PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : wer möchte mit mir abnehmen?



Seiten : [1] 2 3 4

LucaAmelie
14.05.2006, 22:34
guten abend zusammen !!! :entspannen:


ich bin seit über zwei jahren mal wieder hier vorbeigesurft und dachte mir, ich gucke mal, ob es noch die wiegetage gibt...damals musste ich das forum nicht mehr besuchen, hatte mein wunschgewicht erreicht.
tja.
damals... :schild uups:
nuja. jetzt kommt der sommer in schnellen schritten und ich habe beschlossen, jetzt wieder mal konsequenter zu werden...

deswegen:
ich suche dringend ein paar mädels, die in meiner "gewichtsklasse" ( wage zeigt bei 1.73 ein gewicht von 92 kilo) die auch so circa 15-20 kilos runter kriegen wollen...


würde mich super freuen, wenn wir uns unkompliziert einfach ein wenig austauschen, schreiben und aufmuntern können, denn vor zwei jahren hat das auch super geklappt und war mir eine große hilfe...
meldet euch einfach bei mir...und dann gehts los :blumengabe:

Wann genau macht ihr eigentlich immer wiegetag? würde mich da gerne anschließen...würde mich aber auch gerne außerhalb des wiegetags austauschen...

oki, ich wünsche euch noch einen schönen abend und hoffe, dass die kilos ab morgen purzeln...

alles liebe und meldet euch

Luca :zauberer:

Winston
19.05.2006, 08:23
Hallo LucaAmelie!

Ich würde gerne mit dir abnehmen. Wiege bei einer Grösse von 1.58m 73 Kilo. Im Februar waren es noch 79 (!!!). Ich möchte in einem ersten Schritt auf 65 Kilos runter, im zweiten Schritt runter auf 60 und längerfristig (Ende 2006) möchte ich mein Gewicht zwischen 54 und 56 Kilo einpendeln.

Wie versuchst du, deine Kilos abzuspecken? Ich versuche es jetzt mal mit yogurt, gemüse und früchten.

Was meinst du, wollen wir's zusammen versuchen? :blumengabe:

Wollen wir als Wiegetag Dienstag wählen?

Liebe Grüsse

Sarah

BaldTraumfrau
19.05.2006, 18:53
Hallo,
ich finde es super, dass Du jemanden suchst, der mit Dir abnimmt.

Ihr könnt euch doch unserem Chat "Ich bin ein schwerer Fall..." anschließen. Wir haben auch erst vor kurzem angefangen und haben als Wiegetag den Mittwoch gewählt.

Also wir warten auf euch.

Sandra

7up
24.05.2006, 13:19
Hallo zusammen!

Ich würde mich auch gerne anschließen, ich bin froh, jetzt mal einen Strang gefunden zu haben, der gerade erst beginnt und ich quasi von Anfang an dabei sein kann :allesok:

Ich bin knapp 1,60m groß und wiege gerade 69kg. Es waren auch mal 75, soweit bin ich wenigstens schon mal. Ich habe einfach keine Lust mehr, im Sommer trotzdem eingepackt rumzulaufen, weil ich mich sonst nicht wohl fühle. Und die Badeseezeit kann man auch schlecht umgehen...
Bisher habe ich es aber einfach nicht geschafft, der Körper war stärker.
Ich habe WW Listen und versuche, auf gesunde Ernährung zu achten, die heißgeliebte Pizza mal wegzulassen oder zumindest zu reduzieren.
Ach ja, und ich wollte es mal mit Molke-Drinks zum sättigen versuchen, soll ja auch gesund sein. Also, bin ich dabei? :yeah:

Schöne Grüße
7up

Winston
24.05.2006, 14:41
hallo 7up!

ich glaube, dieser strang ist inzwischen "gestorben". ich hatte mich auch so gefreut, dass ich endlich einen strang gefunden habe, der erst gerade beginnt. bis jetzt habe ich mich in keinen anderen strang eingeklinkt. wir könnten natürlich diesen strang zurück ins leben rufen, wenn du magst :blumengabe:
ich würde mich auf jeden fall sehr freuen!

lg, sarah

Alicia7
24.05.2006, 18:51
Hallo 7 up,
hallo Winston,

falls es gelingen sollte, dass dieser Strang wieder ins Leben gerufen wird, würde ich mich Euch gerne anschliessen.

Ich (1,68 m) hab in den letzten zwei Jahren durch Unachtsamkeit und bequeme Esserei mein Gewicht von 63 kg (waren meine besten Zeiten, aber leider nur kurz) auf ca. 84-85 kg "hochgeschraubt". Seit April bin ich nun dabei bewusster, gesünder und fettärmer zu essen und auch die Süßigkeiten zu reduzieren. Bis jetzt hat es eigentlich ganz gut geklappt und ich wiege momentan so um die 75 kg. Allerdings hab ich letzte Woche etwas geschlampt, konnte das Gewicht jedoch halten.

Mein erstes Ziel wären so 68 kg, das zweite Ziel so 63-65 kg. Und wenn dann noch was runter gehen würde, wäre es klasse. Müsste aber nicht sein.

Motivieren tun mich meine Rückenschmerzen und viele Klamotten, die mir nicht mehr passen. :freches grinsen: :freches grinsen: :freches grinsen:

Also ich wäre dann mit von der Partie.

LG Alicia

KLeinsteHexe
25.05.2006, 10:06
Hallo!
Ich will immer und überall abnehmen!Macht mir soviel Spass!

Nee,jetzt mal im Ernst.Ich bin heute 48 geworden und will mir nochmal einen Schubs geben.Irgentwann muss man doch discipliniert und reif werden,nicht?

Also bin ich dabei.Bisher folge ich keiner klaren Diät.Ich versuche viel Gemüse und Obst zu essen,nur mageres Fleisch und Fiscch für mich zuzubereiten.

Was habt Ihr vor?Hat WW einen Sinn?

Ich wünsche allen einen schönen Tag und viel Erfolg.Bis bald,Eure Esther

Inaktiver User
25.05.2006, 12:01
Hallo Esther, herzlichen Glückwunsch!

Ich werde bald 47 und versuche auch, den Schweinehund zu überwinden. Sport mache ich schon 4-5 x die Woche, die Muskeln sind straffer geworden, aber bei Fressattacken nimmt man trotzdem nicht ab. :smirksmile:

Hab mir jetzt das Buch "Wie sag ich nein zu meinem Kühlschrank" (oder so) gekauft und werde versuchen, ein paar Sachen umzusetzen. Bei mir ist es eigentlich nur die abendliche Kühlschrankfutterei... :gegen die wand:

7up
25.05.2006, 23:17
Hallo zusammen,
na, das klingt doch so, als hätte sich unser Strang durchgesetzt :schild genau:
Mein Ziel ist es, irgendwann mal ca.55 kg zu wiegen...Hach ja...Gerade habe ich schon wieder nachgegeben und eine Pizza bestellt (jaja, Gruppenzwang), aber habe erfreut festgestellt, dass ich nach einer halben schon pappsatt gewesen bin.
Ich habe zwar die WW Listen und mittlerweile auch einen Einkaufsführer geschenkt bekommen, allerdings halte ich es nie lange durch, auch wirklich die Points rauszusuchen...
Daher: Viel Obst und Gemüse, mageres Fleisch, wenig Soße etc.
Ach ja, für den sportlichen Teil hatte ich mir das Eye Toy Kinetic für die Playstation angeschafft. Man kommt definitiv ins Schwitzen, und der Muskelkater am nächsten Tag war auch nicht zu knapp...
So, Dienstags ist also Wiegetag. Bekommt mir auch mal ganz gut, mich nicht jeden Tag auf die Waage zu stellen.
Morgen Abend wollte ich feiern gehen, da kommt der böse Alkohol wieder ins Spiel. Muss ich mal schauen, dass ich das das restliche Wochenende irgendwie ausgleichen kann.
Ich wünsche euch jetzt schon mal ein schönes Wochenende und freu mich, dass ich so viele Mitstreiterinnen gefunden habe :allesok:

Schöne Grüße
7up

KLeinsteHexe
26.05.2006, 10:30
Hallo,Ihr Lieben!
Na dann wollen wir mal!Ich habe ein paar freie Tage vor mir,in denen ich mich mal durch ein paar WW-Broschüren lesen möchte.
Am Montag werde ich berichten.
Lasst es Euch gut gehen,bis dann,Esther

Alicia7
26.05.2006, 16:39
Hey,

find ich klasse, dass sich das hier zu nem gemeinsamen Abnehmstrang entwickelt :allesok: Freut mich!

Ich kann voller Stolz berichten, dass die Waage heute 73,5 kg angezeigt hat. Das sind also 11 kg weniger seit April. :musiker: Und das Ganze nicht mit hungern oder irgendeiner speziellen Diät, sondern einfach nur mit viel Obst, Gemüse, Kartoffeln, Naturjoghurt,Vollkornbrot, Fisch und fettarmem Fleisch sowie mit weniger Süßigkeiten und generell einfach alles fettärmer (z.B. keine Butter aufs Brot, fast keine Wurst). Ich bin grad total begeistert, dass das bei mir so gut läuft. Einziger Nachteil wird bei mir halt sein, dass es wenn ich nicht aufpasse auch genauso schnell wieder drauf ist. (Ich sprech aus Erfahrung) Ich hoffe, ich kann mich, wenn ich mein Wunschgewicht erreicht habe, auch dementsprechend disziplinieren, da ich das ganze ungesunde Essen schon sehr gerne mag und auch ziemlich gerne Süßes esse. Alkohol sowie Chips und Konsorten sind nicht so mein Problem. Ebenso wenig Getränke generell. Ich trinke hauptsächlich Wasser und ungesüsste Tees. Und nur ab und zu mal ne dünne Fruchtsaftschorle. Also daran liegt's nicht.
Ich kann mir vorstellen, dass das Halten das Problem werden wird. Aber bis dahin dauert's ja auch noch ein bisschen. :zwinker: Und da ich mir selbst immer vorsage, dass meine Rückenschmerzen mit weniger Gewicht auch weniger werden, ist das natürlich ein riesen Ansporn. Ohne diese Schmerzen hätte ich bestimmt den Einstieg zum Abnehmen nicht so schnell gefunden. :schild uups:

Ich wünsch Euch allen ein schönes Wochenende. Lasst es Euch gutgehen.

LG Alicia :blumengabe:

Biene.01
26.05.2006, 22:55
Hallo Zusammen,
kann man sich euch noch anschließen? Ich habe mir nämlich einiges vorgenommen und werde bestimmt einiges an Unterstützung brauchen. :allesok: Der Arzt sagt, der Blutdruck muss runter :unterwerf: und das Gewicht auch :wie?: Ich wiege bei 176 cm leider 111 kg und da müssen 15 - 20 kg runter :regen: Mehr wäre auch nicht schlecht, aber "Take it easy"
Ich habe die alten Brigitte Diätbücher rausgekramt, eine neue Kalorientabelle und eine neue Waage gekauft, mein Mann will mitmachen ( :fg engel:) Wie das im Alltag wird (Arbeit, Kochen nach der Schule für den Sohnemann und mich, Mann isst in der Kantine ...) weiß ich aber noch nicht so genau. Da muss ich noch trainieren und es muss sich einspielen. D. h. schnelle und vorzubereitende Rezepte suchen und ausprobieren. Abends viel Obst und Salat, keine Chips und wenigstens einmal in der Woche zum Schwimmen fahren.
Ich gehe guten Mutes an die Sache ran.
Hoffentlich klappts!
Schöne Grüße und ein schönes Wochenende
Biene

Alicia7
27.05.2006, 13:15
Hallo Biene,

schön, dass Du bei uns gelandet bist. :smile:

Ich wünsche Dir viel Erfolg und drück die Daumen, dass das Abnehmen gut klappt.
Du scheinst ja sehr positiv an die Sache ranzugehen und das ist meiner Meinung nach schon der halbe Erfolg. :blumengabe:

Liebe Grüße
Alicia

Paula1
27.05.2006, 19:47
Tja, da wär ich dann auch gerne dabei. Wäre schön, wenn hier eine kleine hilfreiche Gruppe zusammenkäme! Habe seit heute Urlaub, seit langer Zeit mal wieder. Bin ein schlimmer Streßesser und hab mich auf 85 kg gebracht bei 1,70 m Größe. Habe im normalen Arbeitsalltag verdammt wenig Zeit und will jetzt im Urlaub den Beginn für eine Nahrungsumstellung nutzen. Hab vor 3 Jahren, als ich noch einen anderen Job gemacht habe, immerhin nur 55 kg gewogen.

7up
28.05.2006, 14:27
Hallo liebe Mitstreiter!
So, heute ist Sonntag. Da ich heute zuhause bleiben kann und befürchte, bald eine Blasenentzündung zu bekommen, werde ich heute mal einen Reis-Gemüse-Blasentee-und ganz viel Wasser-Tag einlegen.
Noch weiß ich nicht genau, wie ich das alles machen möchte, ich glaube, ich lege mir mal einen Wochenplan an, damit ich etwas Struktur in mein Essverhalten bekomme.
Wie macht ihr das denn? Habt ihr Rezepte oder macht ihr das eher so "strukturlos" wie ich? Ich gehe einkaufen, kaufe, was "gut" ist und versuche dann, mich daran zu halten, nur die "guten" Sachen zu essen...
Manchmal bin ich wirklich frustriert, wenn ich mich sehe. Ich weiß, dass sich unbedingt was ändern muss.Ich setze mir immer Etappenziele, die ich aber nie einhalte :heul:
Anfang August geht es mit einem befreundeten Pärchen in den Urlaub, und ich habe keine Lust, mich total unwohl in meiner Haut zu fühlen.Ich will tolle Sachen anziehen, am Strand liegen und keine Angst haben müssen, fotografiert zu werden, wenn ich nicht darauf vorbereitet bin :schild genau:
So 10kg sollten schon runter...
Wie geht es euch denn so in eurer Haut? Und habt ihr auch bestimmte Ziele bzw. Daten, bis wohin ihr unbedingt abgenommen haben wollt?

Einen schönen Sonntag noch
7up

Biene.01
28.05.2006, 15:51
Hallo 7up,
versuche es einmal mit einem alten Brigitte Diät Buch (von Helga Köster - gibt's auch für wenig Geld immer wieder bei ebay, Weißer Einband mit grünem Apfel auf dem Cover!) Du kannst dir aussuchen, was es heute und zu den nächsten Mahlzeiten gebensoll und damit bist du schön flexibel.
:allesok:
Hat bei mir vor Jahren auch geklappt und so muss es jetzt auch wieder gehen. Außerdem habe ich im Supermarkt in der Kühltheke Brigitte Gerichte von Frosta entdeckt und gleich einiges mitgenommen. Dann hast du immer etwas Passendes im Haus, wenn es einmal schnell gehen muss.

Ansonsten hilft nur Selbstdisziplin - fällt mir aber auch schwer, ich muss mich erst daran gewöhnen! Ich will aber auch, dass der Urlaub diesmal etwas "leichter" wird. Wir starten Anfang Juli und ich denke doch, dass dies dahin einige Pfund runter sind. Aber 10 kg peile ich nicht an, das ist - denke ich - zu viel für die kurze Zeit.

Oder was haltet ihr davon???


Schöne Grüße aus dem sonnigen (!!!) NRW :Sonne:

Biene

Alicia7
28.05.2006, 16:51
Hallo,

ich halte mich an keine fixen Rezepte oder Diäten (sowas krieg ich eh nicht gebacken und ich will mich ja auch nach der Gewichtsabnahme nicht umstellen müssen, sondern mein Essverhalten generell ändern) und ess eigentlich das, was mir so in den Sinn kommt und von dem ich weiß, dass es nicht allzu kalorienhaltig und fettreich ist.
Momentan sehen meine Essensgewohnheiten unter der Woche wie folgt aus:
Morgens im Büro ein Vollkornbrötchen mit Fruchtaufstrich (jedoch ohne Butter), dann vormittags 1 Kanne ungesüssten Tee. Zum Mittagessen gibt's Naturjoghurt mit Früchten (meist Apfel) und etwas (1-2 EL) Müsli drübergestreut. Nachmittags versuche ich dann meine zweite Kanne mit Tee leer zu kriegen, was ich aber nicht immer ganz schaffe und den Rest dann halt abends trinke. Wenn ich zwischendurch Hunger oder Gelüste bekomme ess ich mal ein Stück Obst oder ein paar Salzstangen oder ein Zwieback (ab und zu auch mal ein paar Kekse *hüstel*) Tja und abends koch ich mir dann nach was mir so der Sinn steht. Zur Zeit gibt's häufig mal Spargel mit Pellkartoffeln und Lachsschinken. Da ich den so "ganz trocken" nicht mag, gönn ich mir hierzu etwas kalorienreduzierte Sauce Hollandaise von Maggi (kommt aber an das Original mit 125 g Butter nicht ran *ggg*) oder ich ess Salzkartoffeln mit Spinat oder (Vollkorn)Nudeln mit selbstgemachter Tomatensoße oder Reis mit Gemüse oder Fisch mit Salat und Kartoffeln oder eine bunte Salatschüssel (Kopfsalat, Tomate, Gurke, Radiesschen, geröstete Pinienkerne, Thunfisch, Schinken- und Käsestreifen, hartgekochtes Ei, Putenbrust) Natürlich nicht alles auf einmal :freches grinsen:, aber je nachdem nach was mir ist. Und dazu meistens ein Stück Vollkornbrot. Ziemlich lecker find ich auch Kartoffelsuppe oder eine Gemüsesuppe. Und abends vor dem Fernseher gönn ich mir dann so ein bisschen (1-2 Stücke) Schokolade. Meist Bitterschokolade. Und ich muss sagen, das reicht mir zur Zeit. Früher hatte ich kein Maß und hätte mir gleich ne riesen Menge reingestopft. Aber zur Zeit geht's und ich bin froh, solange das so gut anhält. Ganz drauf verzichten könnte ich nicht, aber das muss ich ja auch nicht.
So, das ist mal das was mir so spontan eingefallen ist. Ich versuch halt beim Kochen mit Fett zu sparen und viel Gesundes zu verarbeiten. Meistens gibt's bei mir jedoch auch so ein bis zwei Ausrutschertage pro Woche und da ess ich dann eine Mahlzeit ganz normal ohne auf irgendwas zu achten, weil entweder jemand gekocht hat oder ich im Restaurant war etc. Wenn sich aber die restlichen Mahlzeiten ansonsten im Rahmen halten, hat mir das bis jetzt noch nichts ausgemacht. :yeah:

So ein uraltes Brigitte-Diät-Kochbuch hab ich auch noch. Hab ich noch von meiner Mutter. Es ist aus 1973 und nennt sich "das 1000 Kalorien Programm. Ich glaub da werde ich nachher mal ein bisschen drin stöbern, auch wenn ich denke, dass es wahrscheinlich schon etwas überholt sein dürfte. :freches grinsen:

@ Biene, ich glaub 10 kg in knapp 6 Wochen sind etwas zu viel. So 1 kg pro Woche sind wohl ganz ok.

Eine Frage fällt mir da grad dazu ein. Meine Kollegin hat mir neulich erzählt, dass man während einer Gewichtsabnahme immer an einem Tag pro Woche "ganz normal" (also nicht fettreduziert und kalorienarm, sondern wie sonst halt auch) essen sollte, weil man damit dem Jojo-Effekt vorbeugen würde. Der Körper würde dann nicht auf Hungerszeit eingestellt werden, weil er ja regelmässig ausreichend Nahrung bekommen würde.
Kennt von Euch jemand diese Theorie. Irgendwie leuchtet mir das ja ein, aber ob das wirklich vor dem Jojo-Effekt bewahrt? Das bezweifle ich irgendwie.
Was meint Ihr dazu?

Schönen Restsonntag.
Alicia

PS. 7UP - Ich hoffe Deine Tees bewahren Dich vor einer Blasenentzündung. Ich drück die Daumen!!!

Biene.01
28.05.2006, 23:40
Hallo Alicia,
zum Jojo-Effekt habe ich bei Wikipedia eine kurze Notiz gefunden:
Verhinderung

Der Jojoeffekt kann erfolgreich verhindert werden, wenn die Diät nicht zu radikal angegangen wird. Auf diese Weise lässt sich vermeiden, dass der Körper in sein Notprogramm umschaltet. Außerdem muss es zu einer dauerhaften Ernährungsumstellung kommen, die die bisherigen Ursachen für das Übergewicht vermeidet. Sinnvoll ist es, am Ende einer Reduktionsdiät die Kalorienzufuhr langsam und über Wochen anzuheben, bis das erreichte Gewicht gehalten wird. Durch Sport und jede Form von körperlicher Bewegung lässt sich der tägliche Kalorienbedarf heben. Insbesondere wird durch Kraftsport zusätzliche Muskelmasse aufgebaut und der Grundumsatz dauerhaft angehoben.

Vielleicht hilft's ja.

:buch lesen:

Gute Nacht :schlaf gut:

Biene

Winston
29.05.2006, 10:42
hallo miteinander!

wow, das ist ja echt toll!!! da bin ich mal für ein paar tage nicht hier, und schon "lebt" unser forum!!!
na, was meint ihr, wie wollen wir es angehen? also ich mache mir für jeden tag einen menuplan. sonst werde ich zu schlampig und ausserdem weiss ich so, dass ich das, was ich gerade im mund habe, auch wirklich essen darf :fg engel:

nebst meinem menuplan (der gemüse, früchte und 2x/woche fisch und fleisch beinhaltet) strample ich täglich mindestens 45 minuten auf meinem heimtrainer. ich hoffe, dass ich so bis in 4 wochen 6 kilo leichter bin, also noch ca. 66 kilo auf die waage bringe. und dann werden natürlich auch die restlichen 6 kilo, die noch runter müssen, in angriff genommen :schild genau: ich denke es ist realistisch, mir für frühling 2007 das ziel zu setzen, "nur" noch 55-57 kilo auf die waage zu bringen :allesok:

liebe grüsse

sarah

For-me
29.05.2006, 22:43
Hallo,
auch ich finde es eine Super-Idee, neu anzufangen.
Mit dem Buch mit dem grünen Apfel habe ich vor Jahren mal eine sehr erfolgreiche Diät gemacht. Kinder und zu wenig Bewegung haben das inzwischen alles wieder Rückgängig gemacht.
Ich fange heute gleich mit an. :allesok:
Beginn: 29. Mai
Größe: 171 cm
Gewicht: 85 kg
Wunschgewicht (und war es einmal) 65 kg javascript:void(0)
:pc kaputt:

Biene.01
30.05.2006, 15:10
Hallo for-me!
Ich habe mir das Buch mit dem grünen Apfel auch wieder rausgekramt und vor gut 3 Wochen angefangen. Ich bin allerdings etwas flexibler an die Sache rangegangen und suche mir die Rezepte so wie ich es mag - und mein Kühlschrank hergibt - raus.
Mit einem Start von 114,5 kg bin ich jetzt auch 109,4 kg runter! :yeah:
Also: Es geht!

Biene

Kurven-lilly
30.05.2006, 15:43
Hallo Alicia, Hallo an Alle,

bin ebenfalls 1,68 m groß und per heute 83,9 kg schwer.
Bin total frustriert, da ich am Sonntag morgen noch 82,7 kg hatte und das obwohl ich So und Mo super brav war. Kein Alkohol, keine Süßigkeiten, keine Unmengen an Nudeln oder Fett...
Kann mir das bitte einer erklären?
Habe in den vergangenen 15 Monaten 10 kg zugenommen.
Mein Ziel bis Jahresende wären eigentlich 65 kg gewesen. Da ich aber bereits die ersten 5 Monate des Jahres gescheitert bin, denke ich dass das sehr unrealistisch ist. Derzeit wäre ich über jede 100 Gramm glücklich, die ich verlieren würde.
Habe schon alles möglich versucht. Keine Kohlenhydrate, wenig Fett,... nur Salat, Gemüse, Obst, mal ein wenig Geflügel oder Fisch. Hatte auf diese Art und Weise mal 8 kg abgenommen und schwupp auch wieder drauf. Zur Zeit klappt es aber leider mit dem Durchhaltevermögen nicht so.

Ich bewundere alle die es schaffen. Macht weiter so.

Lilly

For-me
30.05.2006, 18:15
Hallo Biene,
das klingt ja schon super!
Für mich ist das auch ein bisschen Motivation. :cool:
Diesmal habe ich mir vorgenommen, auch flexibler an die Sache zu gehen.
Aus den alten Brigitte-Zeitschriften habe ich mir ab und an die Diät-Kärtchen aufgehoben. Die werde ich mal durchsehen, was mir davon schmeckt.
Hast du einige Grundregeln oder isst du einfach nur weniger?
Jetzt bin ich am Überlegen, ob ich nicht wieder anfange zu Laufen. Das habe ich eigentlich mal ganz gerne gemacht :zwinker:
Also, weiter geht's
For-me

Alex89
30.05.2006, 21:19
Hallo Mädels ,
ich würde mich Euch gerne anschliesen.Bin eine Neueinsteiger.Habe vor 10-20 kilo abzuspecken.
gruß Alex89 :smile:

Alex89
30.05.2006, 21:19
Hallo Mädels ,
ich würde mich Euch gerne anschliesen.Bin eine Neueinsteiger.Habe vor 10-20 kilo abzuspecken.
gruß Alex89 :smile:

Biene.01
30.05.2006, 21:46
Hallo for-me,
du fragst nach Grundregeln:
1. Knabberzeug - egal ob süß oder salzig - weglassen
2. Kalorienobergrenze für die Diät wählen, bei liegt liegt die variabel zwischen 1000 und 1200 Kalorien
3. Vieeeeel Trinken, mindesten 3 Flaschen Wasser pro Tag sind das bei mir.
4. Aus dem weißen Buch mit dem Apfel Gerichte raussuchen, auf die man Appetit hat. Rezepte, die nicht ansprechen, weglassen, die mag man dann auch nicht und verliert die Lust.
5. Wenn's schnell gehen muss, greife ich auch mal auf Fertigprodukte zurück, z.B. Gemüsesuppen von Erasco (je nach Sorte ca. 50 Kalorien/100g - eine Portion ist mit 400 g angegeben und das ist reichlich) oder auch auf Brigitte-Gerichte von Frosta, die gibt's aber noch nicht überall. Außerdem: gefrorenen Fisch und gefrorenes Gemüse ohne Butter in allen Varianten.
6. Vor jeder Mahlzeit ein großes Glas Mineralwasser trinken.
7. Bewegung. Klappt bei mir noch nicht so gut, mein Schreibtisch bzw. die Klassenarbeit ruft jetzt schon wieder. Aber heute war ich mit meinem Sohn schwimmen. Das ist schon etwas.
8. Freude an jedem 100 g-Schritt, den die Waage nach unten zeigt.

Außerdem: neue Waage gekauft, neue Kalorientabelle zugelegt, damit man Lebensmittel aucheinmal tauschen kann, eine neue Küchenwaage angeschafft (Gibt's diese Woche bei Aldi.) und im Forum angemeldet, damit man Unterstützung erhält, den inneren Schweinehund beerdigen kann, andere erlebt, denen es ähnlich geht.

Und es einfach anfangen. Take it easy!
:allesok:

So gehe ich an die Sache ran und bisher :yeah: :allesok: :Sonne: :krone auf: klappt's.

Biene

For-me
30.05.2006, 21:59
Hi,
die Grundregeln sind ganz ähnlich wie meine.
Nur die tägliche "Flüssigkeitsmenge" schaffe ich nicht. Außerdem habe ich noch das absolute Genusslaster: Ich liebe Milchkaffee. Jetzt trinke ich ihn schon mit Fettarmer Milch, aber es ist wahrscheinlich immer noch zu viel.
Da ich jetzt erst vor ein paar Tagen angefangen habe, hat sich noch nichts getan, aber ich werde sofort über die erste 100g-Schritte berichten.
Knabbergebäck ist nicht so das Thema bei mir, ehr, dass ich in Gesellschaft mal eine größere Portion esse und mich hinterher frage, wie ich so viel essen konnte. :niedergeschmettert:
Sport möchte ich vor allem auch wieder für mein persönliches Wohlgefühl machen. Also, Morgen geht es los. (So habe ich selbst den Druck es zu machen.)
:musiker:
For-me

Biene.01
30.05.2006, 22:16
Ich denke, so ganz auf alle zu verzichten, lohnt nicht. Trinke deinen Milchkaffee ruhig weiter, spare dafür an anderer Stelle einfach etwas ein.
Wenn ich immer nur sagen würde:
:schild nein:
würde ich das ganze wahrscheinlich hinschmeißen, aber mit gaaaanz kleinen Sünden geht es ganz gut.
Jetzt arbeite ich noch eine Stunde und dann geht's ab in die Heia.

:schlaf gut:

Biene

7up
31.05.2006, 10:36
Hallo zusammen,
es läuft ja super hier :schild genau:
Gestern wog ich leider 70,0kg, allerdings habe ich mich auch abends gewogen, sonst immer morgens, bevor ich gegessen habe.
Ich werde mich auch mal an einen Plan setzen, und ich muss mich echt zwingen, viel zu trinken. Außerdem macht meine Blase die ersten Tage dann immer Theater, so dass ich zuhause sein will, wenn ich mit meiner "Vieltrinkerei" anfange.
Ich finds super, dass ihr alle so motiviert seid, dass reißt mich schon mit :allesok:
Ich wünsche euch weiter viel Erfolg und hoffe, bald von meinen ersten Erfolgen berichten zu können.
So, ich versuche jetzt mal,mein Kinetic anzuschmeißen :smirksmile:

Schöne Grüße

7up

Biene.01
31.05.2006, 14:55
Hallo an alle,
ich habe eben einen schönen Spruch gelesen, muss ich sofort weitergeben:

:buch lesen:

Was sind Kalorien? Böse kleine Dinger die nachts in den Kleiderschrank steigen und die Kleider enger nähen.

Schön?

