PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Duftendes Haar- wie?



Inaktiver User
31.07.2006, 09:51
halli hallo,
haar ist ja geruchstraeger, und gerade bei den temperaturen ist es fuer mich ohnehin unerlaesslich mein haar taeglich bis alle zwei tage zu waschen. allerdings geht der frische duft vom shampoo doch nach eingen stunden verloren. kennt jemand einen spray oder ein finishprodukt, mit dem die haare den ganzen tag duften? parfum verfliegt auch sofort find ich.
eine bekannte von mir nimmt so ein lockenspray von fructis, das riecht superlecker, aber ich hab ja nun mal keine locken. noch dazu neigt mein haar ohnehin dazu schnell zu fetten und sie hat eher trockenes haar. hat wer einen rat??
albertine

Sourgirl
31.07.2006, 10:26
Von Dove gibt es ein Schutzspray, damit die Haare beim Fönen nicht so trocken werden. Eine wesentliche Verbesserung konnte ich nicht feststellen, aber dafür riechen meine Haare über längere Zeit ziemlich frisch (ohne sich irgendwie beschwert oder klebrig anzufassen). Zum "Auffrischen" ist es wirklich gut geeignet, wurde schon öfter gefragt was für ein tolles Shampoo ich denn benutze :smirksmile:. Von Gliss Kur gibt's eine Expressspülung, die man nur ins Haar sprühen braucht, da finde ich den Duft auch ziemlich angenehm.
Ansonsten habe ich auch schon öfter von so einer Art Deo für die Haare gelesen, die es von verschiedenen (preislich etwas teureren) Firmen gibt...spontan fällt mir jetzt aber keine Marke ein.

LG,s.

Inaktiver User
31.07.2006, 10:32
oh danke sourgirl! :ahoi: werd mich heut noch auf dem weg zu einem drogeriemarkt machen und mich dabei dove durchschnuppern!
albertine

MistressWeatherwax
31.07.2006, 11:04
Lush Shampoos und Spülungen riechen immer etwas länger, der Duft mancher Haarkur bleibt sogar etwa eine Woche (!) erhalten. Muss man mögen, ist sehr fruchtig :freches grinsen: (Aber allen ernstes echte Früchte, nicht so ein Fructis "Fruchtauszug").

Inaktiver User
31.07.2006, 12:07
parfum in die haare sprühen, bleibt ziemlich lange und ist dann derselbe duft, den man auch am körper hat :zwinker:

Inaktiver User
31.07.2006, 12:43
misstress weatherwax,
haben die bei lush auch was zum spruehen oder ist alles zum auswaschen?

Butterkeks
31.07.2006, 22:23
Lush muß man wirklich mögen, es duftet-riecht-stinkt schon sehr extrem. Mein LG besteht darauf die Straßenseite zu wechseln wenn wir uns dem lush-shop nähern.

Die Rausch Shampoos sind zwar nicht ganz billig aber machen das Haar auch sehr locker und duftig, bei mir zumindest. Länger als einen Tag hält das aber sicher nicht.

MistressWeatherwax
31.07.2006, 23:34
Soweit ich weiß gibt's bei Lush nichts zum Sprühen. Und der Duft/ Geruch ist wirklich Geschmacksfrage. Mein Mann kommt zwar mit rein, mag es aber auch nicht unbedingt :freches grinsen: Ich mag die meisten Sachen, nur die "American Cream" Spülung ist mir zu bonbon-süß.
Ich wette, mein Mann würde auch gern die Straßenseite wechseln, wenn wir uns dem Laden nähern - damit ich kein Geld ausgeben kann... das wird aber nichts. Ich hab in Paris den Lush-Shop auf hundert Meter Entfernung gerochen, wusste gar nicht, dass es da einen gibt.

Asphaltblume
01.08.2006, 13:04
Lush Shampoos und Spülungen riechen immer etwas länger, der Duft mancher Haarkur bleibt sogar etwa eine Woche (!) erhalten. Muss man mögen, ist sehr fruchtig :freches grinsen: (Aber allen ernstes echte Früchte, nicht so ein Fructis "Fruchtauszug").



Die Hartnäckigkeit kann ich bestätigen - nachdem ich die "Arabian Bright"-Haarkur benutzt hatte (angebliche Duftrichtung Weihrauch-Vanille), rochen meine Haare noch den Rest der Woche erst wie dieser Rindenmulch, dann nur noch wie das Möbellager bei Ikea.
Aber ich finde die Shampoos von Lush zu aggressiv, ich bekomme massive Kopfhautprobleme davon.

