PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Corynocarpus laevigata (Karakakbaum?)



Frenchie
07.05.2006, 17:59
Wie auch immer, ich habe mir diese Pflanze vor zwei Jahren gekauft und sie wächst und wächst und wächst. Wahnsinn. Bald stösst sie an die Zimmerdecke und vom Durchmesser darf sie auch nicht mehr allzu viel zu legen, da sie sonst bald allein am Esszimmertisch sitzt :freches grinsen:

1. Frage: Kann ich sie zurecht stutzen und wenn ja wann und wie??

2. Frage: Sie ist immer noch in einem ziemlichen kleinen Topf, bei dem sie schon im Einkauf steckte...Wann umtopfen und wieviel grösser darf der Topf sein? (Habe mal gelesen, das ist nicht bei allen Pflanzen gleich!)

Liebe Grüsse
Frenchie

PS: Geblüht hat sie nie, muss ich da speziell was für tun, ihr quasi irgendwie unter die Äste greifen?? :smirksmile:

Yeti
09.05.2006, 14:36
Puuuh! Von noch weiter enzfernt als Neuseeland gehts nimmer. :ooooh: :freches grinsen:

Corynocarpus laevigata (Karakabaum)

Immergrüner, straff aufrecht wachsender neuseeländischer Baum. Große, tiefdunkelgrüne, lederige Blätter. Blüten in bis zu 20cm langen Rispen, grüngelb, im Spätwinter und Frühjahr. Läßt sich gut schneiden. Geringer Licht- und Pflegeanspruch.

Pflanz das Ding jetzt um, nach der Blüte und nach dem Rückschnitt!
Die Erde ringsherum gut andrücken! Dafür sorgen, daß der Topf eine gute Drainierung hat und die Löcher nicht verstopfen!

http://www.floramediterranea.de/contentserv/www.flora-mediterranea.de/index.php?StoryID=1951&temp=g#

Hast du ein hohes Zimmer? ann achte auf die Größe und auf den Preis! :freches grinsen:

Frenchie
09.05.2006, 15:17
Hi Yeti, bald bist Du mit all meinen Pflanzen per Du :smirksmile:!

Also was das Zimmer angeht: Deckenhöhe 2.30 - also für mich reichts :freches grinsen:

Für die Pflanze bald nicht mehr....:smirksmile:

Ist ja nett, dass ich sie nach der Blüte umtopfen soll, aber sie blüht ja gar nicht..
:heul:

Muss ich beim Stutzen was beachten?? Mir tut sowas immer in der Seele weh...
Fehlender grüner Daumen hin oder her....

Viele Grüsse
Frenchie

Yeti
09.05.2006, 16:41
Schneide sie wie einen Ficus!

Oder geh mal durch eine Kleingartenanlage! Dort wo jetzt die wohlgeformtesten Apfelbäume stehen, da fragst du den Profi ob er dir hilft. :smile:

Frenchie
09.05.2006, 16:46
Ich habe keinen Ficus - es hat mich keiner überlebt....vielleicht hätte ich sie nicht beschneiden sollen!:ooooh:
:freches grinsen::freches grinsen::freches grinsen:

Yeti
09.05.2006, 16:48
Bring das Ding bei mir vorbei! Ich schau dann mal ... :freches grinsen:

Frenchie
09.05.2006, 17:02
Das wäre die zweite grosse Reise in seinem Leben - zwar nicht ganz diesselbe Strecke wie von Neuseeland - aber schon ne Ecke...

Ich könnte ihn in ein Päckchen stecken, davor müsste ich ihn aber wirklich beschneiden :smirksmile:!

Also ich nehme mal an, ich schneide noch da wo das Ganze weicher ist...also noch nicht holzig....richtig? :wie?:

Gruss Frenchie

Yeti
09.05.2006, 17:19
:allesok: Richtig.

Nur ob es denn genug ist, weiß ich nicht.
Ich kenne diese fremdländische Pflanze nicht.

Frenchie
09.05.2006, 17:23
:ooooh: :ooooh: :ooooh: Jetzt sehe ich erst den Preis....:ooooh: :ooooh: :ooooh:

Die war damals (da verstaubt) im Angebot und hat nur rund 45 € gekostet!

Da habe ich ja ein riesiges Schnäppchen gemacht...

Wer will, kann sie gerne für 800€ haben, dann hat sich das wöchentliche Giessen echt gelohnt - naja und das Abstauben :freches grinsen:!