Biene

Sweetyhh
31.05.2006, 18:45
Hallo @all würd mich euch auch gerne anschliessen versuche seit Wochen die Motivation für eine Diät zu bekommen aber der Anfang ist ja bekanntlich immer der schwerste normalerweise hab ich bei einer Größe von 1,57cm immer ein Gewicht von 53 - 55kg mittlerweile bin ich bei 61,5kg angelangt und mir ist das eindeutig zuviel ich pass in meine klamotten nicht mehr rein und fühl mich nur noch unwohl nun hoff ich das ich mit eurer unterstützung die kurve krieg um endlich an zufangen nur wie ernährt ihr euch bewusster oder ganz normal und nur weniger als sonst? würd mich über tips und vielleicht ein paar rezepte freuen und macht ihr nebenbei dann sport?

lieben gruß Sweety^^

Alicia7
31.05.2006, 19:27
Hallo Ihr,

bin heute etwas gefrustet. Auf der Waage tut sich gar nichts. :ooooh: Sie geht eher leicht nach oben. :heul: Keine Ahnung wieso, aber da muss ich jetzt wohl einfach weitermachen wie bisher und durchhalten. Vielleicht sind's ja auch Wassereinlagerungen oder so....

Schönen Abend Euch allen.

LG Alicia

Inaktiver User
01.06.2006, 08:10
hi ihr :ahoi:
würde mich gerne bei euch anschliessen!!
ich bin 29 jahre alt 168 gross und wiege zur zeit 98,6kg
habe nach der zweiten schwangerschaft von 119kg auf 100 in einem jahr abgespeckt und seit dem tat sich fast nichts jetzt hab ich mich wieder eingeklinkt und die waage ging ein bisschen runter möchte aber noch so 20-??? kilo :wie?:abnehmen das ich mich wieder wohl fühle !!! :yeah:
würde mich freuen von euch aufgenommen zu werden!!

ich habe vor gut 4 jahren mit bd so ca 15 kilo mal abgenommen ,bin überzeugte bd anhängerin aber umsetztung halt durch gewisse gelüste und schmachter bis jetzt nicht so richtig am ball geblieben !!

liebe grüsse schokotigerchen!! :knicks: :blumengabe: :ahoi:

Winston
01.06.2006, 11:13
hallo an alle!

habe zur zeit total mühe, abzunehmen. wiege jetzt schon seit wochen hartnäckig 72kg :heul:. irgendwie kann ich mich nicht so richtig für die diät motivieren :regen:. aber ich habe ganz fest vor, am samstag wieder mit meiner speziellen diät zu beginnen, mit der ich dieses jahr schon 7kg abgenommen habe :schild genau:

Himbeerchen
01.06.2006, 12:33
Hallo!
Ich habe gerade etwas bei euch reingelesen und würde gerne mit einsteigen! Habe im Moment 84 kg bei 170m, im Januar waren es noch 93kg!!! Ich nehme schon seit fast 10 Jahren ab und wieder zu, aber das war der Höhepunkt und es reicht jetzt ein für alle mal! Ich stecke mir keine unerreichbaren Ziele mehr, die nächste Etappe ist die 80 zu knacken und irgendwann mal wäre es toll 68 kg (hatte ich vor 7 Jahren) auf der Waage zu sehen :freches grinsen:. Ich wiege mich einmal die Woche (Freitags), öfters hat keinen Sinn bzw. verunsichert mich nur durch Schwankungen. Die letzten ca. 7 Wochen habe ich zwar nichts mehr abgenommen, aber auch nicht zu und das ist doch schonmal toll! Das hat mir gezeigt, dass ich die abgenommenen 9 Kilo normal halten kann, d.h. ich habe auch Schokolade, Pizza usw. in Maßen gegessen und jetzt gehts wieder ernsthaft an den Speck!
Ich freue mich auf einen regen Austausch mit Euch!
Grüße Himbeerchen

Biene.01
01.06.2006, 14:56
Hallo Sweetyhh,
hallo an alle!

Ich bin vor einiger Zeit auf ein Rezept gestoßen, dass ich euch durchgeben will.
Weil es viel Schnibbelei ist und meine beiden Männer mit Begeisterung zuschlagen, mache ich immer einen Riesentopf, also lasst euch durch die Mengen nicht abschrecken. Ich habe einmal die Kalorienzahlen auf die Mengen hochgerechnet und mit aufgeschrieben:

Bauerntopf :hunger:

1 kg Paprika (200 Kal.)
1 kg Kartoffeln (1000 Kal.)
1 kg Zucchini (170 Kal.)
3 Bd. Frühlingszwiebeln (60 Kal.)
500 gr Zwiebeln (150 Kal.)
200 gr gefrorenen Mais (200 Kal.)
1 Dose rote Bohnen/150 gr Einwage (150 Kal.)
1 große Dose Tomatenstücke (400 Kal.)
750 gr Rinderhack (820 Kal.)
1 Btl. Bauerntopf mit Hack von Knorr (120 Kal.)
3 Eßl. Öl (300 Kal.)
Salz, Pfeffer, Paprika, Chili, Knoblauch oder Kräuter nach Wunsch

Bei 15 Diätportionen komme ich dann ungefähr auf 240 Kal. pro Portion!

Alles in mundgerechte Stücke schneiden - Kartoffeln natürlich schälen oder man nimmt die ganz kleinen Drillinge, die nur vierteln - und in folgender Reihenfolge anbraten:
Zwiebeln und Frühlingszwiebeln, dann Paprika zufügen und kurz mitbraten und einmal würzen, anschließend Kartoffeln zugeben.
Hack in einer Pfanne krümelig anbraten und zum Gemüse fügen. Zucchini, Mais, Bohnen und Tomaten zufügen, ca. 750 ml Wasser (Oder weniger, es soll ein Ragout werden!) angießen und die Bauernmischung einrühren. Das ganze ca. 20 min leise köcheln lassen, pikant abschmecken und kalt in ca. 15 Diätportionen (oder 10 Normalportionen) einfrieren.

Wer will, fügt noch Erbsen oder Möhren hinzu oder lässt ein Gemüse, dass er nicht mag, einfach weg!

Viel Spaß beim Nachkochen!

:lachen:

Biene

For-me
01.06.2006, 19:18
Hi Biene,
den Spruch drucke ich mir gleich aus und hänge ihn mir an den Kühlschrank!!!
Komisch, die kleinen Dinger sind bei mir auch immer im Kühlschrank!
For-me :jubel:

For-me
01.06.2006, 19:27
Hallo Mädels,
was haltet ihr von einem offiziellen Wiegetag?
Da Morgen Freitag ist, könnten wir ja mit Freitag anfange, oder?
Nachdem ich bereits einige andere Diäten in den letzten Jahren ausprobiert habe, komme ich doch immer wieder zu Brigitte zurück.
Die alten Apfelbuchrezepte sind auch nach wie vor auf unserem Speiseplan, wie z.B. der Hähnchenschenkel.
Das Gemüse-Rinderhack-Rezept von Biene hört sich lecker an!
Bei mir gab es heute Hähnchenbrust in kleinen Stücken mit tiefgefrorenen Chinagemüse. Auch sehr empfehlenswert!
Mein Etappenziel sind auch 80 kg, die habe ich mir aber ganz fest für Juli (Sommerferien mit Seefigur) vorgenommen. :zwinker:
Also Daumen drücken!!! :allesok:
Bis dann For-me

Biene.01
01.06.2006, 21:27
Hallo for-me,
hallo an alle anderen!

Einen gemeinsamen Wiegetag fände ich auch o.k.
Ich schlage den Freitag vor. Der liegt vooooor dem gefährlichen Wochenende und bis zum nächsten Wiegen hat man evtl. Sünden wieder verdaut. Der Frust ist einfach nicht da, wenn es am Wochenende wieder etwas üppiger - wie bei mir oft - werden sollte. :zwinker:

Außerdem: Was haltet ihr davon, wenn jeder, der ein gutes Rezept hat, dieses mitteilt. Ich glaube, dass jeder froh ist, wenn er mal etwas anderes ausprobieren kann und neue Anregungen erhält. :allesok:

Was haltet ihr von den beiden Vorschlägen?

Biene

For-me
01.06.2006, 21:34
Hi,
also die Vorschläge finde ich prima.
Morgen werde ich mich gleich auf die Waage begebgen.
Mal sehen, was ihr anderen so berichtet. Das wird dann zumindest bei mir der offizielle Starttermin!
Rezepte steure ich auch gerne bei, ich lese und probiere aber auch gerne welche aus.
Was ich schon seit längerer Zeit suche ist ein Frühstück, das schnell geht, schmeckt und eine Weile vor hält.
Hat da jemand von euch einen Vorschlag?
Liebe Grüße
For-me

7up
01.06.2006, 23:51
Hallo miteinander!
Dass mit den Rezepten finde ich super, ich freue mich immer, kalorienarme und leckere Rezepte zu finden, besonders, wenn sie nicht allzu aufwändig sind.
Und die Begründung für einen Wiegetag am Freitag find ich super, auch ich merke bei mir, dass das Wochenende immer sehr üppig ausfällt.
Puh, ich wollte heute shoppen gehen, irgendwie bin ich doch immer ein klein wenig geschockt, wenn ich mich in Umkleidekabinen betrachte, besonders, wenn ich mich auch mal so von hinten sehe.
Hätte ich ein Geschäft, ich hätte nur Umkleiden mit absolut dichten Vorhängen und getönten Spiegeln. Wer freut sich denn nicht, wenn er brauner aussieht?Auf das Neonlicht in den meisten Geschäften kann ich verzichten :schild genau:
Naja, auf jeden Fall war der heutige Shoppingversuch schon ein ziemlich großer Ansporn, mir jetzt nicht noch einen kleinen Gute-Nacht-Snack zu suchen. :zwinker:

So, dann mal gute Nacht und bis zum morgigen Wiegen
7up

For-me
02.06.2006, 08:09
Hi,
so, die Waage hinter mich gebracht.
Offizielles Startgewicht: 85,5 kg.
Das Shopping-Frust-Erlebenis habe ich auch immer. Besonder, wenn ich mit einer sehr schlanken Freundin einkaufen gehe, die sich einfach alles aussuchen kann.
Mir passen nur die Hälfte der Sachen.
Einen wunderschönen Tag!
For-me :fluestertuete:

Alicia7
02.06.2006, 08:57
Guten Morgen,

ich find alle genannten Vorschläge super. Über leckere (und kalorienarme) Rezepte freu ich mich auch immer :hunger: .

Boah, ich find einkaufen und anprobieren auch immer extrem nervig. In den Umkleidekabinen trifft einen ja auch immer der Schlag. Furchtbar. Ich glaub jedoch, dass dort niemand - auch ein Model nicht - gut aussieht. Da kommt jede Falte und jede Delle so richtig zur Geltung. Unvorteilhafter geht das gar nicht. Und das Frustrierendste an dem Ganzen ist dann, wenn die ausgesuchten Klamotten nicht passen. Das ist dann noch die Krönung. Fazit: Kleidung einkaufen wird nie meine bevorzugte Freizeitbeschäftigung werden. :freches grinsen:

Beim Gewicht hab ich heute 73,2 kg zu vermelden.

Wünsch Euch einen guten Start ins lange Wochenende.

Grüße
Alicia

Himbeerchen
02.06.2006, 09:19
Morgään!
So erstmal mein Wiegeergebnis: 84,2 :grmpf: 200g mehr trotz 3x Sport und beherrschtem essen. Hab aber meine Tage also lass ich jetzt mal keinen Frust aufkommen!
Über Rezeptanregungen von anderen freue ich mich natürlich auch! Ich koche ganz gerne und mein Freund isst auch ohne zu murren was ich kreiere oder kocht eben selber. Gestern gabs zB Spinatreis mit TK-Fischfilet und Salat. Heute wirds wohl Nudeln mit Tomaten-Thunfisch-Erbsensoße und Salat geben. Zum Frühstück gibts bei mir 2 Eßl Müsli, 1Eßl Haferflocken mit Obst (Banane, Apfel, Trauben, Birne...) und 1,5er Milch und das hält schon ne weile vor. Im Moment klappt sogar das mit dem Trinken wieder gut, ich schaff so 3l Tee/stilles Wasser am Tag.
Wünsch allen einen schönen Tag!
Gruß himbeerchen

For-me
02.06.2006, 10:40
Guten Morgen Himberchen,
wahrscheinlich hast du nur Muskeln durch Sport aufgebaut!!!
Das Fett ist ja bekanntlich leichter :zwinker:
For-me

Himbeerchen
02.06.2006, 11:20
@ for-me: Ja stimmt schon. Ich fühl mich auch richtig gut! Vor allem das gesunde, fettarme essen tut mir gut, ich bin satt und fühl mich trotzdem nicht schwer (klingt komisch, is aber so :smile:).
Also, für mich ist heute noch Wohnungsputz, eine Runde Pilates (auf DVD) und lernen (die Prüfungen rücken näher :buch lesen:) angesagt!
Bis bald
Grüße Himbeerchen

7up
02.06.2006, 12:27
Hallo,
so, gerade gewogen, 68,9. Nicht so schlecht, zumindest bin ich unter 69 :allesok:
Mal gucken, was ich dann heute feines kochen werde...
Ich wünsch euch schon mal ein herrliches Wochenende, auch wenn das Wetter nicht allzu vielversprechend ist...

ciao
7up

Winston
02.06.2006, 13:53
hallo! :Sonne:

war heute morgen auch auf der waage: 71.7 kg. ist keine grosse abnahme, aber immerhin!

wünsche euch allen ein schönes wochenende!

Biene.01
02.06.2006, 14:39
Hallo Zusammen,

Wiegetag: 108,9 kg, wieder etwas weniger! :yeah:

For me, versuche einmal, dein Frühstück umzugestalten. Ich habe auch immer Probleme gehabt und irgendwann am Vormittag tierischen Hunger bekommen. Die kleine Zwischenmahlzeit war etwas "für den hohlen Zahn". Dann bin ich drauf gekommen, Frühstück und erste Zwischenmahlzeit einfach zu tauschen. Morgens sieht mein Essensplan also so aus:

6.30 h Frühstückchen: 1 Scheibe Vollkorntoast, 1 Scheibe Knäcke, 1 halbe Scheibe Vollkornbrot oder 1 halbes Brötchen mit süßem oder herzhaftem Belag + 1 Tasse Kaffe mit etwas Milch

9.30 h bzw. 11.15 h aufgeteilt jeweils zu unseren Pausen: 1 Scheibe Vollkornbrot, 2 Knäcke, 1 Brötchen mit meist herzhaftem Belag (Käse, magere Wurst oder Gurkenscheiben - das geht gut) und jeweils 1 Glas Wasser

So komme ich jetzt gut über die Runden. Es gibt kein Hungergefühl mehr und Flüssigkeit habe ich auch wieder genug.
Versuch es einfach einmal ein paar Tage und schau, wie es dir bekommt.

Noch ein leckeres Mittagsrezept gefällig?

Salbeihänchen mit Zitronenkartoffel 400 Kal. (Ist aus einem alten Brigitte-Buch)

:hunger:

pro Pers.
1 Hähnchenbrustfilet
1/2 Scheibe Käse (Kann man aber auch weglassen - ist nicht so der Bringer!)
3 mittelgroße Kartoffeln vom Vortag (oder neu kochen)
2 Eßl. Öl
2 - 3 Salbeiblätter
Zitronensaft, Petersilie, Salz, Pfeffer, Knoblauch

Kartoffeln würfeln und mit einer Mischung aus Zitronensaft (ca. 2 Eßl. je nach Geschmack) und 1 Eßl. Öl, Salz und Pfeffer in einer kleinen Pfanne anbraten, mit Petersilie bestreuen
Hähnchenbrust in dünne Scheiben schneiden und flachklopfen, würzen und in einer Grillpfanne knusprig bräunen. Salbeiblättchen klein schneiden und noch ca. 1 min mitbraten lassen. (Duftet nach Mittelmeer!)
Das ganze mit einem kleinen Blattsalat servieren.
Lecker!

Gruß

Biene

Biene.01
02.06.2006, 21:15
Hallo Himbeerchen,
welche Prüfungen? Und wann ist Prüfung? Kann man helfen?

Biene :zwinker:

For-me
03.06.2006, 07:49
Guten Morgen!
Der Frühstückstausch ist eine gute Idee.
Ich komme nämlich in der Morgen-Hecktik immer nur ganz kurz zum Essen, habe aber Hunger. Wenn dann alle Unterwegs sind (Schule, Kindergarten, Arbeit), dann kann ich das in Ruhe nachholen.
Wird am Montag (nee, ist ja Pfingsten), also Dienstag gleich ausprobiert.
Am Wochenende ist ja sowieso alles anders.
Das Mittagsrezept kenne ich und habe es vor ewigen Zeiten mal ausprobiert! Salbei habe ich auch schon probeweise mit Rosmarin ausgetauscht. War auch nicht schlecht.
Ein schönes Wochenende!
For-me :allesok: :schild genau:

Biene.01
03.06.2006, 09:08
Hallo for-me,
wenn du zu Hause bist, würde ich mir beim ersten (hektischen) Frühstück bereits einen kleinen Teler - schön arrangiert mit Obst oder Gemüse - zurecht machen. Dann hast du später nicht noch einmal die Arbeit, einen Tisch zu decken und alles wieder aus dem Kühlschrank zu kramen.

:Sonne:

Schönes Pfingstwochenende an alle

Biene

Himbeerchen
03.06.2006, 09:53
Guten Morgen an alle!

@ Biene: Ich studiere Sozialpädagogik und dieses Semester hab ich mir u.a. Psychologie und Pädagogik vorgenommen, da muss ich mir schon selbst helfen und mich hinter die Bücher klemmen :unterwerf:. Hab aber noch etwa 5 Wochen Zeit also besteht noch Hoffnung!
Mein Frühstück beseht heute (nicht sehr Diätbewusst) aus nem großen Milchkaffee und einem selbstgebackenen Scone mit Marmelade. Ich liebe die Dinger und das Rezept geht einfach und ist nicht so fettig.
Schönen Tag, bei mir scheint sogar die Sonne!
Grüße welone :Sonne:

Biene.01
03.06.2006, 11:55
Hallo Himbeerchen,

wenn du Fächer angibst, ist es noch keine große Examensprüfung, aber auch die kleinen Scheine fand ich immer stressig. Während meines Studiums (Lehramt D/Ge/ev. Rel) musste ich auch Psychologie und Pädagogik-Scheine machen. Pädagogik habe ich mich mit Montessori beschäftigt und auch heute ist da noch einiges hängen geblieben und wird gebraucht, aber Psychologie - da habe ich keinen blassen Schimmer mehr.
Aber ich weiß noch: Prüfungsphasen (Vorbereitung und Prüfungstage) waren bei mir immer Phasen, wo sehr unregelmäßig gegessen wurde, da ging die Waage immer nach oben.
Versuche in einen Rhythmus zu bleiben und dann gehts. Ich drücke die Daumen.

Biene :allesok:

For-me
03.06.2006, 12:08
Hi,
Pfingsten wird sicher nicht leicht bei den Gedanken an unseren Waagen, aber mal sehen, was der nächste Freitag bringt.
Ich drücke die Daumen bei allen Prüfungsgestressten! :allesok: (Zur Zeit steht bei mir nichts an, weshalb ich gut Reden habe.)
Das zweite Frühstück muss ich mir mit in die Arbeit nehmen, aber es spricht nichts dageben, es mir dazu schön her zu richten und dann dort zu genießen. :smirksmile:
Die Sonne lässt noch auf sich warten aber trotzdem an alle ein paar schöne Feiertage!
For-me

Biene.01
06.06.2006, 08:29
Guten Morgen, meine Lieben!

ICh habe heute frei und werde mich einmal meinem Haushalt widmen, also Fensterputzen und Bügeln und dann noch Einkaufen. Heute Morgen bin ich neugierig auf die Waage geklettert - mit schlechtem Gewissen und viel ungutem gefühl im Bauch - aber, sieh an, 108,8 kg. Also ein gelungenes Pfingstwochenende trotz Grillen und einmal ein Eis und einem kleinen Picknick im Kölner Zoo.

ICh sammel einmal meine kalorienarmen Grillrezepte zusammen und werden heute im Laufe des Nachmittages einige leckere Sachen als Anregungen zufügen.
:Sonne:

Genießt die Sonne, soweit ihr es ohne Arbeit könnt.

Biene

Hophop81
06.06.2006, 11:54
Hallo!
Ich würde auch gerne mit machen!
Ich bin 175 groß und wiege 81kg.
Ich habe es das letzte Jahr von 86 auf 81 runter geschafft aber so mühsam und nun geht nichts mehr! Es klebt einfach fest! Ich hänge an der 81 mal sind es 82 aber niemals sehe ich eine 7!!! :regen:
Ich hoffe jetzt noch mal die kurve zu kriegen!

Alicia7
06.06.2006, 18:13
Hallo,

ich hoffe Ihr seit alle gut in die neue Woche gestartet. Ich hab die nächsten zwei Wochen frei und bin mal gespannt, wie es da mit dem Abnehmen so klappt.

Heute hab ich mal meiner Hausärztin einen Besuch abgestattet, weil ich in letzter Zeit immer mal wieder so komisches Herzrasen / Herzstolpern hatte und mich das etwas beunruhigt hat. Da das EKG normal ist, meinte sie es könne Magnesiummangel aufgrund der relativ schnellen Gewichtsabnahme sein. Ich fand das jetzt gar nicht soooo schnell, aber na gut. Außerdem dachte ich, aufgrund der gesunden und abwechslungsreichen Ernährung wäre ich auf der sicheren Seite. Aber anscheinend hat's meinen Körper wohl trotzdem irgendwie gestresst. Naja, dann nehm ich jetzt halt mal ne Weile die Tabletten und schau was dann passiert.
Auf jeden Fall pfeiff ich mir jetzt erst mal meinen soeben frisch gekauften Spargel rein und dazu Kartoffeln sowie Lachsschinken. :hunger:

Lasst es Euch gut gehen.

Liebe Grüße
Alicia

PS: Willkommen Hophop81 - schön, dass Du unsere Runde vergrößerst :blumengabe:

Biene.01
06.06.2006, 22:29
Hallo Zusammen,

die Grillrezepte müssen leider noch ein paar Tage warten. :schild uups: Sorry, aber ich muss erst einmal meinen Schreibtisch leeren. Da liegen noch eine Klassenarbeit, zwei Tests und einige Hausaufgaben zu Kontrolle. Am Donnerstag ist unsere erste Zeugniskonferenz und am nächsten Wochenende bin ich ab Freitagnachmittag zu einer Fortbildung. Aber dann ...
:allesok:
Versprochen

Schlaft schön

Biene

:schlaf gut:

Inaktiver User
07.06.2006, 05:37
Hallo Ihr Lieben,

ich möchte mich Euch gerne anschließen, da ich alleine die Ausdauer nicht aufbringe...

Kurz zu mir. Ich bin 31 Jahre alt, 1,65 cm groß und habe am Montag mit abspecken begonnen. Startgewicht war 63,5 kg. Bis jetzt habe ich auch brav durchgehalten und keine Schoki etc. gegessen. Ich denke mal das dies das Hauptproblem ist, diese ewige Nascherei und natürlich, dass der Sport viel zu kurz kommt. Ich sitze den ganzen Tag im Büro und wenn ich abends nach Hause komme bin ich meist nur noch müde und ausgepowert. Auch habe ich noch keine Sportart gefunden, die mich so wirklich mitreißt (vor allem wenn man es alleine macht). So das erst mal kurz zu mir. Ich wünsche Euch einen schönen Tag. Muss nun leider zur Arbeit *gähn*

LG Conny

Biene.01
07.06.2006, 14:55
Hallo Coolcat,
schön, dass du da bist. Abnehmen in der Gruppe klappt ganz gut, mal mehr, mal weniger, aber immer mit Spaß und Schulterklopfen und vieeeel Lob und und und

Wiegetag ist immer Freitags, wer Rezepte und Tipps hat, stellt sie ein und dann "Schaun merr mal!"
:zwinker:

Biene

Himbeerchen
07.06.2006, 15:58
Hallo!
Ich muß mich grad echt überwinden zu schreiben, weil ich übers Wochenende mehr als schwach war :nudelholz:. Heut gings bisher: Müsli, Sojabolognese in der Mensa und heut abend mach ich uns Sushi, das macht satt und ist nicht so schwer!
Also schiebt mir mal ne Portion Motivation rüber! Das kommende Wochenende wird durch 2 Grilleinladungen und 1 Brunch auch nicht kalorienarm werden....
Grüße Himbeerchen

Biene.01
07.06.2006, 20:25
Hallo Himbeerchen,
is nich schlimm, dass du mal gesündigt hast, habe ich auch. Und prompt zeigte es die Waage! Aber: Nur immer mit allem knausern und ablehnen, bringt m.E. auch nichts.
Wenn du am Wochenende zum Grillen gehst, kannst du dich vielleicht an den Lebensmitteln beteiligen. Es gibt ja solche Partys, wo jeder etwas mitbringt. Dann habe ich einige Grillrezepte für dich:

Rezepte jeweils für 4 Personen, die aber nicht unbedingt Diät halten wollen:

1. Schweinefilet in Calvados mariniert mit Apfelscheiben
2 große oder 3 kleine Schweinefiletscheiben je Person vor dem Grillen ca 2 Stunden in Calvados marinieren (2 Essl. Calvados auf 5 Filetscheiben). Am besten geht dies in einem Gefrierbeutel. Zubinden und einmal durchkneten!
Apfel in dicke Scheiben schneiden und das Kerngehäuse entfernen. Beides grillen, würzen und die fertigen Filets mit einer Apfelscheibe bedeckt servieren.

2. Zitronenhähnchen - wahlweise schaaarf mit Chilis oder milder mit Kräutern
2 Hähnchenbrustfilets in dicke Scheiben schneiden und mit dem Saft von 2 Zitronen, 2 zerbröselten Chilischoten, zerstoßenem Pfeffer und 1 Essl. Olivenöl in einem Gefrierbeutel füllen. Durchkneten und für 2 Stunden ab in den Kühlschrank.
oder
2 Hähnchenbrustfilets in dicke Scheiben und mit dem Saft von 2 Zitronen und verschiedenen klein geschnittenen Kräutern - was der Garten oder die Fensterbank so her gibt, also Petersilie, Schnittlauch, Rosmarin, Salbei (wenig), Knobi, Estragaon, Oregano, Thymian - und einem Essl. Olivenöl in einen Gefrierbeutel geben und durchkneten. Wieder in den Kühlschrank legen.
Vor dem Grillen die Kräuter oder die Gewürze entfernen, die brennen leicht an.

Dazu einen griechischen Salat mit Gurken-, Tomaten-, Paprika- und Zwiebelwürfeln, schwarzen Oliven, Frühlingszwiebeln und Schafskäse - gibt es jetzt bei Aldi in der kalorienreduzierten Variante. Abschmecken mit Salz, Pfeffer, Knobi und etwas Olivenöl und weißen Balsamico Essig.

:hunger:

Kein schlechtes Gewissen haben und am Tag vor dem Grillen ein wenig zurückhaltend essen, dann kannst du den Abend genießen.

:prost:

Biene

For-me
07.06.2006, 21:34
Hallo Mädels,
ich bin auch wieder da. Nach einem Pfingstwochenende, bei dem es Essensmäßig viiiieeele leckere Sachen gab, habe ich heute wieder brav Diät gegessen. :schild genau:
Die Grillrezepte machen richtig Lust, am Wochenende zu zu schlagen. Hoffentlich spielt das Wetter mit.
Heute habe ich das Frühstück und die erste Zwischenmahlzeit zusammen gelegt und das hat gut funktioniert. Auch wenn es früher war (ca. 9.00 Uhr), habe ich doch bis mittags keinen Hunger gehabt.
<font color="brown"> [/COLOR]
Gibt es hier im Forum die Möglichkeit alle, die mit machen und mitmachen wollen in einer Art Steckbrief zusammen zu stellen? Wäre doch wirklich nett, so eine Art Gruppenübersicht zu haben!!!
Noch einen wunderschönen Abend,
For-me :entspannen:

Biene.01
07.06.2006, 21:49
Hallo for-me,

auch mal sündigen macht Spaß.
Aber die Idee mit dem Steckbrief von allen ist prima. Ich bin bisher nur auf die Profile gestoßen und da hat nicht jeder etwas eingetragen.
Vielleicht erst einmal hier die Bitte an alle Mitstreiterinnen:
Ergänzt doch euer Profil, dann hat man schon mal eine Ahnung, mit wem man es zu tun hat. :smirksmile:

oder:

Wir verabreden einen losen Chattermin, einmal in der Woche abends zwischen 20.00 h und 24.00 h zu einem lockeren Plausch in einem der Räume? :smile:

Schreibt mal, was ihr davon haltet!

Biene

7up
08.06.2006, 08:04
Hallo zusammen,
da bin ich mal wieder.
Ich hatte gerade einiges um die Ohren,(ein wenig Stress mit dem Freund und eine rollige, alles vollpinkelnde Katze :nudelholz:). Das mit dem Freund hat sich mittlerweile wieder eingespielt, bei der Miez muss ich mal die Rolligkeit abwarten...
Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich die letzte Woche nicht gerade vorbildlich verbracht habe :heul:
Aber ich werde hoffentlich wieder mit neuem Elan starten. Außerdem war meine Freundin beim Arzt (Blutabnahme etc.) und der sagte ihr, sie müsse innerhalb von 2 Monaten 10KG abnehmen...Hui, das will man ja nicht gerade hören. Und ihr BMI ist geringer als meiner...Also wollen wir jetzt zusammen versuchen, da was zu machen. Und da es die Freundin ist, mit der es im August in den Urlaub geht, haben wir beide unsere Traum-Bikini-Figur vor Augen :allesok:
Morgen ist wieder Wiegetag und ich habe mich eisern daran gehalten, mich nicht vorher auf die Waage zu stellen.
Einen schönen, hoffentlich sonnigen Tag noch

7up

Alicia7
08.06.2006, 13:22
Hallo,

auch mal wieder eine kurze Meldung von mir. Ich glaub abnehmtechnisch tut sich bei mir grad nichts, aber ich zunehmen werde ich wohl auch nicht. Ich denke jedoch, dass ein bisschen Stillstand auch nicht schadet. :smile:

Die Idee mit nem Chat-Termin find ich gut. Wer Zeit und Lust hat findet sich dann ein und alles ganz zwanglos. Das hört sich für mich prima an.

