PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ehesex



Inaktiver User
27.07.2006, 14:03
Hallo an alle!!!



Mal eine Frage, was denkt ihr zu dem Thema:
Ist Sex verheiratet besser? Gibt es überhaupt ein Unterschied?
Möchten Frauen eher heiraten als Männer?

Bin gespannt auf eure Antworten!!!

Holzi

Kraaf
27.07.2006, 14:07
Ist Sex verheiratet besser? Gibt es überhaupt ein Unterschied?



Kommt drauf an, wo du den Ehering trägst... :freches grinsen:

Violine
27.07.2006, 14:10
wie jetzt...der Sex heiratet?

Wen?

Inaktiver User
27.07.2006, 14:11
Hallo an alle!!!



Mal eine Frage, was denkt ihr zu dem Thema:



Schieß los!



Ist Sex verheiratet besser? Gibt es überhaupt ein Unterschied?
Möchten Frauen eher heiraten als Männer?

Bin gespannt auf eure Antworten!!!

Holzi



Das sind aber 3 bis 4 Fragen!
Antworten: Nein! Nein! Ja!

Inaktiver User
27.07.2006, 15:32
Gegenfrage: Was fängst Du mit den Antworten an? Würdest Du dann ganz schnell heiraten, wenn sich heraus stellen sollte, daß der Sex dann besser wäre? Oder würdest im gegenteiligen Fall die Biege machen, weil Du einen Antrag bekommen hast? :wie?:

NochNeErna
27.07.2006, 15:36
:wie?:Wieso sollte das ein Unterschied sein? Die "Chemie", die Menschen, die Geilheit dann plötzlich anders? Komische Frage, wie kommst Du darauf??? :ooooh:

IngKorsten
27.07.2006, 16:19
Ein ganz starker Beitrag, Holzi, das muss ich Ihnen neidlos attestieren, wenn Sie verstehen. Weiter so, sage ich Ihnen, nicht wahr? Weiter so. Und nun zu Ihren Fragen:

1) Weiss ich nicht.
2) Weiss ich nicht.
3) Weiss ich nicht.

Ich hoffe, ich konnte behilflich sein. In diesem Sinne, Ihr

Dipl.-Ing. Herr Professor Doktor Konrad Baron zu Korsten.

Inaktiver User
27.07.2006, 16:29
Ob Sex besser ist, wenn man verheiratet ist????
Kommt drauf an, mit wem. :freches grinsen:

Tabea
27.07.2006, 16:32
Ob Sex besser ist, wenn man verheiratet ist????
Kommt drauf an, mit wem. :freches grinsen:



:musiker: :musiker: :musiker:

Inaktiver User
27.07.2006, 16:32
So ihr lieben und nun ich,
das war ja nur hinterrum gefragt,
ich bin verheiratet und habe es nicht vor zu ändern.

Ich habe nur das Gefühl hier im Forum das es mehr um " möglichst viele Sexpartnererfahungen sammeln " geht.

Ist er nicht gut im Bett, schmeiße ich ihn raus und so weiter.

Deswegen frage ich mich langsam denkt ihr Sex in der Ehe ist sch...lecht?
Weil viel darum geht mit dem habe ich das erlebt mit diesem das, gibt es noch Leute die nicht so regen Wechsel haben?

wenn jemand mal eine Frage bezüglich ehe-sex, ist vielleich ein blöder ausdruck, stellt wird darauf nocht eingegangen, haben so wenige Erfahrung?

Oder liege ich voll daneben? Niemand schreibt bin verheiratet, Sex ist super, ich liebe meinen Mann!

Was meint ihr Holzi

Tabea
27.07.2006, 16:33
Oder liege ich voll daneben? Niemand schreibt bin verheiratet, Sex ist super, ich liebe meinen Mann!

Was meint ihr Holzi




Doch, ich!
Tabea

Inaktiver User
27.07.2006, 16:38
Holzi, das ist doch Käse! Das eine hat doch mit dem anderen nichts zu tun! Die Qualität hat was mit dem Partner zu tun und nicht mit dem Familienstand.
:pc kaputt:

Inaktiver User
27.07.2006, 16:40
Na.. du hast ja eine Meinung von uns.......... :smile:
Einfach meine Signatur lesen... dann bist du schlauer. Und genau das gilt für meine Beziehung!
Aber deine Frage ist schon gewöhnungsbedürftig.
Denn wenn der Sex in einer Ehe schlecht wäre, hat Mann/Frau ein Problem.
Dann.. ändern oder gehen oder beraten lassen.

Inaktiver User
27.07.2006, 16:44
Na.. du hast ja eine Meinung von uns.......... :smile:
Einfach meine Signatur lesen... dann bist du schlauer. Und genau das gilt für meine Beziehung!
Aber deine Frage ist schon gewöhnungsbedürftig.
Denn wenn der Sex in einer Ehe schlecht wäre, hat Mann/Frau ein Problem.
Dann.. ändern oder gehen oder beraten lassen.




Wow hansematz, wenn du auf meinen Beitrag antwortest fühle ich mich geehrt,
und das it der Meinung vo euch, das stimmt so nicht ich habe eine Meinung von Menschheit allgemein nicht von euch persönlich.
Scheidungsrate ist hoch, das gibt mir halt zu denken!

