PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Duftgeranie



Inaktiver User
16.07.2006, 21:31
Hallo,
meine Duftgeranie steht im Süd/Ost-Fenster und schießt und säuft wie der Teufel. Schön und gut, ich hätte allerdings gerne, dass sie ein wenig "buschiger" wird. Wie und wo muss ich sie zurükschneiden?

Vielen Dank
Bim

Yeti
18.07.2006, 12:04
Na klar, ddu mußt die Spitzen pinzieren (herausknipsen).
Bei der Hitze wächst aber nicht viel. Abends und morgens haben wir noch Wachstumswetter.

Du kannst mit den Duftgeranien auch würzen.

:smile:

Inaktiver User
19.07.2006, 20:15
Danke Yeti.
Welche Spitzen, wo? :freches grinsen:

Yeti
19.07.2006, 20:26
Na, die Triebspitzen natürlich. Dann verzweigt sich die Pflanze.

:smile:

Inaktiver User
23.07.2006, 09:01
ok.
Yeti, die Duftgeranie sieht ziemlich welk aus, obwohl ich sie gut gieße (keine Staunässe allerdings). Woran liegt das?

Bim

Yeti
23.07.2006, 13:16
Wie sehen die Wurzeln aus? Sind sie okay?

Geranien und Pelargonien sind halbsukkulente Pflanzen, vertragen einiges an Trockenheit, dürfen allerdings auch nicht allzu stiefmütterlich behandelt werden.

Yeti
23.07.2006, 13:20
Mach ein Foto, stell es hier ein

http://www.directupload.net/

und kopier die Adresse hierher! Dann können wir helfen.

Inaktiver User
26.05.2007, 21:43
...steht jetzt schon lange draußen und gedeiht auch prächtig - nur Knospen hat sie keine :wie?:

Woran könnte das liegen?

Asphaltblume
27.05.2007, 12:04
Vielleicht fehlen bestimmte Nährstoffe? Phospordünger regt die Blütenbildung an - die typischen Blühdünger haben einen hohen Phosporanteil deswegen.
Und sonst - Sonne hat sie?

Inaktiver User
27.05.2007, 20:17
Hallo Asphaltblume,
düngen wäre mal eine Idee :knatsch::cool:.
Sie stand bis gestern halbschattig, d.h. ab ca. 13:00 bis abends Sonne. Heute habe ich sie an einen vollsonnigen Platz gestellt. Vielleicht gefällt es ihr da besser?
Sie ist gut 50cm hoch, aber hat nullkommanull Knospen.

Vielleicht habe ich sie auch falsch überwintert? Ich habe sie einfach wachsen lassen, ein bißchen abgeknipst hier und da, aber nicht zurückgeschnitten.

Grüße Bim

Asphaltblume
27.05.2007, 23:19
Nee, der Nicht-Schnitt kann es nicht sein, von Natur aus haben Pflanzen ja auch keinen Gärtner dabei. Ja, wenn du die Knospen wegschneidest, aber andersrum...?

Ich hoffe, mehr Sonne und Dünger führen zum Erfolg!