Grüße
Alicia

Biene.01
08.06.2006, 17:35
Hallo meine Lieben,

morgen ist Wiegetag. Na, ich bin mal gespannt, ob sich was getan hat. :freches grinsen:

Ansonsten fahre ich am Fretagnachmittag auf eine Fortbildung und bin bis Sonntag außer Haus. Das wird zwar anstrengend, aber auch schön. Einmal an einen gedeckten Tisch setzen :lachen:, keine Gedanken machen "Was kochen ich denn heute?" :lachen:, kein Einkaufen, kein Putzen, kein Bügeln, keine Schreibtischarbeit :lachen: :lachen: :lachen:
Dafür zwar heiß geredete Köpfe aber auch viel Spaß. :yeah:
Essenstechnisch wird das Ganze etwas schwierig - die Kochen dort super gut - aber ich werde versuchen, mich ein wenig zurückzuhalten.
Nächstes Wiegen ist dann erst wieder am Freitag, ich hoffe, dass klappt bis dahin.

Wenn das Wetter schön ist und einer probiert die Grillrezepte aus, kann derjenige mir mal schreiben, obs gemundet hat? Das interessiert mich schon, ob ich euren Geschmack getroffen habe. :zwinker:

LG

Biene

Himbeerchen
08.06.2006, 22:16
Abend!
Ich weiß noch nicht ob ich mich morgen auf die Waage trauen werde :knatsch:..., mal schauen.
@Biene: Viel Spaß auf dem Seminar! Dieses Wochenende bin ich für Salat zuständig (mache einen Mini-Tortellinisalat mit viel Gemüse), aber die Marinaden werde ich bestimmt bald mal probieren!
Allen eine gute Nacht!
Grüße Himbeerchen :schlaf gut:

Gismo
08.06.2006, 22:17
Hi ich möchte gerne 10 kg abnehmen aber wäre schon mit 5 kg zufrieden. Es wäre nett wenn ich noch mitmachen könnte.
Gruesse :jubel:

Biene.01
08.06.2006, 22:34
Hallo Gismo,
dann bist du ja hier gelandet. Schön!
Wie du vielleicht gelesen hast, haben wir morgen unseren Wiegetag :schild uups:. Der liegt vor den gefährlichen Wochenenden, dann kann man sich den Rest der Woche erholen.

Wenn du Rezeptideen hast, ruhig aufschreiben und ansonsten:
:erleuchtung: Hast du genauere Fragen, ruhig stellen, vielleicht hat ja einer eine Idee! Aller Anfang ist schwer, aber es lohnt sich. Wir helfen bestimmt!


Oder irre ich mich da, Mädels???

Morgen klettere ich noch auf die Waage, melde mich dann kurz um die Mittagszeit und dann gehts ab ins Seminar.

Schlaft schön
:schlaf gut:

Biene

For-me
08.06.2006, 22:45
Hi,
ich werde mich Morgen auch todesmutig auf die Waage stellen und berichten, wie es gelaufen ist...
Die erste Woche habe ich noch nicht so durchgehalten, aber mit den Feiertagen ist mir das noch sehr schwer gefallen.
Gleich werde ich mal versuchen, mein Profil zu ergänzen und mir eure mal ansehen.
Mit Steckbrief meinte ich auch, dass wir eine umfassende Liste erstellen, weil wir doch einige engagierte Frauen sind, die aber nicht auf den ersten Blick zu "überblicken" sind.
Bis dann und gute Nacht
For-Me :schlaf gut:

7up
09.06.2006, 11:48
Hallo zusammen,
so, da ja heute Wiegetag ist, habe ich mich mal gewagt...69,0, nackt waren es dann 68,0. Naja, dafür habe ich gestern Sport gemacht und war gerade joggen, ich muss meine Freundin ja auch unterstützen :schild genau:
Dann habe ich zumindest jemanden, der mich motiviert.
Heute wird gegrillt, ich habe mir dann gerade mal Hähnchenbrustfilet geholt.
Am besten sollte ich mir wohl das Bier verkneifen :knatsch:
Wie geht es euch denn so? Und was macht ihr so an Sport, wenn ihr Sport macht?
Hach, herrliches Wetter heute, wenn ich mich jetzt im Bikini präsentieren wollen würde, wäre es noch schöner :lachen:

Schöne Grüße
7up

Himbeerchen
09.06.2006, 13:19
Hallo Zusammen!
Erstmal: 85kg :heul: :heul:. Das doofe ist halt, dass ich weiß wies geht(hab ja schon 9kg geschafft), ich lass mir jetzt aber nicht das Wochenende vermiesen, sondern achte einfach wieder mehr darauf und hab trotzdem Spaß!
@ 7up: Ich mach 1x die Woche 1 Std Tae Bo das ist echt sehr anstrengend und macht noch superspaß dabei und dann geh ich so 2x mal 45min walken bzw joggen je nachdem wie fit ich bin und daheim hab ich ne Pilates DVD die in letzter Zeit leider viel zu kurz gekommen ist aber sehr effektiv ist (habs ne zeitlang 3x Woche gemacht). Machst Du noch was außer joggen? Fürs Fitnessstudio hab ich kein Geld übrig und bin auch glaub ich nicht der Typ dafür.
So, ich wünsch allen ein schönes, sonniges Wochenende und ein Bierchen darf man sich beim grillen schon gönnen
:schild genau:
Grüße Himbeerchen

Alicia7
09.06.2006, 13:34
Hallo,

bei mir waren es heute morgen 73,4 kg. Also keine Verbesserung zu letzter Woche. Aber auch keine großartige Verschlechterung. Insofern also alles im grünen Bereich. Heute abend geht's zu ner WM-Veranstaltung, bei der es sicherlich auch leckeres Essen geben wird. Morgen hat meine Tante Geburtstag, da werde ich mir sicherlich von dem selbstgemachten Kuchen was gönnen und am Sonntag ist Grillen angesagt. Hmmm, wird also nicht sonderlich kalorienbewusst von statten gehen, aber dann halt ab Montag wieder. :allesok:

An sportlichem mach ich zur Zeit jeden Tag so zwischen 30 und 45 Min gymnastische Übungen (Bauch- und Rückenmuskulaturtraining) ausserdem alle 3 Tage Kieser-Training (Muskelaufbautraining). Gestern hab ich mal ne neue Maschine ausprobiert und heute prompt Muskelkater in den Schenkelinnenseiten. Aber das schadet wohl nicht. :freches grinsen: Ansonsten bin ich eher der "faule und gemütliche" Typ und sollte eigentlich mal ein bisschen was für die Kondition tun. Ich find jedoch joggen, radfahren und schwimmen nicht so toll und hab mir einfach vorgenommen, mehr zu Fuß zu gehen. Mal schauen, inwieweit ich das umsetzen werde.

Wünsch Euch nen guten Start ins Wochenende.
:ahoi: Alicia

Gismo
09.06.2006, 17:50
Hi Bienchen.01 vielen Dank fuer die Unterstuetzung. Ich bin 165 cm gross und wiege leider derzeit 66 Kg. Ich wuerde gerne mein altes Gewicht wieder zurueck das ich vor der Beziehung mit meinem Lebensgefährten hatte (54 Kg).
Ich versuche schon regelmäßig spazieren zu gehen aber ich habe beruflich sehr viel zu tun dass ich mal froh bin einfach nur auszuspannen.

Ausserdem habe ich das große Problem, dass ich immer am Bauch zunehme. Habe Ihr fuer mich ein paar Tips und feine Rezepte?
Schönes WE :yeah:

Inaktiver User
09.06.2006, 18:36
Hallo Zusammen, heute morgen war ja mein erstes Wiege seit ich begonnen habe (Montag). Da hab ich nun die ganze Woche keine Süßigkeiten gegessen und mich auch sonst am Riemen gehalten (keine Extraprotionen usw.) und was zeigt die Waage an? 200 g mehr als am Montag. Also 63,7 kg. Bin schon ein bissl deprimiert, werde aber weiter versuchen durchzuhalten.

LG Conny

For-me
09.06.2006, 19:41
Hallo,
der Wiegetag ist schon fast vorbei. Bei mir gab es heute 85 kg. Also 0,5 kg weniger als letzten Freitag. Schon mal was, oder? Und das trotz Pfingsten! Vielleicht klappt es nächste Woche wieder mit 0,5 kg.
Bei mir ist es auch so, dass ich immer am Bauch zu nehme. Warum habe ich aber noch nie heraus gefunden.For-me :niedergeschmettert:
Sportlich habe ich vor zwei Jahren angefangen zu joggen, was mir wieder Erwarten sehr viel Spaß macht. Wenn es gut geht, gehe ich drei Mal die Woche für 30 min. laufen.
Seit letztem Winter gehe ich auch ins Fittnessstudio. Erst dachte ich, es wäre nichts für mich, aber vor allem die Kurse machen mir viel Spaß. :yeah:
Dieses Wochenende wird aber gefaulenzt!
Einen schönen WM-Abend noch allen!
:schild genau:

Biene.01
11.06.2006, 17:51
Hallo Mädels,
ich melde mich von der Fortbildung zurück. Es war schön, anstrengend und voller neuer Ideen. Und wenn man hört, dass andere genau die Probleme haben, die bei mir auch an der Schule herrschen, und eventuell neue Ideen haben, wie man damit umgehen kann, komme ich immer wieder sehr zufrieden nach Hause zurück. :erleuchtung: Solche Fortbildungen, besonders wenn sich die Gruppe schon sehr lange kennt, sind reine Seelenmassagen.

Ansonsten:
Freitag war Wiegetag. Ich habe mich auch brav auf die Waage gestellt und das Ergebnis war: 108,1 kg
Wieder etwas weniger. Auch wenn es immer nur kleine Schrittchen sind, mal knapp 1 kg, mal 800 g, mal nur 500 g, so merke ich doch, dass es langsam voran geht. Als Summe sind es jetzt knapp 6,5 kg und das seit Anfang Mai. Da bin ich ganz zufrieden. :lachen:

Da das Wochenende essenstechnisch nicht sooo diätetisch war, wie es mir wünschte (Nach 6 Wochen habe ich einmal wieder leckeren Rotwein genossen, am Samstag auch ein Knusperschnitzel mit gaaanz wenig Reis gegessen und heute eine Röstiecke mit Filet und Pilzen.), bin ich gespannt, was mein Gewicht morgen dazu sagt. Da werde ich nämlich doch aus reiner Neugierde auf die Waage klettern.

Wie war euer Wochenende? Viel Sonne getankt?
Was haltet ihr davon, wenn wir uns am Dienstag zwischen 20.00 h und 24.00 h einmal in einem freien Raum zum Chat treffen?

Schreibt kurz, was ihr davon haltet.

LG

Biene (Erschöpft, aber gut gelaunt!!!) :blumengabe:

Biene.01
12.06.2006, 09:05
Hallo Leute,
heute früh bin ich nach meinem Wochenende auf die Waage und - unverändert :yeah:

Aber - jetzt kommts:
Beim vorletzten Freitagswiegen habe ich um 6.30 h noch 108,9 kg - um 7.00 h, also nach einem kleinen Frühstück, aber nur 108,6 kg gehabt!
Beim letzten Wiegen waren die Zahlen ähnlich: um 6.30 h 108,1 kg und um 7.00 h 107,7 kg!
Heute: 108,1 kg und 107,5 kg!

Hat einer eine Idee, woran das liegt? :erleuchtung: ???

LG und schönen :blumengabe:, sonnigen :Sonne: Tag!

Eventuell bis morgen Abend???

Biene

For-me
12.06.2006, 10:15
Guten Morgen...
die schwankenden Wiegungen sind ein interessantes Phänomen. Vielleicht warst du zwischendurch ausgiebig auf der Toilette?
:cool:
Einen Chat-Abend finde ich eine super Idee. Morgen kann ich aber erst später dazu kommen, da ich vorher noch einen "offiziellen" Termin habe :ahoi:
Aber es werden nie alle gleichzeitig können.
Wir können ja den zweiten Tag festlegen:
Wiegetag Freitag
Chattag Dienstag
Was meint ihr? :smile:
Einen schönen Start in die Woche!
For-me

Himbeerchen
12.06.2006, 15:18
Hallo!
Morgen abend kann ich bestimmt mal im Chat vorbeischauen, aber wie findet man sich da ich war da noch nie :wie?:
Das mit den verschiedenen Gewichten hab ich auch, ich nehm auch an es hat was mit dem Toilettengang zu tun und bilde mir ein das man einfach etwas verbraucht und fast nix zurückgibt.
Ich bin auf jeden fall ab heute wieder richtig dabei (nach einem weiteren Schlemmerwochenende). Habe mir vor einigen Wochen zwei Sommerkleider gekauft und die zwicken schon wieder, also Notbremse und weiter gehts!
Wünsche noch einen schönen Resttag
Grüße Himbeerchen :cool:

Biene.01
12.06.2006, 15:23
Hallo Himbeere

Chat ist ganz einfach:
Du findest in der oberen grünen zeile einen Menüpunkt "Chat". Drauf klicken und dann werden dir verschiedene Chaträume angeboten. Klick auf die Kategorie, in der du mitreden willst. Im Normalfall, d.h. wenn jemand dort im Raum ist, siehst du auch die Namen der Anwesenden eingeblendet.
Also dann enfach drauf klicken und du bist da.

Ich gehe einmal in den Raum für Ernährung, dann kannst du sehen, wie es aussieht.

Biene

:smile:

Lizzie64
12.06.2006, 15:45
Hallo Himbeere

Chat ist ganz einfach:
Du findest in der oberen grünen zeile einen Menüpunkt "Chat". Drauf klicken und dann werden dir verschiedene Chaträume angeboten. Klick auf die Kategorie, in der du mitreden willst. Im Normalfall, d.h. wenn jemand dort im Raum ist, siehst du auch die Namen der Anwesenden eingeblendet.
Also dann enfach drauf klicken und du bist da.

Ich gehe einmal in den Raum für Ernährung, dann kannst du sehen, wie es aussieht.

Biene

:smile:



hallo biene,

sei aber bitte nicht enttäuscht, wenn es im raum "ernährung" gar nicht um ernährung geht! die raumnamen haben nichts zu besagen; nur müssen die räume halt irgendwie heißen.

Biene.01
12.06.2006, 16:22
Stimmt, habe ich vergessen

Biene :schild uups:

Alicia7
13.06.2006, 09:20
Guten Morgen,

ich werde dann mal schauen, dass ich heute abend auch im Chat vorbei schauen kann. Ich hab zwar noch nen Termin, müßte aber rechtzeitig wieder zuhause sein.

Wünsch Euch allen einen schönen Tag.

Liebe Grüße
Alicia

For-me
14.06.2006, 09:09
Guten Morgen,
der Termin gestern hat doch viel länger gedauert als erwartet (dafür war er sehr gemütlich). Aber neugierig bin ich doch: Wie war es denn im Chat?
Nächste Woche bin ich auf jeden Fall dabei.
Nachdem ich das Frühstück jetzt "im Griff" habe, überlege ich in wie weit die Diät kohlenhydratreduziert sein sollte. Kennt ihr euch damit aus?
Einen wunderschönen sonnigen Sonnentag!!! :cool:
For-me

Himbeerchen
14.06.2006, 13:48
Hallo,
ich hab den Chat gestern abend völlig verschwitzt! Ich dachte ich lern noch bis 9 und dann geh ich mal gucken, aber plötzlich war es 11, tja wenn ich einmal angefangen hab klappt das ganz gut, aber nächste Woche will ich unbedingt dabei sein!!!!
@ for-me: Natürlich sollte man nicht den ganzen Tag nur von Kohlehydraten leben, aber so ist das ja mit jedem Lebensmittel - nicht zu einseitig. Ich mache auch keine Diät im klassischen Sinne (hat bisher auch immer nur Jojo gebracht) sondern versuche gesund und ausgewogen zu essen. Dazu gehört für mich auch mein Müsli, Vollkornbrot, Nudeln, Reis um mal einige offensichtliche Kohlehydrate zu nennen. Ich versuche einfach mehr Gemüse als (sogenannte) Sättigungsbeilagen auf dem Teller zu haben. Wie macht ihr anderen das denn so?
Wünsche denen die morgen Feiertag haben schonmal einen schönen Tag :freches grinsen:
Grüße Himbeerchen

Biene.01
14.06.2006, 14:22
Hallo Himbeerchen,
hallo For-me,

ja der Chat gestern Abend!!! Alicia und ich haben uns getroffen, so gegen 21.15 h und haben ein paar Infos ausgetauscht und uns ein wenig kennen gelernt. Leider war meine Schwiegermutter hier, so dass ich nicht so viel vor den PC konnte. Ich war gegen 23.00 h noch einmal eingeloggt, aber dann kam keiner. Ob sich zu einer anderen Zeit noch andere getroffen haben, weiß ich nicht.
Nächste Woche wird's wahrscheinlich besser. Der Termin muss sich ja erst einspielen! :schild genau:

@For-me:
zu den Kohlernhydraten habe ich in einem Brigitte-Buch einen kurzen Abschnitt nachgeschlagen und einmal schnell abgetippt:

"Eine Diät ohne Kohlenhydrate wäre eine Tortur, denn K. sind es, die am schnellsten satt machen. Sie enthalten Stärke und Ballaststoffe, die im Magen aufquellen. Durch ihre Masse funken sie ans Gehirn: Ich bin satt, Appetit lass nach. ... Ständiger Hunger würde zermürben. Natürlich haben die komplexen K. noch andere Aufgaben: Sie enthalten viele Vitamine, Mineralien und kaum Fett. Das gilt für Getreideprodukte genauso wie für Obst, Gemüse oder Hülsenfrüchte. Die Kartoffel - früher oft als wahrer Dickmacher verschrien - ist ein wahrer Schatz. Sie ist reich an Eiweiß, Phosphor und Eisen, aber auch an Vitamin C und B-Vitaminen."

Also: K. weglassen :schild nein:

Dass das jetzt mit dem Frühstück klappt ist prima. Da bist du auf dem richtigen Weg, dir deinen eigenen Essensplan zusammen zu stellen. Und das ist glaube ich für jeden von uns das Beste.

LG

Biene

:blumengabe:

For-me
14.06.2006, 17:39
Hallo Biene,
das ist interessant, vor allem weil alle Welt auf der kohlenhydratfreien Welle schwimmt.
Wie sieht denn dein ganzer Tagesplan so aus?
Bei mir fängt er ja nun erst mal nur mit dem Frühstück an.
Die erste Zwischenmahlzeit lasse ich dann aus und als nächstes sollte ein halbwegs ordentliches Mittagessen kommt, was sich immer schwer gestalten lässt, da ich mittags immer woanders unterwegs bin.
:yeah:
Wie ist das allgemein - haltet ihr euch an Essenspläne?
Einen wunderschönen Abend
For-me :freches grinsen:

Biene.01
15.06.2006, 11:04
Hallo For-me,

du fragst nach meinem Essenplan. Der sieht zur Zeit so aus:

ca. 1000 - 1200 Kalorien pro Tag
Vor jeder Mahlzeit eine großes Glas Wasser, das nimmt den größten Hunger!

kleines Frühstück:
1 Tasse Kaffee mit Milch :grmpf:, 1 Scheibe Vollkorntoast mit Quark und Marmelade :lachen:

im Laufe des Vormittags:
1 Scheibe Vollkornbrot mit fettreduzierter Wurst oder Käse

Mittagessen:
Je nachdem wieviel Zeit ich habe, auch schon mal Tiefkühlkost (Brigitterezepte von Frosta) oder Dosenware (Gemüsesuppen von Erasco)!
Ansonsten: kurzgebratenes, mageres Fleisch oder Fisch mit Gemüse, Salat oder 1,5 Kartoffel oder etwas Reis (Kartoffeln und Reis immer etwas mehr kochen, das lässt sich prima aufwärmen oder als Bratkartoffeln mit wenig Fett weiterverwenden! :allesok:)
oder nur Pellkartoffeln (wieder mehr kochen!) mit Quark und Salat ...
egal aber max. 400 kal

nachmittags:
1 Tasse Espresso mit etwas Zucker :lachen:

abends:
2 Scheiben Knäcke oder 1 Scheibe Vollkronbrot mit fettreduzierter Wurst oder Käse und dazu Tomate, Gurke, Radieschen, Paprika...
oder Knäcke mit Frühlingsquark oder pikantem Hüttenkäse oder Frischkäse
oder ein gemischter Salat mal mit Käse, mal mit Hähnchenbrustaufschnitt, mal mit Ei, mal mit Tunfisch, mal mit roter Beete...
oder 1 Knäcke mit 2 Tomaten mit fettred. Mozzarella (gibts bei Aldi) und Basilikum

So sieht mein Plan aus. Am Wochenende immer etwas anders, ist klar, aber soweit, so gut. Damit habe ich bisher 7 kg geschafft und bis zum Urlaub in 4 Wochen denke ich dass noch 2 - 3 kg dazu kommen. Das wäre toll.
:allesok: :allesok: :allesok:
Du schreibst, dass du mittags oft auswärts isst. Versuchs mal, bei Salat und Steaks oder Fisch zu bleiben, dann gehts vielleicht!

Jetzt aber Schluss, morgen ist WIEGETAG!!!! :heul: oder :unterwerf: oder :allesok: oder :regen:
Schaun mer mal, wie der Kaiser sagt.

Biene

PS Heute gehts ins Restaurant, meine Schwester wird 40! :wie?:

For-me
15.06.2006, 14:42
Hallo Mädels,
wie sieht es bei euch mit dem morgigen Wiegetag aus?
:zwinker:
Ob es sich bei mir verändert hat, kann ich so gar nicht einschätzen. Heute ist auch bei uns Feiertag und wir haben schon leckere Sachen gekocht :ooooh:
Trotzdem werde ich mich Morgen auf die Waage stellen.
Vielleicht schaffe ich ja auch bis zum Herbst auf mein Ziel zu kommen.
Was meint ihr,sind 0,5 kg pro Woche realistisch? :unterwerf:
Einen schönen Sommertag an alle
For-me

Biene.01
16.06.2006, 07:45
Moin, moin zusammen!

Wiegetag! Und das nach einer Woche mit einmal Grillen mit Rotwein und gestrigem Geburtstagsessen im Restaurant. Ich nehme zwar leichte und kalorienreduzierte Sachen und esse nicht so viel, wie vor der laufenden Umstellung aber trotzdem:

107,6 kg :schild uups: 300 gr weniger, mehr nicht!

Und wenn ich das traurige Wetter sehe ( :heul:) und daran denke, dass ich jetzt zur Zeugniskonferenz muss ( :regen: :regen:) und weiß, dass gleichzeitig mehrere Kollegen mit einem großen Frühstück ihren Abschied begehen ( :heul: :heul:), habe ich gar keine Lust!!!

Leicht gefrustet wünsche ich euch einen schönen Tag

Biene

Alicia7
16.06.2006, 11:19
Einen späten Guten Morgen,

hab mich grad mal kurz gewogen.
Das Ergebnis 72,5 kg. :yeah:
Da war ich dann doch etwas überrascht, weil ich dachte es geht momentan nix. Aber wahrscheinlich liegt es daran, dass ich in letzter Zeit so 2-3 x das Frühstück aus Zeitgründen hab ausfallen lassen.

Wie dem auch sei, so langsam aber sicher nähere ich mich meinem Ziel an. :jubel:

Wünsch Euch allen einen guten Start ins Wochenende und positive Wiegeerlebnisse.

LG Alicia

For-me
16.06.2006, 16:21
Hi,
Wiegetag!!!
Bei mir ist der leider nicht so rosig ausgefallen.
85,5 kg, also 1 kg zugenommen.
Keine Ahnung. Dabei dachte ich zumindest, dass es diese Woche halbwegs geklappt hat.
:niedergeschmettert:
Heute habe ich auch gleich genau nachgesehen, was ich esse usw. :knatsch:
Habe den Knackpunkt aber noch nicht gefunden.
Also mein Ehrgeiz ist auf jeden Fall geweckt!
Wie sieht es bei euch aus? :fluestertuete:
Bis dann ein kalorienarmes Wochenende!
For-me

Biene.01
16.06.2006, 21:52
Hallo Mädels,

ich habe eben ein leckeres Rezept ausprobiert und kopiere es schnell ins Forum..


Curry-Hähnchen mit Mango vom Grill

Nährwerte pro Portion: ca. 315 Kcal, 4 g Fett

Zutaten für 5 Portionen:
4-5 Lauchzwiebeln,
1 reife Mango,
5 Hähnchenbrustfilets à 150 g,
2 rote Chilischoten,
1 Glas Mango-Chutney (250 g),
Jodsalz,
2 TL Sesamöl,
2 EL Schmand,
150 g fettarmer Joghurt,
1-2 TL mildes Currypulver,
weißer Pfeffer,
2 große Möhren,
2 EL Orangensaft
Zubereitung
Lauchzwiebeln putzen. Zwei davon fein hacken, die restlichen in etwa 10 cm lange Stücke schneiden.
Mango schälen. Fünf schöne große Scheiben abschneiden, den Rest vom Stein schneiden und fein hacken. Abgedeckt beiseite stellen.
In die Hähnchenfilets der Länge nach eine Tasche schneiden. Chilischoten entkernen und fein hacken. Zwei bis drei Esslöffel Chutney und Chili glatt rühren. Hähnchenfilets außen und innen salzen. Die Tasche mit Chutney bestreichen und mit Lauchzwiebeln und Mangoscheiben füllen. Hähnchenfilets zusammenklappen und mit Holzspießchen feststecken.
Die Filets dünn mit etwa einem Teelöffel Öl bestreichen, auf einen heißen Grill legen und unter mehrmaligem Wenden 10 bis 15 Minuten - je nach Dicke der Filets - garen. Gehackte Lauchzwiebeln, Schmand, Joghurt, restliches Chutney und Curry verrühren und
mit Jodsalz und Pfeffer abschmecken.
Möhren schälen und fein hobeln. Möhren, restliche Mango, Orangensaft und restliches Öl vermischen und mit Jodsalz abschmecken.
Filets zusammen mit dem Curry-Joghurt und Möhrensalat anrichten.

:hunger:

Hört sich gut an und schmeckt auch gut!!


Biene :blumengabe:

PS: Hat hier jemand den Wiegetag vergessen, Himbeerchen, 7up, Gismo...??? :wie?: :wie?: :wie?:

Gismo
16.06.2006, 23:29
Hallo zusammen,
natuerlich habe ich nicht den Wiegetag vergessen, ich bin nur gerade erst nach Hause gekommen. Ich habe leider erst 1 Kg abgenommen (knappe Woche) aber es wird es wird es wird. Wie viel habt ihr denn eigentlich schon insgesamt abgenommen?Es war aber diese Woche so heiss, dass ich gar nicht so viel Lust hatte joggen zu gehen.
Wuensche euch eine angenehme Nacht (hier blitz und donnert es und dieser Regen!!!)
Liebe Gruesse Swenia

Biene.01
17.06.2006, 08:57
Hallo Swenia,

ein Kilo in einer Woche ist toll. :yeah:
Bei mir gings am Anfang auch schnell runter, ungefähr so wie bei dir, dann wurde es weniger, aber insgesamt sind es jetzt 7 kg und ich merke schon, dass einige Röcke und Hosen etwas rutschig werden. :yeah: :yeah: :yeah:

Wenn es so heiß ist, habe ich auch keine Lust zu Laufen, Schwimmen geht, aber dann tummelt sich die ganze Stadt in unserem kleinen Bad, da kann man auch nicht so gut seine Bahnen ziehen.
Da muss ich mir noch etwas einfallen lassen. Außerdem brauche ich neue Laufschuhe und einen vernünftigen Sport-BH, dann wir das Walken auch leichter. :freches grinsen:

@For-me: Wie sieht denn dein Essens-/Tagesplan aus? Gibt's da vielleicht etwas, was die Abnehmerei stört oder hast du diese Woche besondere Ereignisse - wie bei mir der Geburtstag meiner Schwester - gehabt?

LG

Biene
:blumengabe:

PS: Heute ist Laufwetter, wenn ich die neuen Schuhe habe, werde ich die einmal ausprobieren! :allesok:

Inaktiver User
17.06.2006, 09:47
Hallo zusammen,
leider habe ich es gestern nicht mehr geschafft, somit bin ich wohl die letzte die ihr Gewicht durchgibt. Also gestern morgen zeigte die Waage 62,7 kg an. Ich habe erstmal so weiter gemacht wie bisher, also kein Naschkram und normale Portionen. Zum Sport hatte ich wieder nur sehr wenig bis gar keine Zeit. Habe ein bissl Hanteltraining gemacht und mein Nordic-Walking-Gerät stand verwaist in der Ecke. Welchen Sport könnt Ihr empfehlen gerade bei den Problemzonen Oberschenkel, Hüfte? Soweit erstmal der neueste STand von meiner Seite. Euch ein schönes Wochenende.