Inaktiver User
27.07.2006, 16:46
Denn wenn der Sex in einer Ehe schlecht wäre, hat Mann/Frau ein Problem.




Der Punkt ist doch aber, und deswegen ist die Frage sehr abstrus, daß sich nach der Heirat doch nicht AUTOMATISCH ein schlechtes Sexualleben einstellt!!! Zumindest im Normalfall nicht, Ausnahmen gibt es ja immer.

Kraaf
27.07.2006, 16:54
Ehesex...



... klingt schon irgendwie fast verrucht und unanständig oder? :peinlich:

Inaktiver User
27.07.2006, 16:58
... klingt schon irgendwie fast verrucht und unanständig oder? :peinlich:





Oh, ich bin gern ein Schweinderl :fg engel:

Kraaf
27.07.2006, 16:59
*flüster* wir tuns auch manchmal... :peinlich:

hillary
27.07.2006, 17:00
Scheidungsrate ist hoch, das gibt mir halt zu denken!



Und was bitteschön hat die Qualität von Sex damit zu tun?

Inaktiver User
27.07.2006, 17:05
Schlichte Kausalkette: guter Sex - Ehe - schlechter Sex - Seitensprung - Scheidung

Suzka
27.07.2006, 18:27
So ihr lieben und nun ich,
das war ja nur hinterrum gefragt,
ich bin verheiratet und habe es nicht vor zu ändern.

Deswegen frage ich mich langsam denkt ihr Sex in der Ehe ist sch...lecht?
Weil viel darum geht mit dem habe ich das erlebt mit diesem das, gibt es noch Leute die nicht so regen Wechsel haben?

wenn jemand mal eine Frage bezüglich ehe-sex, ist vielleich ein blöder ausdruck, stellt wird darauf nocht eingegangen, haben so wenige Erfahrung?

Oder liege ich voll daneben? Niemand schreibt bin verheiratet, Sex ist super, ich liebe meinen Mann!
Was meint ihr Holzi



Deine Wißbegier ist ja super.
Doch Thema Sex ist das Eine, die Ansichten zur Ehe was anderes. Und dazu gibt es genügend Beiträge verschiedenster Coleur.

Dein Umkehrschluß, dass häufiger Wechsel zu Erfahrung führt, ist "das Brett an der dünnsten Stelle gebohrt".
Könnt ja sein, dass VOR der Ehe Erfahrungen gesammelt werden, die sich mit der Ehe dann vervollkommnen.

Willst uns an Deinen Erkenntnissen teilhaben lassen?
Zum Stichwort gute Ehe plus guter Sex?
Na, denn schieß mal los. :smirksmile:

SerinaL
27.07.2006, 18:58
Oder liege ich voll daneben? Niemand schreibt bin verheiratet, Sex ist super, ich liebe meinen Mann!

Was meint ihr Holzi




Doch, ich!
Tabea



Und ich auch!

Serina

Annabelle7
27.07.2006, 19:54
... und noch eine!

:smirksmile:

Prijon
27.07.2006, 20:12
Niemand schreibt bin verheiratet, Sex ist super, ich liebe meinen Mann!


Also, ich unterschreibe das nicht. Und außerdem ist es für ehelichen wie außerehelichen Sex im Moment entschieden zu heiß.

Prijon

Grummelchen
27.07.2006, 22:29
Also, ich hab auch tollen Sex mit meinem Mann (ist eh der Beste aus meiner "Testphase" :jubel:) und mir is auch nich zu heiß dafür... :freches grinsen:

Liebe Grüße an alle Nachtschwärmer,
Grummelchen

Historia02
28.07.2006, 08:03
Ich habe nur das Gefühl hier im Forum das es mehr um " möglichst viele Sexpartnererfahungen sammeln " geht.



Naja, kein ernsthafter Mensch wird doch dieses Forum als Maßstab hernehmen! Die große Masse derjenigen, die schreiben könnten "Ich bin verheiratet, Sex ist super, ich liebe meinen Mann!", verirrt sich doch gar nicht hierher! :unterwerf:

Im übrigen habe ich meine Erfahrungen gesammelt, _bevor_ ich geheiratet habe *gg*.

Inaktiver User
28.07.2006, 08:22
"Die große Masse derjenigen, die schreiben könnten "Ich bin verheiratet, Sex ist super, ich liebe meinen Mann!", verirrt sich doch gar nicht hierher!"

Ich denke, die sind da. Sie reden nur nicht darüber - weil unnötig! :smile:

Inaktiver User
28.07.2006, 08:54
Ist er nicht gut im Bett, schmeiße ich ihn raus und so weiter.

Deswegen frage ich mich langsam denkt ihr Sex in der Ehe ist sch...lecht?
Weil viel darum geht mit dem habe ich das erlebt mit diesem das, gibt es noch Leute die nicht so regen Wechsel haben?




Dieser Eindruck des regen Wechsels (ich lass das mal so stehen, jeder darf sich da selber was drunter vorstellen) entsteht hier doch bei Leuten, die nicht verheiratet sind. Die also in keiner festen Beziehung sind, aber auf Erotik nicht verzichten mögen.

