PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Nicorette Inhaler - Jemand Erfahrung damit?



LiLaLockenkopf
05.07.2012, 10:31
Wow, in Sachen aufhören scheint es ja mehr Hilfsmittel zu geben als Zigaretten-Marken :-)
So der Klassiker ist ja Nicorette - jetzt hab ich gesehen, dass es Inhaler gibt?! Was soll das sein, ich versteh es nicht, kennt das jemand? Und vor allem, hat das schon jemand probiert? Ist das wie eine E-Zigarette?
Das hier steht im Netz:


NICORETTE Inhaler zur Raucherentwöhnung

Der NICORETTE Inhaler bekämpft die Abhängigkeit auf zweierlei Weise:
Zum einen lindert das durch Ziehen am NICORETTE Inhaler aufgenommene Nicotin spürbar Ihr Rauchverlangen und die Entzugssymptome.

Zum anderen beschäftigt der NICORETTE Inhaler, wie eine Zigarette, Ihre Hände, ohne jedoch die giftigen und krebserregenden Inhaltsstoffe des Tabakrauchs abzugeben.

Der NICORETTE Inhaler eignet sich sowohl für die sofortige als auch für die schrittweise Rauchentwöhnung.



btw, ich rauche seit 16 Jahren und überlege immer mal wieder aufzuhören... Einfach so nicht mehr rauchen, schaffe ich, glaube ich nicht, weil ich eigentlich nur aufhören will, weil es vernünftig ist. Wirklich wollen tu ich das nicht. Daher hoffe ich, das ein Hilfsmittel helfen könnte. 01. September ist im Moment der Tag der Tage an dem das Projekt starten soll.

LiLaLockenkopf
07.09.2012, 15:05
ok, für den Fall, dass irgendwer irgendwann noch antworten möchte...
Heute ist der 07. September und ich habe gar nicht erst begonnen aufzuhören... :-(

angie2
07.09.2012, 15:15
Liebe LiLaLo,

hab Dein Post leider erst jetzt entdeckt.

Vorweg: wenn Du nicht von Sendungsbewusstsein durchglüht bist, wird das mit dem Aufhören furchtbar schwer.

Hilfsmittel hin oder her.

Hab am 12.5.2011 aufgehört. Musste leider aus gesundheitlichen Gründen sein.

Und hab vorher wie ein Schlot gequalmt. Ich habe es geliebt.

Hab erst mal die Pflaster benutzt.

Und als ich nach 4 Wochen aus dem (Krankenhaus-) Bau raus war, mit Nicorette und Elektrozigarette weiter gemacht.

Ganz ehrlich, Elektrozigarette dampfe ich immer noch. Und hätte andernfalls sicher nicht durchgehalten.

Irgendwann kommt der richtige Zeitpunkt... dann geht es auch.

LiLaLockenkopf
07.09.2012, 15:31
ich wünscht, ich wäre von ganzem Herzen überzeugt aufzuhören... :-)
Aber wie man merkt, bin ich es nicht...
Ich hoffe aber, der Moment kommt noch. Danke auf jeden fall für Deinen Erfahrungsbericht. Wenn ich sowas lesen, dann packt mich immer bisschen der Ehrgeiz "wenn andere das schaffen, schaffst Du das auch"....
Ich werde Bericht erstattet, ob es funktioniert hat...