LG Conny

For-me
17.06.2006, 10:48
Hallo,
seit ca. 2 Jahren laufe ich mehr oder weniger regelmäßig.
Erst dachte ich, dass sich das gleich bei meinem Gewicht bemerkbar macht, hat es aber nicht. Dafür fühle ich mich um einiges Fitter und habe deutlich an Kondition aufgebaut.
Wer von euch läuft noch alles?
Wir können ja überlegen, wer welchen Sport macht. Ich habe mir auch vorgenommen, regelmäßig ins Fittnessstudio zu gehen - noch arbeite ich daran.
Keine Ahnung, was ich letzte Woche "falsch" gegessen habe. Seit gestern achte ich ganz genau auf alles und ich habe auch wieder die guten alten Brigitte-Diät-Bücher gewälzt.
Biene - Danke für die Rezepte
Einen wunderschönen Sommertag,
For-me :lachen:

7up
17.06.2006, 12:48
Einen wunderschönen Tag euch allen,
zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich den Wiegetag tatsächlich vergessen habe, meine Miez wurde überraschend kastriert, und gestern musste ich ganz früh zur Uni...
Also bin ich jetzt wohl die ALLERletzte, die ihr Gewicht verrät :lachen:
Ich hab mich gerade draufgestellt und hatte 68,7. Juchhu! Mit klitzekleinen Schrittchen gehts jetzt hoffentlich abwärts, wobei ich am Donnerstag (Feiertag) doch ziemlich über die Stränge geschlagen habe, was mir ja meine WW Punkte sagen.
Kompliment an euch alle, es scheint ja super zu klappen.
Gestern war ich mit einer Freundin noch mal einkaufen, und immer, wenn ich jetzt überlege, ob ich noch was essen soll, stell ich mir die ganzen T-Shirts vor, die ich gerne tragen würde. Das hilft erstaunlich gut :schild genau:
So, ich werd jetzt meine Katze noch ein wenig betüddeln und wünsche euch einen schönen Samstag. Zumindest hier scheint gerade die Sonne, wobei ich ehrlich gesagt sagen muss, dass die nächste Hitzewelle noch warten könnte, bis ich ein paar Kilo runter habe :Sonne:

Bye
7up

Himbeerchen
17.06.2006, 15:09
Hallo,
habs gestern nicht geschafft, aber es hat sich auch nix getan bei mir, wieder 85kg. Ich hab aber auch nicht besonders drauf geachtet, aber solange es nicht mehr wird...
Zum walken/joggen konnt ich mich die Woche auch nicht aufraffen, aber nächste Woche wirds besser, hab mich schon verabredet.
@7-up: mensch das wär mein Traumgewicht, wie groß bist du denn?
Allen ein schönes Wochenende :Sonne:
Grüße Himbeerchen

Gismo
17.06.2006, 20:54
Hi 7up, ich mache auch so ein bisschen ww und schaue eigentlich hauptsächlich jetzt genauer was fuer Lebensmittel ich esse und kaufe. Ich höre immer von Sternen erhalten.
Wie viel muss man denn eigentlich abnehmen, wenn man einen Stern erhalten möchte?

WUENSCHE ALLEN NOCH EIN SCHÖNES RESTWOCHENENDE!!!!!!! :jubel:

Biene.01
18.06.2006, 20:22
Hallo Zusammen,
beim Stöbern im Internet habe ich eine Rezeptdatenbank mit Rezepten für Kalorienbewusste gefunden. Hört sich prima an, da werde ich noch enmal stöbern:

www.cma.de (http://www.cma.de)
Rezepte für Kalorienbewusste :hunger:

Bis Dienstag bei Chat :allesok:

Biene :blumengabe:

PS: Diese Woche fängt "gut" :freches grinsen: an, gestern beim Griechen essen - ganz kurz entschlossen mit Freunden - heute leichtes :freches grinsen: :freches grinsen: Grillen.
Ich werde morgen früh einmal ganz masochistisch auf die Waage steigen! :smirksmile:

Biene.01
19.06.2006, 10:25
Hallo Zusammen,

ich koche heute vor und habe mir die Rezepte rausgesucht. Auf besonderen Wunsch meines Sohnes gibt es Reispfanne und morgen Frikadellen. Da beides Diätrezepte und in meiner Datenbank sind, kommen sie hier schnell:

:hunger:

Vegetarische Reispfanne

Für 4 Pers.
Pro Pers. Ca. 260 Kal.

1 Knoblauchzehe
2 Zwiebeln 30 Kal.
1 Tl. Olivenöl 100 Kal.
150 gr. Reis 500 Kal.
3 Tl. Tomatenmark 30 Kal.
400 – 450 ml. Brühe 30 Kal.
3 gelbe Paprika 200 Kal.
3 Zucchini 200 Kal.
Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Kräuter der Provence

Knobi zerdrücken und Zwiebeln fein würfeln. Beides in Öl anbraten, den Reis hinzufügen und glasig werden lassen. Tomatenmark unterrühren und mit 200 ml Brühe ablöschen. Ca. 20 min bei milder Hitze garen bis der Reis weich ist.
Paprikaschoten in Streifen, Zucchini in Stücke schneiden. Gemüse nach ca. 10 Minuten unter den Reis heben und mit Pfeffer, Paprikapulver und Kräutern


12 Frikadellen
Pro Friko 70 Kal.

500 g Tatar 500 Kal.
250 g Magerquark 200 Kal.
1 Tüte Maggi Zwiebelsuppe 130 Kal.
2 TL Senf 20 Kal.
Salz, Pfeffer, Paprika, Chili

Alle Zutaten gut miteinander vermischen, evtl. noch einmal würzen und in einer beschichteten Pfanne 12 Frikadellen braten.


Schönen Tach auch

Biene :blumengabe:

Inaktiver User
19.06.2006, 11:00
Hallo,

ich habe hier noch einige Zuccini rumliegen, habt ihr vllt ein leckeres Rezept, gern ein Salat. Möglichst so, dass ich es abends machen kann für den nächsten Tag.

LG Conny

For-me
19.06.2006, 13:59
Hi,
kennst ihr den Spruch: "Auswärts essen dickt nicht!!!"
Die Rezepte sind spannend.
Ich brauche auch immer noch was für Schnellkocher, weil ich beim Kochen keine Geduld habe...
Morgen wieder Chat, ab 20.00 Uhr, oder?
Bis dann
For-me
:ahoi:

Biene.01
19.06.2006, 15:22
Hallo Conny,

für deine Zucchini im Salat kann ich Folgendes anbieten:

Bunter Gemüsesalat

Für 4 Pers.
Pro Pers. Ca. 150 Kal.

1 Zucchini (200 gr. geputzt = 35 Kal.)
1 Möhre (200 gr. geputzt = 50 Kal.
1 kl. Rettich (200 gr. geputzt = 25 Kal.)
1 gelbe Paprikaschote (200 gr. geputzt = 40 Kal.)
1 grüne Paprikaschote s.o.
2 EL Zitronensaft
4 EL gehackte Kräuter (Kerbel, Pfefferminze, Petersilie u.s.w.)
Salz, Pfeffer, Zucker (evtl.)
4 EL Rapsöl ( ca. 400 Kal.)

Zucchini putzen und waschen. Möhre und Rettich schälen. Paprika halbieren, Kerne entfernen und waschen. Gemüse in gleichmäßig lange, dünne Streifen schneiden.
Zitronensaft mit Kräutern, Gewürzen und Rapsöl verrühren und mit dem Gemüse vermischen.
Gemüsesalat vor dem Servieren etwas durchziehen lassen.
:hunger:

Ich würde alles heute schälen und gut verschlossen in den Kühlschrank stellen, dann brauchst du morgen nur noch alles in Streifen zu schneiden und zu mischen. Bitte durchziehen lassen.
Dazu kannst du sogar noch ein Knäcke oder ein halbes Vollkornbrot essen.


Rezepte für den Schnellkochtopf sind etwas schwieriger, da muss ich meine Kochbücher wälzen, aber ich schau mal, was ich finde! :allesok:

Morgen ist Chat, ich denke, dass ich so gegen 20.30 h dazustoßen kann - wenn Schwiegermutter nicht wieder auftaucht, wie beim letzten Mal. Aber jetzt ist ihr Fernseher wieder o.k. :smirksmile:

LG

Biene :blumengabe:

Biene.01
19.06.2006, 20:16
Hallo For-me,

ich habe deine Nachricht im Forum noch einmal gelesen. Meinst du schnelle Rezepte (Zeit) oder wirklich Rezepte für den Schnellkochtopf? :wie?:

LG

Biene :blumengabe:

For-me
19.06.2006, 21:57
Hallo,
ich meine schnelle Rezepte. Einen Schnellkochtopf habe ich gar nicht...
Früher sagten wir immer, wir kochen ein zwei-Platten-Gericht, also etwas, das nur zwei Herdplatten beansprucht. Zeit hätte ich schon zum Kochen, wenn ich sie mir nehmen würde, nur keine Geduld :lachen:
Heute habe ich fleißig Sport gemacht :zwinker:
Trinkt ihr eigentlich ab und zu mal Wein oder lasst ihr das ganz sein? :erleuchtung:
Einen schönen kühlen Abend,
For-Me

Borealis
20.06.2006, 01:28
@For-me:
Was ich gerne mache ist: 7 EL Kartoffelpürre-Flocken mit 0,3 Prozent-Milch und Wasser (Pi mal Daumen) zubereiten. Dazu einen Gemüsebratling (oder - bei Nichtvegetariern - eine Frikadelle / Steak / Hühnerfleisch - sonstwas), und jede Menge Gemüse ... wenn Dir das an Angaben reicht. Alternativ zum Kartoffelpürre wären 7 EL Reis mit der 1 1/2-Fachen Menge Wasser und etwas Salz aufgekocht. Das ist jedenfalls eine volllständige und recht kalorienarme Mahlzeit, die auch so ungefähr den 400 kcal-Angaben aus einigen Diät-Büchern entspricht. Ansonsten empfehle ich Dir das Buch Mikrowellen-Diät (http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3570051242/qid=1150759143/sr=1-1/ref=sr_1_0_1/303-0246246-5243432), so Du eine MW hast.

For-me
20.06.2006, 08:40
Hi,
danke für den Tipp. Eine Mikrowelle habe ich. Heute habe ich mir auch schon etwas tiefgekühltes zugelegt.
Den Tipp mit den Kartoffelflocken werde ich auch ausprobieren.
Gestern habe ich auch noch in den alten Brigitte-Büchern gestöbert, da sind auch einige "schnelle" Sachen drin.
Danke
For-me :lachen:

Biene.01
20.06.2006, 14:28
Hallo For-me,

ist gebont, ich suche mal in meinem Fundus, da ist bestimmt etwas Schönes für dich dabei...

Bis heute Abend

Biene
:blumengabe:

7up
21.06.2006, 11:04
Hi ihr,
ich bin kein gutes Forummitglied :gegen die wand:

Ich hab den Chat schon wieder vergessen und melden tu ich mich auch nicht mehr...

Mal eben zu den WW: Ich habe mir bei ebay eine Pointsliste ersteigert und zum Glück von einer Freundin den Einkaufsführer geschenkt bekommen, sie hatte zwei davon. Mit dem Einkaufsführer kann man auch mal eben nachgucken, was zb Fertiggerichte von Aldi etc. für Points haben. Ich bin also nicht in der Gruppe, glaube aber, dass man mit entweder 5 oder 10 Kilo (ich denke mal eher 5, da ist die Schwelle nicht so hoch), einen Stern bekommt. Und wohl noch ne kleine Anerkennung, wenn man 10% seines Ausgangsgewichtes abgenommen hat.
Die letzte Woche war gar nicht toll, abends holt mich immer der Heißhunger ein...
Sport gabs auch nicht mehr, hab mir aber aus der Bücherei Bücher für Bauch-Beine-Po Gymnastik besorgt.
Kann mir vielleicht jemand folgendes erklären? Ich möchte ja Fett verlieren und Muskeln aufbauen, klar. Wenn ich jetzt "nur" Gymnastik zum Muskelaufbau mache, nehme ich dann auch an Fett und Umfang ab? Denn eigentlich schlummern meine (und dann auch neu antrainierten) Muskeln unter einer wohligen Fettdecke und mögen und können sich so natürlich nicht zeigen. Oder sehe ich so auch einen Effekt? Natürlich versuche ich jetzt wieder schleunigst, mein entliehenes Kinetic wieder zu bekommen, ich dachte, ich könnte mit der Gymnastik so die Zeit überbrücken?
Hat jemand von euch eigentlich schon mal von dieser "slow-motion-Gymnastik" gehört? Das sollen Gymnastikübungen sein, die äußerst langsam durchgeführt werden und so einen höheren Effekt erzielen sollen, weil schon nach kurzer Zeit die unteren Muskeln beansprucht werden, weil die oberen "schlappmachen". So hab ich das zumindest verstanden. Hat vielleicht jemand Erfahrung damit?

Und dann habe ich noch eine Frage an euch: Gibt es jemanden, der nicht frühstückt? Ist das wirklich so uneffektiv bei einer Diät? Es heißt ja , dass der Stoffwechsel erst anfängt zu arbeiten, wenn ich gefrühstückt habe. Allerdings fällt mir das morgens nicht so leicht, vor Allem, wenn noch Kaffee mit ins Spiel kommt.
Also es so belassen und mich evtl. über gesparte Kalorien freuen oder doch lieber zu einem Frühstück "zwingen"? (Wobei ich ja beim Essen nicht vom Zwingen sprechen kann, eher, es nicht zu tun) :freches grinsen:

Mmh...Jetzt sollte ich wirklich anfangen, mich zusammenzureißen, bald kommt der Urlaub, und die Bikinisaison hat eigentlich auch schon begonnen :knatsch:

Habt ihr irgendwelche Anreize? Ich meine, habt ihr alte Fotos von euch am Kühlschrank hängen, die euch abhalten sollen, ihn abends zu plündern? Oder was motiviert euch zum weitermachen?

Ach ja, ich bin knapp 1,60m groß, mit 10cm mehr fände ich mein Gewicht vielleicht gar nicht so schlimm.

So, eine Menge Fragen, hoffentlich viieele Antworten :yeah:

Schöne Grüße

7up

Biene.01
21.06.2006, 14:55
Hallo 7up,
den letzten Satz kenne ich. Ich bin auch zu klein für mein Gewicht! :freches grinsen:

Motivation
:allesok: Im Forum zu lesen, dass es bei anderen genau die Probleme gibt, die ich auch habe. Und dann zu lesen, es geht doch!!! :yeah: Also auch bei mir!
:allesok:: Unterstützung, Lob und Verstehen bei kleinen oder großen Ausrutschern durch die Gruppe. :yeah:
:allesok: Meine Waage, die laaaangsam, aber sicher weniger zeigt. :yeah: :yeah:
:allesok: Meine vielen Kochbücher, die ich durchstöbere nach leckeren Repezten, die mir und uns helfen, denn Abnehmen kann lecker sein. :cool: Daher gibt's auch immer mal wieder ein Rezept für euch. :yeah:
:allesok: Röcke und Hosen, die rutschen. :yeah: :yeah: :yeah:

Mehr fällt mir jetzt nicht ein! :wie?: Reicht das?

Zum Sport und zur Gymnastik: Wir tauschen ja - Gott sei Dank - nicht die Fettschicht gegen eine Muskelschicht ein. Da ist schon Schwund zu verzeichnen, denke ich mir so.

Zum Chat: Gestern trafen sich Himbeerchen, Gismo, For-me und ich so zwischen 20.30 und 21.45 h. War schön mal von den anderen zu erfahren, was sie wo so machen.

LG

Biene :blumengabe:

For-me
21.06.2006, 15:24
Hi 7up,

gehen wir mal davon aus, dass du noch viele Dienstage Zeit hast, an unserem Chat teil zu nehmen.
Biene hat ja schon tollo Motivationstipps gegeben.
Sicher ist es in der Gruppe einfacher, weil frau sich besser austauschen kann.
:tassenkasper:
Also lass uns hoffen, dass auch bei uns bald die Hosen rutschen!!!
Liebe Grüße For-me :zwinker:

Biene.01
21.06.2006, 23:06
Hallo Mädels,
ich habe beim Stöbern ein neues Rezept gefunden. Sind deine Zucchini noch da, Conny? Wenn ja, habe ich etwas für sie:

Gebackene Zucchinitürmchen:

Für 2 Pers.
Pro Pers. ca. 200 Kal.
Zeit: ca. 15 min + 30 min im Ofen

Zutaten:
4 Zucchini
2 Tomaten
125 gr Mozzarella (gibts bei Aldi in der kalorienreduzierten Variante)
ca. 1 Essl. Olivenöl
Salz, Pfeffer, Basilikum

Zubereitung:
Zucchini in gleich große Stücke (ca. 6 cm lang) teilen und bis auf einen dünnen Boden aushöhlen
Tomaten entkernen und das Fruchtfleisch mit dem Mozzarella in Miniwürfel schneiden. Das Innere der Zucchini ebenfalls fein würfeln.
Alle drei Zutaten mischen und pikant abschmecken. Anschließend die Zucchinitürme mit der Mischung füllen. Mit einigen Tropfen Öl beträufeln.
Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) ca. 30 min backen.

:hunger:

Das lässt sich m.E. auch gut vorbereiten. Dann kommt es abgedeckt in den Kühlschrank und bei Bedarf in den ofen.

Noch ein Tipp für alle Schokisüchtigen: Bei Aldi gibts im Augenblick Schokoreistaler oder Vanillereistaler. Wer auf Süßes nicht verzichten kann/will, kann sich hier mit diesen Talern bedienen (Das Stück hat nur 6 Kal. und schmeckt o.k.)

LG

Biene :blumengabe:

PS: Ich komme gerade vom Essen im Restaurant. Ganz kurzentschlossen sind mein Mann und ich dort gewesen. Mein Sohn ist bis 24.00 Uhr in der Schule zu einer langen Lese- und Spielnacht und da haben wir die Gelegenheit beim Schopfe gepackt und waren einmal alleine essen. Ich glaube, das letzte Mal, dass wir alleine im Restaurant waren, ist schon 1 - 1,5 Jahre her.
Daher ist mein schlechtes Gewissen zur Zeit gaaanz klein. :zwinker:

Biene.01
22.06.2006, 20:07
Hallo Zusammen,

ich habe etwas Neues entdeckt: Aldi hat seit Neuestem vegetarische Produkte mit einem geringe Kaloriengehalt im Sortiment (In der Kühltheke!) :allesok:
Heute habe ich die Soja-Schnitzel ausprobiert. Mit ein wenig Reis (Ich habe den Superschnellkoch-Reis für 2 Portionen von Reis-fit genommen) und Paprikagemüse (gewürfelt in etwas Brühe mit Zwiebeln und Knobi angedünstet)schmeckt das prima Sogar mein Sohn ließ sich täuschen und hat das Soja-Schnitzelchen als Fleischprodukt gegessen.
Kal.: ca. 300, Zeit: ca. 20 min :lachen:

Ich werde auch die anderen vegetarischen Produkte so nach und nach ausprobieren und die in unseren Essensplan einfügen. :allesok:

Morgen ist Wiegetag und ich habe das Gefühl nach dem Essen von gestern hat sich in dieser Woche nichts getan. Ich werde aber ganz brav berichten.

Schönen Abend noch

Biene:blumengabe:

PS. Die schnellen Rezepte fehlen noch, ich habe es nicht vergessen, kommt noch - sorry!

:knatsch:

For-me
23.06.2006, 07:56
Hi Biene,
das hört sich doch aber nach einem sehr schnellen Rezept an.
Vielleicht schaffe ich es später, zu "Hofer" (die österreichische Variante von Aldi) zu fahren.
Soja ist auch prima, auch wenn ich keine eingefleischte Vegetarierin bin.
:zwinker:
Außerdem LIEBE ich Paprika in allen Varianten.
Einen wunderschönen Tag
For-Me :Sonne:

Biene.01
23.06.2006, 11:34
Hallo Zusammen,

heute Wiegetag. Ich war gespannt und eigentlich hatte ich nicht damit gerechnet, aber

106,8 kg :yeah: Es geht voran. :allesok:

Ganz schnell ein schnelles Rezept:

Zucchinifladen mit Knobisoße und Tomatensalat
ca. 350 Kal.
ca. 20 min

für 2 Pers.
2 mittelgroße Zucchini
2 Eier
Schnittlauch, Petersilie
150 gr Dickmilch
1 Knobizehe
5 schwarze Oliven
Salz, Pfeffer, Paprikapulver
1 - 2 Essl. Öl zum Braten

Zucchini fein raspeln und mit den Eiern und den Gewürzen pikant abschmecken. In einer beschichteten Pfanne kleine Fladen backen. Vorsicht beim Wenden!
Dickmilch mit durchgedrücktem Knobi und den Gewürzen abschmecken.
Dazu ein Tomatensalat mit Zwiebeln und evtl. halbierten schwarzen Oliven.

Schnell genug? :lachen:

LG
Biene :blumengabe:

PS. Ich habe Ferien! :jubel: :jubel: :jubel:

Inaktiver User
23.06.2006, 11:50
Hallo Ihr Lieben,

diese Woche ging es bei mir auch wieder abwärts mit dem Gewicht :jubel: 61,9 kg waren es heute, also 600 g weniger als letzte Woche. Allerdings habe ich auch mehr Sport gemacht. Ich hab mein Rad fit gemacht und bin dann abends ein paar Mal gefahren und gestern habe ich eine Stunde Gymnastik gemacht. Dazu habe ich auf den Weight Watchers Seiten gute Übungen gefunden. Allerdings werde ich es wohl in Zukunft so machen, dass ich die Übungen auf zwei Tage verteile. Erstens hab ich tierischen Muskelkater und zweitens fehlt mir die Zeit. Gestern ging es, da ich nicht arbeiten musste (Kind ist krank), aber sonst werde ich so viel Zeit wohl nicht aufbringen können. Soweit erstmal das Neueste von mir.

Euch ein schönes, hoffentlich nicht zu heißes Wochenende

LG Conny

Himbeerchen
23.06.2006, 13:42
Hallo!
So von mir auch mal was positives 84,6kg, auch Kleinvieh macht Mist heisst es doch :freches grinsen:
Ich habe gerade unser Abendessen vorbereitet ein bunter Nudelsalat aus:
Restnudeln von gestern
1 Dose grüne Bohnen
1 rote Paprika
125g light Schafskäse (echt lecker von Plus, hellblaue Verpackung)
1 Dose Thunfisch (ich kauf immer den ohne Öl).
Das Dressing mach ich aus Brühe, Joghurt, je einem Kleks Ketchup und Senf, Salz, Pfeffer und Kräutern.
Den Rest der Woche gabs auch Bunte Salate.
Danke für den Tip mit Aldi Biene muss ich doch mal wieder hin, hab mich so auf Plus eingeschossen seit die diese Bio und viva sachen haben, aber man muss ja auch mal was neues probieren.
So, dann mal wieder ein schönes Wochenende an alle!
Grüße Himbeerchen

Gismo
23.06.2006, 22:54
Hallo zusammen
mal wieder ist eine Woche vorbei und ich bin auf 64 kg runter gekommen. Gehe jeden Tag nun mindestens 1 Stunde spazieren (Berg auf Berg ab)und wenn ich beruflich oder wetterbedingt keine Zeit hatte habe ich zu Hause meine Uebungen gemacht.
Nächsten Freitag bin ich nicht da, da ich fuer 10 Tage in den Urlaub fahre und viel viel schwimmen werde. :allesok:
Also dann noch einen schönen Abend wuenscht
Gismo :yeah:

7up
23.06.2006, 23:41
Hallo zusammen,
heute ist wieder Wiegetag und noch ist Freitag;-)
So, heute morgen waren es doch tatsächlich 67,8!!!
Obwohl, ich muss gestehen, dass das mit dem Trinken doch wieder stark nachgelassen hat...Ich muss mich einfach dazu zwingen.
So, das wars fürs Erste, ein wunderschönes Wochenende wünsch ich euch

7up

Alicia7
24.06.2006, 10:38
Guten Morgen,

bei mir tut sich gewichtsmässig grad nicht viel (72,7 kg). Also etwas mehr als letzte Woche.... Naja, ich schieb's mal auf Wassereinlagerungen etc. :freches grinsen: Außerdem hab ich diese Woche auch nicht arg sonderlich aufs Essen geachtet. Z.B. war ich am Mittwoch vom Büro aus essen, es gab zwar Spargel, aber dazu was in Fett Gebackenes und natürlich Spargelsauce sowie Sauce Hollandaise. Morgens ne Butterbrezel und als Nachtisch Erdbeeren mit Vanilleeis. War alles sehr lecker, aber natürlich nicht zum Abnehmen geeignet. :zwinker:
In der kommenden Woche wird's wohl auch eher nichts mit Abnehmen. Von Donnerstag bis Sonntag bin ich mit meinen Kollegen und Lieferanten in Österreich auf ner Hütte. Da gibt's garantiert viel leckeres Essen....
Egal, solange ich mein Gewicht einigermaßen halten kann, stört es mich nicht, wenn die Abnahme z.Zt. etwas stagniert.

Wünsch Euch ein schönes Wochenende
Alicia

Biene.01
24.06.2006, 10:59
Hallo Alicia,

na und, Ausrutscher müssen sein, sonst macht das ganze Abnehmen keinen Spaß!!!! :freches grinsen:
ICh glaube vielmehr, dass es um eine komplette Umstellung und um ein bewusstes Essen geht. Dazu gehört auch, dass man - ich diese Woche auch - manchmal ganz bewusst über die Strenge schlägt. :freches grinsen:
Wenn anschließend der jetzt normale Trott weitergeht, ist in meinen Augen alles ok. :allesok: Also, mach dir keinen Kopp :schild nein:, genieß in der nächsten Woche die Tage in den Bergen :schild genau: und klettere dann wieder ganz entspannt und gespannt auf die Waage, selbst wenn die dann :schild uups: ein paar Kilos mehr zeigt. Solange du nur nicht aufgibst!

Bei uns gibt es heute Abend Lachs in Orangensoße und dazu ein wenig Baguette. :hunger: Wenns schmeckt, schreibe ich das Rezept auf.

LG und :Sonne:-iges Wochenende

Biene :blumengabe:

For-me
24.06.2006, 11:49
Hi Mädels,
gestern habe ich zwar mein Wiegeergebnis rein gestellt, aber es ist offensichtlich nicht im Forum angekommen :unterwerf:
Na ja, getan hat sich nichts, aber zugenommen habe ich auch nicht. Also wieder 85,5 kg.
Das schiebe ich jetzt darauf, dass ich viel Sport gemacht habe in der letzten Woche. Muskeln sollen doch mehr wiegen, oder? :grmpf:
Dieses Wochenende wird hart, aber ich bleibe am Ball und bin guter Dinge, dass es nächste Woche bergab geht!!!
Euch ein schönes Fußballwochenende,
For-me :musiker:

Sweetyhh
24.06.2006, 19:40
So bin auch mal wieder da.... Hab leider zugenommen von 61,3 auf 63,2 ich denke den ganzen Tag ans Essen und wenn ich gerade gegessen habe denk ich schon darüber anch was ich als nächstes essen könnte ich krieg mich im moment überhaupt nicht in den Griff und hab den ganzen Tag das Gefühl Ich habe ohne ende Hunger. Hab meine Ernährung ein wenig umgestellt also Naschen weg lassen Gurken Tomaten und Quark Magerjoghurt aber alles nützt nichts. Ich weiss nicht was ich gegen dieses ständige Hungergefühl machen soll habt Ihr nen Tip für mich?

baba Sweety^^ :heul:

Biene.01
24.06.2006, 22:13
Hallo Sweety,

nicht weinen! :kuss:
Das passiert manchmal,dass einem alles aus dem Ruder läuft. :wangenkuss:
Bei mir helfen gegen die Hungergefühle und das Essenplanen folgende Tipps/Regeln:
:allesok: Bei Hunger etwas Trinken, am besten finde ich dann einen Espresso - der hilft komischerweise länger oder Wasser.
:allesok: Gegen Essensgelüste durch Planung und Überlegung, hilft bei mir nur die Verschärfung, d.h. bei mir liegen überall Kochbücher rum, ich blättere und suche, aber ich habe nur Sachen zu Haus - egal ob im Kühlschrank oder im Keller - die definitiv in die Diät passen.
:allesok: Bei Einkaufen gehe ich nur mit Liste und nie vor dem Essen.

Vielleicht hilft dir das.

LG

Biene :blumengabe:

Alicia7
25.06.2006, 08:05
Guten Morgen,

ich glaub ich hatte wirklich Wassereinlagerungen. Gestern Abend mußte ich im 10 Min. Takt auf die Toilette und heute zeigt die Wage 71,6 an. (Differenz von ca. 1 kg) Außerdem habe ich das Gefühl, dass meine Füße schmaler geworden sind.
Kaum zu glauben... Komische Sache das alles. :wie?:

Als Trick gegen Hunger hilft bei mir auch viel Trinken und Ablenkung. Wenn ich viel zu tun habe bzw. viel unterwegs bin, vergess ich manchmal was zu Essen. Und um gegen Süßigkeitsgelüste anzukommen gönn ich mir eigentlich fast jeden Tag was Süßes. Zwar nicht in großen Mengen, aber trotzdem ist immer irgendwie Schokolade im Spiel. :cool: Ich hab für mich festgestellt, dass das in Maßen ok ist, solange es nicht in Massen ausartet. :zwinker: Ich denke ich würde sonst das Abnehmen nicht durchhalten, wenn ich mir zuviel verbieten würde. Bzw. eigentlich soll es ja auch ne Ernährungsumstellung sein und für meine, wie ich denke, gesunde Mischernährung gehört einfach auch Schokolade dazu. Auf Alkohol oder Chips etc. kann ich locker verzichten, aber auf manch andere Dinge eben überhaupt nicht. :knicks: :freches grinsen:

Viele Grüße
Alicia

For-me
25.06.2006, 17:18
Hallöchen,
was treibt ihr eigentlich für Sport?
Ich überlege, jetzt wieder regelmäßig schwimmen zu gehen.
Sweety, Abnehmfrust kenne ich auch nur zu gut. Da hungert frau und nichts geht weiter. Durchhalten ist da der einzige Weg - du schaffst das!
Die bisherigen Diät-Erfahrungen haben mir gezeigt, dass es wirklich wichtig ist, nicht immer nur zu verzichten, sondern sich auch ab und zu etwas zu gönnen.
Da meine letzte Diät aber schon eine Weile her ist, muss ich jetzt erst mal wieder richtig in den "Tritt" kommen. Nach einer Weile ergibt sich dann alles von allein.
Einen schönen Sonntag,
For-me

Biene.01
25.06.2006, 20:06
Hallo For-me,

Sport ist bei mir ein ganz schwieriges Thema. Ich halte es eher wie Winston Churchill. Der sagte, als man ihn fragte, wie er so alt geworden sei "No, sports". :freches grinsen:
Aber im Ernst, ich bin faul, fauler, am faulsten :unterwerf:. Eigentlich hätte ich Prügel verdient :nudelholz: :nudelholz:, weil ich seit Beginn des Abnehmens gerade zweimal Schwimmen und einmal Walken war. Joggen ist nichts für mich. Ich habe dann immer das Gefühl, meine Oberweite führt ein Eigenleben und dann fühle ich mich nicht wohl. :freches grinsen:
Ich kann mich da gaaanz schlecht aufraffen.

