Huch!
Also für mich mich ist es mit Sicherheit kein Kriterium, nach dem ich mir meine Männer auswählen würde.
Aber erwähnen, dass man findet, dass es gut aussieht, darf man doch, oder?

Du riskierst halt, dass deine Verehrer und Bewunderer, sofern sie hier mitlesen sollten, dir quasi ihre Vorhäute opfern könnten..

:aetsch: Kraaf

Kraaf
05.02.2009, 17:47
Die Vorhaut hat sehr wohl einen Zweck (Übrigens den gleichen wie die Vorhaut der Frauen!)!
Sie schütz die empfindliche Eichel. ...



Ja, klar.

Aber es gibt da etwas von der WHO höchstselbst in Sachen Beschneidung. Ich muss aber auch erst noch einmal nachsehen.

Entweder war es im Zusammenhang mit Gebärmutterkrebs oder aber mit den Anti-Aids-Kampagnen im südlichen Afrika.

nette Grüsse
Kraaf

Madiba
05.02.2009, 17:59
Du riskierst halt, dass deine Verehrer und Bewunderer, sofern sie hier mitlesen sollten, dir quasi ihre Vorhäute opfern könnten..

:aetsch: Kraaf

Wie gesagt, mir gefällt's :freches grinsen:


PS: Die WHO hat vor einer Weile etwas über vermindertes Ansteckungsrisiko mit HIV veröffentlicht. *klick (http://www.stern.de/wissenschaft/medizin/:WHO-Beschneidung-HIV/567973.html)*

Andreas41
06.02.2009, 01:49
@citizen-x: Ich wurde aufgrund einer Phimose so jung beschnitten, dass ich mich nicht mal dran erinnern kann. Ich kenne es nicht anders und meiner Eichel geht es nach wie vor gut. Und ganz unabhängig davon: Viele Dinge, die von Natur aus da sind, braucht man nicht mehr unbedingt, denn wir tragen Kleidung, die uns schützt und leben in trockenen beheizten Wohnungen. Und falls die Natur die Vorhaut zum Schutz der Eichel installiert hat, dann ganz sicher nicht zum Schutz vor reibenden Unterhosen, denn SO schnell kommt die Evolution nicht hinterher ;-)

Inaktiver User
06.02.2009, 05:59
Viele Dinge, die von Natur aus da sind, braucht man nicht mehr unbedingt, denn wir tragen Kleidung,


ich sag nur SCHAMHAARE!

wollen wir jetzt DIESEN:zwinker: thread ausweiten oder holen wir einen schamhaar thread nach oben?

Dike
06.02.2009, 06:03
wollen wir jetzt DIESEN:zwinker: thread ausweiten ...?

Ich bin definitiv dafür und rege an, auch lange Beiträge durch den Einsatz von Kommata lesbar zu gestalten. :zwinker:

Inaktiver User
06.02.2009, 06:40
kommata werden evolutionär abgeschafft :freches grinsen:
abgeschnitten
rasiert
weg damit

über kurz oder lang

also tut die länge des beitrags diesbezüglich nichts zur sache

Andreas41
06.02.2009, 08:46
ich sag nur SCHAMHAARE!
Bitte nicht wieder darüber eine Grundsatzdiskussion, das soll jeder so machen, wie er will.

Natürlich ist es auch etwas Anderes, ob man sich ein paar Haare abrasiert oder sich aus nicht medizinischen Gründen unter's Messer legt. Aber das gehört dann sicher auch in einen anderen thread "Schönheits-OP's - ja oder nein"

Inaktiver User
06.02.2009, 08:56
irgendwie irritiert es mich, wenn beschneidungen als schönheits-op's bezeichnet werden. :ooooh:

(auch wenn ich 'ohne' definitiv schöner finde, und zwar sowohl anzusehen wie auch anzufassen :liebe:)

Kraaf
06.02.2009, 08:56
... falls die Natur die Vorhaut zum Schutz der Eichel installiert hat, dann ganz sicher nicht zum Schutz vor reibenden Unterhosen, denn SO schnell kommt die Evolution nicht hinterher ;-)

*lol* :smirksmile:

Andreas41
06.02.2009, 09:42
irgendwie irritiert es mich, wenn beschneidungen als schönheits-op's bezeichnet werden. :ooooh:

(auch wenn ich 'ohne' definitiv schöner finde, und zwar sowohl anzusehen wie auch anzufassen :liebe:)
Ich geb Dir Recht. Ob sich Männer tatsächlich aus "Schönheitsgründen" beschneiden lassen, kann ich nicht beurteilen. Ich kannte nur medizinische und religiöse Gründe. Und wie sollte man eine Beschneidung einstufen, wenn ein Mann das tatsächlich aus hygienischen Gründen macht? Ob's tatsächlich Männer gibt, die sich nur beschneiden lassen, weil sie meinen, ihr Penis sieht dann schöner aus? Keine Ahnung

Ebenso ist die chirurgische Verkleinerung von Schamlippen schwer einzustufen. Gestern gab's ne Sendung auf RTL 2 zu verschiedenen OP's, u.A. auch Schamlippenverkleinerung. Hab zwar wieder mal gezappt und nur die Hälfte mitbekommen :knatsch:, aber die Dame, die sich die Schamlippen verkleinern ließ, schilderte sehr deutlich, wie sehr ihre zu großen Schamlippen ihre ganze Lebensqualität beeinträchtigen ... z.B. beim Sport und beim Sex.

