PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Erfahrung mit nicorette Microtab 2mg?



Hopefully
27.06.2006, 23:51
Hallo.
Hat jemand Erfahrung damit? Sind kleine sog. "Sublingualtabletten", die man unter der Zunge zergehen lassen soll. Hörte sich von der Anwendung ja ganz gut, praktisch und logisch an (Nikotinersatz, der unmittelbar über die Blutbahn aufgenommen wird und erste Entzugserscheinungen mildern soll). Nach wenigen Sekunden hatte ich aber ein dermassen scharfes Gefühl unter der Zunge und ein tierisches Kratzen, so dass ich das Ding gleich wieder raus genommen habe.
Wie geht es euch? Habt ihr das mal ausprobiert?
Danke für Feedback,
Grüße in die Nacht,
hopefully

Avra
02.07.2006, 16:02
Hallo,

ich fand diese Dinger sehr unangenehm und das Lutschen dauert mir zu lange.
Geschmacklich konnte man während dieser 30 Minuten nichts trinken und das
finde ich nicht so gut. Ich werde es diesmal ohne Hilfsmittel probieren.
Ich habe mich dem Thread "also am 25.6. höre ich auf" angeschlossen.

Liebe Grüsse
Avra

Jasmin-s.
15.10.2006, 13:19
Meine Nicorette Erfahrungen...

Positiv: Dank Nicorette habe ich mich vom Rauchen entwöhnt.

Negativ: Seitdem (einige Jahre) bin ich nach Nicorette süchtig. Ich sehe es aber positiv. Durch Kaugummi belästige ich niemanden und statt angeblich 30 Giftstoffen nehme ich nur noch einen zu mir. Die Kaugummis sind Zigaretten sehr ähnlich. Wie Zigaretten schmecken sie anfangs eklig, später möchte man den Geschmack nicht mehr missen, und wenn man es nicht rechtzeitig schafft, die Dosis zu reduzieren kommt irgendwann der Punkt, an dem man mehr und mehr kaut. Ich empfehle Nicorette, wenn der Anwender bereit ist, in relativ kurzer Zeit die Dosis zu reduzieren (wie es auch im Beipackzettel angegeben ist) - wobei: alles ist besser als zu rauchen!

Nicorette bestelle ich übrigens sehr günstig *******. Sehr zu empfehlen!

Liebe Grüsse, Eure Jasmin