Im Urlaub bin ich dann jeden Tag im Wasser, ein bisschen Schwimmen und Plantschen, aber auch keine großen Anstrengungen. Und das ist nicht mehr lange hin. :yeah:

Dafür versuche ich regelmäßig in die Sauna zu gehen und so etwas zur Beruhigung meines Gewissens zu tun.
Eigentlich wollte ich mir auch Stöcke zum Nordic Walken kaufen, mal schauen, nächste Woche muss ich nach Köln, dann gehe ich einmal in ein großes Sportgeschäft und lass mich beraten.

Bei uns ist vorhin ein tolles Gewitter runtergekommen, Wind, Hagel, Starkregen, Blitz und Donner... Den Garten hat es ganz schön zerlegt, Sonnenblumen sind geknickt und die Hortensien und die Rosen sind ganz flachgedrückt. Hoffentlich gibt sich das wieder. Morgen muss ich erst einmal alles hochbinden und neu befestigen.

Schöne Grüße

Biene

:blumengabe:

Koala71229
26.06.2006, 11:44
Hallihallo zusammen!

Gestern haben mein Freund und ich auf unsere in der Sonne bruzelnden Bäuche geschaut und festgestellt, da muß was passieren... Jeder mal drei kg (so für den Anfang). Und als Anreiz: Bis zum 25.07., der Verlierer muß ein Essen zahlen. (Und die Hosen passen auch nicht mehr...)

Kann ich mich bei Euch einklinken???? Was er nämlich nicht weiß (weil er sich nieeeeee in irgendwelchen Foren rumtreibt :smirksmile:), dass man sich hier prima Unterstützung holen kann!

Bin zwar noch etwas planlos, wie ich das gestalten soll, aber ich denke mal in Richtung Brigitte Diät (wegen der leckeren Rezepte) und auf Süßes und das heißgeliebte Radler verzichten. (Hat alkoholfreies Bier eigentlich weniger Kalorien als mit Alkohol? :wie?:)

Aber ich hab bei Euch mal quer gelesen und das klingt alles auch sehr motivierend und die genannten Rezepte und Tipps klingen auch lecker! Leider hab ich mittags "nur" die Möglichkeite der Kantine, mal sehen, wie sich das lösen läßt. (Immer nur Salat? Neee.)

Ah so, ja, Ausgangsgewicht 72,2 kg.

Grüßle
koala

Biene.01
26.06.2006, 13:00
Hallo Koala, hallo @all,

ich habe mir einen neuen Rock gekauft, etwas schön luftiges und knautschbares für den Urlaub, dunkelblau und gerade runter, dazu ein oranges T-Shirt mit Straßsteinchen. Bei Ulla Popken, aber der Rock hatte Größe 46/48!!! :yeah:
Die Verkäuferin meinte zwar, der falle groß aus, trotzdem :yeah: :yeah:
Und zwei neue Kochbücher, eines über die Mettelmeerküche, hatte ich bestimmt noch nicht :freches grinsen: und eines mit Low fat-Rezepten :lachen:. Da kommen also in nächster Zeit bestimmt noch ein paar leckere Anregungen.

@Koala, klar kannst du mitmachen. In der Gruppe geht es wirklich leichter. Wenn du dich schon eingelesen hast, weist du ja
Freitag ist Wiegetag
Dienstag am Abend ist Chattag, schau einfach mal rein.
Zum Bier: alkoholfreies hat 65 Kal. je 0,25 l,
Kölsch, Alt, Pils jeweils etwas 100 pro 0,25 l
Limo je 0,2 l ca. 80 Kal.
Beim Radler musst du also auch aufpassen!

Bis morgen Abend - es sei denn, ich finde ein leckeres Rezept! :hunger:

Biene :blumengabe:

Borealis
26.06.2006, 15:10
Zum Bier: alkoholfreies hat 65 Kal. je 0,25 l,



Sicher? Mein Light-Bier hat 65 kcal je 0,25 l, Alkoholfreies sollte doch eigentlich noch ein paar weniger haben, oder?

Biene.01
26.06.2006, 16:37
Hallo Borealis,
ich habe noch einmal nachgeschaut, kann ja sein, dass ich in die falsche Spalte gerutscht bin, aber nein, hier steht:

Alkoholfreies Bier 0,25 l 65 Kal.
Diät Pils 0,25 l 100 Kal.
Vollbier (Alt. Export, Pils) 0,5 l Flasche 210 Kal.
Diät Pils 0,5 l Flasche 130 Kal.

Im Internet - bei der Barmer - habe ich noch gefunden:
alkoholfreies Bier 0,25 l 60 Kal.
Diät-Pils 0,25 l 100 Kal.

Und dass, wo ich gar kein Bier mag. :knatsch: :smirksmile:

Vielleicht ist die Verwirrung jetzt komplett!

Biene :blumengabe:

PS: In den Kochbüchern sind schöne :lachen: und leckere :zwinker: Rezepte, so einiges werde ich einmal aufschreiben. Oder nervt das? :wie?: :wie?: :wie?:

Koala71229
26.06.2006, 16:58
Ohhh, da hab ich Euch bei meinem Einstieg ja mal gleich völlig in Verwirrung gestürzt :schild uups:
Vielleicht so als Kompromiß: Einfach mal gar kein Bier mehr trinken!

Apropos Trinken: Ich habe jetzt bestimmt schon zwei Liter Apfesaftschorle in mich rein geschüttet (und spiel Durchlauferhitzer :smirksmile:), aber von der Mischung her bestimmt 0,4l Sprudel, 0,1l Saft.
Gut? Nicht gut? Eher was Anderes trinken? Sprudel pur schmeckt aber so fad und Tee? Och nö....

Also, ich freu mich über Rezepte! Hab nämlich mal die Salattheke angeschaut und für gut befunden und werde mir dann abends daheim was köcheln! Muß halt immer auf eine Person runter rechnen oder für zwei Tage kochen.
In diesem Sinne, schönen :Sonne: (Feier) Abend - daheim gibts keinen Rechner, zumindest nicht unter der Woche. Sogesehen wird das mit dem chatten wohl auch bissle schwer...

Gismo
26.06.2006, 17:01
Nein Rezepte sind immer gut Biene 01.
Ich wollte euch erst mal tschuess fuer die nächsten zwei wochen sagen. Ich hoffe im Urlaub nicht wieder zuzunehmen aber bis jetzt hatte ich immer abgenommen in der Sonne.

Noch kurz was wegen den Light-Lebensmitteln: Diese sind ungesuender als die normalen da sie mit Suessstoff angereichert sind und Suessstoff ist ungesund.

Bis dann Gismo :yeah:

Biene.01
26.06.2006, 19:58
Hallo Gismo,

ciao und machs gut in der Sonne. Denk nur selten ans Abnehmen und genieße die schöne Zeit.
Ich bin in 14 Tagen mit Urlaub dran, so dass wir uns dann eine Weile nicht mehr sehen/hören.
:ahoi:
Winke, winke

Biene :blumengabe:

For-me
26.06.2006, 21:47
Hallo Biene,
erst mal grundsätzlich nerven deine Rezepte überhaupt nicht! Von deinem Engagement bin ich auch sehr beeindruckt. Ich habe sogar das Gefühl, dass du unsere Gruppe zusammen hältst. :allesok:

Hallo@all
es ist super, wenn noch welche mitmachen und gemeinsam mit uns den Abnehmweg gehen. Je mehr, die sich einbringen, um so besser, oder? :yeah:

Mit dem Kochen klappt es bei mir überhaupt nicht, aber ich bin dabei, Salatlösungen zu finden, ist doch auch was, oder? :ooooh:

Heute war ich beim Tanzaerobic. Hat viel Spaß gemacht, aber ganz bis zum Schluss habe ich nicht durch gehalten. Da ist laufen schon einfacher. :allesok:

Euch noch einen schönen nicht so heißen Abend
For-me :tassenkasper:

Borealis
26.06.2006, 22:11
Vielleicht so als Kompromiß: Einfach mal gar kein Bier mehr trinken!



Ich habe während meiner Diät jedenfalls nicht auf mein Light-Bier verzichtet, dafür aber auch die ein oder andere Zwischenmahlzeit sausen lassen.
Ich könnte mir vorstellen, daß verschiedene Sorten unterschiedliche Kalorien haben. Die Kalorien, die ich vorhin angegeben habe, waren von einer Flasche Bitburger Light. Und das schmeckt 3 mal besser als alkoholfreies Bier (ist mir zu süss).
Was ich als Getränk wärmstens empfehlen kann, gerade jetzt, zur warmen Jahreszeit, ist selbstgemachter Eistee. Ich nehme meistens Hagebutten-, oder wenn ich ihn bekomme, Malventee. Und der braucht auch keinen zusätzlichen Zucker. Schwarzer Tee (nicht so lange ziehen lassen!) mit Zitrone geht natürlich auch, aber der muß dann wieder irgendwie gesüsst werden, und da versuche ich eher, darauf zu verzichten.

Biene.01
27.06.2006, 12:58
Hallo Zusammen,
was haltet ihr davon, einmal zu überlegen, ob man sich nicht im nächsten 1/4 Jahr ein ganz bestimmtes Abnahmeziel setzt
Ich denke, dass wir dies am 01.07. formulieren könnten und dann mit diesem Ziel vor Augen an der Sache weiter arbeiten!

Spannend wird es dann am 30.09.:
Haben alle ihr Ziel erreicht? :yeah:
Haben welche vielleicht sogar mehr erreicht? :yeah::musiker:
Oder hat jemand aufgegeben oder ist zurückgeworfen worden? :unterwerf:

Was haltet ihr davon? :wie?: :wie?:
Wir können ja heute abend im Chat einmal darüber nachdenken! Ich werde so wie es bisher aussieht, zwischen 20.30 und 20.45 h online gehen.

Hier schnell ein Rezept aus dem neuen Kochbuch:

Gegrillte Hähnchenbrust mit Balsamicogemüse
für 2 Pers.
Zeit: 20 min Vorbereitung, 2 Stunden Marinierzeit, 1 Stunde Backzeit
Kal. ca. 320

2 Hähnchenbrustfilets
1 Tl. körniger Senf
1 Essl. Honig
1 Tl. Sojasoße
1 gr., rote Zwiebel, in Spalten geschnitten
4 Eiertomaten, der Länge nach halbiert
1 Essl. brauner Zucker
1 Essl. Balsamico-Essig
1 Tl. Öl

Honig, Senf und Sojasoße mischen und in einem Gefriebeutel mit den Hähnchenfilets im Kühlschrank marinieren.
Zwiebelspalten und Tomatenhälften auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, mit dem Zucker bestreuen und dem Balsamico beträufeln. Bei 180 C (vorgeheizt, Umluft 160 C) 40 min backen.
Hähnchenfilets in einer Grillpfanne goldbraun braten, in Scheiben schneiden und mit dem Gemüse servieren.

:hunger:

Hört sich prima an und sieht auch sehr gut aus. Das werde ich am Wochenende einmal probieren. :lachen:

Bis heute Abend

Biene :blumengabe:

Koala71229
27.06.2006, 13:14
Hallo Biene!
Wow, lecker.... Und klingt auch ziemlich einfach! Kann ich in meinem Zweitwohnsitz nur leider nicht machen, die Wohnung hat keinen Backofen... :heul: Hm, abwandeln für die Pfanne? Mal sehen!

Die Idee mit dem Ziel find ich gut. :allesok: Da ich auch denke, dass jeder eh schon sowas im Kopf hat, was er denn gerne an kg weg hätte. Dann kann man das auch gemeinsam machen und sich anspornen!

Chat klappt leider nicht, wie gesagt, kein Internet... :grmpf:

Biene.01
28.06.2006, 15:13
Hallo Zusammen,

noch einer da??? :zwinker: Es schreibt ja keiner mehr!!!
Gestern Abend beim Chat war auch keiner :ooooh: und ich habe mich mit den Mädels vom WBT unterhalten.
Denkt dran,
Freitag ist Wiegetag
meldet euch, was ihr von dem Vorschlag eines Zieles ab 01.07. haltet.

LG

Biene :regen:

Koala71229
28.06.2006, 15:31
Hallo Biene,

was ist WBT???
Also, ich bin noch da! :lachen:
Und hunger vor mich hin... Nein, nicht wirklich. Aber da ich heute Abend noch was Trinken geh (nach dem Sport!) spar ich mir mein "richtiges Essen" für heute Abend auf. Und so ein lecker Glas Weißwein soll ja auch drin sein. :schild genau:
Ansonsten hab ich gestern voller Enthusiasmus meine Brigitte Diät Rezeptkarten sortiert. Der Stapel beläuft sich auf ca. 7 cm. Und da war einiges richtig leckeres drin. Werde dann also nach dem nächsten Kochen Deinen Vorschlag aufgreifen und auch mal Rezepte einstellen.
Und ich war 1/2 Stunde walken! Zu joggen schaff ich das nicht, komm zu sehr ausser Puste. Wie ist das eigentlich mit Essen nach dem Sport? Eine Zeit lang warten?

@all
Bin in der glücklichen (?) Situation, dass ich mittags in der Kantine essen kann. Hat jemand eine Idee, auf was ich da zurückgreifen kann, ohne immer die obligatorische Salatschüssel zu mampfen? Immer vor dem Hintergrund, dass ich abends ja was kochen kann.

Bin soo gespannt, ob sich bei meiner konsequenten ZUrückhaltung bis Freitag was ergibt...

LG Koala

Biene.01
28.06.2006, 17:50
Hallo Koala,

der wichtigste Satz bei dir lautet: ...dass ich abends ja etwas kochen kann! :allesok:
Das heißt du "musst" nicht.
Lass also deine Hauptmahlzeit auf dem Mittagessen liegen und versuche folgende Varianten:
:erleuchtung: VOR dem Gang zur Kantine ein großes Glas Wasser oder Tee trinken, das nimmt das schlimmste Hungergefühl! :prost:
:erleuchtung: Stelle dir einen Gemüseteller zusammen (Bohnen, Erbsen, Möhren, Paprika, Kohlrabi, Rotkohl, Rosenkohl...) dazu einen pikanten Quark als Dipp. :hunger:
:erleuchtung: Wähle eine Gemüsesorte und eine magere Fleischsorte, aber denk daran: Gemüse soll der größte Bestandteil deiner Mahlzeit sein. :fg engel:
:erleuchtung: Wähle eine klare Suppe (Nudeln oder Gemüse...) ohne Sahne oder andere Bindemittel und gönne dir als Nachtisch etwas Obst (als Obstsalat oder einen Apfel, eine Banane...). :allesok:
:erleuchtung: Lass das Dessert weg und nimm dir einen Kaffee oder einen Espresso. :tassenkasper:
:erleuchtung: Salat in den bekannten Variationen ist ok, mit einem Kaffee hinterher ist das noch besser :lachen: und gemütlicher mit den Kollegen.

Ich denke, damit hast du schon einen ganze Menge an Kombi-Möglichkeiten. Versuchs einfach einmal. :allesok: Und abends gibt es dann nur noch eine Kleinigkeit, z.B. ein Vollkornbrot mit Käse oder magerer Wurst... Du findest dazu Rezepte in dem alten Brigitte Diätbuch mit dem grünen Apfel vorne drauf. (Gibts auch immer wieder einmal bei ebay.)

Übrigens: WBT ist die Abkürzung für Weihnachtsbaumtreff. Das ist ein Forum hier bei dem sich "ranke und schlanke" :freches grinsen: Mädels und Frauen seit vielen Jahre treffen und sich gegenseitig aufbauen und austauschen.

LG

Biene :blumengabe:

Habe wieder einmal viel zu viel geschrieben! Sorry! :smirksmile: :schild uups:

For-me
28.06.2006, 22:14
Hallo,
bin auch noch da.
Gestern hatte ich einen Freundinnennotfall, musste hin fahren und diskutieren / trösten.
Heute hätte ich Zeit für den Chat :wangenkuss:
Das Ziel finde ich super.
Also drei Monate und am Samstag haben alle, die mit machen, ihr Ziel formuliert. :allesok:
Hm - drei Monate - da wüsste ich schon was. :yeah:
Heute habe ich mir neue Schuhe gekauft. Selbst bei den Schuhen wurde es eng... :nudelholz:
Morgen werde ich hoffentlich wieder zum Computer kommen (derzeit viel los in der Firma).
Einen schönen Abend noch an alle :musiker:
For-me

Biene.01
28.06.2006, 22:19
For-me
wenn du noch da bist, rein in den chat
Biene :blumengabe:

For-me
28.06.2006, 22:22
Bin schon auf dem Weg
For-me :tassenkasper:

Biene.01
29.06.2006, 12:33
Hallo @all,

die Temperaturen gehen hoch :Sonne: - jedenfalls im Rheinland. Was haltet ihr von einer eisgekühlten Gazpacho?

Gazpacho
für 4 Pers.
ca 180 Kal
Zeit: 30 min + Kühlzeit

1 kg reife, aromatische Tomaten
2 Scheiben Weißbrot ohne Rinde vom Vortag (Wer das nicht hat, nimmt einfach ein normales Weizenbrötchen und nimmt dann nur das Innere!)
1 rote Paprika, grob gewürfelt
1 gelbe Paprika, fein gewürfelt
2 Knobizehen
1 kl., grüne Chilischote (muss nicht sein)
1 Tl Zucker
1 Essl. (Rotwein-) Essig
2 Essl. Olivenöl
Salz, Pfeffer

Tomaten enthäuten (einritzen, in kochendes Wasser und schälen), entkernen und würfeln. Brot in kaltem Wasser einweichen und Flüssigkeit herausdrücken.
Brot, Tomaten (eine zurückhalten für die Garnitur), rote Paprika, Knobi, Chili, Zucker und Essig im Mixer pürieren. Ins laufende Gerät das Olivenöl einlaufen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mindestens 2 Stunde kühlen.
Serviert wird mit kleingewürfelter gelber Paprika + Tomatenwürfelchen

Das ist doch was für die heißen Tage!

Morgen ist Wiegetag, ich bin schon sehr gespannt.
Habt ihr an die Ziele gedacht, die evtl. am 01.07. formuliert werden sollen?

LG

Biene :blumengabe:

Koala71229
29.06.2006, 12:47
Hallo Biene!

Na, das sind ja spitzen Tipps! :allesok:
Beruhigt mich, dass ich das irgendwie fast schon genauso mache... Bin eh nicht soo der Fleisch Esser und stürze mich bei uns immer voller Enthusiasmus auf das Gemüsebuffet - und alle schauen, wenn ich mit meinen einzelnen Schüsselchen ankomme, statt einem groooßen Teller! In Gemüse könnt ich mich reinlegen, Glück also :smile:
Jetzt muß ich nur noch die Finger vom Nachtisch lassen :knatsch:

Ach ja, trinken... Ich mutier hier glaub zum lebenden Durchlauferhitzer und kippe ein Glas Wasser nach dem anderen in mich rein. Irgendwie hab ich das Gefühl, dass das meinem Körper gut tut und ich mich dabei wohlfühl...

Morgen wiegen? Abends dann aber erst, hab hier keine Waage und komm erst abends in mein erstes Zuhause!

Ziele zum 01.07. formulieren. Na, dann überleg ich mal *grübel*

Wünsche Euch einen schönen :Sonne: Nachmittag, hier in Hessen ist zwar etwas trüb, aber ganz angenehm.
Koala

For-me
29.06.2006, 14:35
Hallo,
hier ist es auch heiß, trotz Regen...
Bei meiner Zielformulierung schwanke ich nur noch, auf welche Kg-Zahl ich mich genau festlege. Die zusätlichen Ziele (Sport, Haare usw.) weiß ich schon recht genau, und ihr?
An das viele Trinken kann man sich wirklich gewöhnen. Ich sehe mich schon immer nach Toiletten um, wenn ich unterwegs bin.
:lachen:
Seht ihr Morgen Fußball?
Einen schönen Tag und liebe Grüße
For-me :tassenkasper:

Himbeerchen
29.06.2006, 14:37
Hallo an alle!
Sorry dass ich mich so selten melde! Heute war die erste Prüfung und ich hatte die Tage davor ehrlichgesagt keinen Nerv mit irgendjemandem zu reden und war (zum Leidwesen meines Freundes) hochexplosiv! Die nächste steht am Montag an und ich versuche ruhiger zu werden, es kann ja nicht mehr passieren als nicht zu Bestehen :knatsch:
Zur Belohnung hab ich mir extrem Figurunfreundliche Schokocookies gebacken! Das Abendessen hab ich gut im Griff und Obst und Joghurt hab ich auch immer da, also wird das alles schon irgendwie werden...
Ich wünsche schonmal ein schönes Wochenende falls ichs nicht mehr hierher schaffe!
Das mit dem Zielgewicht werde ich mir auch mal überlegen, gute Idee!
Grüße himbeerchen :buch lesen:

7up
29.06.2006, 14:48
Hallo zuammen!
Eine Zielsetzung? Find ich super. Zwar hab ich mir schon so oft gesagt "bis zum Urlaub, Geburtstag, etc. bist du mindestens x-Kilo leichter", geschafft bisher leider nie.
Da ich morgen nicht da bin und erst Sonntag wiederkomme, schreibe ich heute schon mal mein Gewicht auf:68,5. Mmh...leider was dazu gekommen. Aber ich bin froh, die 7 schon lange nicht mehr vorne gesehen zu haben...
Dann versuche ich doch schon mal heute, mein Zielgewicht anzugeben. Tja, jetzt knapp 70, also glaub ich, dass ich mit 55Kg schon äußerst zufrieden wäre. Das sind dann noch 13,5 Kg, die noch fehlen. Obwohl mein erstes Ziel ja im August ist, wenns in den Urlaub geht. Bis dahin würde ich ja gerne 60 wiegen, was aber wohl recht unrealistisch ist.
Wobei ich, glaube ich, recht schnell ab- aber auch wieder zunehme. Wie schnell ich abnehmen kann, habe ich ja bei Liebeskummer erlebt, allerdings bestand meine Ernährung da auch nur aus Kaffee, Kippen und trockenen Brötchen :niedergeschmettert:
So, jetzt muss ich mich mal richtig zusammenreißen(ach herrje, wie oft habe ich das denn schon gesagt?), damit ich auch mal endlich meine Ziele erreiche! :schild genau:

Schöne Grüße von der grad furchtbar motivierten

7up

Biene.01
29.06.2006, 14:50
Hallo Himbeerchen,

wir drücken alle zur Verfügung stehenden Daumen!
:allesok: :allesok: :allesok: :allesok: :allesok: :allesok: :allesok: :allesok: :allesok: :allesok: :allesok:

Alles Liebe

Biene :blumengabe:

Koala71229
29.06.2006, 14:57
Ui, 7up, das ist aber echt heftig....
Ich glaube, je konkreter die Ziele sind, desto eher kann man es auch erreichen. 8 kg bis August, hm, das klingt schon so "nach viel" und wird dann wohl auch schwer. Zumal wir es ja nicht schnell und kurzfristig erreichen wollen, sondern dauerhaft?
Und wenns nicht klappt, dann sind wir wieder enttäuscht...

Lieber kleine Schritte, die auch gut machbar sind. Alles auf einmal klappt irgendwie nicht... (hab ich so aus der Erfahrung gelernt, gilt aber für alles im Leben :freches grinsen:)

Und dem Himbeerechen ganz dolles Daumen drücken für die nächste Prüfung! Das wird schon!!

Bin stolz! Gab heute Mittag lecker Möhren, Broccoli, Kartoffeln und Tomatensalat - und die üblichen blöden Gesichter und Bemerkungen. Aber war soooo lecker!

Biene.01
30.06.2006, 07:31
Moin, moin!

Heute ist Wiegetag: 105,3 kg! :yeah:
Manchmal denke ich, es könnte schneller egehen, aber so sind es wenigstens :schild uups:, ich habe einmal schnell auf den Wert von letzter Woche geschaut, es sind 1,5 kg :yeah: :yeah: :yeah: Wo die plötzlich herkommen, keine Ahnung!

Jetzt wecke ich meinen Sohn, der fährt heute mit der Pfarrgruppe nach Brüggen an den Niederrhein auf einen Riesenspielplatz, dann mache ich mich fertig und fahre nach Köln. Schulbuchverlage besuchen und ein bisschen shoppen. Das muss auch mal sein!

Schönen Tag euch allen, viel Spaß bei Fußball - aber ich denke, bis dahin werde ich noch einmal vorbeigeschaut haben, bin ja neugierig, was sich bei euch so getan hat! :freches grinsen:

Biene :blumengabe:

For-me
30.06.2006, 08:06
Hi,
da ist er wieder, der Freitag :cool:
Meine Waage hat heute 85 kg angezeigt. Endlich hat sich etwas nach unten getan, wenn es auch nur 0,5 kg sind. :kuss:
Zielformulierungen mag ich eigentlich ganz gerne, habe einige schon erreicht, einige nicht :smirksmile:. Sie motivieren aber irgendwie, vor allem, wenn sie öffentlich in der Gruppe ausgesprochen werden.
Da ich schon heute Nacht darüber nachgegrübelt habe, hier die Ziele bis 30. 9. 2006:

Gewicht zur Zeit 85 kg, dann 78 kg.
Größe bleibt :smirksmile:
Jede Woche zwei Mal eine Stunde Sport betreiben.
Nicht mehr Fahrstuhl fahren, sondern Treppen laufen.
Mit dem Fahrrad regelmäßig zur Arbeit fahren.
Mir einen Wellness-Friseur-Termin gönnen.

Reicht das? :fg engel:

Himbeerchen, alle Daumen werden für die Prüfungen gedrückt!!!

Bin gespannt auf die anderen Zielformulierungen und was wir uns in drei Monaten dazu zu sagen haben. :allesok:

For-me :tassenkasper:

Das_bin_ich
30.06.2006, 14:34
Hallo!
Da Freitag euer Wiegetag ist, ich heute hier reinschaue möchte ich mich gerne ganz spontan anschließen.
Wiege 81,6 kg bei 1,72 und das ist eindeutig zu viel, denn ich fühle mich nicht mehr wohl!
Mir war immer schon klar, dass es zu viel ist, aber in der letzten Woche hatte ich ein "Aha-Erlebnis". Ein Freund hat gefragt, ob ich mit Schwimmen gehen will. Mir einzugesthen, dass ich mich im Badeanzug nichtmal unter Freunden wohl fühlen würde hat mich zu dem Entschluss gebracht: so geht es nicht weiter.
Tja, und jetzt bin ich hier und hoffe, dass ich bei Euch willkommen bin.

LG

Biene.01
30.06.2006, 21:59
Hallo Das-bin-ich,

klar, kannst du mitmachen! Wenn du dich ein wenig eingelesen hast, weiß du, dass wir im Augenblick überlegen, uns mit dem 01.07. beginnend bis zum 30.09. ein Ziel zu setzen.
Ende September wollen wir dann sehen, was daraus geworden sit.

Vielleicht überlegst du dir auch ein Ziel und teilst es uns morgen mit!
Ich werde jedenfalls noch ein wenig darüber brüten - obwohl ich schon so eine Vorstellung habe :freches grinsen: - und mich morgen melden.

LG

Biene :blumengabe:

Koala71229
30.06.2006, 22:41
Hallo zusammen,

spät aber immerhin! 72,2, wie am Montag morgen. Hm, trotz aller Zurückhaltung, aber gut, bei den paar Tagen... Will ja keine Wunder erwarten! :schild genau:

Nachdem ich mich für das Wochenende verkrümel, hier schon mal meine Ziele:
bis 25.07. 69,2kg
bis 25.08. 68 kg
bis 30.09. das Gewicht halten oder (falls vorher nicht geschafft) erreicht haben.
Soll ja realistisch sein.
Und dann gibt es neue Ziele :lachen:

Ansonsten:
:allesok: mich für irgendeinen Fortbildungskurs angemeldet haben
:allesok: jeden Tag (auch am Wochenende) 3l trinken
:allesok: einmal die Woche walken gehen, für 1h
:allesok: mich alle drei Wochen telefonisch bei meiner Oma melden
:allesok: einmal die Woche ein Körper Verwöhn Programm einlegen (Beauty Tag :lachen:)

So, das wars! Ein wunderschönes sonniges Wochenende mit viel faulenzen und erholen (und viel trinken :smirksmile:)

Grüße
Koala

Biene.01
01.07.2006, 07:57
Hallo Zusammen,

ich habe auch gebrütet und dabei ist Folgendes herausgekommen:

1. Nahziel:
- Unter 100 kg kommen (evtl. bis 30.08. - wir fahren ja nächste Woche in den Urlaub :freches grinsen:)
- 1 Mal in der Woche zum Schwimmenf fahren
2. Fernziel:
- unter 95 kg kommen (mal schauen wann :lachen:)
- 1 Mal in der Woche zum Schwimmen und 1 Mal in der Woche zum Walken (evtl. Nordic)
- alle 14 Tage ins Thermalbad zum Verwöhnen
3. ganz fernes Fernziel:
- unter 90 kg kommen!

Heute wirds wieder heiß und wir fahren vielleicht heute schon zum Schwimmen. Ihr seht, der Anfang ist gemacht! :cool:

Schönen :Sonne:-igen Tag

Biene :blumengabe:

Das_bin_ich
01.07.2006, 09:43
Guten Morgen,

tja, ich hab ja eigentlich noch gar keine Diät-Erfahrung.
Also hoffe ich, dass meine Ziele nicht zu optimistisch sind:
- möchte auf 75 kg runter
- endlich wieder regelmäßig Sport machen
- keine Chips, Pommes, etc. essen

LG :jubel:

Koala71229
01.07.2006, 10:02
Hallo Das_bin_ich!

"Diät" Erfahrung, das klingt so - hm, unschön! Denn eigentlich wollen/sollten wir ja keine Diät machen, sondern bewußter Essen. Das ist glaub echt der Anfang! Und ganz so schwer ist es auch gar nicht, wenn mann sich vor jedem Essen mal fragt: Will ich genau das oder ist mir grade einfach nur langweilig oder liegt das grade rum.
Ich finde es zum Beispiel grade total spannend, einfach mal was anderes zum Essen auszuprobieren. Ist auch schön fürs Geschmackserlebnis! Und ich "disziplinier" mich, indem ich mir jeden morgen fürs Geschäft Obst und Gemüse schnippel. Resultat: Neid von den Kollegen! Auch mal schön!
Heute dafür schon die Panik: Gleich geht es auf die Autobahn und ich hab kein Obst. Hilfe! Also ganz schnell noch in den Supermarkt!!