Vermischst du da nicht die Singles mit den verheirateten Leuten?

hillary
28.07.2006, 09:54
Schlichte Kausalkette: guter Sex - Ehe - schlechter Sex - Seitensprung - Scheidung



Und wie ist das: nicht verheiratet - super Sex - er keinen Job - sie einen, aber 300 Kilometer weit weg, beide treu - und doch Trennung!
Gibt also Gründe, die gar nix mit der Qualität von Sex zu tun haben

Inaktiver User
28.07.2006, 10:01
Erstens war das nicht ernst gemeint, sondern nur eine Erklärung für die Gedankengänge der Fragestellerin und zweitens hab ich jetzt eine Frage:
Kannst Du das näher ausführen?

Inaktiver User
28.07.2006, 14:08
Niemand schreibt bin verheiratet, Sex ist super, ich liebe meinen Mann!


Also, ich unterschreibe das nicht. Und außerdem ist es für ehelichen wie außerehelichen Sex im Moment entschieden zu heiß.

Prijon



unterschreibe ich auch nicht....aber dafür ist nie zu heiß....so richtig schwitzen hat doch auch was und wofür gibbet Eiswürfels? :freches grinsen:

hillary
28.07.2006, 17:37
Erstens war das nicht ernst gemeint, sondern nur eine Erklärung für die Gedankengänge der Fragestellerin und zweitens hab ich jetzt eine Frage:
Kannst Du das näher ausführen?



Man kann den tollsten, absolut orgiastischsten Sex zusammen haben, man kann 5 Jahre lang gesagt bekommen: Liebling keine andere ist wie Du, man kann sich jeden Freitag bis Montag durchlieben, aber wenn Frau mit ihrem Job Familie ernährt und dann als Vorwurf bekommt: Du bist ja mit deinem Büro verheiratet, Du brauchst mich nur fürn Sex...
Tja, dann hilft ständige tabulose Lust auch nicht mehr.
:heul:

Barfrau
28.07.2006, 18:52
Ich bin seit 13 Jahren verheiratet und habe grandiosen Sex mit meinem Liebhaber (der ist seit 22 Jahren verheiratet).
Zählt das auch?? :erleuchtung:

Inaktiver User
28.07.2006, 20:23
Ich bin seit 13 Jahren verheiratet und habe grandiosen Sex mit meinem Liebhaber (der ist seit 22 Jahren verheiratet).
Zählt das auch?? :erleuchtung:



Wooooow........ Das ist ja mutig..... weiß dein Mann davon?

Chiuvana
29.07.2006, 09:09
@ hillary : ne Fernbeziehung über 300 km, toller Sex jedes WE, und er fragt, ob du mit Job verheiratet bist ...?? Du hast nen Job und er keinen, aber da bist du wohl von Montag bis Freitag, ween er nicht da ist.... naja, er könnte dann ja auch länger bleiben, also doch praktisch....könnt ihr nicht einfach über was anderes reden als deinen Job??????? Allerdings gehört Liebe dazu, alles umfassende Liebe...Mit tabulosen Sex lässt sich keine kränkelnde Partnerschaft erhalten, bei ner Gehirnerschütterung verbindest du ihm ja auch nicht die Hand..... beleuchte noch mal von allen Seiten, was da bei Euch schieflief . liebe Grüsse, Chiu

Barfrau
29.07.2006, 15:02
Ich bin seit 13 Jahren verheiratet und habe grandiosen Sex mit meinem Liebhaber (der ist seit 22 Jahren verheiratet).
Zählt das auch?? :erleuchtung:



Wooooow........ Das ist ja mutig..... weiß dein Mann davon?





jepp

Rennsemmel
30.07.2006, 01:13
Ich bin seit 13 Jahren verheiratet und habe grandiosen Sex mit meinem Liebhaber (der ist seit 22 Jahren verheiratet).
Zählt das auch?? :erleuchtung:



Wooooow........ Das ist ja mutig..... weiß dein Mann davon?





jepp




Würde es Dir etwas ausmachen, dass mal ausführlicher zu schildern?

Rennsemmel

Barfrau
02.08.2006, 21:24
[QUOTE=Rennsemmel]Würde es Dir etwas ausmachen, dass mal ausführlicher zu schildern?

Was genau meinst Du?
Daß ich 13 Jahre verheiratet bin, grandiosen Sex mit meinem Lover habe oder mein Mann davon weiß?

Levade
02.08.2006, 22:12
Völlig OT, liegt mir aber gerade am Herzen:

Wie schaffst du es, Ehes** auszuschreiben?

Carlo63
04.08.2006, 22:12
Hallo an alle!!!



Mal eine Frage, was denkt ihr zu dem Thema:
Ist Sex verheiratet besser? Gibt es überhaupt ein Unterschied?
Möchten Frauen eher heiraten als Männer?

Bin gespannt auf eure Antworten!!!

Holzi

Wie ? Verheiratet ? Sex ????????? ............
(Ok, nicht schlagen Schatzi .... :kuss: )