Frenchie

Yeti
09.05.2006, 19:02
Wenn das Ding 3,50 - 4 Meter groß ist, dann kriegst du auch soviel Geld. :smile:

Ist die Pflanze hartlaubig, dann kannst du es auch mal mit Sommeröl versuchen (siehe Citrusfrage!). Du mußt das Zeug lange nicht so hochprozentig anwenden. Du benutzt es ja nur als Blattglanz.

0,2% sind genug, statt 2% gegen Woll- und Schmierläuse oder Schildläuse.
Du mußt lediglich die Blätter von oben spritzen.

Frenchie
09.05.2006, 19:13
Na zwei Meter issie ja schon und deswegen habe ich ja nur die Hälfte der Preisempfehlung vorgeschlagen :smirksmile:!

Das mit dem Staub habe ich im Griff, ich schleppe sie alle 6 Monate unter die Dusche und für danach habe ich mir da so einen Blattglanzspray gekauft - der bekommt ihr riesig!

Nächstes Wochenende bekommt sie einen neuen Topf und einen neue Look.
Mal sehen, wie ihr das dann gefällt!

Danke für die Tipps!
Frenchie

Yeti
10.05.2006, 11:01
Na, das knnste mit Sommeröl im Endeffekt billiger haben als mit den umweltfeindlichen Spraydosen.

Hab viel Spaß noch an dem guten Stück! :smile:

Frenchie
10.05.2006, 11:33
Ist ein Pumpspray - kann nicht viel passieren...
Mit Blatt für Blatt bearbeiten hätte ich Wochen zu tun!

Ich habe sie mir heute mal näher angeschaut.
Ich hätte da noch eine Frage, kann es sein, dass sie ihr Wachstum einstellt bzw. reduziert wenn ihre Äste/Blätter gegen Widerstand stossen??

Sie steht bei mir in einer Ecke und mir ist heute nämlich aufgefallen, dass sie wild in den freien Raum wächst, aber auf der Seite wo sie an zwei Wände stösst, wächst sie viel weniger....

Dann würde ich sie zunächst nämlich einfach nur drehen anstatt zu beschneiden, nicht dass sie mir aus dem Gleichgewicht kommt :knatsch:!

Lieben Gruss
Frenchie - die bald vielleicht doch nen grünen Daumen hat ;-)

Frenchie
21.04.2007, 10:44
Huhu Yeti

Erinnerst Du Dich an meinen Neuseeländer??

Wie abgemacht, habe ich ihn vor zwei Wochen umgetopft und zurechtgestutzt. Schon beim Umtopfen habe ich gesehen, dass in der Erde ein winziger Trieb steckt.

Heute schaue ich hin, ist dieser Trieb schon fast 10 Zentimeter gross und hat noch mindestens zwei Geschwister....

Kann ich die ausgraben und in einen anderen Topf packen?
Die Pflanzen wird nämlich sonst langsam zu riesig!

Übrigens sie wirft gerade *relativ* viel Blätter ab. Während zwei Jahren hatte ich den Eindruck, sie hat kein einziges verloren, zur Zeit sind es zwei-drei am Tag.
Aber an den Stellen an denen ich sie gestutzt habe, treibt sie zum Teil schon wieder aus...

Ausserdem habe ich beim Stutzen die Spitze oben abgeschnitten und einfach mal so ins Wasser gestellt.
Im Moment ist sie noch grün, sie gut aus, kann ich aus ihr irgendwie einen Ableger machen??

Liebe Grüsse, auch von den Balkonpflanzen :smirksmile:
Frenchie

Frenchie
01.05.2007, 09:54
Hallo nochmal

Sorry, wenn ich das Post oben nur an Yeti (Bist Du mit Deinem Latein am Ende?? :smirksmile: :blumengabe: ) gerichtet habe, natürlich freue ich mich über jede Hilfe, denn der Baum wuchert und wuchert....:knatsch:

Der grosse Spross ist jetzt bestimmt schon über 30 Zentimeter, die kleinen haben ungefähr die Hälfte.

Kann ich die noch ausgraben? Und wenn ja, was muss ich dabei beachten?


Ausserdem habe ich beim Stutzen die Spitze oben abgeschnitten und einfach mal so ins Wasser gestellt.
Im Moment ist sie noch grün, sie gut aus, kann ich aus ihr irgendwie einen Ableger machen??
Die schiebt lauter kleine Wurzel, kann ich ausser regelmässig Wasser nachfüllen irgendetwas tun, damit ich das Ding sicher in ein paar Wochen eintopfen kann?

Danke vorab :blumengabe:
Frenchie