Aber ich glaube, Deine Ziele klingen vernünftig. Wir können ja einen fernmündlichen festen Sporttag beschliessen und wer dann nicht war, bekommt vom anderen virtuelle Haue. Wär das was als Unterstützung?

In diesem Sinne! Gutes Durchhalten!
Koala

For-me
01.07.2006, 13:49
Hi,
zum Chat-Tag und Wiegetag einen Sporttag finde ich klasse.
Mein Sporttag wäre Montag und der Ersatztag Mittwoch.
Oder jede legt ihren individuell fest und berichtet am Wiegetag, wie die Einhaltung geklappt hat. Was meint ihr? :cool:
Auch wenn wir nur bewusster essen wollen. Eins haben wir gemeinsam: Ein paar Kilo wollen wir los werden.
Also vielleicht doch Diät?
Ändert ihr auch andere Sachen in eurem Leben über die Umstellung des Ess-Verhaltens und der Bewegung hinaus?
Ein schönes Wochenende allen
For-me :tassenkasper:

Himbeerchen
01.07.2006, 17:34
Hallo Mädels,
mein verspätetes Gewicht: 85,2kg, also wieder etwas mehr.

Zu den Zielen: - ich möchte auf 78kg kommen (als Ziel für die 3 Monate)
- Fernziel ist immer noch 68kg - sehr fern!
- mindestens 2x die Woche walken oder Pilates (Tae Bo ist während den Semesterferien nicht, muss mich danach aber bemühen wieder in einen Kurs zu kommen, oder zwei?!)
- ich verbiete mir nichts aber natürlich auch nichts im Übermaß essen

So das reicht erstmal für mich, man kann ja Ziele nachreichen wenn einem was auffällt?!
Wünsche allen ein sonniges Wochenende!
Liebe Grüße Himbeerchen und DANKE für Eure Unterstützung :kuss:

@ for-me, ich sehe gerade wir haben das gleiche Ziel- und Ausgangsgewicht, das wird ja spannend :schild genau:

For-me
02.07.2006, 10:56
Hallo Himbeerchen,
das wird ja wirklich spannend.
Vielleicht schaffen wir es ja, uns gegenseitig zu unserem Ziel zu bringen.
7kg in drei Monaten sind doch recht realistisch, oder? Ich finde es eine super Motivation, wenn wir alle gemeinsam an der gleichen Sache arbeiten.
Einen schönen Sonntag!
For-me :tassenkasper:

Biene.01
02.07.2006, 13:49
Hallo Zusammen,

ich habe einmal alle Ziele, die bisher eingelaufen sind, zusammengefasst:

Koala:
Gewicht heute: 72,2 kg
Ziele:
- 25.07. 69,2kg
- 25.08. 68 kg
- 30.09. das Gewicht halten oder (falls vorher nicht geschafft) erreicht haben.
Ansonsten:
mich für irgendeinen Fortbildungskurs angemeldet haben
jeden Tag (auch am Wochenende) 3l trinken
einmal die Woche walken gehen, für 1h
mich alle drei Wochen telefonisch bei meiner Oma melden
einmal die Woche ein Körper Verwöhn Programm einlegen (Beauty Tag )
:allesok:

Himbeerchen
Gewicht heute: 85,2 kg
Größe: 170 cm
Ziele:
- 30.09.: 78kg
- Fernziel ist immer noch 68kg - sehr fern!
Ansonsten:
- mindestens 2x die Woche walken oder Pilates oder Tae Bo
- ich verbiete mir nichts aber natürlich auch nichts im Übermaß essen
:lachen:

For-me
Gewicht heute: 85 kg
Größe: 171 cm
Ziele:
- 30.09.: 78 kg.
Ansonsten:
- Jede Woche zwei Mal eine Stunde Sport betreiben.
- Nicht mehr Fahrstuhl fahren, sondern Treppen laufen.
- Mit dem Fahrrad regelmäßig zur Arbeit fahren.
- Mir einen Wellness-Friseur-Termin gönnen.
:smile:

7up:
Gewicht heute: 68,5 kg
Größe: 160 cm
Ziele:
- 30.09.: 55 kg
- bis August: 60 kg, unter 65 kg reicht auch
Ansonsten:
- Mehr lernen und mich mehr ins Studium hängen
- Einen Job finden
- Wieder mehr unternehmen
:cool:

Das-bin-ich
Gewicht heute: 81,6 kg
Ziele:
- 30.09.:75 kg
Ansonsten:
- endlich wieder regelmäßig Sport machen
- keine Chips, Pommes, etc. essen
:smile:


Biene:
Gewicht heute: 105,3 kg
Größe: 176 cm
- bis 30.08. unter 100 kg
- bis 30.09. unter 95 kg kommen (?), wenn es etwas weniger ist, ist es auch ok!
Ansonsten:
- 1x in der Woche Schwimmen und 1x in der Woche Walken (evtl. Nordic)
- alle 14 Tage ins Thermalbad zum Verwöhnen
- ganz fernes Fernziel: unter 90 kg kommen!
:zwinker:

Alicia
Gewicht heute: 72,5 kg
Größe: 168 cm
- bis 30.09.: 65 kg
Außerdem
- weiterhin Krankengymnastik, Feldenkrais-Kurs und Kieser-Training
- 2x die Woche ein strammer Spaziergang


Estelle
Gewicht heute: 81 kg (Bei so kleinen Schwankungen bin ich gnadenlos!)
Größe: 160 cm
- bis zum 30.09.: 70 kg


Das sind alle, die bisher eine Meldung abgegeben haben. :yeah:
Wenn noch jemand dazukommt, ergänze ich! :allesok:

Jetzt haben wir es schwarz auf weiß, jeder kann es sehen und sich seinen Teil denken ( Schaffen die nie! :aetsch:, Viel vorgenommen! :kuss:, Daumendrücken! :allesok:...)

Wir werden sehen, ich denke, wir schaffen das! :yeah: :yeah: :yeah: :yeah: :yeah: :yeah:

Schönen :Sonne:-igen Tag noch

Biene :blumengabe:

Inaktiver User
03.07.2006, 07:00
Hallo zusammen :ahoi:

Ich bin auch mitten in einer Diät, vorwiegend Obst.

Der Tag gestern war voller Versuchungen. Meine Familie hielt sich nicht ganz an die Abmachung, alle Versuchungen von mir fernzuhalten, liess Essen liegen und ass teilweise vor mir. Trotzdem blieb ich stark, indem ich mehr Obst ass und eine Menge trank und mir immer wieder die 80 vorhielt. - Meine Waage heute: 350 g weniger - genau 81.00 kg.

Nur noch 1.1 kg bis zur 79. Heute werd ich wieder an die 80 denken und morgen wird mein Fixstern bereits die 79 sein.

Ansonsten bringt der Tag eine Menge Stress: Unser Öltank wird gefüllt und dann allerhand schriftliche Pflichten. Bei dieser strengen Diät doch sehr anstrengend für mich.

Ich wünsche euch einen schönen Wochenstart! :allesok:

Biene.01
03.07.2006, 09:40
@ Estelle
Hallo Estelle,

was du bisher erreicht hast ist klasse! :allesok:
Ich frage mich nur, ob du nicht zu radikal vorgehst. Nur Obst und sich alles verkneifen, bringt auf Dauer nichts! :heul:
Du musst dir auch hin und wieder etwas gönnen, sonst kreisen die Gedanken nur ums Abnehmen und damit machst du es dir nur schwerer, genau wie du schreibst. Jedes Essen mit der Familie, jede Nascherei, die du mit ansiehst, zerrt an deinen nerven. Das bringt nichts.
Stellt deine Nahrung konsequent um und erlaube dir einmal in der Woche auch einen Ausrutscher oder teile dir eine festgelegte Wochenration süßes - oder salziges - Knabberzeug ein, das ist besser! :allesok:
Lies dich einfach einmal in den Strang ein, da stehen schon eine Menge Tipps drin!


@ Alicia, Coolcat, Sweethy

Hallo Mädels,

lange nicht mehr von euch gehört! :heul: Wie geht es, macht ihr - erfolgeich oder auch nicht - weiter :allesok: oder habt ihraufgegeben? :gegen die wand:
Wenn ihr weitermacht, überlegt doch auch ein paar Ziele, die ihr bis zum 30.09. erreichen möchtet. Ich füge sie dann in die Liste ein!

Liebe, :Sonne:-ige Grüße

Biene :blumengabe:

Alicia7
03.07.2006, 10:00
Guten Morgen,

oh weia habt Ihr die vergangenen 4 Tage viel geschrieben. Ist man mal nicht da (ich hatte mich ja für die Zeit abgemeldet :smirksmile:) kommt man mit dem Nachlesen gar nicht mehr nach. :freches grinsen: :freches grinsen:

Ich hab jetzt erst mal alles so grob überflogen und muss bei Gelegenheit nochmal genauer nachlesen...

Bzgl. Ziele hab ich mir noch nichts so richtig überlegt. Ich würde gerne bis Ende Sept. 65 kg wiegen, weiß aber nicht wie realistisch das ist, da ich ja schon 12 kg abgenommen habe und momentan eher am Halten bin (und übers WE leicht am zunehmen... :grmpf:)
Außerdem hatte ich mir vorgenommen zuzüglich zur Krankengymnastik, zum Feldenkrais-Kurs und zum Kieser-Training etwas mehr Bewegung in den Alltag einfließen zu lassen. D.h. eigentlich wollte ich so ca. 2x die Woche einen strammen Spaziergang machen. Bis jetzt klappt das wg. Zeitmangel und fehlender Lust jedoch noch nicht so ganz. Hier wäre also Handlungsbedarf angesagt. :smile:

Gestern abend hab ich mich mal kurz gewogen. Da waren es 73,2 kg. Also 1,5 kg mehr als letztes Wochenende. Diese Woche muss ich mich also wieder etwas mehr disziplinieren, was ich jedoch für die vergangenen 4 Tage nicht eingesehen hatte und deshalb mehr oder weniger normal gegessen habe. Außerdem waren natürlich auch Süssigkeiten, Desserts und etwas Alkohol im Spiel. :zwinker:

Mal schauen wie es sich weiter entwickelt.

Ich wünsch Euch einen guten Start in die Woche und weiterhin viel Erfolg beim Abnehmen.

Liebe Grüße
Alicia

P.S. Morgen abend kann ich wg. dem Fußball-Spiel nicht chatten.

Inaktiver User
03.07.2006, 12:52
@ Estelle
Hallo Estelle,

was du bisher erreicht hast ist klasse! :allesok:
Ich frage mich nur, ob du nicht zu radikal vorgehst. Nur Obst und sich alles verkneifen, bringt auf Dauer nichts! :heul:
Du musst dir auch hin und wieder etwas gönnen, sonst kreisen die Gedanken nur ums Abnehmen und damit machst du es dir nur schwerer, genau wie du schreibst. Jedes Essen mit der Familie, jede Nascherei, die du mit ansiehst, zerrt an deinen nerven. Das bringt nichts.
Stellt deine Nahrung konsequent um und erlaube dir einmal in der Woche auch einen Ausrutscher oder teile dir eine festgelegte Wochenration süßes - oder salziges - Knabberzeug ein, das ist besser! :allesok:
Lies dich einfach einmal in den Strang ein, da stehen schon eine Menge Tipps drin!



Hallo zusammen ^^

Juhu, ich hab mich nochmal gewogen: 150 g leichter, damit ist die 80 geknackt mit 80.85 kg. Nur noch 0.90 kg bis zur 79.95 :jubel:


@ Hi Biene

Ich hab meine sündigen Tage im Juli bereits eingeplant. :freches grinsen:

Die lege ich ein, wenn ich 75 kg habe, denn dann rutsche ich nicht mehr in die 80.

Aber bis dahin will ich möglichst aushalten. Ich hatte im Juni schon genug Ess-Tage, jetzt will ich stark bleiben, auch wenn es hart ist.

Mein Ziel bis zum 30. September wären 70 kg.

Biene.01
03.07.2006, 14:41
Hallo Alicia,
hallo Estelle,

ich habe eure Daten in die Liste mit aufgenommen, schaut auf Seite 17 nach!

Alicia, dein Ausgangsgewicht ab heute/gestern fehlt noch! :freches grinsen:
Estelle, du weist schon, dass dein Gewicht durch Wassereinlagerungen, Hormoneinflüsse u.ä. schwanken kann, lass dich nicht von der Waage terrorisieren, d.h. nimm nicht jede 50 oder 150 g soooo wichtig. :gegen die wand: Das ist Quatsch! :gegen die wand: :gegen die wand:


Heute war ich beim Aldi (Süd), die haben amerikanische Angebote, u.a. Wraps für 99 Cent.

Gefüllte Wraps mal mit Hack, mal ohne
für 4 Pers.
Zeit: 20 min
Kal.: ???

250 g Rinderhack
1 Zwiebel
1 kl. Dose Tomaten
1 kl. Dose Kidneybohnen (die ganz kleinen von Bonduelle)
1 kl. Dose Mais (s.o.)
Salat, z.B. Eisbergsalat in Streifen geschnitten
2 Tomaten, entkernt und in Streifen geschnitten
1 gelbe Paprika, entkernt und in Streifen geschnitten
1/2 Gurke, entkernt und in Streifen geschnitten
1 Magerjoghurt
3 Essl. Salatcreme
Salz, Pfeffer, Paprika, Chili, Knobi (bei Bedarf)

Hacksoße: Zwiebelwürfel anschwitzen, Hack hinzufügen und krümelig braten. Tomaten, Bohnen und Mais zufügen und pikant abschmecken. Alles dick einköcheln lassen (ca. 10 min)

Joghurt mit Salatcreme mischen und pikant abschmecken
Wraps in der Pfanne oder der Mikrowelle erwärmen und nach Belieben füllen!
:hunger:
Kalorien kann ich hier nicht angeben, schwankt je nach Füllung, ist aber nicht viel!
Und dazu ein Glas Rotwein! :prost:

LG

Biene :blumengabe:

Koala71229
03.07.2006, 15:34
Hallo Biene!

Hmmmmm, Wraps! :hunger: Und was ich dann am Essen spar, kommt durch den Rotwein wieder rein, Hmpf!
Bei mir gabs heute Mittag in der Kantine sowas Ähnliches: Italienische (?) Pfannkuchen mit Ricotta gefüllt, dazu Zucchini Gemüse. Sehr lecker! Leider hab ich jetzt schon wieder Hunger :niedergeschmettert: Werd mir also gleich draussen ein paar lecker Erdbeeren holen!
Das Wochenende hab ich halbwegs gut rumgebracht. Auf den Alkohol verzichtet und sooo viel getrunken, dass wir alle 30 Minuten anhalten mußten...
Und nun ruft eine neue Woche und ab morgen bin ich für viert Tage auf Seminar. Vollpension. Frühstücksbuffet. Mittagsbuffet. Kekse und Kuchen am Nachmittag. Abendessen. Seufz... Aber ich halte durch! :schild genau:
Und nebendran ist es landschaftlich soooo idyllisch schön, dass ich einfach meine Laufschuhe einpacke!
Machts gut!
Koala

Himbeerchen
03.07.2006, 15:58
Hallo,
danke für Eure Daumen, die heutige Prüfung lief super :musiker: Ich weiss noch keine Note und es ist kein wichtiges Fach, aber ich freu mich einfach! Heute in 2 Wochen sind dann endlich alle vorbei und wir fahren ein paar Tage nach Amrum!!!
Morgen abend gehe ich mit meiner Mutter und Schwester essen, bin also sehr wahrscheinlich nicht im Chat!
Für heute abend hab ich grade einen Figurfreundlichen Reisgemüsesalat vorbereitet und als Nachtisch Honigmelone und Äpfel püriert, mit 2 Löffel Zitronensorbet verrührt und wieder in den Tiefkühler. Letztes Jahr habe ich auch oft Honigmelone mit Gurke püriert mit etwas Honig gesüßt und tiefgefroren, klingt seltsam ist aber supererfrischend (muss vor dem Verzehr etwas antauen)!
Wünsche allen einen schönen Resttag!
Grüße Himbeerchen :Sonne:

Inaktiver User
03.07.2006, 16:05
hallo Estelle,

ich habe eure Daten in die Liste mit aufgenommen, schaut auf Seite 17 nach!

Estelle, du weist schon, dass dein Gewicht durch Wassereinlagerungen, Hormoneinflüsse u.ä. schwanken kann, lass dich nicht von der Waage terrorisieren, d.h. nimm nicht jede 50 oder 150 g soooo wichtig. :gegen die wand: Das ist Quatsch! :gegen die wand: :gegen die wand:



Huhu hallo Biene

Auf meiner Gewichtsliste steht heute auch 81 kg. Was ich später abnehme, gehört für mich schon zum nächsten Tag. Aber ich freue mich trotzdem, wenn ich während des Tages zufälligerweise leichter bin, weil es mich motiviert und stärkt. Die Waage ist also eher mein Coacher. Ich fühle mich dadurch nicht terrorisiert. Wenn ich nur noch wenig abnehme, mache ich Ess-Tage, um meinen Stoffwechsel wieder hochzupushen.

Auf unseren Erfolg! :krone auf:

Alicia7
03.07.2006, 16:11
@ Biene

Mein Gewicht lag gestern bei 73,2 kg.
Ich werde mich jedoch morgen früh nochmal wiegen und dieses Gewicht kannst Du dann in die Liste aufnehmen

Grüße
Alicia

Biene.01
03.07.2006, 17:08
Hallo Alicia,
dein Gewicht kommt also erst am Dienstag in die Liste. Macht nichts.
Der Chat muss bei mir auch Fußballbedingt ausfallen. Vielleicht schaue ich danach noch einmal ins Netz.
Schaun mer mal!. :smirksmile:

LG

Biene :blumengabe:

7up
03.07.2006, 18:47
Hallo zusammen,
so, ich bin auch wieder da, ich war ja das Wochenende mit meinem Freund in Holland, zu unserem 2-jährigen :wangenkuss:
Tja, 60 KG bis August sind schon recht großzügig von mir bemessen, eigentlich würde ich mich schon wahnsinnig freuen, wenn ich unter 65 käme. Boah, das wäre was!
Morgen ist Fußball angesagt, ich denke mal, dass dann sowieso niemand im Chat ist.
Ach ja, Ziele, die mir noch einfielen:
Mehr lernen und mich mehr ins Studium hängen
Einen Job gefunden haben
Wieder mehr zu unternehmen

Die Sache mit dem Schwimmen gehen kenne ich nämlich auch nur allzu gut, ich fühle mich in Badesachen wahnsinnig unwohl, eigentlich darf mich mittlerweile auch nur noch mein Freund so sehen. Aber wie soll ich das Freunden klarmachen, ohne direkt zu sagen: nein, ich will nicht mit euch schwimmen gehen, ich fühle mich zu dick?

Aber ich bin einfach mal weiterhin optimistisch und hoffe, dass ich mich bald wieder an den See legen kann :allesok:

Und wenn es so weit ist, werde ich mir einen wahnsinnig tollen Bikini gönnen :schild genau:

Schöne Grüße
7up

Das_bin_ich
03.07.2006, 23:24
Oh ja, den super Bikini kaufe ich mir dann auch!
Und ganz viele bauchfreie Sachen, auch wenn Winter sein sollte :fg engel: :fg engel:
Tja, heute war nicht so optimal, hab eigentlich zu viel gegessen :knatsch:
Einen Sporttag fänd ich super.

Was macht ihr in Stress-Situationen? Kennt ihr diese Stress-Essen? Ist bei mir ganz schrecklich. Da fällt es mir richtig schwer nichts zu essen. Und natürlich hab ich dann nur Hunger auf Schokolade oder Chips, die aber nie im Haus sind. Dafür muss dann mal ne Scheibe Käse oder ein Schokojoghurt dran glauben :regen:
Gibt es Tipps was man noch machen kann, bzw. wie man sich da besser diszipliniert?
LG :knicks:

For-me
04.07.2006, 08:39
Hallo Biene,
du bist echt super. Vielen Dank, dass du alle Ziele zusammen gefasst hast. Das ist jetzt eine gute Grundlage für den 30. September.:allesok:
Für mich hören sich alle Ziele sehr realistisch an.
Z.B. habe ich gestern gleich mit Sport angefangen und will Mittwoch weiter machen.
Heute habe ich es auch das erste Mal geschafft, mit dem Fahrrad zur Arbeit zu fahren, also ist nur noch durchhalten angesagt!!!:nudelholz:
wie sieht es bei euch anderen aus.
Heute Chat vor dem Fußball?:yeah:
Mal sehen, ob ich es schaffe.
Einen schönen Sommer-Tag
For-me :tassenkasper:

Alicia7
04.07.2006, 10:09
Guten Morgen,

Biene, mein aktuelles Gewicht lag heute früh bei 72,5 kg.
Wäre nett, wenn Du das in der Aufstellung noch ergänzen würdest.
Dankeschön :blumengabe:

Momentan sieht alles ganz gut aus. Sonntag war ich abends noch im Training, gestern beim Feldenkreis-Kurs und meine Übungen hab ich zuhause auch gemacht und heute geht's zur Krankengymnastik. Ich krieg eigentlich alles mehr oder weniger gebacken, bis auf die zusätzlichen Spaziergänge. Da muss ich noch dran arbeiten.... :niedergeschmettert:

Ein Rezept gegen Frustessen hab ich leider auch nicht so richtig. Ablenkung hilft und viel Trinken. Außerdem finde ich, dass ich weniger Schokolade mampfe, wenn ich es bewusst und nicht nebenher esse. Also wirklich auch in Gedanken beim Essen sein und nicht wahllos reinstopfen. Dann ist der "Sättigungspunkt" früher erreicht und es muss nicht die ganze Tafel Schokolade sein, sondern es reichen evtl. zwei Rippen. :freches grinsen:

Schönen Tag Euch allen
Alicia

Inaktiver User
04.07.2006, 11:21
Hallo zusammen ^^

Heute zeigte meine Waage wie gestern Mittag 80.85 kg an. Die sind also sicher, aber mehr hab ich nicht abgenommen, ass gestern wohl zu viel Obst oder dann wird es Zeit, meinen Stoffwechsel wieder auf Ess-Tage umzustellen. Das möchte ich eigentlich erst tun, wenn ich 78 kg wiege, um nicht mehr in die 80 zu rutschen.

Sport mache ich auch täglich: Aeorobic, darunter auch Sit-Ups, Liegestützen, Beinübungen für die Problemzonen, aber auch spezielle Übungen gegen mein Muskelrheuma.

Hier meine Juni-Aeorobic-Sport-Liste:

Juni 2006

01.06.06: 100 Min.
02.06.06: 105 Min.
03.06.06: 080 Min.
04.06.06: 065 Min.
05.06.06: 120 Min.
06.06.06: 080 Min.
07.06.06: 115 Min.
08.06.06: 120 Min.
09.06.06: 075 Min.
10.06.06: 060 Min.
11.06.06: 080 Min.
12.06.06: 025 Min.
13.06.06: 050 Min.
14.06.06: 110 Min.
15.06.06: 045 Min.
16.06.06: 060 Min.
17.06.06: 100 Min.
18.06.06: 050 Min.
19.06.06: 065 Min.
20.06.06: 070 Min.
21.06.06: 080 Min.
22.06.06: 050 Min.
23.06.06: 060 Min.
24.06.06: 100 Min.
25.06.06: 030 Min.
26.06.06: 030 Min.
27.06.06: 060 Min.
28.06.06: 030 Min.
29.06.06: 155 Min.
30.06.06: 080 Min.

EDIT:

Huh, hab bis 3 Uhr nachmittags sehr wenig gegessen, mich gerade gewogen und bin nun tatsächlich leichter (trotz Trinken): 300 g weniger, also 80.55 kg. Noch 600 g bis zur 79. Ich freu mich. :krone auf:

Mein Aeorobic-Pensum seit Anfang Juli:

01.07.06: 050 Min.
02.07.06: 100 Min.
03.07.06: 105 Min.
04.07.06: 090 Min.

Ich versuche, möglichst viele Problemzonen-Übungen durchzuführen, Sit-Ups, Liegestützen, Beinübungen, damit die Haut ja nicht hängt und ich weiter abnehmen kann.

Inaktiver User
05.07.2006, 06:15
Gestern hab ich wirklich sehr wenig gegessen. Mein Stoffwechsel ist tatsächlich wieder im Keller, denn ich hab immer noch gleich viel wie gestern Nachmittag: 80.55 kg. Bei so wenig Essen hätte ich mehr abnehmen müssen. Deshalb werde ich heute einen Ess-Tag einlegen und hoffe, danach wieder mehr abzunehmen. Aber nur 1 Tag, danach folgt wieder ein Obst-Tag, um es nicht wieder ausufern zu lassen. Tja, sollte mich eigentlich nur für 1-2 Tage zurückbringen, wenn der eine Esstag den Stoffwechsel noch nicht raufdrücken kann. Wenn er aber bereits wirkt, bringt es mich auf eine Woche gerechnet vorwärts. Nunja, mein letzter Esstag war am 21.Juni. Seither hab ich über 7 kg abgenommen. Bis zum 13.Juli will ich unter 79 sein, das sollte immer noch reichen. :zauberer:

Ich hab mich für den brutalen Weg der täglichen Bestandsaufnahme entschieden, weil es mich motiviert, militärisch hart durchzuhalten. Die brutale Wahrheit weckt mich aus meiner Träumerei und diszipliniert mich. Ich wäre nie so dick geworden, hätte ich mich früher täglich gewogen. Jahrelang hatte ich ein völlig falsches Körpergefühl, fühlte mich dünner als ich war, mied jeden Ganzkörperspiegel und bekam jedes Mal einen unglaublichen Schrecken, wenn ich mich zufälligerweise doch mal darin sah. So wie sich die zu Dünnen dick fühlen, fühlen sich Dicke oft dünner als sie sind. Meiner ebenfalls molligen Freundin ergeht es ebenso, auch meiner dicken Ma.

Himbeerchen
05.07.2006, 11:48
Hallo Mädels!
@ estelle: Du weißt aber schon dass diese Vorgehensweise in Essstörungen ausufern kann die man sich selbst so schnell nicht eingestehen wird (ich weiß wovon ich spreche)! Du sagst Du hast am 21. Juni das letzte mal richtig gegessen, hallo, DAS ist nicht normal!?! Du bist erwachsen, also für Dich selbst verantwortlich, aber Du fährst Deinen Bedarf soweit runter, dass Du wenn Du wieder normal isst sowieso erstmal zunehmen wirst!
@ Biene: Danke für die KM, der PC lief zwar, ich war aber nicht daheim. Wer war denn alles im Chat? Nächste Woche bin ich wieder dabei!!!
Ich war Montag brav beim Tae Bo, war extrem schweißtreibend bei den Temperaturen! Heute mach ich daheim Pilates (DVD).
Wünsche allen noch einen schönen Tag!
Grüße Himbeerchen :cool:

Inaktiver User
05.07.2006, 12:50
@ estelle: Du weißt aber schon dass diese Vorgehensweise in Essstörungen ausufern kann die man sich selbst so schnell nicht eingestehen wird (ich weiß wovon ich spreche)! Du sagst Du hast am 21. Juni das letzte mal richtig gegessen, hallo, DAS ist nicht normal!?! Du bist erwachsen, also für Dich selbst verantwortlich, aber Du fährst Deinen Bedarf soweit runter, dass Du wenn Du wieder normal isst sowieso erstmal zunehmen wirst!



Hi Himbeerchen

Hab mich wohl falsch ausgedrückt. Gegessen hab ich schon jeden Tag, aber eben Diät, vorwiegend Obst und davon reichlich. Ohne Diät bekäme ich meine Kilos nie runter, so viel Übergewicht wie ich habe: Startgewicht in diesem Jahr 94 kg bei nur 1.60 m Grösse, also mit 81 kg immer noch 21 kg über dem Normalgewicht!

Meine Essstörung besteht darin, dass ich zu viel esse und mich da nur schlecht bremsen kann. Ich bin viel zu sehr Genussmensch. Ohne Selbstdisziplin geht da gar nichts bei mir, sonst werd ich noch in 3 Jahren auf denselben Kilos sitzen, das hab ich schon 10 Jahre lang getan, weil ich immer zu nett zu mir war und mich in Watte (sprich: Fett) packte und der Realität im Spiegel nicht ins Auge blickte. Das kann ich mir mit meinen 38 nicht mehr leisten, sonst passt sich die Haut womöglich nicht mehr an, wenn ich noch älter werde.

14 Tage Diät ist doch nichts Besonderes, wird doch in jeder Diät-Klinik durchgeführt. Wenn ich erstmal meine Kilos runter habe, werde ich liebend gern wieder umstellen auf ausgewogene Mahlzeiten, wobei ich da auch sehr kontrolliert vorgehen muss, damit ich nicht wieder Riesenmahlzeiten verdrücke.

Biene.01
05.07.2006, 13:55
Hallo Estelle,

ich finde auch, dass du mit deiner Ernährung und deiner Diät falsch vorgehst.
Wenn du schreibst, dass du jetzt noch 21 kg Übergewicht hast, musst du diese Vorstellung erst einmal korrigieren.
Bei einer Größe von 160 cm liegt der BMI von 25 (Obere Grenze für Normalgewichte bei deiner Größe, ohne Berücksichtigung des Alters un des Geschlechts) bei 66 kg. :allesok:
Das heißt, dir fehlen noch 15 kg, MEHR NICHT!
Wenn du schreibst, dass du nur auf diese radikale Weise abnehmen kannst, dann WILLST du dies auch so, und riskierst damit deine Gesundheit.
Ich hatte 35 kg Übergewicht - darf man eigentlich gar nicht laut sagen :freches grinsen: - etwas mehr als du. Ich habe meine Ernährung in den wichtigsten Dingen komplett umgestellt, die Knabbereien weggelassen, kalorienreduziert eingekauft, gekocht und gegessen, viel, viel, viel getrunken, und mich auch durch die Familienangehörigen nicht irritieren lassen - und mir Zuspruch im Forum geholt :wangenkuss:. So habe ich seit Anfang Mai 9 kg verloren. Um den Jojo-Effekt zu umgehen, ist dies schon fast zu viel! Das weiß ich auch! :smirksmile:

Du siehst also, es geht auch ohne Radikalkur und ohne Schädigung der eigenen Gesundheit und ohne drohende Essstörungen. Dass die anstehen, denke ich, wie Himbeerchen übrigens auch.
Denk noch einmal nach, ob du wirklich so risikobereit bist, dich ohne langfristigen Erfolg zu zu quälen.