Inaktiver User
01.08.2006, 14:35
ich lass mir jetzt "ins blaue hinein" drei produkte mitbringen. ein shmapoo das godiva heisst 9ein festes shampoo), ein anderes, das "daddyo" heisst und dann eine festen conditioner "jungle". bin ja gespannt. hab das noch nie probiert. aber nach asphaltblumes posting, kann der schuss auch nachhinten losgehen. ist wahrscheinlich eine geschmacksfrage, oder?

Butterkeks
01.08.2006, 14:39
[Zitat...Aber ich finde die Shampoos von Lush zu aggressiv, ich bekomme massive Kopfhautprobleme davon.

[/quote]

Kann ich bestätigen!

... und wo ich schon dabei bin über Lush herzuziehen....

Ich habe mich durch diverse Lobgesänge in diversen Foren dazu hinreissen lassen ein Lush Shampoo zu kaufen das mir dann auch von der Verkäuferin unbedingt empfohlen wurde und hab es nach zweimal benutzen zurückgebracht, weil ich Kopfhautjucken bekam und die Haare total strohig wurden.

Die Lushette (so heißen diese überdrehten Verkäuferinnen) hat sich anfangs tatsächlich geweigert das (teuerste!) Shampoo zurückzunehmen, mit der Begründung das es noch nie Klagen über dieses Shampoo gab und ich doch vorher hätte wissen müssen das ich eine problematische Kopfhaut habe und sowieso Körperpflegemittel nie umgetauscht werden. :gegen die wand:

MistressWeatherwax
02.08.2006, 21:23
Jeder Kopf ist anders, eh? Bei mir funktioniert Lush ganz gut, ich mag auch die Haarkuren :) Und ich nehm kaum was anderes, weil ich damit ganz zufrieden bin.

Letztens habe ich mir eine Kur von Kiehls gegönnt (teuer! Teuer! TEUER!), aber die riecht nach Kokoskeksen und macht die Haare glänzend und weich... und riecht nicht die ganze Woche, so wie Arabian Bright (dies gar nicht mehr gibt, dabei mochte ich die wegen dem Hennaglanz).

Asphaltblume
03.08.2006, 13:12
Ich habe mal eine völlig klebrige Dream Cream zurückgegeben, was auch nicht gerade einfach war. Denn "bei in Handarbeit und aus natürlichen Zutaten hergestellter Kosmetik kommt es eben vor, dass die Konsistenz unterschiedlich ist."
Ja na und? Wenn es um ein bißchen flüssiger oder fester ginge, da hätte ich nix gesagt, aber das Zeug klebte sehr ausdauernd. Und sie haben auch schon Duschgels verkauft, die flüssig wie Wasser waren und damit praktisch nicht zu verwenden.
Seriöse Hersteller stampfen solch missglückte Chargen ein, oder meinetwegen kann man sie als b-Ware billiger verkaufen.
Aber das Zeug ist ja schweineteuer, da kann ich auch eine einigermaßen verlässliche Konsistenz erwarten.

Godiva kenne ich, vertrag ich leider nicht (festes Shampoo ist ja eigentlich ungeheuer praktisch für unterwegs), und der Geruch ist auch nicht meins, und vom integrierten Konditioner hab ich nichts gemerkt.
Daddyo kenne ich nur vom Schnuppern - süß und für meine Nase eher nach Blendi (Kinderzahnpasta mit Himbeeraroma) als nach Veilchen.
Und Jungle liebe ich. Gut, nicht immer, manchmal geht mir der Patchouliduft doch auf den Keks (und er ist anhänglich), aber da bin ich mit Pflege und Duft einverstanden, und an die Kopfhaut kommt er auch nicht.

@MistressWeatherwax: Arabian Bright gibt es nicht mehr? Die scheinen ja ganz schön umgeschichtet zu haben bei Lush.

MistressWeatherwax
05.08.2006, 11:39
Jupp, die schichten da ständig um - Fuel (meinen Lieblingsconditioner) gibts auch nicht mehr. Eigentlich gehen meine Lieblingssachen nach und nach aus dem Programm, das ist eigentlich ganz schade... und duftmäßig scheinen sie sich in letzter Zeit mehr an Teenie-Blondinen zu orientieren, die alles rosa und süüüüß haben wollen. Dabei fand ich gerade dieses "natürliche", erdige ganz schön, diese ewige Vanilleseeligkeit macht mir Kopfschmerzen.
Bei Jungle nicht zu viel nehmen, die Haare werden davon schnell matt (wenn sie lang und glatt sind, so wie meine).

Asphaltblume
05.08.2006, 13:30
Fuel ist auch raus? Spinnen die?
(Rhetorische Frage - je mehr ich über Lush (und vor allem Lush Deutschland) so erfahre, umso überzeugter bin ich, dass die nicht ganz dicht sind.)