Es führt immer wieder zu Grundsatzdiskussionen, ob man alles, was medizinisch problemlos geht, machen sollte, darf, kann.

Inaktiver User
06.02.2009, 14:34
Bitte nicht wieder darüber eine Grundsatzdiskussion, das soll jeder so machen, wie er will.

Natürlich ist es auch etwas Anderes, ob man sich ein paar Haare abrasiert oder sich aus nicht medizinischen Gründen unter's Messer legt. Aber das gehört dann sicher auch in einen anderen thread "Schönheits-OP's - ja oder nein"

aber in beiden fällen wird doch mit scharfen gegenständen am körper rumhantiert...:freches grinsen:

Inaktiver User
06.02.2009, 14:39
PS: Die WHO hat vor einer Weile etwas über vermindertes Ansteckungsrisiko mit HIV veröffentlicht. *klick (http://www.stern.de/wissenschaft/medizin/:WHO-Beschneidung-HIV/567973.html)*

naja, diese studie find iceh bedenklich (NICHT bedenkenswert)
von den angkündigten folgestudien hat man seltsamerweise(?) noch nichts gehört....

andererseits:
die studie belegt, wenn mann so will, den evolutionären vorteil der vorhautlosen...

womit wir wieder beim thema wären...

(auch dieser strang ist ausbaufähig, da brauchen wir keine schamhaare!)(wobei ich dazu noch ne frage in petto hätte...wartets nur ab!)

Inaktiver User
06.02.2009, 20:25
seid ihr sprachlos oder was??

Inaktiver User
06.02.2009, 21:31
seid ihr sprachlos oder was??

Sprachlos nicht. Eher nicht beschnitten...

Inaktiver User
06.02.2009, 22:05
na gott sei dank!

Inaktiver User
06.02.2009, 22:07
na gott sei dank!

aber echt :freches grinsen:

baertiger
06.02.2009, 22:21
aber echt :freches grinsen:

selbst dauerhaftes wannensitzen scheint die Haare nicht aufzulösen :freches grinsen::freches grinsen:

Luzie
06.02.2009, 22:25
selbst dauerhaftes wannensitzen scheint die Haare nicht aufzulösen :freches grinsen::freches grinsen:

..kann ich bestätigen...:smirksmile::freches grinsen:

Inaktiver User
06.02.2009, 22:27
welcome ihr alle....
aber warum grade hier??????

Luzie
06.02.2009, 22:30
welcome ihr alle....
aber warum grade hier??????

..is so nett und gemütlich...:entspann::smirksmile:

Inaktiver User
06.02.2009, 23:55
..is so nett und gemütlich...:entspann::smirksmile:



:Sonne: aber echt... so unter Beschnittenen und Unbeschnittenen lässt es sich gut plaudern :liebe:

Luzie
06.02.2009, 23:56
:Sonne: aber echt... so unter Beschnittenen und Unbeschnittenen lässt es sich gut plaudern :liebe:

..naja...man muss flexibel sein...gelle...:lachen::lachen:

Inaktiver User
06.02.2009, 23:57
welcome ihr alle....
aber warum grade hier??????

Na, bei MIR können wir nicht mehr... :knatsch::knatsch:

:freches grinsen:

Inaktiver User
06.02.2009, 23:59
Na, bei MIR können wir nicht mehr... :knatsch::knatsch:

:freches grinsen:

:knatsch::knatsch::knatsch: stimmt :knatsch::knatsch::knatsch:

:freches grinsen:

Madiba
07.02.2009, 00:00
Ja, aber bitte zum Thema! :kuss:

Inaktiver User
07.02.2009, 00:03
Ja, aber bitte zum Thema! :kuss:

Ich hülle mich eh nun in Schweigen :freches grinsen: ... und denk drüber nach, nen eigenen Strang zu eröffnen :freches grinsen: zum Thema :freches grinsen:...nein nicht zu diesem Thema , keine Panik :freches grinsen:

Luzie
07.02.2009, 00:08
..ich schreib nochwas....ich hatte noch nie das vergnügen mit einem beschnittenen mann, aber was da für mythen existieren...davon glaub ich nicht wirklich was...:smirksmile:

..es gibt sone und sone...oder??

Inaktiver User
07.02.2009, 00:10
Ja, aber bitte zum Thema! :kuss:

du bist voyeuristisch!:freches grinsen:

Inaktiver User
07.02.2009, 00:11
ausserdem haben wir hier zuflucht gesucht, nu gewähre uns bitte asyl.

ist ja nicht unsere schuld!