@ an Alle,
der Chat fiel gestern fußballbedingt aus. Ich habe zwar einzelne online gesehen, aber im Chat war keiner - jedenfalls nicht zu einer vernünftigen Zeit! Die nächsten zwei Dienstage bin ich nicht da - Mecklenburg wir kommen :yeah:- da müsst ihr euch selber zusammenraufen.

LG (schwül, sonnig, leichte Wolken ziehen auf, immer noch zu heiß)

Biene
:blumengabe:

Inaktiver User
05.07.2006, 16:29
Hi Biene

Ist wirklich lieb, wie ihr euch Gedanken um mich macht. :blumengabe:

Aber keine Sorge, ich kann schon auf mich aufpassen und esse wirklich genug Obst, ist ja nicht ungesund. Und wenn ich mich nicht gut fühle, esse ich natürlich auch normal. Heute z.B. hab ich schon zwei grosse Mahlzeiten hinter mir, also alles halb so wild.

Freut mich, dass ich mich ab 66 kg normalgewichtig nennen kann. Aber es ist die obere Grenze und ich würde irgendwann gerne zu meinem Idealgewicht kommen. Früher wurde so gerechnet: Körpergrösse minus 100 cm gleich Normalgewicht minus 10% gleich Idealgewicht, bei mir wäre das 54 kg. Wenn ich mit meiner Schwester vergleiche, welche gerade Idealgewicht hat, ist das noch kein bisschen dünn, sondern gerade richtig.

Ich werde so lange abnehmen, bis es meine Haut nicht mehr zulässt, d.h. wenn meine Haut schlaff wird, werd ich wohl oder übel eine Pause einlegen müssen. Deswegen mach ich jetzt schon eine Menge Sport.

Eine simple Ernährungsumstellung hab ich auch schon ausprobiert, hat bei mir nichts gebracht, weil ich auch bei wenig Essen schnell zunehme bzw. kaum abnehme, trotz Sport. Ich bin eben ne Schildkröte. Tja, wenn ich an meine Ärztin denke, nach ihr müsste ich noch weniger essen.

Aber ihr seht ja, wie gut es mir geht, sonst würd ich hier nicht munter drauflosschreiben. Gestern konnte ich trotz der Diät eine Menge Arbeit erledigen, hat mich richtig gefreut und mir gezeigt, dass meine irrige Vorstellung, nur durch reichlich Essen leistungsfähig zu sein, nicht ganz richtig ist. Genau das ist ja die Vorstellung der Dicken, es gehe nur mit viel Essen, aber sooo viel braucht der Körper auch wieder nicht, zumindest nicht bei sitzender Arbeit. Ich esse auf jeden Fall genug und Obst ist gesund, wurde mir immer so beigebracht. Ich wasche die Früchte auch immer gut. :smirksmile:

Inaktiver User
05.07.2006, 22:59
Ich bin gerade dabei, den Thread ganz durchzulesen. Eine Liste der Beteiligten haben wir ja schon auf Seite 17. Wär toll, wenn die Körpergrösse dabei stehen würde, damit man sich ein Bild machen kann von der tatsächlichen Fülle. :freches grinsen:

Himbeerchen
06.07.2006, 12:11
Hallo an Alle!
Bin gerade ganz stolz auf mich, weil ich diese Woche bisher jeden Tag etwas gesportelt habe! Eben hab ich mich in der Wohnung zu lauter Musik abgestrampelt und ich kanns Euch nur empfehlen, man fühlt sich gut danach (und das sagt eine Sporthasserin :freches grinsen:).
Sonnige Grüße
:Sonne:
Himbeerchen

7up
06.07.2006, 12:33
Hi zusammen,
zuallererst: ich bin knapp 1,60m groß, so stehts zumindest in meinem Personalausweis :zwinker:
Gestern war ich ca. 20Minuten auf meinem Stepper, dann lief der Schweiß unaufhaltsam aus allen Poren und ich habe mir die Dusche gegönnt. Ach ja, Sit ups etc. gabs auch noch dazu.
Im Moment hat es sich bei mir bei der 68 Kg festgesetzt,ich hoffe, bald tut sich wieder etwas. Obwohl ich mich ja schon immer alleine dadurch besser fühle, wenn ich mich besser ernähre, ob ich jetzt abgenommen habe oder nicht.
Und ich zwinge mich, gaaanz viel zu trinken, so langsam gewöhne ich mich auch dran.
Wie fühlt ihr euch denn im Moment so?

Schwitzende Grüße
7up

Biene.01
06.07.2006, 13:03
Hallo Mädels,

nur ganz kurz:
Ich habe von einigen von euch die Größen gefunden und noch in die Liste (S. 17) eingetragen, aber nicht bei allen.
Bei Interesse schreibt sie doch noch einmal auf.

Ach so, ja, morgen ist Wiegetag - wie nett! :freches grinsen:

LG

Biene :blumengabe:

For-me
06.07.2006, 14:44
Hallo an alle,
ein Ziel bin ich schon brav am Umsetzen: Ich fahre mit dem Rad zur Arbeit!!! :zauberer:
Bin natürlich mächtig stolz. Jetzt muss ich nur noch durchhalten. :allesok:
Meine Größe: 171 cm (der eine cm macht es, :zwinker:)
Hier ist es sehr heiß, so dass sporteln richtig anstrengend ist, aber Morgen soll es schon regnen :regen:.
Gerade war ich auch essen und das Essen ist doch sehr diätmäßig ausgefallen - mit viel Gemüse und mal leicht zum Nachkochen.
Einen wunderschönen Tag!!!
:Sonne:

For-me :tassenkasper:

Inaktiver User
06.07.2006, 16:36
Huhu, ich hab 1.5 kg zugenommen vom Esstag gestern, heute morgen: 82.05 kg. Jetzt geht's wieder ans Abnehmen. Ich hoffe, es purzelt ordentlich, war gerade noch mal auf der Waage, jetzt sind's nur noch 81.80 kg, immerhin.

An einem Esstag lange ich ordentlich zu, versuche, von allem zu essen, wonach mich in den Diät-Tagen davor gelüstet hat. Die Mahlzeiten sind gross, damit mein Stoffwechsel wieder raufgedrückt wird. Aber wenn ich in den nächsten Tagen nicht viel abnehme, werde ich das nächste Mal Kartoffel-Tage machen, weil ich einfach zu viel zunehme, 1.5 kg ist schon happig. Aber nun sollte ich wieder 14 Tage oder länger auf meine Gelüste verzichten können, die zum Glück nicht mehr so intensiv sind wie zu Anfang. Halbe Ess-Tage wären natürlich auch noch drin, mach ich auch hin und wieder.

Jetzt muss ich wohl noch etwas auf die 7 warten. Ich hoffe soooo, dass mein Stoffwechsel jetzt wieder auf höherem Level arbeitet. Sonst werd ich mein Etappenziel ( 79 kg am 13.Juni) nicht erreichen, weil ich dann auf Kartoffel-Tage umschalte.

Einen schönen sonnigen Tag! (Bei uns hat es gestern gehagelt)

Meine Grösse steht übrigens in meiner Signatur: 1.60 m

Sport muss ich noch machen. Dann mal die Beine in die Hand. :yeah:

Inaktiver User
07.07.2006, 07:17
Hallo zusammen ^^

Heute morgen zeigt die Waage bei mir 81.50 kg. Den Esstag hab ich damit noch nicht kompensiert. Mein Stoffwechsel ist wahrscheinlich doch noch nicht höher. Ich frage mich, ob ich gleich auf Kartoffel-Tage umschalten soll oder erst, wenn ich in den nächsten Tagen wieder weniger abnehme. Durch die Kartoffel-Tage sollte ich eigentlich nicht zunehmen, könnte sogar abnehmen.

For-me
07.07.2006, 08:08
Guten Morgen,
bei mir sind es heute wieder 85 kg, also gleich geblieben. Bin ganz zufrieden damit, weil in der letzten Woche zwei Geburtstagsfeiern dabei waren (auch mal mit einem Bier!!!). Trotzdem habe ich mich die Woche viel bewegt.

Wie sehen eigentlich eure jeweiligen Diätpläne aus?
Zählt ihr Kalorien?
Haltet ihr euch an andere Tabellen?
Habt ihr ein Grundmuster?
Gibt es gute und schlechte Erfahrungen?

Einen schönen Tag

For-me :tassenkasper:

7up
07.07.2006, 08:29
Guten Morgen,
diesmal bin ich auch ganz früh mit dabei. Meine Waage zeigte mir heute 68,3 KG.Mmh...
Tja, for-me, einen richtigen Diätplan habe ich immer noch nicht. Ich habe einige WW-Punkte im Kopf, überschlage dann mal grob oder gucke nach, wenn ich mich nicht entscheiden kann, was ich essen soll und nehme dann das mit der geringeren Points-Zahl. Süßigkeiten lasse ich größtenteils weg, außer, wenn ich unbedingt etwas "brauche", dann tut es aber auch ein Riegel statt ner Tafel. Ich versuche, Kalorienbomben wie Pizza oder Döner zu vermeiden, dafür vielleicht mal ab und zu ein kleines Baguette, was dann für den Tag aber auch reichen muss(ansonsten dann halt Brot und Obst). Ich hoffe, dass ich so über kurz oder lang abnehme und den Jojo-Effekt vielleicht umgehen kann, weil ich mir ja zwischendurch etwas gönne,nur halt nicht mehr in den Massen wie vorher.Ich versuche im großen und ganzen, mich bewusster zu ernähren. Das muss mein Körper doch hoffentlich zur Kenntnis nehmen.
Ich weiß nämlich ganz genau, wie schnell ich verlorene Kilos wieder drauf haben kann, wenn ich den totalen Verzicht praktiziere und anschließend wieder reinhaue, weil die Gewohnheit sich wieder einschleicht.
Ich hoffe dann einfach mal, dass das so hinhaut :schild genau:
Wie schon gesagt, fühle ich mich schon alleine dadurch besser, dass ich mich nicht mehr vollstopfe und mich nachher maßlos darüber ärgere, was ich an einem Tag schon wieder vertilgt habe.
Wie schauts denn bei den Anderen so aus?

Ein herrliches Wochenende wünscht euch
7up

Alicia7
07.07.2006, 09:18
Guten Morgen,

meine Waage zeigte heute morgen 72,2 kg an. Ist also eigentlich gleich geblieben. Aber wie gesagt, ich bin ja grad schon froh, dass ich das Gewicht mehr oder weniger halte, nachdem ich doch so einige Ausrutscher dabei hatte (u.a. Schokolade) :freches grinsen:

Ich schau, dass ich abwechslungreiche und gesunde Nahrung zu mir nehme. Versuche auf viel Fertigprodukte zu verzichten und koch viel selber. Außerdem ernähre ich mich fettärmer und verzichte wo es geht auf den normalen Zucker. Bei mir war es auch sehr wichtig, die Portionsgrößen etwas einzuschränken und Süßigkeiten nur bewusst zu essen. Nicht einfach so nebenher in sich reinstopfen. Ganz darauf verzichten geht jedoch gar nicht und das will ich auch nicht. Da krieg ich sonst Gelüste ohne Ende und das macht ja keinen Sinn.
Am Anfang hab ich mir jeden Tag die Kalorien zusammengezählt. Im Internet gibt es eine Seite, bei der man die Nahrungsmittel auswählen kann und dann eine Übersicht über die Kalorien, den Eiweiß-, Fett- und Kohlenhydratwert bekommt. Wenn man dann noch sein Gewicht etc. einträgt, wird der Body-Index sowie der prozentuale Anteil am Tagesbedarf ausgerechnet. Ich fand es ganz hilfreich, zwischenzeitlich trag ich dort jedoch nichts mehr ein, sondern ess nach Gefühl. Auf jeden Fall ess ich zwischenzeitlich viel mehr Obst, Gemüse und Salat und ich muss sagen, dass es mir fehlt, wenn ich es nicht bekomme. Von daher zeigt die Ernährungsumstellung ja schon die ersten Erfolge. :yeah:

@ SunEstelle, tut mir leid das jetzt so krass sagen zu müssen, aber es brennt mir echt auf der Zunge....
Mir wird ganz anders wenn ich lese wie krass Du mit Deinem Körper umgehst. Das ist alles sooooo ungesund wie Du es machst und ich bezweifle sehr, dass Du damit langfristige Erfolge haben wirst. Du ernährst Dich überhaupt nicht gesund und ausgewogen. Klar ist Obst auch gesund. Aber Dein Körper braucht um zu funktionieren nicht nur Obst sondern auch andere Nahrung. Außerdem ist abnehmen für den Körper puren Stress hoch zehn und wenn Du ihn dann noch durch solche radikalen Maßnahmen quälst, dann könnte ich mir gut vorstellen, dass es nur eine Frage der Zeit ist, bevor sich das irgendwann rächt. Natürlich ist Übergewicht auch nicht gesund, aber Radikalmaßnahmen noch viel weniger. Was über lange Zeit "angefuttert" wurde, geht nunmal nicht von heute auf morgen wieder weg.
Sorry, dass ich das so schreiben musste. Aber es liest sich für mich sooooo furchtbar!

Wünsch Euch allen einen schönen Tag und ein schönes Wochenende.

Liebe Grüße
Alicia

Biene.01
07.07.2006, 09:48
Hallo Mädels,

heute mit freudigen Erwartungen auf die Waage geklettert und ... 104,4 kg, wieder weniger. Im Augenblick ist dies allerdings auch kein Wunder. Bei diesem Wetter habe ich kaum Hunger und dann reicht mir mittags auch einmal ein großer Trinkjoghurt oder etwas Fisch mit Gemüse, so wie gestern. Da ich im Augenblick tagsüber auch alleine bin, Sohnemann ist mit der Pfarre auf einer Ferienfreizeit mit täglichen Ausflügen, Ehegesponnst arbeitet, ist auch keiner da, der regelmäßig gefüttert werden muss, da macht sich diese Art der Ernährung für ein paar Tage ganz gut.

Ansonsten sieht mein Tag so aus:
Zum Frühstsück gibt es Toast mit Butter und selbstgekochter Marmelade (das gönn ich mir) und Kaffee, mittags normalerweise viel Gemüse, Salat, fettarmes Fleisch, Fsch oder auch schon mal ein Sojaschnitzel (Aldi), nachmittags einen Espresso und abends meistens einen Salat in allen möglichen Varianten oder ein Vollkornbrot mit fettarmer Wurst oder Käse oder nur Tomaten oder Gurken dazu.
Alle Knabbereien sind gestrichen, Süßes reizt mich eh nicht, da kann ich jahrelang dran vorbei gehen - echt - und gaaaanz viel Trinken.
Wenn es so heiß ist, mache ich mir morgens eine große Kanne Tee, die steht auf dem Küchentisch und mahnt so immer, wenn ich vorbei komme. Außerdem viel Wasser.

Ob das allerdings in den nächsten 14 Tagen so weiter geht, bezweifle ich, wir fahren in den Urlaub. :musiker: :jubel: :lachen: Mal schauen, ob ich da das Gewicht halte.


@Estelle,

du liest hier zum 4. oder 5. Mal, dass deine Ernährung so nicht geht, dass Abnehmen auf Dauer so nicht funktioniert, dass du deinen Körper mit diesen Hunger- und Essattacken schädigst.
Denk bitte einmal einmal ernsthaft darüber nach.
So wie du mit deinen Körper umgehst, ist - das - Quatsch! :gegen die wand: :gegen die wand: :gegen die wand:
Dass es so viel Unvernunft in einer Zeit gibt, wo du überall - im Internet, z.B. bei Stiftung Warentest, in seriösen Zeitschriften, in vielen Büchern oder durch Fernsehberichte - Informationen über gesundes Abnehmen erhalten kannst, verstehe ich ehrlich gesagt nicht. :ooooh: :niedergeschmettert: :knatsch:

Liebe Grüße

Biene :blumengabe:

Himbeerchen
07.07.2006, 10:16
Hallo!
Meine Waage ist glaub ich etwas verwirrt heute, sie sagt 84,2 :ooooh:
Ich beschwer mich nicht und nehme die Zahl gerne an, weiß nur nicht woher das kommt, ich war indisch essen die Woche (lecker und viel), hab Schokocookies, Pommes weiß nicht was noch alles gegessen! Aber ansonsten recht gesund und habe mich viel bewegt!
Ich nehm ja schon seit Januar ab (die letzten 2 Monate halte ich aber nur) und da habe ich mir jeden Tag alles aufgeschrieben was ich esse, hat mir sehr geholfen. Ich schreib mal ab was ich da so gegessen habe:

Frühstück: Joghurt oder 4 Eßl Müsli+Obst+fettarme Milch oder 2 dünne Scheiben Vollkornbrot mit fettarmer Wurst/Käse

Mittags: 500ml Suppe (aus der Tüte Nudel, Tomate etc., keine Cremesuppen)+Scheibe Brot oder Brot mit Aufstrich und viel Rohkost

Abends: 1 Ei+Kartoffeln+Gemüsequark oder etwas Nudeln/Reis/Ebly+viel Gemüse oder Fisch+Gemüse+Quark oder Ofengemüse+Thunfisch-Hüttenkäse (oft jeweils noch Salat dazu)

Zwischendurch: Joghurt, Obst, Cappucino..
VIEL trinken, ich trinke meist Tee (evtl mit einem Schuss Apfelsaft) oder Leitungswasser.

Ich habe nie vollständig auf Süßes, Alkohol verzichtet und habe mich viel bewegt. Einmal die Woche essen wir bei Schwiegermama in spe deftig fränkisch, auch das hab ich mir nicht nehmen lassen :freches grinsen:
Genau wie Alicia musste ich mich auch an kleinere Portionen gewöhnen und mir gehts jetzt so gut damit, satt aber nicht überfressen.
So, dann wünsch ich Euch noch einen schönen Tag!
Grüße Himbeerchen

Inaktiver User
07.07.2006, 12:48
Hallo zusammen

Ihr könnt mich von eurer Liste streichen. Ich wünsche euch noch viel Erfolg bei eurer Diät. Jedem auf seine Weise. :blumengabe:

Biene.01
07.07.2006, 13:25
Hallo Zusammen,

haben wir etwas falsch gemacht? :regen: :wie?: Ich glaube nicht, so wie Estelle ihre Ernährung schilderte, war dies m.E. nicht ok. Oder? :wie?:

@Estelle,
wenn du noch mitliest, die Kommentare sind nicht böse gemeint, keiner will dich hier vergraulen, aus den Beiträgen spricht ehrliche Besorgnis.
Schade, dass du dies nicht erkannt hast.
Trotzdem wünsche ich dir alles Gute und Erfolg bei deinem Weg mit dir und zu dir!

LG

Biene :blumengabe:

Alicia7
07.07.2006, 13:50
Hallo Biene,

wir haben nichts falsch gemacht. Ich finde man sollte hier schon auch deutliche Worte sprechen können wenn man anderer Meinung ist. Vor allem wenn es so komplett gegen sämtliche Ernährungs- und Diätrichtlinien geht. Die Essensaktionen von SunEstelle gut zu heißen könnte ich nicht mit meinem Gewissen vereinbaren. Wenn sie das so durchziehen möchte, ok. Ist ihre Sache. Aber ich muss mich dazu ja nicht unbedingt positiv äußern. Das kann ich nämlich nicht.

@ SunEstelle, schade, dass Du so reagierst. Ich hätte es gut gefunden, wenn Du ein bisschen was von dem angenommen hättest, was wir hier schreiben. Wie Biene schon gesagt, es war ja nicht böse gemeint.
Aber jedem das Seine. Viel Glück und hoffentlich geht alles gut. :blumengabe:

Grüße
Alicia

Merle
07.07.2006, 16:53
Hallo ihr alle!

Habe mich durch euren Thread gelesen und fand es durch und durch sympathisch - mache zur Zeit auch eine Diät und würde mich gerne mit euch austauschen. Finde es total klasse, dass ihr euch Rezepte schickt und teilweise auch um Mitglieder sorgt. Das ist echt gut. :allesok:

Nun zu mir. Habe eine stressige Prüfungsphase hinter mir und dabei so einiges zugelegt. Zugegeben, war noch nie so ganz zufrieden, habe immer mal ein paar Kilo abgenommen und wieder raufgekriegt, und ein richtig "schwerer Fall" bin ich auch nicht. Aber ein Wunsch ist immer da... :smirksmile:

Ich bin 1,66 groß und habe "angefangen" bei 68 kg, mein Wunsch ist so ca. 60 kg (oder etwas weniger). Mein BMI ist jetzt voll in Ordnung, aber ich habe den Hang zum genussvollen Essen und Cocktails trinke ich sehr gerne... Die Ernährungsumstellung (von Cappuccino, Schoki und Sahnesaucen zu mehr Gemüse, Obst und Vollkornprodukten) läuft gerade, habe mir aus der Brigitte eine Menge Rezeptkarten herausgelöst und versuche, danach zu kochen. Aber die richtige Kalorienzählerin bin ich nun auch wieder nicht :smirksmile: , meist schätze ich das in etwa ab. Sport treibe ich eigentlich mindestens einmal wöchentlich und mache täglich so meine Übungen wie Sit-ups und Co. Habe aber leider Gelenkprobleme und kann so was wie Step garnicht mehr machen. :unterwerf:
Ach ja, heute ist dann wohl Wiegetag, habe heute 66 kg.

Also, hoffe mal, ihr seid noch nicht zu viele :smirksmile:

LG Merle :blumengabe:

Himbeerchen
07.07.2006, 17:39
Hallo Merle,
klar bist Du bei uns willkommen (ich sprech einfach mal für alle :smile:)! Ich kenn das mit der Prüfungsphase, bin im Moment mittendrin und nicht allzu streng mit mir, danach gehts wieder einfacher - hoffe ich! Wie Du das angehst hört sich für mich gut an!
@ Biene + Alicia ich denke wir haben uns gegenüber Estelle richtig verhalten, wir haben konstruktive Kritik geübt und keine Pöbeleien losgelassen.
Schönen Abend noch!
Grüße Himbeerchen

Koala71229
07.07.2006, 19:11
Melde mich zurück vom Seminar!
Und was ich geahnt habe, ist dann auch promt eingetreten: 73kg (aber am Nachmittag :smirksmile:) Puhhhh!
Ich könnt mich selber hauen: Zu wenig getrunken, zu viel gegessen, zu wenig bewegt und abends lecker ein Glas Weißwein und Knabberkram. Bin ich blöd!!! :gegen die wand:

Aber soll ich Euch was sagen: Das Seminar hat Spaß gemacht, ich habe jede Mahlzeit bewußt und mit Spaß gegessen und einen großen Teil der Teilnhemer zu einem 1,5h Spaziergang gebracht! :schild genau:

Nu werd ich mir erst mal wieder ganz kräftig Flüssiges in mich rein schütten (kann es eigentlich sein, dass man bei zu wenig trinken müde ist? *rätsel*) und mich um meinen Haushalt kümmern. Allein Bad schrubben dürfte gut Kalorien verbrauchen! :lachen:

So ihr Lieben, haltet schön durch - ich werde es ab jetzt auch wieder machen, genießt den sonnigen Abend (also hier scheint zumindest die Sonne) und drückt "unserer" 11 morgen die Daumen für Platz drei! :Sonne:
Gruß Koala

For-me
08.07.2006, 08:03
Hallo,
warum sollten wir nicht alle ehrlich unsere Meinung sagen? Das sollte jedes Forummitglied aushalten können. Dafür tauschen wir uns doch aus.
Wenn Estelle konstruktive Kritik nicht aushält, können wir ihr auch nicht helfen, oder?
:unterwerf:
Mich hat es auch die ganze Zeit verwirrt, was sie nun wirklich gegessen hat und was nicht - Obst - kein Obst - Esstag - Abnehmtag... :wie?:
Außerdem finde ich es wichtig, dass wir in unserem Tread gemeinsame Grundsätze vertreten oder diskutieren können. Für Frauen wie Estelle gibt es sicherlich andere Foren, mit denen sie besser klar kommt.
So, ein schönes Wochenende allen
For-me :tassenkasper:

Biene.01
08.07.2006, 10:30
Hallo meine Lieben,

ich weiß eigentlich, dass wir Estelle richtig behandelt haben. Mich ärgert nur, dass wir sie nicht davon überzeugen konnten, dass ihr Essverhalten schädlich ist. Wir wissen es, vielleicht weiß sie es auch und will es sich nur nicht eingestehen - Fehler zuzugeben ist immer schwierig! Nun gut, passiert! Schade! :niedergeschmettert:

Aber: Ich melde mich für die nächsten 14 Tage ab. Wir fahren bis zum 24.07. in den Urlaub!

:zauberer: :hunger: :jubel: :entspannen: :musiker: :lachen: :buch lesen: :schlaf gut: :Sonne: :prost:

Ich denke, das alles wird uns erwarten - hoffentlich werden wir nicht zurückgerufen, mein Schwiegervater ist seeehr schwer krank. Nach einigen Beratungen haben wir entschieden doch zu fahren, Mecklenburg ist ja nicht aus der Welt.

Wünscht mir Glück! Haltet die Ohren steif und haltet weiter so brav durch! Ich bin gespannt von euren weiteren Erfolgen zu lesen!

Winke, winke
Biene :ahoi: :ahoi:

For-me
08.07.2006, 11:13
Hallo Biene,
einen schönen und erholsamen Urlaub wünsche ich dir.:allesok:
Wir fahren erst im August, aber der Sommer hier ist in der Regel auch schön.
Komm entspannt und glücklich wieder.
Sonnige Grüße
For-me :tassenkasper:

Himbeerchen
08.07.2006, 13:04
Schönen Urlaub Biene!!! Viel Sonne und Entspannung!!!
Grüße Himbeerchen

Alicia7
08.07.2006, 15:23
Ich wünsch Dir, Biene, auch einen schönen und erholsamen Urlaub.
Geniesse ihn und komm gesund und munter wieder zurück. :blumengabe:

Viele Grüße
Alicia

Koala71229
10.07.2006, 11:32
Hallo zusammen!

Ich hoffe, Ihr habt das letzte Fußballwochenende gut rum bekommen. War ja schon spannend... Und mein Motto war: Bügeln verbraucht auch Kalorien!
Ansonsten denk ich grade neidisch an Biene, Urlaub wär jetzt schon schön....

Hat mir eigentlich jemand einen heißen Tipp, wie ich auch am Wochenende auf meine 3l Flüssigkeit komme? Hier im Geschäft geht das ja recht gut, weil immer am gleichen Platz und Toilette in der Nähe (grins), aber daheim.... Oder wenn ich unterwegs bin....

Hab grade meine Ziele noch mal durchgelesen. Den Beauty-Tag hab ich erledigt, aber das mit dem Walken... Neue Woche, neue Motivation! Und die wünsch ich Euch auch!

Lieben Gruß
Koala :blumengabe:

For-me
10.07.2006, 12:12
Hi zusammen,
das mit dem Trinken kenne ich. Im Büro kein Problem, aber am Wochenende geht es los. Aber vielleicht sollten wir das nicht so eng sehen. Immerhin schaffen wir es an 5 von 7 Tagen genug zu trinken, oder? :cool:

Urlaub wäre SCHÖN! :allesok: Meiner lässt aber noch bis Ende August auf sich warten.
:fluestertuete:
Ansonsten arbeite ich ganz gerne im Sommer, weil alles etwas ruhiger ist und keinen Stress macht.
Einen wunderschönen Wochenanfang.
For-me :tassenkasper:

Merle
10.07.2006, 14:03
Ebenfalls einen schönen Wochenanfang! Bei uns ist es jetzt nicht mehr so heiß, was ja erst mal sehr erholsam ist... So konnte ich heute morgen auf meinem Ergometer 15 min strampeln. War ja auch angebracht nach dem Schlemmerwochenende: Raclette und gestern 3-Gänge-Menü.
Ja, bei mir gehts auch erst in 2 1/2 Wochen in den Urlaub. Und mein Bruder ist schon vorgestern gefahren... Neid :smirksmile:
Ich habe manchmal Probleme, soviel zu trinken. Mir geht es außerdem so, dass ich weniger trinke, wenn ich "nur" aus der Flasche trinke, wenn ich mir aber ein Glas Wasser einschenke, geht das viel besser. Wie ist das bei euch?

LG, Merle

Koala71229
10.07.2006, 14:55
Ich habe manchmal Probleme, soviel zu trinken. Mir geht es außerdem so, dass ich weniger trinke, wenn ich "nur" aus der Flasche trinke, wenn ich mir aber ein Glas Wasser einschenke, geht das viel besser. Wie ist das bei euch?



Hallo Merle,

also, im Büro ist das für mich recht einfach:
a) genügend zu trinken in Reichweite haben (hinter mir stehen 3 Wasserkästen)
b) ein großes Glas organisieren (0,4l)
c) immer (!) Flüssigkeit im Glas haben. Da greif ich viel schneller danach, als nach einer Flasche.
d) trinken, was einem schmeckt. Müßte ich nur Wasser trinken, würde ich nie auf meine 3l kommen. Also Sprudel mit einem Hauch Apfelsaft (hier kommt der Schwabe durch, ich bekomm nämlich immer so blöde Kommentare von wegen "sparsam mit Apfelsaft umgehen" zu hören... Stört mich aber nicht) Über den tag verteilt sind das also ca. 0,2 oder 0,3l Apfelsaft.
e) Aus Interesse hab ich unter dem Glas einen Post-it auf dem Tisch kleben, auf dem ich Striche mache, wenn ich das Glas voll schenke. So weiß ich immer, wieviel ich schon intus habe.

