PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Canna



Mni
23.04.2006, 09:39
Hallo an alle,
Hab auch mal eine frage: habe cannaknollen bekommen und sie auch schon in Kübel gepflanzt- wusste aber nicht, wie tief, und nun weiß ich nicht, ob ich sie schon rausstellen darf? wer weiß rat? und soll/ muss man sie düngen?
vielen dank schon mal im voraus von mni

JanaFreese
23.04.2006, 10:00
Im Augenblick brauchen sie einen hellen, warmen Platz im Haus. Du solltest sie in fette (nährstoffreich) Erde pflanzen und erst Mitte oder Ende Mai raussetzen.


All the Best
Jana

Mni
23.04.2006, 15:39
oh, danke Jana, werd es so machen! gruß von mni

Yeti
24.04.2006, 12:53
http://www.gartenatelier.de/kuebelpflanzen/indisches_blumenrohr.htm

Mni
24.04.2006, 21:13
oh danke, fürchte, ich muss sie wieder ausgraben- hab sie wohl zu tief gesetzt...

kannst Du mir vielleicht auch einen Tipp gene zum Kirschlorbeer? hab heute welche gekauft, wollte sie quasi als immmkergrüne Hecke pflanzen....nur bin ich leider beruflich so sehr eingespannt/neuer Job), dass ich kaum zeit habe....Du scheinst Dich ja voll auszukennen- hast Du einen großen Garten?

Gruß von Mni

Yeti
25.04.2006, 19:15
Canna kann man etwas tiefer setzen, doch wie sehr zu tief sind sie denn jetzt?

Kirschlorbeer wächst relativ schnell. Als Hecke mußt du ihn immer wieder mal schneiden.

Ja, unser Garten ist relativ groß. Er ist privater Teil der Gärtnerei.

Mni
25.04.2006, 21:24
hm, danke, wie tief genaus weiß ich auch nicht mehrso recht,habs nicht gemessen, sondern so nach gefühl gamacht- wird schon passen.....ich werds jetzt mal lassen- sind große kübel- hoffe,ich hab nicnt zu viele in einen getan. hab sie alle auf drei kübel verteilt.

kirschlorbeer werd ich erstmal in große töpfe pflanzen, bis der endgültige platz vorbereitet ist- hab etwas gegoogelt--brauchen sie gute erde???

hm, neben gärtnerei- hört sich fast schon paradiesisch an....



wollte, ich hätte etwas mehr zeit...

grüße von mni

Yeti
26.04.2006, 16:15
Wenn der Kirschlorbeer bereits im Containertopf ist bzw in einem gewachsenen Ballen, dann kannst du ihn gleich auspflanzen. Das ist immer der Fall. Ist das nicht so, dann Finger weg und gute Ware kaufen!

Übrigens sind wir eine Gärtnerei. Für mich hört sich ddas immer nach viel Arbeit und wenig Brot an. :freches grinsen:

Mni
27.04.2006, 14:12
hallo yeti,danke, ich kann noch nicht bauspflanzen, weil noch nix vorbereitet ist, bzw. dahinter erst ein zaun sollte.....denke, ich muss erstmal in kübel pflanzen...
hinke allem hinterher-die liebe zeit...
und viel arbeit und wenig brot- davon kann ich (im gesundheitswesen) ein lied singen- mehr davon gerne per pn....

gruß von mni

gärtnerin war auch mal ein gedanke von mir- aber ich kriegte schon vom primeln pikieren ausschlag...

Yeti
27.04.2006, 18:00
... aber nur von den großen Primeln.

Von den Kisssenprimeln ist noch keiner allergisch geworden.

Mach besser einen Beruf wo du auch Geld verdienst!

Floristin, Gärtnerin und Friseurin sind die am schlechtesten bezahlten Berufe. Blumen und Pflanzen sind seit ich denken kann immer billiger geworden, wobei die Qualität immer besser wurde und das Angebot reichhaltiger.


:knatsch:

Mni
04.05.2006, 20:52
hallo yeti,

hab heute besonders an dich gedacht: hab die kirschlorbeer in kübel gepflanzt. leider waren sie ganz schön angefressen- standen einige tage in meinem garten....
wem schmecken die??? und wer knabbert meine stiefmütterchen an???? es sind definitiv keine schnecken- vielleicht vögel???

grüße von mni, die total im stress ist beruflich

Yeti
05.05.2006, 13:40
Es sind meistens Schnecken, die nachts fressen.

Achte mal beim Kirschlorbeer auf die jüngsten Triebspitzen! Erkennst du dort Fraßspuren?
In diesem Zustand fressen selbst Schnecken daran. Die Fraßstellen bleiben und so wundert sich der Fachmann über die Fraßstellen.

Nur im August frißt der Dickmaulrüßler halbmondartige Löcher in die Blattränder der Rhododendron.

Mni
06.05.2006, 23:08
hallo yeti,
danke, du fachfrau!!! neee, die triebspitzen sind ok,es sind die blätter--nun ist es aber zu dunkel um nachzusehen, ob halbrund...und schnecken- neee, da sind keine!

schönen sonntag wünscht mni

Yeti
09.05.2006, 14:02
Fachmann ist schon richtig. :freches grinsen:

Hast du keine Taschenlampe? :ooooh:

:smile:

Yeti
09.05.2006, 15:03
http://www.floramediterranea.de/contentserv/www.flora-mediterranea.de/index.php?StoryID=1951&temp=g#

... nur mal so zum gucken ... :smile:

Mni
17.09.2006, 09:34
hallo @yeti, schöne seiten!!!!
hab mich lange nicht gemeldet- war für mich ein übler sommer in jeder hinsicht....und es wird so weitergehen....

und die cannas haben zwar wunderschöne blätter gekriegt, aber nur zwei mickrige blüten, obwohl ich sie genug gegossen und gedüngt habe, obwohl sie ganz sonnig standen....
nun kriegen sie von unten gelbe blätter...

gruß vonmni