Funktioniert!

Hm, und der Gedanke, dass ich an 5 Tagen ja dann immerhin genug trinke - auch ein Argument! :freches grinsen:

In diesem Sinne, hoch die Tassen - öh, Gläser! :prost:

Koala

For-me
11.07.2006, 11:40
Hi zusammen,
gestern hatte ich aus mir nicht wirklich ersichtlichen Gründen den ganzen Tag Hunger und ich habe sicherlich einiges mehr gegessen, als ich wollte und als ich mir in meiner Diät vor genommen habe.
Gut, dass erst Freitag Wiegetag ist, dann traue ich mich vielleicht wieder auf die Waage. Heute versuche ich das mit VIEEEEEL Trinken auszugleichen.
Passiert euch das auch? :niedergeschmettert:
Liebe Grüße
For-me :tassenkasper:

Koala71229
11.07.2006, 14:04
Hallo For-me!

Ich glaub, das ist völlig normal. Es spielen wohl echt zu viele Einflüsse eine Rolle: Wetter, Hormonhaushalt, sonstiges. Und mal ein Tag, was solls! Und: Trinken ist immer gut! :prost:

Dafür hab ich nach meine Turbo gesunden Salat die Finger nicht vom Capri-Eis lassen können (dieser gefrorene O-Saft am Stiel ). Hmmm, lecker! Und bei der Hitze einfach optimal! Muß ich halt mal eine Runde mehr walken gehen. Und heute Abend per Rad zu meiner Einladung fahren.
Ansonsten werd ich hier den ganzen Tag mit Kuchen verführt. Nicht nett, aber ich halt mich schon zurück.

Gutes Durchhaltevermögen allen! :blumengabe:

koala

Suki
12.07.2006, 17:44
Hallo,

kann ich bei euch noch mitmachen? Ich habe das Gefühl, dass ich gewichtsmäßig hier ganz gut reinpasse und dass es euch nicht nur um Diät, sondern auch mehr um gute Ernährung geht. Ich bin 43 Jahre alt und 1,63?, 165? m groß und wiege zur Zeit 80 Kilo :grmpf:... Erst mal wäre ich schon froh, wieder bei Anfang 70 zu liegen, Ziel ist eigentlich die 69 ...von allem anderen kann ich nur träumen...
Aber ich würde so gerne mal "mit dem Thema durch sein"!
Mein Verhängnis ist Schokolade, schaffe auch drei Tafeln am Tag....also das Ziel ist logischerweise weniger Süßigkeiten und mehr Sport und : möglichst jeden Tag mindestens dreißig Minuten nach draußen(damit meine ich :Garten oder Natur)

Würde mich freuen, wenn ihr mich hier noch mit aufnimmt!

Liebe Grüße, Suki

Das_bin_ich
12.07.2006, 22:03
Hallo!
Tut mir leid, dass ich mich so lange nicht gemeldet habe. Momentan habe ich ein paar Probleme mit dem Internet, aber nächste Woche solls besser werden.
Morgen melde ich dann auch mal mein Gewicht für Freitag nach :peinlich:
war irgendwie in letzter Zeit nicht in der Nähe einer Waage.
Mein großes Problem ist und bleibt der Sport. Wie könnt Ihr Euch dazu motivieren?

LG das_bin_ich :jubel:

Himbeerchen
12.07.2006, 23:09
Hallo Mädels,
ich seh dem Wiegetag mit Grauen entgegen! Kein Sport und mittelmäßige Ernährung. Wenigstens schaff ichs viel zu trinken, ich hab mir schon ein sehr hohes "Trinkbedürfnis" antrainiert. Stell mir oft einen Maßkrug Leitungswasser kalt, dann Zitrone rein und mit Strohhalm trinken, sehr erfrischend!
So, ich versuch jetzt mal zu schlafen. Fällt mir schwer bei der Hitze und die angekündigten Regenschauer haben sich doch sehr in Grenzen gehalten :grmpf:
Liebe Grüße und bis Freitag
Himbeerchen

Koala71229
13.07.2006, 09:30
Mein großes Problem ist und bleibt der Sport. Wie könnt Ihr Euch dazu motivieren?

LG das_bin_ich :jubel:


Hallo das_bin_ich!

Ganz ehrlich: Bei dem Wetter: Gar nicht!!!
Ich bin schon in Schweiß gebadet, wenn ich nur meine kurze Büro-Wegstrecke mit dem Fahrrad fahre bzw. mich abends noch mit Freunden treffe. Mal abgesehen davon, dass ich bei den Ozon-Werten und der Luftfeuchtigkeit ganz, ganz schnell Atem-Probleme bekomme. Nein danke, dann eben keine Bewegung. (schwimmen wär was, aber das ist echt nicht mein Ding) Vorteil bei der Hitze: Ich hab eh weniger Hunger....
Hat sonst jemand einen heißen Tipp für Bewegung bei dem Wetter?

Grüße und fröhliches Schwitzen!

Koala

For-me
13.07.2006, 10:40
Hi Suki,
klar kannst du bei uns mit machen.
Wir haben einen Wiegetag fixiert (Freitag) und theoretisch treffen wir uns dienstags abends im Chat. (Praktisch noch nicht so oft.)
:zwinker:
Auf Seite 17 siehst du einen Überblick von allen, die mit machen (Gewicht, Größe und Ziele). Den hat Biene erstellt und sie trägt dich sicher gerne ein, wenn sie aus dem Urlaub zurück ist. :knicks:

@all
Bewegung bei dem Wetter ist wirklich die Große Frage. Eigentlich nur Schwimmen, oder? Das Problem aus meiner Sicht: Zum See muss man auch erst mal hin kommen.
Immerhin schaffe ich es schon die Ganze Woche, mit dem Fahrrad zur Arbeit zu fahren. Ist doch auch schon mal was. :allesok:

Meine Trinkmenge hat sich auch schon gesteigert. Die Idee mit der Zitrone und dem Strohhalm werde ich nachher mal ausprobieren.
Einen schönen Donnerstag,
For-me :tassenkasper:

Merle
13.07.2006, 15:13
Hallo ihr!

Zum Thema Sport - das geht im Moment nur früh morgens oder spät abends. Ich habe ein Ergometer und versuche, darauf 20 min morgens zu fahren, nachdem ich aufgestanden bin. Aber nachmittags - keine Chance! :schild genau:
Von daher würde ich raten, entweder am frühen Morgen (wenn die Zeit und Müdigkeit es erlaubt :smirksmile: ) oder vielleicht mal am späten Abend eine Radtour einzulegen. Oder auch eine Runde zu walken. Es ist ja abends noch recht hell bis 10 oder so. Und danach natürlich ab unter die eiskalte Dusche!
Der Tipp mit dem "Trinken immer in der Nähe und Glas immer voll" ist übrigens gut. In meiner Nähe steht jetzt eigentlich immer ein großes Glas mit Wasser und ein bißchen Apfelschorle - nur Wasser ist auf die Dauer ja schrecklich langweilig!

LG, Merle :lachen:

Tirza
13.07.2006, 18:14
Hi Ihr!

Nachdem meine realtiv neue Hose mit Größe 33 anfängt zu kneifen, obwohl ich eigentlich "immer" 32 hatte, muss jetzt was passieren.
Ich bin 1,71 m groß und wiege 82 kilo.
Fahre morgen in den Urlaub und bin ein bißchen unsicher, ob ich sagen soll: Es ist Urlaub, also genieße ich :hunger: - oder sollte ich mich doch ein wenig kontrollieren?
Paris und Kalorienzählen passt doch eigentlich nicht!? :knatsch:
Zählt Sightseeing &amp; Shopping auch als Sport? :smirksmile:

Koala71229
14.07.2006, 08:40
Paris und Kalorienzählen passt doch eigentlich nicht!? :knatsch:
Zählt Sightseeing &amp; Shopping auch als Sport? :smirksmile:


Na jaaa, sich im Urlaub zurück halten find ich nicht so prickelnd...
Aber bei Paris kann ich nur sagen: So viel wie möglich zu Fuß machen!!! Du siehst einfach Ecken und Häuser und Menschen, die Du sonst nicht zu Gesicht bekommen würdest. Wir sind mal in 7h vom Père Lachaise bis zum Eiffelturm gelaufen. Wir waren zwar völlig platt, k.o. und erledigt, sind aber durch Ecken gekommen, wo sich sonst kein Tourist hinverirrt. Es war sooooo schön!
Ich beneide Dich! Auch will!

@all: Ansonsten: Heute ist wieder Wiegetag, oder? Grusel, bin gespannt, was meine Waage heute Nachmittag zu mir sagt. Statt dem vorgeschlagenen abendlichen walken hab ich meine Wohnung aufgeräumt, meine Espressokanne eingeweiht, gesaugt und gewischt, Koffer gepackt und dann den Abend super faul mit einem Buch auf dem Balkon ausklingen lassen :buch lesen:.

@Himbeerechen: was machen eigentlich die Prüfungen?

Grüße und einen schönen Tag :blumengabe:
Koala

For-me
14.07.2006, 12:39
Hi,
es ist schon wieder Freitag und Wiegetag!!!
Komisch, wie die Zeit vergeht.
Meine Waage hat heute 86 kg angezeigt - ein Kilo mehr als letzte Woche. Komisch, wo das her kommt? Vielleicht habe ich abends zu oft mit meinen Freundinnen im Biergarten verweilt. Tagsüber war ich eigentlich immer ganz "brav".
Sport hat gut geklappt letzte Woche. Ich bin auch jeden Tag mit dem Fahrrad gefahren.
Wie sieht es bei euch aus?
Noch einen wunderschönen Freitag!
For-me :tassenkasper:

Himbeerchen
14.07.2006, 13:27
Hallo Ihr!
Also, wie ichs schon vorhergesehen habe 85 kg heute, solange ich da nicht mehr drüber komme kann ich das verkraften!
@Koala: Danke der Nachfrage, ich bin voll im Endspurt, am Montag ist die letzte und ein sehr gutes Ergebnis habe ich schon bekommen :yeah: Die restlichen Ergebnisse werden auf sich warten lassen...
Wie gehts Euch anderen so? Ich bin ja eher ein Wintermensch und schlage keine Purzelbäume wegen dem Wetter, so 25 Grad würden doch auch reichen?! In einer Woche fahren wir auf Kurzurlaub an die Nordsee, da freu ich mich schon drauf!
Schönes Wochenende!
Grüße Himbeerchen (die ein letztes Wochenende so :buch lesen: verbringt)

Alicia7
14.07.2006, 14:10
Hallo,

meine Waage zeigte heute morgen 72 kg an. Irgendwie tut sich immer noch nicht viel, aber halten ist ja auch schon ein Erfolg.

Hier ist das Wetter heute eigentlich ganz angenehm. Heute ist es etwas kühler, also ziemlich angenehm. Ich bin schon eher der Sommertyp und freu mich an dem schönen Wetter. :yeah: :freches grinsen:

Schönen Start ins Wochenende
Alicia

Suki
14.07.2006, 15:14
Hallo,

heute morgen waren es leider 80 Kilo :knatsch:, ich hoffe, dass es nächste Woche weniger ist.
"Soeben" hat mein Urlaub angefangen :musiker:, das heißt, eigentlich natürlich erst Montag, ich hoffe, dass ich dann wieder zu einem etwas gesünderen Leben zurückfinde ...täglich was Schönes kochen, mehr Bewegung, mehr Sclaf.....und ich hoffe, dass das Wetter so bleibt, ich bleibe nämlich hier und ich liebe dieses Wetter!(bin aber auch der totale Frostbeutel und verbringe mein halbes Leben frierend...)
Mal sehen, wie es wird...!

Liebe Grüße, Suki

@ For-me: vielen Dank für die nette Begrüßung!

Merle
15.07.2006, 07:38
Hallöchen,

da habe ich doch gestern vergessen, mein Gewicht zu "melden" ... sowas!! :freches grinsen:

Also, bin noch bei 66 kg, hat sich gewichtstechnisch nicht wirklich was getan. Aber ich mache jetzt regelmäßig Sport und fahre viel Rad (auf dem Ergo und auch draußen). Da merke ich, wie der Körper sich langsam verändert - der Bauch wird so langsam härter und etwas flacher, und auch der Hintern zeigt Erfolge - juhuu! Mal sehen, vielleicht bin ich diese folgende Woche etwas disziplinierter. Denn das Gläschen Wein am Abend und die Lakritze tagsüber waren wohl zuviel. Dafür kann man bei dieser Hitze kaum richtig viel essen. Bei mir ist es eigentlich immer nur mal ein Brot zwischendurch und evtl. mal einen Salat oder Obst.

@ Himbeerchen: Ich mag zwar gerne die Sonne und auch die Wärme, doch ich halte mich meist im Schatten auf und mache dann eher nichts. Ich genieße es, aber große Anstrengungen sind nicht möglich. Ich mag es nicht, wenn es hier mal nieselt und dann kurz die Sonne auftaucht und dann gleich wieder anfängt - dann kann man gar nicht richtig draußen sitzen etc. Also, die Sonne ist mir lieber, aber es dürfen durchaus 20-25° sein, 30° muss nicht! :Sonne:

LG, Merle

7up
15.07.2006, 14:27
Hallo zusammen,
gestern bin ich nicht mehr zum Gewicht eintragen gekommen, dafür aber heute. 68Kg sinds diesmal, Woche über immer +- 0,5 kg, je nachdem, wieviel ich trinke.
So, ich verabschiede mich dann auch mal direkt wieder und wünsche euch ein schönes Wochenende.

Schöne Grüße
7up

Alicia7
16.07.2006, 11:16
Hallo Suki,

wünsch Dir einen schönen Urlaub. Bis jetzt sieht das Wetter ja wirklich hervorragend aus, so dass man durchaus auch in D einen tollen und warmen Urlaub verbringen kann. :blumengabe:
Ich hatte nach Pfingsten zwei Wochen frei und war auch zuhause. Wettertechnisch war es auch super. Da fahr ich dann doch lieber mal wieder in Urlaub wenn hier schlechtes Wetter ist. :freches grinsen:

LG Alicia

Das_bin_ich
16.07.2006, 12:23
So,
heute morgen (allerdings nach dem Frühstück) warens 82,0 kg :heul:
Allerdings habe ich auch meine Periode udn hoffe, dass ich dadurch eigentlich was runterrechnen müsste.
Bei mir haben die Semesterferien angefangen: und jetzt gibt es keine Ausreden mehr! Sowohl zum Kochen als auch zum Sport ist genug Zeit :schild genau:

For-me
16.07.2006, 12:53
Hallo zusammen,
heute ist faulenzen angesagt, was auch mal prima und nötig ist.
Das Wetter ist hier sensationell, sonnig aber nicht zu heiß.
Mit Sport mache ich erst Morgen weiter. :cool:
Wie steht es denn bei euch mit euren Zielen?
Gerade habe ich mich nach verschiedenen Diät-Arten erkundigt und finde die Brigitte-Diät doch immer noch am symphatischsten. Und ihr?
Vielleicht werde ich heute wieder ein leckeres Rezept ausprobieren. :zauberer:
Einen schönen Sommertag
For-me :tassenkasper:

Koala71229
16.07.2006, 21:04
Hallo zusammen!

Zu späääät, ich sehs ein: es waren am Samstag morgen 71,9.
Wird wohl nix mit Wette gewinnen und bis zum 25.7. auf 69,2 kommen... :niedergeschmettert: Muß ich meinem Freund halt ein 3-Gänge Menu kochen, macht ja aber auch nix, yammie!

Das Wetter find ich zur Zeit einfach herrlich! Zu warm? Nö! Ich finds total schön und genieß jede Minute im Freien und abends auf dem Balkon. Was ist das schön...!

Sport - ähm ja, ich sollte mal. :knatsch: Aber mir fehlt die Antriebskraft. Ich versuch aber sehr viel zu laufen und Treppe statt Rolltreppe zu nehmen, fahr eh jeden Tag mit dem Rad ins Geschäft und lauf jetzt auch mal abends, statt U-Bahn. Mit dem essen hat es die erste Woche super hingehauen, aber seitdem ist irgendwie nicht mehr so toll, zu viel Kuchen, Radler am Abend und Grill-Feste.
Von wegen Diät: Ja, Brigitte Diät fand ich bisher auch immer prima. Und wenn es nur ist, um mal neue, leichte, fettarme Rezepte zu testen. Hat bei mir früher auch mal geklappt. Aber da bin ich grade "zu faul" und sag mir immer: Süßes weg lassen und bewußter Essen müßte eigentlich auch klappen. Müßte, siehe paar Sätze weiter vorne. :unterwerf:
An alle Urlauber: Bei mir dauert es auch nur noch eine Woche, haltet also bitte die Sonne in Deutschland, ich möchte nämlich nach "Balkonien" und meinen Erstwohnsitz voll und ganz ausnutzen!
:Sonne: Grüße und bis die Tage!
Koala

Das_bin_ich
17.07.2006, 07:29
Heute morgen waren es 81,2 :musiker:
Das hört sich viel besser an und somit starte ich deutlich motivierter in diese Woche

LG das_bin_ich

For-me
17.07.2006, 09:29
Hallo,
das ist spitzenmäßig. Ich traue mich jetzt nur noch freitags auf die Waage...
:ooooh:
Allen einen guten Start in die Woche und arbeiten an allen Zielen... :allesok:
For-me :tassenkasper:

Himbeerchen
17.07.2006, 12:01
Hallo Ihr Lieben!

Ich wiege mich auch nur freitags, ist mir genug.
Komme gerade von meiner letzten Prüfung für dieses Semester und fühl mich gar nicht sooo toll, ich hasse diese wochenlange Warterei auf Noten einfach!!!! Naja ich gewöhne mich an die Semesterferien (muss August/September noch ein 4 wöchiges Praktikum machen) und versuche mich gesund zu ernähren, zum Start mal ein Eiskaffee auf dem Balkon :fg engel:
Schönen Wochenstart!

Liebe Grüße
Himbeerchen :knicks:

Merle
17.07.2006, 18:29
Hallo allesamt,

bin heute total geschafft - mein Freund und ich haben gestern und heute eine Radtour von etwa 60 km gemacht. Einmal zu Schwiegereltern in spe und am nächsten Tag zurück. Jetzt gehts ab aufs Sofa oder auf die Gartenliege :yeah:

Ist ja ganz schön anstrengend, ich wusste nicht, dass es hier so viele Hügel gibt. Aber gut fühlt man sich ja - und da darf dann auch das ein oder andere Eis mal sein.

Diese Woche werde ich mich aber erst mal wieder "normal anstrengen", also nur den üblichen Sport machen und weiter nach Brigitte-Rezepten kochen. Es gibt da so ein paar mit Kartoffeln, ich bin im Moment ein totaler Neue-Kartoffeln-Fan.

@Himbeerchen: Was studierst du denn? Und in welchem Semester? Habe nämlich gerade ein Lehrerstudium abgeschlossen und hoffe auf einen Referendariatsplatz im Herbst! Mal sehen... Aber ich kenne das zu gut am Semesterende: man ist erst mal total erledigt und dann sind die "Ferien" wieder rum :smirksmile:

Liebe Grüße, Merle

Himbeerchen
18.07.2006, 21:36
Hallo Merle!
Ich studiere Sozialpädagogik und habe jetzt das zweite Semester rum, also noch ziemlich am Anfang! Welche Fächer hast Du denn? Ich drück` Dir die Daumen für Dein Referendariat!

Ich hab mir heute einen schönen Tag im Garten meiner Mama gemacht und hatte wegen der Hitze auch keinen Hunger auf ungesundes, war also ein schöner Tag!
Morgen muss ich endlich mal Fenster und Kühlschrank putzen, das ist dann mein Bewegungsprogramm :freches grinsen:
Schöne Woche noch an Alle!
Grüße Himbeerchen

Das_bin_ich
18.07.2006, 22:43
Juhu :jubel: ich bin so stozl auf mich :jubel: ich war heute morgen joggen!!!
Naja, echte Jogger würden wahrscheinlich nur müde lächeln: aber ich habe mich endlich aufgerafft und viele mich auch gleich viel besser!

LG das_bin_ich :ahoi:

For-me
19.07.2006, 09:33
Guten Morgen,
das ist ja super!!!
Aufraffen zum Joggen in der Früh finde ich weltklasse! :allesok:
Das wird auch mich jetzt motivieren heute Abend zum Sport zu gehen.
Ist es bei euch auch so hochsommerlich heiß? Gestern habe ich sicherlich drei geeiste Milchkaffees getrunken (so lecker) :hunger:
Einen schönen Sommertag an alle!
For-me :tassenkasper:

Koala71229
19.07.2006, 10:00
Guten morgen!
Will grad nicht! Hab keine Lust auf Sport und schon gleich gar keine Lust auf Abnehmen. :knatsch:
Will Eis essen, schlafen, in der Sonne liegen und lesen und mich möglichst wenig bis gar nicht bewegen.
Es ist sooooo warm! Trotz Klimaanalge sitz ich hier in 114m Höhe und mir ist nur warm... Heute morgen im Radio haben sie bis zu 40 (!!!) Grad angesagt! Und bei alten, kranken Personen und kleinen Kindern gewarnt wegen der hohen Ozonwerte. Und mit meinen 31 zähl ich - ähm, zu den kleinen Kindern :smirksmile:. Also eine eindeutige Begründung, warum ich heute Abend nach dem Geschäft auf dem Balkon liegen werde. Mit einem Buch. Und einem Eis....
Hab übrigens was leckeres entdeckt: Sprudel und eine Zitrone klein geschnitten und rein. Sehr lecker! Hab mir vorhin überlegt, dass das auch mit einer Orange klappen müßte.
Hmpf, Grüße von einer unlustigen
Koala
P.S: Aber nächste Woche ist Urlaub!!!
P.P.S: Aber ein Lob an alle, die grade durchhalten und morgens joggen gehen! Das find ich super!

Merle
19.07.2006, 10:53
Moin!

Natürlich, Koala, bei diesem Wetter ist Eis essen angesagt! Da kann man das Abnehmen und auch den Sport vergessen :lachen: Ich denke, wer diese Hitze durchhält, hat sich nach Feierabend auf jeden Fall ein Eis und Ruhe verdient!! :smirksmile:
Übrigens: ich mache mir bei diesem Wetter gerne Holunderblütenbrause: in ein 1-Liter-Gefäß gaanz viele Eiswürfel, dann ca. 100ml Holunderblütensirup und dann mit Mineralwasser auffüllen - sehr lecker! Wenns etwas süßer sein soll, mehr Sirup, wenn weniger süß, weniger Sirup :prost:

Dennoch: ich war heute morgen auch wieder fleißig, bin 20 min gewalkt. Hat aber einen praktischen Hintergrund: habe neue Wanderstiefel und muss die vor dem Urlaub noch einlaufen...

@Himbeerchen: Habe Mathematik und Deutsch studiert - das sind ja die prima Klassenlehrerfächer! Mal abwarten, was dann im September für Post kommt ...

So, eben war ich Johannisbeeren pflücken, gleich wird Gelee gekocht! Im Moment bin ich echt lieber drinnen, auch wenn ich sonst eher der Gartentyp bin. Und die Küche ist schön kühl. Und dann schau ich mal, was die Radler heute für eine Etappe fahren!

LG, Merle :Sonne:

Koala71229
19.07.2006, 11:25
Hallo Merle!

Holunderblüten? *renn, flücht* Mein Freund liebt das Zeug, mich kann man damit jagen!
Kühl in der Küche? Beim Gelee kochen??? Da muß man doch aber alles passieren, ist das nicht furchtbar aufwendig? Ich koch immer nur Marmelade.

@all
Beim einfügen dieser Instant Graemlins fliegt bei mir immer alles geschriebene raus... Hattet Ihr das auch schon mal?

So, gedanklich bin ich schon beim Mittag Essen: Vollkorn Spaghetti mit Gemüse Bolognese. Hmmm! Da ich Vollkorn Nudeln total mag und auch Gemüse gegenüber nicht abgeneigt bin... Lecker!

Grüße
Koala

7up
19.07.2006, 13:12
Hallo zusammen,

erst mal durchschwitzte Grüße, irgendwann reicht es mir, wenn ich ehrlich bin.
Zum Bewegen, Sport o.ä. hab ich gar keine Lust und ehrlich gesagt, habe ich die letzten Tage viel zu viel gefuttert. Meine Waage hat es mir dann gerade auch bestätigt :niedergeschmettert:
Irgendwie ist gerade meine Motivation futsch, der Gedanke, dass das doch eh nichts bringt macht sich breit. Welche sportliche Aktivität ich machen soll mag mir bei dem Wetter auch einfach nicht einfallen. Grad läuft es gar nicht so gut :knatsch:
Dabei fahre ich doch in drei Wochen in den Urlaub und einkaufen muss ich vorher auch noch. Ich brauche doch neue Sommersachen, das hat mir noch nie Spaß gemacht...
Was macht ihr denn so an Sport bei diesem Wetter? Tatsächlich joggen? Einfaches Gehen treibt mir ja schon literweise den Schweiß auf die Stirn. Schwimmen käme ja in Frage, leider sind aber die Freibäder mit den ganzen Halbstarken überfüllt, und mein Konto meckert ja jetzt schon rum.
Ach herrje, klinge ich deprimiert, ich hoffe, ich ziehe euch jetzt nicht runter. Was macht ihr denn gegen so ein Motivationsloch? Gaaanz viele Tipps sind erwünscht :schild genau:

Ich wünsche euch einen entspannten Sommertag, und genießt euer Eis, Wassereis zb hat ja quasi nix :lachen:

Koala71229
19.07.2006, 15:07
Hallo Seven Up!

Aaaaalso, mal als Erstes: Du bist grade nicht die Einzige, die keine Lust und Energie und Motivation mehr hat! Wundert das bei dem Wetter?! Nö!

Also, ich hab auch laufend Hunger: Gibt es halt mehr Obst und Unmengen von Gemüse. Da ess ich zwar mehr davon, aber ich weiß wenigstens, dass es gesund ist, gut tut und nicht soo schädlich ist. Und spätestens nach einer halben Wassermelone hat man keinen Hunger mehr, genügend Süß intus und ist satt! Irgendwer hat mir übrigens mal erzählt, er würde Wassermelone in den Mixer und mit Eiswürfeln durchcrashen. Muß wohl super lecker sein... Wohl dem, der einen Mixer hat ;-)

Sport? Ersatzlos gestrichen. Es ist einfach zu warm! Freibad bin ich nicht der Typ für, also leg ich mich einfach faul auf den Balkon, die Wiese oder wo auch immer und lese, trinke gemütlich was dazu und laß es mir gutgehen. Ohne schlechtes Gewissen.

Kurz gesagt: Ich genieße den Sommer! Das hier und jetzt! Natürlich stört mich mein Bauch, ganz klar. Aber ich lebe, damit es mir gut geht und nicht, um mich selbst zu kasteien. Es kommen auch wieder andere Zeiten, Du wirst sehen, da purzeln die Pfunde dann von dannen.

Einkaufen müssen? Dann wird es nix, schon klar. Einkaufen wollen muß es heissen. Und jetzt ist grade alles super reduziert, da kannst Du also auch Hosen günstig kaufen (und zwar so, dass sie Dir jetzt passen) und wenn Du bis zum Winter / Sommer abgenommen hast, von dem ersparten Geld enger nähen lassen. (Ausserdem haben Kaufhäuser KLIMAANLAGEN!)

Was noch als Tipp? Mach Dir eine Liste, was Du alles toll an Dir findest. Lass Dir von anderen sagen, was Sie toll an Dir finden. Dann verschwindet der Rest im Hintergrund.

Generell? Den Durchhänger und das Motivationsloch einfach zulassen. Dann macht es beim Bergauf wieder viel mehr Spaß! :schild genau:

:Sonne: Koala

For-me
20.07.2006, 06:57
Guten Morgen zusammen,
heute bin ich schon um 6.30 Uhr zur Arbeit gefahren, um möglichst in der Mittagshitzte faulenzen zu können. Mal sehen, ob es sich lohnt, wieder so früh zu kommen.
Nach euren vielen Beiträgen gestern habe ich mir gedacht, dass meine Diät ein paar Tage Hitzefrei verdient hat und ich mir jetzt alle überlebenswichtigen Sommergenüsse, wie z.B. Eis gönne. :zwinker:
Oder wie wäre es heute Abend mit einem Radler? :prost:
Also mal sehen.
Sport kann ich mich auch überhaupt nicht aufraffen. Gestern hatte ich es ja vor, habe mich aber gedrückt. Vielleicht ist doch ehr an den See fahren angesagt.
:ahoi:
Hier ist für die nächsten Tage (Wochen?) keine Wetteränderung angesagt. Nur die Gewittergefahr steigt. Mal sehen, was sommerlich noch auf uns zu kommt.
Mir ist übrigens am liebsten ein langer Sommer mit Temperaturen zwischen 22 und 28 Grad. Der richtige Wintertyp bin ich auch nicht.
So, nicht zu viel Schwitzen!
For-me :tassenkasper:

Biene.01
20.07.2006, 08:19
Hallo meine Lieben,

ich bin wieder da. 4 Tage früher als gebucht. Wie (fast) erwartet ist mein Schwieergvater gestorben und morgen ist die Beerdigung. Daher nur ganz kurz:

Hier hat sich ja tierisch was getan. Ich habe einmal schnell durchgelesen. Das war echt Arbeit! :smirksmile:
Hallo an alle Neuen! Noch ein Lehrer, prima - hallo Kollegin!

Morgen melde ich mich mit einem längeren Urlaubsbericht und dann wieder regelmäßig.

Wiegetag ist ja auch noch - :ooooh: - Mal schaun, was die Waage meldet.

:ahoi: :ahoi:

Biene :blumengabe:

Himbeerchen
20.07.2006, 13:14
Liebe Biene,
ich wünsch Dir einfach ganz viel Kraft für morgen (weiß leider nie was ich bei sowas sagen soll :niedergeschmettert:).
Hoffentlich war Euer Urlaub so richtig schön, tolles Wetter hattet ihr ja!
Bis bald und liebe Grüße
Himbeerchen